51

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Frage: Was hat eine Heimatstadt mit dem Diskussionsthema zu tun? Soll jetzt jeder Jugi auch noch die in seiner Vita vermerkt bekommen? Soll man diese auch aus einem ellenlangen Pull-Down-Menü auswählen können?

Wenn Diskussionsbedarf über "Heimatstädte" besteht, macht jemand nen eigenen Thread auf. Ich verschieb dann auch gern die bisherigen Beiträge in den neuen Thread. wink

Ansonsten bitte back to topic.

Menschenhandel? Nein, danke. - Pro Abschaffung der Transferzahlungen!
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2196.jpg http://s1.directupload.net/images/130206/mefxykzw.gif

Thumbs up

52

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

schmidj schrieb:

Was das mit dem Thema zu tun hat? Es ist genau so einfach nur eine "Wunschergänzung", welche sinnlos ist

Wenn es eine Option für Jugendspieler geben sollte, in der man wählen könnte ob ein Jugendspieler auch aus einer anderen "Region" dieser Welt kommt, wäre das eine weitere Entwicklung dieses Spiel. Wenn du diese Option nicht mögen solltest, bräuchtest du diese einfach nicht zu ziehen.

Anscheinend gehen einige deiner Posts, wenn du etwas einfach nicht möchtest, auch in die Richtung "sinnlos". Schade eigentlich.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

53 Zuletzt bearbeitet von Tireon (2011-11-28 18:31:27)

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

schmidj schrieb:

@tireon: mach jetzt bitte nicht auf SVP-Poliktiker und verlgeiche einen Fisch mit einem Vogel. Was meine Meinung zum "Wieso wehrst du dich so gegen diese simple benutzerfreundliche Funktion? So wies jetzt ist, ist keinem geholfen. [...]" aussagen wollte, bezieht sich auf etwas, dass sich in seiner Wirkung und Sachverhalt komplett an anderen Werten und Ideen orientiert. Du kannst nicht einfach einen Teil zitieren um damit etwas völlig anderes zu wiederlegen...

Was die Wörter: Fussball und 16-jährig hier zu suchen haben: Du willst das System dem Fussball anpassen. Aber das hier ist nicht hattrick oder OFM oder sonst was sondern ein EISHOCKEYmanager.

Ja ich weis, dass ich das Thema Juniorenliga ins Spiel gebracht habe (zumindest indirekt über die Minorleague/mannschaft von dir)

Und ich fühle mich auch nicht persönlich angegriffen oder so, sondern finds wirklich relativ sachlich > wenn auch von "beiden Seiten" recht Subjektiv. Alles was ich hier in diesem Tread will, ist dazu beitragen, etwas zu verhindern, mit dem ich überhaupt nicht einverstanden bin:-)

1. Ich mach hier garnichts wie ein Politiker. Und ich fande die Aussage/Zitat von dir sehr passend, da es in meinen Augen genau das selbe beschreibt. Ich hätte es nicht besser schreiben können. Das es natürlich einen Hintergrund hatte, dass du es geschrieben hast, war eine Spitze die ich beabsichtig habe. Aber denke ein bisschen Humor darf noch sein, oder?

2. Da ich weder OFM noch Hattrick gespielt habe, kann ich dazu keine Aussage treffen. Aber ich wiederhole mich gerne nochmal. Ich will hier garnichts machen wie im Fussball. Und ich habe schon mehrfach geschrieben das ich das System für Eishockey sehr wohl passend finde, da es auch im Eishockey diese "Praxis" gibt. Und ich habe hier eben im EZM noch nie irgendwelche 16-jährige Spieler gesehen. Wir bezahlen hier nirgends Ablösen für 14-Jährige Spieler oder sonstiges. Daher sind mir deine Vergleiche zum Fussball und dortige Praktiken echt daneben.

