1

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Theoretisch ja. Allerdings spielt der Ersatzmann ja eher selten mehr als 60 Sekunden. Man muss auch sehen das wir nur 3 Reihen haben und Teams die sich etwas breiter aufstellen haben dann weniger "Risiko".

2

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Es wird die Position 1:1 ersetzt. Die Auswahl des Spielers ist mit Präferenz auf einen Spieler der nicht in dem anderen Unterzahl spielt, damit da keiner eine doppelte Schicht spielen muss wenn es sich vermeiden lässt. Unter den Spielern die da in Frage kommen ist die Auswahl aber zufällig (mit Absicht).

3

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Hat sich so wohl nicht ergeben. In beiden Fällen war deine zweite Reihe auf dem Eis als es die Strafe gab. Danach kommt zwingend die erste und dann geht es nicht automatisch auf die 2. Und wenn die später ( 2. Powerplay) z.B. schon über der eingestellten Eiszeit liegt wird es eh schwer.

Aber ab nächster Saison kannst du das ja selber einstellen.

4

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ja das geht. Es wird dir ja angezeigt, wenn was rot ist stimmt was nicht. Wenn nix rot ist, dann ist alles gut big_smile Man kann die Teams dann unten ja auch aufklappen. Vielleicht gibt ea da aber dann noch eher Reiter. Habe da noch zwei drei Ideen für die Übersicht, aber dazu frühestens am Wochenende Zeit.

5

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Herb schrieb:

Wo finde ich in der Taktik die Special Teams bitte?

Gruß
Herb

Für die Freundschaftsspiele kannst du es momentan in der Taktik aktivieren, ebenfalls aber nur in den Freundschaftsspielen. Und hast dann in der Aufstellung die Möglichkeit alles anzupassen.

6

(10 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ich glaube es gab 7 Leute die es explizit erwähnt haben, aber knapp 50 die meinten das Camp wäre unrealistisch und sollte ganz entfernt werden und dafür lieber der Nachwuchs erweitert werden oder ein Trainingslager zu Saisonbeginn geben.

7

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Naja finde mindestens 2 1/2 Saisons Vorlauf ne ganze Menge. Es ändert ja eh nix daran das wieder alle die gleichen Bedingungen vorfinden. Und komplizierter wird es auch nicht. Nur anders. Eine Tür geht zu, eine andere auf.

Ich werde keine Pläne für nächsten Sommer machen nur weil einige empfindlich reagieren. Das geht auch gar nicht weil ich mich auch danach richten muss wann ich Kapazitäten frei habe. Sich vorzumachen es gäbe einen Zeitpunkt der für jeden passt ist reine Illusion. Damit muss man einfach leben. In einem Jahr kann man dann sagen ob es gut war oder nicht.

8

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Man merkt wieder niemand hat richtig gelesen. Man muss es ja nicht mal nutzen und kann weiterspielen wie bisher... Dann ändert sich für euch überhaupt nichts.

9

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Vincent hat das richtig erklärt.

10

(119 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

So 3 Jahre später yikes Auf den massiven Wunsch hin werde ich die Special Teams ab der nächsten Saison (149) auch in der Liga anbieten. Es wird auch in der Liga optional sein. Wer es einstellen will, der stellt es ein, wer es nicht einstellen will der lässt es (ggf. einfach nochmal den Eröffnungsbeitrag von mir lesen). Daher braucht dies meiner Ansicht nach auch keine besondere Vorlaufzeit.

Ich werde das ganze bis dahin noch versuchen etwas "runder" darzustellen. Es wird auch die Möglichkeit geben eine "Frag den Co-Trainer" Aufstellung zu setzen, die dann einfach nach Stärke aufstellt. Das soll vor allem für Leute sinnvoll sein die nicht so Bock haben sich damit zu beschäftigen oder dient als Ausgangspunkt für eigene Anpassungen. Für Einsteiger sicherlich auch eine Hilfe. In der App gibt es das ja bereits.

Es ist davon auszugehen das dies zur Folge hat das in Saison 150 oder auch 151, die Eiszeiten in der Taktik entweder verschwinden oder auf Werte wie "viel, normal, wenig" gesetzt werden. Da noch halbwegs eine Garantie in Minuten zu geben wird sonst fast unmöglich und vor allem wenig sinnvoll sein. Da möchte ich vorher aber eine komplette Saison spielen um das zu beobachten bevor man sich zwei Baustellen schafft. Ich werde bis zum Saisonende dieser Saison die Special Teams in Freundschaftsspielen und Cups  ebenfalls noch verstärkt beobachten.

