1

(9.417 Antworten, geschrieben in Underground Hockey Ligue)

gosselin8 schrieb:

Der 3. Verletzte über min. 4 Tage diese Saison. Und nun hat es meinen Goalie erwischt! sad

Tröste dich... ist bei mir nicht anders. Einmal der Goalie, einmal Verteidiger 2. Reihe, einmal Center 1. Reihe...

2

(117 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:

und am ende ist eine 88 auch nur eine zahl.

Hab den Eric Lindros nie sonderlich gemocht, aber als Nazi hätte ich ihn trotzdem nie bezeichnet...

3

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Keine Ahnung, bei mir ist es im Moment halt so, dass ich ca. 60% der Spieler aus der Jugend ziehe, 30% aus dem Draft und 10% vom TM. Bei 90% ist da dann halt sehr viel Zufall mit drin, und bei den 10% kommt es halt auch viel darauf an, was grad verfügbar ist. Wobei der TM von mir aus eh schon zu sehr reglementiert ist. Beim Draft sehe ich auch nicht, was man ändern könnte/sollte. Bleibt dann noch die Jugend, wo du mit deinem 20jährigen immer wieder durch die Röhre guckst - wobei die 20jährigen gefühlt mehr als 50% ausmachen.

4

(117 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Bin da auch eher bei Vincent. Aus eigener Erfahrung als früher Moderator einer ziemlich großen Facebook-Gruppe, die immer mit diesen Problemen zu kämpfen hatte, muss ich sagen, ich würde dieses laufen lassen. Insbesondere da das Lied an sich ja nicht unbedingt Rechts-verherrlichend ist...

5

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

ritschy schrieb:

Stellt euch mal vor, der FC Bayern würde heute alle seine Stars verkaufen und in der kommenden Saison nur noch mit Amateuren antreten.

Der FC Bayern hätte nur aus den Spielerverkäufen um die 900 Mio. auf dem Konto. Da würden die 60er wohl aus Neid erblassen...

Die Sponsoren verlierst du eh wenn du runterrasselst. Ist ja nicht, dass ich in der 8. immer noch meine Premier-Sponsor-Verträge habe. Die Zuschauer sind auch nach Liga gestaffelt und gehen runter. Ich finde hier nicht das Problem... Und das Stadion, wenn du jetzt die Zuschauereinnahmen noch runterschraubst, bleibt eh erhalten. Das heißt, den Vorteil auf einen Neueinsteiger, kriegst du eh nicht weg.

Insgesamt muss ich schon sagen, dass ein 30jähriger im Vergleich zu einem 37jährigen zu billig ist, bzw. der 37jährige zu teuer. Freilich hat MeDDI schon recht, wenn eine Absenkung der Rentnerpreise das All-In befeuert. Allerdings musst du halt auch erst einmal da hin kommen, um mit 37jährigen All-In zu gehen. Da musst du ja praktisch schon in der Premier sein... Fest steht, würden wir die Spielerpreise liberalisieren, 37jährige würden weit weniger kosten. Weil zum Minimum gehen sie ja nicht weg...

6

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Das All In kann man eh nicht abstellen. Wäre auch absolut kontraproduktiv. Das würde behaupten, dass es in jeder Liga einen Salary-Cap gibt, und wenn du dann aufsteigst, kannst du entweder voll investieren, oder steigst eh wieder ab, weil du in der höheren Liga mit einem höheren Cap zu tun hättest.

Ich rede jetzt natürlich von meiner Warte aus, als Mannschaft, die immer schon sehr sehr stark auf die Jugend gesetzt hat. Die Abnahme der Stärke wäre da voll zu begrüßen. Im Moment schaut es ja so aus, dass du die alten irgendwie in er 1. Reihe brauchst, weil sie eben gut sind und auch teuer. In der 3. Reihe fehlt dir dann irgendwann die Erfahrung. Würden die Spieler nun abbauen, wären sie irgendwann ind er 1. Reihe, würden dann natürlicherweise in die 3. Reihe abfallen und da dann die Erfahrung für die 50-E-Regel bringen. Würde ich schon befürworten.

