51

Re: Offene Ligensysteme

Datsjuk4ever schrieb:
daddycool schrieb:

In 7.03 ist das Niveau mM auch sehr hoch, aber da muss man halt durch...dafür tut man sich dann halt vielleicht (großes vielleicht) in der 6.xx später leichter.

Definitiv nicht. Wenn du kostensparend aufsteigen kannst, ist das alleweil besser, als wenn du Jahr für Jahr am finanziellen Limit bist um um den Aufstieg mitspielen zu können. Ein Team mit SEV 60+ ist in der 7ten Liga nur sehr schwer gewinnbringend zu führen.

Datsjuk4ever schrieb:
daddycool schrieb:

In 7.03 ist das Niveau mM auch sehr hoch, aber da muss man halt durch...dafür tut man sich dann halt vielleicht (großes vielleicht) in der 6.xx später leichter.

Definitiv nicht. Wenn du kostensparend aufsteigen kannst, ist das alleweil besser, als wenn du Jahr für Jahr am finanziellen Limit bist um um den Aufstieg mitspielen zu können. Ein Team mit SEV 60+ ist in der 7ten Liga nur sehr schwer gewinnbringend zu führen.

Ich weiß, der Thread ist schon etwas älter, aber da mich das auch gerade beschäftigt und ich genau aus dieser Liga auch komme, hake ich her nochmal ein.

Ich bin letzte Saison nach 13 Saisons in Liga 7.03 aufgestiegen und nun in 6.02 gelandet. Von einer der stärksten 7. Ligen direkt in einer der stärksten 6. Ligen.
Und wie ich mittlerweile festgestellt habe, ist das nicht einfach Pech, sondern so wird es mir immer wieder ergehen, auch wenn ich jetzt ab- und dann wieder aufsteige, weil ganz einfach die Absteiger aus 6.02 immer in 7.03 und 7.04 landen und die Aufsteiger eben wieder in 6.02.

Wenn man sich im Vergleich andere 6. Ligen anschaut, da gibt es welche, wo kein einziges Team einen SEF-Wert von 60+ hat. In 6.02 werde ich vermutlich mit SEF 60 direkt wieder absteigen.
Bei den 7. Ligen sieht es nicht anders aus, da ist nun ein Team als Finalverlierer aus einer schwachen 7. Liga in 6.02 gelandet, das SEF 42 hat. In einer starken 7. Liga würde man damit kaum Chancen auf den Klassenerhalt haben, in einer schwachen steigt man damit auf.

Wenn das nur auf einer Ebene so wäre und man dann bei Aufstieg wieder neue Chancen hätte, wäre es ja noch okay.

Aber es ist ja anscheinend so, dass man - wenn man aus einer starken Liga aufsteigt, fast zwangsläufig auch in der höheren Ebene in einer Top-Liga landet. Hat man hingegen das Glück, in einer schwachen 7. Liga zu landen, kommt danach eine ebenfalls schwache 6. Liga (und vermutlich in den höheren Ebenen ebenso).

Wenn ich die Aussicht hätte, bei einem Abstieg vielleicht in einer anderen 7. Liga (und darauffolgend in einer anderen 6. Liga) zu enden, wäre ja alles halb so wild. Aber bei den derzeitigen Regelungen muss ich mich wohl entscheiden, nochmals stark aufzurüsten (meine Gehaltskosten sind eh schon doppelt so hoch wie letzte Saison) oder eben komplett zu stagnieren.


Wenn man schon nicht alle x Saison mal komplett durchtauschen möchte, kann man dann nicht wenigstens die Aufsteiger zufällig zuteilen?

Thumbs up

52

Re: Offene Ligensysteme

Wie wäre es mit Gehaltsobergrenzen die je nach Liga angepasst wären?

Thumbs up

Re: Offene Ligensysteme

Die Gehaltsobergrenze gibts ja quasi eh schon. Wer die ignoriert fällt halt eher früher als später auf die Nase.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_1979.png

Thumbs up

54

Re: Offene Ligensysteme

Ja das sicher. Aber wenn man eine Gehalsobergrenze in jeder Liga festsetzen würde so müssten sich Absteiger auch wieder anpassen um mit Ihrem Team antreten zu können.

Thumbs up

Re: Offene Ligensysteme

Soviel Eigeninitiative und Selbstständigkeit ist jedem zu zu muten.
Wer das verabsäumt, bzw. absichtlich ignoriert, den muss man auch nicht durch künstliche Weisungen in die richtigen Bahnen lenken.