Weiterhin wird das Anpassungen am Erfahrungsgewinn bedeuten. Die Zeit in Special Teams wird dann einen Bonus bringen. Dafür wird dann die Möglichkeit Erfahrung im Camp zu erhalten reduziert oder wegfallen. Das hängt vom System ab welches ich momentan teste. Änderungen an der Erfahrung werden jedoch frühestens in Saison 151 (kurz vor Weihnachten) ins Spiel kommen. Das werde ich dann aber noch in einem extra Beitrag unabhängig der Special Teams ankündigen. Falls nötig kann man aber schon damit planen.

11

(47 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ob ein Stadion nun geschlossen, halboffen oder ganz offen ist, spielt doch gar keine Rolle.

Es würde halt doch eine immense Rolle spielen, wenn man sich Gedanken über ein Konzept gemacht hätte seitens der DEL. Man hofft auf Zuschüsse und das man in die gewohnten Hallen kann. Das wird aber ein Wunschtraum sein. Keinen Plan B zu haben ist halt fatal. Ohne jetzt Virologe zu sein ist nach allem was ich gehört habe das Infektionsrisiko draußen und mit Abstand doch deutlich geringer. Wenn man also hofft Freigaben für mehr Zuschauer zu bekommen, wird es die sicherlich nicht für geschlossene Hallen bei steigenden Infektionszahlen geben. Und mir ist auch klar das man sowas nicht mal ebend organisiert, weil es auch Verträge mit den Hallen gibt usw. Aber wenn es einfach wäre bräuchte man sicherlich auch keine Geschäftsführer. Auch gibt es sicherlich viele Fans die skeptisch sind und die man auf diese Weise dann auch nicht in die Halle bekommt. Zumal auch hier unter normalen Umständen die Zahlen am Anfang der Saison schon immer geringer waren.

Und das die DEL seit Jahren krankt wird sich wohl eher auch nie mehr ändern. Das tritt ja sogar die Fusballclubs in der aktuellen Situation. Ich glaube alle Sportarten sind von Sponsoren und Investoren abhängig. Im EZM ja auch big_smile

12

(47 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ich denke das man vor allem beim Eishockey eigentlich prima Alternativen schaffen könnte. Es gibt doch auch noch halb offene Eishockeystadien in denen sogar DEL(2) gespielt wird wie z.B. in Straubing und Bayreuth. Auch könnte man die Brehmstraße in Düsseldorf mal für ne halbe Saison wieder aktivieren usw. Nur jeden 2. Block öffnen. Die Fans würden da doch kommen. Nicht wenige vielleicht sogar lieber als früher. Da sucht man sich 2 Spielstätten pro Bundesland oder Region und spielt halt nur eine Hin und Rückrunde oder zieht im Tross durch die Gegend mit Tests wie z.B. die Formel 1. Auch Gruppen nach Bundesland oder Nord/Süd sind denkbar, die man dann nach 2 Wochen Pause und Tests wieder mixt. Einnahmen kann man teilen, statt Wurst und Bier kann man auch Lunchpakete wie in den billig Fliegern direkt am Eingang verteilen, die man aber vorher Online buchen muss usw.
Mit ner lokalen Brauerei kann man sich zusammentun und z.B. nen Pinguin, Panther oder Eisbären Bier verkaufen das die Fans zu Hause bei der Magenta Übertragung trinken können. Für Kids dann halt ne Brause. Man kann es per Post verschicken oder Abholstationen an den Geschäftsstellen einrichten mit Abstandsmarkierungen oder Drive-In. Oder Penny kann es lokal verkaufen. Da kann man Ordner beschäftigen die sonst im Stadion stehen und jetzt halt da die Ausgabe machen. Statt den normalen Perspektiven könnte Magenta Kameras in den Block stellen, für so eine Art Stehplatz @ Home Sicht. Jeder Idiot kann heute nen Videostream mit seinem Handy in HD oder mit ner GoPro realisieren. Das kann man dann buchen oder ist für Leute die ne Dauerkarte hätten. Oder man verkauft ne virtuelle Dauerkarte. Mir fallen 100 Sachen ein die man machen kann. Nur sich hinsetzen und nörgeln das darf man nicht machen. Auf Förderungen und Hilfen und den Normalzustand warten wird nicht helfen und nichts bringen, man muss eigene Wege gehen und Lösungen finden. Das ist nix anderes wie mit den Schulen, man hatte 6 Monate Zeit sich was zu überlegen und was ist dabei rausgekommen? Wenig.

