4.351

Re: NHL

Vincent schrieb:

Was ich aber weiß ist, ich würde kein GM sein wollen big_smile

Wenn das die Fans aus Thunder Bay hören big_smile

Thumbs up

4.352 Zuletzt bearbeitet von Sturmflut93 (2021-07-19 15:02:40)

Re: NHL

Ich hab mir auch mal ein Team für Seattle zusammengestellt.

Jeff Skinner - Adam Henrique - Loui Eriksson
(Skinner mit seinem Scoring kann sehr gefährlich sein, Henrique mit seiner Veteran-Presence sehr interessant, Eriksson wird sehr erholt sein von seiner Zeit auf der Tribüne bei den Canucks, mit ihren Cap Hits können sie auch direkt den Rest des Teams zahlen)
Milan Lucic - Frans Nielsen - J.T. Compher
(Lucic muss einfach ins Team, kann checken, kann scoren, guter Contract. Dasselbe bei Nielsen, hat nicht umsonst den Vertrag bei Detroit erhalten. Compher hab ich nur gewählt, damit Kane ihn im Fantasy Hockey wieder in der ersten Runde zieht. lol)
Kyle Clifford - Curtis Lazar - Ryan Carpenter
(man braucht Grinder im Team, deshalb Clifford, Lazars Name klingt fast wie Laser, muss rein, Carpenter kann die Ersatzbank reparieren als Schreiner)
Andrew Ladd - Micheal Haley - Nathan Gerbe
(Kann gut funktionieren, Ladd verdient das Geld, Haley checkt und Gerbe ist ein Power Forward wie er im Buche steht)
Extras: Matt Nieto, Axel-Jonsson-Fjällby, Joey Anderson, Trevor Lewis, Scott Wilson
(Axel-Jonsson Fjällby wurde gewählt und sein gesamter Name wird auf dem Trikot abgedruckt, damit die Gegner nicht mehr lesen können, gegen wen sie spielen, gute Verwirrungstaktik, Scott Wilson wurde aufgrund Sympathie gewählt, soweit ich weiss sind Spieler mit dem Namen Wilson höchst beliebt in der Liga. )

Jake Gardiner - P.K. Subban (Zwei defensive Verteidiger, ausserdem höchst beliebt und beide sehr billig für ihre Leistung)
Andrej Sekera - Kris Russell (Die Edmonton Oilers Gedenklinie)
Jack Johnson - Cody Ceci (Die Pittsburgh Penguins Gedenklinie)
Extras: Brett Kulak, Derrick Pouliot, Luke Schenn, Matthew Benning
(Pouliot & Schenn sind ehemalige 1st Round Picks, das Potential kann man schon noch abrufen, Benning wird nur eingesetzt, wenn McDavid gegen Seattle spielt)

Jonathan Quick
Cory Schneider
Andrew Hammond
(Quick kommt erst grad in seine Prime rein, Cory Schneider wird zu seiner Qualität in Vancouver zurückkehren und Hammond wird geholt wegen seinem Spitznamen)

Cap Hit: 80.8 Millionen von 81.5 Millionen, also kann man in Free Agency noch Dougie Hamilton mit einem League Minimum Contract holen und die Seattle Kraken gewinnen den Stanley Cup in der nächsten Saison. smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +1

4.353

Re: NHL

Gibt's da einen spezifischen Grund warum Landeskoog oder auch Ovechkin nicht geschützt wurden?
Sind doch einige Überraschungen dabei, wer da frei ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

4.354

Re: NHL

NiKiOn schrieb:

Gibt's da einen spezifischen Grund warum Landeskoog oder auch Ovechkin nicht geschützt wurden?
Sind doch einige Überraschungen dabei, wer da frei ist.

Weil die UFA sind. Wenn die dann keinen Vertrag unterschreiben war der Pick für Seattle umsonst.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

4.355 Zuletzt bearbeitet von Kane (2021-07-20 12:11:13)

Re: NHL

Datsjuk4ever schrieb:

https://www.capfriendly.com/forums/thread/483128

Hab mal mein Team zusammengestellt. Grösstes Problem für Seattle werden die vielen auslaufenden Verträge sein. Von ihren 30 Spielern müssen 20 weiter laufende Verträge haben. Gewisse Teams bieten aber kaum solche Spieler an, bzw. nur solche mit extrem schlechten Verträgen big_smile
[...]

