1 Zuletzt bearbeitet von Rostock Vikings (2024-06-07 09:38:42)

Thema: Alles über Hartmut Weichangst

Die Doku Reihe Inside Vikings ist beendet. Trotzdem gibt es weiter Gelegenheit Vikings Ex Trainer Hartmut Weichangst zu beobachten. Zum einen gibt er in einer neuen Serie seinen Senf dazu zu täglichen Themen sowie rund ums Eishockey. Des weiteren könnt ihr Hartmut als Hüpfsack Nationaltrainer auf dem Weg zur Hüpfsack WM 2022 nach Griechenland verfolgen. Im folgenden Beitrag findet ihr nochmal alle Folgen von Weichangst gibt seinen Senf dazu . Im Beitrag weiter unten  Weichangsts Road to Greece, sowie die Hüpfsack WM 2022. Weiterhin findet ihr hier auch die Folgen zu Weichangst Kind Dörte Tzatziki dessen Leiblicher Vater ja jedoch Zwillingsbruder Harald ist. Im letzten Beitrag findet ihr dann nochmal den Lebenslauf zu Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu

Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 1

Huhu.Hier ist Hartmut.Erstmal Danke an GM Block das ich trotzdem absofort hier ab und an eine Meldung verfassen darf obwohl ich aktuell nicht für die Vikings tätig bin.Weiterhin sind Viele neugierig wie es nun mit mir weiter geht.Ich kann euch sagen die Unterschrift steht kurz bevor und bald werde ich verkünden wie es mit mir weiter geht.Aber nun mein Eindruck zu den Vikings.Und das finde ich eine Frechheit! 20Saisons lang bin ich Trainer und nach jeder Saison wurden Erfahrungsträger verkauft und somit war der Kader immer schwächer als in der Vorsaison.Und jetzt.Kaum bin ich weg,ist der Kader aufeinmal 2Punkte Stärker als am Ende der letzten Saison.Und dann gewinnen die gegen den Absteiger und Neu Trainer Neuber denkt er ist der Größte.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 2

"Mensch ist das toll. Endlich habe ich mal richtig Zeit die EZM Eishockey WM zu genießen, da ich mich nicht mehr auf die Vikings konzentrieren muss und auch bis zu meinem ersten Hüpfsack Qualifikationsduell als Trainer, gegen die Schweiz sind noch einige Tage Zeit. So kann ich es mir gemütlich auf dem Sofa machen und die Eishockey WM verfolgen. Schade das einige Estland schon abschreiben. Zwar hatten diese einen schlechten Start aber ich habe noch nicht aufgegeben. Ein direkter Sieg gegen Finnland und den letzten Dänemark würde die Esten auf 10 Punkte bringen. Der aktuelle 4te Italien hat 9 und noch zwei schwere Spiele gegen die USA und Kanada. Also die Esten können das noch schaffen. Auf eine spannende WM. Euer Hartmut"


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 3

Nach der Blamage beim Hüpfsack Duell gegen die Schweiz bei dem mein Team und ich als Trainer gnadenlos ausgebuht wurde, bin ich mit meiner Freundin Hildegard zum gestrigen Auswärtsspiel der Rostock Vikings gegen Swar gefahren um einfach mal runter zu kommen.Die Vikings drohen erstmalig seit langer Zeit die Playoffs zu verpassen und das mit dem besten Vikings Kader aller Zeiten.Das Vikings Spiel war schwach und so habe ich Trainer Neuber ausgebuht und seinen Rauswurf gefordert. Ich konnte sogar viele unserer Gästefans dazu animieren sich mit anzuschließen und lautstark Neubers Rauswurf zu fordern.Außer meiner Freundin Hildegard.Die hat kaum was vom Spiel gesehen sondern war ständig am Imbissstand. Die hatte eine richtige Heißhunger Attacke.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 4

Was für eine Frechheit von meiner Freundin Hildegard. Da komme ich nach einem anstrengenden Trainingstag mit meinem Hüpfsack Nationalteam erschöpft nach Hause und möchte ganz Entspannt das EZM Eishockey WM Finale zwischen Kanada und Italien gucken und dabei die 4,5kg XXL Toblerone essen, die die Schweizer beim Sackhüpf Duell uns als Gastgeschenk geschenkt haben. Ich habe es gerade noch zu Spielbeginn geschafft.Da sitzt Hildegard bereits vorm TV mit Schaum vorm Mund und ihr ganzes Gesicht mit Schokolade vollgeschmiert. Sie hat tatsächlich die ganze 4,5kg XXL Toblerone aufgefressen. Sie hatte wieder so eine von ihren Heißhunger Attacken die sie in letzter Zeit häufiger hat. Für mich blieben so nur noch Gurkensticks. Tolle Nummer. Euer Hartmut


Hartmut Weichangst wird Vater (Sonderfolge zählt nicht offiziell zu Weichangst gibt seinen Senf dazu)

Man Man Man, da war vielleicht was los. Ich bin völlig schockiert. Meine Freundin Hildegard hat mir mitgeteilt das Sie schwanger ist und ich somit Vater werde.Wir waren gerade in meinem Griechischen Lieblingsrestaurant essen,als Sie mir die angeblich frohe Botschaft übermittelte.Mir ist vor Schock fast der Suflaki Spieß im Hals stecken geblieben.Und dann musste ich noch so tun,als würde ich mich freuen.Aber der Vater kann ich nicht sein. Wer die News verfolgt hat weiß das bei mir bislang nicht viel ähhh läuft.Weihnachten dann der Supergau.Hildegard wollte mit mir zu ihrer Familie,aber ich hatte kein Bock. So habe ich meinen Zwillingsbruder Harald geschickt.Hildegard wusste davon nix.Die beiden waren wohl im Bett und nun ist Sie schwanger.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 5

Man Man Man.Ich bin immer noch Fix und Foxi das meine Freundin Hildegard schwanger ist. Ich habe mit meinem Zwillingsbruder Harald geredet um die Unterhaltsfrage zu klären.Schließlich ist er ja der wirkliche Vater.Harald stellt sich aber stur und hat mich in der Mangel.Er meinte wenn er zahlen soll,dann petzt er Hildegard das ich gar nicht der Vater bin. Das wäre fatal.Denn Hildegard kennt ja meine Zwillingsbrüder noch gar nicht und das soll auch besser so bleiben.Zur Beruhigung war ich beim Heimspiel der Rostock Vikings gegen Baerlin.Die Vikings tun sich ganz schön schwer und dümpeln ehr unten statt oben in der Tabelle rum. Trainer Neuber ist inzwischen tatsächlich angezählt.Ich habe während des Spiels mal wieder seinen Rauswurf gefordert.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 6

Man Man Man. Ich bin schockiert. Der EEV Grizzlies bezeichnet in einer Pressemeldung die Hüpfsack Weltmeisterschaft anscheinend als Quatsch. Der EEV Grizzlies hat hier anscheinend so einige Bildungslücken, denn Sackhüpfen ist eine beliebte Sportart. Ich würde behaupten fast so beliebt wie Eishockey.Also äh fast.In einigen Ländern zählt Sackhüpfen sogar zu den beliebtesten drei Sportarten, z.B. in ähhhhh.Naja. Und ich sage nur Bronzemedaille bei der Sackhüpf WM 1998 in Bangladesch.Als Preis habe ich damals eine Komfortable Reise Schreibmaschine ,also einen recht guten Kugelschreiber bekommen.Gerne kann ich den EEV Grizzlies für das nächste Quali Duell gegen Belgien ein paar Freikarten besorgen. Dann kann sich das Team selbst ein Bild machen.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 7

Der Speiseöl Mangel ist ein Skandal.Mal von vorne.Seitdem ich diese Impfung gegen dieses komische Virus bekommen habe,habe ich als Nebenwirkung Heißhunger auf Frittiertes bekommen.Seitdem bin ich fast täglich am Frittieren bzw.hänge an Pommesbuden ab.Mir hing in den letzten Monaten der Gaumen in Fetzen,aber es war einen Geile Zeit.Und nun das.Speiseöl Mangel.Ich besuche ja ab und an auch gerne noch Spiele der Vikings und auch dort gibt es wohl Frittier Öl Mangel.Ich kann nur Flehen.Haltet die Fritteusen am laufen! Ich brauche meine Pommes! Zum Glück bin ich zu Hause mit Öl gut aufgestellt um meine private Fritteuse zu füllen.Als der Mangel begann bin ich den idiotischen Hamsterkäufern zuvor gekommen und habe mir eine Palette Öl gesichert.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 8

Ha!Endlich ist der DödelTrainer Neuber entlassen.Nicht fähig gewesen der Mann.Und stellt euch vor wer bei mir angerufen hat. GM Block.Da bat mich Block doch tatsächlich ob ich nicht als Trainer einspringen möchte und die Vikings vom Abstieg retten kann.Aber nicht mit mir!Ich habe ihn eine klare Abfuhr erteilt.Erst mich rauswerfen und dann wieder angekrochen kommen.Außerdem bin ich Hüpfsacktrainer.Ich war aber so nett und habe GM Block meinen Kumpel Louis vanderFurz empfohlen.Ich kenne Louis seit einigen Monaten seitdem ich ständig Heißhunger auf Frittiertes habe.Nun muss er ja leider seinen Pommeswagen schließen da er nicht mehr an Speiseöl kommt.Aber psst.Er war nie Eishockey Trainer.Allerdings ist er Fan und war füher oft im Stadion.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 9

Wieder steht eine neue Saison vor der Tür uns es ist mal wieder so einiges los.Mein Kumpel Vikings Trainer Louis vanderFurz geht in seine erste volle Saison.Ich habe mir eine Dauerkarte für die Heimspiele direkt hinter der Trainer Bank gesichert.Dann kann ich Louis während des Spieles den einen oder anderen Tipp geben.Dann steht in den nächsten Wochen noch das letzte Quali Hüpf Duell an. Es geht gegen den Favoriten Spanien.Hoffentlich bin ich bis dahin richtig fit denn aktuell kann ich kaum richtig schlafen. Vor meinem Fenster sitzt unten im Busch so eine Nachtigall. Die ist fast die ganze Nacht am rumzwitschern.Ich weiß auch gar nicht was es mitten in der Nacht zum rumzwitschern gibt.Das die anderen Vögel da auch nicht mal eingreifen.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 10

Man Man Man,da war vielleicht was los.Meinem Zwillingsbruder Harald ist sein Quark Wagen mit denen er auf Wochenmärkten Quark verkauft völlig ausgebrannt. Der Grund. Harald hat als der Sprit so teuer wurde und Sonnenblumenöl noch kein Mangel war, jede Menge Sonnenblumenöl gehamstert und hat diese in sein Quarkwagen gekippt. Nun hatte er den Salat. Motorschaden. Harald war so fuchsig das er den Schaden selbst beheben wollte. Dabei ging wohl so einiges schief. Riesen Feuerball. Alles ausgebrannt. Das Inside Team welches Harald ja begleitet fand es spektakulär. Top für die Quote. Harald fand es ehr weniger lustig. Aber ich habe Harald Ersatz organisiert. Der Pommeswagen von Loius vanderFurz. Hab zu Louis gesagt den Brauch er eh nicht mehr.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 11

Man man man.Hier ist vielleicht was los.Aber meine Freundin Hildegard ist inzwischen im 6.Monat.Ich muss natürlich weiter so tun als wäre es mein Kind,aber wer aufgepasst hat,weiß ja das mein Zwillingsbruder Harald dafür verantwortlich ist.Hildegard weiß das natürlich nicht.So waren wir die Tage uns eine Geburtsklinik angucken.Hildegard ist total begeistert. Ich allerdings weniger, denn die haben im Kreißsaal kein WLAN und ich habe mit mein Smartphone nur Edge. Das totaler Mist. Denn schließlich will ich die Geburt Filmen und live übertragen.Naja klären muss ich dann auch noch wie es mit meiner Hüpfsack Trainer Karriere weitergeht.Selbst als ich angesprochen habe Eishockey Spiele zu gucken,war Hildegard nicht begeistert.Meinte Baby geht vor.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 12

Gestern habe ich das Heimspiel der Vikings gegen den ESC Hassfurt besucht.Nicht nur um das Spiel zu genießen,sondern um auch mal wieder meine hauseigenen Senf Vorräte zu füllen.Wie lange ich sonst noch meinen Senf dazu geben kann ist fraglich.Aber der Reihe nach.Als ich mir am Bratwurststand eine Bratwurst geholt habe,habe ich solange gewartet bis die Bedienung abgelenkt war.Danach habe ich meine von zu Hause mitgebrachten Gläser heimlich mit Senf gefüllt.Diese habe ich dann in einem Beutel unter meinem Sitz verstaut.Das Spiel wurde am Ende noch richtig hitzig und ich habe den Ausgleich für die Vikings entgegen gefiebert.Leider umsonst.Als ich dann los wollte und unter den Sitz griff,war mein Beutel samt Senf weg.GEKLAUT!!!Ein Skandal!!!


