1

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

VincentDamphousse25 schrieb:

Das ist das schöne an Mathematik. 83 % sind 83 %. Da ist es unerheblich ob du wie San Marino 40k, wie Dänemark 6 Mio oder wie Deutschland etwas mehr als 80 Mio hast.

Auch die Amerikaner sprechen von dieser Zahl. Und die haben ca. 320 Mio Einwohner. smile

Naja das kann man hier fairerweise nicht sagen. Ist schon ein Unterschied ob ich 6 Millionen Brötchen backen muss oder 80 Millionen, genau aus dem Grund hinkt der Vergleich doch etwas.

Die USA liegen übrigens bei ebenfalls Mitte 60% und nicht über 80%.

Ich denke nicht das man Leute noch motivieren kann die bis jetzt noch nicht geimpft sind um auf 80% oder mehr zu kommen. Das geht nur noch mit 2G und Verboten für ungeimpfte, ob das klug ist würde ich nicht entscheiden wollen. Ich glaube allerdings man als Restaurant, Kino, Konzert etc. mit 2G mehr Einnahmen generieren wird als mit 3G.

2

(37 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Name ist doch jetzt gesetzt, geht dabei mehr um eine Vergaberichtlinie für die Zukunft.

3

(37 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Meistens ein "historisches" Team und das aktuell erfolgreichste Team. Wenn dann mehrere Teams in der Auswahl sind wurde auch schonmal nach der Gruppenphase nochmal gewechselt. Etwas kommt auch der Name noch ins Spiel. Einige haben ihr Stadion gar nicht benannt oder die Brehmstraße steht auch schonmal in den USA etc. smile

4

(37 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

VincentDamphousse25 schrieb:

Ist notiert smile

Brice: Die Länder Namen im Spielbericht fehlen noch und auch die Austragungsorte werden nicht genannt. Kannst du das noch fixen?

Vielleicht müsste man über den Ort auch mal abstimmen oder eine Vergaberegel festlegen. Habe dazu grade keinen Einfall.

5

(26 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Habe dazu leider auch keine Infos und im Spiel seit Saison 159 keine Daten mehr von ihm. Wäre ja schade.

Sollten Ende September zwei freie Plätze vorhanden sein würde ich bei Twitter mal posten das wir zwei neue Manager suchen. Alternativ auch in der EZM Times.

6

(6.031 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

https://youtu.be/NQV6PA6BOVE

smile

7

(6.031 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Aber das ist eigentlich auch alles genauso gewollt. Es ist überhaupt nicht vorgesehen das jedes Team ständig "junge" Superstars auf Bestellung oder nach Bedarf bekommt.

@Vince, Mods für Freundschaftsspiele wird es nicht geben. Suche nach Teamnamen wäre aber durchaus denkbar.

8

(6.031 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Der Blitz ist doch was ganz anderes und hat mit dem Alter gar nichts zu tun am besten nochmal nachlesen, mein erster Post in der Ankündigung smile

https://forum.eiszeit-manager.de/topic/10780/

Die maximale Erfahrung gibt es natürlich mit Liga und Friendly, einfach auch die eigenen Spieler angucken.

9

(6.031 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Es wird doch immer gesagt es soll nicht nur einen Weg zum Erfolg geben. Wenn jemand spart und sich dann Erfolg einkauft, sofern solche Spieler überhaupt verfügbar sind, sehe ich da aktuell kein Problem. Wenn überhaupt gibt es da ja auch nur eines in der Premier. In allen anderen Ligen wäre man das Team ja nach einer Saison los. Abgesehen davon würde ich jetzt in Liga 5 oder so spielen und den Aufstieg nie schaffen, vielleicht kauft man sich sich dann halt doch mal 2-3 Topleute um es endlich zu schaffen.

