Vor dem 9. Spieltag, und bereits jetzt über 1000 Teams aus Deutschland.
Was ich mich länger schon gefragt habe, was wäre wenn man die Nationen bei 1000 deckelt?
Verteilung auf umliegende Länder/Regionen?
Aufwertung eines Startplatz mit deutscher Flagge?

Ist kein großer Einschnitt in das Spiel. Aber ein Experiment, welches mir gefallen würde zu beobachten.

2

(6 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Es wäre gut zu wissen, wann der Sponsorvertrag Bandenwerbung geschlossen wurde. Vor oder nach dem vollendeten Ausbau?
Wenn davor, dann siehst du den Mehrwert jetzt noch nicht.
https://www.eiszeit-manager.de/wiki/Sponsoren

3

(227 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ist halt meine Frage ob das geht, probiere viel aus, aber das noch nicht... Reicht dann bis nächstes Jahr. Oder es kommt ein Jahresabo smile

4

(227 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Brice schrieb:

Auch dieses Jahr gibt es im allgemeinen Black F*day / Cyber / Black Rabatt Wahn auch beim EZM wieder Special Supporter im Angebot, bis einschließlich Montag (2.12.).

Wenn ich das zweimal abschließe, zählt das dann 180 Tage?

BTW das Black F*day im Zusammenhang mit dem Angebot hier, aus Abmahnungsgründen auch wenn es einzulösen nur ingame ist...

5

(83 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Das beste Hefeweizen der Welt kommt aus Titting. Gutmann.

6

(5.416 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Zu Weihnachten ein kleiner Wunsch:

Auf der Traningsseite in der Spielerübersicht zur Anwahl der Trainingsteilnahme bitte neben Stärke und Form auch das Alter der Spieler anzeigen.

7

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Das stimmt natürlich auch, habe ich so nicht bedacht.
Ist die Frage, ob unsere "Reihe 4" aus LW-C-RW in eine reine Utiliy Forward Reihe wechseln soll?

8

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Kane schrieb:

Ein zusätzlicher Wunsch von mir, mal sehen wie der ankommt neutral
Mir gehen diese willkürlichen, jährlichen Positionsänderungen von Yahoo schon ziemlich auf den Senkel, vor allem für eine Keeperleague ist das suboptimal... Von daher würd ich mich dafür einsetzen je einen LW- und RW-Spot auf einen W-Spot umzustellen um diese Positionsänderungen etwas abzufangen.

Denke eher, wenn die Bench erhöht wird, man dann zwei Spieler mehr zur Auswahl hat.
Momentan arbeite ich z.B. nur mit 4 reinen Centern, da ich nicht mehr aufstellen kann wenn alle spielen. Die Winger haben eh meistens einen zweiten Flügel, und wenn nicht muss ich meinen Kader eben nicht nach Best player wählen sondern was mir taugt.

9

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Da wir alle älter werden, aber mit Seattle ein junges Team dazukommt in die NHL.
Können wir schon einmal grob abwägen, wie und wann wir uns darauf einstellen?

Persönlich würde ich die aufgestellten Spieler 2G - 6D - 12F (in LW,C,RW unterteilt) beibehalten. So muss man managen wen man aufstellt wenn es mehr Spielermaterial gibt.
Um das Spielermaterial aufzufangen unter den Teams, sind 2 Bench Plätze zusätzlich plus einen weitere IR+ Spot ok?

Gerne Vorschläge, oder ne Abstimmung machen?

etwas off topic, aber abstimmen könnt ihr auch hier für meinen Freund Tom, ein Desinger vor dem Herrn!
www.avia-adler.de/trikot/tom-p/

10

(60 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

NiKiOn schrieb:

weiß jemand was mit Derek Roy von RBM los ist? Der hat ja erst 4 Spiele gemacht. Ist leider ein Totalausfall für den Eismanager.

OKV nach Spieltag 4 - hat aber in den 4 Spielen point per game tongue

Derek Roy und Mads Christensen (beide Oberkörperverletzung) fielen zuletzt ebenfalls aus und kehren vorerst nicht in den Kader von Trainer Don Jackson zurück

Du hast ja jetzt die Chance einen Transfer vom 5.11. bis 13.11. im eismanager zu tätigen.

11

(7.816 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Eine große Strafe (5min) kommt nie vorzeitig von der Uhr.gibt es zusätzlich kleine Strafen, gehen die bei Tor von der Uhr.
Eine große Strafe kann auch nie zu 100% powerplay genutzt werden, denn nach jedem Treffer entsteht eine neue powerplayzählung. Entweder gekillt 0 von 1 oder 1 von 2, 2 von 3 usw. nach jedem Tor-unterbruch fängt ein neues PP in der Zählung an. Das Penalty Killing kann natürlich eine große Strafe zu 100% killen.

