251

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

mwos1977 schrieb:
Anunaki schrieb:

Hallo Andy,

Da muss ich dir leider widersprechen! Ich bin im April 2017 gestartet und habe letzte Saison das Frozen Four gewonnen! Bin also in 3,5 Jahren ganz oben angekommen! Und ich habe mehr Geld auf der Seite als die meisten Premierliga Clubs. Das Problem ist eure Ungeduld was den sportlichen Erfolg angeht. Erst alles ausbauen dann langsam das Team teurer machen. Es muss also jede saison ein bisschen mehr übrig bleiben. Bevor du nicht 30 Millionen Minimum auf der hohen Kante hast, brauchst du garnicht anfangen über die 5. Liga hinauszukommen, da geht dir viel zu schnell das Geld aus.

Deine eigene Taktik als Manager ist dein Problem nicht die Bedingungen im Spiel!

Viel Erfolg weiterhin und den Spaß nicht vergessen!
LG

In Ost-Europa, Skandinavien oder in Nordamerika ist es meines Erachtens leichter aufzusteigen als in West-Europa.

Die Canadiens Essen haben auch durch die Whatsapp-Gruppe am Anfang viel Hilfe gehabt und da wurden auch Spieler preisgünstiger angeboten oder abgekauft, ja ich hab auch die Whatsapp-Gruppe genutzt und mir wurde auch geholfen.

Ich weiß jetzt nicht, was die WA-Gruppe damit zu tun haben sollte, wenn man eine Premier-League Serie hinlegt... so viel kann man einfach nicht helfen, und außerdem ist Nolan ja seit geraumer Zeit gar nicht mehr dabei. Wenn du also schon so neidisch bist auf den Erfolg anderer Leute, solltest du eher deine Spielweise überdenken als irgendwelchen geistigen Dünnpfiff von Dir geben...

Thumbs up

252

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Also beleidigend müssen wir jetzt nicht schon wieder werden, weil hier wieder ein Nerv getroffen wird, zumal das auch wieder vom Thema weg geht. Der schnelle Erfolg der Canadiens Essen ist sicherlich nicht repräsentativ aus Gründen wink

Thumbs up

253 Zuletzt bearbeitet von LDG (2020-11-19 21:40:53)

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

wenn die lunte sooo kurz ist und
direkt ausgerastet wird.... wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

254 Zuletzt bearbeitet von Crusher (2020-11-20 07:55:10)

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Entscheidend für den Erfolg beim EZM sind doch nicht die Regeln des Spiels. In erster Linie sollte jeder Manager die Grundrechenarten beherrschen. Nur dann ist eine zielgerichtete Planung möglich. Da macht es keinen Unterschied, ob ich meine Spieler in Erfahrung campe oder nicht, zumal, wie nun auch schon häufiger angemerkt wurde, die Regeln für ALLE gelten. Wir werden unsere Taktiken und das Scouting verbessern müssen, wenn wir starke Teams aufs Eis bringen wollen.
P.S.: Kann es sein, dass beim EZM noch die Sommerzeit herrscht? ;-)

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7412.png

Thumbs up

255 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2020-11-20 08:27:39)

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Crusher schrieb:

P.S.: Kann es sein, dass beim EZM noch die Sommerzeit herrscht? ;-)

Ja, die musst du unter Profil --> Einstellungen --> Häkchen Sommerzeit ist Aktiv entfernen, ändern wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/36OsFjH

"Alle Männer sind eitel - vor allem jene, die es nicht zugeben." >>Sir Sean Connery<<

Thumbs up

256

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

LDG schrieb:

wenn die lunte sooo kurz ist und
direkt ausgerastet wird.... wink

Gerne lade ich dich ein, meine Transfers zu überprüfen...

Thumbs up

257

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

@honso
nein danke.mir persönlich ist das doch völlig egal.
ich wunderte mich nur über deine tonlage,
das ist eigentlich eher die spezialität eines anderen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Der große Tag naht, ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie sich das entwickeln wird!!!! Ich kann mir das jetzt in Ruhe eine Saison lang anschauen, danach geht's Schlag auf Schlag, in den sechs Spielzeiten zwischen Saison 153 und 157 muss ich einen Zweite-Linie-Center, zwei Nationalstürmer und einen Nationalverteidiger ersetzen. big_smile

Thumbs up +1

259

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Was mich betrifft, naja, mal sehen ob ich überhaupt noch drafte. Ausbilden bleibt weiterhin oberstes Gebot... jetzt bleiben halt alle bis zur Pensionierung...