Planung gehört zu jedem Manager-Spiel und die Finanzen sollte man generell im Auge behalten, da braucht es keine zusätzlichen Einschränkungen/Vorgaben.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_1979.png

Thumbs up

56

Re: Offene Ligensysteme

Ich habe es eigentlich auf die unterschiedlichen Mannschaftswerte innerhalb der gleichen Liga angesprochen. Nicht wegen Fehlfinanzierung. Habe diesen Fehler selber schon gemacht mit der Finanzplanung.

Ich persönlich bin einer der das alte System besser gefunden hat mit East/West. aber jedem das seine smile

Thumbs up

57

Re: Offene Ligensysteme

Wenn man schon nicht alle x Saison mal komplett durchtauschen möchte, kann man dann nicht wenigstens die Aufsteiger zufällig zuteilen?

Hatte ich auch schon mal vor. Damals war die Mehrheit dagegen aufgrund möglicher Rivalitäten. Wir können es aber gerne mal probieren.

Thumbs up +2

Re: Offene Ligensysteme

Also ich fänds wirklich schade, ich hab bei mir in der 5. Liga eine gesprächige, sympathische Truppe, die mir richtig Spass macht. So viel Spass, dass mein Team scheinbar keinen Bock auf den Aufstieg hat... big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

59 Zuletzt bearbeitet von Tschark (2013-10-08 20:00:40)

Re: Offene Ligensysteme

Brice schrieb:

Wenn man schon nicht alle x Saison mal komplett durchtauschen möchte, kann man dann nicht wenigstens die Aufsteiger zufällig zuteilen?

Hatte ich auch schon mal vor. Damals war die Mehrheit dagegen aufgrund möglicher Rivalitäten. Wir können es aber gerne mal probieren.


Also ich würde das sehr begrüßen!

Dass man die Ligen nicht ständig komplett durchmixt, find ich auch okay. Im Nachhinein war es auch cool, in meinen 13 Saisons 7.03 zu beobachten, wie sich die Konkurrenz entwickelt. Da gab es durchaus mal Teams, gegen die man besonders gern gewonnen hat wink
Im Sinne der sportlichen Fairness würde ich es aber dennoch gar nicht schlecht finden, generell alle 10 Saisons mal zu mischen.
Aber da versteh ich schon, dass es viele gibt, die das nicht so sehen.


Aber nur die Auf- und Absteiger zuzulosen, wäre meiner Meinung nach ein sehr guter Kompromiss. So bleibt der "Kern" über lange Zeit zusammen, und doch bietet es neueren Teams (,die unglücklicherweise in einer starken "Region", wie eben bspw. 6.01/6.02/7.01/7.02/7.03/7.04 gelandet sind) bessere Chancen, sich zu etablieren.
Auch wenn es natürlich länger dauert als bei regelmäßigen kompletten Mischen würde es mittel- bis langfristig auch enorm dazu beitragen, dass die Ligen innerhalb einer Ebene auseglichener werden, was - auch unabhängig von meiner konkreten Situation - doch sicher ein erstrebenswerter Zustand wäre.

Thumbs up

60 Zuletzt bearbeitet von Hannes233 (2013-10-08 20:01:10)

Re: Offene Ligensysteme

wie wäre es, wenn man das system gleichmäßig starke ligen entwerfen lässt?

ich meine, wenn man zum zeitpunkt des saisonstarts die wahren stärken vergleicht und dann alle ligen auf einer ebene (soweit möglich) die annähernd selbe durchschnittsstärke haben...

so würde gutes management und vorausschauendes handeln zumindest dahingehend belohnt werden, dass man sich über 4-5 saisons einen aufsteig tatsächlich erarbeiten kann, indem man sein team nach und nach verbessert...

das würde natürlich jetzt einmal einen schnitt im ligensystem bedeuten...von da an können ja die auf- und absteiger so verteilt werden, dass die ligen ausgeglichen bleiben...aber auf dauer ist es wirklich sehr hart immer wieder in den gleichen starken ligen festzustecken...

Thumbs up

61

Re: Offene Ligensysteme

Ein Duchmischen ist ohnehin nur in den unteren Ligen nötig (7. und 8., evtl. 6.). Weiter oben muss jeder schauen, wo er bleibt. Ab Liga werden die Divisions ohnehin recht ausgeglichen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

62

Re: Offene Ligensysteme

tomrbg schrieb:

Ein Duchmischen ist ohnehin nur in den unteren Ligen nötig (7. und 8., evtl. 6.). Weiter oben muss jeder schauen, wo er bleibt. Ab Liga werden die Divisions ohnehin recht ausgeglichen.

Also in 6 ist es garantiert noch so. Wie gesagt, es gibt Ligen, wo mein Team (SEF ca. 60) das stärkste wäre und Ligen, wo ich das schwächste Team hätte bzw. habe.

