1 Zuletzt bearbeitet von Schlummi (2020-08-11 23:15:16)

Thema: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

pff mir zu , ihr muesst

und dieses meer  kannst  du nicht aufteilen, oder bist du Moses? ich erwarte aber schon von einem Spiel Grenzen zu setzen , diese Grenzen nach oben sind einfach nicht gefestigt und laufen ins  out. würde aber gerne disskussion dazu haben

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

2

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Schlummi schrieb:

pff mir zu , ihr muesst

und dieses meer  kannst  du nicht aufteilen, oder bist du Moses?

ich hab es jetzt 5x gelesen aber:
war das bier wieder schlecht?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up +1

3

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

LDG schrieb:
Schlummi schrieb:

pff mir zu , ihr muesst

und dieses meer  kannst  du nicht aufteilen, oder bist du Moses?

ich hab es jetzt 5x gelesen aber:
war das bier wieder schlecht?

Wisse, das der Hofnarr schon immer unter dem Schutz des Königs stand.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up +2

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

LDG schrieb:
Schlummi schrieb:

pff mir zu , ihr muesst

und dieses meer  kannst  du nicht aufteilen, oder bist du Moses?

ich hab es jetzt 5x gelesen aber:
war das bier wieder schlecht?

ja mach dir nix draus kann auch fast nicht lesen/schreiben aber kann bissle Mathematik. Und wenn man die Arithmetik des Spiels nicht in der Form verändert dass man nicht ganz oben an der Spitze am meisten verdienen kann dann sehe ich schwarz. Du erwartest von mir Lösungsansatz, nein den habe ich nicht, daher würde ich es gerne diskutiert haben, von Leuten die sich damit auskennen...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

5

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Natürlich kann man ganz oben am meisten verdienen, weil man dort auch die höchsten Ausgaben hat.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +2

6

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Teams die oben sind und gewinnen verdienen auch am meisten. Das ist ja letztendlich nur logisch und es wäre ja auch seltsam wenn man dann weniger bekäme. Die einzige Lösung sind Gehaltsobergrenzen und eine Verstärkung des Drafts. Bei einem System mit Aufsteigern und Absteigern ist das aber mehr als schwierig. Diese Diskussion wird ja im Prinzip überall geführt. Beim Fußball wird in Deutschland wohl auch niemand mehr Bayern einholen, in der DEL ist es ähnlich mit den Teams die zeitweise große Sponsoren haben, auch in der Formel 1 haben sie das Problem und deckeln jetzt die Ausgaben damit der Wettbewerb wieder ausgeglichener wird.

Thumbs up

7

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Brice schrieb:

Teams die oben sind und gewinnen verdienen auch am meisten. Das ist ja letztendlich nur logisch und es wäre ja auch seltsam wenn man dann weniger bekäme. Die einzige Lösung sind Gehaltsobergrenzen und eine Verstärkung des Drafts. Bei einem System mit Aufsteigern und Absteigern ist das aber mehr als schwierig. Diese Diskussion wird ja im Prinzip überall geführt. Beim Fußball wird in Deutschland wohl auch niemand mehr Bayern einholen, in der DEL ist es ähnlich mit den Teams die zeitweise große Sponsoren haben, auch in der Formel 1 haben sie das Problem und deckeln jetzt die Ausgaben damit der Wettbewerb wieder ausgeglichener wird.

Es gibt aber einen nicht unerheblichen Zuschauerbonus für den Erstplatzierung im Vergleich zu den anderen PO-Teilnehmer. Wenn man diesen angleichen würde, wäre in meinen Augen schon viel gewonnen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

8

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Das wird sich doch auch regulieren und die Erfahrung der jungen Spieler wird eben sinken. Damit können sicher viele gut leben hier.

Blöd ist es halt für die, die gerade ein eher älteres Team haben...

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

9

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Hey Jiri,

ich weiß zwar nicht wo du die von dir beschriebenen Werte her hast und noch weniger weiß ich was genau du damit Aussagen willst, aber  25% zwischen P1 & P4 würde ich schon als einen erheblichen Unterschied ansehen.
Aber vielleicht kannst du ja mal aufschlüsseln was deine kleine Tabelle aussagen soll.

