1

(69 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

To be correct: aus Tibet natürlich wink

2

(69 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Bonanza schrieb:
ullehansen schrieb:

Jupppieh, bald wird ein mongolischer Spieler Namens Dschingis Khan sein Unwesen treiben big_smile ....Weltherrschaft, wir kommen!

Schon dagewesen
http://www.eiszeit-manager.de/buero/spi … _id=186277


Och Menno smile Dann muss Fidschi als neues Domizil meines Spielers dienen...oder ein neuer Dalai Hockey aus Nepal; doch genug der Phantasiererei, auf  zur Tat!

3

(69 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Jupppieh, bald wird ein mongolischer Spieler Namens Dschingis Khan sein Unwesen treiben big_smile ....Weltherrschaft, wir kommen!

4

(13 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Quatsch mit Soße smile Habe mich entschieden und werde ab jetzt nur noch Amateure ausbilden und so langfristig Camp-Geld und Ausbildungsgeld sparen, dann sollte in 3-4 Saisons die nächste Ausbaustufe im Stadion drin sein.
Danke @tomrbg für die Anregungen, die neue gedankliche Impulse bei mir ausgelöst haben smile

5

(13 Antworten, geschrieben in Hilfe)

tomrbg schrieb:

Baue immer, wenn Du kannst. Nimm dabei keine Rücksicht auf die Liga, in der Du bist. Vergiß dabei das Umfeld nicht. Gib am Anfang für nichts Geld aus, außer fürs Stadion. Spielerkäufe, Nachwuchsarbeit und vor allem Fanshop bringen in den ersten paar Saisonen nichts (Ausnahme: Amateure bis Stärke 15 kannst Du immer ausbilden).

Wenn Du so schnell wie möglich baust, wird Deine Mannschaft anfangs nur langsam besser. Dafür bleibt sie billig, während Deine Einnahmen stetig steigen. Umgekehrt wird Deine Mannschaft immer teuerer, wenn du zu Beginn Spieler kaufst oder ausbildest, anstatt zu bauen, während die Einnahmen stagnieren. Du hast dann später kein Geld mehr, um Dein Umfeld zu entwickeln, und kommst finanziell unter Druck.

Das kann ich auch gut nachvollziehen, nur denke ich mir im Gegenzug, dass mit dem Verkauf meiner guten Spieler ein Abstieg in Liga 8 unvermeidlich wäre und dort die Einnahmen eben NICHT mehr so "sprudeln" wie eine Liga höher; daher wäre das dann ein Nullsummenspiel und ich hätte einzig und allein das Geld für meine jetzigen Spieler mehr auf dem Konto, würde dann aber ewig in Liga 8 verbleiben, bis ich z.B. 5 Mio für eine neue Ausbaustufe zusammen habe...riskiert man so etwas, wenn man "schon" 9 Saisons dabei ist? Aber so langsam verfestigt sich in mir die Überzeugung, nächstes Jahr mal einen radikalen Schnitt zu machen...aber ein wenig mulmig ist mir doch wink

6

(13 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ich bin zwar schon etwas länger bei dem Spiel dabei, habe aber dennoch eine Frage bezüglich meines Stadions:

Zur Zeit schwanke ich zwischen zwei Vorgehensweisen:

Ich sitze in Liga 7 und hatte geplant, mein Team aus Kostengründen maximal bis zu einer durchschnittlichen Reihenstärke von 1.=35, 2.=35, 3.=30 aufsteigen zu lassen, um sowohl den Spielbetrieb bezahlbar zu halten als auch die Chance auf den Aufstieg zu erhalten. Nun merke ich aber, dass ich selbst mit einer solchen Teamstärke (würde für die Teamstärke etwa 50-52 bedeuten) nur schwer aufsteigen werde, da die bisherigen Tabellenführer immer zwischen 55-58 liegen. Mein Stadion hat 7200 Plätze (1000,6000,200) und die Ausbaustufen 3,3,3. Meine Jugend habe ich bisher immer stark gefördert, um nach dem Umzug in die Slowakei eine rein slowakische Mannschaft zu erreichen...und nun komme ich endlich zu meiner Frage: sollte ich meine teuren jungen Spieler besser verkaufen, den Abstieg in Kauf nehmen und zunächst das Stadion nahezu voll ausbauen (wenn so etwas dann in Liga 8 überhaupt noch möglich ist), oder soll ich weiterhin auf Jugend setzen und hoffen, dass es irgendwann glücklich zum Aufstieg reichen mag?

