51 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2020-08-28 22:02:36)

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Humor? Also macht er den ganzen thread hier nur aus spass und möchte uns nur etwas unterhalten? Interessant. roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

52

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Kloppo sry aber ich glaube du überschaust die Notwendigkeit der Thematik nicht. Die Gefahr ist, dass solche Deppen wie ich, die sich eingebildet haben  wenn se nur konstant genug Premier spielen mal hoch gespült werden, wegfallen.

Kannst du mir sagen was Erfolg ist, und es definieren, am besten ohne smiles

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

53

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

schlummi,wie solls denn anders funktionieren?
wenn du im job gut bist,verhandelst du doch beim gehalt auch nach,
möchtest einen bonus haben weil du mehr leistest
als die kollegen.
und das ist ja auch völlig in ordnung so.
mit einem warmen händedruck,einer urkunde "mitarbeiter des jahres"
bezahlt keiner seine miete und füllt den kühlschrank.

wenn dir der meisterboni das risiko nicht wert ist
in deine mannschaft zu investieren um evtl auch mal
oben zu stehen,dann ist das doch okay.
andere manager sind eben risikobereiter.
ich denke auch,das sollte dann belohnt werden.
ohne warmen händedruck.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

54 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2020-08-29 01:48:42)

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Schlummi, nur mal für mich als Pappnase:

Du bist ja nicht wirklich eine Fahrstuhlmannschaft (ja ich weiß, du hast andere Worte benutzt smile ). Ich habe mal nachgeschaut:
Du bist das erste mal in die Premier aufgestiegen in Saison 70. Vier Saisonen am Stück gegen den Abstieg. Dann zwei Saisonen Second. Das war nicht so rosig, klar.

Aber dann kommts:
Danach warst du 61 Saisonen am Stück in der Premier. Dort wiederum gestaffelt in:
- 6x Play Downs
- 20x Platz 5-8
- 35x Play Offs, wovon du 13 mal Vize oder Meister wurdest.

Ab Saison 137, ja gut, waren es 4 Saisonen Second und 2 Saisonen Premier. Danach die letzten 4 Saisonen jetzt aber wieder 4x Premier. 3 mal 5-8 1 mal Play Offs.

Ich weiß natürlich nicht wann dieser Bonus den du immer verbannt haben willst eingeführt wurde (im Changelog habe ich da nichts gefunden, wenn es dort stehen sollte, was ich nicht weiß), aber so wie ich das sehe hast du doch auch gefühlt ewig lange von der Premier profitiert. So ganz sehe ich das Problem jetzt nicht. Sagen wir mal es ist um die Saison 137 rum eingeführt worden (die Zeit nehme ich auf, weil du vor gut einem Jahr das erste mal geschrieben hast das du das so nicht gutheißt), dann klar, ist es für dich ärgerlich, aber letzten Endes bist du dann wohl einfach nur zum falschen Zeitpunkt abgestiegen.

Wenn aber die Sponsoren Boni auch schon zu deiner Zeit an der Sonne so gewesen sind wie jetzt, dann verstehe ich deine Einwände überhaupt nicht.

Frage am Rande: Kommst du aus Ulm?

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/36OsFjH

"Alle Männer sind eitel - vor allem jene, die es nicht zugeben." >>Sir Sean Connery<<

Thumbs up +2

55

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

ja, bissle Erfahrung muss man halt schon mitbringen um es beurteilen zu können, und profitiert habe ich noch nie von einem Premiermeistersponsor, von daher muss der weg!
mir Eigennutz anzuheften ist doch mehr als fragwürdig; und ja kenn so paar Leute in Ulm, aber die sind auch recht sympathische Pappnasen wobei ich aus ganz andern Strukturen komme , bin Allgäuer

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up +1

56

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Ich wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Ich bin auf der Suche nach Erklärungen für die finanziellen Unterschiede und vielleicht ein Feedback an Brice, dass da womöglich etwas in Schieflage ist:

Saison 147:
- Liga 3
- Aufsteiger
- Platz 10
- Playdowns (bin mir nicht mehr sicher, ob 2 oder 3 Spiele. Nehmen wir mal 2 Spiele an, das letzte Auswärtsspiel macht finanziell keinen riesen Unterschied)
- Einnahmen Tickets, Umfeld, Sponsoren & Boni: 18.96 MEUR
- pro Spiel (24x) = 0.79 MEUR
- Ausgaben Gehälter: 17.3 MEUR
- pro Spiel (24x) = 0.72 MEUR
- Gewinn: 1.66 MEUR

Saison 148:
- Liga 3
- Platz 8
- keine PD
- gleiche Sponsoren
- gleiche Ticketpreise
- Einnahmen Tickets, Umfeld, Sponsoren & Boni: 16.32 MEUR
- pro Spiel (22x) = 0.74 MEUR
- Ausgaben Gehälter: 15.16 MEUR
- pro Spiel (22x) = 0.69 MEUR
- Gewinn: 1.16 MEUR

Resultat
- ich habe in Saison 148 trotz besserer Platzierung weniger Gewinn gemacht (0.5 MEUR)
- Das obwohl die Gehaltskosten in Saison 148 pro Spiel geringer waren
- Die Einnahmen waren in Saison 147 pro Spiel höher trotz schlechterer Platzierung
- Die zusätzlichen Freundschaftsspiele anstelle der PD machen keinen wirklichen Unterschied

