76

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Mor_Lock schrieb:

wie wirkt sich eigentlich die umstellung von spielern in andere reihen aus?

z.b.: ich hab einen spieler in der 3. reihe, weil er ne miserable form hat. seine form steigt und ich steck ihn dann in eine andere reihe? wirkt sich das irgendwie aus?


stärke/form/erfahrung

ich hab zwar gelesen, das die form eigentlich das wichtigste ist, jedoch kann man ungefähr ausdrücken, wie wichtig sie ist? da es ja keine spielerbewertung gibt, kann man ja nicht nachsehen, wie gut/wie schlecht dieser gespielt hat? da ja die maximale erfahrung bei 100 liegt(was mir eigentlich ziemlich hoch erscheint) ist dies ja ziemlich schwierig zum ausdrücken, wieviel einfluss jetzt ein 12er erfahrener spieler gegenüber einen 10er bringt?


taktiken

man kann ja verschiede taktiken spielen. gibt es auch sowas wie eine "eingespielte" taktik? dh. wenn ich immer dieselbe taktik spiele, das sich diese positiv auf das spiel auswirkt? umgekehrt, wenn man immer nur eine spielt, das man leicht auszurechnen ist?


fragen über fragen, vielleicht kann mir die ja einer beantworten

bitte danke

zu 1;

je Besser die Form desto besser spielt er.. logisch oder?

zu 2;

Das wichtigste ist nicht die Form, sondern die Stärke.
Form/Erfahrung sind etwa gleichgewichtig.

zu 3;

Weiß ich nicht ganz genau - denk aber nicht da es keine Taktik-werte gibt wie gut man in welcher taktik ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_175.jpg
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt,
die andere summt die Melodie von Tetris....

Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen! Dem Tier zu ehren, sollt ihr ihn leeren!

Thumbs up

77

Re: Der ich habe eine Frage Thread

rdnnnN schrieb:
Mor_Lock schrieb:

wie wirkt sich eigentlich die umstellung von spielern in andere reihen aus?

z.b.: ich hab einen spieler in der 3. reihe, weil er ne miserable form hat. seine form steigt und ich steck ihn dann in eine andere reihe? wirkt sich das irgendwie aus?


stärke/form/erfahrung

ich hab zwar gelesen, das die form eigentlich das wichtigste ist, jedoch kann man ungefähr ausdrücken, wie wichtig sie ist? da es ja keine spielerbewertung gibt, kann man ja nicht nachsehen, wie gut/wie schlecht dieser gespielt hat? da ja die maximale erfahrung bei 100 liegt(was mir eigentlich ziemlich hoch erscheint) ist dies ja ziemlich schwierig zum ausdrücken, wieviel einfluss jetzt ein 12er erfahrener spieler gegenüber einen 10er bringt?


taktiken

man kann ja verschiede taktiken spielen. gibt es auch sowas wie eine "eingespielte" taktik? dh. wenn ich immer dieselbe taktik spiele, das sich diese positiv auf das spiel auswirkt? umgekehrt, wenn man immer nur eine spielt, das man leicht auszurechnen ist?


fragen über fragen, vielleicht kann mir die ja einer beantworten

bitte danke

zu 1;

je Besser die Form desto besser spielt er.. logisch oder?

zu 2;

Das wichtigste ist nicht die Form, sondern die Stärke.
Form/Erfahrung sind etwa gleichgewichtig.

zu 3;

Weiß ich nicht ganz genau - denk aber nicht da es keine Taktik-werte gibt wie gut man in welcher taktik ist.


1) klar ist es logisch, je besser die form desto besser spielt er, aber wirkt sich das auf die anderen reihen aus? wie gesagt, wenn ich einen starken spieler mit einer schwachen form in der 3. spielen lasse und dann den selben in der nächsten partie in eine andere reihe stecke, wirkt sich das dann positiv oder negativ aus? oder ist das egal?

2) ich hab mich verschrieben: klar ist, das die stärke das wichtigste ist. jedoch wenn ich einen 24er mit form 60 hab und einen 20 mit form 95, wie wirkt sich das auf das spiel/reihe aus?

Thumbs up

78

Re: Der ich habe eine Frage Thread

was ich weiß ist es ca so: stärke 60 erfahrung+form jeweils 20%

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_175.jpg
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt,
die andere summt die Melodie von Tetris....

Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen! Dem Tier zu ehren, sollt ihr ihn leeren!

Thumbs up

79

Re: Der ich habe eine Frage Thread

dann wär der einfluss von form und erf. enorm

Thumbs up

80

Re: Der ich habe eine Frage Thread

ja, dann ist wirklich form und erfahrung ein großer faktor

Thumbs up

Re: Der ich habe eine Frage Thread

60 - 20 - 20 wäre schon hart, finde ich. Form kann ich noch nachvollziehen, aber Erfahrung sollte kein Drittel der Stärke haben, finde ich. Wenn ältere Spieler immer noch keine größere Stärke zustande gebracht haben, sollten sie nicht bloß durch Erfahrung gleichwertig zu besseren und jüngeren werden. Man sieht ja nicht selten, dass junge, hungrige und talentierte Mannschaften mit einem vermeintlichen Erfahrungsdefizit kein Problem haben...

Probleme bei der Form sehe ich insofern, als dass es so mit jeder Niederlage wahrscheinlicher wird, dass es schlecht weiter geht. Ich habe nun - saisonübergreifend - sechs Spiele in Serie verloren, in denen ich allesamt, teilweise recht deutlich, Favorit war. Klar sowetwas passiert, wie ich als Haie-Fan weiß, aber durch die derzeitigen Form-Verluste durch Niederlagen entsteht fast ein Teufelskreis, der der Realität leider nicht so richtig Nahe kommt, da die meisten Serien dann doch eher schnell enden.

Thumbs up

82 Zuletzt bearbeitet von Brice (2009-08-04 22:06:39)

Re: Der ich habe eine Frage Thread

klar wenn du einen spieler mit niedriger form in eine starke reihe packst, dann kann die das runter ziehen, dein spieler wird dann aber automatisch auch besser, da er ja warscheinlich länger spielt. allerdings werden so spielchen wie heute 3. morgen 1. reihe und umgekehrt keine wunder bewirken. grundsätzlich würde ich immer das beste in die erste reihe packen, da diese ja z.b. auch in der OT, oder in Über/Unterzahl antritt, steht aber auch im Spiel.

zu den taktiken, so etwas wie eine eingespieltheit in gewissen taktiken gibt es (evt. bisher) nicht.

mir ist nicht ganz klar wieso die aufteilung von 60 - 20 - 20 hier so ein Entsetzen hervorruft tongue Erstmal ist das naur ein ungefährer Richtwert und dann gibts noch Taktik etc.

Ansonsten stehe ich voll hinter dieser Gewichtung und muss auch sagen, dass es sich um einen Punkt handelt, den wir zwar diskutieren können, der aber sehr warscheinlich keine Änderung erhalten wird.

Die Stärke macht von jedem Spieler somit fast noch knappe 2/3 Drittel aus. Wenn das kein hoher Wert ist dann weiss ich au nicht. Das andere kennt jeder von sich selber wenn ich noch so schlau bin, habe aber sagen wir 2 Tage nicht gepennt, dann zieht mich das runter, oder wenn ich in einer Sache keine Erfahrung habe. Gleiches aber auch in die andere Richtung. Im Sport ist doch genauso und grade im Eishockey wo sich noch einige alte Herren tummeln spielt die Erfahrung doch eine große Rolle. Nicht jeder Rookie ist gleich ein Crosby. Und grade in knappen Duellen wo die Erfahrung richtig zur Gewichtung kommt, z.b. beim Aufeinandertreffen von 2 gleich"starken" Teams sind doch auch Erfahrene Spieler gefragt.

Tja mit der Form ist das mit Sicherheit auch so, aber die steigt ja z.b. auch wieder im Training. Das ist aber bei jeder Sportart auch so, letztes Jahr im Eishockey die Haie, da kam auch nie ne Form auf, also gings Bergab. Im Fußball hat es vielleicht letzte Saison Bremen erwischt. So ist es halt ...

Thumbs up

83

Re: Der ich habe eine Frage Thread

kannst du nachgucken indem dus "ausbaust" danach musst du sowieso nochmal dein OK geben ob du das willst bzw wenn du das geld nicht hast schreibt er das du kein geld hast usw..

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_175.jpg
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt,
die andere summt die Melodie von Tetris....

Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen! Dem Tier zu ehren, sollt ihr ihn leeren!

