5.176 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2019-06-18 00:51:52)

Re: Wunschliste

Ich hätte einen Vorschlag, gut, ist auch gleichzeitig ein Wunsch, aber der wird es erst Offiziell wenn ich nicht der einzige bin der den Vorschlag für gut erachten sollte smile

Es geht um folgendes:
Ich ärgere mich immer wenn ich im Training Kondition nehmen muss. Bei mir in der Liga allerdings ist es so das sich die Form in 60% der Spiele sehr wahrscheinlich Ausschlaggebend ist oder es zumindest sein kann. Meine Liga ist in der Spitze sehr eng, und ich weiß das es viele solcher Konstellationen gibt. Daher würde ich es als praktisch und gut empfinden, wenn man 2 oder 3 Spieler pro S & V und einen pro C separat trainieren könnte.
Das hätte den Vorteil, das ich / wir Spieler mit normaler, also 97/98/99 oder auch 100er Form, nicht mit den anderen die Form Punkte benötigen, trainieren lassen muss / müssen.
So könnte nach einem Sieg in der die 3. Reihe 3 Ggt. geschluckt hat und mit der Form runter geht, diese Spieler ein Sonder Training erhalten. Praktisch Trainings Gruppe B, nur das die Spieler nicht wie damals in Hoffenheim, bei uns eben doch wieder Spielen sollen smile
Ich möchte es auch gar nicht für das gesamte Team. Mehr als eine Reihe (als gesamt Summe der Spieler für die das in Frage kommt) sollte da nicht benötigt werden. Sonst kann man ja auch das Kollektiv Training anordnen.

Wäre dann neben dem Feld zur Auswahl ob Training ja oder nein, eine Drop Down Menü. Beispielsweise.

Habe mir da jetzt 3 Tage drüber Gedanken gemacht, um den Post nicht abzusetzen mit Halbgaren Dingen. Würde mich interessieren wie das die anderen sehen. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

5.177

Re: Wunschliste

Ich wünsche mir, Spieler versichern zu können smile

Jeder Spieler (oder das gesamte Team) kann gegen Summe x pro Zeit y, wobei x abhängig von der aktuellen Gehaltsstufe des Spielers ist, gegen Verletzungen versichert werden.

Im Verletzungsfall würde die Versicherung das Gehalt des Spielers übernehmen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

5.178

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:

Ich wünsche mir, Spieler versichern zu können smile

Jeder Spieler (oder das gesamte Team) kann gegen Summe x pro Zeit y, wobei x abhängig von der aktuellen Gehaltsstufe des Spielers ist, gegen Verletzungen versichert werden.

Im Verletzungsfall würde die Versicherung das Gehalt des Spielers übernehmen.

Find ich gut, wenn andere ihr Geld damit verbrennen, hab ichs hinterher leichter wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up +3

5.179

Re: Wunschliste

MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:

Ich wünsche mir, Spieler versichern zu können smile

Jeder Spieler (oder das gesamte Team) kann gegen Summe x pro Zeit y, wobei x abhängig von der aktuellen Gehaltsstufe des Spielers ist, gegen Verletzungen versichert werden.

Im Verletzungsfall würde die Versicherung das Gehalt des Spielers übernehmen.

Find ich gut, wenn andere ihr Geld damit verbrennen, hab ichs hinterher leichter wink

Alles eine Frage des Preises:D könnte zumindest eine interessante Management Entscheidung sein.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

5.180 Zuletzt bearbeitet von Jiri (2019-06-18 17:01:14)

Re: Wunschliste

Was soll daran bitte eine interessante Management Entscheidung sein? Die Möglichkeit, dass sich 1 Spieler (oder auch mal 2) verletzen ist immer noch gering, jetzt nehme ich als Beispiel mal einen 95000 Euro pro Tag Spieiler, der sich im Extremfall 5 Spieltage (also 4 Spiele) verletzt, kostet 380k Gehalt umsonst. Wie soll jetzt eine Versicherung aussehen, die ein Draufzahlgeschäft verhindert (es kann auch nur 1 Spiel sein)? In den unteren Ligen ist das dann noch uninteressanter, da sollte der Brice mMn keine Zeit investieren, sowas ähnliches gibt es bereits mit dem Fanshop.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Ich denke er meint es so wie im alten 94er Eishockey Manager. Da hatte man allerdings andere Preise. Aber wenn man das als Beispiel nimmt, hatte man einen Spieler mit 1530DM Gehalt und einen Versicherungsbeitrag von 7700DM. Ich bin mir nicht sicher wie hoch der Versicherungsfall dann war, hatte gerade das Pech einfach keinen Verletzten zu bekommen in dem Segment, nur einen dessen Versicherung ich nicht angepasst hatte, der hatte 7600DM Gehalt, aber nur 250DM Versicherung. Bekommen hatte ich 1000. Bei den höheren war es aber, das weiß ich, nicht nur das 4 Fache. Das war mehr. Aber ich weiß nicht mehr wieviel mehr.

Nur hat man da im Verhältnis anders Verdient. Und man hatte definitiv mehr Verletzte pro Saison. Ich hatte da TEilweise bis zu 6 auf einmal. Hier hat man ja Brice sei dank im Schnitt nur einen. Mal mehr, aber dafür auch etliche Saisonen keinen. Hier wäre das glaube ich wirklich nur ein draufzahlen.

