5.126

Re: Wunschliste

Falls das Zynismus war: Es geht mir nicht um die Gehaltskosten. Es geht mir darum, dass man die Optionen bei der Nachwuchsabteilung erweitert. Weil momentan sehe ich beim besten Willen keinen Grund, wieso man irgendetwas anderes als Hoch nutzen sollte bei der Investition. Ich sehe da viel Potential, dass man das Ganze für den Manager interessanter und vor allem vielseitiger gestalten kann, ohne das Ganze komplizierter zu machen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

5.127

Re: Wunschliste

Den Nachwuchs auf 5er-Stufen statt auf 10er-Stufen zu stellen, halte ich für überlegenswert. Habe ich mir so immer gewünscht, weil vor allem bei den hohen Stärkestufen die anschließenden Ausbildungs- und Gehaltskosten schwer kalkulierbar sind.

Von einem Automatik-System mit fast fertig ausgebildeten Spielern halte ich wenig. Wie Bonanza schon schrieb, wäre der Vorschlag ein enorm tiefer Eingriff in das Spiel. Vor allem Manager, die ihre Nachwuchsarbeit regelmäßig über mehr als 5 Seasons planen, würden durch so einen Umstieg enorm benachteiligt - und das quer durch allle Ligaebenen.

@Sturmflut93: Ich habe mir die Entwicklung Deiner letzten Nachwuchsspieler mal grob angeschaut. Das, was Du vorschlägst, könntest Du in weiten Teilen bekommen, wenn Du alle Optionen von Nachwuchs/Camp/Vertragsgestaltung nutzen würdest wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Vllt übersehe ich hier etwas, ich weiß es nicht. Wenn ja, dann sag es mir bitte. smile Bin da jederzeit offen um mich weiterzuentwickeln.

Es ist doch so, seit der 1. Saison gab es unzählige Änderungen. Ist ja auch vollkommen normal. Muss ja sein. Benachteiligt wurde da auch in der Regel immer irgendjemand. Aber jedesmal wurden auch unzählige Bevorteilt.

Im mom. muss man seine Jugend nicht zwingend ausgebaut haben. Je nachdem in welcher Ligaebene man spielt. Was man aber um gute Jugendspieler zu bekommen haben sollte, ist eine weitentwickelte Infrastruktur. Im mom kann ich nur Spieler zwischen 40 und 50 ausbilden. Weiter bin ich noch nicht. Das kostet mich 45600€ pro tag. Sollte ja schon einer pro Saison sein. Weil man ja auch das Alter ein bisschen im Auge halten muss. Wenn du dringend einen Spieler brauchst und nur auf Nachwuchs setzt, musst du doch sogar schon beide Slots ausbilden lassen. Evtl. sogar mit 2 verschiedenen Positionen. Dann wird es noch teurer. Danach das Camp und du zahlst noch mal. Alles so weit bekannt.
Der Vorschlag von Sturmflut ist doch lediglich so das man nicht mehr zufällige Altersklassen bekommt, sondern planbare. Und das man eben die Erfahrung schon dabei hat.

Das ist noch nicht mal abwegig. Deutsche Teams haben hierzulande oft das Problem wenn sie nicht wirklich Potent im Finanziellen Bereich sind, das sie schnell hochgeholt werden müssen. Um dem ersten Team helfen zu können die Reihen voll zu bekommen um die Breite des Kaders zu erreichen. Diese haben aber dann keinerlei Erfahrung. Der lauf der Dinge. Andere Spieler haben aber die Möglichkeit sich in Kanadischen Ligen zb. Erfahrung zu holen. Wenn die dann zurück kommen sind sie doch auch wesentlich weiter in der Erfahrung, Stärke, Skilllevel usw.

Es ist also nicht unrealistisch und bei meinem jetzigen Wissenstand (wie oben geschrieben) sehe ich keinen Nachteil den Teams haben die 5 Jahre planen. Das könntest du doch so auch. Spätestens nach ein paar Seasons ist das doch drin und du handelst wie jetzt auch. Leicht abgeändert, aber du wirst dann sicher auch nicht pleite gehen und die die nicht sorgfältig planen, werden ja dann nicht einfach so an dir und den anderen, die eben so planen, vorbeiziehen.
Ich kann mich noch dran erinnern als das Camp System geändert wurde. Da waren auch viele nicht mit einverstanden. Ein paar fühlten sich benachteiligt, es wurde diskutiert, und dann geändert.