3. Das Thema Minorleague habe ich angeführt, um dir damit zu zeigen das es eben gewisse Praktiken auch im Eishockey gibt und nicht nur im Fussball. Auch hier sei nochmals gesagt. Es geht vorerst nicht um ein komplett neues Jugisystem, zb im Draftstil. Sondern um ein kleines, in meinen Augen nettes Gimmick. Und sehe das es auch weitere gibt die sich sowas wünschen.

4. Freut mich. Das jede Seite natürlich auch subjektiv ist, ist eine normale Sache. Es darf nur nicht in der Meinung radikal werden.

schmidj schrieb:
sokitrop schrieb:

Frage: Was hat eine Heimatstadt mit dem Diskussionsthema zu tun? Soll jetzt jeder Jugi auch noch die in seiner Vita vermerkt bekommen? Soll man diese auch aus einem ellenlangen Pull-Down-Menü auswählen können?

Wenn Diskussionsbedarf über "Heimatstädte" besteht, macht jemand nen eigenen Thread auf. Ich verschieb dann auch gern die bisherigen Beiträge in den neuen Thread. wink

Ansonsten bitte back to topic.

Was das mit dem Thema zu tun hat? Es ist genau so einfach nur eine "Wunschergänzung", welche sinnlos ist

Hier muss ich leider sokitrop Recht geben. Hier geht es nicht um Wünsche, sondern ein konkrettes Diskussionsthema. Nämlich das Thema Jugendförderung. Bitte nutze für dein Wunsch entweder den "Wünschethread" oder noch besser eröffne einen eigenen Diskussionsthread dafür. Man sollte sich hier nie abschrecken lassen, dass Brice vllt mal dagegen war, sondern es eher zur Diskussion stellen. So entwickelt sich eventl. noch was draus.

So, will hier nun abschließend etwas sagen:

1. Danke an schmidj für seine Beiträge. Ich habe versucht seine "Bedenken" auszuräumen. Auch wenn ich immer noch nicht verstehe, warum er es ablehnt, will ich seine Meinung akzeptieren. Leider hat gerade deine letzte Aussage mit "sinnlos" ein Geschmäckle bei mir. Das disqualifiziert etwas. Entweder dir gehen doch die Argumente dagegen etwas aus oder du willst doch eher "provozieren"

2. Danke an die, welche mein Anliegen verstehen und unterstüzen.

3. Hoffe ich das Brice sich bald mal dazu äußert. Er hat nun ja einige verschiedene Ansichten und Meinungen hierzu aufgeführt bekommen. Wenn gewünscht stell ich auch nochmals in einem Beitrag meinen Vorschlag detailliert zusammen.

Gruß
Tireon

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_978.png

Thumbs up

54

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

http://www.smilie-harvester.de/smilies/ROFL/rotfl.gif

Menschenhandel? Nein, danke. - Pro Abschaffung der Transferzahlungen!
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2196.jpg http://s1.directupload.net/images/130206/mefxykzw.gif

Thumbs up

55

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

hehe, Tireon, mach doch bitte jeden zweiten Buchstaben Blau und jeden Dritten Grün!! smile

Nein im Ernst. Ich finde die Idee an sich nicht schlecht. Hauptsache man kommt von dem sturen "ich will einen Finnen - spiele ich diese Saison eben in Finnland" - Mentalität raus. Von mir aus können es auch mehr als 20% sein (ist mir nämlich zu wenig).

Das Problem ist, einen Mittelweg zu finden. Ich manage ein NHL Team, und zumindest in Nordamerika wird es nunmal so gehandhabt. Andere, die ein Bezirksteam aus der Oberpfalz managen, sehen das natürlich anders.

Aber wenns ein Reiter ist, kann mans auch auf 33% raufschrauben. Muss man ja nicht einstellen. Förderlich für den TM wäre es allemal!

Hier geht es auch nicht um Befürworter oder nicht. Es ist eine Erweiterung. Wem das nicht gefällt muss sie nicht nutzen. Also kann man theoretisch alle Beiträge ab Tireons Vorschlag in die Tonne kloppen, sofern sie das Draftsystemkonzept nicht zum Thema haben.