Darüber hinaus hast du zwar recht, dass durch die GW-Anpassung das Campen deutlich teurer geworden ist, aber deine Schlussfolgerung ist in meinen Augen falsch.
Die Tatsache öffnet die Schere doch nur noch mehr. Da es für Teams außerhalb der POs jetzt fast unmöglich ist das Stärkeniveau zu halten, während ein regelmäßiger P1 Gast genau das mehr verdient, das ihm die Ausbildung problemlos möglich macht.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

10

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Kane schrieb:

Natürlich kann man ganz oben am meisten verdienen, weil man dort auch die höchsten Ausgaben hat.

so sehe ich das auch.
wenn sich schlummi daran stört
das ganz oben am meisten verdient wird,
stellt sich doch sofort die frage,warum jemand
auf platz 8 halt mehr verdienen soll!?

ein team auf platz 8 hat eben auch das schwächere
team gegenüber dem erstplatzierten,also auch weniger gehaltskosten.
wenn der dann am saisonende mehr verdient,wo liegt dann
noch der anreiz meister zu werden?

was den zuschauerbonus betrifft (meddi erwähnte das),
so könnte man das vllt über die auslastung
in der hauptrunde regeln.nur weil man ganz oben steht
muß man ja noch lange nicht die hockey verrücktesten zuschauer haben. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

11 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2020-08-14 18:00:26)

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

MeDDi schrieb:

Hey Jiri,

ich weiß zwar nicht wo du die von dir beschriebenen Werte her hast und noch weniger weiß ich was genau du damit Aussagen willst, aber  25% zwischen P1 & P4 würde ich schon als einen erheblichen Unterschied ansehen.
Aber vielleicht kannst du ja mal aufschlüsseln was deine kleine Tabelle aussagen soll.

Darüber hinaus hast du zwar recht, dass durch die GW-Anpassung das Campen deutlich teurer geworden ist, aber deine Schlussfolgerung ist in meinen Augen falsch.
Die Tatsache öffnet die Schere doch nur noch mehr. Da es für Teams außerhalb der POs jetzt fast unmöglich ist das Stärkeniveau zu halten, während ein regelmäßiger P1 Gast genau das mehr verdient, das ihm die Ausbildung problemlos möglich macht.

Die Werte waren rein auf Platzierungsbonus bezogen und sind aus dem wiki, haben aber eigentlich auch wenig Aussagekraft, aber eigentlich habe ich nur irrtümlich einen Beitrag abgegeben bei einem Thema, das ohnehin Käse ist und auch in keinster Weise der Wahrheit entspricht, wobei es das ? doch noch etwas abmildert lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

12

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Ok, aus meiner Sicht läuft da trotzdem was falsch.

z.B. Kurt in Skandinavien ist zZ konkurrenzlos, weil gerade kein Hauruck-Team da ist. Er kann jede Saison im Vergleich zu konstant spielenden Durchschnitt-Teams mit ca. <8Mille mehr rechnen. Ein Team in der Premier das in POs will hat ca. 1,2 Mille Gehaltskosten, Kurt hat evtl. 1,4-1,5 Mille Gehaltskosten. 300000x22= 8Mille ?

Sollte ich mit meinen Berechnung nicht allzu falsch liegen, dann müssten da doch die Alarmglocken angehen.

Ich glaube wenn man ganz oben es nicht finanziell abflacht läuft man Gefahr, dass die konstant spielende Masse oben wegbricht.



ps: oben bedeutet PremierLiga, was Ihr da unten in den Ligen triebt interessiert mich doch erst wieder wenn ich da mal bin, also keine Panik betrifft euch nicht.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

13

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Da kann ich Schlummi auf ganzer Linie nur zustimmen. Sobald mehrere Spieler bereit wären über ihre Verhältnisse zu investieren, in der Hoffnung erster zu werden,  würde die Rechnung für keinen mehr aufgehen! Und Pleiten von Teams können nicht das Ziel des EZM sein, oder doch?

Fakt ist auch, dass die Etablierten  ja auch außerhalb der Premierliga bevorteilt sind. Fast schon ein Spiegelbild der Gesellschaft. Wer schon viel hat, braucht gar nichts  mehr leisten und kaum was....

