1

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Wie hast du das mit dem refund gemacht? Auf meine Mail vom Dienstag hat niemand reagiert. Ich hatte im September gekündigt, es wurde mir aber trotzdem jetzt berechnet...

2

(116 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

ebenfalls weiter an Bord

3

(618 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Moin Leute, ich würd gern einen meiner 4 Goalies (Halak, Allen, Campbell, Ullmark) abgeben und suche dafür im Optimalfall einen guten Center.
Wenn jemand noch kurz vor der Deadline nen Trade machen will, um sich für den Rest der Saison ein paar zusätzliche Goalie-Starts zu sichern, kann er mir gern ein Angebot machen.

4

(404 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Moin Leute, ich bin auch wieder dabei! smile

5

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ha, ich bin auh gerade hierher gekommen, um dieselbe Frage zu stellen big_smile

6

(628 Antworten, geschrieben in Transferforum)

Ich möchte dringend einen Verteidiger loswerden. Zur Auswahl stehen der junge Jason McDuff oder der erfahrene Brent Fuss.

Jason McDuff
Alter: 22
Position: Verteidiger
Nation: CAN
Stärke: 80
Erfahrung: 20
Grundwert 3,15 Mio
Kaufpreis: 2,75 Mio
Spielerprofil



Brent Fuss
Alter: 32
Position: Verteidiger
Nation: USA
Stärke: 62
Erfahrung: 73
Grundwert 1,83 Mio
Kaufpreis: 1,5 Mio
Spielerprofil

7

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Datsjuk4ever schrieb:

Und was genau hat Hoffman (er selbst) denn nun verbrochen, dass man ihn wie eine heisse Kartoffel behandeln müsste? Evtl. kannst du mich aufklären aber meines Wissens gibt es da rein gar nichts.

Da wäre zum Beispiel die Tatsache, dass in der ganzen Hockeywelt darüber geredet wird, dass er in der Kabine extrem unbeliebt gewesen sein soll.
Und dass sich sofort nach dem Aufkommen der Gerüchte Spieler(-frauen) melden, die sich gut vorstellen können, dass das so tatsächlich vorgefallen ist, wirft auch kein gutes Licht auf die Sache.
Und da kann man wohl kaum damit rechnen, dass Hoffman davon nichts weiß, wenn seine Angebete tatsächlich tausende diffamierende Tweets verfasst.
In einem Sport, wo die Teamchemie so wichtig ist, wie in kaum einem weiteren, ist das schon schwierig.

Mit wem du nun gern Eis essen gehst, ist da relativ egal. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es viele Spieler gibt, die ihn nicht im Team haben wollen. Und das ist es, was zählt.

Und bzgl. Bödker hab ich auch bisher keinen Artikel gelesen oder Podcast gehört, der davon spricht, dass Ottawo hier nen guten Deal gemacht hätte oder SJ etwas wertvolles abgegeben hätte.

Aber was schreib ich mir die Finger wund. Du hast - wie immer - deine Meinung und die stimmt.

8

(37 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Schlummi schrieb:

Besser man tippt alles unentschieden da spielt es keine Rolle wer gewinnt und man bekommt trotzdem 3 /2 Punkte für Tipp-

Bisher sind 13 von 60 Spielen in die Verlängerung gegangen. Wenn du jedes Spiel als 2:2 getippt hättest, was das häufigste Unentschieden ist, hättest du jetzt 38 Punkte. roll

Andersherum wäre es problematischer, wenn das Endergebnis zählt und man einfach immer ein-Tor-Vorsprung tippen würde. Dann hätte man nämlich schon 20 Spiele, auf die das zutreffen würde.
Dann hättest du nur noch 2 Auswahlmöglichkeiten zwischen Sieger A und B und tippst einfach immer auf einen 3:2-Sieg und bekommst schön Punkte geschenkt.

Selbst, wenn man sich überhaupt keine Gedanken macht und immer auf 3:2 für die Mannschaft, die zuerst genannt ist, tippt, käme man auf diese Weise schon auf 63 Punkte.
Setzt man dann noch einfach bei den glasklaren Favoriten auf Sieg für das zweitgenannte Team (zB KOR - CAN für Kanada), hat man ganz einfach nochmal ca. 10 Punkte dazu.

