26

Re: Draft

Ein fuchsiger Manager sucht nach einem ähnlichen Spieler auf dem TM, im eigenen Kader oder gar per Scout wink

Thumbs up +1

27

Re: Draft

Im aktuellen Draft sind 18 bis 20 jährige drin, könnte man die nicht ein Jahr jünger machen, so das Sie zu dem aktuellen Alter wo Sie im jetztigen Draft sind, in das Team gehen ??

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16480.png
http://www11.pic-upload.de/09.05.14/n44hflrey1oq.gif

Thumbs up

28

Re: Draft

mwos1977 schrieb:

Im aktuellen Draft sind 18 bis 20 jährige drin, könnte man die nicht ein Jahr jünger machen, so das Sie zu dem aktuellen Alter wo Sie im jetztigen Draft sind, in das Team gehen ??

tun sie doch ...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

29 Zuletzt bearbeitet von mwos1977 (2020-05-12 10:02:52)

Re: Draft

MeDDi schrieb:
mwos1977 schrieb:

Im aktuellen Draft sind 18 bis 20 jährige drin, könnte man die nicht ein Jahr jünger machen, so das Sie zu dem aktuellen Alter wo Sie im jetztigen Draft sind, in das Team gehen ??

tun sie doch ...

Du denkst grad falsch, ein jetziger 18jähriger, wäre wenn man ihn um 1 Jahr verjüngt im Draft souting dann 17 jahre alt

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16480.png
http://www11.pic-upload.de/09.05.14/n44hflrey1oq.gif

Thumbs up

30

Re: Draft

mwos1977 schrieb:
MeDDi schrieb:
mwos1977 schrieb:

Im aktuellen Draft sind 18 bis 20 jährige drin, könnte man die nicht ein Jahr jünger machen, so das Sie zu dem aktuellen Alter wo Sie im jetztigen Draft sind, in das Team gehen ??

tun sie doch ...

Du denkst grad falsch, ein jetziger 18jähriger, wäre wenn man ihn um 1 Jahr verjüngt im Draft dann 17 jahre alt

ja und dann wäre er mit 17 im Kader... Das ergibt keinen Sinn.
Manchmal könnte man meinen, dass du, obwohl du schon lange dabei bist, das Spiel nicht wirklich kennst. Oder du kannst deinen Wunsch nicht richtig artikulieren.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

31

Re: Draft

mwos1977 schrieb:
MeDDi schrieb:
mwos1977 schrieb:

Im aktuellen Draft sind 18 bis 20 jährige drin, könnte man die nicht ein Jahr jünger machen, so das Sie zu dem aktuellen Alter wo Sie im jetztigen Draft sind, in das Team gehen ??

tun sie doch ...

Du denkst grad falsch, ein jetziger 18jähriger, wäre wenn man ihn um 1 Jahr verjüngt im Draft souting dann 17 jahre alt

Das Alter wie sie im Draft stehen, so kommen sie dann nächste Saison in dein Team. Die werden also nicht älter, daher ist dein Änderungswunsch quatsch...oder ich verstehe deinen Wunsch auch nicht. lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up +1

32

Re: Draft

Wie viel Zeit hat man jetzt nochmal seinen Pick in den Kader zu berufen, also bis wann hat man Zeit sich zu entscheiden? Ich weiß noch das es ein paar Änderungen gab in der Vergangenheit und man bis in die nächste Saison Zeit hatte, aber bis wann genau nochmal?

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26474.png

Thumbs up

33

Re: Draft

Am 22 Spt findet der Draft statt und bis zum Saisonende hast du Zeit ja oder nein zu sagen.
Als Neuerung wurde eingeführt, dass du den Spieler auch noch zum Saisonbeginn ins Team holen kannst, wenn du es vorher versäumt hattest.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

34 Zuletzt bearbeitet von Chris_MUC (2020-05-12 15:10:08)

Re: Draft

MeDDi schrieb:

Am 22 Spt findet der Draft statt und bis zum Saisonende hast du Zeit ja oder nein zu sagen.
Als Neuerung wurde eingeführt, dass du den Spieler auch noch zum Saisonbeginn ins Team holen kannst, wenn du es vorher versäumt hattest.

