Thema: Abkürzungen

Kann mir jemand sagen, wo ich die Abkürzungen bzw. ihre Bedeutung, die im  Spielbericht benutzt werden, finden kann.
ZB. BKS, TKA, CF?

Thumbs up

Re: Abkürzungen

Unten beim Spielbericht kannst du auf das kleine blaue Fragenzeichen klicken und da sind alle Abkürzungen erklärt. smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

Re: Abkürzungen

Sturmflut93 schrieb:

Unten beim Spielbericht kannst du auf das kleine blaue Fragenzeichen klicken und da sind alle Abkürzungen erklärt. smile

Was bitte bedeutet/heißt CF % - Corsi For in %?

Die Erklärung in Wiki ist nicht wirlkich hilfreich !

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_30978.png

Thumbs up

4 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2020-07-17 08:58:23)

Re: Abkürzungen

Martinka schrieb:
Sturmflut93 schrieb:

Unten beim Spielbericht kannst du auf das kleine blaue Fragenzeichen klicken und da sind alle Abkürzungen erklärt. smile

Was bitte bedeutet/heißt CF % - Corsi For in %?

Die Erklärung in Wiki ist nicht wirlkich hilfreich !

das ist ein spezieller Leistungswert
www.google.de wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

5

Re: Abkürzungen

Das sind Corsi Werte. Hier ist die lange Antwort aus dem ehemaligen EZM Blog:

Corsi Statistiken basieren auf einer Idee von  Jim Corsi, daher folglich auch der Name, einem langjährigem Torwarttrainer der Buffalo Sabres , der in der kommenden Saison allerdings für die St. Louis Blues unter Vertrag steht. Um die komplette Arbeit eines Eishockeytorwarts zu erfassen fand Corsi die übliche Art und Weise, nur Schüsse zu zählen die auf das Tor gehen, nicht ausreichend. Vor allem die größere Eisfläche in Europa soll ihn zum Grübeln gebracht haben. Also begann er damit alle Schussversuche des Gegners zu erfassen, auch wenn sie letztendlich neben das Tor gingen oder von einem Spieler geblockt wurden. Denn auch in diesen Situationen muss ein Torwart reagieren und arbeiten. Letztendlich waren es dann wohl ein Edmonton Oilers Fan und Blogger unter dem Pseudonym Vic Ferrari und Gabriel Desjardins, ein Statistiker aus Kalifornien, die sich an Corsis Arbeit orientierten und sie im Prinzip umdrehten und auf die Spieler projizierten.

Wie es funktioniert
Jedes Mal wenn ein Spieler bei einem Schussversuch seines Teams (sich selbst eingeschlossen) auf dem Eis steht bekommt er ein Corsi +1, steht er bei einem Schussversuch des Gegners auf dem Eis bekommt er ein Corsi -1. Dabei macht es keinen Unterschied ob der Schuss auf das Tor ging, daneben, an die Latte/Pfosten oder von einem Spieler geblockt wurde. Gezählt wird aber nur bei gleicher Anzahl Spieler aus dem Eis, also nicht in Über- oder Unterzahl. Parallelen zu den Plus Minus Statistiken sind hier sicherlich erkennbar.
Möglich wurde das übrigens erst als die NHL vor einigen Jahren  ihren play-by-play Bericht erweiterte und dort auch Schüsse aufnahm die neben das Tor gingen (miss) oder geblockt wurden (blocked), ebenso wie welche Spieler zu dem Zeitpunkt auf dem Eis standen.
Üblicherweise werden Corsi + 1 und Corsi – 1 getrennt gezählt und dann in einem einzigen Prozentwert, nämlich CF % , zusammenfassend dargestellt. So auch hier im EZM.

Wo liegt der Nutzen?
Corsi Werte zeigen an was die Spieler mit ihrer Zeit auf dem Eis angefangen haben. Generell gilt ein Wert von mehr als 50 CF % als gut. Dann nämlich war der Spieler während seiner Eiszeiten an mehr offensiv Aktionen seines Teams beteiligt, als er offensiv Aktionen des Gegners zugelassen hat.

Im EZM kann man sich also im Spielbericht gut ansehen, welche Spieler oder Reihen gut funktioniert haben und welche Probleme mit dem Gegner hatten und vermutlich nur damit beschäftigt waren (erfolgreich?) zu verteidigen. Dabei sollte man aber wie üblich keine voreiligen Schlüsse aus einem einzigen Spiel ziehen, sondern besser mehrere Spiele beobachten. Auch die generelle Stärke des Gegners spielt natürlich eine Rolle. Welche Spieler können auch gegen Topteams mithalten und haben trotz einer Niederlage gute CF % Werte oder welche Spieler haben generell gute oder schlechte Werte. Im Hinterkopf sollte man auch haben das der Wert sich nicht auf Über- und Unterzahl bezieht. In einem Spiel mit sehr vielen Strafzeiten und den entscheidenden Aktionen im Powerplay sollte man die Corsi Werte sicherlich nicht überbewerten.

Thumbs up +1

Re: Abkürzungen

danke wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_30978.png

Thumbs up

7

Re: Abkürzungen

Jim Corsi, der wohl coolste Goalie, der je beim HC Bozen spielte. Wenn für ihn auch die Statistik sinnvoller gewesen wäre, welcher Goalie ganz versehentlich wie oft das Tor verschiebt wink

Thumbs up