1 Zuletzt bearbeitet von Dodge (2020-09-21 18:27:08)

Thema: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Werte Mitstreiter,

habe folgendes zu berichten ...

Ab dem Spieltag 4 der abgelaufenen Saison 147 habe ich täglich 13.000,- Flocken in den Nachwuchs mit der
Ausbaustufe 1 (für Spieler mit Stärke 15-30) investiert.

Ergo habe ich bis dato 338.000,- ausgegeben.

Heute kam der Jungspund in meinen Kader. Die Vorfreude war riesengroß .... und dann Stärke 20 Erfahrung 9

Was soll ich sagen, mit einem Grundwert von sage und schreibe lausigen 82.288,-



Das macht dann mal ein schönes Minus von 255.712,- !!!!


Was soll das denn? (noch nett formuliert)

Der dreifache Wert des Zöglings geht in den Anus !

Das ist sicher nicht nur für mich, der ich gerade 2 1/2 Saisons hinter mir habe viel Geld ... aber das geht garnicht !!!

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

Werte Mitstreiter,

habe folgendes zu berichten ...

Ab dem Spieltag 4 der abgelaufenen Saison 147 habe ich täglich 13.000,- Flocken in den Nachwuchs mit der Ausbaustufe 1 investiert.

Ergo habe ich 338.000,- ausgegeben.

Heute kam der Jungspund in meinen Kader. Die Vorfreude war riesengroß ....

Was soll ich sagen, mit einem Grundwert von sage und schreibe lausigen 82.288,-

Das macht dann mal ein schönes Minus von 255.712,- !!!!


Was soll das denn?

Der dreifache Wert des Zöglings geht in den Anus !

Das ist sicher nicht nur für mich, der ich gerade 2 1/2 Saisons hinter mir habe viel Geld ... aber das geht garnicht !!!

Ich kann mich täuschen aber die Nachwuchsspieler sind nicht für den direkten Verkauf gedacht.

20 - 30 Invest Mittel schätze ich.
Welches Alter und welche Stärke / Erfahrung.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26620.png
https://bit.ly/3a1cY8R
https://bit.ly/3b88caQ

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

und dann Stärke 20 Erfahrung 9

smile

Nur Alter fehlt. Aber die Team ID ist immer hilfreich. Den Spieler kann man sich dann ja suchen. Oder direkt die Spieler ID

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/36OsFjH

Thumbs up

4

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Berechnungen laufen gerade aktuell ... kann also keine ID einstellen.

20 Jahre jung ist er ...

Für einen Draftspieler zahle ich genau die Gebühr die dem Grundwert des Spielers entspricht.

Aber bei dem Nachwuchsspieler zahle ich mehr als das 4-fache seines Grundwertes!

Was für ein ausgemachter Sch.........................

Thumbs up

5 Zuletzt bearbeitet von Viandoriel (2020-09-21 19:10:26)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

Berechnungen laufen gerade aktuell ... kann also keine ID einstellen.

20 Jahre jung ist er ...

Für einen Draftspieler zahle ich genau die Gebühr die dem Grundwert des Spielers entspricht.

Aber bei dem Nachwuchsspieler zahle ich mehr als das 4-fache seines Grundwertes!

Was für ein ausgemachter Sch.........................

Da liegt der Fehler schon mal an der Investhöhe, die sollte mMn immer hoch sein um ans Max zu kommen und höhere Erfahrung zu haben.

Und der Spieler hat ja ein schlechteres Alter, miese Stärke und wenig Erfahrung. Alles wegen dem Invest.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26620.png
https://bit.ly/3a1cY8R
https://bit.ly/3b88caQ

Thumbs up

6

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

also ne Team ID ist in diesem Fall auch überflüssig.
Einfache Mathematik allerdings nicht.
Die Kosten von 350.000 bis 400.000  Euro waren ja klar vorher zu sehen. Der mögliche Wert eines solchen Spieles ist auch vorher ermittelbar.
Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass man die Ausbildungskosten und den Spielerwert nicht 1:1 aufrechnen sollte, da man den Spieler ja in der Regel für seinen eigenen Gebrauch ausbildet.
Von daher ist erstmal alles normal gelaufen.

ABER
Wäre es denkbar, dass aufgrund der Grundwertanpassung die Werte von Spielern mit niedriger Erfahrung so stark gesunken sind, dass die Ausbilumgskosten für den Nachwuchs nicht mehr in das ursprüngliche Schema passen?

Gibt es weitere Erfahrungswerte?
Ggf lässt sich das auch in anderen Stärkebereichen feststellen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

7 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2020-09-21 19:53:37)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

Werte Mitstreiter,

habe folgendes zu berichten ...