Wie immer sehr gute Arbeit von Capfriendly, cooles Tool, habs auch mal probiert:
https://www.capfriendly.com/forums/thread/486195

EDIT: Bei den Caps hatte ich ursprünglich Vanecek, aber das würde in der Konstellation keinen Sinn machen (da würde Kahkonen als Backup nach dem Vertrag von Bishop die Starting Rolle übernehmen und ich denke die Caps sind auch interessiert daran Vanecek - vor allem auch wegen der Samsonov-Situation - zu halten und werden einen oder mehrere Picks nach Seattle schicken deswegen.

EDIT²: Natürlich war mein erster Pick Compher wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +1

4.356

Re: NHL

Der Kraken-Dienstplan, von dem wir wissen.

https://www.facebook.com/wheelhousehock … 085750819/

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16480.png
http://www11.pic-upload.de/09.05.14/n44hflrey1oq.gif
Warum nur die se Gewalt, weil es die Denkfähigkeit erhöht big_smile
LUST AUF SECHS MIT GUMMI? - Sechs Spieler pro Mannschaft. Eine Hartgummischeibe. Eishockey.

Thumbs up

4.357

Re: NHL

Kane schrieb:
NiKiOn schrieb:

Gibt's da einen spezifischen Grund warum Landeskoog oder auch Ovechkin nicht geschützt wurden?
Sind doch einige Überraschungen dabei, wer da frei ist.

Weil die UFA sind. Wenn die dann keinen Vertrag unterschreiben war der Pick für Seattle umsonst.

Thoeretisch könnten die es versuchen. Genauso bei Carey Price. Dürfen aber max. 10 UFA´s kontaktieren und wäre blöd, wenn die dann keinen Bock haben.
Aber warum nicht mal bei einem probieren?! lol Ich würd´s echt feiern. big_smile big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

4.358 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2021-07-21 22:07:50)

Re: NHL

martin2112 schrieb:
Kane schrieb:
NiKiOn schrieb:

Gibt's da einen spezifischen Grund warum Landeskoog oder auch Ovechkin nicht geschützt wurden?
Sind doch einige Überraschungen dabei, wer da frei ist.

Weil die UFA sind. Wenn die dann keinen Vertrag unterschreiben war der Pick für Seattle umsonst.

Thoeretisch könnten die es versuchen. Genauso bei Carey Price. Dürfen aber max. 10 UFA´s kontaktieren und wäre blöd, wenn die dann keinen Bock haben.
Aber warum nicht mal bei einem probieren?! lol Ich würd´s echt feiern. big_smile big_smile

Das ist nicht ganz richtig. Sie können kontaktieren und auch unter Vertrag nehmen wenn sie wollen...sie dürfen aber, wie ich schon geschrieben habe, nur 10 Spieler ohne weiter laufenden Vertrag im Expansion Draft auswählen. Ob UFA oder RFA ist da unerheblich. Nikita Zadorov ist zB. so ein Beispiel. Sicher der wertvollste unter den verfügbaren Blackhawks Spielern. Da er, obwohl als RFA natürlich gebunden, noch keinen Vertrag für nächste Saison hat würde Seattle einen der 10 Slots verschwenden und wählt daher evtl. trotzdem einen anderen, weniger wertvollen Spieler. Teams nutzen das natürlich aus und statten zT. Spieler absichtlich noch nicht mit neuen Vertägen aus...im Wissen, dass sie Seattle das Leben so etwas schwerer machen. Gewisse Teams bieten zB. fast nur miese und auslaufende Verträge an. Da kriegt Seattle dann kaum Value und muss zT. gar nen auslaufenden Vertrag verschwenden um keinen miesen nehmen zu müssen.

Price wäre halt ein ziemliches Commitment. Picken und gleich weiterschicken geht nicht weil er ja die NMC hat. Weiter verdient er für einen Goalie fast zuviel und wenn der Spieler auch nur ein paar Prozent nachlassen sollte, hat der Vertrag sofort Negativvalue. Das heisst früher oder später wird dieser Vertrag vermutlich dem Teamerfolg im Wege stehen. Seattle sollte Price also nur nehmen wenn sie sich sicher sind, dass sie um Titel mitspielen können bevor Price leistungsmässig abbaut. Am Beispiel von Vegas hat man gesehen, dass man als Expansionteam schnell weit kommen kann. Dennoch wäre ein Draft von Price wie erwähnt ein ziemliches Commitment. Da kann man dann nicht mehr zurück und tanken wenns sportlich nicht gleich funktionieren sollte. Ben Bishop ist da wesentlich interessanter. Natürlich gesundheitlich ein Risiko und Seattle dürfte da keine Intel bekommen was Medical Reports angeht. Trotzdem eine Überlegung wert.

