Thema: Free agents

Ich verstehe ja, dass einem Manager die Gelegenheit gegeben wird, einen Spieler zurückzuholen, weil er vielleicht übersehen hat, dass der Vertrag verlängert werden musste. Das muss aber zeitlich begrenzt sein, meiner Meinung nach 1Tag. Danach muss der Spieler auch für andere Teams erwerbbar sein. Wieso kosten free agents überhaupt Geld. Sie sind vereinslos, also ablösefrei. Die bisher verlangten Zahlungen sind doch mit Geld vergleichbar, dass man von der Brücke ins Wasser wirft, oder?

Thumbs up

Re: Free agents

Ja, sie sind ablösefrei. Aber wie in der Realen Sportwelt erhalten diese Spieler ein sogenanntes Handgeld. Weiß gerade nicht genau wie das in der NHL oder NFL z.B. heißt. Du musst also das Geld was du zahlst als Bonus für die Unterschrift sehen. Dann wird´s zum einen logischer und zum anderen auch erträglich smile

Und die Spieler sind dann auf dem FA Markt verfügbar, aber halt erst zur neuen Saison. Ist praktisch wie eine Transfersperre. Da weiß ich aber nicht warum das hier so ist.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

Re: Free agents

Logischer wird es nicht. Das Handgeld kann doch nicht dem Grundwert entsprechen. Für einen 37-jährigen Verteidiger ein Handgeld bspw. in Höhe von ca. 1,5 Millionen zu zahlen, ist für mich nicht logisch. Hauptsächlich geht es mir aber darum, dass diese Spieler von anderen Teams nicht erworben werden können, aber von dem Team, dass den Vertrag bewusst nicht verlängert hat, auch noch nach Tagen für relativ wenige Pucks zurückerworben werden können. Das öffnet der Wettbewerbsverzerrung Tür und Tor.

Thumbs up

4

Re: Free agents

Naja es geht hier um Sinnhaftigkeit. Das ein Spieler umsonst wechselt der auf dem FA Markt ist, macht für mich im EZM keinen Sinn. Mal angenommen ein 8. ligist sieht einen Stärke 80er auf dem FA Markt, Zack verpflichtet und Zack bankrott. Ist das wirklich sinnvoll? Der der schneller ist verpflichtet alle FAs und verkauft sie nur 10 Tage später für Kohle weiter... das funktioniert ja heute schon mit jungen Spielern, da hat man aber auch „nur“ die Differenz von Verkaufspreis und GW als Gewinn. Wenn du es so willst, seh als Schutz vor dir selber und als Schutz davor das andere Leute das schamlos ausnutzen würden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

"Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen"

Thumbs up

5

Re: Free agents

Matthijasko schrieb:

Logischer wird es nicht. Das Handgeld kann doch nicht dem Grundwert entsprechen. Für einen 37-jährigen Verteidiger ein Handgeld bspw. in Höhe von ca. 1,5 Millionen zu zahlen, ist für mich nicht logisch. Hauptsächlich geht es mir aber darum, dass diese Spieler von anderen Teams nicht erworben werden können, aber von dem Team, dass den Vertrag bewusst nicht verlängert hat, auch noch nach Tagen für relativ wenige Pucks zurückerworben werden können. Das öffnet der Wettbewerbsverzerrung Tür und Tor.

Du hast den Sinn noch nicht so ganz verstanden.

Wettbewerbsverzerrung liegt in keinem Fall vor.
Das Rückholen eines Spielers ist zeitlich begrenzt. Sollte ein Manager, aus welchen Gründen auch immer, vergessen einen Vertrag zu verlängern, kann er sich seinen seinen Spieler damit zurück holen. Tut er es nicht, kann der Spieler von anderen Managern erworben werden.
Warum kosten FAs Geld?
Man kann es Handheld nennen oder Welpenschutz, ist doch egal. Es passt ins finanzielle Konzept des Spiels. Es schützt
Manager aus unteren Ligen sich finanziell zu übernehmen. Und verhindert, dass finanziell potente Teams sich uneingeschränkt daran bereichern.
Würde ein FA kein Geld kosten könnte ich ihn für lau verpflichten und dann verkaufen. Ich denke, dass wäre dann nicht mehr ganz so fair.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

Re: Free agents

Um nicht aneinander vorbeizuschreiben, eine Frage: Wieviele Spieltage hat man Zeit, den Spieler wieder zurückzuholen und warum muss dann nicht das Gehalt für den Spieler nachgezahlt werden. Letzteres wäre sicher ein probates Mittel gegen manche vermeintliche Vergesslichkeit.