Im Westen haben wir mit Karlsruhe einen Serienmeister, der "leider" relativ nachhaltig spielt. Wenn er jetzt noch einen Bonus bekäme, wäre da nie wieder was zu machen. Eigentlich geht es fast nur mit dem Risiko irgendwann mal eine Saison richtig Minus zu machen um die Vorherrschaft dieser Teams zu brechen. Trotz Salary Cap haben wir das auch teilweise in der NHL und der NBA. Vom Fußball brauchen wir ja gar nicht reden.

Übrigens gibt es seit nun 2 Jahren bereits einen Rückgang der Zuschauer wenn man sich ständig abschießen lässt um sich z.B. in Liga 6-8 durchreichen zu lassen. Natürlich verdient man noch Geld, aber weniger als früher.


Zum Thema Nachwuchs. An der "Produktion" von Nachwuchs sehe ich aktuell keine Anpassung. Wenn müsste der Nachwuchs umgestrickt werden und dann wäre es übrigens nicht völlig unlogisch wenn ein 18 jähriger im Nachwuchs nur 10 Erfahrung hat und ein 21 jähriger vielleicht schon 20. Wer garantiert aufs Alter setzen will, kann ja den Draft benutzen. Man hat also alle Möglichkeiten.

Ansonsten ist der Bonus in Freundschaftsspielen über den Vince die ganze Zeit spricht nicht so gigantisch das eine ganze Altersgruppe jetzt direkt verflucht werden müsste und völlig alternativlos ist.

Frozen Four gibt es ja nur für 4 Ligen. Sieger Hauptrunde gibt es überall smile

11

(37 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Der World Cup steht wieder an und zwar schon in Ausgabe 20. Die Kader werden morgen (DF1) aber ca. 19 Uhr nominiert. Alles weitere findet sich auf der Nationenseite im Spiel. Bis ebenfalls morgen Abend kann noch für den Austragungsort abgestimmt werden. Wer das tun möchte findet das Voting in der EZM Times.

12

(8.809 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Kane schrieb:

Wann findet eigentlich die WC-Kadernominierung statt?

Heute oder morgen.

13

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Es gibt schon ein paar Gründe sich nicht impfen zu lassen die Abseits von den Verschwörungen und dem Grundrechtsblabla sind. Ich kenne schwangere die das ablehnen was ich durchaus nachvollziehen kann, Menschen die bestimme Medikamente nehmen wo nicht klar ist wie die Impfung sich diesbezüglich verhält. Hier z.B. gibt es auch ganz "normale" Sachen wie z.B. die Hyposensibilisierung gegen bestimmte Allergien welche man über Wochen und Monate durchläuft und bis jetzt ist nicht klar wie die Covid-Impfung sich da verhält. Woher auch. Auch hier muss ich gestehen das ich, wenn ich seit 3-4 Monaten regelmäßig diese Spritzen bekomme, ich den Prozess lieber zu Ende bringen würde und mich ggf. dann impfen lassen würde als das alles zu vermixen. Auch Menschen mit Autoimmunerkrankung kann das schlecht bekommen, wobei denen auch Covid vermutlich schlecht bekäme. Kinder sind ja auch immer wieder ein schwieriges Thema.

14

(487 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Sorry, aber verstehe ich auch nicht big_smile Der eine sagt brauch ich, der andere sagt brauch ich nicht. Der nächste will wieder was ganz anderes. Also findet genau das hier doch statt. Siehs nicht immer so eng Vince smile

15

(487 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Das ist doch schon immer der Fall wink

Stärke 88, Erfahrung 100, Alter 28, Grundwert: 7.174.347 €
Stärke 89, Erfahrung 100, Alter 33, Grundwert: 4.933.238 €
Stärke 88, Erfahrung 93, Alter 37, Grundwert: 3.251.323 €
Stärke 88, Erfahrung, 41, Alter 21, Grundwert: 4.929.840 €

Passt schon so. Wenn jemand Glück auf dem Free Agent Markt hat, dann soll das so sein.

