4.151

Re: NHL

Datsjuk4ever schrieb:

Ach herrje. So langsam wirds mal wieder eng für die Maple Fails. Nicht, dass ich überrascht wäre. Evtl. überraschen sie mich ja noch...noch 10min big_smile

Das wird wohl nix mehr. Ob der Dumbass und seine Marionette an der Bande weiter wursteln dürfen? Schon erstaunlich, dass man die einfach machen lässt...in so einem Markt. Bergevin hingegen hat die kanadische Division wohl den Arsch gerettet big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.152

Re: NHL

Auch wenn man meint dass Menschen schlecht in ihrem Job sind, sollte man trotzdem noch genug Respekt haben, aus ihrem Namen kein Schimpfwort zu machen.

Ich habe vor der Serie auf Habs in 7 getippt, aber vermutlich nur zu 50%, weil ich das wirklich geglaubt habe und zu 50%, weil ich es witzig fände. Nach Spiel 4 hab ich tatsächlich geglaubt, dass die Leafs dieses Jahr etwas gelernt haben. Aber am Ende des Tages, wenn einem tagtäglich in den Medien erzählt wird, wie großartig man ist und dass man die Serie nicht verlieren kann, dann glaubt man es irgendwann auch einfach. Und auf einmal gewinnen die Habs Spiel 5 und dann auch noch Spiel 6. Dann ist die Panik groß, wie konnte das nur passieren.
Wenn jetzt nur Price auch mal in der Hauptrunde so spielen würde wie in den Play-offs...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up +1

4.153 Zuletzt bearbeitet von Sturmflut93 (2021-06-01 13:48:58)

Re: NHL

Hubert schrieb:

Auch wenn man meint dass Menschen schlecht in ihrem Job sind, sollte man trotzdem noch genug Respekt haben, aus ihrem Namen kein Schimpfwort zu machen.

This.

Ich hoffe so sehr, dass die Leafs jetzt so gut wie nichts ändern werden. Das Team ist stark. Aber die Fans und die Medien in Toronto werden jetzt so lange rumjammern, bis jemand entlassen oder getradet wird.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

4.154

Re: NHL

Hubert schrieb:

Auch wenn man meint dass Menschen schlecht in ihrem Job sind, sollte man trotzdem noch genug Respekt haben, aus ihrem Namen kein Schimpfwort zu machen.

Ich habe vor der Serie auf Habs in 7 getippt, aber vermutlich nur zu 50%, weil ich das wirklich geglaubt habe und zu 50%, weil ich es witzig fände. Nach Spiel 4 hab ich tatsächlich geglaubt, dass die Leafs dieses Jahr etwas gelernt haben. Aber am Ende des Tages, wenn einem tagtäglich in den Medien erzählt wird, wie großartig man ist und dass man die Serie nicht verlieren kann, dann glaubt man es irgendwann auch einfach. Und auf einmal gewinnen die Habs Spiel 5 und dann auch noch Spiel 6. Dann ist die Panik groß, wie konnte das nur passieren.
Wenn jetzt nur Price auch mal in der Hauptrunde so spielen würde wie in den Play-offs...

Ach, ich hab, aus bekannten Gründen, durchaus den Maple Fails die Daumen gedrückt. Aber es war halt klar, dass sie's wieder vergeigen würden. In dieser Organisation sind alle unfähig und zwar von oben bis unten. Geld ohne Ende hilft auch nicht wenn man das Prinzip des Salary Caps nicht versteht und keine Ahnung von Hockey hat.

Aber klar. Mimimimi, hiess es als sie gegen Babcock nachgetreten haben. Der böse Mike war an allem Schuld. Ja ne is klar. Nicht für eine Sekunde habe ich den Quatsch geglaubt big_smile

Einfacher wirds halt nicht. Die kanadische Division wirds nicht länger geben und nen einfacheren Gegner kriegen sie in den Playoffs nicht so schnell wieder. Price kam ja auch grade erst von ner Verletzung zurück.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.155

Re: NHL

https://www.nhl.com/news/colorado-avala … -325100620

Der Depp. Hätte eigentlich eine Erhöhung verdient weil er die Frechheit hatte, die milde Strafe nicht zu akzeptieren. Absolut unbelehrbar. Der lernt nie dazu.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.156

