26

Re: EZM Draft

tomrbg schrieb:

Alter und Position sollten vielleicht nicht als erstes durch den Scout bestimmt werden. In den ersten Scouting-Tagen sollten die unwichtigsten Informationen wie Nation und Erfahrung festgestellt werden. Dadurch wird die Anzahl der Scouttage erhöht und damit die Zahl der gescouteten Spieler gesenkt. Wäre zwar nicht realistisch, aber es würde die Verteilung der guten Spieler ein bisschen von der Reihenfolge der Picks entkoppeln.

Entweder Alter oder Position sollte die letzte gescoutete Information sein.

Laut dem ersten Post sieht jeder die Nation und den Namen ohne scouten

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

27

Re: EZM Draft

Darum mein Vorschlag smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

28

Re: EZM Draft

Und was sieht man dann? "Spieler 1", ""Spieler 2",....?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

Re: EZM Draft

FloHCE schrieb:

Und was sieht man dann? "Spieler 1", ""Spieler 2",....?

Sei doch nicht so neugierig. Nur noch fünfmal schlafen und dann sehen wir es wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up

30

Re: EZM Draft

Ich brauch das ganze jetzt nicht unbedingt. Aber die Frage war eher wenn man es so machen würde wie es tom vorgeschlagen hat was man dann anstelle sehen wird.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

Re: EZM Draft

Ach so .... jetzt verstehe ich!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up

32

Re: EZM Draft

Ein Draftsystem ist sehr begrüßenswert,
es kommt für meinen Geschmack aber für nächste Saison zu kurzfristig, da ich meinen Spielerbedarf schon über die NWFö abgedeckt habe und mein Camp schon verplant ist. Ich wäre demnach dafür, daß man den Draftpick traden könnte! smile (Den Draftspieler einfach ohne Gegenwert abzulehnen ist doof!).
Den Spieler dann zum GW kaufen zu müssen ist auch ein wenig heftig, da in reality Drafts ja nichts kosten- ich schlage eine Gebühr von höchstes 50% des GWs vor.  / Alternativ wären 100% GW okay, wenn der gedraftete Spieler dann auch schon mind. 25+ XP hätte.

Den Draft am Spieltag 0 abzuhalten, wäre vermutlich auch fairer für die Ab- und Aufsteiger. Oder man erhält zusätzlich einen Kompensationspick. wink

http://i29.servimg.com/u/f29/12/29/52/50/frisco10.jpg
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4753.png

Thumbs up +1

33

Re: EZM Draft

kostenlose Picks kann ich mir schon vorstellen, allerdings nur, wenn die Kosten für den Drafting-Prozess in voller Höhe angerechnet werden. Und das wären Millionenbeträge, wie im echten Leben. Spieler für lau zu kriegen, wäre heftig. Gedraftete Spieler dürfen keinesfalls billiger sein als selbst ausgebildete.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +4

34 Zuletzt bearbeitet von kloeden69 (2016-01-10 10:22:06)

Re: EZM Draft

Und ich dachte die Draft-Spieler sind so a Zuckerl oben drauf für die Manager. Aber wieder solls was kosten. Dann bilde ich lieber selber aus, als mir einen Klotz an Ausgaben mehr ans Bein zu binden, und werde deshalb bei der Draft-Lottery mitmachen. Einfach auf gut Glück schauen was kommt. Aber Geld ausgeben. Pfff.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11440.png

Thumbs up

35

Re: EZM Draft

Brice schrieb:

Ich habe mich bemüht ein System zu finden und zu erstellen das zum EZM passt.

Das ist hier der Knackpunkt. Ich habe mir schon Gedanken dabei gemacht um es halt in den EZM einzupassen.

Klar kosten Spieler im NHL/KHL/NFL etc. Draft grundsätzlich nichts. Abgesehen von 100 Scouts, Beratern, Berichten, möglichen Zuwendungen an Familien, Flugkosten, Unterbringsungskosten, Beratungen, den Unterhalt eines Farmteams, inklusiver aller Coaches usw.