Ich sage ja nicht das es geändert werden muss. Ich kann auch damit leben wenn es so bleibt. Allerdings finde ich die Idee nach wie vor gut. Ich kann mir darüberhinaus auch garnicht vorstellen das Brice zur Zeit etwas dahingehend ändert. Er hat doch einiges zu tun. smile 
Wer weiß, vllt. kommt es irgendwann auf die Agenda. Dann sehen wir weiter smile

https://bit.ly/33mD2Zy
https://bit.ly/2MpFN6O
https://bit.ly/2K3y0Ki

Thumbs up

5.129

Re: Wunschliste

Also mein Plan war eigentlich nicht, (praktisch) fertige Spieler zu bekommen. Meine Idee war eher, dass man alle drei Optionen sinnvoll nutzbar machen würde, ich glaube, da wurde ich etwas missverstanden. Diese Werte, die ich geschrieben habe, sind auch nicht in Stein gemeisselt. Aber momentan ist es doch wirklich so, dass man die niedrige Investitionsstufe nicht nutzen sollte, weil es insgesamt gesehen teurer ist und man einen schlechteren Spieler bekommt. Ich wollte damit einfach versuchen, jede Option für gewisse Spielerwünsche sinnvoll zu gestalten. Für den Manager ist es dann halt noch angenehmer, weil man das Alter des Spielers kennt und durch den ungefähr bekannten Stärkebereich auch die Gehaltskosten besser kalkulieren kann. Es können meinetwegen auch die XP-Bereiche 0-10, 10-20 & 20-30 sein, aber dann sehe ich wieder nicht, wieso man die niedrige Investition überhaupt nutzen sollte, weil man diese 20 XP mit einem Camp und einer Saison Spielzeit schon aufgeholt und nebenbei einen jüngeren Spieler hat.

Die Stärkebereiche in 5er Schritte aufzuteilen fände ich nebenbei auch cool, aber die niedrige Investition ist dann immer noch sinnlos. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Ich hätte einen Wunsch was die Kommunikation betrifft. Spezieller Weise der der Cups. Und zwar wünsche ich mir einen Brief neben dem Cup Namen, der blinkt wenn Gespräche geführt wurden zwischen einlogg und auslogg Zeitraum. Dann muss man nicht immer extra nachschauen.
Wenn nicht interessant, nicht schlimm, wäre aber ein schönes feature smile

https://bit.ly/33mD2Zy
https://bit.ly/2MpFN6O
https://bit.ly/2K3y0Ki

Thumbs up

5.131

Re: Wunschliste

Wenn man auf normal fördert, sollten Spieler auch in 5er Schritten möglich sein. Dafür gibt es ja die Prognose, kann man dann entsprechend anpassen. Genauso kann man auf hoch fördern, einen Spieler mit 68/69 bekommen und ihn 5 Tage campen. Dann hat man auch 5er Schritte. Niedrig kann man auch nutzen und zwar wenn man wenig Geld hat. Durchaus eine Überlegung wert für Teams mit knapper Kasse einen jungen Spieler zu bekommen der sich langfristig lohnt, weil die Laufzeit lang ist, die tägliche Belastung aber sehr gering. Ansonsten den Draft nutzen.

Thumbs up +1

5.132

Re: Wunschliste

Ja, mir ist schon bewusst, was der Sinn hinter der niedrigen Investitionsstufe ist, aber da nutzt man doch besser einfach hoch/normal nach einem Heimspiel und pausiert bei Auswärtsspielen, kommt man schneller voran. Das Endprodukt ist besser und günstiger. Man muss halt einfach jeden Tag online sein. Das könnte das Problem sein. big_smile Ich sag' ja auch nicht, dass das System Mist ist, ich fände es einfach eine interessante Änderung, damit alle Stufen etwas Spezielles bringen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

5.133

Re: Wunschliste

Eigentlich müsste es ja genau umgekehrt sein zu dem System wie es jetzt ist. Frühzeitiges investieren in Toptalente wäre am teuersten, dauert am längsten, bringt aber das beste Ergebnis. Je weniger Zeit und Geld ich investiere, desto schlechter wird das Ergebnis. So würden z.B. mit maximalem Einsatz die Spieler bereits mit 16-17 in das Nachwuchszentrum geholt und wären dann mit 18-20 fertig. Auf niedrig dann im Alter von 19-20 und wären z.b. mit 22 fertig. Mitte, dann halt genau was dazwischen. Würde nur jetzt wohl keiner mehr wollen big_smile Interessant wäre auch die Einführung eines maximalen Stärke Potenzials. So könnte nicht aus jedem Spieler ein 100er werden. Sowas wäre auch für den Draft ganz interessant.

Thumbs up +4

5.134

Re: Wunschliste

@Brice: nein, "kalkulierbare" 5er-Schritte gibt es leider nicht. Bei Förderung "hoch" kann man sowohl einen Spieler mit z. B. S45 erhalten, als auch einen mit S49. Mit Pech erhält man z.B. einen mit S46, was seine Gesamtstärke kaum beeinflußt, die Ausbildung und das Gehalt während der Ausbildungszeit aber sehr deutlich erhöht.