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 13

Man Man Man. Da war vielleicht was los. Aktuell befinde ich mich mit meiner Freundin Hildegard im Alpen Urlaub in der Schweiz. Da Hildegard nun bald das Baby bekommt habe ich ihr einen Heiratsantrag oben direkt auf dem Berg Gipfel gemacht. Doof nur als wir nach langer Wanderung oben angekommen sind habe ich festgestellt das ich den Verlobungsring unten im Hotel vergessen hatte. Ich musste also nochmal runter und wieder rauf. Hildegard war solange in einer Almhütte. War dann schon fast dunkel als ich wieder oben war. Naja sie hat ja gesagt. Nun steht aber die Urlaubstage hier in der Schweiz noch so einiges an. Ein Kurs im Schuhplatteln und ein Käse Fondue Seminar. Weiterhin will ich noch mein Jodel Diplom machen. Bis dahin euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 14

Oh man.Wie die Zeit vergeht.Schon wieder eine Saison rum.Ich habe gerade mal nachgesehen.Die Saison 164 war meine letzte Saison als Vikings Trainer. Vom aktuellen Kader sind nur noch vier Spieler dabei,die mich als Trainer erleben durften. Alle anderen Spieler sind nachdem ich weg war zum Verein gestoßen.Die letzte Saison war ja nicht so erfolgreich für die Vikings.Um 1 Punkt den PD Spielen entgangen.Der Zuschauerschnitt dementsprechend auch im Keller. Nun hat GM Block mich doch tatsächlich gefragt ob ich bei den nächsten Heimspielen die Leute unterhalten könnte.Er meinte ich könnte meine Schuhplattler Tricks vorführen um so Zuschauer zu gewinnen.Aber nicht mit mir.Ich mache mich da nur zum Deppen. Außerdem habe ich noch einen gebrochen Fuß.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 15

Heute habe ich mir das Spiel der Vikings gegen die Eiskatzen im VIKI DOME angeguckt.Die Vikings haben mit 5:3 gewonnen.Aber währrend des Spieles gab es einen kurzen Stromausfall und das Licht in der Halle ging aus.Vielleicht wollte GM Block auch einfach nur Strom sparen.War aber auf alle Fälle zu dunkel zum Weiterspielen.Aber Apropos Strom Sparen.Ich spare jetzt auch wie verrückt.Kein Gerät läuft bei mir zu Hause im Stand By.Ich drehe sogar kurz vorm Schlafen gehen,alle Glühlampen aus der Fassung um Kriechstrom zu vermeiden.Dumm nur das jetzt nachts kein Licht mehr geht wenn ich auf Klo muss.Habe mir dabei gestern voll den Zeh gestoßen.Und duschen gehe ich auch kaum noch.Hildegard meint kein Wunder daß beim Spiel heute keiner neben mir saß.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 16

Man Man Man.Was für ein Skandal.Soeben habe ich genauestens die Pressemeldung von Manager Metz begutachtet. Der Skandal von MediaWorld klingt durchaus interessant. Was ich jedoch als Skandalöser betrachte ist ,dass GM Metz seinen Kapitän und Detektiv Peter Shaw als 3.Detektiv bezeichnet. Ich habe soeben meine alten drei ??? Kassetten hervorgekramt. Neben so einigen Bandsalat habe ich dann endlich eine brauchbare Folge gefunden und siehe da. Peter Shaw ist der 2.Detektiv.Warum dieser bei GM Metz nun 3.Detektiv ist,ist mir sehr fraglich.Naja aber irgendwie sind mir die Folgen eh zu gruselig.Ich höre mir heute Abend mal lieber wieder Benjamin Blümchen an.Ich frage mich wieso es noch gar keine Folge Benjamin Blümchen als Eishockey Spieler gibt.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 17

Geschockt habe ich die Meldung aus der EZM Times entnommen, dass mein Kumpel Louis vanderFurz das Trainer Amt aufgibt und zurück in die Niederlande geht. Da ich hier immer noch in Griechenland festsitze, da wir ja das Baby bekommen haben und nicht diese Mega Tour mit dem Elektro Auto von Hildegard zurück fahren wollen. Also man muss da ja ständig laden und am besten ohne Klima fahren um mehr KM raus zu holen. Aber naja. Darum wollen wir mit dem Baby lieber fliegen, aber müssen noch ein paar Tage warten. Naja ich bin abgekommen. Auf alle Fälle habe ich meinen Kumpel Louis von hier aus angerufen und wollte ihn zum bleiben bewegen. Aber keine Chance. Sehr schade. Achso. Das Auto fährt übrings Luigi Ruge zurück.Bis bald. Euer Hartmut Weichangst


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 18

Ha.Endlich kann ich mal wieder ein Vikings Spiel besuchen. Ich habe ja auch eigentlich Verbot bekommen , durch meine Freundin Hildegard.Die will ja das ich mich ständig um unser Baby kümmere. Aber ich habe die Gunst der Stunde heute genutzt und gesagt das ich für uns heute im Großmarkt einkaufen gehe. Da gibts nämlich Speise Salz im 15 kg Eimer für nur 8,49 Euro im Angebot.Das sind pro Kilo gerade mal 57 Cent. Richtiger Schnapper. Ich war somit vorm heutigen Heimspiel gegen die Rottal Buffalos tatsächlich noch im Großmarkt und habe gleich 4 Eimer mitgenommen. Sicher ist sicher. Ich hoffe allerdings Hildegard bekommt nicht davon Wind, dass der Großmarkt heute nur bis 18 Uhr auf hat. Naja nun gehen die Arena Türen auf.Bis denne.Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 19

Man Man Man. Da war ja gestern noch was los. Endlich wieder ein Sieg für die Vikings. Ich hätte aber direkt lieber nach dem Spiel nach Hause fahren sollen. Ich habe allerdings noch etwas mit dem Team gefeiert.Als ich danach nach Hause gefahren bin ist mir dieser recht neue Vikings Spieler, dieser Ritsch Ratsch aus Indien an der Kreuzung hinten drauf gefahren. Er hat den Führerschein gerade erst gemacht und hat wohl Gas und Bremse verwechselt. Man hat das geknallt. Auto Totalschaden. Und der Polizist hat sich noch lustig gemacht und meinte:“Mensch Herr Weichangst. Es sind doch noch gar keine Minusgrade. Da hätten Sie nicht streuen müssen.“ Denn meine Speise Salz Eimer sind alle kaputt gegangen. Das sah aus. 60kg Salz auf der Straße


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 20

Man Man Man.Da war vielleicht was los. Gestern nach dem Vikings Heimspiel, hat Vikings Trainer Borut Gros und somit auch mein EX Spieler , als ich noch Trainer war, bei mir zu Hause an der Tür geklingelt. Erst dachte ich welche Idioten laufen jetzt immer noch draußen rum und wollen Halloween Süßigkeiten. Und das im Regen. Dann habe ich aber ein weinen gehört und dachte ich gucke mal nach.Tja da war das Gros. Er war Fix und Foxi . Wieder verloren. Schon 17 direkte Niederlagen in der Saison. Die Playdowns sind nicht mehr zu vermeiden. Er weinte bitterlich. Die Fans forderten wohl wieder seinen Rauswurf. Ich meinte dann nur:“ Borut. Was stehst du denn hier draußen im Regen? Geh doch nach Hause!“ und habe die Tür wieder zu gemacht. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 22

Man Man Man. Da war vielleicht was los. Aber endlich habe ich es geschafft und konnte mir den Schläger von Vikings Top Scorer Billy Robson sichern. Zuvor wurde mir der Schläger nämlich zweimal von anderen Personen vor der Nase weg geklaut. Erst von diesem Matt LaFlamme von Karhu Olut und gestern von Kettunen aus Kiew. War das ärgerlich. Ich saß bereits draußen im Busch vor der Eishalle auf der Lauer als Kettunen mit dem Stick vorbei spazierte. Ich war richtig sauer , denn ich brauchte diesen Schläger unbedingt als Weihnachts Geschenk für Dörte Tzatziki. Denn als ich im Internet nach Schläger guckte stellte ich fest das die wohl nicht mehr vor Weihnachten kommen. Aber im dritten Anlauf hat es nun endlich geklappt.Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 23

Man Man Man.Da war ja gestern noch was los. Nachdem GM Block in der EZM Times gelesen hat, dass ich den Schläger von Robson entwendet habe stand er gleich gestern noch vor meiner Haustür. Ich hatte erst nicht aufgemacht, sondern saß zitternd hinterm Sofa.Aber meine Freundin Hildegard hat dann einfach auf gemacht. Kein Flehen und weinen konnte GM Block umstimmen.Er hat den Schläger einfach wieder mit genommen. Ich bin dann weinend hinterher. Und als Robson dann seinen Schläger hatte und mich aber gesehen hat,hatte er so Mitleid, dass er mir den Schläger dann geschenkt hat. Ich habe dann gleich auf dem Vereinsgelände meine Handsäge rausgeholt und unter schockierten Blicken der Spieler,den Schläger auf die Größe von Dörte gesägt.Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 24

Man Man Man.Da war vielleicht was los. 25.000 Zuschauer und damit ausverkauftes Haus beim Wintergame das EC Brami gegen die Rostock Vikings.Anscheind wollten Alle mich sehen.Meine Tochter Dörte Tzatziki durfte ja den Eröffnungsbully ausführen.Nicht so begeistert bin ich allerdings über die Presse die zwei Riesen Bilder auf ihre Titelseite gedruckt hat. Zu sehen bin ich mit Dörte Tzatziki wie ich vor dem Eröffnungsbully mit ihr noch ein paar Schlagschüsse übe.Das 1. Bild zeigt mich allerdings wie ich dabei gerade einer jungen Dame hinterher sehe.Dafür hat mir meine Freundin Hildegard schon die Ohren lang gezogen.Das 2.Bild zeigt mich mit schmerzenden Blick,da Dörte beim Schuss mir versehentlich ihren Schläger in meine Weichteile gehauen hat


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 25

Man Man Man.Da war vielleicht was los. Welch ein Skandal. Noch vor einem halben bzw. einem drei viertel Jahr hatten wir Senf Mangel.Es wurde gehamstert was das Zeug hält.Ich musste mich im Supermarkt mit einem weiteren Kunden derart um das letzte Senf Becherchen streiten das dies sogar in einem Handgemenge endete. Und aktuell. Da beschmieren Fans im Sonderzug Trainer und Spieler mit Senf.Ich hoffe Alle haben die Aktion gut verkraftet.Ich war ja gestern im übrigen auch beim Spiel. Durfte ich ja erst nicht.Meine Freundin Hildegard hat es mal wieder verboten.Aber Tochter Dörte wollte auch unbedingt hin und dann ist Hildegard eingeknickt und meinte ist ok wenn wir ihr eine Bratwurst mit Senf mitbringen. Leider war der Senf nach dem Spiel alle.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 26

Man Man Man.Da war vielleicht gestern noch was los,nach dem Training des Nachwuchs.Denn Bernd,der Trainer meiner Tochter,hatte auf dem nach Hause Weg einen Unfall mit seinem Fahrrad.An einer Kreuzung ist er in ein Auto, welches an der Ampel gewartet hatte,gekracht.Angeblich haben die Bremsen an seinem Fahrrad versagt.Sowas.Nun liegt der Ärmste mit zwei gebrochenen Beinen im Krankenhaus.Kann nicht mal laufen der Arme.Er meint das Essen im Krankenhaus ist auch schlecht.Also habe ich ihn mit einem SchmorgurkenTopf mit Extra viel Bohnen und Zwiebeln überrascht,damit er auch mal was gutes zu essen bekommt.Auf alle Fälle kann er nun den Trainer Job nicht weiter führen.Und stellt euch vor,GM Block rief mich gleich an und meinte ich kann übernehmen


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 27

Seit einigen Tagen bin ich ja Trainer des Bambini Teams der Vikings.Was soll ich sagen.Das Team ist einfach katastrophal schlecht.Bis gestern konnten wir noch kein Spiel gewinnen.Aber auch kein Wunder.Allein das Thema Spielunterbrechung.Wenn der DJ vorm Bully,Musik auflegt ist das ja schön und gut.Aber wenn dann der Bully erfolgt und die Musik ausgeht.Wie kann es dann sein das mein Team auf dem Eis weiterhin den Ententanz durchführt obwohl das Spiel schon wieder läuft? Gegnerische Teams spielen ja schon absichtlich oft den Ententanz ab,weil die wissen das mein Team nicht mehr zu tanzen aufhört.Aber gestern haben wir zum ersten Mal gewonnen.Als Belohnung gibt es nun für die Kinder ein Eis.Also für das Gegnerteam.Bitte keine weiteren Fragen


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 28

Man Man Man,das gibts doch nicht,aber ich wurde ermittelt.Die Vikings haben doch tatsächlich nach den Ausschreitungen im Playdown Hinspiel gegen Halifax Ermittlungen eingeleitet.Die Fisch Werfer wurden allerdings nicht ermittelt,aber ich.Ja und ich muss zugeben. Ich war derjenige,der Trainer Gros,mit einem Fisch gehörige Backenklatscher verpasst hat.Nun droht mir unter anderem wohl eine Saison Stadion Verbot.Eigentlich eine Sauerei,schließlich haben die Backenklatscher ja anscheinend gewirkt,da die Vikings danach die Serie noch drehen konnten und der Abstieg so verhindert wurde.Also eigentlich geht der Klassenerhalt auf meine Kappe und ich müsste ehr eine Belohnung erhalten.Und der Fisch landete vorbildlich noch in der Pfanne.Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 29

Man Man Man.Ich habe für meine Backenklatscher an Vikings Trainer Gros tatsächlich eine Saison Stadion Verbot erhalten.Immerhin darf ich Trainer des Nachwuchs Teams bleiben.Allerdings muss ich mein Gehalt in dieser Saison an das Nachwuchsteam spenden.Undankbares Pack.Ich bleibe dabei. Durch meine Backenklatscher wurden die Vikings doch erst wach und haben die Klasse gehalten.Nix darf man.Was waren das noch für Zeiten als ich Trainer war.Wenn es nicht lief mussten die Spieler meine Käse Füße massieren. Waren die außer Form gab es ein Sprint Training indem sie von Kampfhunden verfolgt wurden. Oder wenn sie während des Spieles nichts gerissen haben,habe ich während der Drittel Pause einfach mal einen Böller in der Kabine gezündet. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 30