"Saisonbeginn" heißt bis zur ersten Gehaltszahlung um 10 Uhr des 1. Spieltages und der betreffende Spieler muss zuvor abgelehnt worden sein, da er sonst zum Saisonwechsel automatisch übernommen wird - richtig?

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_14055.png

Thumbs up +1

35

Re: Draft

Chris_MUC schrieb:
MeDDi schrieb:

Am 22 Spt findet der Draft statt und bis zum Saisonende hast du Zeit ja oder nein zu sagen.
Als Neuerung wurde eingeführt, dass du den Spieler auch noch zum Saisonbeginn ins Team holen kannst, wenn du es vorher versäumt hattest.

"Saisonbeginn" heißt bis zur ersten Gehaltszahlung um 10 Uhr des 1. Spieltages und der betreffende Spieler muss zuvor abgelehnt worden sein, da er sonst zum Saisonwechsel automatisch übernommen wird - richtig?

Das kommt jetzt drauf, hast du eine Drafttabelle erstellt, dann musst du ablehnen, hast du alles so gelassen wie es ist und nur gescoutet und willst den Spieler nicht, dann musst du auch nicht ablehnen, sondern, wenn du ihn willst, zustimmen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

36

Re: Draft

Jedenfalls muss ich zugeben, dass ich mit dem Draft auch nicht ganz glücklich bin. Ich meine, ein 20jähriger Stürmer 43/20 ist in einem 3.-Liga-Draft ungefähr gleich sinnvoll wie der Ersatzgoalie des HC Hinterdupfingen beim NHL-Draft. Insgesamt sind (wenigstens bei S und V) gerade zwei Spieler (Stärke 71 und 72) dabei, die eigentlich richtig 3.-Liga-tauglich sind, ohne dass man die noch in Stärke pusht (wenn ich mir meine Konkurrenten ansehe, die nicht, so wie ich, wohl absteigen werden). Der Großteil liegt so um die 55 in Stärke, was eigentlich sogar für Liga 4 zu tief ist. Vielleicht sollte man da nachkorrigieren.

Thumbs up

37

Re: Draft

Die grundlegende Frage ist, was soll der Draft bewirken.
Hier gehen glaube ich die Vorstellung von Brice und die einiger Manager auseinander.
Die Intension von Brice ist, dass es keine "fertigen" Spieler direkt nach Erhalt des Profvertrags geben soll.
Somit sind hohe Erfahrungswerte bei Spielern eben auch im Draft nicht zu erwarten. Hierüber lohnt meiner Meinung nach auch die Diskussion nicht, da sich Brice diesbezüglich ja klar geäußert hat.
Wie sich jetzt die Stärken je Ligaebene verteile, darüber lässt sich wiederum vortrefflich streiten.
Wir haben in der Premier in diesem Draft eine Spanne von 65 - 78. Ein Spieler mit Stärke 78 kann sicher direkt in der zweiten oder dritten Reihe starten, macht aber eigentlich keinen Sinn, weil ihm die Erfahrung fehlt. Somit muss der Spieler dann so oder so ins Camp, was in dieser Stärkeregion nicht grade günstig ist.
Ich würde mir sogar manchmal auch schwächere Spieler wünschen, weil die besser in meine Camp-Planung passen würden.
In unteren Ligen reduziert sich die Stärke im Draft natürlich und die Möglichkeiten einen Spieler mit hocher Stärke direkt starten zu lassen erhöhen sich.
Aber da wären wir wieder beim Ausgangspunkt: was ist die Intension des Drafts?
Und ich denke, dass er im Moment genau das bezweckt was er in Brice' Augen soll.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up +1