Ich habe nichts gegen ein "maximales Stärkepotential", aber nur dann, wenn es sehr klaren, kalkulierbaren Regeln folgt. Ansonsten würde der Faktor "Glück" im Spiel dramatisch ansteigen, was mir ehrlich gesagt die Freude dran ziemlich nehmen würde. Es ist ein Simulator, die grundsätzlichen Parameter sollten kalkulierbar sein. Gerade im Nachwuchsbereich gibt es schon einige Zufallsfaktoren, die zusammengerechnet völlig ausreichend sind: Alter, Stärke, Erfahrung, Wert des Spielers, Form am Ende des Nachwuchsbereichs, dazu Name und Aussehen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

5.135 Zuletzt bearbeitet von Sturmflut93 (2019-04-08 12:25:56)

Re: Wunschliste

Brice schrieb:

Eigentlich müsste es ja genau umgekehrt sein zu dem System wie es jetzt ist. Frühzeitiges investieren in Toptalente wäre am teuersten, dauert am längsten, bringt aber das beste Ergebnis. Je weniger Zeit und Geld ich investiere, desto schlechter wird das Ergebnis. So würden z.B. mit maximalem Einsatz die Spieler bereits mit 16-17 in das Nachwuchszentrum geholt und wären dann mit 18-20 fertig. Auf niedrig dann im Alter von 19-20 und wären z.b. mit 22 fertig. Mitte, dann halt genau was dazwischen. Würde nur jetzt wohl keiner mehr wollen big_smile

Da wär ich 100% dabei. Bringt etwas mehr Tiefe in die Nachwuchsentwicklung und man muss sich schon im vornherein im Klaren sein, was die Rolle des Spielers im Kader sein sollte. Also das kriegt einen Daumen hoch von mir. big_smile

Potential fände ich auch cool, vor allem im Draft. Da könnte man vielleicht auch einfügen, dass die ersten drei Picks einen kleinen Bonus erhalten beim Stärkezuwachs. Waren ja immerhin Top 3 Picks.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

5.136

Re: Wunschliste

Würd mir ein zusätzliches Auswahlfeld beim Stadion wünschen für die Ticketpreise in den Playoffs.

Dann spart man sich das manuelle einstellen/rückstellen bzw. das vergessen darauf big_smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +8

5.137

Re: Wunschliste

Brice schrieb:
kekshaufen schrieb:

In der Gruppe A im Welcom 2 Besaid VIII haben die Besaid Aurochs und die Weissensee Lakers die selbe Anzahl an Punkten und die gleiche Tordifferenz, die Lakers haben ein Tor mehr erzielt, liegen aber dennoch hinter den Aurochs. Nach welchen Kriterien wird hier die Platzierung festgelegt?

Momentan nach Punkten, Siegen und Tordifferenz. In dieser Reihenfolge.

Ich möchte anregen, in diesem Fall den direkten Vergleich der Tordifferenz vorzuziehen. Finde ich gerade in Ligen, in denen Teams im Umbruch sind, besser, als wenn entscheident ist, ob Team A Team U zweimal 30:0 abschießt und Team B gegen Team U nur 20:0 gewinnen kann.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

5.138

Re: Wunschliste

Es geht ja hier um Cups. Denke das kann da ruhig so bleiben. Ein direkter Vergleich könnte eh nicht aktuell berechnet werden, bzw. ist da eher schwierig und müsste erst nach Ende aller Spiele eingerechnet werden.

Thumbs up

5.139

Re: Wunschliste

In den Teamstatistiken wäre es schön, wenn bestimmte Spalten in aufsteigender Reihenfolge sortiert würden, wenn man sie auswählt:
- UZS
- UZGT
- SAPG
- GTPS

Bei diesen Werten sind niedrige Werte besser für die Mannschaften. Darum sollte das in einer dieser Kategorien beste Team nicht in der Statistik auf Platz 12 stehen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +1

5.140 Zuletzt bearbeitet von gazmo85 (2019-04-27 10:00:22)

Re: Wunschliste

Ausserdem wäre es toll, wenn das eigene Team bzw. die eigenen Spieler in allen Statistiken (Team, Spieler, Goalies usw.) fett hervorgehoben werden könnten (die ganze Zeile), so wie es ja z.B. in der Tabelle bereits der Fall ist.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_25883.png

Thumbs up +4

5.141

Re: Wunschliste

Ich fände eine Trennung von Manager und Team interessant, so dass für einen Neuanfang keine neue Registrierung nötig ist. Und vielleicht in ferner Zukunft die Möglichkeit besteht, seine Franchise zu verkaufen und woanders eine andere zu erwerben oder neuanzufangen. Um den Kauf von Franchises zu finanzieren, könnte vom Gewinn ein Teil auf das Konto vom Manager fließen. Nur kurze Denkanstöße... smile

Thumbs up +2

5.142 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2019-04-30 13:36:24)

Re: Wunschliste

In der Teamübersicht sieht man, seit welchem Datum ein Team besteht. Ich würde mir eine Erweiterung wünschen, die auch die Anzahl der Saisonen enthält. Beispiel:

New Haven Whalers
Gegründet 01.04.2010 (Saison 16). Seit 115 Saisonen in der EZMA.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

5.143

Re: Wunschliste

habe eine große Bitte! wünsche mir dass Verletzungen nicht aufgrund Über- oder Unterforderung der Spieler errechnet wird.

