1

Thema: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

...ich wusste nicht wo ich es sonst hinschreiben sollte.

Aber es ist ein Paradebeispiel für 2 ganz wichtige Dinge:

1) Nicht auf die MEHRHEIT der User hören.
2) Käufliche spielerische Vorteile in ein Spiel einbauen.

Randsportmanager.de hatte noch vor ein paar Monaten 178.000 User.
Das war als Randsportmanager.at und Randsportmanager.ch eingeführt wurden, gegen den Widerstand der Mehrheit.
Jetzt sind es noch 167.000 User.
Ein Minus von 11.000 Usern oder 6,2%.

Randsportmanager.at und Randsportmanager.ch haben zusammen 38.600 Anmeldungen.

Da hier aber eine Doppel- und sogar Dreifachanmeldung erlaubt ist (man also auf jedem Server einen eigenen Account haben darf), kann man sich ausrechnen, wieviele User tatsächlich neu sind... sie haben jetzt die dreifachen Kosten (Wartung, Server) aber wahrscheinlich keine User mehr, sondern eher weniger als vorher.

Wir reden hier über ein Spiel dem die Leute über viele Jahre treu waren und die verlieren innerhalb von nur ein paar Monaten TAUSENDE User.

2

Re: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

Nur ein Stichwort: Fussball  big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_978.png

Thumbs up

3

Re: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

Ein Glück, dass es hier keines von beiden gibt

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

4

Re: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

2) Käufliche spielerische Vorteile in ein Spiel einbauen.

Hatte das der Randsportmanager aber nicht schon immer? Ich hab da mittlerweile den Überblick verloren, habe das ganz früher vor 5 Jahren mal gespielt und dann aber festgestellt das es ohne Premium Account keinen richtigen Spaß macht, weil einem einfach zu viel fehlt. Irgendwann habe ich dann gehört das es zusätzlich irgendwelche kicks, oder sowas gibt mit dem man noch mehr kaufen kann.

Die vom Randsportmanager könnten eigentlich mal dick zufrieden sein, wenn man sich deren Geschäftsberichte ansieht stehen die sehr gut da für ein einzelnes größtenteils deutsches Browsergame ...

Thumbs up

Re: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

Ich sag mal so, das Plus-Paket auf Classic bietet nur Komfort den man sich auch über eigene Spread-Sheets und genaues Studium des Forums selbst erarbeiten könnte.
Der dafür notwendige Zeitaufwand steht aber mMn nicht in Relation zu den ~3€ die mir der Plus-Account im Monat kostet. Außerdem bin ich bereit diesen Betrag zu leisten.
Das Kixxs-Zeug ist großteils bezahlte Kosmetik(Spielernamen, -beschreibung, zusätzliche FunCups etc.)

Auf den "Auslands-Servern" schaut das ganze anders aus, das Plus-Paket ist dort auf fünf Personalien aufgeteilt, kostet in Summe wesentlich mehr und bietet zudem käufliche Vorteile(bessere Zinsen, zusätzliche Erfahrungs- u. Trainingspunkte durch den Co-Trainer, mehr Trainingslager/Turniere).
Ich hab mir dort nur 60% der Personalien bestellt, was preislich in etwa auf das Gleiche rauskommt was das Plus-Paket im Classic kostet, freilich fehlen mir so einige Komfort-Funktionen wink

Das wird mit einem "völlig anderem Spielkonzept" begründet und dient meines Erachtens nach aber nur als Cash-Cow, weil es eben zahlreiche Mehrfach-Anmelder gibt.

Ich bezweifle mal stark, dass für die anderen Spielwelten wirklich komplett getrennt laufende Hardware angeschafft wurde. Mir ist nämlich unverständlich wieso man sämtliche Berechnungen(Spieltag, Transfer, Pokal) auf den Servern(auf denen ich Spiele) zu unterschiedlichen Zeitpunkten durchführt, wenn eh alle Server getrennt laufen sollten...technisch gesehen macht das für mich keinen Sinn(ich hab aber noch kein Browser-Game programmiert^^)

Teurer dürften vor allem die erhöhten Bandbreiten sein die nötig sind um den Traffic in den Stoßzeiten zu meistern.
Finanziell muss es sich trotz allem lohnen, sonst hätte man nicht noch weitere Spielwelten in Planung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_1979.png

Thumbs up

6

Re: Das passiert wenn man nicht auf die User hört...

markus_theiszl schrieb:

Finanziell muss es sich trotz allem lohnen, sonst hätte man nicht noch weitere Spielwelten in Planung.

Die zusätzlichen Server werden tatsächlich zusätzliche User bringen da sie in der Landessprache sind... Englisch und Französisch. Aber die beiden zusätzlichen deutschsprachigen Server sind finanziell sicher ein Reinfall.