38

Re: Draft

Ich finde es prinzipiell gut, das nicht alle Spieler im Draft fertig sind. Das man da manchmal kreativ werden muss. Ich hab beim letzten Draft auch erst noch 20 Tage Camp drauf gepackt, der große Vorteil dadurch ist ja das man dann auch noch günstige Verträge verhandeln kann. Nach dem 18. Spieltag versteht sich - Warum eig.? big_smile Eine Wechselsperre würde doch auch ausreichen! Anderes Thema... daher finde ich eine gewisse Spanne gut. Kann ja nicht jeder ein Top Star sein.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

Re: Draft

Immer mal wieder ein Topstar schadet nicht, aber die Regel sollte es nicht sein. Amateure bitte beibehalten, denn für den ein oder anderen Manager kann das Sinn machen. Ansonsten eben "unfertige" Spieler, die man aber vielleicht ab und an schon in der dritten oder zweiten Reihe nutzen kann.

Um die Breite zu streuen, weil ich durchaus nachvollziehen kann, dass auch ein wenig schwächere Spieler interessant sein können, weil man diese dann günstiger ins Camp packen kann:
Vielleicht wäre es - wie schon mal angemerkt - sinnvoll, die Anzahl der im Draft verfügbaren Spieler ein wenig herauf zu setzen und dadurch auch mehr Breite zu generieren, also auch Spieler mit mittlerer Stärke (zwischen "starken" Spielern und Amateuren) verfügbar zu haben?

Und die Krönung - aber sicherlich nicht so leicht umsetzbar und eher Wunsch für die Zukunft - wäre die Trademöglichkeit von Draftpicks... aber das ist wirklich nicht oberste Priorität und es spricht sicher auch das ein oder andere dagegen. wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_14055.png

Thumbs up

40

Re: Draft

Traden von Picks kann es im EZM nicht geben. Das funktioniert nur in einem geschlossenen Ligasystem.

Thumbs up +1

41

Re: Draft

Brice schrieb:

Traden von Picks kann es im EZM nicht geben. Das funktioniert nur in einem geschlossenen Ligasystem.

Ich glaube er meinte doch innerhalb seiner Liga, oder? smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_28120.png

Thumbs up

Re: Draft

Kl0pp0 schrieb:
Brice schrieb:

Traden von Picks kann es im EZM nicht geben. Das funktioniert nur in einem geschlossenen Ligasystem.

Ich glaube er meinte doch innerhalb seiner Liga, oder? smile

Ja, sorry - war (natürlich) ligaintern gemeint... habe mich unklar ausgedrückt, sorry. wink

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_14055.png

Thumbs up

43 Zuletzt bearbeitet von kleinher (2020-05-20 15:11:07)

Re: Draft

Brice schrieb:

Traden von Picks kann es im EZM nicht geben. Das funktioniert nur in einem geschlossenen Ligasystem.

Ein Traden von Picks wäre auch über Ligen hinweg möglich... sofern das System komplett umgebaut wird. big_smile
Ich habe anderweitig folgendes Modell gesehen:

Es gab eine Draftliste für alle sechs Ligen. Die Picks wurden dort so verteilt, dass alle Teams der 1. Liga das Recht auf die ersten Picks hatten. Natürlich in umgekehrter Reihenfolge zur Tabellenplatzierung. Danach kam die 2. Liga, dann die dritte und so weiter.
Auf- und Absteiger zwischen den Ligen haben ihre Draftpicks vor dem Draft getauscht, so dass Aufsteiger die Chance auf einen besseren Pick haben. Wurde zuvor vom Absteiger ein Pick an Team A getraded, erhält der Aufsteiger den Pick von Team A und Team A den Pick vom Aufsteiger.