Was die Jugend angeht, naja, da liebäugle ich persönlich schon lange mit einer Jugend-Mannschaft. Da kriegst du dann 15-jährige, in der Stärke, die du gerade investierst. Die nehmen dann an Stärke und Erfahrung zu wie in der 1. Mannschaft. Dann kannst du selbst entscheiden, ob du die jetzt mit 18 oder mit 21 ziehst. Im Moment ist einfach der Unterschied zwischen einem 18jährigen E-15 Spieler und einem 20jährigen mit derselben Erfahrung etwas zu krass. Oder aber man führt ein begrenztes E-Camp mit meinetwegen max 10 oder 20 Tagen wieder ein, um da dann entgegenzuwirken. Den Malus des 20jährigen ziehe ich mir ein Kalenderjahr nach...

7

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Brice schrieb:

Ich kann im Prinzip auch völlig autark spielen und werde so vermutlich nicht das Frozen Four gewinnen, kann aber trotzdem Erfolge feiern und es definitiv in die 3. oder 4. Liga schaffen. Es gibt genug Teams die überhaupt nicht oder nur sehr, sehr selten auf dem Transfermarkt aktiv sind und der Grund dafür ist nicht das der Markt es nicht hergibt, sondern weil sie einfach keine Lust dazu haben.

Der Ehrlichkeit halber muss man halt auch sagen, dass man bis vor der Abschaffung des E-Camps mit dieser Strategie auch in die Premier gekommen ist. Man hat vielleicht die FF nicht gewonnen, aber der Rest war möglich. Dass es nun für alle Teams, die eben diese Strategie gefahren sind, höchst frustrierend ist, wenn es nun nur mehr für Liga 4 reicht, ohne jetzt die Bilanz überzustrapazieren, ohne aber trotzdem eine Chance auf den großen Wurf zu haben, liegt halt auch auf der Hand. Und gerade wenn sich der EZM rühmt, dass er funktioniert, ohne 24/7 den TM zu beobachten, dann ist das halt jetzt viel weniger der Fall als vorher. Nun brauchst du halt diese Mega-Deals, um Bestand zu haben. Entweder du bist gerade dann online, wenn der Spieler auf den TM kommt, oder aber du weißt es schon im Vornherein. Oder du holst dir den Spieler, der eh schon für dich gemacht wurde.

Eine Baustelle die hier wohl sofort angegangen gehört, ist freilich (wieder Bronco immer sagt), der Goalie. Ich bin mit dem neuen Goalie von Liga 1 in Liga 3 runter. Hat mir wohl um die 30 Millionen gekostet. Und da können wir dann im Camp rumrechnen wie wir wollen, das ist dann einfach zu extrem.

Mir hat es extrem gefallen, dass man eben auch ziemlich autark spielen konnte. Ganz ehrlich, jetzt ist es nicht mehr möglich. Ich weiß nicht, wie man die nötigen SEF in den Ligen ohne ordentlich Erfahrung hinbekommen soll, ohne jetzt im Defizit zu sein. Vielleicht sollte man einfach den Faktor Erfahrung runterschrauben. Das ganze Spiel ist mMn in einer momentanen Schieflage. Und während ich anfangs dachte, das regelt sich eh, da die generelle SEF notgedrungen nach unten gehen wird, sehe ich nun immer mehr, dass das nicht so sein wird. Ich will jetzt nicht sagen, dass mein Team optimal aufgestellt ist, bei weitem nicht. Ich sehe mehr und mehr, dass mein Modell wohl einen Fehler hat. Auf der anderen Seite kann ich nun zwar meine SEF, die ich mir leisten kann, mehr von der 3. in die 1. Reihe bringen. Insgesamt verwunder mich das Gebaren der Spitzenteams immer mehr. Und gerne lerne ich von jedem Team dazu, die diese eben mir schleierhafte Finanzgestaltung auf legale Art und Weise hinkriegen.

Ich meine, in dieser Saison habe ich in der Premier bisher rund 10 Mio. eingenommen. Macht rund 1,4 Mio. pro Tag. Ein Drittel der Saison ist rum, dann musst du so 1,5 Mio. abziehen für die Verjüngung des Teams (wobei 4,5 Mio. pro Saison sicher nicht zu hoch gegriffen sind). 8,5/7=1,2 Mio. Da bin ich mit meiner Stärke gerade noch so drin. Trotzdem komme ich auf SEF 85, und das ist eigentlich zu wenig um irgendwas zu reißen. Obwohl die Erfahrung 100 in der ersten, 77 in der zweiten, 64 in der 3. Reihe ist. Sagt ihr mir, wo ich einfach zu dumm bin, um etwas zu kapieren...

