126 Zuletzt bearbeitet von Shorty (2017-08-24 18:12:21)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Mein Beitrag jetzt mal ohne jegliche Wertung.


Liebe Eiszeitgemeinschaft,


es ist doch nur ein Spiel, ein Spiel was WIR zu lieben schätzen. Viele sind womöglich Eishockey, im allgemeinen Sport oder einfach nur von Managerspielen begeistert? wink

Es ist absolut im Sinne des EZM Erfinder über Änderungen kontrovers zu diskutieren. Auch Kritik darüber zu äußern. wink

Man sollte es allerdings sportlich und als eine im wahrsten Sinne des Wortes Herausforderung sehen, mit der aktuellen Situation klar zu kommen. Bis sich die Situation auf dem Transfermarkt wieder stabilisiert hat. wink

Ein Hauch Realismus ist meines Erachtens nun auch dabei. Der ein oder andere wird jetzt denken so ein Quatsch! Mag schon sein? roll wink Nur sehr gute Spieler, bekommt man in der Realität z.B. beim Fußball auch nicht alle Tage auf dem Transfermarkt zu erwerben! War jetzt mal nur ein banales Beispiel und daher gesagt (geschrieben) ohne jegliche Wertung bitte. wink

Wie schon einst geschrieben sollte man fortan daher ein wenig umdenken, auf seinen Nachwuchs setzen und sie mehr ins Team integrieren. Die Manager die bisher eher auf den Nachwuchs gesetzt haben. Werden sich nun mit ihrer Vereinspolitik bestätigt fühlen. smile Mir ist wohl bewusst vermutlich nur 2-3 Spieler aus dem Nachwuchs in einer Saison zu bekommen. Daher immer stepp bei stepp Nachwuchsspieler ins Team integrieren. Klar, ein langer Prozess der sich früh oder später vermutlich bezahlt macht, insofern man erst jetzt mit dem eigenen Nachwuchs "Arbeitet". wink


LG Shorty

127

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Shorty schrieb:

Nur sehr gute Spieler, bekommt man in der Realität z.B. beim Fußball auch nicht alle Tage auf dem Transfermarkt zu erwerben!

Doch, überleg mal, wie einer der sehr guten (Fußball)-Spieler im EZM bewertet wäre. Hier gibts ja haufenweise "Weltklasse" Leute (Weil die maximalwerte ja gegeben sind, also eine relativ breite Spitze). Und die attraktiven Leute sind ja meist stärkemäßig darunter. Bei dem passendem Angebot würden die schon wechseln, aber dafür müsste die 25% Grenze nach oben erweitert werden. So ist der Transfermarkt für solche Spieler tatsächlich tot.

Folge: Langfriste Plaung und eigene Jugend, Draft und angeliehene Trainingscamps werden wichtiger. Find ich gut. Um den Bogen weiter zu spannen, würde ich im übrigen sogar fordern, Ablösesummen komplett zu streichen.

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Brice schrieb:

Der Transfermarkt passt sich von alleine an. Die Zahlen sind diese Saison etwas geringer, aber eingebrochen sind sie nun nicht. Wenn ich noch Zeit finde werde ich vielleicht auch mal schauen wie viele junge Spieler überhaupt über den Transfermarkt gehen.

http://fs5.directupload.net/images/170824/vvyif36j.png

Schöne Grafik auf der man sieht, dass das neue System nur weniger Transfers hat als in Saison 108 und 107. Ansonsten mehr ... klar abschaffen. Alles neue ist Teufelswerkzeug wink Früher war mehr Lametta lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up

129

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Oh man, bin ich Pappe satt! Ich habe noch nie ein Spiel gespielt mit soooo vielen Fehlern und Bug's!! So ein Mist möchte ich mir wirklich NICHT antun. Der EZM ist eh dem Untergang recht nah!!!! Ich genieße lieber mein Leben ohne Zocken und den ganzen Schalala...

130 Zuletzt bearbeitet von kristof (2017-08-25 11:01:45)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Pressebert schrieb:
Brice schrieb:

Der Transfermarkt passt sich von alleine an. Die Zahlen sind diese Saison etwas geringer, aber eingebrochen sind sie nun nicht. Wenn ich noch Zeit finde werde ich vielleicht auch mal schauen wie viele junge Spieler überhaupt über den Transfermarkt gehen.

http://fs5.directupload.net/images/170824/vvyif36j.png

Schöne Grafik auf der man sieht, dass das neue System nur weniger Transfers hat als in Saison 108 und 107. Ansonsten mehr ... klar abschaffen. Alles neue ist Teufelswerkzeug wink Früher war mehr Lametta lol

Um das ganze richtig zu interpretieren müsste man jetzt noch die Anzahl der Teams kennen, gefühlt gibt es auch da seit Saisonen (wenn ich mir die Anzahl der Ligen in nicht westeuropäischen Regionen ansehe) eine steigende Tendenz die ausreichen dürfte, die die ebenfalls steigende Tendenz der Transfers seit Saison 100 erklärt. Sind in der Grafik die Draftspieler enthalten? Das hat ja auch einen gewissen Einfluss auf das Transferbudget vieler Manager. Und könnte man das ganze auf die Alters- und Stärkestufen der Spieler umlegen. Brice, könntest du da mal eine etwas ausfühlichere Tabelle zeigen?