16

(26 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Dabei.

17

(6.031 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Ich habe ein ziemlich gutes Konzept dazu, von dem ich glaube das es Sinn macht und bewusstes ausnutzen nicht möglich sein wird. Daher steht es auf der Liste.

18

(8.809 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ja das ist dann so (Form >= 100). Der Pfeil sollte vielleicht trotzdem grün sein, weil 95 ja eigentlich höher als 91 ist.

Wie schon oft gesagt ist der Verlust und Gewinn von Form sicherlich eine Sache die man anpassen könnte und sollte. Sollte nur gut durchdacht sein.

19

(487 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Ich finde das alles etwas überdramatisiert. Ein Wechsel des Goalies war schon immer nicht einfach und hat sich meistens sportlich bemerkbar gemacht, erst Recht wenn der Star der Abwehr der Goalie war. Das man dann nach einem "hoch" auch mal wieder ein "tief" bekommt ist doch eigentlich super. Bzw. nach einem tief dann wieder ein hoch wink Zumal ist die Situation für die meisten jetzt eher besser ist, weil Spieler mit geringer Erfahrung schneller aus eigener Kraft an Erfahrung gewinnen als vorher. Nur die "Vorproduktion" in der viel Geld auch komplette Spieler hervorbrachte ist halt weg.

Jetzt hat man unterschiedliche Optionen und ein Abgang des Goalies muss nicht zwingend einen Abstieg bedeuten. Es gibt für beides genug Beispiele im EZM. Man kann den Abgang eines Goalies abschwächen indem man eine stärkere Verteidigung aufbaut. Netter Nebeneffekt, für eine gewisse Zeit hat man so eine starke Abwehr UND einen starken Goalie. Man kann frühzeitig einen Nachfolger aufbauen, statt der vorher üblichen 16-18 Saisons, spielt ein Goalie dann vielleicht "nur" noch 10-12 Saisons. Man kompensiert Erfahrung mit Stärke, wobei ich das Modell als am wenigsten geeignet ansehe, außer Geld spielt keine Rolle. Denkbar wäre auch zwei Goalies mit geringem Altersabstand aufzubauen. Oder man zockt und hofft auf einen Goalie auf dem Transfermarkt.

Ansonsten wird Erfahrung nicht in den Verträgen berücksichtig werden. Es wäre zwar durchaus logisch, aber das aktuelle Modell hat sich für ein Onlinespiel seit Jahren bewährt und bietet Einfachheit und dennoch ein paar Kniffe, entspricht also zu 100% dem EZM Grundgedanken den auch die meisten Manager ja sehr schätzen. Möglich halte ich ggf. einen Vertrag ähnlich dem Langzeitvertrag anzubieten, der also nur einmal pro Team existieren darf. Dieser könnte eine Art Leistungsvertrag sein, d.h. das Gehalt wäre z.B. 30% höher und geht maximal eine Saison, wird aber nur gezahlt wenn ein Einsatz in der Liga am Vortag stattgefunden hat.

Weiterhin erinnere ich auch nochmal an folgende Dinge und wofür sie im EZM stehen:

- Nachwuchs: Spieler nach Wunsch, jederzeit und immer möglich, fast exakt planbare Kosten auf Ratenbasis, man kann sein Team nur damit am laufen halten. Einzige Herausforderung, um ggf. ein Altersjahr zu sparen muss man den Nachwuchs passend pausieren.
- Draft: Junge Talente mit ggf. etwas mehr Erfahrung als im Nachwuchs, exakte Werte lassen sich vorher scouten, dafür Konkurrenz in der Verpflichtung und das Geld muss da sein sowie keine Garantie das der gewünschte und benötigte Spielertyp im Draft vorhanden ist
- Transfermarkt: Bonus, in den unteren Stärkeregionen meistens günstiger als der Nachwuchs, dies schwächt ab je stärker die Spieler werden, was übrigens Absicht ist, u.a. damit die Teams in den höheren Ligen den Markt nicht mit für sie günstig "produzierten" Spielern überschwemmen um damit Geld zu machen.