Brice, Stellungnahme bitte!

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

56

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Jesuli schrieb:

Brice, Stellungnahme bitte!

muss man ja mal wieder aufleben lassen hier...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

57

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Sturmflut93 schrieb:

Also ich verstehe das grosse Problem nicht an einem kleinen Dropdown-Feld, bei dem man auswählen kann, ob man zu 5% oder whatever einen Jugi aus Finnland, Schweden, Russland oder aus gar keinem anderen Land haben möchte. Es würde etwas Variation in das Nachwuchscamp bringen, man könnte zum Beispiel einen lettischen Spieler haben, der von der Stärke her perfekt zu deinem Team passt. Momentan ist das ja praktisch unmöglich, so einen Spieler zu verpflichten. Und das System wird auch nicht dem Fussball oder whatever angepasst. Es gibt überall schon ausländische Junioren, wenn wir getrennte Nationen hätten oder eine Beschränkung von ausländischen Spielern, dann okay, dann verstünde ich deinen Einwand. Aber so? Ne, also ich hätte Spass an diesem kleinen, aber feinen zusätzlichen Feature.


Würde mir auch gefallen!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3432.jpg

Thumbs up

58

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Also mir ist das grundsätzlich egal, woher die Jugendspieler kommen. Man könnte eine zusätzliche Option setzen in der dann der Nachwuchs aus irgendeinem anderen Land als dem eigenen kommt. Oder halt bei jedem Spieler den man bekommt eine 10 % Chance auf irgendein anderes Land haben. Allerdings höre ich die NHL´ler schon nörgeln über einen Thomas Schmidt.

59

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Brice schrieb:

Also mir ist das grundsätzlich egal, woher die Jugendspieler kommen. Man könnte eine zusätzliche Option setzen in der dann der Nachwuchs aus irgendeinem anderen Land als dem eigenen kommt. Oder halt bei jedem Spieler den man bekommt eine 10 % Chance auf irgendein anderes Land haben. Allerdings höre ich die NHL´ler schon nörgeln über einen Thomas Schmidt.

Naja, wenn du den Vorschlag so umsetzt, wie ich ihn oben beschrieben habe, passiert das definitiv nicht!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_978.png

Thumbs up

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Von der Umsetzung her mMn recht einfach und (fast) alle sind glücklich:
ein zusätzliches Pulldown-Menü bei der Jugend: Scout/Herkunft/what ever
National(=Jugendspieler aus dem Heimatland)
Skandinavien
(Rest)Europa
Nordamerika

od.

gleich spezifischer mit den 15 aktuell verfügbaren Ländern


Mir ist die Herkunft eigentlich relativ wurscht, trotzdem geht nächste Saison der letzte Legionär in Pension wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_1979.png

Thumbs up

61

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Brice schrieb:

Also mir ist das grundsätzlich egal, woher die Jugendspieler kommen. Man könnte eine zusätzliche Option setzen in der dann der Nachwuchs aus irgendeinem anderen Land als dem eigenen kommt. Oder halt bei jedem Spieler den man bekommt eine 10 % Chance auf irgendein anderes Land haben. Allerdings höre ich die NHL´ler schon nörgeln über einen Thomas Schmidt.

Wenn es denn wenigstens Thomas Schmidt wäre... Ein Horst, Henning, Dieter, Karl-Heinz ... Meier, Müller, Vogel... ist da wahrscheinlicher. Thomas Schmidt sounds good in english! Henning Vogel not! wink

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

62

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

da halte ich ein zweites Pulldown Menu für besser.. dort ist standard das eigene Land eingestellt. Bleibt es so, bekommt man 100% sein Land. Im Pulldown kann man dann die 14 anderen Länder auswählen (+sein eigenes) und hat zu einem gewissen Prozentsatz die Möglichkeit den zu bekommen. Man kann diesen Prozentsatz ja mit der Ausbaustufe des Nachwuchs erhöhen, je besser die Förderung, desto eher spielen auch ausländische Jugendliche dort wink
Dann erübrigt sich das ja mit dem Namen... die sollten dann einfach wieder aus der entsprechenden Namensliste genommen werden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