Thumbs up

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Moinsens !

Bin frisch seit drei Tagen dabei und habe mal eine Frage bezüglich Spielerverkauf. Wenn ich einen auf die Transferliste setze hat der den Verkaufswert 0. Kann ich den irgendwie einstellen bzw. wann ändert sich mal der Marktwert nach oben? Will den Spieler ja schließlich nicht verschenken. wink

Thumbs up

85

Re: Der ich habe eine Frage Thread

müsste sich nach dem training ändern wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_175.jpg
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt,
die andere summt die Melodie von Tetris....

Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen! Dem Tier zu ehren, sollt ihr ihn leeren!

Thumbs up

Re: Der ich habe eine Frage Thread

rdnnnN schrieb:

müsste sich nach dem training ändern wink

Nach dem wievielten Training denn? Sind ja schon zwei Trainings her seit dem ich den das erste mal verkaufen wollte.

Thumbs up

87

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Eine frage bezüglich der Bilanz. Mein Kontostand ist im Plus, und die Bilanz im Minus. Hat das am Ende der Saison eine auswirkung auf meine Punkte? Oder gilt nur der tatsächliche Kontostand?

Maple Leafs Team_Id=5978

Thumbs up

88

Re: Der ich habe eine Frage Thread

kuhlmann schrieb:

Eine frage bezüglich der Bilanz. Mein Kontostand ist im Plus, und die Bilanz im Minus. Hat das am Ende der Saison eine auswirkung auf meine Punkte? Oder gilt nur der tatsächliche Kontostand?

Da gilt nur der tatsächliche Kontostand wink

mfg

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

89

Re: Der ich habe eine Frage Thread

bilanz wär ja arg! da hast gespart und kannst dann nur die einnahmen wieder ausgeben.

da wärs ja komplett sinnlos, sich geld über die saisonwechsel hin aufzuheben! yikes

Thumbs up

90

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Brice schrieb:

danke für die Recherche, ich habe mich auch nochmal umgesehen. In der KHL scheint es auch mit 5:0 gewertet zu werden und in der DEL auch, gab letztes Jahr sogar einen Fall als bei Duisburg alle Torhüter verletzt waren. Obwohl ein wie ich meine ein Verteidiger ins Tor wollte wurde dann 5:0 für Iserlohn gewertet. Nur in der NHL ist wieder alles anders, da wird 1:0 gewertet.

http://www.nhl.com/ice/page.htm?id=26359

Dann werten wir hier auch demnächst auch 5:0, oder 0:5.

Hey Brice, die Spiele werden jetzt 5:0 gewertet, das ist schon mal ok!
Nur im Ticker steht bei Spielschluß noch das das Spiel 3:0 gewertet wird, ist nur ne Lapalie, aber viel gerad mal so auf tongue

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_233.jpg

Die EZMA gratuliert Tappara Tampere und vor allem Manager tykem für seine wundervolle Arbeit und den damit verbundenen Aufstieg!  <<<----gewusst wie wink

Thumbs up

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Ich muss mir gerade mal etwas Frust von der Seele schreiben. Ich habe heute zum dritten Mal gegen Selachii gespielt und zum dritten Mal verloren, wobei ich mit 25 zu 21 auch heute der klare Favorit war. Ich habe, glaube ich, in allen drei Spielen unterschiedliche Taktiken verwendet und die Form war nie unterhalb von 90. Und dann gibt es regelmäßig Spiele wie heute, in denen ich als Favorit auf lächerlich wenige Schüsse wie heute ganze 6 gehalten werde. Das ist auf Dauer einfach extrem ärgerlich, wenn einem die Stärke doch eigentlich sagt, dass man als Manager den besseren Job macht, aber doch so häufig gegen schlechtere Teams verliert, ohne einen Grund zu kennen. So war es auch mit Altenburg, die aus was-weiß-ich für Gründen jetzt in der Premier Division rumzocken. Und dann verliert man weiter gegen schlechtere Teams und wird lt. Spielverlauf auch noch dominiert. Ein Bisschen mehr Möglichkeiten der eigenen Einflußnahme oder Transparenz, wo die eigenen Probleme liegen, wären da wirklich viel wert - sonst ist es einfach nur deprimierend...