Ich glaube nicht, dass Seattle dies wirklich macht aber möglich ist es und ich würd nen Price Pick schon auch feiern. Wäre ein echtes Statement von Seattle und die Reaktionen in einem der grössten Hockeymärkte wären enorm. Wie erwähnt glaube ich, dass zumindest die Fans es Bergevin sehr übel nehmen würden, wenn er Price noch während seiner Prime komplett verschenkt. Da hat sich Bergevin sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Ausser er natürlich er hat einen Deal mit Seattle.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.359 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2021-07-21 22:18:27)

Re: NHL

Kane schrieb:
Datsjuk4ever schrieb:

https://www.capfriendly.com/forums/thread/483128

Hab mal mein Team zusammengestellt. Grösstes Problem für Seattle werden die vielen auslaufenden Verträge sein. Von ihren 30 Spielern müssen 20 weiter laufende Verträge haben. Gewisse Teams bieten aber kaum solche Spieler an, bzw. nur solche mit extrem schlechten Verträgen big_smile
[...]

Wie immer sehr gute Arbeit von Capfriendly, cooles Tool, habs auch mal probiert:
https://www.capfriendly.com/forums/thread/486195

EDIT: Bei den Caps hatte ich ursprünglich Vanecek, aber das würde in der Konstellation keinen Sinn machen (da würde Kahkonen als Backup nach dem Vertrag von Bishop die Starting Rolle übernehmen und ich denke die Caps sind auch interessiert daran Vanecek - vor allem auch wegen der Samsonov-Situation - zu halten und werden einen oder mehrere Picks nach Seattle schicken deswegen.

EDIT²: Natürlich war mein erster Pick Compher wink

Sollen sich ja anscheinend mit Driedger einig sein. Mal sehen.

Ansonsten bin ich evtl. doch nicht so weit vom tatsächlichen Ergebnis weg wie ich dachte weil dein Seattle sieht ja schon ziemlich ähnlich aus wie meins. Mit wenigen Ausnahmen habe ich selbst bei den Abweichungen deine Picks auch in Erwägung gezogen. Nur Domi und Lucic würd ich nicht nehmen. Den Gefallen sollte Seattle den jeweiligen Teams nicht tun. Vor allem der Lucic Contract ist ja richtig schlimm. Wie kommst du denn darauf? big_smile
Auch glaube ich, dass es bei den Bolts die Möglichkeit gibt, einen richtig guten Topspieler mit gutem, laufendem Vertrag zu picken. Die sollte Seattle auch nutzen. Wenn du einen jüngeren Spieler willst, dann doch eher ein Topprospect Callan Foote. Dies würde den Bolts allerdings nicht weiterhelfen. Sie brauchen Cap Space und würden evtl. sogar bezahlen um via Seattle einen grösseren Contract loszuwerden. Würde den Bolts richtig weh tun wenn sie einen ihrer guten RFA's verlieren würden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.360

Re: NHL

Anscheinend Vanecek, Driedger und Daccord als Goalies.

Hoffe auf 1a/1b Situation fürs Fantasy big_smile
Wenn der Seravalli so weiter macht haben wir eh bald alle 30 Picks. Aus Tampa Bay anscheinend Gourde, wäre ein guter Pick.

Lucic einfach weil ich da gar keinen Plan hatte, stimmt schon Giordano picken und dann mit ein bisschen weniger Cap Space traden macht da schon viel mehr Sinn. Hab mir da nicht sehr viel Zeit genommen für den ganzen Spaß.

Minnesota versteh ich mal gar nicht wenn da nicht einiges zurückkommt (Seattle nimmt ihnen anscheinend Soucy ab), von Kahkonen halte ich auch viel.