63

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Nachdem der Thread wieder Leben hat und ich mir nochmal alles durchgelesen habe, sowie die TM-Diskussion im Hinterkopf, ist der Vorschlag von markus_theiszl mit der Regionalauswahl interessanter denn je. Spieler aus der eigenen Region ok, für eine andere Region muss ich mir die Spieler über den TM holen (bestenfalls von jmd. ausbilden lassen, welcher dann das Geld kassiert und weiter wirtschaftet). Nationenwechsel dann nur noch zu einem fixen Termin (Saisonübergang) mit einer Sperrdauer von 3 seasons bis zum nächsten Wechsel. Bindet etwas mehr den Nationeneinfluss im Spiel.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

64

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

NiKiOn schrieb:

da halte ich ein zweites Pulldown Menu für besser.. dort ist standard das eigene Land eingestellt. Bleibt es so, bekommt man 100% sein Land. Im Pulldown kann man dann die 14 anderen Länder auswählen (+sein eigenes) und hat zu einem gewissen Prozentsatz die Möglichkeit den zu bekommen. Man kann diesen Prozentsatz ja mit der Ausbaustufe des Nachwuchs erhöhen, je besser die Förderung, desto eher spielen auch ausländische Jugendliche dort wink
Dann erübrigt sich das ja mit dem Namen... die sollten dann einfach wieder aus der entsprechenden Namensliste genommen werden.


Ich möchte es nochmals pushen. Ich denke es ist eine sehr ausgereifte Idee, die keinem etwas schadet und für Interessierte einfach wieder etwas Spass bringt. Verstehe ehrlicherweise nicht, warum es so lange dauert sowas einzubauen.
(Statt dessen wird ein Sprachtool entwickelt, womit man vllt 0 neue Spieler gewinnt. Weil ganz ehrlich: Glaubt ihr wirklich im Ausland gibts so viel Interesse???)

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_978.png

Thumbs up

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Nachdem hier schon aus dem deutschsprachigen Ausland zahlreiche Manager dabei sind, warum sollte es kein Interesse geben?

Was, wann und mit welchem zeitlichen Umfang programmiert und eingebaut wird, überlass ich aber gerne Brice, der weiß schon was er macht wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_1979.png

Thumbs up

66

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Nein das ist mit Sicherheit recht schnell gemacht, aber ich habe momentan viele andere Dinge zu tun und bin gar nicht dazu gekommen am EZM etwas zu machen außer Alltag smile Zudem arbeite ich eh meistens an mehreren Dingen gleichzeitig smile

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Der EZM ist ein tolles Spiel, es macht einen Riesenspass tagtäglich die Fortschritte und Resultate zu beobachten, auch wenn’s mal nicht so läuft. Ein Riesenkompliment an Brice und alle anderen die uns dies ermöglichen!

In der Hoffnung das a) die Idee nicht schon uralt ist und b) den Spass noch ein bisschen zu erhöhen komme ich mit einem Änderungsvorschlag. Der scheint ziemlich radikal zu sein, aber lasst mich zuerst mal erklären um was es geht. Schon mal sorry für den langen Post…

Ich bin noch nicht so lange dabei, habe mich jedoch bereits zu zwei Themen geäussert. Das eine Thema war der Nachwuchsbereich, welcher gerade in den unteren Ligen mit geringen Spieler Stärken ziemlich überflüssig erscheint. Zum anderen habe ich auch die Stärkeverteilung der unteren Ligen in Frage gestellt, 15:0 Siege von 55er Teams gegen 35er Teams sind einfach nur begrenzt spassig oder auch sinnvoll.