Ab dem Spieltag 4 der abgelaufenen Saison 147 habe ich täglich 13.000,- Flocken in den Nachwuchs mit der
Ausbaustufe 1 (für Spieler mit Stärke 15-30) investiert.

Ergo habe ich bis dato 338.000,- ausgegeben.

Heute kam der Jungspund in meinen Kader. Die Vorfreude war riesengroß .... und dann Stärke 20 Erfahrung 9

Was soll ich sagen, mit einem Grundwert von sage und schreibe lausigen 82.288,-



Das macht dann mal ein schönes Minus von 255.712,- !!!!


Was soll das denn? (noch nett formuliert)

Der dreifache Wert des Zöglings geht in den Anus !

Das ist sicher nicht nur für mich, der ich gerade 2 1/2 Saisons hinter mir habe viel Geld ... aber das geht garnicht !!!

Ich kann deinen Frust absolut nachvollziehen, die Differenz ist echt enorm. Aber wie gesagt, Invest immer auf "Hoch" stellen, alles andere macht keinen Sinn, da die Spieler zu schlecht werden, für die Kosten die man hat.

Desweiteren macht es für dich 1000x mehr Sinn, das du junge Amateure selber ausbildest. Also kostenlos aus dem Nachwuchs oder mit etwas Glück vom TM. (oder auch im Draft) Dem gibst du dann 10 Tage Stärke im Trainingscamp und hast einen Top Spieler (im Vergleich zu dem aus dem Nachwuchs) für 12k Kosten. Bei Bedarf auf den Schlüsselpositionen kannst du auch 10 Tage Erfahrung und dann 10 Tage Stärke. (Reihenfolge ist wichtig, erst Erf. dann Stärke)

Brauchst du einen jungen Amateur? Ich kann dir Beland oder Veillette anbieten, wenn du möchtest.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Das ist richtig. Der SPieler ist wirklich ein Absoluter Griff ins Klo. Den untersten Wert bei Stärke. Zwar den höchsten Wert bei Erfahrung, aber ein Tipp für die Zukunft:

Spieler immer auf Max ausbilden. Kostet zwar meh, aber die Spieler sind auh mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit immer besser wenn sie zum Team stoßen.

Natürlich ist die ID nicht zwingend von Nöten, aber bei Teams ohne Link ist es dennoch immer von Vorteil. Zahlendreher oder falsch getippt. SO kann man direkt sehen was gegeben ist smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/36OsFjH

Thumbs up

9

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Ausbaustufe 1 (für Spieler mit Stärke 15-30) investiert.

Es gibt keine Stufe 15-30. Die Stufe ist 20-30. Die Prognose daneben gibt die Infos an. Dort steht dann beim Start: S:20-25 / E:5+ / A:18-21

Der Spieler den du bekommen hast entspricht also (leider) völlig den Infos die man vorher bekommt.

In der Spielhilfe (klick auf die Assistentin am Bildrand mit dem Smartphone) steht zudem:

Hilfe schrieb:

Ansonsten gilt, je mehr Geld in die Ausbildung eines Spielers investiert wird, desto besser wird er, außerdem verringert sich seine Ausbildungsdauer.

Die Kosten kann man nacht ein paar Tagen Laufzeit dazu relativ schnell erahnen  (einfach auf den Fortschritt schauen) oder man schaut es explizit im Wiki nach.

Das ist mit Absicht so und die Spanne zwischen Grundwert und Ausbildungskosten verringert sich je besser die Spieler werden. Ansonsten würden alle Teams den unteren Stärkebereich mit Nachwuchs auf dem Transfermarkt überfluten um Geld zu machen. Das hat übrigens nichts mit der Anpassung der Grundwerte zu tun, sondern müsste schon seit ca. Saison 36 so sein. So ist Nachwuchs teilweise ein Verlustgeschäft, im Gegenzug kann man relativ exakt planen. Außerdem kann man eigene Nachwuchsspieler mit einem Jugendvertrag ausstatten, was später ein nicht zu verachtender finanzieller Vorteil sein kann.

Weiterhin ist der Draft so ebenfalls interessanter, auch für Einsteiger und auch der Transfermarkt eine Option (wobei man hier zu Anfang nicht unbedingt viel Geld lassen sollte). Man hat hier relativ viele Optionen und das du jetzt deine ersten Erkenntnisse gewonnen hast ist doch wunderbar.

Noch zwei kurze Beispiele zu Veränderung je nach Stärke.