Thumbs up

14

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Aber im Endeffekt war es doch schon öfter so, dass ein Team eine Zeit lang ganz oben war, und dann ist irgendwann ein anderes nachgekommen und hat den einen abgelöst.

Thumbs up

15

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Naja Fact ist, dass ein Team, dass davon ausgehen kann, dass es in der Hauptrunde die meiste Zeit auf P1 steht mindestens 1.000.000 mehr verdient als ein Team auf was sich so um P4-P7 bewegt (bei entsprechender Sponsorwahl).
Das Ganze ohne, dass die PlayOff Einnahmen berücksichtigt wurden.
Wenn das Team dann nur jedes zweite Jahr Meister würde, hätte es pro Saison eine weiter Mio mehr.
Inklusive der PO Einnahmen kann man vermutlich um die 2.5mio - 3mio mehr pro Saison ausgeben.

Diese Annahmen basieren auf einer relativ konservativen Rechnung. Durch zb. lange Siegstrecken ist bei den Zuschauern sicher noch mehr zu holen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Hatte Brice nicht mal gepostet, dass die reichsten Teams in den unteren Ligen zu finden seien? Natürlich gibt es Ausnahmen wie Bonnie, welche ständig oben sind. Die Regel ist das aber nicht. Natürlich kann man sich in einzelnen Saisons dumm und dämlich verdienen wenn man etwa Serienmeister wird oder, wie ich eben, mit Witzteams die Klasse hält. Auf Dauer geht das aber kaum und zudem ist das finanzielle Risiko oben auch am höchsten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

17

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Wenn einer von euch das Problem lösen kann ein erfolgreiches Team zu belohnen und gleichzeitig einen fairen Wettbewerb zu schaffen, dann könnt ihr euch nicht nur beim EZM beliebt machen.

MeDDi schrieb:

Es gibt aber einen nicht unerheblichen Zuschauerbonus für den Erstplatzierung im Vergleich zu den anderen PO-Teilnehmer. Wenn man diesen angleichen würde, wäre in meinen Augen schon viel gewonnen.

Da stehe ich grad auf dem Schlauch? Bei einem Playoffspiel kommen beim 1. der Hauptrunde nicht mehr Zuschauer als beim 4. der Hauptrunde. Playoffs sind immer einfach Playoffs. Die Platzierung der Hauptrunde spielt für die Zuschauer dann keine Rolle mehr.

Thumbs up

18

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Ich denke er meint über den gesamten Zeitraum der Saison. Platz 1 wird das höchste Zuschauerinteresse haben.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

19

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Brice schrieb:
MeDDi schrieb:

Es gibt aber einen nicht unerheblichen Zuschauerbonus für den Erstplatzierung im Vergleich zu den anderen PO-Teilnehmer. Wenn man diesen angleichen würde, wäre in meinen Augen schon viel gewonnen.

Da stehe ich grad auf dem Schlauch? Bei einem Playoffspiel kommen beim 1. der Hauptrunde nicht mehr Zuschauer als beim 4. der Hauptrunde. Playoffs sind immer einfach Playoffs. Die Platzierung der Hauptrunde spielt für die Zuschauer dann keine Rolle mehr.

Ja stehst du. wink vielleicht habe ich mich ungenau ausgerdückt.
Es ging in dem Post nicht um die PO Spiele sondern um die Spiele der normalen Runde.
Hier hat der Tabellenerste einen deutlich höheres Zuschauerinteresse zu verzeichnen als der Rest der Liga und kann daher höhere Preise nehmen. Wenn jetzt ein Team die gesamte Saison auf P1 ist macht das einen Unterschied von min 500.000 bei den Einnahmen.