Mein neuster Vorschlag ist so genial big_smile dass er nun versucht beide Fliegen auf einen Schlag zu treffen: Die Einführung eines Draft-Systems

Als Fan der National Hockey League sind die meisten hier sicher vertraut mit so einem System. Und ich bin davon überzeugt dass es auch möglich wäre dies im EZM einzuführen. Hier mal ein paar Ideen und Anhaltspunkte dazu:

  • Zu Beginn jeder Saison stehen 12 (oder 24) vorgenerierte Jugendspieler pro Division zur Verfügung.

  • 2 davon sind Torhüter, 4 Verteidiger, 4 Stürmer und 2 Center.

  • Jeder dieser Spieler ist genau 18 Jahre alt.

  • Jeder hat eine festgelegte Erfahrung von 10 (oder 12 oder 15).

  • Wichtig: die Stärke der Spieler wird an die jeweilige Liga und Division angepasst. Nehmen wir als Beispiel eine beliebige 7. Liga Division. Das stärkste Team hat eine Stärke von 55, das schwächste 35. Jeder der generierten Spieler dieser Division würde sich in diesem Bereich befinden müssen. Der stärkste zu draftende Jugendspieler für diese Division wäre somit ein S:50 E:10 und F:100 (52er) Spieler. Der schwächste wäre ein S:25 E:10 und F:100 (37er) Spieler. Für die anderen Ligen sind die Stärken natürlich entsprechend anders. Man kann sich auch eine Maximal Stärke für die obersten 2, 3 Ligen überlegen, z.B. S:70 E:10 und F:100 (64er).

Am Spieltag 0 darf sich jeder Team Manager dann einen Jugendspieler seiner Division aussuchen. Die Reihenfolge entspricht der letztjährigen Platzierung. Zuerst dürfen die beiden Aufsteiger wählen, dann gemäss der Platzierung der letzten Saison (10., 9., 8., 7., usw…) und am Schluss der Absteiger der von der oberen Liga kommt.

Es ist schon klar dass so eine Selektion schwierig, oder beinahe unmöglich ist an einem einzigen (Spiel-) Tag über die Bühne zu bringen. Daher kann ich mir auch vorstellen dass es halbautomatisch ablaufen kann. Jedes Team definiert was für Spieler-Typen es draften würde, und der EZM selektiert dann automatisch. Z.B. könnte ich einstellen dass ich am liebsten einen V hätte, wenn es den nicht mehr gibt einen S, oder dann einen C. Oder ich sage dem EZM einfach den stärksten verfügbaren Spieler, egal welche Position. Der Jugendspieler würde dann mit einem Entry-Level Vertrag für drei Jahre (mit vergünstigten Konditionen) unter Vertrag genommen. Analog dem heutigen Jugendvertrag.

Wie bereits erwähnt, die Umstellung scheint radikal. Ich bin jedoch davon überzeugt mit dieser Neuerung den EZM in eine gute Richtung schubsen zu können. Daher zu guter Letzt noch ein paar Verkaufsargumente für diesen Vorschlag:

  • Den Aufsteigern und schwächeren Teams wird geholfen, sie verbessern sich und die Liga wird minimal ausgeglichener und spannender. Die stärkten Teams bleiben jedoch die stärksten Teams, an der Hierarchie ändert sich vorerst nicht viel.

  • Die Manager von Top Teams könnten sich mit diesem System nun benachteiligt fühlen. Aber halt, auch Ihr werdet mal aufsteigen und dann mit einem Top Jugendspieler belohnt werden. Dies wird euch und allen anderen hoffentlich den Einstieg in die neue Liga vereinfachen.

  • Der ganze Nachwuchsbereich ist Stand heute einfach nicht sehr realistisch umgesetzt, welches reale Team kann schon die Entwicklung seiner Jugend pausieren, oder auf Knopfdruck Top Jugendspieler generieren? Die heute bestehende Nachwuchs Abteilung wird nach einer Übergangsfrist von 2 – 3 Jahren komplett eliminiert.