Wäre nicht sehr sinnvoll wenn jeder Manager alle 2 Saisons Spieler für lau erhält. Damit könnte er sein komplettes Team aufbauen, weil er dann nur noch Gehalt zahlen muss. Am besten noch Spieler für lau, aber dann zum Marktwert direkt verkaufen. Wenn sie dann nicht verkauft werden, kann man direkt wieder über den Transfermarkt meckern. Es gibt ja auch keine Kosten für Auswärtsfahrten, die Trainer, Stadionunterhaltskosten, Steuern, Anwälte, Versicherungen für Spieler, Mitarbeiter und Vereinsgebäude. Auch keine Kosten für Catering oder Ärzte. Wenn wir das alles mal haben, gebe ich die Draftspieler dann umsonst her, abgesehen halt von den oben genannten Kosten die halt um einen Draft herum nötig sind.

Es ist auch nicht möglich den "perfekten" Zeitpunkt für jeden Manager zu finden. Es spielen jetzt über 1500 Manager, soll ich vorher jeden Manager fragen wann es ihm denn in seine mögliche Planung passt? Der eine plant nichts, der andere für 2 Saisons, der andere für 10 Saisons, der andere für 20. Wem das Draftsystem in Saison 89 nichts nützt, dem nützt es vielleicht was in Saison 91 oder 93, vielleicht nützt es einem Manager auch nie etwas. Das muss jeder selber sehen.

@greimaan, in 4 Tagen bist du schlauer smile

36 Zuletzt bearbeitet von kloeden69 (2016-01-10 12:39:40)

Re: EZM Draft

Hier kosten die Draft-Spieler Scoutkosten, wenn man nicht eine Nulpe bekommen möchte und umsonst ist nichts. Wenn ich alle 2 Saisonen nur Nulpen bekomme, wie kann ich mir dann ein Team für lau aufbauen? Kann ja die Spieler nicht gebrauchen und kann sie erstmal nicht verkaufen. Also fallen wieder nur Kosten an. Wie gesagt ich hab hier mal auf ein Zuckerl gehofft, nachdem die letzten 4 Jahre das Geld ja aus dem Spiel rausgezogen wurde und alles verteuert wurde. Aber dann warte ich mal die nächste Entwicklung ab.

Ich hab hier die letzten Jahre schon mehrmals Vorschläge eingebracht und nicht einmal eine Antwort erhalten. Das waren keine Kritiken. Aber wenn ich mal mit einer komme, wird gleich mit der Argumentationsaxt geschwungen, was man noch alles an Kosten einführen kann. Sorry, der falsche Weg. Ein Managerspiel lebt auch vom Geldumlauf. Aber das hatten wir ja schonmal. Solange die BIG 5 hier immer alles abnicken im Forum ist Kritik anderer Spieler oder Lösungsvorschläge völlig umsonst. Schade.

Werd mir jetzt das mal anschauen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11440.png

Thumbs up

37

Re: EZM Draft

versteh jetzt nicht ganz wo was verteuert wurde ?  durch die Ligenumstellung hast du eher mehr geld zur Verfügung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

Re: EZM Draft

Brice schrieb:

Es ist auch nicht möglich den "perfekten" Zeitpunkt für jeden Manager zu finden. Es spielen jetzt über 1500 Manager, soll ich vorher jeden Manager fragen wann es ihm denn in seine mögliche Planung passt?

Immer Dienstags zwischen 15:20 Uhr und 15:55 Uhr .... sorry. Ich denke wir alle sollten uns das erst einmal anschauen statt im vorraus einfach draufzuhauen. Ich persönlich bin schon sehr gespannt was ich da ab Donnerstag sehen werde.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up

39

Re: EZM Draft

Brice schrieb:
Brice schrieb:

Ich habe mich bemüht ein System zu finden und zu erstellen das zum EZM passt.

Das ist hier der Knackpunkt. Ich habe mir schon Gedanken dabei gemacht um es halt in den EZM einzupassen.

Klar kosten Spieler im NHL/KHL/NFL etc. Draft grundsätzlich nichts. Abgesehen von 100 Scouts, Beratern, Berichten, möglichen Zuwendungen an Familien, Flugkosten, Unterbringsungskosten, Beratungen, den Unterhalt eines Farmteams, inklusiver aller Coaches usw.