Ein Spieler Stärke 30-40 kostet dich z.B. ca. 600.000 € in der Ausbildung, der Grundwert wird bei ca. 400.000 - 450.000 € liegen.

Ein Spieler Stärke  70-80 ca. 2,8 Millionen. Da wird der Grundwert dann minimal über den Ausbildungskosten liegen.

Wer grad nicht beide Slots belegt hat kann sich ja die Werte auch einfach selber ausrechnen.

Thumbs up

10

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Brice schrieb:

[...]

Da hab ich wieder was gelernt. smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

11 Zuletzt bearbeitet von Kane (2020-09-22 06:53:47)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

Was soll das denn? (noch nett formuliert)

Ganz ehrlich, dann mal vorher informieren und nicht im Nachhinein nur hier reinschauen um zu meckern...

Der Umgangston lässt hier in letzter Zeit teilweise zu wünschen übrig roll

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Dodge schrieb:

Was für ein ausgemachter Sch.........................

Ich sage es mal vorsichtig, da mangelndes KnowHow auch bei mir vorhanden ist aber …

1. ist in diesem Stärkebereich wie geschrieben wurde die Taktik mit den Amateur der hochgepusht wird mit dem Camp sinnvoller (Zumindest noch).

2. Kann jeder der das Wiki lesen kann ausrechnen das die Investition "hoch" zu 99% die Einzig sinnvolle Einstellung ist. Da nur dort garantiert ist das man 4 Punkte pro Tag bekommt was maximal 25 Trainingseinheiten sind. Zusätzlich landet man immer bei 25-29 und kann in der Erfahrung auch noch bis zu 6 Punkte höher sein.

Hier der Auszug aus dem Wiki.

gering: (Mindestens 50 Trainingseinheiten aber eher würde ich da von 75 Trainingseinheiten ausgehen).
Die Basiskosten reduzieren sich um 50 %, täglicher Fortschritt: maximal 2 Punkte, maximale Erfahrung 9.

normal: (Mindestens 25 Trainingseinheiten aber eher würde ich da von 33 Trainingseinheiten ausgehen).
Basiskosten wie oben angegeben, täglicher Fortschritt: maximal 4 Punkte, maximale Erfahrung 9.

hoch: (Mindestens 20 Trainingseinheiten aber eher würde ich da von 23 Trainingseinheiten ausgehen).
Basiskosten + 20 %, täglicher Fortschritt: maximal 5 Punkte, mindestens 4, maximale Erfahrung 15, Stärke bis Maximum des eingestellten Bereichs möglich.


Das alles heisst dann bei deinem Invest das Du ca. diese Kosten hast. (Mindestinvest - Invest aus meiner Erfahrung - Max Invest (Was natürlich eher unwahrscheinlich ist das man 100x nur ein % bekommt)

gering: 325.000 € - 487.500 € - 650.000 €
normal: 325.000 € - 429.000 € - 1.300.000 €
hoch:  312.000 ´€ - 358.800 € - 390.000 €

Du kannst dich aber auch gerne ingame per Mail melden dann können wir uns dort näher austauschen.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26620.png
https://bit.ly/3a1cY8R
https://bit.ly/3b88caQ

Thumbs up

13

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Viandoriel schrieb:

Da liegt der Fehler schon mal an der Investhöhe, die sollte mMn immer hoch sein um ans Max zu kommen und höhere Erfahrung zu haben.

...die dann bei 15 liegt.  smile super.
im verhältnis zum invest macht das
den spieler aber nicht besser.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

14 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2020-09-22 09:40:52)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

LDG schrieb:

...die dann bei 15 liegt.  smile super.
im verhältnis zum invest macht das
den spieler aber nicht besser.

Finde ich auch super, das ist ziemlich genau 1 Saison die man sparen kann. Desweiteren kann man auch die maximale Stärke aus dem Bereicht (20-30) erreichen, was mit Niedrig oder Mittel nicht möglich ist.

Edit: Doch, es macht den Spieler besser. Definitiv.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

15

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

LDG schrieb:
Viandoriel schrieb:

Da liegt der Fehler schon mal an der Investhöhe, die sollte mMn immer hoch sein um ans Max zu kommen und höhere Erfahrung zu haben.

...die dann bei 15 liegt.  smile super.
im verhältnis zum invest macht das
den spieler aber nicht besser.

Bevor ihr jetzt weiter streitet:

Das ist ganz bewusst so..... Einfach den Post von Brice lesen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

16

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

top!es muß ja auch manager
geben die den nachwuchsbereich
als lukrativ betrachten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

MeDDi schrieb:
LDG schrieb:
Viandoriel schrieb:

Da liegt der Fehler schon mal an der Investhöhe, die sollte mMn immer hoch sein um ans Max zu kommen und höhere Erfahrung zu haben.