Liegt das an den Playdown Spielen, dass die finanziell lukrativer sind als ein sicherer 8er oder 7er Platz?
Ich hab leider nicht mehr die Zuschauerzahlen, aber könnte es sein, dass der Sponsor nach einer vollen Bude in Liga 4 höher gezahlt hat in der Aufsteigersaison, als dann mit leicht höheren Preisen in Liga 3 und womöglich etwas niedrigerem Zuschaueraufkommen während der Aufsteigersaison, was wiederum zu niedrigen Sponsorenverträgen in Saison 148 führte? Ich hab leider die Sponsorenwerte nicht verfügbar. Nur die Einnahmen, aber das ist durch die PD Spiele leicht verwässert.

Auf jeden Fall, verstehe ich nicht, warum ich in meiner zweiten 3. Ligasaison trotz niedrigerer Gehaltskosten im Kader deutlich weniger eingenommen habe trotz besserer sportlicher Platzierung.
Vielleicht kann mich jemand erleuchten?

Wenn benötigt, kann ich auch noch die Finanzen aus beiden Saisons posten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

57

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

NiKiOn schrieb:

Ich wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen. Ich bin auf der Suche nach Erklärungen für die finanziellen Unterschiede und vielleicht ein Feedback an Brice, dass da womöglich etwas in Schieflage ist:

Saison 147:
- Liga 3
- Aufsteiger
- Platz 10
- Playdowns (bin mir nicht mehr sicher, ob 2 oder 3 Spiele. Nehmen wir mal 2 Spiele an, das letzte Auswärtsspiel macht finanziell keinen riesen Unterschied)
- Einnahmen Tickets, Umfeld, Sponsoren & Boni: 18.96 MEUR
- pro Spiel (24x) = 0.79 MEUR
- Ausgaben Gehälter: 17.3 MEUR
- pro Spiel (24x) = 0.72 MEUR
- Gewinn: 1.66 MEUR

Saison 148:
- Liga 3
- Platz 8
- keine PD
- gleiche Sponsoren
- gleiche Ticketpreise
- Einnahmen Tickets, Umfeld, Sponsoren & Boni: 16.32 MEUR
- pro Spiel (22x) = 0.74 MEUR
- Ausgaben Gehälter: 15.16 MEUR
- pro Spiel (22x) = 0.69 MEUR
- Gewinn: 1.16 MEUR

Resultat
- ich habe in Saison 148 trotz besserer Platzierung weniger Gewinn gemacht (0.5 MEUR)
- Das obwohl die Gehaltskosten in Saison 148 pro Spiel geringer waren
- Die Einnahmen waren in Saison 147 pro Spiel höher trotz schlechterer Platzierung
- Die zusätzlichen Freundschaftsspiele anstelle der PD machen keinen wirklichen Unterschied

Liegt das an den Playdown Spielen, dass die finanziell lukrativer sind als ein sicherer 8er oder 7er Platz?
Ich hab leider nicht mehr die Zuschauerzahlen, aber könnte es sein, dass der Sponsor nach einer vollen Bude in Liga 4 höher gezahlt hat in der Aufsteigersaison, als dann mit leicht höheren Preisen in Liga 3 und womöglich etwas niedrigerem Zuschaueraufkommen während der Aufsteigersaison, was wiederum zu niedrigen Sponsorenverträgen in Saison 148 führte? Ich hab leider die Sponsorenwerte nicht verfügbar. Nur die Einnahmen, aber das ist durch die PD Spiele leicht verwässert.

Auf jeden Fall, verstehe ich nicht, warum ich in meiner zweiten 3. Ligasaison trotz niedrigerer Gehaltskosten im Kader deutlich weniger eingenommen habe trotz besserer sportlicher Platzierung.
Vielleicht kann mich jemand erleuchten?

Wenn benötigt, kann ich auch noch die Finanzen aus beiden Saisons posten.


zwei saisons sind in jedem fall nicht aussagekräftig... es gibt immer leichte schwankungen.
woher die kommen ist im wiki nachzulesen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

58

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Das hilft mir wenig. Ich weiß, welche Schwankungen da reinspielen.

Meine Annahme ist, dass ich durch die PD Spiele 2.64M eingenommen habe, aber nur 1.4 Mio an Gehältern ausgegeben. Ergo haben mir die PDs alleine einen satten Gewinn von 1.24M gegeben.

Das kommt mir etwas unverhältnis vor, dafür dass in der darauffolgenden Saison das ganze sportlich besser lief, ergo mehr Zuschauer- und mehr Sponsoreneinnahmen hätten zu Buche schlagen müssen.

Noch bitterer ist es, wenn ich auf die Gesamtzahlen schaue (Transfers, Nachwuchs & Camp rausgerechnet):
147:
Einnhamen: 20.47M
Ausgaben: 17.84M
Gewinn: 2.63M

148:
Einnhamen: 17.77M
Ausgaben: 16.44M
Gewinn: 1.33M

Das ist ein Unterschied von 1.3M pro Saison. Das ist für mich keine leichte Schwankung mehr mit 6,5%. Schon die halbe Millionen Differenz im ersten Beispiel mit 2.6% ist nicht so wenig.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up