Schade dass die NHL stets Probleme mit der Vermarktung des Produkts hat, wie von Brice bereits erwähnt. Samstag auf Sonntag hätt ich mir das auch angesehen, aber so is das ja selbst zur Ortszeit nicht unbedingt prickelnd...

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

4.361

Re: NHL

Dachte ich mir auch: Mittwoch?! Naja, der Entry-Draft ist denen wohl wichtiger und man kann danach am Wochenende breit und spektakulär über die anschließendenden Trades berichten. Vielleicht möchte dies das „Publikum“ eher sehen? wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

4.362

Re: NHL

Irgendwie ein komisches Team, aber das dachte ich mir bei Vegas zum Teil auch.

Nach der Performance beim World Cup, vor allem mit jungen Spielern hätte ich Henrique auf jeden Fall gezogen statt Haydn Fleury... Aber gut die werde Moneyball gesehen haben big_smile

Thumbs up

4.363

Re: NHL

Brice schrieb:

Irgendwie ein komisches Team, aber das dachte ich mir bei Vegas zum Teil auch.

Dachte ich mir auch am ersten Blick.

Was verwundert ist dass es keine Trades gab, bei Vegas waren das noch zehn.
Was noch mehr verwundert ist so manche Spielerwahl im Hinblick darauf dass man nichts retour bekam. Wieso Soucy wenn ein Rask oder Kahkonen zu haben sind? Wieso Bayreuther, der ist UFA neutral Quenneville? Dann lieber Zadorov oder von mir aus Gaudette. Quenneville ja ebenso UFA. Bei den Kings gabs auch besseres zu holen.

Bin ich mal gespannt wie das Team dann tatsächlich aufläuft im Oktober.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

4.364

Re: NHL

Wenn ich das richtig sehe hat man ja noch massig Capspace, könnte natürlich sein das man sich mit ein oder zwei UFA bereits einig war/ist und diese dann nicht picken braucht und einfach auf dem Free Agent Markt noch aktiv wird oder fällt das dann unter die Draft Regel mit den 10 Kontakten? Dürfte doch eigentlich egal sein was man nach dem Draft macht wie bei allen anderen auch.

Thumbs up

4.365

Re: NHL

Hatte mich schon gewundert, dass die Oilers Larsson nicht geschützt haben. Den haben sie ja teuer eingekauft damals für Hall und war ja bis jetzt ihr Topverteidiger (trotz einiger Aussetzer) und zudem im besten Alter, wo man auch noch eine Entwicklung erwarten kann. Jetzt haben sie nur noch Barrie, Bear und Nurse als Kern.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

4.366

Re: NHL

Der war doch auch UFA, warum hätten sie ihn also protecten sollen.
Hätten dann sogar noch jemanden extra verlieren können.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

4.367 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2021-07-22 20:12:18)

Re: NHL

Ein unterirdischer Start von ESPN. NBC war auch nicht immer top aber verglichen mit dieser Shitshow? Hab mich noch nie so geärgert, dass ich aufgestanden bin. Haydn Fleury ist ein Forward und Morgan Geekie wurde von den Carolina Panthers ausgewählt. Ja ne is klar. Dazu wurden viele Picks von random Vollidioten verlesen, welche grösstenteils noch nichtmal die einfachsten Namen richtig aussprechen konnten.

Zudem waren eh schon praktisch alle Namen vorgängig bekannt. Komplett sinnlose Show.

Und sollte ESPN nicht um Längen besser werden, ist das sehr schlecht fürs Hockey und die NHL wird sich noch ärgern, für mehr Geld den Broadcaster gewechselt zu haben. Manchmal ist weniger mehr.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.368

Re: NHL

Kane schrieb:
Brice schrieb:

Irgendwie ein komisches Team, aber das dachte ich mir bei Vegas zum Teil auch.

Dachte ich mir auch am ersten Blick.

Was verwundert ist dass es keine Trades gab, bei Vegas waren das noch zehn.
Was noch mehr verwundert ist so manche Spielerwahl im Hinblick darauf dass man nichts retour bekam. Wieso Soucy wenn ein Rask oder Kahkonen zu haben sind? Wieso Bayreuther, der ist UFA neutral Quenneville? Dann lieber Zadorov oder von mir aus Gaudette. Quenneville ja ebenso UFA. Bei den Kings gabs auch besseres zu holen.

Bin ich mal gespannt wie das Team dann tatsächlich aufläuft im Oktober.