  • Der Transfermarkt könnte durchaus mit zahlreichen jungen und guten Spielern belebt werden, wenn z.B. Teams den gedrafteten Spieler nicht in Ihre Kaderplanung einbeziehen wollen oder können.

Thumbs up +1

68

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Über einen Draft hatte ich auch schon mal nachgedacht. Etwas konkretes hatte da ich noch nicht zu Papier gebracht, aber es war von deinem Vorschlag gar nicht so weit weg. Von daher bin ich dem grundsätzlich nicht abgeneigt und finde die Idee gut.

Ich hatte noch daran gedacht das man möglicherweise den Scout dran anknüpfen könnte um z.b. die exakten Spielerwerte zu erfahren. Ansonsten sieht man nur eine ungefähre Tendenz ähnlich wie beim Nachwuchs jetzt.

Problematisch ist noch der Fall mit den Aufsteigern und Absteigern. Ich hatte daher überlegt den Draft auf den 22. Spieltag zu legen oder auf die Zeit Playoffs/Playdowns. Dann würde man halt immer Spieler draften die zur Division passen in der man sich befindet. Das scheint mir besser. Der ausgewählte Spieler käme dann am 0. Spieltag der neuen Saison zum Team.

Eine weitere Frage wäre was man mit dem Geld macht das man bereits in das aktuelle Nachwuchszentrum investiert hat. Da müsste man eine Art Abschlagsplan oder sowas erstellen. Wer schon seit z.B. 20 Saisons vom voll ausgebautem Nachwuchs profitiert bekommt noch 10 % zurück. Wer es 1 Tag vor der Umstellung ausgebaut hat bekommt 90 % zurück oder irgendwie so.

69

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Wie? Du planst den Nachwuchs aus dem Spiel zu nehmen wenn du den Draft einführst??

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5343.png

[::: https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png Mission Gold 5.0 https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png :::]

Thumbs up

70

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Ich verstehe zwar nicht so wirklich, warum es so viele Goalies im Draft geben soll, sonst ist die Idee aber nicht schlecht. Von der Umsetzung kann ich mir das soweit auch ganz gut vorstellen. Das könnte auch den TM insofern weiter beleben, da die Top-Teams ja nicht immer die Position bekommen, die sie gerade bräuchten, sondern müssen dann versuchen, sich den zu ertauschen, bzw. kaufen und verkaufen. Da die Spieler aus dem Draft keine 50 Erfahung haben, wird zwar manch einer immer noch nicht zufrieden sein, aber da kann man nichts machen. Genau so kann es zu mehr Trades kommen, weil Teams garnicht alle Spiele gewinnen wollen, sondern mit niedrigen Gehaltskosten ihr Stadion ausbauen wollen und ihre guten Spieler verkaufen wollen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

71 Zuletzt bearbeitet von Kl0pp0 (2014-07-31 16:42:06)

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Hört sich erstmal nicht schlecht an und scheint auch durchdacht zu sein.

@ Benni, hast ja nach Brice's To-Do Liste gefragt, hier isse. big_smile tongue Und ja, entweder Draft oder Nachwuchsslot. Beides wäre ein bissl zu viel. ^^

PS: Aber was ist dann mit den Amateuren, wenn der Slot wegfällt?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6837.jpg

Thumbs up

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

greimaan schrieb:

Bin mit dem Draft System in der NHL nicht so ganz firm.

1. Wäre der Spieler kostenlos?

2. Fördert das nicht innerhalb den einzelnen Ligen noch mehr die Kluft, da ja der Höherplatzierte Vorrecht hat und dadurch natürlich die besten nimmt und der letzte nehmen muss was übrig bleibt?

Ja, alle Jugendspieler wären kostenlos, und werden mit einem Entry-Level/Jugendvertrag ausgestattet welcher vlt sogar auch nach einem Transfer weiterbestehen könnte.