Über ein paar Anregungen würde ich mich freuen, viele Grüße
Ulf

7

(1.355 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ok, danke...ich dachte, ich vergrößere die Ursprungsgrafik ein wenig, um mir das Zeichnen zu erleichtern und anschließend könne man das wieder auf die anfängliche Größe bei gleichzeitiger Skalierung der eingefügten Grafiken zurückbringen. Schade, aber dann umso mehr Respekt den teilweise echt kustvoll anmutenden Trikots; da muss eine Menge Arbeit drin stecken, denn mit dem kleinen Pinsel kam ich bisher nicht so gut zurecht, daher auch die Vergrößerung big_smile

8

(1.355 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Oha, sorry wegen der Größe...muss ich das noch skalieren oder machst du das dann beim Einfügen?

9

(1.355 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Hi Brice, könntest du für mein Team, die Bratislava Bears Division 7.26, das folgende Trikot hochladen?

http://fs2.directupload.net/images/150515/sx6hp8mt.png

danke und viele Grüße
Ulf

Hallo zusammen,

Hat nichts mit der (Software) Entwicklung des EZM direkt zu tun, vielmehr mit der Entwicklung einiger Artgenossen. Mir gefällt überhaupt nicht dass einige GMs die EZM Times seit geraumer Zeit missbrauchen um andere Manager runter zu machen. Interessiert es wirklich irgendjemanden ob Manager X so dreist ist und ein Transfer- oder Kaufangebot macht? Wem es nicht gefällt einfach ablehnen und gut sein lassen. Und bitte, hört auf die EZM Times für eure Geltungssucht zu missbrauchen. Danke.

Diesem Kommentar kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Ich denke, dass eine In-game Mail, wobei diese auch eine moderate Wortwahl enthalten sollte, in diesen Fällen durchaus genügen würde, oder eben auch einfach bei Nichtgefallen das Ignorieren dieser Beiträge.

Viele Grüße und auf ruhige Wochen in der EZM-Times,
Ulf

11

(281 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Berlin Tigers in Division 7.26

12

(7.759 Antworten, geschrieben in Hilfe)

@FloHCE: Sorry, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt: ich meine natürlich die Erfahrung...aber du hast natürlich recht! wink

13

(15 Antworten, geschrieben in Saisonforum)

Das Saisonziel sieht, wie in den letzten 2 Saisons auch, vor, möglichst die Playdowns zu verhindern, zumindest aber die Liga zu halten.
Des Weiteren sollen möglichst bei gleichbleibendem Spieleretat 2 Mio für den Ausbau des Parkplatzes erwirtschaftet werden, was aber wahrscheinlich erst nächste Saison realisiert werden kann.
Die Jugendförderung wurde bereits auf Stufe 2 ausgebaut und erste Talente drängen in die Mannschaft; außerdem sollen die ersten 200 VIP-Plätze geschaffen werden. Alles in allem hoffen die Verantwortlichen der Bears, daß die Liga für 3-4 Saisons so "locker" wie bisher gehalten werden kann und danach, bei gleichbleibender Verbesserung der Mannschaft, langsam ein Aufstieg realistisch wird. In der UHL hofft man in dieser Saison lediglich den Abstieg zu vermeiden, nachdem der Start deutlich misslang.

14

(7.759 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Hallo Kl0pp0,

ich bilde meine Spieler auch mindestens 2 mal mit 10 Einheiten Erfahrung + 1 Einheit Stärke aus, aber eben in einem rotierenden System. Aber es scheint mir, dass du das konzentrierte Förderprogramm "ein Spieler nach dem anderen" bevorzugst. Möglicherweise ja tatsächlich die effektivere Variante; ich setze die Spieler zwischendurch halt immer mal für 3-4 Spiele in der Liga ein, um auf einen Formanstieg außerhalb des Trainingscamps zu hoffen wink

Gruß
Tschugol

15

(7.759 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Hallo an alle munteren EZM-Zocker,
ich habe mal eine Frage an die Gemeinschaft zu eurer Erfahrung mit dem Trainingscamp:
meine "Taktik" besteht hier darin, zwei bis drei junge Talente abwechselnd für je 10 Tage auf Erfahrungssteigerung zu trainieren und sie zwischendurch, solange der nächste im Camp schwitzt, kurz in den aktiven Kader einzubinden.
Wie sieht euer Rezept dahingehend aus? Setzt ihr eher auf eine dauerhafte Ausbildung eines Spielers bis er "fertig" ist, oder eher nicht?
Viele Grüße
Tschugol

16

(472 Antworten, geschrieben in Transferforum)

Joakim Gundersrud

Verteidiger

Alter: 31   Stärke: 22  Erf.: 28  Entwicklung: 60%

Preis: 76.982   (aber gerne auch im Tausch gegen Jugendspieler, die nicht unbedingt benötigt werden)

17

(13 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich hoffe auch, dass die niedrigeren Sponsoreneinnahmen in unteren Ligen langfristig dazu führen werden, dass gerade die 6.Ligen wieder ein wenig "durchlässiger" werden, und dort die Kaderstärken auf "natürliche" Weise reduziert werden.

