1

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Brice schrieb:

Würde vermuten, dass die Nutzung der API nicht kostenlos für die NHL Teams war.

Für Fantasy habe ich das tatsächlich gar nicht genutzt, wir haben ja keinen Salary Cap. Oder habe ich deshalb nicht mehr gewonnen in den letzten Jahren? wink

Die Seite bietet ja viel mehr als nur die Capinfos zu den Teams und Spielern. Kann einem zT auch für Fantasy Hockey helfen.

2

(29 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Kane schrieb:

Hat noch jemand Probleme mit der App? Bei mir wird aktuell nichts angezeigt wenn ich sie starte.

Gleiches Problem hier. Habs auch auf verschiedenen Telefonen versucht, App aktualisiert etc. Geht nicht mehr.

3

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Hubert schrieb:

Die Tiefe der Stars ist einfach brutal, da werden sich auch die Avs schwer tun. Das ist für mich die aufregendste Serie in der 2. Runde.

Vancouver gebe ich eher wenig Chancen gegen die Oilers, neben den Bruins waren sie für mich die am wenigsten überzeugenden Gewinner in Runde 1. Kann mir zwar vorstellen, dass die Oilers den Canucks besser liegen, weil nun der Druck das Spiel zu machen weniger bei ihnen liegt und sie sich aufs Kontern konzentrieren können. Aber dass die Canucks Defensive + Nummer 3 im Tor der Oilers-Offensive viel entgegensetzen kann, bezweifle ich. Zudem finde ich ehrlich gesagt die Oilers im Conference Finale auch interessanter.

Vorne mag das der Fall sein aber sie haben ne ganze Serie quasi mit fünf Verteidigern gespielt weil sich Hakanpaa schon monatelang mit derselben Knieverletzung rumschlägt. War wohl keine gute Idee, die OP letzten Sommer platzen zu lassen. Ich glaube nicht, dass der nochmal wieder auf dem Eis steht in diesen Playoffs. Wenn sich noch ein Verteidiger verletzen sollte ist dann halt einfach Schicht im Schacht. Pouliot ist keine Alternative. In der AHL hätten die Stars Optionen aber solange die Texas Stars selber in den Playoffs engagiert sind möchten die Dallas Stars wohl kaum die Farm plündern. Und selbst wenn sie es tun würden sprechen wir von Spielern mit wenig bis gar keinen NHL Erfahrungen in dieser Saison.

4

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Hubert schrieb:
Hannes233 schrieb:

Bracket werd ich schon auch wieder mitmachen…erfahrungsgemäß bin ich da weniger erfolgreich big_smile

Sagte er und tippte eine perfekte erste Runde ... tongue
Wobei dieses Jahr auch eine der einfachsten Playoff Runden der letzten Jahre war. Keine wirkliche Überraschung und nur eine einzige Serie, die vom schlechter platzierten Team gewonnen wurde (was bei Colorado auch keine riesige Überraschung war). Ich bin mit 6 Richtigen eher schlecht mit dabei, in den meisten Jahren wäre das ein gutes Ergebnis gewesen.

Das dachte ich mir auch. 6 Richtige und ziemlich weit hinten in der Rangliste. Offenbar habe ich was verpasst wenn die Playoffs so einfach zu tippen sind. Gewinnen dann wohl doch die Oilers big_smile

5

(6.445 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

BScorpio schrieb:

Ich würde es begrüssen, wenn man einzelne Manager blockieren kann, für Angebote und Nachrichten.

Das wäre ein Traum. Nachrichten habe ich nie unnötige erhalten aber Angebote zu Hauf. Von immer denselben Leuten. Fast jede Saison oder noch häufiger...

6

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sturmflut93 schrieb:
Hubert schrieb:

Außerdem: Wer hat denn diese Website gestaltet. Bei mir nimmt das kleine Fenster mit Inhalt vielleicht 10% des gesamten Bildschirms ein und wenn ich einen Überblick über die Liga haben will oder auch nur ein einziges Bracket anschauen will, muss ich immer scrollen, weil die nicht ganz in das kleine Fenster passen. Wirklich grauenvoll.

Webseitengestaltung war zwar nicht der Hauptteil meiner Ausbildung, aber ich glaube ich könnte mir eine Flasche Jägermeister reinhämmern und an einem Abend trotzdem eine bessere Webseite gestalten als was die da gemacht haben. Absolute Katastrophe. lol

Ist wirklich grausam aber nhl.com ist ja auch schlecht und wurde die letzten Jahre mit den meisten Updates auch noch schlechter. Von daher keine Überraschung.