13

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Im Prinzip wäre es egal, muss mir das genau ansehen ob da nicht wieder irgendwas anderes hintersteckte. Ansonsten wäre es denkbar nur die Sperre anzusetzen und den Vertrag anpassbar zu machen.

14

(10 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ich habe die häufigsten Anmerkungen hinzugefügt.

15

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Da ich da keine Änderungen gemacht habe wird wohl eigentlich alles so sein wie es schon immer war. Die Wechselsperre wird angezeigt weil der Spieler ja einen no-Transfer Vertrag hat.

16

(10 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Nachfolgend das Ergebnis der EZM Umfrage.

Insgesamt haben 950 Manager teilgenommen, was ich als vollen Erfolg werte. Mein Ziel war ¼ und mehr zu erreichen, aber mit ca. der Hälfte hatte ich nicht gerechnet. Dafür bereits jetzt ein herzliches Dankeschön! Ich werde daher die Gewinnchancen für die Anpassung eines Nachwuchsspielers erhöhen.

Da sich von den 950 Managern auch noch fast 400 die Zeit genommen haben um etwas in das Anmerkungsfeld zu schreiben bin ich mit der Auswertung dieser Rückmeldungen noch nicht fertig. Dort sind viele nette Worte und Lob zum EZM, aber auch konstruktive Kritik oder Wünsche aufgetaucht von denen sich sicherlich einige auch bereits kurzfristig umsetzen lassen. Teilweise sind es Kleinigkeiten die ich oftmals gar nicht so auf dem Schirm hatte und daher sind diese Rückmeldungen besonders wertvoll. Andere Vorschläge lassen sich vielleicht auf lange Sicht umsetzen, es gibt aber auch sicherlich Dinge die leider keinen Platz im EZM finden werden. Ich werde die häufigsten Wünsche und Anregungen die aufgetaucht sind in diesem Beitrag zeitnah ergänzen.

In die Auswertung habe ich nur die Bereiche mitgenommen die mindestens 10 Stimmen hatten.

https://i.ibb.co/xgT6Z32/surv1.jpg
https://i.ibb.co/rySNMZR/surv2.jpg
https://i.ibb.co/GPd8zZ2/surv3.jpg
https://i.ibb.co/f8Hj9Tb/surv4.jpg

Eine Auswahl der häufigsten Wünsche aus den Anmerkungen, die Liste ist nicht nach Häufigkeit sortiert:

- Spieler positionsfremd einsetzen
- Ligaaufstellung mit Special Teams wie bei den Freundschaftsspielen
- Eigenschaften für Spieler (Sniper, Checker, Playmaker etc.)
- Aktienmarkt / Sparbuch / Tagesgeldkonto
- Verbesserung des Namensgenerators beim Nachwuchs
- Mehr Abwechslung bei der Sponsorenwahl
- Tabelle nicht nach Tordifferenz sondern dem direkten Vergleich berechnen
- Teamstärken zwischen unterster und nächster Liga näher aneinander bringen
- Verträge für mehrere Spieler gleichzeitig verlängern
- Bessere / andere Finanzmöglichkeiten bei Aufstieg und Abstieg
- Erfahrungscamp entfernen oder auf max. 2x pro Spieler begrenzen, dafür mehr Erfahrung in den Ligaspielen
- mehr Tiefe in der Nachwuchsförderung (z.B. Jugendakademie mit Scouting wie beim Draft)
- Spieler verleihen
- Markt für Tauschangebote
- Draftkosten senken
- EZM / Division Pokal
- Verlust von Stärke im Alter
- Liveticker in Konferenzform
- mehr Nationen
- Training für Special Teams
- mehr Möglichkeiten im Stadion und Fanshop (Ausbauten, Gestaltung, ggf. Unterhalt)
- dynamischere Vertragsverhandlungen
- Versicherung für Verletzungen
- Doppelflagge für eingebürgerte Spieler
- Anpassungen bei Taktik und Training

Wie geht es jetzt weiter? Was bedeutet das für den EZM?