8

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:
mwos1977 schrieb:

Das mit der Gehaltsobergrenze is kein schlechter Gedanke ansich, hab dazu auch gleich einen Fall was sich in OE erreignet hat >>> Selb City Chiefs (Saison 156 bis 174) hat in 16 Saisons unten in der 6.Liga OE Geld angesammelt, laut seiner eigenen Aussage 130 Mio. €, hat sich dann in der Saison 174 - 13 Prem Spieler gekauft und wandert grad wieder nach oben.

ich sehe da überhaupt kein problem.
wer 16 saisons lang die füße still hält und eine niederlage
nach der anderen kassiert,der darf sich dann irgendwann
auch gern mal belohnen und das nachholen,worauf
er 16 saisons verzichtet hat.

Wobei dies halt auch nur in OE, mit Abstrichen vielleicht auch in Skandinavien sehr gut möglich ist. Wenn du in WE runtergehst auf Amateure, kriegst praktisch gar nix mehr, da du in einer zu tiefen Liga spielst.

9

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Für mich hat LDG da schon einen Punkt. Früher, wenn du deine Jugis auf E50 gecampt hast, hattest du gute Spieler, die dir halt 20 Saisonen lang zur Verfügung standen. Jetzt, wenn du dir einen Goalie aus der Jugend holst, spielst du halt 3-4 Saisonen unterklassig. Für mich kann man das drehen und wenden wie man will: Die Abschaffung des E-Camps war ein Schuss in den Ofen. Man dachte, die SEF würden sich demnach nach unten richten, dem ist aber nicht so. Somit ist eine gesunde Mannschaftsentwicklung schwieriger denn je. Und wenn jemand gesagt hat, das ohne E-Camp würde besser werden, naja, dem muss ich heute mehr denn damals widersprechen. Gerne erfahre ich von einem der arrivierten Premier-Teams, wie man das trotzdem noch hinbekommt, ohne von den Reserven zu zehren...

10

(59 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich bin jetzt ganz ehrlich: Ich hatte die Formel gefunden. Das war Spieler auf die gewünschte Stärke ausbilden und auf 50 Erfahrung zu pimpen. Damit bin ich von Liga 7 auf Liga 1 hochgerutscht und habe jede Saison ordentlich Gewinn gemacht. Mit der Abschaffung des E-Camps geht das freilich nicht mehr. Seither bin ich eben auf der Suche, und ich bin ziemlich sicher, dass alle Premier-Teams von ihren Reserven zehren. Ich hatte 130 Mille am Konto, war da dann relativ sicher, dass die meisten irgendwann einbrechen werden, dem ist aber wohl nicht so. Inzwischen bin ich auf 85 Mille, das Team macht Defizit. Ich versuche jetzt ein abgeänderters Modell, bin mir aber ziemlich sicher, dass Premier mit selbst Ausbilden nicht mehr möglich ist. Um brutal ehrlich zu sein: Wenn du nicht irgendwie irgendwas in der Hinterhand hast, kannst du auf Dauer nicht mehr bestehen. Und das macht mir Kopfschmerzen. Was die Stärke angeht, bin ich nicht höher als andere. Ich mache Defizit in der Premier, und da frage ich mich echt, ob da nicht irgendwo ein Ungleichgewicht vorhanden ist. Ich meine, ich bin für jeden Input dankbar... ich denke mein Team ist inzwischen doch eines der Traditionsteams geworden, und sehr gerne würde ich es retten. Nur weiß ich im Moment nicht wie...

11

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Wobei man schon sagen muss, dass man früher halt die Wahl hatte, sich aus eigenen Spielern zu bedienen oder aber zuzukaufen. Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass Option 1 jetzt nicht mehr tragbar ist und ich gerade versuche, für mich auszutarieren, wo die Reise hingehen wird. Wobei gerade der Zwang, irgendwelche doch absoluten Traumdeals hinzukriegen, um vorne mitspielen zu können, doch geradezu dazu animiert, den Weg des Fair Play zu verlassen. Es ist schwierig genug, ein Team, das pro Tag 1,2 Mille kostet, zu finanzieren. Da dann noch 4-5-6 Mille pro Saison übrig zu haben, um das jung zu halten, erscheint mir noch viel schwieriger. Freilich, wenn du den Deppen findest, der dir dann die 37jährigen wieder abnimmt, wird das schon viel einfacher. Wobei wir wieder beim eigentlichen Thema sind...