7

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Hubert schrieb:

Mit so vielen Tips mit Oilers und insbesondere Boston als Stanley Cup Sieger habe ich jetzt wirklich nicht gerechnet.

Und absolut niemand traut den Islanders oder Capitals einen Sieg zu und nur jeweils ein Tip für die Kings oder Golden Knights. Gerade bei den Golden Knights bin ich da überrascht. Ich habe die Stars als Stanley Cup Sieger, habe da also eine recht hohe Meinung, aber etwas mehr Respekt vor den Titelverteidigern hätte ich schon erwartet.

Außerdem: Wer hat denn diese Website gestaltet. Bei mir nimmt das kleine Fenster mit Inhalt vielleicht 10% des gesamten Bildschirms ein und wenn ich einen Überblick über die Liga haben will oder auch nur ein einziges Bracket anschauen will, muss ich immer scrollen, weil die nicht ganz in das kleine Fenster passen. Wirklich grauenvoll.

Die Oilers Tipps überraschen mich auch. Ich glaube nach wie vor, dass es fast unmöglich ist, nen Cup zu gewinnen wenn drei Spieler 30 Mio. oder über nen Drittel des Caps schlucken. Da brauchts dann schon drei sehr gute Spieler, nen überragenden Goalie und nen sehr guten support Cast damit das funktioniert. Die Oilers haben nix davon und noch nen (auf diesem Niveau) unerfahrenen Coach dazu. Ich halte sowohl Nurse wie auch den David für überbezahlt. Stuart Skinner ist zwar sehr gut aber nicht überragend und hat bisher in den Playoffs jeweils noch zusätzlich nachgelassen. Die ganzen Ergänzungsspieler halte ich auch nicht für gut genug. Ich glaube dafür bräuchten sie mehr wirklich gute Vets oder quality ELC's. Die Oilers Depth hat nicht dieselbe Qualität wie zB jene der Bolts damals mit Cirelli, Colton, Gourde, Paquette, Verhaeghe, Paquette, Goodrow, Coleman, Cernak, Sergachev usw. in deren Cupseasons. Nichtmal annähernd.

Aber gut, ich kann mich irren. Habe wie schon erwähnt in dieser Saison auch einfach zu wenig NHL gesehen um das wirklich beurteilen zu können. Zudem kann es immer Überraschungen geben. Vegas hat ja auch schon zwei Mal überrascht und einmal gar den Cup gewonnen...obwohl sich noch immer hartnäckig das Gerücht hält, dass die Liga da mitgeholfen hat. Soweit würde ich zwar nicht gehen wollen...aber benachteiligt wurden die Golden Knight sowohl von Refs wie auch DoPS ganz sicher nie. Sind wohl auch bereits eines meistverhasste Team der NHL...muss man erstmal schaffen in der kurzen Zeit big_smile

8

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sturmflut93 schrieb:

Ach echt? Also wirst du auch 1x zuoberst angezeigt und 1x irgendwo in der Mitte? Dann wird das wohl so von der BracketChallenge gehandhabt, denn ich sehe dich auch nur 1x. big_smile

Mein Bracket wird aber eh nicht wirklich relevant sein, ich habe konsequent einfach die Special Teams angeschaut und die Mannschaft mit den besseren Special Teams weiterkommen lassen, weil ich nicht die Zeit hatte, mich ernsthaft damit zu befassen. Mein Finale ist LA Kings vs. Carolina. lol

Fast. Meine Brackets werden mir zuoberst angezeigt. Ist aber wohl wirklich nur ein Bug weil wenn du den Link zur Liga öffnest ohne dich vorher einzuloggen siehst du, dass alle nur je einmal mit dabei sind. 10 Brackets sind abgegeben worden, nur Rob hat noch keins eingereicht. 7 PM ET ist die Deadline, falls noch jmd mitmachen will. In 14h, also 1 Uhr MESZ falls meine Rechnung stimmt.

Habe auch wenig Hoffnung für mein Bracket. Ich glaube beide Conferences sind wohl so offen wie noch nie. Vor allem habe ich in dieser Saison auch einfach zu wenige Spiele gesehen. Habe deshalb vor allem auf die Teams mit den besten Goalies gesetzt. Meine Cupfavoriten (Tampa, Florida und Boston) kommen alle aus dem Osten aber treffen früh aufeinander. Meine Favoriten im Westen (Winnipeg und Dallas) ebenfalls. Machts nicht einfacher.