Thumbs up

7

Re: Free agents

Matthijasko schrieb:

Um nicht aneinander vorbeizuschreiben, eine Frage: Wieviele Spieltage hat man Zeit, den Spieler wieder zurückzuholen und warum muss dann nicht das Gehalt für den Spieler nachgezahlt werden. Letzteres wäre sicher ein probates Mittel gegen manche vermeintliche Vergesslichkeit.

3 Spiele und Gehalt muss nachbezahlt werden, zumindest für den Tag an den Du ihn zurück holst (vor dem jeweiligen Spiel). Das hatte früher nix mit Vergesslichkeit zu tun, sondern mit taktischer Finesse, bzw. gezielter Ausnutzung diverser Manager. Ganz einfach, wenn du mal schnell vergisst big_smile ein paar Premier Spieler zu verlängern, dann sparst dir mal schnell ein paar hundert Tausend Euro, wurde aber zurecht schon vor sehr langer Zeit mit Gehalt nachzahlen und Vertrag 14 Tage automatisch bei Rückholung verlängern belohnt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

Re: Free agents

Genau das meine ich, die Sanierungsvergesslichkeit, die ein Schlag ins Gesicht für alle Manager ist, die vernünftig wirtschaften. Ist das nicht zu hart, dass mit der Rückholung auch gleich das Gehalt für den Rückholtag gezahlt werden muss, obwohl der Manager es nur für zwei Tage eingespart hat

Thumbs up

Re: Free agents

Genau das meine ich, die Sanierungsvergesslichkeit, die ein Schlag ins Gesicht für alle Manager ist, die vernünftig wirtschaften. Ist das nicht zu hart, dass mit der Rückholung auch gleich das Gehalt für den Rückholtag gezahlt werden muss, obwohl der Manager es nur für zwei Tage eingespart hat

Thumbs up

Re: Free agents

Das ist doch keine Strafe.

Thumbs up

11 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2021-06-28 21:00:44)

Re: Free agents

Brice hat für all so was Statistiken. Wenn man hierbei überhaupt eine Statistik zu Rate ziehen kann. Ich finde es von deiner Seite nicht ganz richtig, und auch nicht ganz fair, den Managern die einen Spieler verlieren Absicht zu Unterstellen.

Es kann so viele Gründe dafür gegen das ein Vertrag ausläuft. Angefangen mit kein Internet, die Telekom sowie 1und1 sind ja sehr bekannt für solche Probleme. Dann Arbeitsbedingt. Ich habe das schon öfter gelesen, Ligenchat, Cupchat, das durch den Job keine Zeit gefunden wurde ins Spiel zu kommen und dadurch wichtige Spieler gegangen sind. Auch Jobbedingte Außeneinsätze die dann nicht das versprochene W-Lan zur Verfügung stellen. Dann noch Krankheit oder einfach wirklich nur vergessen. Auch kann es sein das man im Minus ist, die Verträge nicht verlängern kann und erst wieder bei einem Plus auf dem Konto den Spieler zurück holt.

Es ist ein Stück weit frech von dir das als "Schlag ins Gesicht der anderen Manager" zu beschreiben. Denn in der Regel weiß man nie was dazu geführt hat. Weder ich, noch du.

Edit: Gerade noch gelesen "Das ist doch keine Strafe". Was willst du denn noch bestrafen? Demnächst wird es noch bestraft wenn man einen Spieler in Reihe 1, 2 oder 3 hat die schlechter sind als der Konterpart im anderen Team. Weil es ist ja zum Vor- oder Nachteil für irgendeinen anderen der  restlichen Teams sein könnte, da man ja nicht adäquat spielt und nicht gewinnt.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

12 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2021-06-28 21:44:20)

Re: Free agents

Matthijasko schrieb:

Das ist doch keine Strafe.

Ich weiß nicht ganz was du willst. Warum soll man einen Manager bestrafen, wenn ein Spieler zum FA wird, das ist Nonsens, es gibt unzählige Gründe, die dazu geführt haben können. Die Sanierungsvergesslichkeit wurde ja eben blockiert, somit ergibt sich kein Vorteil und das ist dann auch ausreichend.
Unabhängig davon, finde ich es immer schön zu wissen, mit wem man sich unterhält, eine Signatur oder zumindest eine Team ID wäre gut zu posten, im Spielmanipulationsthread ist zwar über 17 Ecken mal ein Team Name zuordenbar gewesen, aber PD sind eben schon vorbei.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

13 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2021-06-28 21:55:29)

Re: Free agents

BSchC ist das Team von Matthijasko smile

Ich denke er meint die Spieler vom Aachener EV. Wobei das hier eher nach Inaktivität ausschaut. Verträge ausgelaufen am 11., 15., 16., 18. und 19. Spieltag.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

14 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2021-06-28 22:33:19)

Re: Free agents

VincentDamphousse25 schrieb:

BSchC ist das Team von Matthijasko smile

Ich denke er meint die Spieler vom Aachener EV. Wobei das hier eher nach Inaktivität ausschaut. Verträge ausgelaufen am 11., 15., 16., 18. und 19. Spieltag.