12

(9.417 Antworten, geschrieben in Underground Hockey Ligue)

Und ich hatte eine 2:8 Klatsche von denen, die da hinter dem Fernpass wohnen. Müsste meine bisher größte Klatsche in der UHL sein... Ich möchte aber nicht mit dem Bronco die Plätze tauschen tongue

13

(3.029 Antworten, geschrieben in Fehler)

Naja, du kannst gleichzeitig zwei Spieler ausbilden. Wenn die zeitgleich fertig sind, bekommst du die auch zeitgleich.

14

(6.242 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich weiß, ist ein großer Wunsch, aber ich wünsche mir eine Änderung der Sponsor-Einnahmen bzw. Zuschauerzahlen. Ich wünsche mir, dass man alle Kontinente gleich behandelt. Also bekommt man in allen Premier-Ligen und allen letzten Ligen gleich viel. In den Ligen dazwischen wird dann einfach aufteilt. Sind 8 Ligen vorhanden, bekommt die 4. 1/8 mehr als als die 5. (berechnet auf die Differenz zwischen erster und letzter Liga), sind nur 6 Ligen vorhanden ist es 1/6.

15

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Um ganz ehrlich zu sein, halte ich es auch überzogen, Amateur-Teams in den hohen Ligen stärker zu sanktionieren. Wenn ich jetzt in der Premier am Abgrund stehe, kann ich mich von meinen Spielern trennen und mich mit Amateur-Spielern runterfallen lassen, und mit diesem Geld eine neue Mannschaft aufbauen. Andernfalls ist das sehr, sehr schwierig, und kommt praktisch einem Bankrott gleich. In Osteuropa und Skandinavien kann ich mit einem Amateur-Team in der untersten Liga Geld scheffeln für den Wiederaufbau, in Welteuropa geht das leider nicht. Durch diese Änderung wären dann die WE-Teams noch mehr benachteiligt.

16

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich denke, das "Opfern" eines Teams, das insolvent geht, weil es zu teuer einkauft, sollte auch nicht verhindert werden. Wo kämen wir denn da hin? Irgendwann kannst du praktisch nicht mehr verlieren, kannst du nicht mehr auf den Aufstieg spekulieren und dabei ein finanzielles Risiko hinnehmen.

Prinzipiell bin ich gegen eine Verschärfung der Regeln. Die Regel ist ganz klar: Wer einen Transfer tätigt, der nicht zum Vorteil beider ist, betrügt. Diese Regel gehört durchgesetzt und die Beteiligten gehören sanktioniert. In diesem Fall können wir rumdiskutieren wie wir wollen: Wenn du an ST 18 einen 37jährigen kaufst, an ST 0 wird er dir wieder abgenommen und direkt entlassen, ich meine, sind wir ehrlich, wenn da einer der Beiden meint, ehrlich gehandelt zu haben, dann ist das doch reinste Haarspalterei. Klar, man wird nie aller Betrügereien habhaft werden. Aber hier hat man doch etwas naiv offensichtlich gehandelt. Allerdings: ich könnte ja ganz legal versuchen, mich an ST18 noch zu verstärken, um dem Abstieg zu entgehen, und den Spieler, der eigentlich zu teuer ist, dann wieder loszuwerden versuchen. Ist ein Risiko, klar. Aber warum darf ich das nicht dürfen, nur weil andere betrügen? Ich meine, MarcelBT, wie die Engländer sagen, ich weiß, wo du herkommst. allerdings nehmen wir halt mit jeder weiteren Verschärfung auch wieder Möglichkeiten, das Spiel auf verschiedene Art und Weisen zu spielen. Irgendwann schaffen wir die Transfers ganz ab und jeder baut seine Mannschaft aus Jugend und Draft...

17

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Brice schrieb:

Aber im Osten, mit der geringen Einstiegshöhe oder Fallhöhe, verdient man so oder so gut genug. Im Westen landet man zu schnell in Liga 8 und von da wieder ganz nach oben zu kommen werden wohl die wenigsten alleine schaffen.

Ist jetzt zwar komplett OT, aber sollte man da nicht auch mal was machen? Ohne jetzt den MeDDi irgendwie kritisieren zu wollen, da das, was er macht ja auch komplett in Ordnung ist, aber der dümpelt seit geraumer Zeit mit seiner Gurkentruppe in der untersten skandinavischen Liga rum und sammelt Geld für den Neu-Anfang. In WE wäre das komplett unmöglich (oder wenigstens erst nach unverhältnismäßig langer Zeit).