Wäre nicht sehr sinnvoll wenn jeder Manager alle 2 Saisons Spieler für lau erhält. Damit könnte er sein komplettes Team aufbauen, weil er dann nur noch Gehalt zahlen muss. Am besten noch Spieler für lau, aber dann zum Marktwert direkt verkaufen. Wenn sie dann nicht verkauft werden, kann man direkt wieder über den Transfermarkt meckern. Es gibt ja auch keine Kosten für Auswärtsfahrten, die Trainer, Stadionunterhaltskosten, Steuern, Anwälte, Versicherungen für Spieler, Mitarbeiter und Vereinsgebäude. Auch keine Kosten für Catering oder Ärzte. Wenn wir das alles mal haben, gebe ich die Draftspieler dann umsonst her, abgesehen halt von den oben genannten Kosten die halt um einen Draft herum nötig sind.

Es ist auch nicht möglich den "perfekten" Zeitpunkt für jeden Manager zu finden. Es spielen jetzt über 1500 Manager, soll ich vorher jeden Manager fragen wann es ihm denn in seine mögliche Planung passt? Der eine plant nichts, der andere für 2 Saisons, der andere für 10 Saisons, der andere für 20. Wem das Draftsystem in Saison 89 nichts nützt, dem nützt es vielleicht was in Saison 91 oder 93, vielleicht nützt es einem Manager auch nie etwas. Das muss jeder selber sehen.

@greimaan, in 4 Tagen bist du schlauer smile

es ist doch om endeffekt egal welche dinge kosten verursachen und welche dinge einnahmen generieren.
ob man nun für eine auswärtsfahrt und für material und instandhaltung geld bezahlt und dafür noch fernsehgelder und drittelpausen werbegelder erhält oder nicht... so what
wichtig ist, dass die bilanz am ende des tages stimmt.

wann stimmt die bilanz?
dann wenn
- ein gut wirtschaftender manager geld verdient und einen gewissen (nicht übermäßigen) finanziellen spielraum hat
- ein mittelmäßiger manager mit seinem geld über die runden kommt und sein team über wasser halten kann
- ein schlechter manager irgenwann bankrott geht.

aber ich denke daran sollten wir uns hier nicht aufhalten.

ich finde den ansatz nach den kosten zu fragen schon gerechtfertigt.
was kostet denn ein jugi bei geringer, normaler, hocher investition bis er ausgebildet ist im vergleich zu dem grundwert den er im anschluss hat?
gefüht wäre ich jetzt bei dem vorschlag von schlummi, den spieler etwas günstiger zu machen als er wert ist, ihn dafür aber länger zu binden.

eine frage hat sich beim drüber schlafen mir allerdings noch aufgedrängt.

wie sieht das mit dem alter der spieler aus?
wenn ich deine erläuterungen korrekt verstanden habe wird der spieler in der saison 89 am 0. spieltag generiert.
Er hat dann meinetwegen folgend Werte:
18 Jahre
Stärke 40
Erfahung 15

Ich scoute diesen spieler und stelle fest: der ist cool den will ich.
Ich habe dann sogar das glück, dass ich diesen spieler im draft erhalte.
er hat zu diesem zeit einen grundwert von 800.000
ich zahle also 800.000
am 0. spieltag der folgesaison stößt er zu mir.
dann ist er 19 und hat quasi ein jahr entwicklung verschenkt
außerdem ist er doch - weil älter - auch weniger wert, oder?

Thumbs up

40 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2016-01-10 14:05:30)

Re: EZM Draft

greimaan schrieb:

@MeDDi

Zum möglichen Alter wurde noch keine Antwort gegeben, ich denke, dass das Alter dann einfach zum Tag x geht, an dem der Pick stattfindet, alternativ ist er halt beim Scouten 17, abwarten, hier wird bestimmt noch ne Antwort kommen.

das weiß, ich das zum alter noch nichts gesagt wurde.
mir ging es auch nicht im das alter, sondern um das altern der spieler (in relation zum kaufpreis und wert)

Thumbs up

41

Re: EZM Draft

Wobei sich ein spieler in dem Jahr des Scoutings ja noch verbessern kann/könnte

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

42

Re: EZM Draft

kloeden69 schrieb:

Hier kosten die Draft-Spieler Scoutkosten, wenn man nicht eine Nulpe bekommen möchte und umsonst ist nichts. Wenn ich alle 2 Saisonen nur Nulpen bekomme, wie kann ich mir dann ein Team für lau aufbauen?

