Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.


Neue Antwort verfassen

Eiszeit-Manager.de - Forum » Eishockey Allgemein » NHL » Neue Antwort verfassen

Neue Antwort verfassen

Verfassen Sie eine neue Antwort

Verwendet werden kann/können: BBCode Bilder Smilies

Alle Felder namens %s müssen ausgefüllt werden, bevor das Forumlar abgeschickt werden kann.

Notwendige Informationen für Gäste



Captcha image. Turn pictures on to see it.
Benötigte Informationen

Themahistorie (neueste zuerst)

4.632

Alter…was machen denn die Oilers?!?!?!? o.O

in Überzahl 20 Sekunden vor Ende so ein billiges SHG hergeben…wtf McDavid….

4.631

Ich hab zwar das frühere Spiel nicht gesehen aber das Bildverhältnis bei Calgary - Florida sieht tatsächlich ziemlich komisch aus big_smile

4.630

Liegt das an der Kamera oder sind Florida und Calgary die breiteren Spieler im Vergleich zu New Jersey und Ottawa? Vorhin sah das wirklich nach sehr schlanken Spielern aus und jetzt nach Maschinen.

4.629

mit begriffen wie "nie und nimmer" wäre ich vorsichtig
aber kuznetsov hat sie nicht mehr alle,da sind wir uns wohl einig.
mind. 5 spiele sperre,allein schon wegen der außenwirkung.

4.628

Datsjuk4ever schrieb:

Soso, Kuznetsov benutzt den Stock absichtlich als Axt und kriegt ein Spiel. Rasmussen kriegt 2 für was man ihm bestenfalls als rücksichtslose Aktion auslegen kann. Absicht war das nie und nimmer.

Versteht glaube ich niemand. Kuznetsov hätte ich auch mindestens 5 Spiele gegeben, auch weil er dann nach dem Schlag nochmal drauf drückt. So ist da in der Tat gar kein Lerneffekt.

4.627

Soso, Kuznetsov benutzt den Stock absichtlich als Axt und kriegt ein Spiel. Rasmussen kriegt 2 für was man ihm bestenfalls als rücksichtslose Aktion auslegen kann. Absicht war das nie und nimmer.

4.626

Wenn das DoPS Rasmussen unbedingt eine Sperre oder Busse aufbrummen will sollen sie's halt machen. Ich seh zwar keinen möglichen Lerneffekt weils halt zu 100% unbeabsichtigt war aber gut...der Spieler ist für seinen Stock halt verantwortlich.
Was mich aber enorm aufregt ist, dass in ein und demselben Spiel Forbort Veleno volle Pulle den Ellenbogen ins Gesicht rammt obwohl der Puck schon längst weg war und Veleno aufrecht stand. Für dieses dreckige Foul kriegt Forbort aber offenbar kein Hearing. Warum? Vermutlich einfach nur weil Veleno das Spiel beendet hat, Krejci aber nicht.

Da fragt man sich wirklich wann das DoPS je dazu lernen wird und wieviele Klagen gegen die NHL es noch braucht bis die Liga das Thema Kopfverletzungen endlich ernst nimmt. Ich bin kein Arzt aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das immer wieder verteufelte Fighting diesbezüglich wirklich ein ernstzunehmender Faktor ist. Wenn es das wäre, wäre Boxen auch längst verboten. Die schlimmsten Kopfverletzungen entstehen zudem durch unerwartete, überraschende Traumata. Wenn sich das Gehirn auf Schläge vorbereiten oder einstellen kann hilft das enorm.

Ich würde Hockey wie es in NA gespielt wird nicht per se als weniger prädestiniert für Schädeltraumata bezeichnen als zB. Rugby. Dort werden aber in praktisch jedem Profispiel mehrere Spieler von unabhängigen Concussion Spotters zu sogenannten HIA's abkommandiert. Zwar gibt es diese Spotter und ein concussion protocol auch in der NHL...es kommt aber nur sehr selten vor, dass Spieler wirklich während des Spiels noch durchgecheckt werden. Auch haben die Teams meines Wissens immer noch das letzte Wort wenn es darum geht, einen Spieler aus dem Spiel rauszunehmen oder eben nicht. Sie riskieren maximal eine Busse wenn sie sich weigern, einen Spieler untersuchen zu lassen. Ansonsten ist die NHL sehr wenig transparent was concussion spotters angeht.