9

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sturmflut93 schrieb:

Und ich habe mich irgendwie 2x mit dem gleichen Bracket auf dem gleichen Account für die Liga angemeldet? Oder ist das ein Anzeigefehler? Was zur Hölle. lol

Seltsam. Mir wird in der EZM Ligaübersicht angezeigt, dass ich selber zwei Brackets eingereicht habe, du aber nur eines big_smile
Im Bracketmenu kann ich aber nur eines finden. Falls es doch deren zwei sein sollten, kannst du ein Bracket rauskicken, Kane? Möchte nicht cheaten big_smile

10

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

NiKiOn schrieb:

Weiß jemand, wieso die Coyotes aus der bestehenden Arena gehen mussten?

Ist die Frage, ob eine Expansion auch irgendwann zu groß wird. 4x8 ist eigentlich eine gute Größe.

Aber nun gut, die Fußball WM war mal kleiner als 32 Teilnehmer.

Gila River Arena, inzwischen umbenannt, gehört der Stadt Glendale. Die wollte die Coyotes schon länger loswerden. Gab wohl verschiedene Probleme aber ging wohl auch immer mal wieder ums Geld. Der Vertrag wurde deshalb schon seit 2016 nur noch um jeweils ein Jahr verlängert. Die Coyotes waren bestenfalls noch geduldet. 2022 war dann endgültig Schluss und die Coyotes mussten raus.

11

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sturmflut93 schrieb:

Ich hatte da irgendwas im Kopf, dass es da mal eine Diskussion gegeben hat, aber dann habe ich mich geirrt. big_smile

Ich habe auch schon drei Moves gemacht. Wie fast jedes Jahr glaube ich. Ausser letztes Jahr wo ich vermutlich zu lange gewartet habe. Irgendwann endet wohl die Fantasy Season und dann geht nix mehr. Wollte auf die College FA's warten und hatte nen Waiver Claim in Auftrag der aber irgendwie nicht mehr durch ging.

12

(4.833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Meruelo ist Multimilliardär mit zwei eigenen Firmenimperien. Wen der ein Geldproblem hat dann hat die gesamte Gegend ebenfalls ein Problem.

13

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sturmflut93 schrieb:

Also bei mir geht es noch? Habe jetzt schnell zum Testen einen Add gemacht, der ohne Nutzen ist für mich. big_smile

Aber wenn es nicht mehr bei allen geht, mache ich auch keine Adds mehr, wäre ja unfair.

Meines Wissens kann nach der Finalwoche jedes Team noch drei Moves machen. Ich glaube nicht, dass wir darüber je diskutiert haben. Wüsste auch nicht wieso. Da ging es eher um Diskussionen, welche Art Moves man während, bzw kurz vor den Playoffs machen sollte. Deshalb finde ich es auch richtig, dass ausgeschiedene Teams gesperrt werden. Was nach den Playoffs passiert ist ja egal.

14

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Sour_Fox schrieb:

Ich fände einen Utility Spot fürs entgegenwirken gegen das Positionenroulette interessant.
Ich glaube, eine Abstimmung zu den GWG brauchts nicht mehr, waren doch damals nicht genug Daumen nach oben auf deinen Beitrag Kane?

Ich mag GWG und Positionsroulette auch wenn mir beide zuletzt wenig Glück gebracht haben.

15

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Kane schrieb:

Natürlich war die Diskussion SOG statt GWG, danke Hubert!

Bei den Positionen würde ich abwarten und mal schauen wie es so aussieht wenn Yahoo wieder offen ist zur neuen Saison. Sollten wieder so viele reine C sein, die diese Position aber eher nicht spielen, kann man sich was überlegen.

Wenn schon müsste man das fast jetzt entscheiden. Nachher werden viele voten je nachdem wie's bei ihren Keepern ausschaut.

Ich persönlich bin so oder so dagegen. War diese Saison einer der benachteiligten aber das gehört halt beim Yahoo Positionsroulette mit dazu. Mal gewinnt man, mal verliert man. Nur Laughton wurde kurz vor Schluss noch LW genehmigt. Ansonsten nix hinzugefügt. Aber über alles gesehen hat Yahoo ja doch wieder gut Positionen geaddet. Braucht halt nur etwas Geduld. Wenn du jetzt F Slots addest wertest du die Center mit vielen FW's nur noch mehr auf als ohnehin schon.