Man Man Man,da war vielleicht was los. Gestern hat es einfach gepasst.Mein Nachwuchs Team hatte ein Spiel in Berlin.Zufälligerweise hatte auch das Profi Team gestern ein Spiel in Berlin.Um meinen Team zu zeigen wie man es aktuell ehr nicht machen sollte,bin ich mit den Kindern zum Spiel gegangen.Naja was soll ich sagen.Die Vikings waren wieder sensationell schlecht.Nicht mal ein Tor haben sie bei der 0:2Niederlage erzielt.Das Spiel war sogar so langweilig,das ich bereits nach wenigen Minuten im 1.Drittel eingeschlafen bin.Dann aufeinmal wurde ich unsanft geweckt.Das Spiel war zu Ende und ein Mitarbeiter des HCBaerlin hat sich bei mir beschwert.Denn statt das Spiel zu schauen,haben die Kinder nur Mist gebaut z.B.Zuschauer mit Senf beschmiert


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 31

Man Man Man,da war vielleicht was los.Denn zum gestrigen Heimspiel gegen die Zürcher Möwen habe ich meinen Hüpfsack entstaubt und jeder Zuschauer der eine Spende dagelassen hat, konnte gegen mich zu einem Hüpfsack Duell heraus fordern. Die Spenden Bereitschaft war groß,denn GM Block spendierte jeden Gewinner der mich im Duell besiegte ein mit allen Spielern signiertes Vikings Trikot. Tja was soll ich sagen.GM Block ist richtig sauer auf mich.Gefühlt musste er alle Trikots aus dem Bestand ausgeben, denn ich war nicht in Form.Ich hatte zuvor auch beim Eishockey Training nen Puck gegen das Bein bekommen. Habe jedes Duell verloren.Das Erste war noch knapp.Bei jedem weiteren war ich dann aber auch Konditionell am Ende. Euer erschöpfter Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 32

Man Man Man. Da ist vielleicht was los. Denn es gibt Neues von meinen Zwillingsbrüdern. Also bei Helmut nicht wirklich. Er ist weiterhin Qualitäts Sicherungs Meister in einer Röstzwiebelfabrik. Aber bei Harald. Er hat seinen Quark Wagen ,mit dem er Quark auf Wochenmärkten verkauft hat, verkauft. Stattdessen ist er jetzt auch nach Rostock gezogen und hat dort ein Geschäft aufgemacht. Er verkauft jetzt angeblichen Nobel Quark für horrende Preise und sein Laden läuft nun unter dem Namen „Edel Harald“ . Was der Blödsinn nun soll. Vielleicht will er mit Dörte , die ja in Wirklichkeit seine Tochter ist, nun doch in Kontakt treten. Ich bin jedenfalls darüber genau so gespannt, wie über das Abschneiden der Vikings in Liga 3. Euer Hartmut Weichangst


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 33

Ich bin geschockt. Da ist mein Zwillingsbruder Harald Weichangst nun tatsächlich Haupt Trikotsponsor bei den Rostock Vikings. Sein neuer Edel Quark Laden ziert groß die Front des neuen Vikings Trikots. Was soll das? Ich verstehe das einfach nicht. Wie kann Harald die Kosten dafür nur aufbringen? Immerhin sind laut Vertrag in der 3.Liga 105.000 Euro pro Spiel fällig. Dazu noch weitere 15.000 Euro bei einem Sieg und dann folgt am Saisonende noch der Platzierungsbonus. Das sind also weit über 2 Mio Euro die Harald dafür pro Saison aufbringen muss. Selbst mit seinen horrenden Preisen für seinen angeblichen Edel Quark, kann ich mir nicht vorstellen, das er jemals diese Kosten decken kann. Grüße ein nachdenklicher Hartmut Weichangst


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 34

Man Man Man. Was für eine Katastrophe. Nachdem ich die Tage , den Wunsch meiner Tochter Dörte Tzatziki erfüllt habe und somit diesen össeligen Edel Quark von meinem Zwillingsbruder dem sogenannten Edel Harald für einen horrenden Preis gekauft habe, so haben wir diesen nun verköstigt. Was soll ich sagen. Katastrophe. Drei kleine Becher hatte sich Dörte ausgesucht. Beim Preis fiel ich übrigens aus den Latschen. 179 Euro !!! Als ich Harald als Abzocker bezeichnet habe meinte er ich soll ruhig bleiben sonst lässt er gleich die wahre Story über Dörte auffliegen. So musste ich mal wieder klein bei geben. Nun zu den Sorten. Wir hatten Alge, Maggi-Holunderbeere und Chili-Kokosnuss. Alle 3 Sorten waren meiner Meinung nach ungenießbar. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 35

Man Man Man.Was ein Krach am frühen Morgen.Da lag ich soeben noch ganz gemütlich in meinem Bett und schnuffelte mit meinem Lieblingskuscheltier im Schlaf,als draußen ein riesen Krach war. Ein geknattere Sondergleichen. Von den Vibrationen ist sogar meine Benjamin Blümchen Fantasse vom Nachtschrank gefallen und kaputt gegangen.Wut entbrannt habe ich mich aus meinem Bett erhoben und aus dem Fenster geguckt.Da traute ich meinen Augen kaum.Vor meiner Haustür stand mein Zwillingsbruder Harald mit einem Lamborghini Aventador.Freudig rief er mir zu das das jetzt sein neues Auto ist.Wollte er mir vorstellen morgens um 7. Ich finde es immer noch unbegreiflich wo er das ganze Geld her hat.So viel kann sein Edel Quark auch nicht abwerfen. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 36

Ha. Ich habe es rausgefunden. Man könnte mich glatt als 1.Detektiv bei den drei ??? engagieren. Denn ich habe heraus gefunden wie es mein Zwillingsbruder Harald schafft , die Kosten für das Sponsoring bei den Rostock Vikings zu finanzieren. Denn immerhin sind das über 2 Millionen Euro an Kosten für Harald pro Saison. Und Harald ist schon das zweite Jahr dabei. Ich habe herausgefunden das Harald die meisten Einnahmen aus Saudi Arabien erhält. Harald beliefert dabei diverse Hotels und die Arabischen Scheiche zahlen anscheinend sehr sehr gut für den angeblichen Edel Quark. Auch einen Fußballclub beliefert Harald mit seinem Edel Quark. Kein Wunder das Harald so keine Probleme hat das Sponsoring zu bezahlen und nebenbei noch Lamborghini fährt.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 37

Ich kann mir aktuell keine Eishockey Spiele der Vikings mehr ansehen.Überall Edel Harald hier, Edel Harald da. Das geht mir zu weit.Aktuell versuche ich ein wenig zu entspannen und die wahrscheinlich letzten heißen Tage des Jahres zu genießen.Heute habe ich mir z.B.das Hüpfsack EM Halbfinale Spanien gegen Portugal angeguckt und dazu 6 Nutella Brötchen verspeist.Die Deutschen sind ja hingegen schon lange raus.Kein Wunder seitdem ich kein Hüpfsack Nationaltrainer bin läuft da nicht mehr viel.Zwar konnte sich das Team für die EM in Island qualifizieren.Allerdings war bereits in der Vorrunde Schluss. Dann apropos Nutella.Ich wurde im Forum ja noch gefragt ob mit oder ohne Butter.Nunja kann ich nicht beantworten.Habe keine Zeichen mehr übrig.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 38

Man Man Man.Da war vielleicht was los.Ich war das Wochenende auf der Hochzeit von GM Block.Also nicht so das ich eingeladen war,aber ich dachte ich mache GM Block eine Freude.Ich habe mich praktisch selbst eingeladen.Ich wusste ja wo die Trauung und Feier sein sollte.So habe ich mich ebenfalls im Hotel eingebucht.Dann jedoch das Malheur am Abend zuvor.Ich war noch im SaunaBereich des Hotels.Dieser hatte bis 22 Uhr offen.Ich wollte unbedingt eine halbe Stunde vor Schließung noch saunieren.Dabei bin ich leider kurz weggenickt und das Personal hat mich übersehen und den Bereich um 22 Uhr abgeschlossen.Ich war also in der Sauna eingesperrt.Die Trauung war um 13Uhr die Sauna wurde allerdings erst um 14Uhr geöffnet.Habe so die Trauung verpasst.


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 39

Man Man Man.Was für eine Woche.Erst dieses Halloween, wobei ständig irgendwelche Kinder an meiner Tür geklingelt haben und Süßigkeiten eingefordert haben. Aber nachdem meine Frau Hildegard fast meine ganze Lieblingsschokolade verteilt hat, hatte ich die Faxen dicke. Ich habe meine Motorsäge rausgeholt und eine Eishockey Goalie Maske aus den 70er Jahren aufgesetzt. Was meint ihr wie schnell die Kinder geflüchtet sind. Dann war ich die Tage mir noch die Villa von meinem Zwillingsbruder Harald angucken.Allein sein Pool ist größer als meine ganze Wohnfläche. Und damit meine ich nur seinen Outdoor Pool. Denn in seine Villa reingelassen hat Harald mich nicht. Und dann heute noch der spektakuläre 4:2 Sieg der Vikings gegen die Panther.euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 40

Ich halte das alles nicht mehr aus. Es geht zu weit. Nun hat mein Zwillingsbruder Harald doch tatsächlich noch die Namensrechte übernommen und damit heißen die Rostock Vikings fortan Edel Quark Vikings Rostock. Wo soll das alles nur noch Enden ? Harald hat jetzt sogar ein Büro in der Führungsebene bekommen . Dabei war dort eigentlich gar kein Platz mehr. Darum musste jemand sein Büro räumen und nun ratet mal wer ? Ja genau. Ich !!! Ich als Vikings Nachwuchs Trainer musste mein Büro räumen. Stattdessen habe ich nun mein Büro , wenn man es denn überhaupt so nennen kann, im Keller in der Abstellkammer. Dort sitze ich nun zwischen Kartons und stinkenden altem ausgesonderten Eishockey Equipment. Euer fassungsloser Hartmut Weichangst


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 41

ManManMan.Da war vielleicht was los.Ich habe heute das Spiel der Rostock Vikings und ich sage zurecht nur Rostock Vikings gegen die BerlinPanthers im EZM TV verfolgt.Live in die Arena bin ich nicht mehr reingekommen.Der VIP Bereich war ausverkauft und auf nen normalen Sitzplatz hatte ich kein Bock,da wird man beim Torjubel ehr immer mit Senf beschmiert. Frechheit das ich als Nachwuchs Trainer kein Sonderrecht auf Tickets habe.Bin dann wieder nach Hause.Während des Spiels im TV dachte ich dann.Nanu draußen beim Nachbar Blaulicht vor der Tür.Was da denn los?Bin dann nur in Unterhose vor die Tür.Da war das nur Nachbars Neue WeihnachtsLichterkette.Und Rums mir fällt noch durch den Wind die Tür zu. Und Hildegard war mit Dörte beim Flötenkonzert


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 42

Nachdem ich Dörte 2950 Euro abdrücken musste und auch in den weiteren Spielen im Schnitt so 250 Euro an Dörte zahlen muss , umso ärmer werde ich. Da reicht das Gehalt als Nachwuchs Trainer nicht aus. Ich muss ja schließlich auch noch davon leben. Mir blieb nichts anderes übrig und ich brauchte einen Nebenjob. Ich habe mich bei mehreren Firmen vorgestellt aber niemand wollte mich. Als mein Zwillingsbruder Harald davon Wind bekam bot er mir einen Aushilfsjob. Und mangels Alternativen musste ich einfach annehmen. Ja ich Verkaufe nun tatsächlich Quark ähm Edel Quark in Haralds Edel Quark Laden hier in Rostock. In was bin ich da nur wieder reingeraten . Euer Hartmut Weichangst


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 43

Man Man Man. Da war vielleicht was los. Heute hat sich meine Mutter angekündigt zu Kaffee und Kuchen. An liebsten mag sie Erdbeerkuchen. Also dachte ich mir besorge ich frische Erdbeeren auf diesem Riesen Erdbeer Hof in der Nähe von Rostock. Aber was soll ich sagen.Ich habe keine Erdbeeren bekommen. Auf einem Erdbeeren Hof wohlgemerkt. Stattdessen gibt es dort tausende von anderen Sachen. Z.B Erdbeer Cola, Erdbeer Marmelade , Erdbeer Eierlikör , Erdbeer Bonbons bzw Schokolade. Einfach alles mit Erdbeeren.Aber keine frischen Erdbeeren für meinen Kuchen. Selbst Karussell kann man da fahren . Ein reinster Freizeitpark zum Thema Erdbeeren. Aber keine Erdbeeren da. Was soll der Mist? Mutter wird enttäuscht sein wenn sie gleich kommt.Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 44

Grüße aus dem Krankenhaus.Man Man Man. Da war ja vielleicht was los.Leider bin ich heute auf einen Scherzartikel in den Medien reingefallen.Dort hieß es. Eishockey Profi fährt heute direkt in Arbeitskleidung zum Training.Zu sehen war auf dem Bild ein Eishockey Profi aus Mannheim,der samt Schlittschuhen über die Straßen sauste.Toll dachte ich mir. In Rostock ist es ja auch recht glatt.Also zog ich mir ebenfalls die Schlittschuhe an und wollte so los zum Training meines Nachwuchs Team.Auf dem ersten Metern klappte das noch ganz gut.Aber wenige Meter weiter vorm Grundstück bei Frau Hansen war Schluss. Die hatte gestreut und ich bin unsanft mit meinem Kinn auf dem Boden aufgeschlagen.Und im KH habe ich dann erfahren das der Artikel nur fake ist