Der Scout kostet auf der höchsten Stufe 110.000 Euro für 22 Spieltage. Im Vergleich zu den Werten der Spieler kannst Du die Ausgaben für den Scout - zumindest in Liga 1-6 - vernachlässigen.

Wie gesagt ich hab hier mal auf ein Zuckerl gehofft, nachdem die letzten 4 Jahre das Geld ja aus dem Spiel rausgezogen wurde

Hast Du in den letzten Saisonen aktiv am Spiel teilgenommen? Mehr Geld als seit Saison 85 wurde noch nie zusätzlich in das Spiel gepumpt! Dein Team hat davon extrem profitiert, es hat Dich bei der Umstellung von Liga 8 in Liga 5 katapultiert, wenn Du halbwegs vernünftig gemanaged hast, musst Du im Geld schwimmen!

Aber wenn ich mal mit einer komme, wird gleich mit der Argumentationsaxt geschwungen, was man noch alles an Kosten einführen kann.

Bei jedem Vorschlag wird geprüft, wie er sich auf das Spiel auswirken würde. Im Falle von 12 kostenlosen Spielern pro Liga wären die Folgen verheerend: noch stärkere Umverteilung des Vermögens von den unteren in die oberen Ligen, ein Zusammenbruch des Transfermarktes, eine sportliche Benachteiligung der Manager in unteren Ligen, mittelfristig eine Kostensteigerung bei den Gehältern, wieder vermehrte Vereinspleiten.

Sorry, der falsche Weg. Ein Managerspiel lebt auch vom Geldumlauf.

Ein Managerspiel lebt in erster Linie davon, mit begrenzten Ressourcen einen möglichst großen Erfolg zu erzielen. Wenn die Ressourcen nicht begrenzt wären (kostenlose Spieler gehen in diese Richtung), ist es kein Managerspiel mehr, sondern Lego bauen mit beliebig vielen Steinen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +5

43 Zuletzt bearbeitet von FloHCE (2016-01-10 15:16:32)

Re: EZM Draft

greimaan schrieb:

Man muss bei der Geschichte einfach auch bedenken, dass nicht alle Manager an diesem Draft teilnehmen werden, entweder aus Zeitgründen oder weil ihnen evtl. das Spiel so reicht wie es ist.

Aber wenn ich es richtig verstanden habe muss doch keiner anwesend sein.
Selbst wenn ich keine Zeit zum eigentlichen Draft habe und nichts in den Scout investieren will kann ich den Spielern eine beliebige Reihenfolge zuordnen sobald sie existieren und muss dann lediglich nach der Ziehung "ja" oder "nein" zum Spieler sagen. Dazu muss man nur an 2 Tagen mal 5 Minuten da sein.

Für Manager die in hohen Ligen anfangen macht es sowieso eher wenig Sinn...
Wenn jetzt beispielsweise bei mir ein Großteil der Spieler für die 5. Liga sind und nur z.B. zwei Amateur-Nulpen, könnte ich theoretisch nur was mit den Nulpen anfangen da die anderen eh alle zu teuer sind.
Also heißt die Taktik dann eher: "ärger die Großen" einen Spieler auswählen den hoffentlich alle wollen, dann aber ablehnen weil man ihn sich nicht leisten kann und so wird er aus dem Spiel genommen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

44

Re: EZM Draft

Matt schrieb:

Wobei sich ein spieler in dem Jahr des Scoutings ja noch verbessern kann/könnte

genau darauf zielte ein teil meiner frage smile

Thumbs up

45

Re: EZM Draft

@FloHCE, klar solche Spielereien kannst du machen.

@kloeden69, der Draft ist ein absolutes Zubrot. Du bekommst einen Spieler jungen Alters, den du sonst nicht angeboten bekommen würdest, entweder er gefällt dir oder eben nicht. Das da auch mal Spieler dabei sein werden mit denen du nichts anfangen kannst wird passieren. Das ist auch Sinn des Drafts.