Meiner Ansicht nach ist es komplett dämlich, Strafen primär von einer Verletzung des Gegenspielers oder der Schwere dieser Verletzung abhängig zu machen. Und wenn man es halt ums verrecken so machen will, dass primäe Sperren ausgesprochen werden wenn Gegenspieler den Match nicht beenden können, dann sollte sich die NHL wenigstens darum kümmern, dass Spieler welche wie Veleno gegen den Kopf gecheckt werden oder sonst während Spielen Traumata erleiden das Spiel nicht beenden, bzw. es sicher erst fortsetzen bis sie die medizinischen Tests erfolgreich abgeschlossen haben.

4.625

Ich werde ja bei der bracket wieder auf Edmonton setzen big_smile...

Also positiv überrascht mich tatsächlich Ottawa.

Negativ überrascht mich Tampa. Aber die kamen die letzten Jahre ja immer schlecht aus den Startlöchern.

4.624

Die Welt geht unter in Kanada ....

4.623

Alter Verwalter. In Kanada brennt der Baum aber mal wieder gewaltig. Hockey Canada ist eh im Eimer und hat allen Kredit verzockt. Ansonsten ist's halt noch früh in der Saison aber wirklich konkurrenzfähig waren bisher nur, und eher überraschend, Calgary und Ottawa. Der Rest war bisher mittelmässig bis sehr schlecht. In Toronto geht die Zeit der Hobbycoaches und Hobby GM's wohl entgültig zu Ende...wenn man mit denen nochmal verlängern sollte ist wirklich Hopfen und Malz verloren. Dann lernen sie's wohl nie. Noch schlimmer stehts um Vancouver. Da fällt aktuell ein Spieler nach dem anderen aus und gerne auch mal ohne ersichtlichen Grund. Auch die Informationen zu den Verletzungen von Clubseite aus sind oftmals falsch oder gar widersprüchlich. Man fragt sich ob da die eine Hand überhaupt noch weiss was die andere macht oder ob sie einfach clubintern schon gegeneinander arbeiten. Auf jeden Fall 7/7 Spielen verloren...da ist Bruce wohl so gut wie weg.

4.622

VincentDamphousse25 schrieb:

Zu NHL Ereignissen äußere ich mich ja eher selten, aber da es einen meiner Spieler betrifft...

Meiner Meinung nach kann Kuznetsov echt froh sein nur ein Spiel bekommen zu haben. Miese Nummer.

Ich finde er hätte duschen müssen (Ohne das mit anderen Stockschlägen zu vergleichen).

Ich habe mir das mal angeguckt und muss sagen, das Tough Call (YT) da mindestens 11+ Spiele Sperre gegeben hätte. Man erkennt ja nur zu gut, das er den Schläger mit beiden Händen wie ein Baseballer hält und dann zuschlägt. Und dafür hat er nur 1 Spiel Sperre bekommen? Also das ist definitiv zu wenig. Das wäre doch schon im Spiel eine 5+ Spieldauer oder irre ich mich da? Ich weiß, in Amerika spielen sie etwas härter und die Schiri´s drücken hier und da mal ein Auge zu, aber dieses Foul, tut mir leid, das ist vorsätzliche Körüerverletzung in meinen Augen.

4.621

Natürlich big_smile

Spaß beiseite. Ich hätte ihn lieber im Line Up ohne Foul und Sperre.

4.620

Du willst ja nur die PIM... big_smile

Ne das war schon unnötig. Vor allem war er sich danach ja genau bewusst was er gemacht hat und drückt nochmal auf den am Boden liegenden Spieler drauf.... Also manchmal fehlen da ein paar Sicherungen bei den Spielern

4.619

Zu NHL Ereignissen äußere ich mich ja eher selten, aber da es einen meiner Spieler betrifft...

Meiner Meinung nach kann Kuznetsov echt froh sein nur ein Spiel bekommen zu haben. Miese Nummer.

Ich finde er hätte duschen müssen (Ohne das mit anderen Stockschlägen zu vergleichen).

4.618

Also wenn man in den USA (gut, es ist in Cal) auch angegessenes zurück geben kann und den Preis erstattet bekommt, dann sollte doch bei dir auch was gehen. Drück dir die Daumen

Eiszeit-Manager.de - Forum » Eishockey Allgemein » NHL » Neue Antwort verfassen



The pun_antispam official extension is installed. Copyright © 2003–2009 PunBB.