Thema: Welcher Spieler ins Camp?

Hallo zusammen.
Ich habe momentan 2 18 jährige Spieler bei mir in der Mannschaft.
Sie haben folgende Werte:

Spieler 1:
18 J/ S 12/ E22/ F88

Spieler 2:
18J/ S 14/ E10/ F94

Ich würde einen der beiden gerne campen. Und zwar 10 + 5 Tage.
Heißt sie sollten um die 20 Stärkepunkte zulegen.
Mein Ziel ist es, nach den 58 Tagen Sperre, sie so gewinnbringend wie möglich zu verkaufen.
Am letzten Tag des ersten Trainings bekommen sie einen 56 Tages Vertrag. Damit komm ich pro Tag auf etwa 165 € Gehaltskosten bis zum Verkauf.
Danach bekommen sie etwa 25 Minuten Eiszeit pro Partie.
Welcher Spieler würde mir in zukunft „Mehreinnahmen“ garantieren?
Mehr Stärke fördern, oder doch lieber den Kollegen mit weniger Stärke aber schon guter Erfahrung?
Welcher der beiden Spieler ist eher auf dem TM gesucht?

Danke jetzt schon für die Antworten. :-)
grüße, SusmaeL

Thumbs up

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Learning by doing smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png
https://s18.directupload.net/images/190720/g8j53x6g.png

Thumbs up

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Natürlich der mit mehr Erfahrung.

Grüße

Thumbs up

4

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Unter den Voraussetzungen keinen von beiden.
Dein Plan ist zwar ganz nett, macht aber meines Erachtens keinen Sinn.
Kein Manager, der das System versteht, wird den Spieler den zu dann hast kaufen wollen.

Meine Empfehlung für Anfänger:
In den ersten Saisons gar nicht und später nur für den Eigenbedarf ausbilden.
Spieler die man in die Ausbildung schickt und die dann am Ende einen wirklichen Mehrwert zum Verkauf haben (Markt inkl.) sind für Anfänger nicht finanzierbar.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

5 Zuletzt bearbeitet von Kane (2019-12-20 11:17:24)

Re: Welcher Spieler ins Camp?

MeDDi schrieb:

In den ersten Saisons gar nicht und später nur für den Eigenbedarf ausbilden.

Warum? Bevor der Camplatz frei bleibt züchte ich mir doch lieber einen Amateur zu einem brauchbaren Spieler heran. Das ist auch ganz unten leicht zu finanzieren.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +1

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Danke für eure Antworten.
Ich habe heute nach dem Training um 10 Uhr, den ersten Spieler ins Camp geschickt.
Ich denke schon das ein Spieler mit den Werten (round about) 30/35, so in etwa sollte dann der SEF sein?!) Mannschaften helfen könnte. Bzw. gefragt sind.
Natürlich rede ich nicht von den ersten 5 Divisionen.
Wenn ich die Transfers, welche getätigt werden, beobachte, kann ich da durchaus ähnliche Transfers zu Preisen um die 400.000 € erkennen. Dann müssten schon sehr viele Manager das System nicht verstanden haben.
Ich wüsste in der momentanen Situation nicht wie ich sonst an die 2.000.000 € für die dritte Ausbaustufen (Parkhaus) kommen sollte. Ist halt schon etwas weiter gedacht.
Ich denke dass das Game durchau einige Risiken mitnichten bringt.
Aber im Falle eines nicht Verkaufes und/ oder der nicht finanziereung des Spielers, müsste ich eben in den sauren Apfel beißen & ihn als FA ziehen lassen.

Danke für eure Kritik & Hilfe :-)
Ps: das Spiel ist eine Suchtgefahr :-D

Thumbs up

7

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Kane schrieb:
MeDDi schrieb:

In den ersten Saisons gar nicht und später nur für den Eigenbedarf ausbilden.

Warum? Bevor der Camplatz frei bleibt züchte ich mir doch lieber einen Amateur zu einem brauchbaren Spieler heran. Das ist auch ganz unten leicht zu finanzieren.

Weil ich pers. in den ersten Saisons alles Geld ins Stadion und Umfeld stecken würde.
Was bringen mir 1 oder 2 Spieler mit ein wenige mehr Erfahrung wenn der Rest der Mannschaft weiterhin schlecht ist?
Da habe ich dann Ausbildungskosten ohne Nutzen.
Was du beschreibst mache ich dann wenn der Grundbedarf am Stadion sowie die ersten Ausbaustufen gedeckt ist, oder aber wenn beides im Bau ist und ich viel Geld über habe.
Aber nicht zu direkt zu Beginn - Meine Meinung, du und jeder andere darf das gerne anders machen. smile
.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

Re: Welcher Spieler ins Camp?

Ok, finde die Disskusion für mich am Anfang extrem wichtig.
Definiere doch mal am Anfang.
Im Prinzip sind bei mir die ersten 3 Ausbaustufen der jeweiligen Infrastruktur gedeckt bzw. werde ich diese aus Stadioneinnahmen und friendlys diese Saison decken können. AUßER die 2.000.000 für das Parkhaus, das erscheint mir extrem langwierig. Daher auch der Gedanke des campens.

Thumbs up

9

Re: Welcher Spieler ins Camp?

MeDDi schrieb:
Kane schrieb:
MeDDi schrieb:

In den ersten Saisons gar nicht und später nur für den Eigenbedarf ausbilden.

Warum? Bevor der Camplatz frei bleibt züchte ich mir doch lieber einen Amateur zu einem brauchbaren Spieler heran. Das ist auch ganz unten leicht zu finanzieren.

Weil ich pers. in den ersten Saisons alles Geld ins Stadion und Umfeld stecken würde.

Da muss ich Dir natürlich recht geben.
Denke aber das sollte nebenher leicht zu finanzieren sein, aber is ja auch schon länger her... big_smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

10

Re: Welcher Spieler ins Camp?

SusmaeL schrieb:

Ok, finde die Disskusion für mich am Anfang extrem wichtig.
Definiere doch mal am Anfang.
Im Prinzip sind bei mir die ersten 3 Ausbaustufen der jeweiligen Infrastruktur gedeckt bzw. werde ich diese aus Stadioneinnahmen und friendlys diese Saison decken können. AUßER die 2.000.000 für das Parkhaus, das erscheint mir extrem langwierig. Daher auch der Gedanke des campens.

ok,

da du keine TeamID mitgeliefert hattest bin ich jetzt davon ausgegangen, dass du ganz am Anfang stehst.
Aber offensichtlich hast du ja schon einig Ausbauten durch.
Wenn man sich so ein wenig eingefunden hat und schon einigermaßen kalkulieren kann welche Ein-&Ausgaben einen so über die Saison erwarten, kann man natürlich auch das Camp bedienen.
Ich würde das Camp dann immer so füllen, dass der Spieler der rauskommt für mein Team einen perspektivischen Mehrwert hat.
Ob du ihn dann nach zwei Saison verkaufst oder nicht kannst du dann nämlich genau dann bewerten. Vielleicht ist zu dem Zeitpunkt kein Markt da, oder aber du musst ihn gar nicht verkaufen, weil du auch so genug Kohle hast. Dann wäre es schade wenn der Spieler nicht in dein Konzept passt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up +1