Thumbs up +1

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Hallo, ich wollte heute meinen Spieler noch in ein Erfahrungscamp schicken. Die sollte doch noch bis zum 15. Dezember möglich sein. Es wird mir im Camp aber nur noch „Stärke“ angeboten. Warum ist das so?

Thumbs up

261 Zuletzt bearbeitet von Benni (2020-12-15 12:39:22)

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

henner2000 schrieb:

Hallo, ich wollte heute meinen Spieler noch in ein Erfahrungscamp schicken. Die sollte doch noch bis zum 15. Dezember möglich sein. Es wird mir im Camp aber nur noch „Stärke“ angeboten. Warum ist das so?

Bis zum 15. muss der Spieler fertig sein mit der Weiterbildung. Morgen ist ja schon Spieltag 0 der neuen Saison und damit Ende des Erfahrungscamps

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5343.png

Thumbs up

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Ahh, okay. Ich dachte ich hätte heute noch einen ins Camp für 10 Tage schicken können. Es ist denn mit Spielern die jetzt noch im Camp sind. Werden die dann angebrochen?

Thumbs up

263

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Du konntest keinen Spieler über den Spieltag "DF3" hinaus ins Camp stecken. Brice hat die Tage sukzessive gekürzt, sodass jeder Spieler spätestens heute um 16 Uhr aus dem "Erfahrungs"-Camp raus kommt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

"Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen"

Thumbs up

264

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Ich wünsche mir immer noch eine Veränderung mit dem Goalie. Ich sehe es so, dass dort jetzt eigentlich nur noch eine Strategie gefahren werden kann. Alt durch jung ersetzen und ein paar Saisons in den sauren Apfel beißen bis die Erfahrung wieder hoch geht.

Vorher konnte man seinen Goalie noch mit Erfahrungscamp managen, jetzt gar nicht mehr. Und ich glaube kaum, dass jemand erst einen schwachen Goalie Erfahrung machen lassen wird um ihn dann nochmal ins Stärkecamp zu schicken.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up +2

265

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Was hast du denn bis jetzt gemacht? Du hast dir nen neuen Goalie geholt als der alte auf die Rente zuging und den so lange ins Camp geschickt wie du Zeit und Geld hattest und am Ende lief der neue Goalie vom Fließband. Gab es eine andere Strategie?
Statt ins Camp könntest du deinen Nachwuchsgoalie in Zukunft in Freundschaftsspielen einsetzen und er bekommt durch Spielpraxis seine Erfahrung bevor der Starter wird. Klar macht er damit nicht 13 Punkte in 10 Tagen, aber genau das soll ja auch nicht mehr passieren. Es wird einige Zeit dauern bis das neue System bei Spielern die lange dabei sind im Kopf angekommen ist und leider halt auch 18 Saisons bis alle "Altlasten" aus den Erfahrungscamps aus dem Spiel sind. Spätestens dann wird es aber normal sein, weil es keinen Goalie mit 22 Jahren und Erfahrung 80 mehr gibt. Theoretisch wäre es sogar denkbar, dass man so auf zwei Goalies im Unterschied von z.B. 10 Jahren setzt um die Lücke zwischen alt und neu nicht so groß werden zu lassen.

Thumbs up +1

266

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

NiKiOn schrieb:

Ich wünsche mir immer noch eine Veränderung mit dem Goalie. Ich sehe es so, dass dort jetzt eigentlich nur noch eine Strategie gefahren werden kann. Alt durch jung ersetzen und ein paar Saisons in den sauren Apfel beißen bis die Erfahrung wieder hoch geht.

jepp,so wirds werden.
oder anders gesagt: das sammeln von erfahrung ist jetzt von der eiszeit
abhängig und nicht mehr vom geldbeutel. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

267

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

LDG schrieb:

oder anders gesagt: das sammeln von erfahrung ist jetzt von der eiszeit
abhängig und nicht mehr vom geldbeutel. wink

DANKE! Endlich sagts einer klipp und klar! lol Deswegen ist das ja diiiiiie Neuerung im Spiel wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5343.png

Thumbs up

268

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Die Frage ist halt, ob es überhaupt Sinn macht, einen Goalie nur in FS einzusetzen. Ich meine, wie viel Erfahrung kriegt ein Goalie nur über FS? 2 pro Saison? Dann ist mein 18jähriger Goalie 23 und ist auf 25. Hätte ich ihn gleich eingesetzt wäre wohl irgendwo zwischen 40 und 50 und hat Erfahrung generiert, die der andere schwer aufholt.