Weil es ist momentan definitiv so, dass sich Spieler die in der Liga, die nicht so ganz mithalten können sehr leicht verletzten. An Zufall glaube ich jetzt nicht mehr wenn ich zweimal gg gleichen Gegner der bessere Center hat mir laufendes ein Center verletzte.
Entweder die Verletzung werden hier ganz raus gemacht oder berechenbar, weil an den Zufall der Verletzung glaube ich einfach nachweislich nicht

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

5.144 Zuletzt bearbeitet von Rostock Vikings (2019-05-10 01:12:41)

Re: Wunschliste

Ich wünsche mir die Möglichkeit auf mehr exotische Spieler.

Ich könnte mir vorstellen diese gegen reales Geld zu kaufen,  wie z.B. Special Supporter. Nur eben als Nation.

Beispiel. Für z.B. 10 reale Euro darf man das Herkunftsland eines Nachwuchsspielers frei wählen, sowie auch den Namen auswählen.

Thumbs up +1

5.145

Re: Wunschliste

Macht beim WM Tippspiel mit da kannst du genau das gewinnen wink

http://forum.eiszeit-manager.de/topic/10621/

Thumbs up

Re: Wunschliste

Brice schrieb:

Macht beim WM Tippspiel mit da kannst du genau das gewinnen wink

http://forum.eiszeit-manager.de/topic/10621/


Ich weiß,  da habe ich ja schon mal einen Exoten gewonnen :-)

Thumbs up

5.147

Re: Wunschliste

Ich möchte an dieser Stelle, wenn nicht bereits auf den vorherigen 206 Seiten geschehen, die Diskussion über eine Gehaltsobergrenze für die ersten Ligen anregen. Aktuell scheint es mir auf dem normalen Weg nicht ernsthaft möglich zu sein, die Meisterschaft zu erreichen. Wenn man sich die Meister der letzten Spielzeiten ansieht, sind immer häufiger Teams oben, die sich vorher über viele Jahre haben abschießen lassen. Nach wenigen Saisons verschwinden sie dann, wenn das Geld aufgebraucht ist, wieder in der Bedeutungslosigkeit. Wirtschaftlich sinnvoll lässt sich ein Team mit einer Stärke von über 85 kaum realisieren, was dann ein Herumgurken im Mittelfeld bedeutet.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7412.png

Thumbs up

5.148

Re: Wunschliste

Ok, ich hab mir Osteuropa jetzt nicht angesehen. In WE sind Göttingen und die Mangfall Killers aber Gegenbeweise zu deiner These. Die spielen schon Ewigkeiten erste oder zweite Liga und sind dabei durchaus auch sehr erfolgreich. Ganz ohne Gehaltsdeckel und vorsätzlichem Fallenlassen vorher. Keine Ahnung, wie die das machen. Aber es geht offensichtlich.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9472.png

Thumbs up

5.149

Re: Wunschliste

Da gibt es noch einige andere Beispiele (Bonanza, Brice - wobei der eher 2/3 Liga Pendler ist big_smile, Julez,...) Ich denke, ich wäre auch noch da oben, wenn ich nicht zum Gelegenheitsspieler verkommen wäre. Ohne eine ausgeklügelte Planung ist es nicht einfach oben zu bleiben.

Ich würde aber sagen, dass ein Serienmeister sogar bessere Chancen hat, langfristig oben zu bleiben, weil er einfach mehr Kohle einnimmt und dementsprechend mehr Budget zur Verfügung hat.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

5.150 Zuletzt bearbeitet von Schlummi (2019-05-13 21:44:32)

Re: Wunschliste

nicht nur alleine der Sponsor ist schuld, nein auch das unverhältnismäßig große Gefälle an Zuschauerzuspruch während der laufenden Saison im Vergleich zu Platz1 zum Mittelfeld(Platz5-9) ist schon auch maßgeblich mitverantwortlich an Serienmeistern...
kontinuierlich sich hoch arbeiten, Jahr für Jahr Spieler ersetzten ist halt nur eine Option sich finanziell anzupassen, aber Meister wird man damit leider nicht.
aus meiner Sicht dürften Meister weniger verdienen. dassss würde dem Spiel gut tun!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up