Re: NHL

Das Bettman die Strafe nicht senken würde, war ja klar. Warum sollte er sein eigenes Department for Player Safety untergraben, wenn es sowieso gerade schon unter Beschuss steht.
Aber er ist die notwendige Hürde, damit er nun in Berufung bei einem unabhängigen Arbirator gehen kann und ich glaube schon, dass er realistische Chance hat, dass seine Strafe gemildert wird. Wird werden uns wohl alle einig sein, dass die 18-Monate Regel kompletter Schwachsinn ist, aber die steht nun mal so im CBA und demnach ist er kein Wiederholungstäter, obwohl er wiederholt dreckige Checks in der erste Playoffs Runde (gegen ein Team in den Torey Krug spielt) gefahren hat.
Ich würde mich also schon einmal darauf einstellen, dass seine Strafe gesenkt wird. Auch wenn er sie sich sicherlich verdient hat.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

4.157

Re: NHL

Ich werde nie verstehen, wie man Spass an dem Sport haben kann, wenn man gegen gefühlt die halbe Liga negativ eingestellt ist. Hatte ich nämlich rückblickend auch nicht mehr, als ich das noch gemacht habe, sei es in der NHL oder in der Schweizer Liga. Seitdem ich mit der Einstellung Hockey schaue, dass es keine schlechten Spieler in der NHL gibt, keine unfähigen GMs, keine schlechte Trainer, macht es einfach wieder Spass zu schauen. Wir Fans haben absolut keine Ahnung, was hinter den Kulissen läuft, was in den Köpfen der Spieler vorgeht, was die Besitzer von den GMs fordern etc., manchmal dringt etwas an die Öffentlichkeit, aber daraus etwas zu schliessen ist einfach nur anmassend.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +2

4.158

Re: NHL

Sturmflut93 schrieb:

Ich werde nie verstehen, wie man Spass an dem Sport haben kann, wenn man gegen gefühlt die halbe Liga negativ eingestellt ist. Hatte ich nämlich rückblickend auch nicht mehr, als ich das noch gemacht habe, sei es in der NHL oder in der Schweizer Liga. Seitdem ich mit der Einstellung Hockey schaue, dass es keine schlechten Spieler in der NHL gibt, keine unfähigen GMs, keine schlechte Trainer, macht es einfach wieder Spass zu schauen. Wir Fans haben absolut keine Ahnung, was hinter den Kulissen läuft, was in den Köpfen der Spieler vorgeht, was die Besitzer von den GMs fordern etc., manchmal dringt etwas an die Öffentlichkeit, aber daraus etwas zu schliessen ist einfach nur anmassend.

Aber nein. Wäre doch langweilig wenn es keine Dummen gäbe. Die Geschichte der Maple Fails könnte sich niemand in den kühnsten Träumen ausdenken. Besser gehts kaum. Jede Menge Unterhaltung garantiert, vor allem in Kanada. Jedes Jahr. Leute wie Benning, Bergevin sind zwar nicht wirklich erfolgreicher aber sicher nicht minder unterhaltsam big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.159 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2021-06-03 04:31:47)

Re: NHL

Alter. Krasser Hit von Scheifele gegen Evans. Das sah echt heftig aus. Hoffe Evans ist okay. Das Spiel war eh vorbei aber ich verstehe nicht, weshalb Scheifele dafür eine Major erhält. War aus meiner Sicht ein super Hit. Im Endeffekt leider zu spät aber da kannst du dann nicht mehr zurückziehen oder ausweichen. Evans war das vermutlich schon klar. Er hat das Risiko ganz einfach auf sich genommen weil er halt unbedingt das Tor erzielen wollte. Respekt dafür.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.160

Re: NHL

Du bist schon leicht betriebsblind oder? Die Füße heben klar ab, der Ellbogen geht raus, Evans ist zwar kleiner und auch noch niedrig durch den Canadier, den er fährt, aber Scheifele sieht das einige Zeit vorher und zieht sein Ding voll bewusst durch. Du kannst mir nicht erzählen, dass er nicht wusste, was er da vor hat. Und der Kopf wurde klar getroffen.