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 45

Endlich ist es vorbei mit der Edel Quarkerei.Harald ist kein Sponsor der Vikings mehr. Und ich weiß sogar warum . Unzwar konnte Harald mal wieder den Hals nicht voll kriegen und wollte noch mehr Gewinne erzielen. Die meisten erhält er ja aus Saudi Arabien.Dort wollte er weitere Millionen absahnen.Er war auf Geschäftsreise wieder in Saudi Arabien und wollte einen Quark Deal mit hochrangigen Scheichs abschließen.Allerdings hat ein Scheich bei der Probe Verköstigung durch den Quark einen allergischen Schock erlitten und musste sofort ins Krankenhaus.Harald wurde sofort des Landes verwiesen und die Regierung hat angeordnet das die Hotels den Quark nicht mehr verkaufen dürfen .Das Fußball Team hat auch kein Quark mehr. Harald fehlen Millionen



Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 46

Ach was sind das nur für schöne Tage. Die Rostock Vikings liegen aktuell auf einen tollen 2.Platz und haben die Playoffs so gut wie sicher. Nur noch ein Pünktchen fehlt. Der Aufstieg ist also drin. Und mein Zwillingsbruder Harald ist kein Sponsor mehr. Toll. Zwar hat er mir ebenfalls gekündigt und ich verkaufe nun nicht mehr seinen Quark. Aber dafür hat er mehr daran zu knabbern. Seinen Lamborghini musste Harald inzwischen verkaufen. Konnte sich den Unterhalt nicht mehr leisten. Seine Villa hat er zwar noch aber dafür hat er sein ganzes Poolwasser abgelassen. Die Kosten für Pool heizen und sonstige Kosten kann er wohl auch nicht mehr tragen. Tja und ich bin nun absolut Joblos. Aber ich werde schon was Neues finden. Euer fröhlicher Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 47

Grüße von der Toilette hier aus einem Hotel in Dresden.Ihr fragt euch bestimmt was ich hier mache.Die Antwort ist einfach . Als ich gestern die Meldung der Saxony Sharks gelesen habe war ich Feuer und Flamme. Ich habe mich ins Auto gesetzt und bin sofort zum Heimspiel der Sharks gefahren.Der Hauptgrund war für mich nicht das Spiel.Obwohl die Sharks immerhin auch schon in der 4.Liga spielen,sondern der Grund war der Surströmming Stand den ich unbedingt ausprobieren wollte. Als ich die Arena betrat roch es schon in der ganzen Arena faulig.Ich habe dann die Spezialität probiert und fand es ekelhaft. Ich habe trotzdem aufgegessen aufgrund der langen Anreise.Nun hänge ich im Hotel über der Schüssel.Eigentlich müsste ich schon aus dem Zimmer sein



Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 48

Jawoll es ist soweit Meine Tochter.Also von meiner Frau Hildegard und ja eigentlich Haralds Tochter hat es geschafft. Sie wurde in den Profi Kader der Rostock Vikings übernommen.Nachdem GM Block und das Trainergespann Herbst/Herbst Dörte lieber noch eine Saison in der U21 gesehen hätten bin ich zu den dreien ins Büro und habe mal ordentlich auf den Tisch gehauen.Konnte doch recht schnell ihre Meinung ändern und nun ist sie da.Dörte Tzatziki Weichangst spielt also absofort in der 1.Mannschaft. Selbst Hildegard ist außer Rand und Band und will nun häufiger in das Stadion. Und ich habe somit einen Grund jedes Heimspiel zu besuchen.Heute zu ihrem ersten Auswärtsspiel bin ich noch nicht dabei. Denn Hildegard will mit mir essen gehen.Euer Hartmut



Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 49

Man Man Man.Hier ist vielleicht was los.Ich befinde mich gerade auf dem Weg zum Auswärtsspiel der Vikings beim SC Frankenhausen.Stehe gerade mit dem Auto auf ner Raststätte und warte seit fast 1Stunde das der Teambus weiter fährt.Angeblich steckt Spieler Ritsch Ratsch in einer Toiletten Box fest und kommt nicht mehr raus.Aber nun zum Anfang.Zunächst bin ich auf das Vikings Vereinsgelände rauf.Habe mich schon gewundert warum der Pförtner so wild winkt.Hatte dann freundlich zurück gewunken.Habe geparkt und wollte dann mit in den Teambus um nach Frankenhausen zu fahren.Da hieß es,ich habe aktuell kein Vikings Job und darf nicht mit.Musste dann mit meinem Auto da hin.Habe mich aber direkt hinter den Teambus gehangen im Windschatten mit 100 km/h


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 50

Endlich am Stadion angekommen habe ich den Bus einfach auf das Gelände verfolgt. Wieder wurde ich von einem Pförtner winkend begrüßt.Toll.Alle so nett.Habe direkt am Stadion geparkt.Da stand zwar Manager aber der war wohl nicht da. Bin sofort zur Kasse und wollte nen VIP Platz.Da wurde ich ausgelacht.Dachte erst der kennt mich nicht und ich wäre nicht gut genug.Aber dann wurde mir klargemacht es gibt keine VIP Plätze 3.Liga ohne VIP.Ein Witz.Dann hatte ich einen Sitzplatz zwischen einer Oma die wohl noch eine Vuvuzela von der Fußball WM 2010 gefunden hat und mir ständig ins Ohr trötete und einen kleinen Jungen der mir ständig mit ner Klatschpappe versehentlich ins Gesicht klatschte. Am Spielende dann der Schreck.Mein Auto wurde abgeschleppt


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 51

Man Man Man. Da war vielleicht was los. Denn Dörte Tzatziki hat gestern ihr erstes Tor im Profi Bereich geschossen. Leider war ich nicht live im Stadion , da die Vikings Auswärts bei Aquitaine Classics aus Frankreich gespielt haben. Und bis nach Frankreich zu fahren , dass war mir denn doch zu weit. So habe ich das Spiel via Internet Livestream im EZM TV geguckt. Doof nur. Ausgerechnet als Dörte Tzatziki zum Schuss ausgeholt hat, stand das Bild. Verbindungsabbruch. Erst ca 1 Minute später hatte ich wieder Bild . Da lief das Spiel schon weiter und es stand urplötzlich 2:3. Also war ein Tor gefallen. Ich wusste allerdings nicht ob es Dörte erzielt hat. Erst wenig später in der Statistik habe ich gesehen das Sie getroffen hat. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 52

Man man man.Da war vielleicht was los.Denn ich war beim Heimspiel der Vikings gegen Pride of Vienna. In der ersten Drittelpause bin ich dann zur Bratwurstbude und habe mir ne Wurst mit Senf geholt. Tja was soll ich sagen. Sau scharf der Senf. Bin dann zu Verkäufer Ralle hin und meinte.Ey Ralle das ist aber kein mittelscharfer Senf. Das doch scharfer! Ralle zeigte mir jedoch den Eimer auf dem Mittelscharf stand. Das hat mich fuchsig gemacht. Bin noch in der Drittelpause nach Hause und habe meinen mittelscharfen Senfbecher der selben Firma eingepackt und bin wieder in die Arena zu Ralle. Das zweite Drittel habe ich zwar verpasst,aber ich habe Ralle den Senf zum verkosten gegeben und er gab mir recht. Mein Senf ist nicht so scharf wie seiner.



Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 53

Man man man.Da war vielleicht was los.Ich muss mich ja nun doch mal entschuldigen.Denn an der Verletzung von Vikings Goalie Stanislau Maskhadov bin ich wohl nicht ganz unschuldig. Beim Auswärts Spiel gegen die Erlanger Adler war ich ja auch dabei um Dörte Tzatziki Weichangst zu unterstützen. Nachdem Goalie Maskhadov im ersten Drittel kein Tor kassiert hat und glänzend gehalten hat,so habe ich, als die Spieler zur Drittelpause in die Kabine sind,mit Stanislau Maskhadov abgeklatscht. Dabei war ich wohl etwas zu Schwungvoll,denn Maskhadov hat sich dabei die Schulter ausgekugelt. Er hat zwar noch versucht das Spiel zu Ende zu spielen,hat sich dabei dann jedoch 4 Tore gefangen.Er war so stark verletzt das er wohl 3 Spiele verpasst. Euer Hartmut


Weichangst gibt seinen Senf dazu Teil 54

Man man man.War da wieder was los. Ich habe ja aktuell viel Zeit da ich immer noch Joblos bin. So war ich heute beim Heimspiel der Vikings die leider mal wieder knapp verloren haben . Trotzdem machen die Jungs und vorallem Dörte Tzatziki Weichangst das gut. 8 Punkte hat man schon gesammelt und steht noch übern Strich. Gar nicht gut macht es hingegen mein Zwillingsbruder Harald. Der sogenannte Edel Harald. Denn sein Edel Quark Laden läuft so gut wie gar nicht . Liegt wohl an den hohen Preisen. Die Schließung droht. Und auch bei meinem zweiten Zwillingsbruder Helmut sieht es nicht besser aus.Die Röstzwiebelfabrik bei der Helmut als Qualitätssicherungsmeister arbeitet, hat zu gemacht. Helmut ist nun also ebenfalls Arbeitslos. Euer Hartmut

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22175.png

2 Zuletzt bearbeitet von Rostock Vikings (2024-03-16 17:19:28)

Re: Alles über Hartmut Weichangst

Weichangsts Road to Greece

Weichangst wird Hüpfsack Nationaltrainer

"Ja nun ist es raus.Ich werde aktuell weder Zwiebelschneider in einer Röstzwiebelfabrik, noch Quark Verkäufer auf Wochenmärkten und auch kein Junior GM bei den Vikings. Sondern ich werde Deutscher Hüpfsack Nationaltrainer. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ist die Deutsche Nationalmannschaft aktuell am Boden und droht sogar die diesjährige Sackhüpf Weltmeisterschaft zu verpassen, die diesen Herbst in Europa unzwar in Griechenland stattfindet. Vor wenigen Tagen hat mich das Management darum geboten den Trainer Posten zu übernehmen und das Team zur WM zu führen. Und ich als ehemaliger Top Sack Hüpfer habe da nicht nein gesagt.Ich sage nur Bronze Medaille bei der Sackhüpf WM 1998 in Bangladesch. Auf gehts . Ich will nach Griechenland."


Weichangsts Road to Greece Teil 1

Nun geht es bald los. Mein erstes Hüpfsack Qualifikationsduell als Trainer der Deutschen Hüpfsack Nationalmannschaft steht die Tage an. Unser Gegner ist die Schweiz und das Duell findet in Deutschland statt. Jetzt hat mich die Tage das Management der Deutschen Nationalmannschaft angerufen und nachgefragt wann ich dann das erste Mal mit der Mannschaft trainieren möchte. Da hatte ich erwähnt das aktuell die EZM Eishockey WM läuft die ich noch gucken wollte. Dann wurde mir aber recht freundlich klar gemacht das ich mal lieber anfangen soll mir die Mannschaft anzugucken. Und das habe ich gemacht und was soll ich dazu sagen. Katastrophe. Ich war geschockt.Den fehlen ja selbst die Basics. Das wird ein ganz schweres Duell für uns gegen die Schweiz.


Weichangsts Road to Greece Teil 2

Oh man was für eine Blamage. Bei meinem ersten Quali Hüpfsack Duell, als Trainer, für die WM sind wir Sang und Klanglos gegen die Schweiz untergegangen. Wir hatten nicht den Hauch einer Chance. Gefühlt haben uns alle der 71 Zuschauer in der Hüpfsackarena ausgebuht. Das Beste war noch das Gastgeschenk der Schweizer. Eine 4,5kg XXL Toblerone. Die habe ich mir gleich unter den Nagel gerissen. Die werde ich schön alleine vor dem TV verspeisen, zum EZM Eishockey WM Finale. Die Spieler bekommen nix davon ab, bei so einer schwachen Leistung. Die müssen eh ehr abnehmen. Naja nun steht in einigen Wochen das nächste Duell gegen den aktuellen Gruppenletzten Gibraltar an. Für uns vielleicht gerade zur rechten Zeit ein Aufbaugegner.


Weichangsts Road to Greece Teil 3

Es wird spannend. Die Tage steht mein zweites Hüpfsack Qualifikationsduell als Trainer der Deutschen Sackhüpf Nationalmannschaft an. Es geht gegen den Gruppenletzten Gibraltar. Ich war in den letzten Tagen nicht untätig sondern habe mein Team verstärkt. Absofort steht ein gewisser Mario Ruge in meinem Aufgebot. Einige mögen sich bestimmt noch erinnern. Damals holte ich den Ticketgewinner aus Dresden zu den Vikings. Der Eishockey Fan wurde von mir zum Eishockey Spieler geformt und am Ende durfte er ein Spiel unter Liga Bedingungen absolvieren. Weiterhin hat er mich im Sackhüpfen heraus gefordert und unter mysteriösen Umständen zweimal gegen mich gewonnen. Darum ist er nun im Team auch wenn er schon 42 Jahre ist.Er ist meine letzte Hoffnung.


Weichangsts Road to Greece Teil 4

Oh man war das knapp.Aber wir haben das Hüpfsack Qualifikationsduell gegen Gibraltar tatsächlich gewonnen. Aber mit nur 0,5Sekunden Vorsprung.Die Entscheidung brachte tatsächlich meine Neuberufung Mario Ruge.Während der Rest des Kaders mit Mühe und Not gegen den Gruppenletzten Gibraltar mithalten konnte,holte Mario Ruge die entscheidenden Zehntel zum Sieg raus.Das feierten wir danach in einer Disco auf Gibraltar. Da war ja noch was los.Mir ist beim Tanzen die Hose geplatzt.Aber vorne.Naja.Auf alle Fälle haben wir weiter die Chance auf die WM in Griechenland.Doof nur das Mario Ruge so schnell altert.Bei der WM wäre er schon 48.Allerdings meinte Mario,er hätte einen Bruder Namens Luigi.Der ist 10 Jahre jünger.Der kann bestimmt auch Sackhüpfen.