Alles nachzulesen in den IIHF regeln, warum auch immer der EZM sich an einer nicht virtuellen Organisation orientiert wink

12

(60 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

EC Deilinghofen schrieb:

Wenn ich wie jedes Jahr von drohenden Pleiten diverser Standorte lese (aktuell eben Krefeld und Nürnberg) .

Nun ja, eigentlich liest man eher was von Krefeld die letzten Jahre, ansonsten aus der DEL nach dem Abgang der Freezers eigentlich wenig über drohende Pleiten (Bremerhaven hat sogar Gewinne erzielt laut Bundesanzeiger). Nürnberg ist auch kein Fall der drohenden Pleite, alles klar kommuniziert dass der überpräsente Hauptsponsor aussteigt - was aber in Nürnberg die letzten Monate am Sponsorenpool aufgebaut wurde ist das klare Signal der Region Nürnberg zur Nachhaltigkeit und weiterem DEL Hockey.

Dumm für Krefeld, dass die den Ponomarev mit Anteilen versorgt haben. Ohne könnten die jetzt noch vor dem Auf und Abstieg die Lizenz an den höchstbietenden Standort der DEL2 "tauschen", das Geld mitnehmen und in DEL2 sportlich wieder aufsteigen. Wer weiß, ob das von Beginn der Plan des Ponomarev war, bisschen investieren für Anteile, dann mit Gewinn abwickeln.

13

(84 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ich finde diese Quervergleiche von 2009 zu dem Format jetzt nicht zielführend.
Das 2009er Format wurde soweit ich weiß schon 2007 angekündigt und in Angriff genommen, auch mit dem Start der KHL mit Anspruch der NHL den Rang abzulaufen. Die erwähnten Konzerne wie Gazprom haben da Geld reingesteckt, aus einem Grund: Aufzuzeigen wie toll die KHL Teams sind und einen künstlichen Wettbewerb zu erzeugen, der ausgewählten Top Teams in Europa zeigt, wie toll das ist, wenn man das jede Woche hat, sprich Expansionsträume seit jeher der KHL um eine paneuropäische Superliga im Gegensatz zur NHL zu haben und Talent in Europa zu halten.
Keiner weiß wie sich das entwickelt hätte ohne die Finanzkrise, sicher aber wäre gewesen, dass dieses Konstrukt Champions Hockey League 2009, wie im Eishockey normal, abhängig von einem Big Spender gewesen wäre.

Die neue CHL ist gegründet auf eine Interessengemeinschaft der europ. Clubs, die Anteile daran haben. Die lassen das organisch wachsen - zwar langsam, was angesichts der Preisgelder schade ist, aber man kann nur das ausgeben was man einnimmt, aber kontinuierliches Wachstum (die großen Sponsoren in der CHL sind comitted für die nächsten Jahre). Mit diesem Wachstum auf wirtschaftlicher Seite wächst auch der sportliche Wert, es kommt zu Duellen die sich wiederholen, es entstehen Bezüge/Rivalitäten/Wiedererkennungen der Fans. Und somit auch Interesse. Hätte ja kein Schwein gedacht letztes Jahr gedacht, dass ein CHL Finale im deutschen Fernsehen 400k werberelevente Zuschauer hat (ganze Saison 18/19 Schnitt ca 200k) - für Deutschland ein absurd guter Wert, in einem Land, in dem nur Garagenentrümpelung oder vermeintliche Antiquitäten höhere Quoten haben können.

Natürlich hätte man die neue CHL und die Anstrengungen der betreibenden Clubs bleiben lassen können und warten können, bis wieder einer kommt und den Geldbeutel aufmacht. Oder man nimmt es selbst in die Hand, investiert, baut auf, erzeugt Interesse und erntet später Früchte. Weil der, der mit dem Geldsack kommt, kann morgen schon wieder weg sein.

14

(5.416 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Brice schrieb:

Momentan sind in der 7. Liga halt leider nur 19 Teams. Darauf kommen aber 32 Absteiger. Kann mich da nur wiederholen, mir ist das Problem bewusst und ich werde daran arbeiten und schauen das ich noch dieses Jahr eine Lösung dafür hinbekomme. Es sollen ja alle möglichst viel Spaß haben.