16

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Keeper und Bench um je 1 erhöhen wäre meiner Ansicht nach mit Blick auf den FA-Markt durchaus drin. Geht aber auch ohne. Ansonsten bin ich gegen Änderungen weil ja momentan alles prima funktioniert.

PS: Gratulation an Hannes und die anderen Medaillengewinner dieser Saison!

17

(1.792 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Brice schrieb:

Zur Vollständigkeit hier kurz die Auflösung:

- auf der Seite für das eigene Teamlogo
- in den Ligatrends
- in den Mails, nach Klick auf "neue Mail"
- auf der Seite um ein Tradeangebot zu verschicken
- in den Matchdetails, statt der Torsirene

Das Ei in den Mails war gross aber trotzdem fies weil man ja Leute direkt über deren Teamseite anschreibt oder einfach die bestehenden Konversationen nutzt. So mache zumindest ich das jeweils. Deshalb hats bei mir länger gedauert bis der Groschen gefallen ist, dass auch da ein Ei sein könnte. Gut versteckt jedenfalls smile

18

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Muss an dieser Stelle Yahoo mal loben. Die Layoutänderungen im Teammenu sind top. Die Statcorrections muss man nun neben Roster Alerts erst ausklappen um sie anzusehen, das scrollen fällt damit weg. Dass einem direkt darüber neu auch die Goaliestarts und die Waiver Priority angezeigt werden finde ich ebenfalls nett. Die Infos findet man zwar auch anderswo aber für die Übersicht schon ganz nett da oben.

Den beiden Finalisten viel Spass!

19

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

NiKiOn schrieb:

Oh, ich habe gar nicht mitbekommen, dass ausgeschiedene Teams noch weiterspielen big_smile

Dafür, dass ich die Aufstellung gar nicht gemacht habe, ist ein 5:5 nicht so schlecht.

Wie nicht mitbekommen? big_smile
War schon immer so und bist länger dabei als ich roll

20

(1.792 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Grosses Lob mal wieder für die Ostereieraktion, Brice! Habe vermutlich gar zum ersten Mal alle Eier gefunden roll

Das eine, obwohl eines der grösseren, ist aber sehr gut versteckt. Die anderen vier hatte ich relativ schnell aber eines ist echt tricky big_smile

21

(112 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

fra123 schrieb:

Ich seh das genauso. Ich z. B. hab mehr als die Hälfte meiner Spieler auf dem TM; z. T. deutlich unter Grundwert, aber kaum was passiert. Vorletzte Saison habe ich schon hohe Verluste eingefahren; letzte Saison konnte ich das zum Glück auch wieder ausgleichen.

Das Problem am Transfermarkt sind die "überzähligen" Free-Agent Spieler. Wenn Mannschaften gelöscht werden, dann werden die Spieler dieser Mannschaften als Free-Agent Spieler verfügbar bleiben, aber dagegen neugegründete Mannschaften bekommen ja logischerweise Spieler "geschenkt". Durch dieses Vorgehen wird das Angebot an Spielern am Anfang einer Saison künstlich erhöht. Es spricht ja nix grundsätzlich gegen Free-Agent Spieler. Spieler, die von aktiven Vereinen gefeuert werden sollte natürlich auch weiterhin als Free-Agent Spieler verfügbar bleiben. Denn jeder gefeuerte Spieler muss ja irgendwie auch ersetzt werden.

Liebe Grüße

Auf dem Transfermarkt gibts gefühlt definitiv weniger Aktivität als auch schon aber das muss ja nicht schlecht sein. Solltest halt einfach entsprechend planen. Sage nicht, dass das einfach ist...gelingt mir auch oft nicht. Aber ein zu einfaches Spiel wäre auf Dauer auch langweilig.

Trotzdem gibts immer wieder Deals. So wurden mir in dieser Saison etwa schon zwei Ü30er weggekauft. Jüngere Spieler kriegst du eh immer weg weg wenn du verhandlungsbereit bist, viele davon aber auch zum Höchstpreis.

Hatte ich diese Saison nicht gemacht aber wenn du ältere Spieler dringend loswerden willst gibts auch immer die Möglichkeit zu tauschen oder Gegenkäufe zu arrangieren. Braucht etwas Zeit dafür den richtigen Partner zu finden aber irgendwas geht meistens.

Den etwas trägeren Transfermarkt muss man nicht zwingend mögen aber als Problem sehe ich ihn nicht.