Unter Einfluss der Umfrageergebnisse gleiche ich momentan meine ToDo Liste für die kommenden Monate ab. Die Umfrage wird jetzt sicherlich nicht alles auf den Kopf stellen, wird aber in die Überlegungen einfließen und durchaus Einfluss auf die Prioritäten haben. Da das Wiki momentan eine Problemstelle ist werde ich versuchen diese noch diesen Monat zu beheben und dort dann eine aktuelle ToDo Liste zur Einsicht bereitstellen. Es braucht sich niemand sorgen das der EZM plötzlich ein völlig anderes Spiel wird. Ich sehe es jetzt auch nicht so das Punkte die keine große Beachtung in der Umfrage fanden (wie z.B. die Cups) unwichtig für das Spiel sind. Dadurch das die Auswahl der Antworten pro Frage begrenzt waren wurde sich auf das wichtigste konzentriert und das war von mir ja auch so beabsichtigt.

Am stärksten zu polarisieren scheint der Bereich der Aufstellung. Hier war bereits in den Anmerkungen zu erkennen das sich viele die Special Teams auch im Liga Alltag wünschen. Das gäbe sicherlich auch etwas mehr taktischen Einfluss und Transparenz, was sich ebenfalls viele gewünscht haben. Überrascht hat mich zugegeben, dass sich relativ viele Verbesserungen oder Neuerungen im Nachwuchsbereich wünschen. Da sehe ich gar nicht so den Bedarf da man hier relativ exakt „bestellen“ kann und jede Abweichung davon eigentlich nur bedeutet das Nachwuchs weniger planbar ist und/oder mehr Aufwand mitbringt (wie z.B. das scouten beim Draft). Aber mal sehen was dort die Anmerkungen noch verraten.

17

(42 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich denke da haben sowohl Nikion als auch Kloppo Recht. Freundlichkeit sollte schon vorhanden sein, aber halt von beiden Seiten. Wenn Dodge einen Thread startet und eher deutliche Worte wählt muss man sich nicht wundern. Ich denke wer freundlich fragt bekommt meistens auch eine freundliche Antwort. Man muss aber auch nicht unbedingt auf jede kleine Provokation ansprechen. Das ist mittlerweile aber leider die Art und Weise im Internet generell und die macht auch hier im EZM Forum nicht halt.

Was ich häufig feststelle ist das Spieler eine Erwartung haben, wenn diese nicht erfüllt wird, dann sind sie unzufrieden, versuchen aber auch gar nicht erst zu verstehen was es für Alternativen gäbe. Der EZM ist ja recht einfach gehalten, ich habe mich aber an ein paar Stellen dafür entschieden den Manager zum mitdenken zu fordern. Ich merke aber immer wieder das dies vor 5 Jahren oder mehr deutlich besser funktioniert hat. Ich denke es liegt an der Art und Weise wie heute Online Spiele gemacht werden. Die meisten melden sich wo an oder laden sich was runter und wenn man nicht innerhalb von 30 Minuten Meister geworden ist und Millionen auf dem Konto hat ist es Mist big_smile

18

(42 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ausbaustufe 1 (für Spieler mit Stärke 15-30) investiert.

Es gibt keine Stufe 15-30. Die Stufe ist 20-30. Die Prognose daneben gibt die Infos an. Dort steht dann beim Start: S:20-25 / E:5+ / A:18-21

Der Spieler den du bekommen hast entspricht also (leider) völlig den Infos die man vorher bekommt.

In der Spielhilfe (klick auf die Assistentin am Bildrand mit dem Smartphone) steht zudem:

Hilfe schrieb:

Ansonsten gilt, je mehr Geld in die Ausbildung eines Spielers investiert wird, desto besser wird er, außerdem verringert sich seine Ausbildungsdauer.

Die Kosten kann man nacht ein paar Tagen Laufzeit dazu relativ schnell erahnen  (einfach auf den Fortschritt schauen) oder man schaut es explizit im Wiki nach.

Das ist mit Absicht so und die Spanne zwischen Grundwert und Ausbildungskosten verringert sich je besser die Spieler werden. Ansonsten würden alle Teams den unteren Stärkebereich mit Nachwuchs auf dem Transfermarkt überfluten um Geld zu machen. Das hat übrigens nichts mit der Anpassung der Grundwerte zu tun, sondern müsste schon seit ca. Saison 36 so sein. So ist Nachwuchs teilweise ein Verlustgeschäft, im Gegenzug kann man relativ exakt planen. Außerdem kann man eigene Nachwuchsspieler mit einem Jugendvertrag ausstatten, was später ein nicht zu verachtender finanzieller Vorteil sein kann.