Ab Liga 5 abwärts in der Region nur einen linearen Strang machen? Gibt 1 Aufsteiger und 1 Absteiger (PlayDowns mit Finale als Zusatz?). Ob man die Teams (oder nur Absteiger/Aufsteiger) shuffled damit sich nicht alles in den 6.01 7.01 etc Ligen konzentriert kann man sicher überlegen.
Wenn das programmierbar umsetzbar ist, kann man ja die Region als Testballon laufen lassen.
Klar kann sich das irgendwann bei vielen Usern bis Liga 10 usw. "stauen" - aber wer will schon schnell hoch wenn man erstmal gleichwertigeren Wettbewerb hat Umfeld stabilisieren will?

15

(137 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ehrenwerte Erwähnung: das top Verteidigerpaar der Weißrussischen Mannschaft. Porush/Plotkin haben es, auch wenn +/- nicht die tollste Stat unter den Stats ist, geschafft mit einer 0 aus dem Turnier zu kommen. Plus Klassenerhalt.

Pair3: -15

16

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Bonanza schrieb:
NiKiOn schrieb:

Geht das auf dem Handy mit dem Draft? Gehe jetzt auf eine Party und will mich da nicht mit Laptop hinsetzen...

Müsste seit 2013 gehen, aber ich sage lieber die Party ab ...

Also mit der Yahoo Fantasy App wohl gemerkt

17

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

NiKiOn schrieb:

Geht das auf dem Handy mit dem Draft? Gehe jetzt auf eine Party und will mich da nicht mit Laptop hinsetzen...

Müsste seit 2013 gehen, aber ich sage lieber die Party ab ...

18

(5.416 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Fridolin321 schrieb:

Wie wäre es wenn die ersten 8 in die Playoffs kommen und nicht nur die top 4. Wäre eine spannendere playoff serie, so wie das schweizer liga system

Die Grundidee des EZM ist, eine Saison in ca. einem realen Monat unterzubringen, ohne dass zuviele Manager zuviel Leerlauf haben. Die Play Off/Down Zeit sind 6 Tage, in denen 1/3 der Teams von Beginn an nichts mit zu tun haben - und auch ohne dass die dann die Lust dermaßen verlieren, weil 10 Tage nix passiert.

19

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Kane haut jetzt auch in die Tasten - das klappt schon.

Warum es letztes Jahr automatisch war und jetzt nicht, keine Ahnung. Dazu Filterungen etwas schlecht. Aber bis Sonntag klappt das.

20

(137 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

NiKiOn schrieb:

Die Norweger haben doch nur gewonnen, weil sie die gleiche Trikotfarbe wie Russland angezogen haben. Dadurch war der Feind nicht mehr klar erkennbar für die Russen.

Vielleicht wäre es zumindest beim World Cup, da fix und nicht wie in der Liga individuell, angebracht, das erstgenannte Team in dunklen Jerseys und das zweitgenannte in hellen Jerseys antreten zu lassen. Eine Aufgabe an den Entwickler tongue

21

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Och nö, echt jetzt....

Congratulations, Keepers were successfully approved. Now you should assign them to their teams in their draft positions. You must do this before the draft for teams to 'keep' their keepers.

Letztes Jahr ging es automatisch - jetzt wieder händisch?!?!?. Zum Glück ist die Keeper Deadline nicht einen Tag vor dem Draft gewesen.

22

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

https://media.tenor.com/images/9b2ba8ee312323b889551dc3d4412ad0/tenor.gif

Keeper Deadline!

11:59 pm Pacific Time

23

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Nicht vergessen, notiert es in eurem Notizblock, Kalender, Outlook, Kühlschrank....
Sonntag 21 Uhr MESZ Draft. Das System beginnt um 20:45 mit dem Einlass.
https://i.giphy.com/media/l4FGFcHqjUDxbmQPS/200w.webp
Is it October yet?

24

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Expansion sehe ich nicht als Notwendigkeit.
Wenn die "Expansion Original" in der NHL auf 32 Teams vollzogen ist, gibt es in der Theorie 2 Starting Goalies pro Manager bei uns.

Die Keeper sollten, habe einen Tag zugefügt, jetzt bei uns Donnerstag morgen 8:59 fix sein. Also 11:59 pm Pacific Time am Mittwoch... Macht das am besten Mittwoch vor dem zu Bett gehen fertig.

25

(355 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sour_Fox schrieb:

Gibts ne Möglichkeit hier noch teilzunehemen? smile

Sieht aktuell eher schlecht aus, habe von jedem der 16 Teilnehmer zumindest direkt oder indirekt bestätigte Kenntnisnahme der Teilnahme.