Weichangsts Road to Greece Teil 5

Mensch das Debüt von meinem Kumpel Louis vanderFurz als Vikings Trainer lief doch richtig gut.Zwei Spiele,zwei Siege Aber keine Zeit für mich zum freuen.Bereits morgen steht nämlich mein nächstes Duell als Hüpfsacknationaltrainer der Deutschen Mannschaft an.Es ist das vorletzte Gruppen Duell in der Quali um die Hüpfsack WM. Aktuell sind wir auf Platz 3 und spielen nun ausgerechnet gegen den 2.Platzierten Belgien. Das wird richtig schwer und bei einer Niederlage sind unsere Chancen auf die WM gleich 0.Ein Sieg muss also her.Immerhin nun auch dabei Mario Ruges Bruder Luigi. Aber trotzdem wird das sau schwer. Hmmm.Aber ich habe da schon so eine Idee, wie das was mit dem Sieg werden kann.Ha ich bin ein Genie.Ich muss los.Bis denne.Euer Hartmut


Weichangsts Road to Greece Teil 6

Ja.Wir haben tatsächlich das Hüpfsack Duell gegen den Favoriten Belgien gewonnen.Aber der Reihe nach.Es war ja ein Heimduell für uns.So kam ich auf eine Idee.Unzwar habe ich ja immer noch Zugang in die Arena der Vikings.Ich habe dann das Belgische HüpfsackTeam kontaktiert ob sie nicht Interesse an einer Arena Tour haben.Das hatten sie und ich habe ihnen die Arena gezeigt.Als Überraschung hatte ich für alle noch Tickets zum Heimspiel gegen Neptun.Ich war auch mit dabei und ich habe 1-2Runden Bier ausgegeben.Danach habe ich das Team noch zum Essen eingeladen.Da gab es auch noch ein Bier.Und nun waren die schon so drauf das wir dann noch auf ein paar Bier in eine Bar sind.Die Belgier waren heute früh so fertig das die haushoch verloren haben.


Weichangsts Road to Greece Teil 7

Die Tage steht das entscheidende Hüpfsack Qualifikationsduell gegen Spanien an. Und ich bin immer noch sau müde. Die Nachtigall in dem Busch vor meinen Schlafzimmer macht immer noch Radau in der Nacht. Das hat mir jetzt gereicht. Mitten in der Nacht bin ich mit ner Säge runter und habe den treiben ein Ende gesetzt. Dummerweise steht der Busch beim Nachbarn und der hat das mitbekommen. Nun habe ich eine Anzeige am Hals. Naja nun Konzentration auf das letzte Hüpfsack Duell. Wir müssen gewinnen dann sind wir bei der WM im Herbst dabei.Spanien ist aber der Favorit. Diese sind Gruppenerster und bereits für die WM qualifiziert. Allerdings munkelt man das Spanien aus diesem Grund nur mit der B Mannschaft anreist.


Weichangsts Road to Greece Teil 8

Man Man Man.Da war vielleicht was los.Aber Jawoll.Wir haben es geschafft und das Hüpfsack Qualiduell gegen den Favoriten Spanien gewonnen. Die Spanier waren ja wie erwähnt bereits schon für die Hüpfsack WM in Griechenland qualifiziert und so traten die Spanier tatsächlich mit einer B Mannschaft an und gaben vielen Jugend Hüpfern die Chance. Das nutzte meine Truppe eiskalt aus und wir gewannen.Zwar knapp aber gewonnen ist gewonnen. Damit sind wir als Gruppenzweiter ebenfalls für die Hüpfsack WM im Herbst qualifiziert. Ich bin schon total aufgeregt was das wird. Naja nun erstmal werde ich ganz entspannt meinem Kumpel und Vikings Trainer Louis vanderFurz helfen.Aber ich finde er macht das schon richtig gut. Auf alle Fälle besser als der Neuber.


Weichangsts Road to Greece Teil 9

Ich bin schon ganz aufgeregt.Zwar auch etwas ob Vikings Trainer Louis vanderFurz die Playoffs erreicht,aber noch mehr auf die Sackhüpf WM die im Herbst in Griechenland stattfindet.In den nächsten Wochen ist die Gruppenauslosung.Ich bin schon sehr gespannt welche 3 Teams unser Gruppengegner werden.Weiterhin bin ich aktuell fleißig dabei Griechisch zu lernen. Dazu gehe ich aktuell einmal die Woche zu meinem Lieblingsgriechen und lerne Griechisch auf Tischservietten Niveau.Ich kann von der Serviette schon so einiges wie Pináo(ich habe Hunger) oder Dipscháo(ich habe Durst).Dumm nur als ich zur Kellnerin S'agapáo gesagt habe.Meine Freundin Hildegard war auch dabei und hat bemerkt das es ich liebe dich heißt. Da hat Hildegard mir eine Geknallt.


Weichangsts Road to Greece Teil 10

Unser Schweiz Urlaub neigt sich für meine Freundin Hildegard und mich so langsam den Ende entgegen. Soweit war Alles ganz toll bis auf das ich gestern beim Schuhplattleln umgeknickt bin und mir dabei den Fuß gebrochen habe. Naja ich fahre nicht zurück sondern Hildegard.Ich bitte schon mal um Verzeihung falls ihr die nächsten Tage ein Auto auf der Autobahn vor euch habt welches nur ca 80 km/h fährt. Das könnten dann wahrscheinlich wir sein. Nichts desto trotz war es gestern Abend noch richtig spannend. Die Gruppenphase für die Hüpfsack WM im Herbst wurde ausgelost. Wir sind in der Vorrunde in einer Gruppe mit Japan,Irland sowie Kamerun. Die beiden Besten der Gruppe kommen dann in die nächste Runde. Ich hoffe wir sind dabei. Euer Hartmut


Weichangsts Road to Greece Teil 11

Nur noch wenige Wochen bis zur Sackhüpf WM.Darum befinde ich mich seit heute mit meinem Team in einem Trainingslager in Dänemark,als Vorbereitung auf die WM.Und natürlich zum Hot Dog essen.Auf alle Fälle in aller Ruhe vorbereiten konnte ich mich heute noch nicht.Ich habe euch doch letztens erzählt das ich um Strom zu sparen,vor dem schlafen gehen,die GlühLampen aus der Fassung drehe.Nun hat mich doch tatsächlich vorhin meine Freundin Hildegard angerufen.Ich hatte die Lampen vor der Abfahrt nicht in die Fassung gedreht,weil ich dachte Hildegard schafft das schon. Aber von wegen.Hildegard hat eine Gewinde Schwäche von der ich nichts wusste.Die Lampen hat sie nicht rein bekommen und so hat sie einen Elektriker gerufen.90 Euro hat der berechnet


Weichangsts Road to Greece Teil 12

Das war es schon.Heute nach knapp einer Woche endet unser Sack Hüpf Trainingslager hier in Dänemark. Für weitere Tage hatte der Deutsche Hüpfsack Verband wohl kein Geld. Ärgerlich. Vielleicht hätte ich lieber Nationaltrainer eines EZM Teams werden sollen.Da wären bestimmt mehr Tage drin gewesen. Naja auf alle Fälle war es ein schöner Urlaub Ähhh eine schöne Vorbereitung.Wir haben auf alle Fälle viele Hot Dogs gegessen. Die stehen mir nun schon über. Wir waren viel am Strand zum Baden also praktisch Konditionsaufbau. Und ein wenig Sack Hüpfen haben wir auch noch Trainiert. Leider gab es an einigen Abenden einen ich sag mal so.Einen kleinen Trinkunfall. Aber manchmal waren wir dann darauf Nachmittags noch trainieren. Bis bald . Euer Hartmut


Weichangsts Road to Greece Teil 13

Julian Herbst ist wieder aufgetaucht und war bei der heutigen Partie im Tor der Vikings. Dann aber die Sensation.GM Block erlaubte Hüpfsack Nationaltrainer Hartmut Weichangst beim heutigen Vikings Heimspiel den Kader für die in wenigen Tagen startenden Hüpfsack WM bekannt zu geben.Neben den üblich Verdächtigen wie Mario Ruge und sein Bruder Luigi sowie 3weiteren Hüpfern gab es dann die Sensation.Hüpfsack Hüpfer Peter Peterle wurde nicht berücksichtigt.Anscheinend konnte er im Trainingslager nicht überzeugen.Stattdessen fiel der Name Julian Herbst.Hartmut hat anscheinend einen Deal mit GM Block.Alle deutschen neuen Spieler müssen beim Wechsel zu den Vikings Probe Sackhüpfen.Herbst hat da wohl überzeugt.



Weichangsts Road to Greece Teil 14

Morgen ist es endlich soweit. Die Hüpfsack WM in Griechenland geht los. Wir sind mit unserem ersten Gruppenspiel aber erst in ein paar Tagen dran. Meine nominierten 6 Kaderspieler fliegen dazu morgen bereits nach Griechenland. Da meine Hochschwangere Freundin Hildegard aber auch mit will, muss ich mit Hildegard mit dem Auto anreisen, weil Hochschwanger kann sie nicht mehr in das Flugzeug. Die Sachen sind gepackt und so werde ich mich noch heute mit Hildegard auf den Weg nach Griechenland machen. Für die rund 2500 km sagt unser Navi ca 25 Stunden voraus. Plus Pause natürlich. Und dann steht unseren ersten Gruppenspiel gegen Irland nichts mehr in Wege. Bis dahin . Euer Hartmut Weichangst


Hüpfsack Weltmeisterschaft 2022 in Griechenland


Hüpfsack WM Gruppenduell Irland

Man Man Man.Da war ja vielleicht was los.Soeben ist unser erstes Hüpfsack Gruppenduell zu Ende gegangen.Wir konnten uns dabei knapp gegen Irland durchsetzten.Es war ein Kopf an Kopf Rennen. Wir lagen sogar hinten und erst mit unserem letzten eingesetzten Hüpfer Mario Ruge konnten wir das Blatt wenden. Gewonnen.Aber Mario ist nun völlig verausgabt. Julian Herbst habe ich hingegen noch nicht eingesetzt.Aber das Hüpfsack Duell hing ja am seidenen Faden. Zum einen war ich erst wenige Stunden vorm Duell da.Die Fahrt mit Hildegards Elektro Auto haben wir völlig verkalkuliert. Das dauerte alles viel länger. Des Weiteren standen unsere Hüpfer erst ohne Hüpfsäcke da weil diese beim Flug nicht mitgekommen sind. Die Tage geht es nun gegen Japan weiter


Hüpfsack WM Gruppenduell Japan

Die Deutsche Hüpfsack Nationalmannschaft musste im zweiten Gruppenduell,welches vor wenigen Minuten zu Ende gingen eine herbe Niederlage einstecken.Die Japaner waren den Deutschen Sackhüpfern dabei deutlich überlegen.Auch der heute fehlende Mario Ruge hätte die Niederlage sicherlich nicht abwenden können. Mario Ruge bekam beim heutigen Duell eine Pause.Der 48 Jährige braucht inzwischen einige Tage länger für die Regeneration. Somit schickte Nationaltrainer Hartmut Weichangst Julian Herbst in das Duell. Nun steht in einigen Tagen das letzte Gruppenduell an. Der Gegner lautet Kamerun, die sich wie Deutschland gegen Irland durchgesetzt haben und gegen die starken Japaner den Kürzeren zogen. Damit ist klar. Wer gewinnt kommt in das Achtelfinale


Hüpfsack WM Gruppenduell Kamerun

Mega.Wir haben es tatsächlich geschafft.Eben ist unser letztes GruppenHüpfsackDuell gegen Kamerun zu Ende gegangen und wir haben gewonnen, mal wieder dank eines sehr guten Mario Ruge.Und auch sein Bruder Luigi war spitze. Damit stehen wir nun im Achtelfinale.Leider ist Mario Ruge erneut total verausgabt.Der 48 Jährige Mario droht damit für das Achtelfinale auszufallen.Da müssen wir ausgerechnet gegen den letzten Weltmeister Australien ran.Ich hoffe Mario ist bis dahin wieder fit.Vielleicht sollte ich ihn zu diesem Profi Masseur Phil Lebel schicken.Aber ich denke mal der Deutsche Hüpfsack Verband wird kein Geld locker machen für den Flug.Naja ich werde nun erstmal mit meinem Team feiern gehen.Ich nehme eine schöne Suflaki Platte.Euer Hartmut


Hüpfsack WM Achtelfinale Australien

Sensation im Hüpfsack WM Achtelfinale.Das Deutsche Hüpfsack Team gewinnt überraschend das Duell gegen den Top Favoriten und den letzten Weltmeister Australien. Australien war bis kurz vor Schluss zwar deutlich in Führung,doch dann das Drama kurz vor Schluss.Ein streunender Hund tauchte auf und verbiss sich im Hüpfsack des Schlusshüpfers. Die Australier wurden dadurch erheblich aufgehalten und Deutschland gewann das Duell,auch ohne Hüpfsack Star Mario Ruge.Der Protest der Australier wurde abgelehnt.Ein freudiger Hartmut Weichangst berichtet im Interview:“Mega wir stehen im Viertelfinale.Das wird nun erstmal gefeiert.Ich trink Ouzo,was trinkst du so?“Dann ließ Hartmut Weichangst heimlich eine Tube Leberwurstpastete in seiner Hose verschwinden