18

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:

partizani praha hat da offenbar teams/accounts gefunden/installiert,

Was dann allerdings heißen würde, dass der Account Partizani gelöscht werden müsste. Und eben der FF-Titel im Umkehrschluss an die Trashers gehen müsste. Und wenn dann und überhaupt und hin und her könnte man von Punkt 1 absehen, Punkt 2 gehört allerdings durchgezogen.

19

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:

@chris muc
oder anders gefragt:
ist es verboten,einen gekauften spieler
direkt wieder zu entlassen?

Ist es denn verboten, wenn der Emir von Katar der Vize-Präsidentin des EU-Parlaments ein Geschenk macht? So hässlich ist sie doch auch wieder nicht. Ganz im Ernst: Wenn du die Regel Nummer 11 hernimmst:

Fair Play: Der Manager hat das Spiel nach den Grundregeln des Fair Play zu spielen. So ist das absichtliche oder auch offensichtliche manipulieren von Ergebnissen oder Spielfunktionen zum Vorteil und/oder Nachteil eines oder mehrerer Manager verboten. Darunter fallen unter anderem, aber nicht nur:
Absprachen zwischen Teams
Absichtliches senken der Teamstärke zum Zwecke einer garantierten Niederlage (z.B. durch Amateuraufstellungen)
Herbeiführen von zusätzlichen Heimspielen in den Playoffs/Playdowns
Gleiches gilt für alle Transferaktivitäten. Einseitige Transfers die nur zum (finanziellen) Vorteil eines Teams oder Managers durchgeführt werden sind verboten. Darunter fallen auch Tauschgeschäfte

dann ist dieser Transfer eindeutig und nur zum Vorteil des Verkäufers zustandegekommen. Der Käufer hat keinen Vorteil, da er den Spieler sofort wieder entlassen hat. Damit ist dieser Transfer vollkommen gegen die Regeln. Da der Verkäufer auch noch in andere Aktivitäten verwickelt war, wegen derer ein Team sogar gesperrt wurde, ist dringend anzunehmen, dass der Verkäufer nicht alles in gutem Glauben abgewickelt hat. Nun ist die Dringlichkeit nicht so stark, dass das Team gesperrt werden müsste, aber die Aberkennung des FF-Titels wäre ein guter Kompromiss.

Kamikaze-Teams wird es immer geben, und Kamikaze-Teams an sich sind ja nicht gegen die Regel. Damit werden wir wohl leben müssen. Schlecht ist, wenn ich ein Team zusammenkaufe, das meine finanziellen Möglichkeiten übersteigt, dann aber die Spieler in dubiosen Transaktionen wieder loswerde. Wenn ich die dann nach Erlangung des FF-Titels entlasse und mit Amateuren wieder beginne, naja, dann ist das vielleicht wider der Vorstellung zahlreicher Manager, allerdings einfach einfach nur legal...

20

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:

was ich sehe: praha kauft einen spieler,
swerdlowsk hält die transfersperre ein und
kauft den spieler zurück.
was swerdlowsk dann mit dem spieler macht,
kann praha doch egal sein. smile
gegen explizit(!) welche regel wird da verstoßen?

honso,ich bin doch bei dir.
das ist moralisch sicher alles verwerflich,aber eben legal.
denn wäre es das nicht,hätte praha den titel schon längst
wieder verloren.

Swerdlovsk kauft um 3,4 Millionen einen Spieler um ihn zu feuern? Hüstel-hüstel.... ein Schelm, der Böses denkt...

21

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

LDG schrieb:

was ich sagen will: was genau kann man partizani praha denn vorwerfen?