Weiterhin ist der Draft so ebenfalls interessanter, auch für Einsteiger und auch der Transfermarkt eine Option (wobei man hier zu Anfang nicht unbedingt viel Geld lassen sollte). Man hat hier relativ viele Optionen und das du jetzt deine ersten Erkenntnisse gewonnen hast ist doch wunderbar.

Noch zwei kurze Beispiele zu Veränderung je nach Stärke.

Ein Spieler Stärke 30-40 kostet dich z.B. ca. 600.000 € in der Ausbildung, der Grundwert wird bei ca. 400.000 - 450.000 € liegen.

Ein Spieler Stärke  70-80 ca. 2,8 Millionen. Da wird der Grundwert dann minimal über den Ausbildungskosten liegen.

Wer grad nicht beide Slots belegt hat kann sich ja die Werte auch einfach selber ausrechnen.

19

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Das klingt gut smile Die ganzen Vorlagen (Ländercodes etc.) wären aber dann auch weg bzw. müssen neu angelegt werden. Ich werde mir das mal ansehen und den Aufwand abschätzen.

20

(60 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich habe bereits ab den aktuellen Playoffs den Ausfall auf 2 Spiele reduziert, was letztendlich dann ja nur 1 Spiel ist. Somit wird niemand eine ganze Serie auf einen Topspieler verzichten müssen, sondern immer nur maximal ein Spiel. Ja das kann auch das entscheidende sein, aber mal ehrlich das gehört ja nun wirklich dazu. Das niemand Ersatzspieler hat oder nur sehr wenige ist weiterhin eine freiwillige Entscheidung. Ich wiederhole mich da zum gefühlt 100. mal. Der Vorteil ist ein finanzieller und das Risiko ist sportlich und finanziell. Das kann jeder abwägen. Wem das nicht gefällt, der hat in diesem Fall leider Pech. Denkbar ist wie bereits vorgeschlagen das man beim Vertrag optional 1% aufschlägt und bei einer Verletzung dann kein Gehalt mehr zahlt. Ja auch hier zahlt man vermutlich zu 99% drauf, aber so ist das mit Versicherungen. Bei kleinen Gehältern lohnt sich das eh nicht und bei z.B. 130.000 € Gehalt wären das 1300 € zusätzlich. Das Leben und auch der EZM sind halt manchmal ungerecht. Weiterhin wird es keine weitere Anpassung für die Hauptrunde oder gar die Entfernung der Verletzungen geben. Damit ist das Thema für mich durch.

21

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Das Wiki ist bereits für Neuanmeldungen gesperrt, weil es auch immer wieder Spamattacken gab. Mediawiki war vor Jahren einfach keine gute Entscheidung. Es gibt fast keine schlechtere Software. Ich werde das Wiki irgendwann mal auf ein anderes System bringen müssen (z.B. wiki.js). Das Problem ist das bei den meisten Systemen die Seiten dann manuell übertragen werden müssen.

22

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Siehe auch Ingame Hilfe smile

23

(94 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

@dabbljou, wirkt nur so um den Pöbel zu beruhigen big_smile

24

(94 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Vorsichtiges Ziel wäre Saison 150. Vorher auf keinen Fall. Mein Plan sieht vor zur Beginn der kommenden Saison alles zu kommunizieren, dann wird man sehen ob es sich in der Zeit umsetzen lässt. Vorher soll aber auch noch die Umfrage stattfinden, die wird erstmal in den nächsten Tagen kommen.

25

(8.007 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Sebert schrieb:

Ich habe nochmal eine Frage - dieses Mal zu meinem ehemaligen Spieler Arkadij Nikolajew (ID 663423). Den habe ich vor 3 Saisons verkauft mit einem Erfahrungswert von 59 (er war damals 23 Jahre alt). Beim neuen Verein hat er einen Stammplatz und spielt jedes Spiel. Trotzdem hat er seither nur einen Erfahrungspunkt dazu gewonnen.

Weiß jemand, warum er sich kaum verbessert trotz der vielen Einsätze ?

Gegenfrage, warum interessiert dich das noch? big_smile Aber es sieht in der Tat etwas seltsam aus, muss ich mir im Detail ansehen.

@Dats, der Urlaubsmodus deaktiviert sich immer wieder wenn du dich einloggst, mit dem kann man aber ohne Login 2 Monate sein Team halten. Ansonsten gibt es die Möglichkeit sein Team aus dem Betrieb zu nehmen und die History zu erhalten. Das mache ich für Teams die sehr lange dabei sind dann per Hand, darunter würde deins ja fallen. Ich schreibe dir mal so noch.