Hüpfsack WM Viertelfinale Griechenland

Man Man Man. Da war vielleicht was los. Ich bin noch Fix und Foxi vor Aufregung, denn eben ist unser Hüpfsack WM Viertelfinale zu Ende gegangen und was soll ich sagen, aber wir haben gewonnen. Wir mussten ja gegen Gastgeber Griechenland ran, die so wir das Viertelfinale völlig überraschend erreicht haben. Das Duell gegen die Griechen war ein Kopf an Kopf Rennen, aber am Ende hüpfte unser Schluss Hüpfer Luigi Ruge nur 1,8 Sekunden schneller in das Ziel. Im Halbfinale müssen wir nun gegen unseren ehemaligen Quali Gruppengegnern Spanien ran. Leider gibt es auch noch eine Hiobsbotschaft. Unser Star Hüpfer Mario Ruge hat sich beim Hüpfsack Duell verletzt und fällt nun für den Rest der Sackhüpf WM aus. Bis die Tage. Euer Hartmut Weichangst


Hüpfsack WM Halbfinale Spanien

Oh man.Wir haben gegen Spanien verloren und sind damit raus um den Titel. Mein Team machte das gar nicht schlecht und wir konnten mit Spanien mithalten.Dann kommt auf einmal meine Freundin Hildegard schreiend auf mich zu.Ihre Fruchtblase ist geplatzt.Sie zog mich dann einfach während des Hüpfsack Duells mit in den Krankenwagen und ich musste mit in das Krankenhaus.Dort kam dann unser Baby zur Welt.Einige Tage vor dem errechneten Termin.Da es nun in Griechenland geboren wurde,hat das Mädchen auch die Griechische Staatsbürgerschaft und wir waren uns einig,der Name sollte auch was Griechisches haben.Sie heißt somit Dörte Tzatziki Weichangst. Mein Team war auf alle Fälle durch mein Fehlen überfordert und hat verloren. Nun geht es noch um Bronze


Hüpfsack WM Duell um Platz 3 Argentinien

Die Deutsche Hüpfsack Nationalmannschaft sichert sich im Hüpfduell um Platz 3 die Bronze Medaille am Grünen Tisch. Das Team um Trainer Hartmut Weichangst war gegen Gegner Argentinien Chancenlos und verlor das Duell deutlich. Direkt nach dem Duell legte Trainer Hartmut Weichangst jedoch Einspruch ein und bat das Schiedsgericht die Hüpfsäcke der Argentinier auf Modifikationen zu überprüfen. Dabei fanden die Schiedsrichter in den Hüpfsäcken der Argentinier Löcher die anscheinend bei der Hitze zur Belüftung der Sportler dienten. Das ist jedoch Verboten. Die Argentinier waren sich jedoch keiner Schuld bewusst. Hartmut Weichangst zu den Reportern:“ Wahnsinn Wir haben Bronze.“ dabei ließ er heimlich eine Schere in seiner Hosentasche verschwinden


Weichangst beendet Hüpfsack Karriere

So endlich bin auch ich samt Freundin Hildegard und Baby Dörte Tzatziki Weichangst zurück aus Griechenland.Übrigens Luigi Ruge ist immer noch nicht wieder eingetroffen mit den Elektro Auto.Er ist anscheinend gestrandet. Aber worauf ich eigentlich hinaus wollte.Nun liegt die Hüpfsack WM schon wieder einige Tage zurück und nun kan man erst so richtig realisieren,das wir als Außenseiter die Bronze Medaille geholt haben.Damit kann ich sage.Ich habe als aktiver Hüpfer 1998 die Bronze Medaille 1998 in Bangladesch geholt und als Trainer der Deutschen Hüpfsack Nationalmannschaft 2022 in Griechenland. Und nun will Hildegard ja auch das ich mich um das Baby kümmere.Darum lege ich hiermit mein Trainer Amt als Hüpfsacktrainer des Deutschen Teams nieder.


Dörte Tzatziki Weichangst


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 1.Jahr

Ein Meter. Ähh eins fünf un Ähh. Ich messe 1,26 . Joa ich bin gerade dabei und vermesse das Babybett für Dörte neu. Ich finde Sie wächst ganz schön schnell. Ich habe ja die Tage mal meinen Zwillingsbruder Harald angerufen , ob er sich nicht mal seine Tochter angucken möchte, denn immerhin ist es ja eigentlich sein Kind. Aber psst . Hildegard weiß da immer noch nichts von. Naja auf alle Fälle hat Harald keine Zeit. Er will lieber mit seinem hässlichen Daihatsu Cuore auf eine Oldtimer Ausstellung und sein Auto da ausstellen. Sein Auto ist Baujahr 1991 und nun meint er es wäre voll der tolle Oldtimer. Naja ich muss nun im übrigen noch ein Warnschild fürs Babybett bauen mit :Vorsicht. Baby spritzt Urin durchs Gitter. Bis bald. Euer Hartmut


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 2.Jahr

Oha.Wir haben festgestellt das unser Baby Dörte Tzatziki Weichangst schneller altert als gewöhnliche Babys.Sie hat stattdessen den Rhythmus aller EZM Spieler. Damit ist Sie nun bereits ein Jahr alt.Ein Kackern tut Sie allerdings noch wie verrückt.Ausgerechnet jetzt ist unsere Waschmaschine kaputt gegangen.Aber zum Glück hat uns Vikings Spieler Ritsch Ratsch aus Indien einen guten Tipp gegeben.Unzwar eine Waschmaschine aus seinem Nachbarland Pakistan. Ritsch Ratsch meint die wäre richtig gut.Es gibt wohl auch ein YouTube Video von der Firma,die den Zusammenbau zeigt. Habe Ritsch Ratsch allerdings vertraut und bereits eine Waschmaschine bestellt. Das Video zu finden unter der Eingabe„Brilliant Process of Manufacturing Electric Washing Machine


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 3.Jahr

Heute habe ich endlich mal wieder ein Spiel der Vikings live in der Arena angesehen.Darf ich ja eigentlich nicht. Habe ja Verbot von meiner Freundin Hildegard bekommen,da ich mich mehr um unser Kind Dörte Tzatziki Weichangst kümmern soll.Somit habe ich heute Heimlich das Spiel gegen Kloten besucht.Leider hat Hildegard wohl davon Wind bekommen. Mitten im Spiel kam Hildegard in die Arena gestapft mit Dörte unterm Arm geklemmt.Selbst die Spieler haben alle das Spiel unterbrochen nachdem Hildegard schreiend vor Wut auf mich zu kam.Vikings Spieler Ustinenko wollte mir ja sogar noch helfen, aber Hildegard hat ihn ein Bein gestellt und nach hinten geschubst.So doll das sich Ustinenko verletzt hat. Dann hat mich Hildegard aus der Arena geschliffen


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 4.Jahr

Man Man Man.Da war vielleicht eben was los.Unser Kleinkind Dörte ist ja nun inzwischen 3 Jahre alt.Und so wollten wir ihr natürlich ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen. Um Kosten zu sparen habe ich mich natürlich selbst als Weihnachtsmann verkleidet. Wir haben ja einen tollen alten Kamin. Und so habe ich mich heimlich in den Kamin gezwängt.Meine Freundin Hildegard hat denn Dörte herein geholt und dann begann das Malheur. Ich bin tatsächlich im Kamin stecken geblieben.Es gab kein vor und kein zurück.Hildegard musste tatsächlich die Feuerwehr rufen die mich aus dem Kamin befreit hat. Dörte muss auch gedacht haben, wie blöd ist nur der Weihnachtsmann. Zum Glück hat sie mich nicht erkannt. Nun wünsche ich frohe Weihnachten. Euer Hartmut


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 5.Jahr

Wir freuen uns sehr über die Einladung des EC Brami , das unsere Tochter Dörte Tzatziki den Eröffnungsbully beim Wintergame ausführen darf.Vielleicht darf ich ja auch noch den einen oder anderen Trick vorführen.Naja allerdings habe ich dann geschockt vernommen das das Spiel ja schon in wenigen Tagen ist und unsere 4 Jährige Dörte kann noch gar kein Schlittschuhlaufen.Und mit Teppich ist ja doof.Also war ich heute mit Dörte in einer Eishalle zum öffentlichen Eislaufen. Dörte hat so einen Pinguin bekommen und hat das gar nicht so schlecht gemacht .Sie ist nur 5 Mal hingefallen.Man könnte meinen ein richtiges Talent.Ich bin hingegen so 14-15Mal gefallen.Naja war nicht mein Tag.Sorry nochmal an die Dame die ich mit umgerissen habe. Euer Hartmut


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 6.Jahr

Ist das schwach.Die Leistung der Vikings ist ja unterirdisch.Und damit meine ich jetzt nicht das Profi Team welches aktuell auch nicht glänzt,sondern viel mehr das Vikings Nachwuchs Team.Dort spielt seit dieser Saison meine 5 Jährige Tochter Dörte Tzatziki.Sie will unbedingt Eishockey spielen,was ich gerne unterstütze.Allerdings ist das Team sowas von schlecht,was aber vorallem an dem Trainer Bernd liegt.Null Plan der Typ.Sie konnten noch kein Saisonspiel gewinnen.Als ich während eines Spieles Lautstark Tipps gegeben habe wurde ich der Halle verwiesen.Bin dann zu GM Block,ob er Bernd rauswerfen kann und ich den Job machen kann. Block meinte aber Nö.Sauerei.Immerhin hat Dörte schon ein Tor geschossen, wenn auch ein Eigentor.Aber schönes Tor.


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 7.Jahr

Ha.Diese Saison läuft es für mein Nachwuchs Team und meiner 6 Jährigen Tochter Dörte Tzatziki richtig gut. Ist aber auch kein Wunder.Ich habe diese ganzen nichts nutz Kinder aus dem Team geworfen zum Leid der Eltern und meinen Nerven.Denn ständig klingeln die Eltern an meiner Tür oder rufen an um sich über den Rauswurf ihrer Kinder zu beschweren. Aber wir sind ja schließlich kein Spaß Team.Was soll ich denn bitte mit Kindern im Team,die sich ihren Schläger zwischen die Beine klemmen ,zu mir kommen und meinen sie sind Bibi Blocksberg auf dem Besen Namens Kartoffelbrei und dann rufen:“Eene meene mei, flieg los Kartoffelbrei“Das Einzige was den Tag geflogen ist, war das Kind aus dem Team.Sind nun fast unterbesetzt.Haben gerade noch so 2.Reihen


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 8.Jahr

Was ein Skandal. Voller Vorfreude wollte ich mit meiner 7.Jährigen Tochter auf die Ostereier Suche hier im EZM gehen. Nachdem Tochter Dörte Tzatziki alle Osternester im Haus und im Garten gefunden hat, sollte es also hier im EZM losgehen. Und dann das . Nix. Rein gar nix. Es waren keine Eier aufzufinden. Und die Aktion die in den letzten Jahren immer so toll ankam, hat es dieses Jahr einfach nicht gegeben. Dörte Tzatziki war untröstlich. Für Sie war das ganze Osterfest gelaufen. Und für mich und meiner Frau Hildegard auch. Dörte hat den ganzen Tag lang nur noch geweint. Vor Wut hat sie am Ende noch ein Bild gemalt mit dem Titel: „Der Osterhase beißt die Hühner tot“ Nun scheint sie verstört. Was nun? Euer besorgter Hartmut Weichangst


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 9.Jahr

Aufgrund der guten Eishockey Leistung meiner 8 jährigen Tochter Dörte Tzatziki Weichangst habe ich mir gedacht , ich mache mit ihr und meiner Freundin Hildegard einen kleinen Kurzurlaub auf dem Darß . Dörte habe ich dafür in der Schule als krank abgemeldet. Schnupfen hat Sie . Zumindest als Vorwand.Nun machen wir uns hier ein paar schöne Tage. Aber stellt euch vor. GM Block ist auch hier im Hotel. Was hat der doof geguckt als er mich gesehen hat und ich dann auch noch mit meiner Schwimmente im Hotelflur stecken geblieben bin. Naja nun will ich erstmal mit Dörte in die Ostsee. 11 Grad Wassertemperatur sollten reichen. Danach bauen wir noch eine schöne Sandburg am Strand. Viele Grüße. Euer Hartmut Weichangst mit Familie


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 10.Jahr

Nun war es soweit.Passend zum 9 Jährigen Geburtstag von Tochter Dörte Tzatziki Weichangst haben meine Freundin Hildegard und ich geheiratet.Nun hat Sie endlich die volle Kontrolle über mich meinte Hildegard dann noch hämisch.Was das wohl soll.Naja.Tochter Dörte war auch ganz aus dem Häuschen. Nun sind wir eine richtig kleine Famile.Wenn da mein ZwillingsBruder Harald, der sich ja neuerdings Edel Harald nennt, nicht wäre.Er ist ja der ursprüngliche Vater von Dörte. Hildegard und Dörte wissen allerdings nichts davon.Nun wohnt er ja seit wenigen Wochen auch in Rostock und führt dort seinen Edel Quark Laden. Unterhalt zahlt er hingegen ja immer noch nicht.Er droht mir auf Nachfrage dann immer damit das er die Story auffliegen lässt.Euer Hartmut