Das zum Beispiel:


Saison    Spieltag    Land    Spieler    von    zu    Preis    melden
176    1        Tom Jones    T Rex Swerdlowsk    Free Agent    0 €    melden
176    1        Tom Jones    Partizani Praha    T Rex Swerdlowsk    3.411.131 €    melden
175    18        Tom Jones    T Rex Swerdlowsk    Partizani Praha    3.411.131 €    melden

22

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Naja, nur, wenn wir ehrlich sind... es geht hier darum, was ist legal und was nicht. Das heißt, wenn ich keine Lust mehr habe und am Ende dann ein Team zusammenkaufe, um die FF noch einmal zu gewinnen, dann ist das zwar vielleicht moralisch verwerflich, aber immer noch legal. Wenn ich dann aber die alten und viel zu teuren Spieler wieder verkaufe und dabei noch Gewinn mache, dann ist das höchstwahrscheinlich illegal. Wenn wir jetzt dazu übergehen, dass nur ein Team "legal" ist, das auf Dauer zu finanzieren ist, naja, dann wird das gesamte Spiel doch etwas eigenartig.

Ich bin in dieses Spiel gestartet mit dem Ziel, besonders auf (da italienisches Team) mit italienischen Spielern zu spielen. Irgendwann war ich dann in der Premier und hatte damals 130 Millionen auf dem Konto. Ich hätte die FF gewinnen können, wenn ich ordentlich aufgerüstet hätte. Was wäre daran dann illegal gewesen? Ich habe es nicht gemacht, mache inzwischen ordentlich Miese und werde irgendwann abtauchen eben ohne die FF gewonnen zu haben. Bin ich jetzt der Held des EZM oder einfach nur der Idiot, der hätte können, aber nicht realisiert hat?

Wie vorher gesagt, an dem Kaufen kann ich nichts Illegales sehen. Das Hin und Her ist da eher pikant. Aber der TM ist eh schon stark reglementiert. Wenn wir da dann auch noch einführen, dass du nur Spieler verpflichten kannst, die du langfristig auch finanzierst, naja, dann wird es doch ziemlich fad.

23

(621 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Mal meine 2 Cent:

Was die Spielmanipulation im den PO angeht, würde ich einfach das 3. Spiel IMMER ausspielen. Warum soll denn derjenige, der das Heimrecht hat, nicht garantiert einen Vorteil haben? Dann hört das ganz automatisch auf.

Zu dem FF-Skandal... ich könnte mir gut vorstellen, dass in einer Gruppe von Spielern einer einfach keine Lust mehr hat und vor dem Aufhören das Geld noch unter die Leute bringen will. Wenn es sich um einen Multi handelt, dann kann man das herausfinden. Wenn es nicht so ist... ganz ehrlich, was per e-Mail, Whatsapp, Telefon und abends am Stammtisch vor sich geht, ist nicht kontrollierbar. Ich finde es nicht schön, wie die Bolzano Trashers um die FF "betrogen" wurden. Aber ganz Herr kann man der Sache wohl schwer werden. Wenn es allerdings wieder über den Transfermarkt geht, dann frage ich mich, welche Reglementierungen es überhaupt noch trägt, bis der ganze TM Makulatur wird. Wie will man verhindern, dass ich einen 37jährigen mit 12 Erfahrung um den Maximalwert kaufe? Ich meine technisch gesehen... Oder gibt es dann nur mehr den GW, alles MUSS über den TM passieren, und zwischen denen, die in den ersten 24 Stunden zuschlagen wird gelost? Ist mir jetzt ein bisschen schleierhaft...

Ehrlich gesagt, da ich gerade ebenfalls in einem Motivationsloch bin, habe ich mir auch schon gedacht, einfach eine Mannschaft von 37jährigen 100/100 Spielern zusammenzustellen, die FF zu gewinnen und dann einfach das Team zuzumachen. Habe mich aber dagegen entschieden und werde wohl doch weitermachen - mit Minimalaufwand.

Edith sagt, dass ich oben im Allgemeinen gesprochen habe. In diesem ganz konkreten Fall würde ich andenken, einfach den FF-Titel den Bolzano Trashers zuzuerkennen. Das Bildchen muss doch von einem Account zum anderen übertragbar sein.

24

(9.417 Antworten, geschrieben in Underground Hockey Ligue)

Ich denke, die Würfel sind praktisch gefallen. Ich habe mich in der UHL angemeldet, und ich fühle mich ausserstande, mich jetzt abzumelden. Ich werde jetzt noch einen UHL-Cup mitspielen, dann wird bei den Bolzano White Weasels wohl das Ende kommen. Ein bisschen tut es mir ja leid, aber irgendwie ist die Luft draussen....

25

(9.417 Antworten, geschrieben in Underground Hockey Ligue)

MeDDi schrieb:

die Frau nicht wegen jeder Kleinigkeit nervt

Seit wann gibt es denn so was?