Es kann übrigens ja auch sein das der letzte überhaupt nicht den besten Spieler zieht, weil er ihn nicht braucht oder weil er lieber einen Spieler aus einer Exotennation will oder weil er lieber den jüngsten Spieler haben will oder er zieht gar keinen bestimmten Spieler weil er kein Geld hat oder inaktiv ist etc. Da gibt es so viele Szenarien. Das ist ja grad das spannende daran. Für jeden Manager ist der beste Spieler halt möglicherweise ein anderer.

Zum Alter, die Spieler werden mit ihrem Draftalter auch in die Saison übernommen. Spieler beim Draft 20 = Spieler an Spieltag 0 auch 20. Alles andere würde zu Verwirrungen führen, von wegen er war beim Draft 20 jetzt ist er 21 usw. Darüber hatte ich auch schon nachgedacht und denke es ist so am besten und führt auch zu keinen negativen Überraschungen. 

Wie der Server dann mit dem Livedraft klarkommt werden wir sehen. Für den Fall gibt es ja auch das besagte Ranking, was man sicherlich vorher einstellen sollte.

46

Re: EZM Draft

Brice schrieb:

Zum Alter, die Spieler werden mit ihrem Draftalter auch in die Saison übernommen. Spieler beim Draft 20 = Spieler an Spieltag 0 auch 20. Alles andere würde zu Verwirrungen führen, von wegen er war beim Draft 20 jetzt ist er 21 usw. Darüber hatte ich auch schon nachgedacht und denke es ist so am besten und führt auch zu keinen negativen Überraschungen.

super, danke für die info

Thumbs up

47

Re: EZM Draft

Wirds zum livedraft dann nen liveticker geben?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.png
http://bit.ly/2jZOU0X
http://fs5.directupload.net/images/170208/p8mgtbzq.png

Thumbs up +1

48

Re: EZM Draft

tomrbg schrieb:

Wie gesagt ich hab hier mal auf ein Zuckerl gehofft, nachdem die letzten 4 Jahre das Geld ja aus dem Spiel rausgezogen wurde

Hast Du in den letzten Saisonen aktiv am Spiel teilgenommen? Mehr Geld als seit Saison 85 wurde noch nie zusätzlich in das Spiel gepumpt! Dein Team hat davon extrem profitiert, es hat Dich bei der Umstellung von Liga 8 in Liga 5 katapultiert, wenn Du halbwegs vernünftig gemanaged hast, musst Du im Geld schwimmen!

Das ist so nicht richtig. Anfang 2010 wurde der Trikotsponsor von Teamstärkeabhängigkeit auf Ligenabhängigkeit umgestellt, was dazu führte, dass die Teams in den oberen 10 Ligen (altes East-West-System), die damahls noch alle relativ schwach waren, plötzlich Unmengen an Geld zur Verfügung hatten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

49

Re: EZM Draft

Hubert schrieb:

Das ist so nicht richtig. Anfang 2010 wurde der Trikotsponsor von Teamstärkeabhängigkeit auf Ligenabhängigkeit umgestellt, was dazu führte, dass die Teams in den oberen 10 Ligen (altes East-West-System), die damahls noch alle relativ schwach waren, plötzlich Unmengen an Geld zur Verfügung hatten.

Wow. Ich hab ganz vergessen, dass es es den EZM schon 26 Seasons lang gab, bevor ich eingestiegen bin smile Danke!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

50

Re: EZM Draft

Das "Gemeckere" bevor ein System überhaupt drin ist halte ich für unnötig.
Es ist doch so: Wir schauen erstmal wie das wird und was das bringt und wenn einem was einfällt, um es zu verbessern oder verändern oder fairer zu gestalten, so kann man immer noch etwas sagen. Aber alles direkt zu zerfleischen bringt doch wenig.
Gerade wie Brice auch sagte: Jeder Manager möchte vielleicht nen anderen Spieler, weil er kein Goalie braucht und lieber den Verteidiger oder Center möchte. Der nächste nimmt sich halt den Goalie. Der nächste den Stürmer etc. Und nicht jeder wird alle scouten und den ein oder anderen "Star" gar nicht scouten.
Die Taktik eines jeden Managers wird ebenso schon daraus hinauslaufen, dass nicht alle 12 Anwerber auf einen Spieler aufkommen.

Also: Abwarten, laufen lassen und dann kann sicher weiter geschaut werden.
Allen kann man es eh nie Recht machen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12099.png

Thumbs up +1