Und zu spät ist eben ein Foul. Wenn ich zu spät meinen Schläger ausfahre und einer stolpert drüber, ist es ein Foul, auch wenn es drei Sekunden vorher ein toller Poke Check gewesen wäre. Oder wenn ich einen umchecke nach den drei Sekunden, als der Puck seinen Schläger verlässt. Kann ein schöner Hit sein, dennoch zu spät, ergo Foul.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up +2

Re: NHL

Unterschreibe ich ungesehen.

ich habe keine Canadien Brille auf, denn ich mag die Jets ansich gut leiden. Aber ich schwöre dir, Scheifele hätte gegen mich keine ruhige Sekunde. Das ist dreckig. Ganz einfach. Ich war kein Kind von Traurigkeit, habe auch ne Menge Hits ausgeteilt. Aber so?
Ja, es gibt schlimmeres. Natürlich. Aber das war ganz einfach dem Frust geschuldet.
Bei uns früher wäre es von der Bande gar nicht mehr weggekommen im nächsten Spiel. Versprochen.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/36OsFjH

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.' - Wer hat´s gesagt:  >>> Mohandas Karamchand Gandhi <<<

Thumbs up

4.162

Re: NHL

VincentDamphousse25 schrieb:

Unterschreibe ich ungesehen.

ich habe keine Canadien Brille auf, denn ich mag die Jets ansich gut leiden. Aber ich schwöre dir, Scheifele hätte gegen mich keine ruhige Sekunde. Das ist dreckig. Ganz einfach. Ich war kein Kind von Traurigkeit, habe auch ne Menge Hits ausgeteilt. Aber so?
Ja, es gibt schlimmeres. Natürlich. Aber das war ganz einfach dem Frust geschuldet.
Bei uns früher wäre es von der Bande gar nicht mehr weggekommen im nächsten Spiel. Versprochen.

Scheifele ein dreckiger Spieler? Wirklich? big_smile
Der hat doch null History, oder was habe ich verpasst? Und was hätte er tun sollen? Wie du siehst hat er bereits commited weit bevor er auf Höhe des Slots ist. Evans sieht ihn kommen und sticht dennoch von hinterm Tor rein, vorne über gebeugt um via Backhand das Tor zu machen. Zu diesem Zeitpunkt kann Scheifele nirgends mehr hin.

Und wenn wir schon von der Bande sprechen...wenn sich Evans hier hoffentlich nicht schlimmer verletzt hat, dann nur weil ihm Ehlers und der eine Linesman mit vereinten Kräften den Arsch gerettet haben. Seine eigenen Teamkollegen hätten ihn nämlich eiskalt überfahren um an Scheifele ranzukommen. Sehr bedenklich. Da fehlte nicht viel. Wenn die zwei da nicht umgehend in der Hitze des Gefechts den Ernst der Lage erkennen wirds extrem gefährlich für Evans der auf dem Eis liegt und sich alleine niemals hätte schützen können.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.163 Zuletzt bearbeitet von Sturmflut93 (2021-06-03 11:53:30)

Re: NHL

Also zu spät war der Hit meiner Meinung nach nicht, aber das MUSS einfach eine Suspendierung für Scheifele sein, egal ob er History hat oder nicht. Und das sag ich als grosser Scheifele-Fan. Charging, Elbowing, Head Hit, take your pick. Aber das schlimmste an diesem Frustfoul ist der fehlende Respekt gegenüber der Gesundheit seines Gegenspielers. Du kannst nicht einfach Vollgas übers Eis skaten und verlangen, dass alle Spieler dir aus dem Weg gehen, weil sie nicht umgebracht werden wollen. Wenn Tom Wilson diesen Hit gefahren hätte, würde er mindestens für den Rest der Serie suspendiert werden, deswegen rechne ich bei Scheifele mit einer 2-Game Suspension.

Edit: Vor allem wollte Scheifele nicht einmal das Tor verhindern, sonst hätte er versucht, das Ding mit dem Stock wegzubringen, das war einfach pur auf den Spieler gespielt, das muss einfach eine Suspension sein, nichts anderes.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +1

4.164 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2021-06-03 12:18:49)

Re: NHL

Sturmflut93 schrieb:

Also zu spät war der Hit meiner Meinung nach nicht, aber das MUSS einfach eine Suspendierung für Scheifele sein, egal ob er History hat oder nicht. Und das sag ich als grosser Scheifele-Fan. Charging, Elbowing, Head Hit, take your pick. Aber das schlimmste an diesem Frustfoul ist der fehlende Respekt gegenüber der Gesundheit seines Gegenspielers. Du kannst nicht einfach Vollgas übers Eis skaten und verlangen, dass alle Spieler dir aus dem Weg gehen, weil sie nicht umgebracht werden wollen. Wenn Tom Wilson diesen Hit gefahren hätte, würde er mindestens für den Rest der Serie suspendiert werden, deswegen rechne ich bei Scheifele mit einer 2-Game Suspension.

