176

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

NiKiOn schrieb:

Der beste Spieler an Spieltag 0 hatte Stärke 60... Das ist halt eher nichts.

auf was für Spieler beziehst du diese Aussage?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

177 Zuletzt bearbeitet von NiKiOn (2017-10-18 20:41:08)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

<=34 hatte ich glaube ich eingestellt. Sonst war alles offen. War zu Spieltag 0 als ich reingeschaut habe nichts höher als 60. Vielleicht hab ich sogar nochmal alle Altersgruppen freigelassen. Weiß es Grad gar nicht mehr.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

178

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

ist natürlich immer die frage wann man am 0. reinschaut. es gab definitiv spieler jünger 34 und stärker 60:
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … _id=435198
und
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … _id=462338

aber klar ist auch, dass die schnell weg waren.
man kann also nicht sagen, dass es solche spieler am 0. nicht gibt.
wohl ist es aber so, dass diese spieler natürlich sehr rar sind und nach wenigen minuten bereits einen neuen besitzer gefunden haben.
somit schaut managern, die erst am nachmittag auf dem transfermarkt zu gegen sind, von dort eine relativen leere entgegen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

NiKiOn schrieb:

[...] Ich bezweifel, dass der über dem Investment liegt, was er aber sollte, da man Zeit, Gehalt und Risiken investiert hat.

Das sollte er eben gerade nicht, da das Kaufen-Campen-Verkaufen kein Geschäftsmodell sein soll.

Thumbs up

180

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Habe heute zum ersten Mal seit längerem in den Transfermarkt geschaut. I.d.R. entwickle ich meinen Kader aus eigenem Nachwuchs, nun brauch ich aber mal einen externen Zugang. Ungläubig habe ich festgestellt, dass es gar keine Spieler zu kaufen gibt (Alter <35, Stärke >60, Stürmer). Kann mir jemand erklären, warum das so ist, und ob das so bleiben wird?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12563.png

Thumbs up

181 Zuletzt bearbeitet von kristof (2017-10-30 19:18:33)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

phillli schrieb:

Habe heute zum ersten Mal seit längerem in den Transfermarkt geschaut. I.d.R. entwickle ich meinen Kader aus eigenem Nachwuchs, nun brauch ich aber mal einen externen Zugang. Ungläubig habe ich festgestellt, dass es gar keine Spieler zu kaufen gibt (Alter <35, Stärke >60, Stürmer). Kann mir jemand erklären, warum das so ist, und ob das so bleiben wird?

Warum ist das so: Dem Manager ist die Preisrange von GW +25 % zu gering, um einen Spieler zu verkaufen. Der Spieler ist ihm ganz einfach mehr Wert.

Wird das so bleiben: bis sich an den GW oder der Preisrange nichts ändert vermutlich schon. Dann bekommst du solche Spieler nur, wenn du zum richtigen Zeitpunkt spielst, weil so Spieler sofort weg sind, da die Nachfrage im Vergleich zum Angebot extrem hoch ist.

182

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Hallo Brice, momentan ist es ja so, dass wenn einer ein Angebot schickt und der Verkäufer dem Bieter ein Gegenangebot schickt es ja nur 2 Möglichkeiten gibt: entweder ablehnen oder annehmen.
Oft ist es so, dass der Bieter mit dem angebotenen Preis jedoch noch nicht zufrieden ist und ein weiteres Angebot schicken möchte, doch dazu muss das ganze Prozedere erneut begonnen werden.
Wäre es nicht konfortabler, wenn man auf ein Gegenangebot ein weiteres Gegenangebot usw. schicken könnte?

Thumbs up +1

183

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Packo schrieb:
Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Hallo Brice, momentan ist es ja so, dass wenn einer ein Angebot schickt und der Verkäufer dem Bieter ein Gegenangebot schickt es ja nur 2 Möglichkeiten gibt: entweder ablehnen oder annehmen.
Oft ist es so, dass der Bieter mit dem angebotenen Preis jedoch noch nicht zufrieden ist und ein weiteres Angebot schicken möchte, doch dazu muss das ganze Prozedere erneut begonnen werden.
Wäre es nicht konfortabler, wenn man auf ein Gegenangebot ein weiteres Gegenangebot usw. schicken könnte?

Das wäre echt smart, darüber hinaus auch wenn möglich die Info wie hoch das letzte eigene Gebot war.
Das sieht man nämlich nicht mehr wenn ein Gegenangebot gekommen ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up +1

184

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

MeDDi schrieb:
Packo schrieb:
Brice schrieb:

Ab sofort könnt ihr für eingehende Angebote auch direkt ein Gegenangebot an den anderen Manager verschicken.

Hallo Brice, momentan ist es ja so, dass wenn einer ein Angebot schickt und der Verkäufer dem Bieter ein Gegenangebot schickt es ja nur 2 Möglichkeiten gibt: entweder ablehnen oder annehmen.
Oft ist es so, dass der Bieter mit dem angebotenen Preis jedoch noch nicht zufrieden ist und ein weiteres Angebot schicken möchte, doch dazu muss das ganze Prozedere erneut begonnen werden.
Wäre es nicht konfortabler, wenn man auf ein Gegenangebot ein weiteres Gegenangebot usw. schicken könnte?

Das wäre echt smart, darüber hinaus auch wenn möglich die Info wie hoch das letzte eigene Gebot war.
Das sieht man nämlich nicht mehr wenn ein Gegenangebot gekommen ist.

Auch könnte man einführen, dass ein Gegenangebot nicht schlechter sein darf als das ursprüngliche. Mir oft passiert, dass ich ein Angebot geschickt habe und zurück kam der Max-Preis.

Thumbs up

185 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2020-12-06 14:48:35)

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Honso schrieb:
MeDDi schrieb:
Packo schrieb:

Hallo Brice, momentan ist es ja so, dass wenn einer ein Angebot schickt und der Verkäufer dem Bieter ein Gegenangebot schickt es ja nur 2 Möglichkeiten gibt: entweder ablehnen oder annehmen.
Oft ist es so, dass der Bieter mit dem angebotenen Preis jedoch noch nicht zufrieden ist und ein weiteres Angebot schicken möchte, doch dazu muss das ganze Prozedere erneut begonnen werden.
Wäre es nicht konfortabler, wenn man auf ein Gegenangebot ein weiteres Gegenangebot usw. schicken könnte?

Das wäre echt smart, darüber hinaus auch wenn möglich die Info wie hoch das letzte eigene Gebot war.
Das sieht man nämlich nicht mehr wenn ein Gegenangebot gekommen ist.

Auch könnte man einführen, dass ein Gegenangebot nicht schlechter sein darf als das ursprüngliche. Mir oft passiert, dass ich ein Angebot geschickt habe und zurück kam der Max-Preis.

Was meinst du mit "ursprünglich"?  Wenn ich ein Angebot bekomme für 1 Mio was dem GW entspricht. Ich möchte allerdings den maximalen Preis von 1,2 Mio haben. Was spricht dagegen das ich ihm die 1,2 Mio als Gegenangebot schicke? Oder habe ich dich falsch verstanden?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

"Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen"

Thumbs up

186

Re: Anpassbare Preise beim Spielerverkauf

Honso schrieb:

Mir oft passiert, dass ich ein Angebot geschickt habe und zurück kam der Max-Preis.

damit wollte dir der manager
vielleicht mitteilen,das dein preisangebot eine frechheit ist.

zudem wüßte ich auch nicht warum das gegenangebot
nicht schlechter sein darf.
es ist mein spieler,da sollte mir keiner
die preisvorstellung vorschreiben dürfen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up