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 11.Jahr

Ha.Ich habe als Trainer des Vikings Nachwuchs Teams mit meinem Team einen Turnier Sieg errungen.Wir haben den Zitteraal Cup gewonnen.Dabei waren die besten Nachwuchsteams aus MV am Start.Beziehungsweise die Teams die in der Reihenfolge folgten,da einige Teams dann doch nicht am Start waren, wohl wegen dem schönen Wetter.Naja wir waren dann 3Teams und wir haben gewonnen.Meine 10.Jährige Tochter Dörte Tzatziki wurde sogar als beste Scorerin des Turniers ausgezeichnet mit sage und schreibe 2 Toren und einem Assist.Viele Tore sind nämlich nicht gefallen.Als Belohnung wollte ich sie in die Eisdiele einladen.Wollte Dörte aber nicht.Stattdessen wollte sie EdelQuark von meinem Zwillingsbruder Harald.Hat ein Vermögen gekostet der Quark.euer Hartmut


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 12.Jahr

Ah tut der Edel Quark gut um mein blaues Auge zu kühlen.Gestern war ich ja mal wieder bei einem Vikings Spiel und ich habe mitbekommen das die Buron Dukes ihren Edel Quark von Edel Harald nicht mitgenommen haben.Hat wohl den Spielern bereits beim letzten Mal auch nicht gemundet.So habe ich mir den Edel Quark mitgenommen um damit mein Auge zu kühlen,welches mir Zwillingsbruder Helmut verpasst hat.Helmut ist ja ein ehemaliger Krimes Boxer und so habe ich ihn eingeladen damit er meine 11 Jährige Tochter Dörte fit für die Schlägereien auf dem Eis macht. So langsam kommt nämlich die Zeit.Verkleidet wurde Helmut natürlich auch,da für Dörte meine Zwillinge ja unbekannt sind.Auf alle Fälle hat Helmut mich verdroschen um Dörte zu zeigen wie das geht


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 13.Jahr

Ich habe es nochmal versucht . Wieder ohne Erfolg. Ich habe von meinem Zwillingsbruder Harald erbeten das er bitte Unterhalt für seine inzwischen 12 Jährige Tochter Dörte Tzatziki Weichangst bezahlt. Denn es ist ja in Wirklichkeit seine Tochter. Was Dörte und auch meine Frau Hildegard aber nicht wissen. Und auch nicht wissen sollen. Sonst ist Land unter. Harald hat aber wieder abgelehnt und wieder gedroht das er ansonsten die Story auffliegen lässt. Dabei hat der olle Schnößel inzwischen soviel Geld mit seinem Edel Quark gemacht aber für seine Tochter hat er nix übrig. Stattdessen baut er sich aktuell lieber eine Villa in der Nähe von Rostock die mehrere Millionen kostet. Euer frustrierter Hartmut Weichangst


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 14.Jahr

Es ist wirklich eine Frechheit. All die anderen Jahre wurden selbst die Trikots der Nachwuchs Teams durch die Zeugwarte gewaschen. Seit dieser Saison aufeinmal müssen das die Eltern erledigen. Da konnte selbst ich als Trainer nichts dran ändern. So ist nun nach jedem Spiel ein anderer Elternteil dran. Nach dem letzten Spiel waren wir nun erstmalig dran. Und als alle rund 20 Trikots im Garten zum trocknen umher flattern schoss es mir wie ein Blitz ein.20 Mal Trikots mit dem Groß Sponsor Edel Harald auf der Brust. Hinter dieser Aktion die Trikots selber waschen zu müssen steht doch wieder mein Zwillingsbruder Harald.So flattert seine Werbung schön sichtbar umher, in meinem Garten.Wie ich meinen Zwillingsbruder inzwischen hasse. Euer Hartmut



Dörte Tzatziki Weichangst :Das 15.Jahr

14 Jahre ist meine Schein Tochter Dörte Tzatziki Weichangst inzwischen alt. Sie altert genau so schnell wie die ganzen EZM Spieler.Sowas auch. Nun geht es auch so langsam los, mit den Jungs. Obwohl was heißt so langsam. Diese Saison sind hier bereits mehr Jungen ein und ausgegangen, als Dörte Tzatziki Scorer Punkte für das Vikings Nachwuchsteam erzielt hat. Ihr dürft nun selber raten,ob Dörte viele Punkte gemacht hat oder nicht.Aber dieser Björn war nun inzwischen schon mehrere Male hier bei uns. Letztens als ich an Dörtes Zimmer vorbei ging rief Dörte gerade:" Oh Björn mir ist so heiß !!!" Ich bin dann in ihr Zimmer reingeplatzt, um Abhilfe zu schaffen und habe die Heizung runter gedreht und das Fenster aufgemacht.Euer Hartmut Weichangst


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 16.Jahr

Nachdem ich mich ausgesperrt hatte,stand ich ungefähr noch eine Stunde draußen in der Kälte,nur mit Unterhose an.Das Spiel der Vikings im TV konnte ich somit auch nicht zu Ende gucken.Dann endlich kam meine Frau Hildegard mit Dörte von ihrem Flötenkonzert zurück.Und dann der nächste Tiefpunkt.Dörte hätte so gut auf ihrer Flöte gespielt,dass sie in wenigen Tagen bei einem weiteren Konzert auf ihrer Flöte herum blasen soll.Und Dörte hat daran anscheinend sogar richtig gefallen gefunden.Dumm nur das am selbigen Tag das Eishockey Finale um den AalCup von Dörtes Team an steht.Und Dörte will tatsächlich lieber auf der Flöte herum tuten als Eishockey spielen.Und Hildegard will sogar das ich mir das anhöre dabei muss ich doch an der Bande stehen.


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 17.Jahr

Dörtes Flötenkonzert war die reinste Katastrophe.Alles krumm und schief.Der Super Gau. Dörte will die Musiker Karriere einschlagen und mit dem Eishockey kürzer treten.Das kann ich nicht akzeptieren. Ich musste Dörte überzeugen. Natürlich mit Geld. Harte Verhandlung standen an. Ich meinte.Dörte pro Tor bekommst du 10 Euro. Dörte meinte:“Nix da. 100 Euro und 50 pro Assist. Bar auf die Kralle direkt nach jedem Spiel. Oder ich stehe nie wieder auf dem Eis!“ Ich musste akzeptieren. 1ter Spieltag war ok.Sie bekam 50 Euro für ein Assist.Aber 2.Spieltag war gegen ein neues Team. Die größte Trümmer Truppe die ich je gesehen habe.Dörtes Team gewann 58:0.Dörtes Bilanz 21 Tore ,17 Assists . 2950 Euro für Dörte. Nun brauche ich einen Nebenjob.


Dörte Tzatziki Weichangst :Das 18.Jahr

Es ist soweit.Dörte hat eine sensationelle Saison gespielt und noch nie so viele Tore und Assists erzielt wie vergangene Saison. Mein GeldAnreiz hatte also auch was positives.Nun trennt sich ja endgültig die Spreu vom Weizen und Dörte wurde in das U20 Team der Vikings befördert.Einer Profi Karriere steht kaum noch was im Weg.Ich allerdings darf kein Trainer der U20 Mannschaft werden.Das TrainerTeam dort soll bestehen bleiben.GM Block hat mir angeboten das ich wieder unten Anfange und die Bambinis betreue aber ich habe keine Lust darauf,dass mir die Kinder wieder auf der Nase herum tanzen und sich weinend aufs Eis werfen.Naja aber ich habe ja immerhin noch den Job in Haralds Edel Quark Laden. Und Dörte zahle ich auch Nix mehr. Euer Hartmut



Dörte Tzatziki Weichangst


Dörte Tzatziki Weichangst: Mein 1.Tor

Nun muss ich mich ja auch mal zu Wort melden,nachdem ich die ersten Eindrücke in meinem Team habe wirken lassen. Danke zunächst an GM Block und dem Trainergespann Herbst/ Herbst die mich in die 1.Mannschaft befördert haben. Ich habe mich inzwischen gut eingelebt.Die ersten 5 Spiele konnten wir sogar gewinnen und waren Tabellenführer. Und das wo GM Block meinte das es gegen den Abstieg geht. Heute dann die erste Niederlage der Saison gegen Aqua ,ne Aqui . Ach wie auch immer. Gegen ein französisches Team,dass eigentlich ganz gut ist. Zwar haben wir verloren, allerdings habe ich mein erstes Tor in meiner Karriere im Profi Bereich geschossen. Papa ist stolz auf mich. Er hat mich gleich nach dem Spiel angerufen. Das Tor hat er aber wohl verpasst


Dörte Tzatziki Weichangst: Mein 1.Camp

Brr ist das kalt hier bei meinem Trainingslager hier in Kanada. Irgendwie habe ich mir das alles ein bisschen entspannter und vielleicht auch professioneller Vorgestellt. Denn was soll ich sagen. Die Trainingseinheiten finden nicht in einer Eishalle statt sondern auf einem zugefroren See. Da mein Trainer auch immer sehr viel um den heißen Brei herum redet dauert es manchmal ganz schön lange bis es wieder weiter geht. Stattdessen zittere ich hier bei Minusgraden herum. Die Nacht verbringe ich nicht in einem Hotel sondern liege bibbernd in einem Zelt. Und mein Team in Deutschland? Das sendet mir ein Bild von einem Geselligen Team Abend aus einem Restaurant. Ganz toll. Und ich habe hier Dosenfutter auf einem Campingkocher. Eure Dörte Tzatziki

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22175.png

Re: Alles über Hartmut Weichangst

Nutella mit oder ohne Butter???

Re: Alles über Hartmut Weichangst

Hannes233 schrieb:

Nutella mit oder ohne Butter???


Eine gute Frage. Ich habe Hartmut mal gefragt. Er wird die Frage anscheinend in seiner nächsten Senf Runde in der EZM Times beantworten

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22175.png

5 Zuletzt bearbeitet von Rostock Vikings (2023-08-19 19:28:17)

Re: Alles über Hartmut Weichangst

Also das mit der Frage Nutella mit oder ohne Butter verzögert sich noch etwas. Hartmut hat aktuell ehr mit dem Edel Quark von Harald zu tun ;-)

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22175.png

6 Zuletzt bearbeitet von Rostock Vikings (2024-02-08 11:55:08)

Re: Alles über Hartmut Weichangst

Hartmut Weichangst`s Lebenslauf
Harmut Weichangst wurde am 22.Februar 1962 in Gammelshausen (Baden-Württemberg) geboren und ist ein ehemaliger Eishockey Trainer, der bei den Rostock Vikings aktiv war.Insgesamt war er 20 Saisons der Trainer der Rostocker und ist damit der Rekordhalter der Vikingstrainer.

Nachdem er seine Jugend und Schulzeit in Gammelshausen und Umgebung verbrachte, zog es ihn nach Schulende in die Firma seines Vaters. Dieser besaß ein Unternehmen für die Herstellung von Tierfutter. Hartmut musste dabei als Tierfutter Testesser herhalten. Dieser Job schmeckte ihn jedoch nicht und so wollte der noch junge Hartmut unbedingt etwas mit Flugzeugen machen. Pilot oder Fluggerätmechaniker war sein großer Wunsch. Seine Bewerbungen scheiterten jedoch und am Ende landete er auf dem Stuttgarter Flughafen und arbeitete als Fachkraft für biologische Flugsicherheit oder kurz gesagt als lebendige Vogelscheuche. Viel Bewegung war hier angesagt und so entdeckte Hartmut seine sportliche Seite.

1985 entdeckte Hartmut zufälliger Weise einen Stuttgarter Sackhüpf Verein, dem er sich anschloss. Dabei zeigte sich Hartmut als wahres Naturtalent und nur ein Jahr später war er im Aufgebot der Deutschen Nationalmannschaft für die Sackhüpf Weltmeisterschaft 1986 in Peru. Bis 2004 blieb Hartmut dem Nationalteam treu und beendete somit erst im Alter von 42 Jahren seine Karriere als Sackhüpfer. Die letzten Jahre führte er die Sackhüpfnationalmannschaft sogar als Kapitän ins Rennen. Sein größter Erfolg war dabei der Gewinn der Bronzemedaille und damit der 3.Platz bei der Sackhüpf WM 1998 in Bangladesch. Sein größte Enttäuschung in seiner Karriere erlebte Hartmut ein Jahr später bei der Sackhüpf EM 1999 in Portugal als Weichangst im Viertelfinale gegen den Favoriten Frankreich überraschend führte und dann Hartmut jedoch 50 Meter vor dem Ziel der Sack riss(also der Hüpfsack). Aus durch technischem Defekt, sowie bei der EM 1991 in Schweden, als die Deutsche Nationalmannschaft am Ende der Vorrunde Disqualifiziert wurde, nachdem bei einer Kontrolle, festgestellt wurde, dass Hartmut Weichangst's Hüpfsack gegen das technische Reglement verstößt.

Nachdem Weichangst seine aktive Karriere also 2004 beendete, zog Weichangst noch im selben Jahr in die Berliner Umgebung. Ihm kam dabei seine Führungspersönlichkeit zu Gute. Bei einem Spaziergang kam Hartmut an einem Fussballfeld vorbei, wo ein D Jugend Spiel stattfand. Hartmut zeigte sich sehr Elanvoll und musste sämtliche Spielzüge kommentieren. Dies kam weder bei den Eltern der Kinder noch beim Trainerteam gut an. Letzen endes musste sogar die Polizei kommen und den aufgebrachten Weichangst, der sich tierisch über die Niederlage seines Heimatortes ärgerte von der Fussball Anlage verweisen. Harmut schwor sich. Das kann ich besser als das jetzige Trainerteam und so schnappte er sich im Jahr 2005 eine frei gewordene Trainerstelle in einem Jugendteam in seinem Nachbarörtchen. Hartmut zeigte sich tatsächlich als ein recht guter Trainer. Er forderte viel und war auch recht streng. Das kam nicht unbedingt gut bei den Kindern und den Eltern an, sodass Hartmut im Jahre 2007 den Posten wechselte und am Ende ein Seniorenteam in der Kreisklasse betreute.