Brice schrieb:

Der Transfermarkt passt sich von alleine an.

Das hat er schon immer, genauso wie der gute Manager wink Da will ich auch nicht nörgeln, sondern bin eher gespannt wie es in fünf Saisons aussieht wink

Shorty schrieb:

Oh man, bin ich Pappe satt! Ich habe noch nie ein Spiel gespielt mit soooo vielen Fehlern und Bug's!! So ein Mist möchte ich mir wirklich NICHT antun. Der EZM ist eh dem Untergang recht nah!!!! Ich genieße lieber mein Leben ohne Zocken und den ganzen Schalala...

Falscher Thread oder Sarkasmus?

131

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Nein Draftspieler sind dort nicht enthalten. Hatte ich erst drin und hatte mich dann über den gleichmäßigen Fall der Kurve alle 2 Saisons gewundert big_smile Dann habe ich die rausgenommen. Es stimmt natürlich das man es auf die Teams im Spiel beziehen müsste und dann theoretisch halt auch splitten in Alter etc.

Das ist aber etwas zu viel des Guten. Es ging ja auch bei der Änderung nicht darum den Transfermarkt zu beeinflussen, auch wenn das natürlich ein logischer Nebeneffekt ist, sondern darum den Managern einen gewünschten Rahmen zur Verhandlung zu geben.

Thumbs up

132

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Mal ganz abgesehen wie man zu der Änderung steht, und bitte auch nicht als Kritik verstehen, aber ich denke eine solche Statistik zum 7. ST ist - zumindest diese Saison - ziemlich wertlos, da wohl einige Spieler noch zum eingestellten Wert von letzter Saison verkauft wurden. Nächste Saison wird eine solche Statistik dann schon mehr Aussagekraft haben.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

133

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Da hast du schon Recht. Die Statistik habe ich nur gemacht, weil sonst wieder eine falsche Meinung entsteht, niemand hätte mehr Spieler angeboten oder sowas smile

Thumbs up

134 Zuletzt bearbeitet von dabbljou (2017-09-02 10:46:32)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Moin,

der Spieler 338463 ist FA und hat einen GW von 308.619 €, der Kaufpreis ist aber 354.624 €. Wie kommt das zu stande? Ich dachte, bei einem FA ist der Kaufpreis immer der GW?!

Auf die 40k kommt es mir nicht an, ich habe ihn trotzdem verpflichtet, aber interessehalber wüsste ich es schon gerne.

dabb

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

135

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

^^bei einem großteil der free agents
sind die kaufpreise höher als der grundwert.
darüber hab ich mich auch schon gewundert......

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

136

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Werde mal nachsehen, vermutlich wird da nicht korrekt aktualisiert.

Thumbs up

137

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Durch den Wegfall des Markwertes war auch das Update für Free Agents weggefallen. Das wird jetzt wieder ausgeführt.

Thumbs up +2

138

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

mittlerweile merkt man schon deutlich,
das der markt einschläft.
brauchbare spieler ende 20 für liga 3 aufwärts
sind praktisch nicht vorhanden. hmm

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Auch darunter. ABer gut, muss man halt mehr mit der Jugend arbeiten. smile

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/36OsFjH

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.' - Wer hat´s gesagt:  >>> Mohandas Karamchand Gandhi <<<

Thumbs up

140

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Die gab es vorher aber auch nicht in Massen ;-)

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

141

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

keiner redet von massen!zumindest gab es sie überhaupt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

142

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

U25 hat man schon voel Glück gebraucht um was brauchbares zu finden

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

143

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Thumbs up +5

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Nice. Löst aber die Problematik eher nicht. Wie sieht's denn mit einer Anpassung der Werte aus?

Ich hab neulich das Schnäppchen der Saison erstanden...nen 34j Verteidiger mit solider Erfahrung unter Wert. Gab womöglich gar die ganze Saison über keinen vergleichbaren Spieler. Pretty much tells you the story. Unter 30j mit soliden Werten waren schon früher schwierig zu finden aber wenn man Geduld hatte, fand man sie. Waren auch oft als FA verfügbar.