Würde man das angleichen in den man das Zuschauerintersse schon ab P4 anhebt es aber für alle 4 PO Plätze gleich hoch macht, wäre das in meinen Augen für den Wettbewerb westlich besser.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

20 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2020-08-21 19:37:49)

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Das ist falsch, war diese Saison oft genug nicht 1.-4. und hatte auch 25k Zuschauer, bei unveränderten Preisen und in etlichen Saisonen früher auch schon.
Das die, sagen wir mal, hinteren 2-4 Plätze kein Zuschauermagnet sind, ist auch gut so, da sind viele Rebuild Teams mit nur Amateuren dabei, die brauchen nicht auch noch hohes Zuschauerinteresse bei einer Stärke von 30 oder so, das würde  in Real auch keinen interessieren, diese Änderung wurde ja damals von Brice auch kommuniziert.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

21

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Jiri schrieb:

Das ist falsch, war diese Saison oft genug nicht 1.-4. und hatte auch 25k Zuschauer, bei unveränderten Preisen und in etlichen Saisonen früher auch schon.
Das die, sagen wir mal, hinteren 2-4 Plätze kein Zuschauermagnet sind, ist auch gut so, da sind viele Rebuild Teams mit nur Amateuren dabei, die brauchen nicht auch noch hohes Zuschauerinteresse bei einer Stärke von 30 oder so, das würde  in Real auch keinen interessieren, diese Änderung wurde ja damals von Brice auch kommuniziert.

Ich kenne deine Preise nicht, aber meine Aussage ist definitv richtig. Ich habe über etliche Saisons über jedes Heimspiel von mir Buch geführt. (Eigene Platzierung, Gegner Platzierung, Gewinn/Niederlegen-Serie) und habe dazu Zuschauer und Preise dokumentiert.

Auf P1 kannst du mindestens 40.000 pro Spiel mehr verdienen. (konservativ gerechnet)
In Wirklichkeit bei guter Gewinnserie ist es schnell noch mehr

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

22

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Aber die Zahlen die du nennst sind ja gerade mal in Summe vllt 1/3 eines Tagesgehalts von einem 1. Ligateam auf dem Niveau. Also auf gut Deutsch: Ein Tropfen auf dem heissen Stein.

Das ist doch keine Wettbewerbsverzerrung. Das würde ja auf mich umgerechnet, mit 200k Gehalt, bedeuten das ich 100k in einer Saison mehr verdiene...hm, geht besser.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up +1

23

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Wie ich oben geschrieben habe sind es mehrere Aspekte. 500.000 in der Saison haben oder nicht haben finde ich nicht unerheblich. Zumal mit den oben beschriebenen anderen Bausteinen ohne Probleme 2,5mio und mehr Zusammen kommen.
Und nochmals: ich habe meines Erachtens vorsichtig gerechnet.

Alles in allen kann man denke ich sagen, dass ein Team, dass die Saison über auf Platz 1 steht und ins Finale kommt bestimmt 10% mehr einnimmt als die anderen PO Teilnehmer. Wenn du dann ein Team hast das regelmäßig Meister wird sind natürlich nochmal deutlich mehr.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

24

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

MeDDi schrieb:

Alles in allen kann man denke ich sagen, dass ein Team, dass die Saison über auf Platz 1 steht und ins Finale kommt bestimmt 10% mehr einnimmt als die anderen PO Teilnehmer. Wenn du dann ein Team hast das regelmäßig Meister wird sind natürlich nochmal deutlich mehr.

und das ist jetzt in deinen augen unfair?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

25

Re: man verdient sich ganz oben dumm und dämlich?

Das hängt aber auch vom Spielplan ab, da kann man Glück und Pech haben. Du kannst als erster gegen ein Team auf Platz 4 spielen und hast damit ein gutes Interesse, dann gewinnst du, andere gewinnen auch und das Team des Gegners rutscht auf Platz 7 ab und hat dann automatisch etwas weniger Interesse bei seinem nächsten Heimspiel. Das bedeutet aber auch das man ständig Preise anpassen müsste und sich das ggf. auch notieren müsste. Wer das macht um das maximale rauszuholen, der hat das durchaus auch verdient.

Auch beim Trikotsponsor auf Sieg zu setzen kann nach hinten losgehen, da gibt es den meisten Ertrag, aber auch das höchste Risiko.

Vielleicht schaue ich mir einfach mal die Zahlen genau am aus der letzten Saison.

Ich glaube aber eigentlich das es so passt, auch wenn ich selber gerne mehr Geld hätte, aus sportlicher Sicht habe ich das aber nicht so richtig verdient und das gute Leistungen belohnt werden halte ich für sehr wichtig.

Thumbs up