/rant

wink

Thumbs up

92

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Toronto Vipers schrieb:

... wenn einem die Stärke doch eigentlich sagt, dass man als Manager den besseren Job macht,...

na das würd ich nicht unterschreiben smile

die teamstärke alleine sagt das gar nicht aus.

Thumbs up

93

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Toronto,

ja, das ist mir auch schon aufgefallen: bis zu 20% höhere Stärke und ich gewinne ganz knapp mit einem Tor Unterschied oder verliere mit einem Tor Unterschied sogar.

Klar, manchmal verliert man gegen einen schwächeren Gegner, das konnte man ja in der DEL bei Duisburg ab und zu ganz gut sehen, die ja auch das ein oder andere Spiel gegen einen starken Gegner gewonnen haben, aber IMO sollte die Gewinnwahrscheinlichkeit nicht 50:50 betragen, sondern halt entsprechend der Stärke, gerade wenn man seine Spieler gut in Form hält.

Auffällig ist auch, dass bei uns in der 2. East fast alle Teams sehr dicht beieinander liegen.

Na ja, Brice wird da schon eine Lösung finden wink

Thumbs up

94

Re: Der ich habe eine Frage Thread

kommt ja aber auch auf die aufteilung der einzelnen stärken an. dazu noch die erfahrung, die man aus der reinen teamstärke ja nicht herauslesen kann. wink

Thumbs up

95

Re: Der ich habe eine Frage Thread

1. genau die bilanz ist halt nur zum angucken wink

2. dann hast du da wohl einen angstgegner gefunden tongue ich denke das ist ein problem/frage die immer wieder hochkommt. es gibt eine menge gründe warum du gegen schwächere gegner mal verlierst. die angezeigte stärke rechnet ja einfach nur die aufgestellten spieler zusammen und gibt nen durchschnittswert an. zudem sind jetzt 5 SP nicht die Welt, so das die Faktoren, Taktik, Eiszeit, Heimvorteil, Erfahrung, Strafen etc.hier doch eine gute Auswirkung haben. Ich verliere ja selber mal gegen nicht so weit schwächere Teams, allerdings habe ich z.b. in meiner 2. Liga Saison kein einziges Spiel verloren, da ich doch dort mit Abstand das stärkste Team war. Das zeigt mir persönlich das, dass System funktioniert. 20/21 gg 25 ist für mich z.b. auch kein Duisburg gegen Berlin, sondern vielleicht ein Iserlohn gg Berlin, zumindest rein auf dem Papier.

Ganz Allgemein möchte ich nochmal sagen, dass ja eine Reihe die sagen wir Stärke 30 auf dem Papier hat auch im Einsatz vielleicht nicht so stark sein kann, wenn z.b. der Sturm Stärke 40 hat, aber die Abwehr nur 20. Jetzt trifft diese Reihe in der Verteidigung sagen wir auf die beste Reihe eines 25er Teams. Da spielen jetzt in der Reihe 2 Agreifer mit Stärke 28. So und schon haben wir ein 25er Team das in dem Moment stärker ist als das 30er Team. Das ist auch keine Torgarantie und natürlich sind die 40er Stürmer auch in der Abwehr aktiv, aber es bleiben halt Stürmer. Soll auch nur ein Beispiel sein wie "evt." auch mal schwächere Teams zu Toren kommen.

Thumbs up

96

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Brice schrieb:

Das zeigt mir persönlich das, dass System funktioniert. 20/21 gg 25 ist für mich z.b. auch kein Duisburg gegen Berlin, sondern vielleicht ein Iserlohn gg Berlin, zumindest rein auf dem Papier.

.

Dann ists ja auch logisch das das 20/21er Team gewinnt tongue

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_233.jpg

Die EZMA gratuliert Tappara Tampere und vor allem Manager tykem für seine wundervolle Arbeit und den damit verbundenen Aufstieg!  <<<----gewusst wie wink

Thumbs up

97

Re: Der ich habe eine Frage Thread

für manche ist ein spiel nur dann perfekt, wenn man 2 ecxel-sheets gegenüberstellt, die summe bildet und der, der am meisten punkte hat, gewinnt.

Thumbs up

98 Zuletzt bearbeitet von Toronto Vipers (2009-08-08 15:27:42)

Re: Der ich habe eine Frage Thread

Frost schrieb:

die teamstärke alleine sagt das gar nicht aus.