Dasselbe vorne. Der jüngste verfügbare Stürmer, welchen ich evtl. noch irgendwie in Reihe 3 packen könnte, ist 31 und 300'000 über Wert ausgeschrieben. Selbst wenn der betreffende Manager noch zum handeln bereit wäre...es existiert kein Markt mehr. Vor der Änderung gabs noch regelmässig 19j Talente ausgeschrieben. Heute verkauft die keiner mehr...and I don't blame them...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

145

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Datsjuk4ever schrieb:
Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Nice. Löst aber die Problematik eher nicht. Wie sieht's denn mit einer Anpassung der Werte aus?

Ich hab neulich das Schnäppchen der Saison erstanden...nen 34j Verteidiger mit solider Erfahrung unter Wert. Gab womöglich gar die ganze Saison über keinen vergleichbaren Spieler. Pretty much tells you the story. Unter 30j mit soliden Werten waren schon früher schwierig zu finden aber wenn man Geduld hatte, fand man sie. Waren auch oft als FA verfügbar.

Dasselbe vorne. Der jüngste verfügbare Stürmer, welchen ich evtl. noch irgendwie in Reihe 3 packen könnte, ist 31 und 300'000 über Wert ausgeschrieben. Selbst wenn der betreffende Manager noch zum handeln bereit wäre...es existiert kein Markt mehr. Vor der Änderung gabs noch regelmässig 19j Talente ausgeschrieben. Heute verkauft die keiner mehr...and I don't blame them...

Wenn sich das über die Saisons nicht bessert im Sinne eines größeren Angebots wäre ich auch für eine Erhöhung des Rahmens, in dem Verkaufswerte eingestellt werden können.

146

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

kristof schrieb:

Wenn sich das über die Saisons nicht bessert im Sinne eines größeren Angebots wäre ich auch für eine Erhöhung des Rahmens, in dem Verkaufswerte eingestellt werden können.

Wie soll dadurch das Angebot größer werden wenn die Manager noch höhere Preise einstellen können? Will ja niemand bezahlen...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up +2

147

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Super, gibts ne Möglichkeit auch die Prozentspanne zu erhöhen?

Thumbs up

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

FloHCE schrieb:
kristof schrieb:

Wenn sich das über die Saisons nicht bessert im Sinne eines größeren Angebots wäre ich auch für eine Erhöhung des Rahmens, in dem Verkaufswerte eingestellt werden können.

Wie soll dadurch das Angebot größer werden wenn die Manager noch höhere Preise einstellen können? Will ja niemand bezahlen...

Falsch, es bietet niemand an weil sich Verkäufe von unter 32,33 jährigen schlichtweg nicht lohnen big_smile
Aber klar. Wieso sollte ich einen 37j noch über Wert für Millionen kaufen wollen.

Bin dennoch gegen eine Anpassung der einstellbaren Preisspanne. Würde unweigerlich zu Missbrauch führen. Die Gefahr sehe ich jetzt schon mit den ganzen Alten. Die Lösung wäre, die Werte anzupassen. Die alten Spieler müssen günstiger werden, die jungen teurer. Das würde den Markt beleben. Ansonsten bleibt er tot. Gegenangebote ändern daran nichts. Die Einschränkungen in Sachen Preis bleiben ja. Die Sachlage präsentiert sich genau wie von mir prophezeit. Die Änderung schränkt die Manager ein. Das Gegenteil von dem was die Änderung eigentlich bewirken sollte.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up +1

149

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

FloHCE schrieb:
kristof schrieb:

Wenn sich das über die Saisons nicht bessert im Sinne eines größeren Angebots wäre ich auch für eine Erhöhung des Rahmens, in dem Verkaufswerte eingestellt werden können.

Wie soll dadurch das Angebot größer werden wenn die Manager noch höhere Preise einstellen können? Will ja niemand bezahlen...

Die Preise für junge waren früher außerhalb der 25% Range. Und die wurden gezahlt. Umgekehrtes Bild bei den alten Spielern.

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Kurze Frage:
Warum kann ich bei einigen meiner (Altenstadt Scorpions) Spieler, die ich auf dem Transfermarkt anbiete, keine Forderungen unterhalb des Grundwertes eistellen? So z.B. bei C Pavol Zagrapan: der Grundwert liegt bei 60.200 €, würde diesen Spieler auch günstiger abgeben, wenn sich denn ein Interessent findet. Der Regler steht aber schon ganz links, womit keine Möglichkeit besteht ihn für 25% unter den Grundwert anzubieten...

Thumbs up