Thumbs up

269

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Wir werden ja sehen was dann ab nächste Saison tatsächlich an Erfahrung generiert werden kann. Eine Einschränkung der Manager Strategien bleibt es trotzdem.
Wahrscheinlich werden wir dadurch alle zur Fahrstuhlmannschaft gezwungen. Mehr Pleiten könnte es auch geben. Da der Stärke wert nun enorm an Bedeutung zunimmt und damit auch die Gehaltskosten.

Thumbs up

270

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Ich sag ja nicht, dass das heute besser gelöst ist. Ich bin nur gespannt wie viele einen Zweitgoalie neben dem Erstgoalie für 4-5 Saisonen mitschleifen werden.

Ich fände es spannender, wenn man zu einem Zweitgoalie quasi gezwungen wird, weil der erste aus Formgründen die ganze Saison nicht durchspielen kann.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up +1

271

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

NiKiOn schrieb:

Ich sag ja nicht, dass das heute besser gelöst ist. Ich bin nur gespannt wie viele einen Zweitgoalie neben dem Erstgoalie für 4-5 Saisonen mitschleifen werden.

Ich fände es spannender, wenn man zu einem Zweitgoalie quasi gezwungen wird, weil der erste aus Formgründen die ganze Saison nicht durchspielen kann.

Werde ich nicht machen. Im Gegensatz zur Realität, wird der Goalie hier in ein starres Korsett gesteckt. Fängt mit ganz wenig Erfahrungswert an und dieser lässt sich nur durch spielen erhöhen! Und eben nicht in einem Farmteam sondern von null auf gleich in deiner ersten Mannschaft.
Was als 2. Goalie zu lange dauern würde, und in der Realität kann ein Spieler in einer Saison einen großen Sprung machen aber danach auch mal eine Schwächere Saison.
Hier gibt es bis zur Rente nur eine Richtung je älter um so besser.

Thumbs up

272

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Brice schrieb:

Theoretisch wäre es sogar denkbar, dass man so auf zwei Goalies im Unterschied von z.B. 10 Jahren setzt um die Lücke zwischen alt und neu nicht so groß werden zu lassen.

Gerne, wo ist jetzt dieser Backup-Contract? wink tongue

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +1

273

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Brice schrieb:

Was hast du denn bis jetzt gemacht? Du hast dir nen neuen Goalie geholt als der alte auf die Rente zuging und den so lange ins Camp geschickt wie du Zeit und Geld hattest und am Ende lief der neue Goalie vom Fließband. Gab es eine andere Strategie?
Statt ins Camp könntest du deinen Nachwuchsgoalie in Zukunft in Freundschaftsspielen einsetzen und er bekommt durch Spielpraxis seine Erfahrung bevor der Starter wird. Klar macht er damit nicht 13 Punkte in 10 Tagen, aber genau das soll ja auch nicht mehr passieren. Es wird einige Zeit dauern bis das neue System bei Spielern die lange dabei sind im Kopf angekommen ist und leider halt auch 18 Saisons bis alle "Altlasten" aus den Erfahrungscamps aus dem Spiel sind. Spätestens dann wird es aber normal sein, weil es keinen Goalie mit 22 Jahren und Erfahrung 80 mehr gibt. Theoretisch wäre es sogar denkbar, dass man so auf zwei Goalies im Unterschied von z.B. 10 Jahren setzt um die Lücke zwischen alt und neu nicht so groß werden zu lassen.

Ja es gibt, diese Möglichkeit durchaus, aber ich glaube kaum, dass es finanziell kaum sein wird das in der Premier oder der Second so umzusetzen.

Ich lass mich ja gerne positiv überraschen, aber wenn du solche Vorschläge unterbreitest würde ich eben auch gerne mal deine Finanzkalkulation dazu sehen.