...die dann bei 15 liegt.  smile super.
im verhältnis zum invest macht das
den spieler aber nicht besser.

Bevor ihr jetzt weiter streitet:

Das ist ganz bewusst so..... Einfach den Post von Brice lesen.


Hatte ich nicht vor, ich hab meine Rechnung vorgelegt. Was jeder darin sieht ist mir am Ende dann egal.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26620.png
https://bit.ly/3a1cY8R
https://bit.ly/3b88caQ

Thumbs up

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

LDG schrieb:

top!es muß ja auch manager
geben die den nachwuchsbereich
als lukrativ betrachten.

Als Lukrativ betrachten kann man den Nachwuchsbereich natürlich nicht, aber man kann seine rauskommenden Spieler optimieren so das halt die Spieler nicht gerade mit den Mindestwerten rauskommen.

Am Ende bleibt es aber Geschmackssache. Nur keine die man nicht vorher abschätzen kann.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26620.png
https://bit.ly/3a1cY8R
https://bit.ly/3b88caQ

Thumbs up

19

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

jepp.
die kosten kann man sich
vorher ausrechnen und
dann kann jeder entscheiden,ob der
getätigte invest einen mehrwert hat oder nicht.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up 0

20

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

@LDG, du denkst leider nicht weit genug. Du darfst doch nicht nur den GW mit dem Invest vergleichen. Du musst auch die laufenden Kosten betrachten und da kann man bei seinem eigenen Nachwuchs (oder Draft) in Verbindung mit dem Camp seeeehr viel optimieren. Wenn man das dann zusammen rechnet was man dort spart, wirst du deine Aussagen nochmal überdenken. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

21

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

@kloppo
das camp kann ich auch für andere
spieler nutzen,das ist kein vorteil des
nachwuchsspielers. wink

wie gesagt,kann ja jeder frei entscheiden wie
er wo geld investiert.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

22 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2020-09-22 20:51:39)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Ich dachte du kommst selbst drauf...

Ich gebe Dir recht das es in den unteren Stärke-Regionen ein Verlustgeschäft ist, wenn man den GW zugrunde legt. Aber wo gibt es schon junge Spieler zum GW? Vllt am FA, da brauchste aber Glück und ist nicht planbar. Der Jugi Vertrag macht in den Regionen nicht den Unterschied.

Aber ab 60 (vllt auch vorher) und höher macht es schon durchaus Sinn und man kann durch den Vertrag ordentlich Kohle sparen. Soviel Kohle das ein Gewinn bei raus springt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

23

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

Kl0pp0 schrieb:

Ich dachte du kommst selbst drauf...

Ich gebe Dir recht das es in den unteren Stärke-Regionen ein Verlustgeschäft ist, wenn man den GW zugrunde legt. Aber wo gibt es schon junge Spieler zum GW? Vllt am FA, da brauchste aber Glück und ist nicht planst. Der Jugi Vertrag macht in den Regionen nicht den Unterschied.

Aber ab 60 (vllt auch vorher) und höher macht es schon durchaus Sinn und man kann durch den Vertrag ordentlich Kohle sparen. Soviel Kohle das ein Gewinn bei raus springt.

lass ihn kloppo, er ist schlauer als der rest.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up +1

24

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

er ist ja auch der, der "auf Krampf ändern" nicht gut findet, nur scheinbar ist er auch mit dem aktuellen Spiel nicht so recht zufrieden wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png
https://s18.directupload.net/images/190720/g8j53x6g.png

Thumbs up

25 Zuletzt bearbeitet von LDG (2020-09-22 21:12:19)

Re: Nachwuchs - Kosten & Ertrag

@kloppo
also selbst mit hoher investition
kommt beim nachwuchs nicht genau der spieler
raus,den man möchte.
(stärke bis maximum ist möglich,aber eben nicht garantiert)

wenn du weit genug denkst (ich kann das ja leider nicht),ist das
schon planbar.da findet sich,wenn wir mal den spieler im eröffnungsbeitrag nehmen,
immer was auf dem markt.

wie das ab stärke 60 aussieht kann ich nicht
beurteilen.wenn du sagst das es sich da mit
gewinn ausgeht,glaub ich dir das einfach mal.

Sour_Fox schrieb:

er ist ja auch der, der "auf Krampf ändern" nicht gut findet, nur scheinbar ist er auch mit dem aktuellen Spiel nicht so recht zufrieden wink

doch,unterm strich bin ich das. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up