Wie in der NHL wurden im Laufe der Saison ein Ranking der Spieler erstellt und vom Assistenten Empfehlungen an den Manager gegeben, welche Spieler interessant für das Team sind. Dadurch konnte man sein Scouting auf die Spieler konzentrieren, die für das eigene Team realistisch sind (finanzierbar, noch verfügbar, ...).
Die Liste enthielt genau so viele Spieler, wie es Picks gab.

Problem für den EZM sehe ich darin, dass die Spielerliste viiiiiieeeel zu lang wäre, bei so vielen Clubs in einer Region.
Und eben, dass das System komplett umgestellt werden müsste, was Brice ja bereits ausgeschlossen hat.

Aber vielleicht ist es dennoch ein Denkanstoß für etwaige Anpassungen. smile

Thumbs up

44

Re: Draft

Das Traden von Picks ist natürlich in einer Meisterschaft mit Transfermarkt wie wir ihn haben schwierig. Entweder es werden nur mehr Spieler getradet, dann kann der Pick ein Vorteil sein. So wie wir es jetzt haben ist es wohl nur ein Vorstoß in Richtung Freunderlwirtschaft.

Was die Stärkeverteilung angeht, so sage ich nicht, dass die Spieler alle fertig sein sollen. Ich finde es aber schade, dass ich mir jede Saison einen Spieler mit jeder gewünschten Stärke basteln kann, das im Draft aber nie finde. Ware es nicht ganz cool, wenn der Draft so zusammengesetzt wäre, dass wir nicht 5 praktisch gleichwertige 19jährige Verteidiger drinnen haben, wo praktisch nur das Fähnchen den Ausschlag gibt, sondern eine größere Bandbreite, wo jeder grad das zu picken versucht, was ihm gerade nützlich vorkommt?

Thumbs up +1

45

Re: Draft

Als immer noch Neuling und "erst" eine volle Saison mitgespielt muss ich sagen das die Kosten um einen Spieler aus dem Draft zu verpflichten schon extrem hoch sind.
Habe heute einen A:20 S:48 E:17 bekommen und müsste knappe 1 Mio. für ihn bezahlen.
Für neue Manager absolut undenkbar.
Kann man da nicht etwas dran drehen das die Kosten, gerade in den untersten Ligen etwas geringer werden?!
Zur Zeit ist es so, das Neulinge absolut nichts vom Draft haben außer "den hätte ich haben können" lol

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_30291.png
https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/supporter/supporterfont.png

Thumbs up

46

Re: Draft

In welcher Region spielst du denn? In Liga 8 oder 7 gibt es bestimmt keine Spieler die solche Werte haben.

Mein Hintergedanke war ja auch immer die Manager mal etwas zum mitdenken zu bewegen big_smile Da der Preis vorher nicht ersichtlich ist, kann man den aber über den eigenen Kader oder den Transfermarkt recherchieren und sich dann überlegen welchen Bereich man sich leisten kann. Auch hier machen dann wieder die Amateure Sinn, die es ja auch vereinzelt mit hohen Erfahrungswerten gibt oder man nimmt Spieler in niedrigeren Stärkebereichen. Das bekommt man mit der Zeit dann raus. Ich denke der EZM ist ja realtiv einfach gehalten, 1-2 Kniffe die einem nicht auf dem Silbertablett serviert werden sind da schon gut. Zumindest empfinde ich das so wink

Thumbs up

47 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2020-05-21 09:06:09)

Re: Draft

Dronebay schrieb:

Als immer noch Neuling und "erst" eine volle Saison mitgespielt muss ich sagen das die Kosten um einen Spieler aus dem Draft zu verpflichten schon extrem hoch sind.
Habe heute einen A:20 S:48 E:17 bekommen und müsste knappe 1 Mio. für ihn bezahlen.
Für neue Manager absolut undenkbar.
Kann man da nicht etwas dran drehen das die Kosten, gerade in den untersten Ligen etwas geringer werden?!
Zur Zeit ist es so, das Neulinge absolut nichts vom Draft haben außer "den hätte ich haben können" lol