Nein, die Reihenfolge ist umgekehrt der Platzierung der letzen Saison. Das schwächste Team kriegt den Vortritt und schnappt sich das grösste Talent seiner Division.

Hubert schrieb:

Ich verstehe zwar nicht so wirklich, warum es so viele Goalies im Draft geben soll, sonst ist die Idee aber nicht schlecht.

Wohl eine Fehlüberlegung meinerseits. Du hast wahrscheinlich Recht und es braucht wohl nicht so viele Goalies.

Thumbs up

73 Zuletzt bearbeitet von Benjamin (2014-07-31 17:23:09)

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Kl0pp0 schrieb:

Hört sich erstmal nicht schlecht an und scheint auch durchdacht zu sein.

@ Benni, hast ja nach Brice's To-Do Liste gefragt, hier isse. big_smile tongue Und ja, entweder Draft oder Nachwuchsslot. Beides wäre ein bissl zu viel. ^^

PS: Aber was ist dann mit den Amateuren, wenn der Slot wegfällt?

Ich hab da auf Anhieb einige Zweifel an dem jetztigen Vorschlag, vlt hab ich ihn aber auch nicht ganz kapiert:

- Planungssicherheit hab ich so.gut wie keine mehr. Geht mein Center in Rente dann muss ich Letzter werden damit ich sicher einen Center bekomme. Dass ich mir dann einen ertauschen kann halte ich zu gewagt, denn Garantie hab ich keine dafuer, bzw koennen die Teams welchen einen besitzen verlangen was sie wollen.

- Spieler der oberen Liga bekommen für 0.0€ Spieler die ihrer Ligastufe entsprechen, allerdings gibt es dann auch nur eine Handvoll geeigneter Spieler. Die besten Drafts gibts ja wohl in den oberen beiden Ligen, d.h. 24 Teams teilen sich ggf 4 fuer ihre Ligenstufe geeignete Center oder Goalies, ich halte das etwas wenig.

- will ich aufsteigen und bilde mir nun perspektivisch einen Spieler fuer die Liga darueber habe ich aktuell kein Problem. Das wuerde sich so aendern, ich bekomme ja nur Spieler im jeweiligen Stärkebereich fuer meine Liga. Das macht Aufstiege noch schwerer, v.a da die Absteiger noch die staerkeren Spieler ziehen koennen und damit wieder einen Vorteil gegenueber den unterklassigen Teams haben.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5343.png

[::: https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png Mission Gold 5.0 https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png :::]

Thumbs up +2

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Benjamin schrieb:

- Planungssicherheit hab ich so.gut wie keine mehr.

Planungssicherheit? Mit Verlaub, wir sprechen hier über einen Online Manager der das Leben eines GMs simuliert, und nicht unsere Rentenvorsorge. Die Crosbys oder Datsyuks wachsen nicht auf Bäumen. Ich habe so das Gefühl dass das heutige Nachwuchssystem zu sehr einer Fabrik gleicht...

Thumbs up

75

Re: [Diskussion] Jugendförderung/Draftsystem

Benjamin schrieb:

- will ich aufsteigen und bilde mir nun perspektivisch einen Spieler fuer die Liga darueber habe ich aktuell kein Problem. Das wuerde sich so aendern, ich bekomme ja nur Spieler im jeweiligen Stärkebereich fuer meine Liga. Das macht Aufstiege noch schwerer, v.a da die Absteiger noch die staerkeren Spieler ziehen koennen und damit wieder einen Vorteil gegenueber den unterklassigen Teams haben.

So wie ich das verstanden habe, bekommst du als Aufsteiger den ersten oder zweiten Pick in der Liga, in die du aufgestiegen bist (der Draft soll ja am 0. Spieltag stattfinden). Das ist der Punkt, der mir an dem System am meisten gefällt, da du dadurch automatisch einen Spieler bekommen kannst, der dir im Kampf um den Klassenerhalt wirklich weiterhilft.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up