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es weiter oben anders ist.
Die Aufsteiger aus 6.01 und 6.02 sind tendenziell deutlich stärker als die Aufsteiger aus 6.15 und 6.16.

Und da die Aufsteiger immer in festgelegte Ligen aufsteigen, gehe ich fest davon aus, dass zwangsläufig auch 5.01 stäker ist als 5.08.

Und "schauen, wo er bleibt" muss natürlich ohnehin jeder. Aber das ist ja mal ein Totschlagargument für/gegen einfach alles. Wenn es danach geht, würde man überhaupt nichts mehr ändern brauchen.

Thumbs up

63 Zuletzt bearbeitet von Eismeister (2013-10-09 15:58:33)

Re: Offene Ligensysteme

Gibts denn eine Erklärung dafür, dass die Ligan 01-04 oder ähnlich stärker sind, als die anderen.
In der 8. Liga wird doch kräftig durchgemischt und von der 1. Liga ausgehend landen die Vereine auch jeweils immer in anderen Ligen.
Kann doch nur Zufall sein eigentlich?
Oder wird beim Aufstieg aus der 8. darauf geachtet, das starke teams in den niedriegen Ligen landen?
Mir war aufgefallen, das ich als erstplatzierter meiner jeweiligen 8. immer in einer starken 7. gelandet bin, während die 2. platzierten in einer schwachen landeten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7160.png

Thumbs up

Re: Offene Ligensysteme

Eismeister schrieb:

Gibts denn eine Erklärung dafür, dass die Ligan 01-04 oder ähnlich stärker sind, als die anderen.
In der 8. Liga wird doch kräftig durchgemischt und von der 1. Liga ausgehend landen die Vereine auch jeweils immer in anderen Ligen.
Kann doch nur Zufall sein eigentlich?
Oder wird beim Aufstieg aus der 8. darauf geachtet, das starke teams in den niedriegen Ligen landen?
Mir war aufgefallen, das ich als erstplatzierter meiner jeweiligen 8. immer in einer starken 7. gelandet bin, während die 2. platzierten in einer schwachen landeten.

Ja aber das mit dem Durchmischen wird ja auch noch nicht so lange betrieben.
Woran es liegt, das die vorderen Ligen stärker sind als die hinteren hat vielleicht mit dem Auffüllen zu tun weiß ich aber nicht...

Da könnte Brice ja mal für Aufklärung sorgen. Ich wär auf jedenfall dafür, dass man die Auf- und Absteiger  jede Saison tauscht...

Thumbs up

65

Re: Offene Ligensysteme

Ich hoffe hier tut sich mal was, auch in den oberen Ligen!

Thumbs up

66

Re: Offene Ligensysteme

Ist nun geplant, diesbezüglich etwas zu ändern oder bleibt es beim alten?

Thumbs up

67

Re: Offene Ligensysteme

Werde das mal prüfen am 0. Spieltag. Habe grundsätzlich nichts gegen ein zufälliges zuordnen der Aufsteiger.

Thumbs up

68

Re: Offene Ligensysteme

also weiter oben ist das nicht so toll.. da ist es lustiger, wenn man durch den Auf/Abstieg in alte Gefilde zurückkehrt

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up +2

Re: Offene Ligensysteme

NiKiOn schrieb:

also weiter oben ist das nicht so toll.. da ist es lustiger, wenn man durch den Auf/Abstieg in alte Gefilde zurückkehrt

*sign

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_27448.png
in memoriam:
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3574.png
Eishockey-Kenntnis der Alteingesessenen: "Wir kennen Deilinghofen, aber wo in aller Welt ist Iserlohn?"

Thumbs up

70

Re: Offene Ligensysteme

NiKiOn schrieb:

also weiter oben ist das nicht so toll.. da ist es lustiger, wenn man durch den Auf/Abstieg in alte Gefilde zurückkehrt

Dito

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6180.jpg

Thumbs up

71

Re: Offene Ligensysteme

Hui, da bin ich ja tatsächlich in einer anderen 7. Liga gelandet als erwartet.
War das nun Zufall, oder wurden die Absteiger von 6 in 7 zugelost?

Da muss ich schauen, ob die neue Liga nun schlechter oder stärker als die ist, die ich erwartet hatte.
Im Zweifelsfall beschwere ich mich hinterher und fordere, das System wieder zu ändern tongue


Im Übrigen hatte ich mir gestern nochmal die 4. und 5. Ligen genauer angeschaut, die sind tatsächlich - zu meiner Überraschung - sehr ausgeglichen.
Das "Problem" scheint sich also nur auf die Ebenen 6 und 7 zu beziehen.

Thumbs up