1 Zuletzt bearbeitet von Elias1810 (2019-10-07 18:20:29)

Thema: EBEL 2019/20

EBEL 2019/20
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie seit 2014/15 üblich erstelle ich für die kommende Saison 2019/20 einen EBEL-Thread. Außerdem ist dieser Thread auch für die Alps Hockey League (AHL) und die Österreichische Amateur Hockey Liga (ÖAHL) da. Meine übliche Berichterstattung wird es wie immer nur in den Playoffs geben. Im Grunddurchgang sowie in der Zwischenrunde wird es unregelmäßige Posts meinerseits geben.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Erste Bank Eishockey Liga (EBEL; 1. Liga)

Vereine:
fett = EBEL Champion 2018/19 + Österreichischer Meister 2018/19

Dornbirn Bulldogs (AUT)
EC KAC (AUT)
EC Red Bull Salzburg (AUT)
EC VSV (AUT)
EHC Black Wings Linz (AUT)
Fehervar AV19 (HUN)
EC Graz 99ers (AUT)
Vienna Capitals (AUT)
HC Innsbruck (AUT)
Orli Znojmo (CZE)
HC Bozen (ITA)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
EBEL Spielplan 2019/20:
Start: Anfang September
Zwischenrunde: Anfang Februar
Playoffs: Anfang März
Ende: spätestens Ende April
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alps Hockey League (AHL; 2. Liga)

Vereine:
fett = AHL Champion 2018/19 + Slowenischer Meister 2018/19
fett & grün = Italienischer Meister 2018/19
fett & rot = Österreichischer Zweitligameister 2018/19

Asiago Hockey (ITA)
HC Gherdeina (ITA)
HC Pustertal (ITA)
Hockey Milano Rossoblu (ITA)
Ritten Sport (ITA)
SG Cortina (ITA)
SHC Fassa (ITA)
WSV Sterzing Broncos (ITA)
EC Bregenzerwald (AUT)
EC KAC II (AUT)
EC Kitzbühel (AUT)
EHC Lustenau (AUT)
EK Zell am See (AUT)
Red Bull Hockey Juniors (AUT)
Steel Wings Linz (AUT)
VEU Feldkirch (AUT)
Vienna Capitals Silver (AUT)
HDD Jesenice (SLO)
HK Olimpija (SLO)

Österreichische Amateur Hockey Liga (ÖAHL; 3. Liga)
fett = ÖAHL Champion 2018/19

Vereine:
EC Oilers Salzburg (AUT)
ECU Amstettner Wölfe (AUT)
WEV Lions (AUT)
HC Kufstein Dragons (AUT)
WSG Wattens-Penguins (AUT)
SC Hohenems (AUT)
Traunsee Sharks Gmunden (AUT)

Kapfenberger SV (AUT; ab 2019/20 nicht mehr in Liga)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
R.I.P FLORIAN JANNY!
http://www.dieadler.at/media/titelbilder/janny.jpg
Tief geschockt gibt der EC Kitzbühel bekannt, dass unser Torhüter Florian Janny und weitere vier Personen Opfer einer schrecklichen Bluttat geworden sind.

Florian ist erst heuer zu den Adlern gestoßen und hat sich mit seiner ruhigen und besonnenen Art bestens im Team integriert und war allseits geschätzt und beliebt. Beim Heimspiel am Vorabend dieser unfassbaren Tat war der 24-Jährige beim Spiel gegen Asiago aufgrund seiner hervorragenden Leistung zum „Man of the Match“ gewählt.

„Aufgrund dieser unfassbar schrecklichen Tragödie, die einen sprachlos macht, steht die Zeit in der Kitzbüheler Eishockeyfamilie momentan still. In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen, im Besonderen natürlich bei Florian und seinen Familienangehörigen“, sagt Präsident Volker Zeh.

Die Anteilnahme des Kitzbüheler Eishockeyclubs gilt den Trauerfamilien, allen Angehörigen, Freunden und Bekannten.
Text- & Bildquelle: http://www.dieadler.at/
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mfg, Elias1810

Botschafter der EBEL seit 2014, der AHL seit 2016 und der ÖAHL seit 2018
https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png

Thumbs up +1

2

Re: EBEL 2019/20

Wow... die Bozen Foxes legen diese Saison ja los... 1:5 gegen Salzburg, 2:7 gegen Villach... wenn das so weitergeht, kommt um Weihnachten ein neuer Coach und wir werden wieder Meister....

Thumbs up +1

Re: EBEL 2019/20

Die ersten Spieler in der neuen EBEL Saison sind gespielt. Vorallem Graz ist extrem stark in die Saison gestartet. Nach 3 Spielen haben sie noch keine Niederlage hinnehmen müssen. Salzburg, Fehervar, Villach & Znaim sind ebenfalls stark reingestartet und haben gezeigt, dass mit ihnen in dieser Saison eventuell zu rechnen ist. Der Österreichische Meister aus Klagenfurt ist für Verhältnisse eines Rekordmeisters sehr schlecht reingestartet mit nur einem Sieg aus 4 Spielen. Innsbruck ist sehr schlecht reingestartet ohne einen einzigen Sieg bisher. Aussagekräftig ist das bisher noch lange nicht, aber die ersten Schlüsse kann man schon daraus ziehen.

Botschafter der EBEL seit 2014, der AHL seit 2016 und der ÖAHL seit 2018
https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png

Thumbs up

Re: EBEL 2019/20

R.i.P. Florian Janny!

Ehemaliger Black Wings Linz Goalie, der diese Saison bei den Kitzbühler Adlern spielen hätte sollen.
Laut Medien ist er eines der Opfer im 5-fach Mord in Kitzbühel.
Einfach nur grauslig .... sad

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png
https://s18.directupload.net/images/190720/g8j53x6g.png

Thumbs up +1

Re: EBEL 2019/20

Sour_Fox schrieb:

R.i.P. Florian Janny!

Ehemaliger Black Wings Linz Goalie, der diese Saison bei den Kitzbühler Adlern spielen hätte sollen.
Laut Medien ist er eines der Opfer im 5-fach Mord in Kitzbühel.
Einfach nur grauslig .... sad

Da weiß man nicht was man sagen soll. Fünf Menschen sinnlos umgebracht und das nicht mal weit entfernt von mir. Da sieht man wie schnell das Leben vorbei sein kann. Bei uns in der Stadt wurde vor kurzem (1-2 Wochen) auch jemand ermordet. Einfach traurig diese Welt.

RIP Florian Janny!
http://www.dieadler.at/media/titelbilder/janny.jpg
Quelle: http://www.dieadler.at/

Botschafter der EBEL seit 2014, der AHL seit 2016 und der ÖAHL seit 2018
https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png

Thumbs up

6

Re: EBEL 2019/20

Unfassbar was da passiert ist. Das macht das Eishockey zur Nebensache und ich wünsche der Familie all die Kraft,das zu überstehen und auch dem Verein und seinen Freunden. sad  Ruhe in Frieden  sad

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_492.png
http://fs5.directupload.net/images/160327/luejorjy.png

Thumbs up +1