Die Stärke der Spieler richtet sich nach der durchschnittlichen Stärke in der Ligaebenen.
Dass du dir als Neuling in der 5. Liga keinen Profi kaufen kannst ist nur richtig. Die Gehaltskosten würden dich auffressen. Aber dafür gibt es in jedem Start ja Amateure. Die kosten nix und sind perfekt für Neulinge

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

48

Re: Draft

Brice schrieb:

In welcher Region spielst du denn? In Liga 8 oder 7 gibt es bestimmt keine Spieler die solche Werte haben.

Steht in meiner Signatur wink

Brice schrieb:

Mein Hintergedanke war ja auch immer die Manager mal etwas zum mitdenken zu bewegen big_smile Da der Preis vorher nicht ersichtlich ist, kann man den aber über den eigenen Kader oder den Transfermarkt recherchieren und sich dann überlegen welchen Bereich man sich leisten kann.

Naja, ob der Preis im vorhinein zu errechnen ist, spielt ja nicht primär eine Rolle, man bekommt es ja am Ende des Drafts auf dem Silbertablett serviert wink
Und da man nicht gezwungen wird zu kaufen, wayne wink

Brice schrieb:

Auch hier machen dann wieder die Amateure Sinn, die es ja auch vereinzelt mit hohen Erfahrungswerten gibt oder man nimmt Spieler in niedrigeren Stärkebereichen. Das bekommt man mit der Zeit dann raus. Ich denke der EZM ist ja realtiv einfach gehalten, 1-2 Kniffe die einem nicht auf dem Silbertablett serviert werden sind da schon gut. Zumindest empfinde ich das so wink

MeDDi schrieb:

Die Stärke der Spieler richtet sich nach der durchschnittlichen Stärke in der Ligaebenen.
Dass du dir als Neuling in der 5. Liga keinen Profi kaufen kannst ist nur richtig. Die Gehaltskosten würden dich auffressen. Aber dafür gibt es in jedem Start ja Amateure. Die kosten nix und sind perfekt für Neulinge

Genau so ist es.
Und wenn ich das mal hoch rechne, ist ein Amatuer den man sich mit A:20 S:15 E:10 (z.Bsp.) aus dem TM holt billiger wenn man den ins Camp schickt, als einen Spieler aus dem Draft zu ziehen.

Wäre es da nicht sinnvoller Drafts erst ab den oberen Ligen zur Verfügung zu stellen (Third Devisions und aufwärts) in denen man sich das auch leisten kann. Immerhin bleibt es ja nicht bei den Verpflichtungskosten, es kommen ja noch weitere Camp Kosten und Spielergehalt dazu.
Wie schon zuvor geschrieben ist es im Moment so: "Schön das du beim Draft mitgeschaut hast, aber ätsch, der Spieler der dein Team verstärken hätte können ist zu teuer für dich" tongue - Ist irgendwie so wie nen Hund mit Wurst zu locken und sie ihm dann doch nicht zu geben big_smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_30291.png
https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/supporter/supporterfont.png

Thumbs up

49

Re: Draft

Dronebay schrieb:

Wäre es da nicht sinnvoller Drafts erst ab den oberen Ligen zur Verfügung zu stellen (Third Devisions und aufwärts) in denen man sich das auch leisten kann. Immerhin bleibt es ja nicht bei den Verpflichtungskosten, es kommen ja noch weitere Camp Kosten und Spielergehalt dazu.
Wie schon zuvor geschrieben ist es im Moment so: "Schön das du beim Draft mitgeschaut hast, aber ätsch, der Spieler der dein Team verstärken hätte können ist zu teuer für dich" tongue - Ist irgendwie so wie nen Hund mit Wurst zu locken und sie ihm dann doch nicht zu geben big_smile

Jeder kann sich in jeder Liga Draftspieler leisten! Vielleicht nicht jeder jeden Spieler, aber überall ist für jeden Geldbeutel was dabei.
Bevor solche Aussagen getroffen werden sollte man das Spiel vielleicht erstmal kennenlernen und verstehen ..