20

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Mir ging es in dem Fall tatsächlich eher um die andere Richtung. Die Regeln sollten für alle gleich sein, weil das Virus auch nicht unterscheidet. Du kannst dich beim einkaufen anstecken aber auch beim Kuchen essen mit der Familie. Sowohl nach 5 Minuten als auch nach 5 Tagen, da macht eine 48 Stunden Regel keinen Sinn wenn es ein Hochinzidzenzgebiet ist. Dann muss jeder testen der sich dort aufhält. Und wenn ich der Meinung bin ich muss nach Holland fahren, dann kann ich auch meinen Test bezahlen.

Ich für mich vermute das man die 48 Std. als Limit ansetzt und nicht denkt das einer wirklich erst nach 47:59 nach Hause reist.

Genau das wird aber gemacht. Shopping und Party in Den Haag, dann wieder zurück. Verübel ich auch keinem, weil es ja erlaubt ist,  aber nicht mal Maskenpflicht an der Autobahn ist schon mehr als kurios.

21

(8.809 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ich hätte dazu ein paar freiwillige Nachfragen, wieso sind die Mailadressen unterschiedlich zwischen Forum und Spiel? Woher hast du die Team ID? Mich wundert auch das jemand mit deiner vor kurzem geänderten Mailadresse aus Schweden zugreift und ein Team in Hamburg bzw. in Italien führen will. Also entweder ist das nicht so richtig sauber oder es geht darum mit einem Account weiterzuspielen der einem gar nicht gehörte(e). Daher bleibt das mal lieber wie es war.

22

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Solange niemand beleidigend wird oder verdrehte Wahrheiten, egal für oder gegen was, verbreitet wird der Thread nicht geschlossen.

23

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Ich glaube das müssen dir auch nicht die Leute erklären die im Heim arbeiten, sondern Leute etwas höher. Aus NRW darf ich auch 48 Stunden nach Holland zum Familienbesuch und muss keine Auflagen beachten. Wenn ich 49 Stunden bleibe ist das was anderes, da muss ich einiges beachten, testen, Formulare ausfüllen usw. Also guckt das Virus vorher wie lange ich schon da bin und sagt, oh ne der kommt aus Deutschland und ist er 24 Stunden hier, außerdem ist der im Familienkreis, den stecke ich nicht an und komme später wieder. So ein Blödsinn.

Ich glaube das Thema kritisch zu betrachten ist schon in Ordnung, allerdings bedeutet das ja schon einen gewissen Verstand und um die Leute muss man sich keine Sorgen machen. Kritisch sind eher die Leute die sagen sie lassen sich nicht impfen, gehen aber auch nicht testen oder tragen ihre Maske nicht richtig oder gar nicht. Naja wir werden das hier sowieso nicht lösen.

24

(135 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Die Tests würde ich für privates Vergnügen auch nicht bezahlen. Warum auch? Eine Deckelung der Test-Kosten für den Verbraucher wie z.B. in Frankreich würde ich aber schon einführen. Ich sehe es nicht so krass wie Hannes, aber wer A sagt sollte schon B sagen oder B, in Form von Einschränkungen oder ggf. zusätzlichen Kosten (Tests) akzeptieren. Natürlich muss man auch hier unterscheiden, wer sich nicht impfen lässt muss nicht gleich den Aluhut aufhaben. Es gibt durchaus auch plausible Gründe bei denen ich mir denke mach das so, kann ich verstehen, aber es gibt auch einige andere bei denen ich keine Diskussion zulassen würde und es nicht nachvollziehen kann und nur Option A zulassen würde.

25

(22 Antworten, geschrieben in Saisonforum)

https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/faces/face155.png

Hal DeRose