22

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Kane schrieb:

https://i.ibb.co/dbZj95b/rotisserie-table-after-week-22.png
(EDIT: In der Klammer ist die Platzierung zur Halbzeit vermerkt.)

Viel Glück in den Playoffs und ich hoffe nächste Saison sind wieder alle dabei!

Danke für die Auswertung, Kane.

Bitter, dass ich die Playoffs verpasse obwohl meine Goalies so gut waren. Die waren meine grösste Sorge vor der Saison. War aber die richtige Entscheidung, Korpisalo nach dem Wechsel nicht zu keepern und stattdessen Hofer in Runde 1 zu draften. Auch sonst hatte ich mit den Goalies mehrheitlich ein gutes Händchen.

Allgemein habe ich während der Saison wohl nicht viel falsch gemacht aber das Yahoo Positionsroulette war nicht zu meinen Gunsten und vor allem waren meine Keeper einfach nicht so gut wie ich gedacht hatte. Vor allem die jüngeren Spieler haben sich mehrheitlich schlecht entwickelt. McBain, Rasmussen, Hayton, Kotkaniemi, Parssinen, Schneider, Dewar, Dellandrea und Kupari alle maximal stagnierend, grösstenteils sogar mit Rückschritten verglichen mit letzter Saison. Klar sind das nicht zwingend Topprospects aber in der Summe war das definitiv enttäuschend.

Wäre wohl, auch hinsichtlich der Rotisserie Auswertung, mehr drin gewesen. Aber auf der anderen Seite hatte ich wohl Glück, ohne klassischen Goon bei PIM so gut abzuschneiden. Maximal McCarron könnte als solcher durchgehen. Auch meine Division war offensichtlich nicht die stärkste.

Wie auch immer. Bin dann mal raus. Hat trotzdem wie immer Spass gemacht. Gratulation an die Playoffteilnehmer und vielen Dank an Bonnie und Kane für die Organisation!

23

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Bin eigentlich recht gut durch die Saison gekommen was Ausfälle angeht aber was ist denn jetzt los? Wird etwa schon für die Playoffs geschont? Als Playoffteam würd ich glatt Bluthochdruck kriegen roll

24

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

VincentDamphousse25 schrieb:

Ok. Ich habs ja ehrlich gesagt schon fast vermutet das er bleibt. Ist ja auch irgendwie unatraktiv, da FA nach der Saison. Was würde so ein Spieler denn im besten Falle kosten wenn ein Trade zustande käme? Ich hoffe für mich das er egal wie ein vernünftiges Team bekommt.

Barrie wäre evtl sogar bereit auf die Kohle zu verzichten um den Vertrag aufzulösen und woanders unterschreiben zu können. Kann ich mir gut vorstellen. Nur müssten die Preds da zustimmen. Und das würden sie wohl nach der Deadline kaum weil sie ihn nur noch intern oder durch vom Waiver geclaimte Spieler ersetzen könnten.

Darum glaube ich, dass er entweder heute noch ein neues Zuhause findet oder dann halt im Sommer.

Keine Ahnung was sein Wert ist. Wohl so ziemlich null ohne Salary Retention. Kommt auch drauf an was die Preds für ihn haben wollen. Tendenziell wohl eher keine Picks oder Prospects ausser sie haben die Möglichkeit die direkt wieder zu flippen. Also wohl am ehesten einen Forward den sie sofort einsetzen können.

25

(456 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

VincentDamphousse25 schrieb:

Ah, ok. Danke dir. Ich lasse mich dann einfach überraschen. Was würde denn mit Barrie geschehen wenn er nicht getradet wird? AHL doch sicher nicht, oder? Kann er sich rauskaufen?

Puh. Kenne den CBA nicht auswendig aber Mutual Contract Termination müsste nach meinem Verständnis immer möglich sein. Das geht aber nur wenn die Preds zustimmen. Wäre aber wohl kaum in deren Interesse solange sie auf Playoffkurs sind.

AHL wäre dann möglich wenn er Waivers cleart...was aber nicht gegeben ist weil sein Vertrag Ende Saison ausläuft. Das neue Team müsste ihn ja nur bis Ende Saison bezahlen. Ich glaube deshalb auch hier nicht, dass die Preds Waivers riskieren würden solange sie auf Playoffkurs sind.

Falls er nicht getradet wird ist deshalb das wahrscheinlichste Szenario, dass es noch eine Weile weiter geht wie bisher und er sich einfach im Sommer einem neuen Team anschliesst.