Mit meinem bescheidenen Unwissen würde ich folgende Beispiel-Rechnung aufstellen:
No1 Keeper
Stärke 90
Gehalt 95.000 pro Tag
2.090.000 pro Saison (ohne PO/PD)


No2 Keeper
Stärke 85 (Er wird wenn er weniger spielt es ja auch nicht schaffen 1 Stärkepunkt pro Saison zu erreichen)
Gehalt 76.000 pro Tag
1.672.000 pro Saison
über 10 Saisons = 16,7 mio Mehrkosten

für einen Spieler der wenig spielt und auch wenig an stärke zulegt.

weiß nicht ob sich das wirklich ausgeht...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up

274

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

MeDDi schrieb:

Ich lass mich ja gerne positiv überraschen, aber wenn du solche Vorschläge unterbreitest würde ich eben auch gerne mal deine Finanzkalkulation dazu sehen.

Mit meinem bescheidenen Unwissen würde ich folgende Beispiel-Rechnung aufstellen:
No1 Keeper
Stärke 90
Gehalt 95.000 pro Tag
2.090.000 pro Saison (ohne PO/PD)


No2 Keeper
Stärke 85 (Er wird wenn er weniger spielt es ja auch nicht schaffen 1 Stärkepunkt pro Saison zu erreichen)
Gehalt 76.000 pro Tag
1.672.000 pro Saison
über 10 Saisons = 16,7 mio Mehrkosten

für einen Spieler der wenig spielt und auch wenig an stärke zulegt.

weiß nicht ob sich das wirklich ausgeht...

10 Tage Erfahrugscamp zu Beginn: knapp 2 Millionen, steigt ja dann bis über 3,5 Millionen.
Zwei Saisons bis der Goalie "fertig ist": Mehr als 10 Millionen
Dazu Gehalt für zwei Saisons, auch wenn es Jugendspielervertrag ist.

Dagegen steht jetzt was? 
Einen No.2 Keeper übertrieben 10 seasons aufbauen bis er übernimmt? Kann, muss aber nicht.
5-6 seasons reichen aus bis der 24-25 Jahre ist, günstiger als Erfahrungscamp bisher. Und spannender, ob das Projekt gelingt anstelle der Fertigbackmischung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up +2

275

Re: Eiszeiten, Erfahrungscamp und Erfahrungsgewinn

Bonanza schrieb:
MeDDi schrieb:

Ich lass mich ja gerne positiv überraschen, aber wenn du solche Vorschläge unterbreitest würde ich eben auch gerne mal deine Finanzkalkulation dazu sehen.

Mit meinem bescheidenen Unwissen würde ich folgende Beispiel-Rechnung aufstellen:
No1 Keeper
Stärke 90
Gehalt 95.000 pro Tag
2.090.000 pro Saison (ohne PO/PD)


No2 Keeper
Stärke 85 (Er wird wenn er weniger spielt es ja auch nicht schaffen 1 Stärkepunkt pro Saison zu erreichen)
Gehalt 76.000 pro Tag
1.672.000 pro Saison
über 10 Saisons = 16,7 mio Mehrkosten

für einen Spieler der wenig spielt und auch wenig an stärke zulegt.

weiß nicht ob sich das wirklich ausgeht...

10 Tage Erfahrugscamp zu Beginn: knapp 2 Millionen, steigt ja dann bis über 3,5 Millionen.
Zwei Saisons bis der Goalie "fertig ist": Mehr als 10 Millionen
Dazu Gehalt für zwei Saisons, auch wenn es Jugendspielervertrag ist.

Dagegen steht jetzt was? 
Einen No.2 Keeper übertrieben 10 seasons aufbauen bis er übernimmt? Kann, muss aber nicht.
5-6 seasons reichen aus bis der 24-25 Jahre ist, günstiger als Erfahrungscamp bisher. Und spannender, ob das Projekt gelingt anstelle der Fertigbackmischung.

Mir ist schon klar, dass man den keine 10 Saisons aufbauen MUSS.
Mir ist auch klar, dass es keine Fertigbackmischung geben muss....
Darum geht es nicht!

Ich wollte einfach mal von Brice ne Rechnung hören, wenn er mit solchen Vorschlägen um sich wirft.

Ist nicht zu viel verlangt oder?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://s12.directupload.net/images/200708/temp/kheuilpf.png

Thumbs up