BSchC Ok, der Rest ist unwichtig, weil ewig her wink, außerdem rätsle ich immer noch über "Das ist doch keine Strafe" lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

Re: Free agents

Schaut Euch zum Beispiel die Transferliste von Dansk Northmen an und fragt dann mal, ob das wirklich so falsch ist, was ich sage.

Thumbs up

Re: Free agents

Und was soll es Totto bringen? Die Spieler sind doch sofort wieder da. Was soll daran falsch sein außer das ich ihm raten würde nicht alle Verträge gleich laufen zu lassen. Ich glaube das du dich da in was reinsteigerst. Mehrheitlich ohne Grundlage wie ich finde.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

Re: Free agents

Dann habe ich ja jetzt eine Transferliste als Vorbild

Thumbs up

18

Re: Free agents

Matthijasko schrieb:

Schaut Euch zum Beispiel die Transferliste von Dansk Northmen an und fragt dann mal, ob das wirklich so falsch ist, was ich sage.

Und was soll ich da erkennen, er hatte die Spieler an diesem Tag auch nicht zur Verfügung?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

Re: Free agents

Matthijasko schrieb:

Ich verstehe ja, dass einem Manager die Gelegenheit gegeben wird, einen Spieler zurückzuholen, weil er vielleicht übersehen hat, dass der Vertrag verlängert werden musste. Das muss aber zeitlich begrenzt sein, meiner Meinung nach 1Tag. Danach muss der Spieler auch für andere Teams erwerbbar sein. Wieso kosten free agents überhaupt Geld. Sie sind vereinslos, also ablösefrei. Die bisher verlangten Zahlungen sind doch mit Geld vergleichbar, dass man von der Brücke ins Wasser wirft, oder?

Und jetzt sagst du das das bei den Dansk Northmen nicht richtig ist? Ich meine du wolltest doch einen Tag. Oder reden wir aneinander vorbei?

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

Re: Free agents

Nichts. Ist doch normal. Er hat für 11 (!) Spieler für mdst. einen Tag das Gehalt gespart. Das muss ich halt noch lernen. So ist es ja auch in der Realität, oder? Dann hab ich halt ein oder zwei Tage nur eine Spielstärke von 45 und dann wieder 72. Von Wettbewerbsverzerrung doch nun wirklich keine Spur.

Thumbs up

Re: Free agents

Jiri hat doch geschrieben das du das Gehalt für den Tag nachzahlen musst. Somit hast du doch keinen Vorteil. AUsser das du Echtgeld investieren musst und somit noch Brice unterstützt big_smile
Die Dansk Northmen haben doch nur ein einziges SPiel hergeschenkt. Alle anderen wurden REgulär absolviert. Ich sehe da nun wirklich kein Problem.

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up

22

Re: Free agents

nichts für ungut, aber hier wird grade verkrampft versucht ein Problem zu kreieren, weil sich jemand nicht eingestehen will nicht recht gehabt zu haben.

Wenn ein Team so etwas Saison für Saison machen würde, wäre das Thema der Fairness sicher diskutabel.
Aber so, hat es Toto eigentlich nur jede Menge an Pucks gekostet.

Darüber hinaus bin ich immer wieder erstaunt darüber, dass viele nicht verstehen, dass es sich hier um ein Spiel und nicht RL handelt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up +1

23 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2021-06-29 07:34:15)

Re: Free agents

Ich hätts nicht besser formulieren können. Aber für die "drastischeren Worte" bist dann doch eher du zuständig smile

Wobei sie nur im Gegensatz zu mir drastischer sind, nicht im eigentlichen Sinne des Wortes. Damit das keiner falsch versteht smile

https://bit.ly/3sp6QkO
https://bit.ly/3dqiWV4

„Wer altes Unrecht hinnimmt, lädt zu neuem ein.“ - Wer hat´s gesagt:  >>> Publilius Syrus <<<

Thumbs up