Vielleicht nicht der Reduktion der Spielerpoolstärke dienlich, aber dennoch der Dynamik in den Ligen zuträglich: einen Erschöpfungswert, der bei älteren Spielern schneller steigt/abfällt als bei jungen, um die Einsatzzeiten und Reihenstärken ein wenig umzugestalten. Möglicherweise gab es den Vorschlag aber auch schon...habe nicht ganz genau recherchiert....

18

(13 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

@ Hills8 :

Wenn ich deinen Vorschlag richtig verstehe, würde ein 8.Ligist 10% der Campkosten für einen z.B. Spieler aus der 3.Liga bekommen, die sich auf, wie geschrieben wurde, Millionen belaufen könnten?
Sollte der Mechanismus auf diese Weise greifen, empfände ich ihn als recht problematisch, da einige Vereine, die eine Kooperation mit höherklassigen Teams haben, dadurch stark profitieren würden.
Die Bazahlung sollte in solch einem Fall eher statisch geregelt sein, ansonsten sehe ich eher Probleme auftauchen. In diesem Fall würde ich eher sagen: für 3 Tage x Euro, für 5 Tage 2*x Euro, für 10 Tage 4*x Euro...irgendwie in dieser Art.

19

(649 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Eishockey ist eine Sportart für ganze Schlägertypen und darum wollen wir eine Menge Pallatschinken essen. Dazu Schnitzel mit Pommes und Ahornsirup. Elche hin und Eichhörnchen her, diesmal wollte die Stadionwirtin aber Gulaschkanonen manipulieren, damit die Synchronschwimmerinnen nicht noch fetter werden. Auch Mikadospieler möchten Kondenswasser trinken, um sich irgendwann mal mit Königin der Bienen zu bescheidenen Zwecken Honig zu kaufen. Allerdings verzichteten die Torhüter auf Schläger, Helm und die obligatorischen 4L, um dann wenigstens den blauen Feuerwehrwagen und Kabeltrommeln vor Hochwasser zu schützen. Jederzeit in dem vergangenen Drittel ist Powerplay und Icing mit taktischer Disziplin für jeweils einen kurzen Augenblick durchführbar. Eine Eismaschine musste gewaschen werden, weil die ganze Mannschaft beim Training mit Eisbällen jonglierte. Wie die Trainer versuchten die Spieler mit durchgewetzten Trikots über die gesamte Eisfläche zu wienern und Kratzer mit Kufen verursachten. Der Eismeister wollte chaotische

20

(5.403 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ah, ok...das hilft ja dann wirklich schon. Vielen Dank für den Hinweis

21

(5.403 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Guten Abend,

da ja nun bald Weihnachten ist, wird mein kommender Wunsch ja vielleicht bald erhört smile
Ich würde es begrüßen, wenn man mittels eines z.B. Zusatzbuttons die Möglichkeit erhielte, nach Mannschaften aus bestimmten Ländern zu suchen. Dies kann nützlich sein, wenn man entweder Mannschaften für Ländercups direkt anschreiben möchte oder aber vor allem, wenn man sich selbst auf einheimische Spieler konzentrieren möchte und dabei nicht nur auf Spieler vom Transfermarkt zurückgreifen möchte. Mit dieser Möglichkeit könnte man dann gezielter Angebote machen.
Was hält wohl die EZM-Community von dieser Idee? wink

22

(11 Antworten, geschrieben in Saisonforum)

Nunja, am Ende ist es doch zum sofortigen Abstieg in Liga 8 gekommen...dabei waren es nur Nuancen, die in iga 7 fehlten, um zumindest Platz 9 zu erreichen. Man wird sehen, ob alle kurzfristig verpflichteten erfahreneren Spieler in Liga 8 gehalten werden können (nicht zuletzt finanziell). In der nächsten Saison ist dann ein Transferstop geplant, zudem eine  weitere Verstärkung der Jugendarbeit, die zuletzt zu sehr auf Stärke ausgelegt war (ein Lernprozeß, der wohl erst in 2-3 Saisons Früchte tragen wird). Generell überwiegt nach dieser Saison der bittere Beigeschmack von "...hätte man mal, dann..." aber das macht uns für die Zukunft einfach nur stärker! "Bears back again!"

23

(35 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Niebüll im schönen Schleswig-Holstein...ein Eishockeyentwicklungsland, aber es gibt ja immerhin den EHC-Timmendorfer Strand wink

24

(5.403 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Naja, das N wäre im Falle des Meisters dann ja nahezu überflüssig, da seine vorherige Ligazugehörigkeit durch die anderen Eintragungen gekennzeichnet wäre.

25

(5.403 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Moin, ich würde gern, auch auf den Verdacht hin, Bekanntes zu wiederholen, vorschlagen, beim Meister einer jeweiligen Liga ein (M,L:x.xx) neben dem Teamnamen zu präsentieren. Ähnlich dem jetzt vorhandenen N bzw. A.
Viele Grüße, Ulf