Ich finde schon, dass der Hit zu spät kam. Der Puck war längst im Tor als Scheifele Evans trifft. Ansonsten aus meiner Sicht aber ein guter Hit. Entsprechend denke ich nicht, dass Scheifele gesperrt wird oder gesperrt werden sollte.
Die Sache verhält sich zudem genau umgekehrt. Du kannst nicht von hinter dem gegnerischen Tor nach vorne skaten und dann trotz heranbrausendem Gegenspieler einfach nach vorne lehnen um den Puck via Backhand reinzumachen und erwarten, dass der Gegner dann schon freiwillig frühzeitig zurückzieht. Ich denke, dass Evans das auch nicht erwartet hat. Das ist der Winnipeg Slot und da musst du immer mit Gegenwehr rechnen. Klassischer Fall von took the hit to make a play. Er sah Scheifele spätestens dann kommen als er sich hinter dem Tor umgedreht hat und hat sich halt entschieden, das Tor zu erzielen und den Hit zu nehmen. Unglückliche Situation. Beide wollten nicht zurückziehen. Der eine weil er das Tor schiessen wollte und der andere weil er es verhindern wollte. Den einzigen Vorwurf den man Scheifele machen könnte, wäre, dass er hätte erkennen sollen, dass er zu spät kommen würde. Aber erstens hätte er das in Sekundenbruchteilen entscheiden müssen und zweitens hätte ein kleines Zögern von Evans gereicht um das Tor zu verhindern. Hätte Scheifele das Tor verhindert, und dazu fehlte nicht viel, dann wäre niemand verletzt und es würde auch niemand über Sperren diskutieren. Für mich einfach nur ein unglücklicher Ausgang weil beide nicht zurückziehen wollten und Scheifele Evans im dümmsten Moment erwischt.

Ich glaube übrigens auch, dass Wilson oft zu lang oder gar Unrecht gesperrt wurde. Für das Skandalspiel gegen die Rangers hätte er aber lange gesperrt werden sollen. Das war dreckig und hatte mit Hockey nichts zu tun. Da hat er ganz einfach die Nerven verloren und das ist nicht drin.

Aber nochmals. Die Aktion von Evans' Teamkollegen war sehr dumm. Das hätte leicht schief gehen können. Ehlers musste sich da mit aller Kraft dagegen stemmen und vom Linesman auch noch gestützt werden. Ansonsten wäre die gesamte Meute auf Evans drauf gefallen oder gar drüber gefahren.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.165

Re: NHL

Spielt alles keine Rolle, Scheifle geht nur auf den Spieler der Puck ist lange Weg. Clean Hit, Kopf unten oder oben, größer oder kleiner alles vollig irrelevant. Charging Rule 42 - NHL Rulebook:

Charging - A minor or major penalty shall be imposed on a player or goalkeeper who skates or jumps into, or charges an opponent in any manner.
    Charging shall mean that the actions of a player or goalkeeper who, as a result of distance traveled, shall violently check and opponent in any manner. A "charge" may be the result of a check into the boards, into the goal frame or in open ice.

42.4 und 42.5 dann noch ergänzend:

Match Penalty - The Referee, at his discretion, may assess a match penalty if, by his judgement, the player or goalkeeper attempted to or deliberately injured his opponent by charging.
42.5    Game Misconduct Penalty - When a major penalty is imposed under this rule for a foul resulting in an injury to the face or head of an opponent, a game misconduct shall be imposed.

Ob Scheifle jetzt ne Vergangenheit hat oder nicht, er sollte auch in meinen Augen diese Serie nicht mehr auf dem Eis sein. Völlig egal was es für andere Spieler und Checks etc. gab.

Thumbs up +3

4.166

Re: NHL

Der Hit ist ein wenig spät, das stimmt schon. Allerdings geht Scheifele nicht nur auf den Spieler. Er versucht, ein Tor zu verhindern.
Stellt sich die Frage, ob der Hit spät genug war um eine Sperre zu rechtfertigen. Ich meine nein. Er hätte ziemlich früh zurückziehen müssen um die Kollision zu verhindern. Er hat relativ früh commited und dann noch abzubrechen oder auszuweichen als er realisiert hat, dass er zu spät kommt wäre schwer bis unmöglich gewesen.