Bayreuther und Quenneville haben sie eben genau deshalb genommen weil sie UFA's sind, nämlich damit sie von den betreffenden Teams niemanden mit laufendem Vertrag auswählen müssen. Anscheinend hat Seattle das Gefühl, dass alle verfügbaren Spieler dieser Teams Negativvalue haben. Dies ist meiner Ansicht nach nicht der Fall. Auch sonst machen viele Picks für mich gar keinen Sinn. Aber gut. Müssen sie selbst wissen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.369

Re: NHL

Brice schrieb:

Wenn ich das richtig sehe hat man ja noch massig Capspace, könnte natürlich sein das man sich mit ein oder zwei UFA bereits einig war/ist und diese dann nicht picken braucht und einfach auf dem Free Agent Markt noch aktiv wird oder fällt das dann unter die Draft Regel mit den 10 Kontakten? Dürfte doch eigentlich egal sein was man nach dem Draft macht wie bei allen anderen auch.

Hat Vegas die Trades nicht auch erst am/nach dem Entry-Draft Wochenende gemacht? Ich meine mich zu erinnern, dass das so war, damit mal halt noch Picks tauschen kann o.ä. Vegas war seinerzeit nämlich „offiziell“ auch ein paar Tage über dem Cap deswegen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

4.370

Re: NHL

https://www.nhl.com/canadiens/news/stat … -Statement

Sowas haben die Yotes neulich auch gepostet...bevor der Shitstorm dann doch zu gross wurde big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.371

Re: NHL

Vegan Golden Knights? Wirklich? roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.372

Re: NHL

Nachdem ich vorhin den Trade von Fleury (Vegas -> Chicago) mitbekommen habe, muss ich das erstmal alles nachlesen und recherchieren, bevor ich da vorschnell eine Meinung zu abgebe.

Aber erste Reaktion: WTF?!?!?!?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

4.373

Re: NHL

martin2112 schrieb:

Nachdem ich vorhin den Trade von Fleury (Vegas -> Chicago) mitbekommen habe, muss ich das erstmal alles nachlesen und recherchieren, bevor ich da vorschnell eine Meinung zu abgebe.

Aber erste Reaktion: WTF?!?!?!?

Kannst du lesen soviel du willst...ergibt keinen Sinn. Für niemanden. Fleury wollte in Vegas bleiben und zurücktreten und das wurde ihm von Foley auch so versprochen. Der hat daher null Bock auf Chicago und deshalb auch schon angekündigt, dass er an Rücktritt denkt. Für Vegas ergibts auch keinen Sinn weil Lehner ständig ausfällt und nun Logan Thompson Nr.2 ist. Der könnte aber nie so einspringen wie Fleury das letzte Saison tat. Nur dank ihm sind sie so weit gekommen. Hat man in Vegas aber, wie das Versprechen, bereits wieder vergessen. Shipyachov hat man damals ja auch verarscht.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.374

Re: NHL

Den hatte ich voller Hoffnung beim Fantasy gepickt, seitdem nehme ich keine KHL Springer mehr, auch wenn es mich bei Gusev auch wieder gejuckt hat.

Thumbs up

4.375

Re: NHL

Nur für die Buchhaltung in Vegas ergibt das Sinn. Durch den Trade hat man 6,1 Mio Gehaltsspielraum geschaffen. Keine Ahnung, ob man Chicago noch was schuldig war (der Lehner-Trade mit Gehaltssplitting lief ja auch u.a. über Chicago), oder ob man einfach so einen "guten Draht" hat, weil die Chicago Wolves damals das Farmteam von Vegas war. Keine Ahnung...

Ich möchte hier auch nicht das Trade-System der NHL angreifen. Jeder Spieler weiß, worauf er sich einlässt, wenn er nach Nordamerika wechselt... Aber sollte Fleury wirklich über Twitter davon erfahren haben, muss ich meine Einstellung gegenüber den Golden Knights mehr als überdenken. Eigentlich bin ich ein Fan der ersten Stunde von denen und durfte auch live in der Arena sein (#29-Trikot inklusive), aber sowas geht halt gar nicht. Persönliche Absprachen mit dem eigentlichen Gesicht der Franchise einfach ignorieren, naja...

Mag mich auch persönlich mehr "treffen" als andere, daher nur meine Meinung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up