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

50 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2020-05-21 11:06:31)

Re: Draft

Dronebay schrieb:
Brice schrieb:

In welcher Region spielst du denn? In Liga 8 oder 7 gibt es bestimmt keine Spieler die solche Werte haben.

Steht in meiner Signatur wink

Brice schrieb:

Mein Hintergedanke war ja auch immer die Manager mal etwas zum mitdenken zu bewegen big_smile Da der Preis vorher nicht ersichtlich ist, kann man den aber über den eigenen Kader oder den Transfermarkt recherchieren und sich dann überlegen welchen Bereich man sich leisten kann.

Naja, ob der Preis im vorhinein zu errechnen ist, spielt ja nicht primär eine Rolle, man bekommt es ja am Ende des Drafts auf dem Silbertablett serviert wink
Und da man nicht gezwungen wird zu kaufen, wayne wink

Brice schrieb:

Auch hier machen dann wieder die Amateure Sinn, die es ja auch vereinzelt mit hohen Erfahrungswerten gibt oder man nimmt Spieler in niedrigeren Stärkebereichen. Das bekommt man mit der Zeit dann raus. Ich denke der EZM ist ja realtiv einfach gehalten, 1-2 Kniffe die einem nicht auf dem Silbertablett serviert werden sind da schon gut. Zumindest empfinde ich das so wink

MeDDi schrieb:

Die Stärke der Spieler richtet sich nach der durchschnittlichen Stärke in der Ligaebenen.
Dass du dir als Neuling in der 5. Liga keinen Profi kaufen kannst ist nur richtig. Die Gehaltskosten würden dich auffressen. Aber dafür gibt es in jedem Start ja Amateure. Die kosten nix und sind perfekt für Neulinge

Genau so ist es.
Und wenn ich das mal hoch rechne, ist ein Amatuer den man sich mit A:20 S:15 E:10 (z.Bsp.) aus dem TM holt billiger wenn man den ins Camp schickt, als einen Spieler aus dem Draft zu ziehen.

Wäre es da nicht sinnvoller Drafts erst ab den oberen Ligen zur Verfügung zu stellen (Third Devisions und aufwärts) in denen man sich das auch leisten kann. Immerhin bleibt es ja nicht bei den Verpflichtungskosten, es kommen ja noch weitere Camp Kosten und Spielergehalt dazu.
Wie schon zuvor geschrieben ist es im Moment so: "Schön das du beim Draft mitgeschaut hast, aber ätsch, der Spieler der dein Team verstärken hätte können ist zu teuer für dich" tongue - Ist irgendwie so wie nen Hund mit Wurst zu locken und sie ihm dann doch nicht zu geben big_smile

Sorry, aber das ist Käse. Nach einer Saison an Spielerkäufe zu denken ist in diesem Spiel ohnehin schon ein grundsätzlicher Fehler. Warum soll jetzt in deiner Liga kein Draft mehr sein, nur weil du erst eine Saison spielst? Die anderen Teams suchen vielleicht genauso einen 48er Stärke Spieler, der dann vom Alter her auch noch passt, warum sollen die dann nicht die Möglichkeit haben über den Draft so einen Spieler zu picken? Der Draft ist ein nettes Gimmick und man braucht etwas Glück, mehr aber auch nicht nicht, ich habe bspw. nen 68er 19er Center gezogen, solche Spieler nützen in der Premier null komma null, macht nix, übernächste Saison vielleicht habe ich mehr Glück, ansonsten halt über den Nachwuchs, da braucht man halt dann mit dem Alter etwas Glück, außer man will nen 21jährigen, das kann man beeinflussen big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up