Mit diesem Team erlebte Hartmut so einige Höhen und Tiefen. Im Grunde genommen verblieb das Team aber in den vielen Jahren ,in dem Hartmut Trainer war, immer in der Kreisklasse. 11 Jahre später unzwar im Jahr 2018 wollte sich Hartmut unbedingt ein paar Tricks vom FC Barcelona abgucken. Er flog nach Barcelona und war überglücklich als er noch ein Ticket über eine Agentur bekam. Endlich mal Messi live sehen im großen Camp Nou, dieses großeFussball Stadion. Die Agentur fuhr ihn jedoch in sone winzige Eishalle und da spielte stattdessen das Eishockey Team von Barcelona. Nach dem anfänglichen Ärger, wurde Hartmut jedoch vom Eishockey absolut gefesselt. Noch auf der Rückreise kontaktierte er sein Fussballteam das er absofort nicht mehr als Trainer zur Verfügung steht. Hartmut wollte absofort Eishockey Trainer werden. Dieses gelang in tatsächlich, bereits wenige Wochen später bei einer Berliner Bambini Mannschaft. Zunächst als Co Trainer, ein gutes halbes Jahr später als Trainer.

Viele Fragen sich nun sicherlich wie es Hartmut schaffte von dem Bambinis zu den Rostock Vikings zu wechseln. Hierbei ließ sich Vikings GM Block von Weichangst täuschen. Hartmut gab vor als Co Trainer eines DEL Teams gearbeitet zu haben. Diese Geschichte stimmt aber nun nicht wirklich, auch wenn Hartmut das ein wenig anders sieht. Hartmut erwarb also in der Saison 2019/2020 eine Dauerkarte eines DEL Teams. Hartmut sicherte sich einen Platz direkt hinter der Trainerbank des Heimteams. Von hier gab Hartmut lautstark seinen Senf zum Spiel ab. Nachdem der DEL Trainer bemerkte dass Weichangst jedes Spiel vor Ort war, platzte diesem irgendwann der Kragen und meldete den lautstarken Weichangst , der natürlich immer alles besser wusste, der Security. Nachdem Weichangst trotz Ermahnungen immer wieder lautstark den Trainer mit seinen Tipps zuschüttete, wurde Weichangst des Stadions verwiesen. Hausverbot. Dieses Ereigniss gibt Hartmut Vikings seitdem in seiner Vita an und behauptet er wäre Co Trainer eines DEL Teams gewesen. Der gutgläubige GM Block, nahm Hartmut somit unter Vertrag.

Nach dem Abstieg aus der 4.Liga sollte in Saison 164 der direkte Wiederaufstieg her. Dieser schlug jedoch fehl und GM Block setzte Hartmut Weichangst nach 20 Saisons vor die Tür, bot ihm jedoch eine Ausbildung zum GM Junior Manager an. Diese lehnte Hartmut Weichangst jedoch ab, denn im Januar 2022 hat Hartmut ein Angebot bekommen den Trainer Job der Deutschen Hüpfsack Nationalmannschaft zu übernehmen. Dieses Angebot nahm er an.

Mit einigen Tricks in der Quali z.B. des Belgische Nationalteam einen Tag vor dem Duell mit jeder Menge Alkohol abzufüllen, schaffte es Hartmut Weichangst tatsächlich das Deutsche Team zur Hüpfsack WM nach Griechenland zu führen. Bei der WM im August/September 2022 schaffte Hartmut als Trainer die nächste Sensation. Nach 2 Siegen aus 3 Duellen konnte das Deutsche Team das Achtelfinale erreichen. Dank weiterer zum Teil fieser Tricks von Trainer Harmut Weichangst zog das Team ins Viertelfinale ein und besiegte auch dort Griechenland. Im Halbfinale folgte dann die nächste Niederlage. Im Spiel um Platz 3 gegen Argentinien konnte sich das Deutsche Team am Ende die Bronze Medaille am grünen Tisch sichern. Auch hier hatte Hartmut wieder seine Finger im Spiel.

Während des Hüpfsack WM Halbfinales gegen Spanien wurde Hildegards Baby geboren. Hartmut wurde mit in den Krankenwagen gezogen und konnte das Halbfinale somit nicht weiter leiten. Im Krankenhaus kam eine kleine Tochter zur Welt, die somit auch die Griechische Staatsbürgerschaft erhält. Damit Sie auch einen Griechischen Namen erhält einigte sich Hartmut und Hildegard auf Dörte Tzatziki Weichangst. Im übrigen handelt es sich nicht um Hartmuts leibliche Tochter. Der ursprüngliche Vater ist Hartmuts Zwillingsbruder Harald. Dies weiß Hildegard jedoch nicht. Der Grund ist das Hartmut an Weihnachten 2021 keine Lust hatte mit Hildegard zur Verwandtschaft zu fahren und somit heimlich Zwillingsbruder Harald zur Hildegards Verwandtschaft schickte.

Seit Februar 2023 spielt seine Tochter Dörte Tzatziki im Nachwuchs Team der Rostock Vikings. Hartmut zeigte sich jedoch unzufrieden mit der Trainer Leistung des Teams. Eine Anfrage an GM Block das Team als Trainer zu leiten , lehnte GM Block jedoch ab. Zufällig weise hatte der aktuelle Trainer Bernd jedoch einen Fahrrad Unfall bei dem er sich beide Beine brach. Somit erhielt Hartmut einen Anruf, ob er das Nachwuchsteam übernimmt , welches Hartmut natürlich annahm. Dieses leitete er bis Anfang 2024.

Weichangst bei den Vikings
Seit Saison 145 belegt Hartmut das Traineramt bei den Vikings. Dabei gelang ihm in der Saison 147 der Aufstieg in die 5.Liga. In der Saison 145 wurde Hartmut künstlerisch aktiv und zeichnete Logos für andere Teams (siehe weiter unten). Nachdem er dabei, die Zeit verpeilte und somit nicht pünktlich zu einem Spiel erschien, sprach GM Block ein strenges Zeichenverbot aus. Weiterhin wird Hartmut vorgeworfen, vor einem Playdown Spiel, Rostocks Busfahrer zum zuparken des Autos eines Gegnerischen Spielers gezwungen zu haben, sodass der gegnerische Spieler nicht aus seinem Auto aussteigen konnte und das Spiel verpasste. Weiterhin hat Weichangst in der Weihnachtssaison 150 angeblich einen vor dem Stadion eines anderen Eishockeyteams stehenden Weihnachtsbaum geklaut um diesen als Logofoto für den 3.Weichangst Exoten Cup zu nutzten.


Zur Saison 147 gründete Hartmut Weichangst den Hartmut Weichangst Exoten Cup, der in unregelmäßigen Abständen stattfindet. Er machte damit auf fehlende Exoten aufmerksam, da das Tippspiel in dem Exoten gewonnen werden konnten in der Saison 2020 ausfiel. Bereits wenig später konnten Exoten durch die Teilnahme an einer EZM Umfrage gewonnen werden.


In der Saison 152 versuchte sich Hartmut Weichangst als Trainer beim Neugegründeten NHL Team den Seattle Kraken für die Saison 2021/2022 zu bewerben. Die Bewerbung scheiterte Kläglich.


Hartmut Weichangst hasst Wintergames, da ihm bei den Spielen ausserhalb einer Eishalle, viel zu kalt ist.


In Saison 155 probierte er ein von den Canadian Vengeance vorgeschlagenes Schmorgurken Rezept aus. Mit dem Essen wollte er sein Team vor dem nächsten Spiel Stärken. Doch stattdessen ging dies gehörig schief. Während des Spieles mussten ständig sämtliche Spieler auf die Toilette, sodass die Reihen andauernd gemischt waren und das Spiel gegen eine auf dem Papier 10 Punkte schwächeren Mannschaft verloren ging.


In der selbigen Saison wurde der 3D Projektor eingeweiht. Diesen sabotierte Hartmut, sodass bei der Eröffnung statt der besten Vikings Szenen, Hartmuts beste Momente seiner Sackhüpf Karriere gezeigt werden sollte. Jedoch wurde die Datei ein weiteres Mal heimlich ausgetauscht und somit wurde Hartmuts Sackhüpf Duell Niederlage gegen Vikings Amateur Mario Ruge auf das Eis projiziert. Dieses war Weichangst so unangenehm, dass er sich darauf hin Krankschreiben lassen wollten. Er einigte sich jedoch mit GM Block auf einen Homeoffice Job, sodass Weichangst die kommenden 5 Spiele von zu Hause aus leitete, bevor er wieder an die Bande geordert wurde.


Erst in Saison 157 gab Hartmut bekannt, dass er mit Harald und Helmut noch zwei weitere Brüder hat. Des weiteren handelt es sich sogar um seine Zwillingsbrüder. Diese besuchten ihn in der besagten Saison. Das erste Mittagsessen ging gleich gehörig schief. Den Fisch, welchen die Vikingsfans beim ersten Auswärtstor auf das Eis warfen, den Hartmut beim Auswärtsspiel gegen Graz vom Eis aufsammelte um so nicht mehr einkaufen gehen zu müssen, verarbeitete er im Mittagsmenü welches er mit seinen Zwillingsbrüdern zu sich nahm. Alle drei holten sich eine Magenverstimmung und Hartmut verpasste somit zwei weitere Spiele.


In der selben Saison wollte Hartmut seine Zwillingsbrüder zu einem Auswärtsspiel mitnehmen. Da die gesamte Mannschaft noch nichts von seinen Zwillingsbrüdern wusste, wurde Helmut versehentlich mit Hartmut verwechselt und der Teambus fuhr ohne Hartmut und auch Harald los.


Zwillingsbruder Helmut arbeitet als Qualitätssicherungsmeister in einer Röstzwiebelfabrik. In seiner Jugendzeit war er ein Kirmes Boxer.

Zwillingsbruder Harald war Quark Verkäufer auf Wochenmärkten.
Inzwischen hat er seinen Quark Wagen verkauft und ist nach Rostock gezogen. Dort betriebt er unter den Namen Edel Harald einen Laden und verkauft Edel Quark zu Wucher Preisen. Edel Harald ist seit einigen Saisons Hauptsponsor der Rostock Vikings. Dies ging soweit das die Vikings sogar eine Zeit lang auf den Namen Edel Quark Vikings Rostock hörten. Dann konnte Harald sich das Sponsoring nicht mehr leisten, da seine Haupteinnahme Quelle in Saudi Arabien weggebrochen ist.

In der Saison 163 kam heraus, das Hartmut seit kurzem eine Freundin hat. Es handelt sich dabei um eine Frau Namens Hildegard, die zwei Jahre älter als Hartmut ist. Sie ist 1,52 Meter klein und korpulent. Die beiden haben sich auf einer Hühner Messe in Wismar kennen gelernt.

Weiteres Abseits des Eishockeys zu Hartmut Weichangst
Im Jahr 1997 stand Hartmut Weichangst kurz davor die Synchronsprecher Rolle des Grantelbartes in der Zeichentrickserie Weihnachtsmann & Co. KG zu übernehmen. Am Ende zog er in der Endauswahl jedoch den kürzeren.

Hartmut spielte zu Weihnachten 1996 ,im Krippenspiel ,in seiner Gemeinde, Ersatzweise den Esel, nachdem das eigentliche Kind welches für die Rolle vorgesehen war, wenige Minuten vor dem Auftritt krank wurde.

Hartmut trägt gerne Flip Flops, egal ob im Sommer oder Winter.

Hartmut hört gerne Benjamin Blümchen Hörspiele, obwohl ihm der Elefant immer zu laut trötet, sowie die Hexe Schrumpeldei.

Hartmut besitzt eine Simson S51.

Hartmut hält als Haustiere ein paar Hühner, die mit einer Warnweste ausgestattet sind, damit diese in der dunklen Jahreszeit nicht überfahren werden.

Hartmut ist bekennender Nutella Fan. Zu jedem Frühstück isst er mindestens ein Toast/Brötchen mit Nutella. Andere Nuss Nougat Aufstriche kommen ihn nicht auf den Tisch. Hartmut vertraut dabei auf die Lebenswichtigen Bausteine in der Nutella. ( Siehe Nutella Werbung von 1984 .Link https://m.youtube.com/watch?v=xhA-uPPGpiM ) Hartmut behauptet bis heute, ohne Nutella hätte er es niemals in das Deutsche Nationalteam der Sackhüpfer geschafft.

Hartmut besaß Jahre lang eine Glückunterhose. Im Jahr 2002 hat seine EX Freundin versehentlich die Glücksunterhose bei 90 Grad mitgewaschen. Laut Hartmut wurde damit auch irgendwie das Glück mit raus gewaschen. Für Hartmut war dies ein klarer Trennungsgrund. Absofort lief es für Hartmut Sportlich tatsächlich nicht mehr. Bei der Sackhüpf WM 2002 schied er mit dem Nationalteam bereits nach der Vorrunde aus, da man im letzten Vorrunden Spiel gegen Tansania verloren hat. Dabei war Tansania der klare Außenseiter.

Hartmut glaubt bis heute daran, das es zwei TWIX Fabriken gibt. Dabei isst Hartmut immer nur das linke TWIX da dieses mit Schokolade umhüllt ist und nicht wie das rechte Twix mit Schokolade ummantelt. Außerdem gefällt ihm die Einstellung der linken TWIX Fabrik. Frechen Kindern klebt man hierbei den Mund mit Paketband zu.

Elfen Trank von Capri Sonne läuft bei Hartmut durch wie Bolle, sodass er dann ständig auf Toilette muss.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22175.png