Klar, so ein Tippspiel wird ohnehin immer auch zu großen Teilen durch Glück entschieden, aber wenn man den Tippern noch die Möglichkeit, auf Unentschieden zu tippen, wird es deutlich einfacher und damit NOCH mehr vom reinen Glück abhängig. Dann kann man auch gleich auswürfeln.

9

(8.850 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Wie es hier im EZM ist, muss Brice beantworten, aber in der Realtität ist jeder Schussversuch, der entweder zum Tor führt oder vom Goalie gehalten wird, ein Torschuss. (Ich gehe davon aus, dass das hier grundsätzlich genauso ist.)

Ein Schuss gegen den Pfosten oder die Latte zählt also nicht als Torschuss. Auch ein Schuss, der von einem anderen Spieler als dem Goalie geblockt wird, nicht.

Allerdings erklärt das nicht die Differenz in deinem Spiel.

So langsamaber sicher füllt sich die Liga - wer noch Interesse hat, sollte nicht mehr lange zögern smile

Die noch freien Teams sind

-Carolina Hurricanes
-Chicago Blackhawks
-Detroit Red Wings
-Montreal Canadiens
-New York Islanders
-St. Louis Blues
-Vancouver Canucks

11

(1.367 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ich habe nochmal ein bisschen an den Farben herumgespielt und nutze nun folgende Trikots:
http://fs1.directupload.net/images/180511/44lkbabt.png
Dein gelbes halte ich mir aber in der Hinterhand, vielleicht wird das mein neues Playoff-Trikos oder so smile
Vielen Dank nochmal, raNdom! Ohne deine Hilfe hätte ich das niemals hinbekommen.

12

(1.367 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Richtig toll! Vielen Dank! smile

13

(1.367 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ich gehe demnächst in meine 75. Saison und würde es cool finden, dafür auch neue trikots zu bekommen.
Was das Design angeht, bin ich ziemlich ideenlos.
Wäre super, wenn man den Schlangenkopf meines Logos darstellen könnte. Wenn das mit den paar Pixeln nicht machbar ist, wäre stattdessen auch ein "Corpus" oder "Snakes"-Schriftzug schön.
Vielleicht hat ja jemand Lust, etwas zu basteln.
Mein ewiger Dank wäre gewiss.

14

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ich bleibe weiterhin bei Nashville als West-Champion. Obwohl ich Vegas echt stark fand bisher, glaube ich nicht, dass sie den Sieger aus Preds-Jets schlagen können

15

(37 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

VincentDamphousse25 schrieb:

Ich hätte so gut im Rennen sein können, aber meine Finger haben anstatt 0:9 für Russland gegen Weißrussland ein 9:0 gemacht.

Das hätte dir einen Punkt mehr gebracht. Dürfte kaum kriegsentscheidend sein wink

16

(6.033 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich weiß, dass das schon mal angesprochen wäre, aber ich frage trotzdem:
Kann man es vielleicht ermöglichen, im tausch gegen Pucks (z.B. 200 - kann also ruhig teuer sein) Spieler aus der Hall of Fame zu entfernen?
In den ersten Saisons hat man ja noch eine ganz andere Meinung darüber, wer sich einen HoF-Platz verdient, als nach 50 oder mehr gespielten Saisons...
Klar, ist für das Spiel im Prinzip völlig irrelevant, aber ich würde es schön finden, wenn ich den einen oder anderen Spieler aus der sonst so illustren Reihe meiner Hall-of-Fame'ler streichen könnte.

17

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ja, ich finde auch, dass es jetzt extrem schwer wird.
In der ersten Runde fand ich WSH - CBJ total offen, ansonsten hatte ich immer einen mehr oder weniger klaren Favoriten. Jetzt in der 2. Runde wäre ich auch nicht sonderlich überrascht, wenn ich in allen Serien falsch liege.
Ich nehme aber weiterhin an, dass die Sieger aus NSH - WPG und TBL - BOS sich im Stanley-Cup-Finale treffen.

18

(4.407 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Hat denn niemand was zum Sportlichen beizutragen...? hmm

Verstehe gar nicht, warum da überhaupt noch diskutiert wird. Dats hat schon mehrfach gezeigt, dass er, wenn er erstmal eine Meinung gefasst hat, davon nicht abkehrt. Und dass er eine sehr..........individuelle Sicht auf viele Dinge hat, ist ja nun auch nichts Neues...