Frost schrieb:

für manche ist ein spiel nur dann perfekt, wenn man 2 ecxel-sheets gegenüberstellt, die summe bildet und der, der am meisten punkte hat, gewinnt.

Das ist dann doch eine ziemliche unsachliche Reduktion meines Statements. wink

Schließlich habe ich angemerkt, dass die Form, welche den Verlauf erklären könnte, jeweils gut war. Die Erfahrung lässt sich als Faktor ebenfalls nahezu vollständig eliminieren, da der Gegner kaum seit der Einführung dieses Wertes Unmengen an erfahrenen Spielern verpflichtet haben kann, während ich nicht gerade mit unerfahrenen Jugendspielern durchsetzt bin. Damit reduziert es sich dann ja tatsächlich auf Stärke und Taktik - wobei der genaue Einfluß von der Taktik ja noch sehr wenig transparent ist, was ja eines meiner Anliegen war: ich muss nicht unbedingt diese Spiele gewinnen, aber es wäre schon sinnvoll zu sehen, wo das Problem liegt.
Zu guter letzt war eines meiner Hauptprobleme ja, dass ich nicht nur Spiele gegen schwache Teams häufig verliere, sondern dass in schöner Regelmäßigkeit Schussbilanzen herauskommen, die man in einer NHL-Saison bei 82 Spielen vielleicht einmal erlebt. Dass ein gegnerischer Torhüter mal heiß läuft und Spiele im Alleingang gewinnt, ist mir als Goalie absolut klar und von mir befürwortet - aber als Favorit dann häufig mit < 10 Schüssen abgespeist zu werden, erscheint mir ein Team des Problems zu sein.

Brice schrieb:

Ich verliere ja selber mal gegen nicht so weit schwächere Teams, allerdings habe ich z.b. in meiner 2. Liga Saison kein einziges Spiel verloren, da ich doch dort mit Abstand das stärkste Team war.

Soll auch nur ein Beispiel sein wie "evt." auch mal schwächere Teams zu Toren kommen.

Wenn es denn bloß "mal" wäre... wink Ich verstehe die Argumentation, mein Anliegen wurde von Frost ja auch ein wenig negativ dargestellt. Es ist nicht die bloße Tatsache, dass man als Favorit verliert, sondern das Fehlen von eigenen zielgerichteten Handlungsmöglichkeiten (das Wechseln von Taktiken ist doch derzeit mehr Verzweiflungswerkzeug, bei dem man nicht wirklich sagen kann, wie es funktioniert...) und die unpassenden Schussbilanzen, die für mich ein Symptom des Problems sind. Wenn man häufig weniger als 10 Schüsse auf's gegnerische Tor abfeuert, ist es logisch, dass man schneller mal verliert. Aber in der Realität sind doch schon 20 Schüsse eher wenig und < 10 ein denkwürdiges Ereignis, das dementsprechend selten hier vorkommen sollte.

Thumbs up

99

Re: Der ich habe eine Frage Thread

so unsachlich ist das nicht, denn ich kenne ja weder dein team noch das deiner gegner (du wirst diese auch nicht kennen, nehme ich an).

die aufteilung der stärken innerhalb eines teams, die einsatzzeit der versch. linien usw wird vermutlich einiges ausmachen.

unabhängig davon habe ich mich auf eine aussage von dir bezogen, die widerum ich als unsachlich bezeichen möchte:

... wenn einem die Stärke doch eigentlich sagt, dass man als Manager den besseren Job macht,...

das ist schlicht und einfach nicht richtig.

Thumbs up

100

Re: Der ich habe eine Frage Thread

ich muss ehrlich sagen das ich schon länger nicht mehr auf meine schüsse geschaut habe, aber du hast was das angeht sicherlich recht, das da teilweise manchmal etwas seltsame werte bei rauskommen, da könnte ich nochmal einen blick drauf werfen.

die aufteilung der stärken innerhalb eines teams, die einsatzzeit der versch. linien usw wird vermutlich einiges ausmachen.

genau wink

was die taktik angeht hatte ich schon vor ein paar wochen im entwicklungsbereich gesagt das dies mehr eine art feintuning ist. wobei ich das eigentlich mehr oder weniger selbsterklärend finde. aber kann dazu au gerne noch fragen beantworten.

Thumbs up