Die Vorwürfe, dass es Absicht gewesen sein soll finde ich lächerlich. Scheifele ist ein fairer Spieler. Er wollte nicht den Gegenspieler verletzen sondern das Tor verhindern. Ist schief gelaufen aber Evans hat ja auch nicht zurückgezogen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

4.167

Re: NHL

Okay Brice, jetzt machst du mir Angst. Wenn das so im Rulebook steht, wird das zu 100% nicht so geregelt, wir sind immerhin in den Playoffs. Ich erwarte eine Spielsperre für Evans, weil er im Weg stand. lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

4.168 Zuletzt bearbeitet von Hannes233 (2021-06-03 15:54:57)

Re: NHL

alter, wo bitte versucht Scheifele da einTor zu verhindern...der hat ja nichtmal den Schläger auf dem Eis...da versucht es ja Pionk noch mehr, obwohl der 5 Meter dahinter steht...

Thumbs up +1

4.169

Re: NHL

Ich hab mir den Hit wirklich sehr oft angeschaut (Youtube hat eine Slow-Mo Funktion, mit der man sich alles in 0.25-facher Geschwindigkeit anschauen kann), ich hab kein einziges mal davon gesehen, dass Scheifele ein Tor verhindern will. Das war Frust und der Versuch ein Zeichen zu setzen ohne Rücksicht auf die Gesundheit des Gegenspielers. In der modernen NHL hat man als Spieler, der den Check fährt, eine Verantwortung darauf zu reagieren, wenn der Gegenspieler in einer verwundbaren Position ist. Die NHL wird hier ein Strafe aussprechen müssen.

Mich erinnert dieser Hit vor allem an etwas ältere NHL Spiele auf der Playstation (so um NHL09 rum), als man nach dem Pfiff nach herzenslust noch einen Gegenspieler vernichten konnte, aber sicher nicht an etwas, was ich im echten Eishockey sehen will.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up +1

4.170

Re: NHL

Kriegt anscheinend wirklich ein Telefonhearing. Ich hoffe das DoPS ruiniert nicht mein wunderhübsches Bracket. Stastny und DeMelo sind ja noch verletzt. Wenn die jetzt Scheifele noch sperren wirds dann doch schwierig.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: NHL

Datsjuk4ever schrieb:

Scheifele ein dreckiger Spieler? Wirklich? big_smile
Der hat doch null History, oder was habe ich verpasst? Und was hätte er tun sollen? Wie du siehst hat er bereits commited weit bevor er auf Höhe des Slots ist. Evans sieht ihn kommen und sticht dennoch von hinterm Tor rein, vorne über gebeugt um via Backhand das Tor zu machen. Zu diesem Zeitpunkt kann Scheifele nirgends mehr hin.

Und wenn wir schon von der Bande sprechen...wenn sich Evans hier hoffentlich nicht schlimmer verletzt hat, dann nur weil ihm Ehlers und der eine Linesman mit vereinten Kräften den Arsch gerettet haben. Seine eigenen Teamkollegen hätten ihn nämlich eiskalt überfahren um an Scheifele ranzukommen. Sehr bedenklich. Da fehlte nicht viel. Wenn die zwei da nicht umgehend in der Hitze des Gefechts den Ernst der Lage erkennen wirds extrem gefährlich für Evans der auf dem Eis liegt und sich alleine niemals hätte schützen können.

Manchmal verstehst du auch nur das was du verstehen möchtest smile Ich habe doch nicht gesagt das Scheifele ein dreckiger SPieler ist. Ich meinte damit lediglich die Situation.
Und wenn man deinen Gedanken weiterspinnt, braucht man doch nur noch das Körperliche Spiel als Grundlage. Denn jeder der einen Check auf sich zukommen sieht muss ja zurückziehen. Also werden auch keine Tore mehr erzielt. Weil ja der Check kommen wird. Natürlich sehr überspitzt dargestellt. Weiß ich smile
Natürlich ist die Situation nach solchen "Ereignissen" nahezu immer ähnlich. Aber hier könnte ich entgegen deiner Meinung auch Scheifele unterstellen in Richtung des am Boden liegenden Evans zu "flüchten", denn dann müssten ihn Evans´ Teammates ja in Ruhe lassen um Evans selbst zu schützen. Das würde nahelegen das Scheifele nicht nur dreckig agiert hat, sondern auch noch der Feigling himself ist.
Hannes hat es ja geschrieben, würde er den Schläger nutzen um das Tor zu verhindern, hey, dann ist er 2m schneller am Puck und hat eine realistische Chance Evans am einschieben zu hindern. Aber so kann das mit Verlaub nichts werden. Ihm fehlt einfach die Zeit dazu. Der Weg der noch zwischen ihm und Evans liegt, die Bewegungsgeschwindigkeit Evans (Körperbewegung durch Geschwindigkeit auf dem Eis) und auch die Geschwindigkeit des Stickhandlings. Das kann er doch niemals schaffen mit dem Oberkörper voran. Das ist Physikalisch unmöglich. Wie kann man das alles nicht sehen und Scheifele zum Opfer des ganzen machen?