Also ich finde die Playoffs bisher sehr unterhaltsam!

Die Nashville-Colorado-Serie ist enger als es mir lieb ist. Gehe aber dennoch davon aus, dass die Predators in 5 oder höchstens 6 Spielen durchsetzen. Sobald sie es mal schaffen, die ersten Minuten ohne Gegentor zu überstehen, sollte es eigentlich machbar sein, 2 der nächsten 3 zu gewinnen.

Winnipeg gefällt mir gut, das wird eine Wahnsinnsserie, wenn sie in der nächste Runde gegen Nashville spielen.

Vegas-LA war bei weitem nicht so deutlich, wie es ein Sweep vermuten lassen könnte. Die einzelnen Spiele waren alle sehr knapp und hätten auch anders ausgehen können. Finde aber definitiv, dass Vegas verdient weiter ist. Hätten sie vielleicht sogar ohne die eindeutige Hilfe von Bettman geschafft tongue

Dass die Sharks die Ducks auseinander nehmen, find ich schön - Anaheim ist wohl das Team in der Liga, dass ich am wenigsten mag. Ich hab ja nichts gegen "hart", aber Anaheim spielt halt sehr oft einfach nur dreckig. Von den Sharks hab ich diese Saison nicht so viel gesehen, aber wenn ich sie gesehen habe, war es immer recht ansehnlich.
Würde sie auch gegen Vegas als Favorit sehen.

Den Osten verfolge ich nicht so intensiv, da kann ich wenig zu sagen. Sehe aber Pittsburgh, Tampa und Boston vorne. Nur bei CBJ - WSH bin ich komplett planlos, wer das Rennen macht. Mag die eigentlich beide ganz gern, könnte also nicht mal sagen, wen ich mir in der nächsten Runde eher wünschen würde. Die dürfen aber meinetwegen gern bis Spiel 7 so weiter machen mit OT in jedem Spiel wink

Ich hätte auch prinzipiell Interesse und habe viel EHM-Erfahrung. Allerdings noch nie online. Viel Viel zeitaufwand muss man da in etwa einplanen?

20

(1.159 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ja, ich bin mir auch nicht sicher, zumal er ja, selbst wenn er voll einschlägt, nicht viel mehr als Punkte bringt.
Aber jetzt kann ich mir ja in den Playoffs anschauen, wie er eingesetzt wird. Zumindest im Powerplay sollte er genügend Möglichkeiten bekommen.

21

(1.159 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Glückwunsch Brice und schönen Dank an alle, hat wieder viel Spaß gemacht!

22

(6.033 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Naja, aber man kann ja (außer bei LV-Verträgen und frisch gedrafteten Spielern) den No-Transfer-Vertrag jederzeit ändern, um den Spieler zu verkaufen. In diesem Fall sieht man dann erst hinterher, wie lange eine mögliche Sperre noch dauert.
War selbst auch schon in der Situation, dass ich in einem solchen Fall den Vertrag geändert habe und erst dann realisiert habe, dass der Spieler noch nicht wechseln kann, und daraufhin mit den höheren Gehaltskosten leben musste.

Wie Flinx ja auch selbst schon geschrieben hat, kann man sich das ja auch selbst ausrechnen, aber ich würde es eigentlich auch ganz sinnvoll finden, wenn man sowas auch vor Änderung des Vertrages schonn sehen könnte.

23

(8.850 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Und das Spiel, das du gewonnen hast, obwohl du nicht besser warst, wird einfach nicht erwähnt? wink

Naja, es ist schon verständlich, dass du über die beiden Niederlagen trotz Überlegenheit nicht glücklich bist, aber nach 2 Spielen kann man da noch keine großen Schlüsse ziehen. Wenn das über die ganze Saison so bleibt, kann man sicherlich mal hellhörig werden, aber bei einzelnen Spielen ist es sicherlich nicht ungewöhnlich, dass das schwächere Team auch mal gewinnt.
Um mal im realen Eishockey zu schauen, hier ein paar Resultate dieser Woche (man muss also nicht lange suchen, um vereinzelt solche Ergebnisse zu finden) aus der NHL:

Leafs - Sabres 3:5 (Schüsse 41:24)
Capital - Ducks 0:4 (Schüsse 36:18)
Golden Knights - Blue Jackets 1:4 (Schüsse 38:21)
Jets - Devils 3:2 (Schüsse 24:43)

Insgesamt hat in dieser Woche in der NHL in 29 Spielen (die Spiele mit ausgeglichenem Schussverhältnis nicht mitgezählt) satte 13 Mal das Team mit weniger Schüssen gewonnen.
Selbst bei den 10 Spielen, wo ein Team KLAR mehr Schüsse hat (habe alle Spiele mit einem Verhältnis von mehr als 60:40 berücksichtigt), hat 4 Mal das deutlich unterlegene Team gewonnen.

Du siehst also, dass sowas auch im realen Eishockey häufig passiert. Sowieso ist - sowohl im echten Leben als auch hier im EZM - das Glück ein entscheidender Faktor, wenn man nur einzelne Spiele betrachtet.
Über die ganze Saison gesehen gleicht sich sowas aus und die bessere Mannschaft wird fast immer vor der schwächeren landen, aber eine Garantie dafür, dass das stärkere Team auch jedes einzelne Spiel gewinnt, ist das noch lange nicht. Und das ist auch gut so.

Es wurde nichts geändert und die Berechnung ist auch nicht fehlerhaft - du hattest einfach nur 2 Mal in Folge Pech.

24

(8.850 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Sturmflut93 schrieb:
Packo schrieb:
Packo schrieb:

Wird der Fortschritt im Trainingscamp auch aufgerundet, wenn der Spieler vorzeitig aus dem Camp geholt wird? Oder wird da nicht aufgerundet? Danke

Push

Ich bin mir nicht ganz sicher, da ich mich nie wirklich damit befasst habe, aber soweit ich weiss, wird da gar nichts gerundet, da ist im Hintergrund ein genauerer Erfahrungswert als der, den wir im Spiel sehen, da wird alles exakt gerechnet.

Bei der Erfahrung ist es so, wie Sturmflut sagt.
Bei Stärke hingegen wird tatsächlich gerundet. Auch, wenn man dann Spieler vorzeitig zurückholt.

25

(1.159 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Wie versprochen gibt es hier eine neue Auswertung. Wird auch Zeit, schließlich sind schon 2 Drittel der Regular Season vorbei.
Leider gibt es heute nur eine abgespeckte Version bzw. nur die tatsächlich Tabelle ohne "random" observations. Vielleicht hole ich die in den nächsten Tagen noch nach, kann aber nichts versprechen.
Die Spielerstarts habe ich von Dats übernommen (Stand: Dienstag); die Goaliestarts habe ich jetzt einfach von heute genommen, auch wenn es - wie Dats schon sagte - sinnvoller gewesen wäre, das gleich am Montag zu machen.


Das Prinzip ist natürlich unverändert: Der Beste in einer Kategorie bekommt 16 Punkte, der Zweitbeste 15 Punkte, ....., der Schlechteste 1 Punkt. Haben zwei oder mehr Teams den gleichen Wert, werden die Punkte geteilt (Bsp: Zwei Teams führen eine Kategorie an --> beide bekommen 15,5 Punkte).
Es ist also genau das Punktesystem, wie es in Rotisserie-Ligen Anwendung findet.
Natürlich ist auch dieses System nicht fehlerfrei, meiner Meinung nach ist es aber dennoch aussagekräftiger als unsere Head-to-Head-Wertung, weil die H2H-Ergebnisse logischerweise stark von der Performance der jeweiligen Gegner beeinflusst werden, während im Rotisserie-System nur die Leistung des eigenen Teams berücksichtigt wird.


Hier also die aktuelle Übersicht:
https://www.img-load.de/images/2018/01/20/fant2001.jpg

Weil das Thema ja kürzlich noch angesprochen wurde, hier die durchschnittlich Punktzahl pro Division. Zumindest für mich durchaus überraschend wink:
Durchschnittliche Punktzahl pro Division:
Norris: 97,125 (-7,25)
Smythe: 107,625 (-3,25)
Adams: 120,75 (+7,75)
Patrick: 116,5 (+2,75)