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/36OsFjH

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.' - Wer hat´s gesagt:  >>> Mohandas Karamchand Gandhi <<<

Thumbs up

Re: NHL

Das einzige (habe gerade das Video endlich in Zeitlupe sehen können) was man ihm hätte zu gute halten können, wäre gewesen wenn Scheifele gegen den Oberkörper (Brust, Schulter) gecheckt hätte. Aber er ging voll auf Kiefer und Gesicht. Und das weiß eigentlich nahezu jeder der mit Kontaktsportarten in Verbindung steht:
Der Kiefer an einer bestimmten Stelle treffen und du bist weg. Da gehen die Lichter (Evans zeigt das ja sehr eindeutig) innerhalb von Sekundenbruchteilen aus.
Vllt. wollte er wirklich nicht das Evans verletzte wird, sein Gesicht, ja das denke ich wirklich, zeigt das jedenfalls. Aber all die Kleinigkeiten im Ablauf des Checks, nun, da darf er sich wirklich nicht beschweren wenn man ihm Absicht unterstellt und es eine Sperrung geben wird. Früher sagte man dazu: einen Bärendienst erwiesen. Wohl wahr sad

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/36OsFjH

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.' - Wer hat´s gesagt:  >>> Mohandas Karamchand Gandhi <<<

Thumbs up

4.173

Re: NHL

Datsjuk4ever schrieb:

Der Hit ist ein wenig spät, das stimmt schon. Allerdings geht Scheifele nicht nur auf den Spieler. Er versucht, ein Tor zu verhindern.Die Vorwürfe, dass es Absicht gewesen sein soll finde ich lächerlich. Scheifele ist ein fairer Spieler. Er wollte nicht den Gegenspieler verletzen sondern das Tor verhindern. Ist schief gelaufen aber Evans hat ja auch nicht zurückgezogen.

lächerlich?guck doch mal in den spiegel,
best nhl gm all of time!
scheifele geht nur,aber wirklich nur auf den spieler!
der kommt angefahren und läßt sich ab bullykreis
ausrollen um evans auch wirklich zu erwischen.
der macht sich nicht lang,hechtet nicht mit dem schläger voraus
richtung tor um irgendwie den puck noch zu erwischen.
nö.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

4.174

Re: NHL

Also Scheifele als ****** zu bezeichnen ist auf keinen Fall nötig. Normalerweise ist er ein sehr fairer Spieler, da bin ich zu 100% überzeugt, hier sind ihm einfach die Sicherungen etwas durchgebrannt, war auch schon vorher in ein paar Scharmützel verwickelt. Ich denke auch nicht, dass er da an Evans gedacht hat, er wollt einfach noch ein Zeichen setzen, einfach auf die vollkommen falsche Art und Weise und für die wird er hoffentlich auch zurecht für mehr als nur 1-2 Spiele gesperrt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +1

4.175 Zuletzt bearbeitet von LDG (2021-06-04 01:26:48)

Re: NHL

doch,für mich ist das nötig weil ich ihm
in dem hit pure absicht unterstelle,ihm die gesundheit
von evans vollkommen schnuppe war.
wenns dumm läuft landet der im rollstuhl!

ein messerstecher ist ja auch total friedlich und
fair,bis er dann halt mal zum messerstecher wird.
und dann gibts zur belohnung nur ne gelbe karte,ne verwarnung?
pff.ich bin gegen so eine denkweise die den täter belohnt weils
ja der premierencheck war.

warum passiert denn sowas überhaupt?
weil die konsequenzen zu milde sind.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up