Ich denke das man hier, damit sich das irgendwie rentieren würde, max den Wert eines Friendlys bezahlen sollte für drei Spieltage. Das wäre in meinem Falle 40000€. Das verteilt auf 16 Spieler die spielen, verteilt auf drei Tage. Macht ca 830€ Versicherungssumme pro Spieler. Ist denke ich sogar halbwegs Realistisch. Ausser natürlich der Invaliden Fall, da wäre der Beitrag definitiv höher. Aber was bekommt man dann? Wenn ich wie so oft mal 3 Saison keinen Verletzten habe, würde ich ja schon 960000€ für Versicherung ausgeben. Wenn ich dann aber lediglich nur 250000€ für den Verletzten bekomme, um davon vllt. einen Ersatz zu holen der kein Amateur ist, ist das eindeutig zu wenig. Aber mehr macht keinen Sinn denke ich. Dafür ist das ja auch nicht gedacht. Man soll das ja nicht als Geschäftsmodell ausnutzen.

Das sind jetzt natürlich alles keine genauen Zahlen, und pro Ligastufe würden die ja auch anders ausfallen. Wieviel das für die Premier z.B. ist kann sich ja jeder selber ausrechnen. Ich glaube das wäre wirklich ein Grab, welches man sich da selber schaufeln würde.

Im alten Manager hatte man die Möglichkeit der Aktien, dadurch konnte man ja eigentlich nicht Pleite gehen. Das fällt hier weg, und daher auch die Versicherung. Auch wenn es Realistischer wäre, aber da gibt es hier ja vieles nicht. Und ich glaube das macht ihn auch für viele so Interessant, das es eben einfach ist. Auch wenn ich mir am Anfang etwas komplexeres gewünscht hatte. Gott sein dank können sich Meinungen da ändern wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

5.182

Re: Wunschliste

Einfach eine Versicherung als Sponsor einfügen, die finanziell auf den ersten Blick schlechter ist als die restlichen Alternativen, dafür aber Spielerversicherungen beinhaltet.

In dem Zusammenhang:

Eine generell interessante Idee, einem bestimmten Teil der Sponsoren unterschiedliche Eigenschaften zuordnen:
- Tomyard Beer z.B. % Bonus bei Gastro-einnahmen
usw...

Habe jetzt keine Zeit/Übersicht über die Sponsoren, da ich aus persönlichen Gründen nur Bier und Auto nehme big_smile

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

5.183

Re: Wunschliste

Jesuli schrieb:

Einfach eine Versicherung als Sponsor einfügen, die finanziell auf den ersten Blick schlechter ist als die restlichen Alternativen, dafür aber Spielerversicherungen beinhaltet

^^ ja sehr interessant!

Was mich aber gerade  echauffiert ist dass man bei Misserfolg selbst bei den paar vorhandenen Stehplätzen Abstriche am Zuschaueraufkommen in Kauf nehmen muss! Jahrzehntelang hat man sich mit einem Stehplatzklientel Unsummen von Einnahmen durch die Lappen gehen lassen um dann festzustellen, dass se bei Misserfolg genau so stiften gehen wie die Loggenheinis. Mein Wunsch wäre, dem Stehplatz Sinn zu geben.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up +5

5.184

Re: Wunschliste

In der EZM-Times verschwinden die drei Top-Nachrichten im oberen Bereich, wenn die neuesten Meldungen zu alt sind. Das führt regelmäßig zu unschönen Lücken im Gesamterscheinungsbild unseres Lieblingsrevolverblatts, aktuell steht sogar überhaupt nichts dort.
Könnten da nicht wenigstens die letzten "Top-Nachrichten" stehen bleiben, bis etwas Neues veröffentlicht wird?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9472.png

Thumbs up +1

5.185

Re: Wunschliste

Ich wünsche mir mehr Möglichkeiten bei der Vertragsgestaltung z.B. in Form von Bonuszahlung.

Wenn z.B. ein Spieler aktuell ein Fixgehalt von 100 hätte, stelle ich mir das so vor: Fixgehalt ist 90, aber bei einen Sieg gibt es einen Bonus von 20.

Aber das nur als Alternative zu den bereits bestehenden Verträgen. Bei der Vertragsverlängerung stelle ich mir das so vor, dass ein Haken gesetzt werden kann: Erfolgsabhängig "ja" oder "nein".

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

5.186

Re: Wunschliste

Mal ne neue Idee:
Könnte man im neuen Teamprofil auch die "Header Grafik" importieren ? Dort wo steht zum Bsp
                           Lancaster Bulldogs
                             Seit ##.##.####

Da im Hintergrund drin könnte man die doch reinpacken wenn die angepasst hat. Oder was sagt ihr?

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_24770.png
https://s17.directupload.net/images/190308/t5lnxx3z.png
Hockey in Lancaster is "Bulldog Hockey"
- Welcome to Orange Street -

Thumbs up

5.187

Re: Wunschliste

Gostisbehere schrieb:

Mal ne neue Idee:
Könnte man im neuen Teamprofil auch die "Header Grafik" importieren ? Dort wo steht zum Bsp
                           Lancaster Bulldogs
                             Seit ##.##.####

Da im Hintergrund drin könnte man die doch reinpacken wenn die angepasst hat. Oder was sagt ihr?

Du meinst, dass alle deine Büroansicht sehen? Ja wäre auch dafür! Was bringt das sonst wenn nur du selbst sie siehst smile

Thumbs up

5.188

Re: Wunschliste

Mein linker, linker Platz ist leer drum wünsch ich mir eine Erweiterung beim Stadion herbei. tongue

Im echten Leben gibt es bei jedem (mir wäre keiner bekannt der das nicht anbietet?) Eishockeyverein für die Fans die Möglichkeit einer Saisonkarte/Dauerkarte.
Sowas könnte man ja auch in den EZM einbauen, oder nicht?

Man könnte das pro Saison anbieten und an Spieltag 0 stellt der Manager die Preise für die Saisonkarte ein, an Tag 1 bekommt er dann die gekauften Karten angezeigt und bekommt den eingenommen Betrag aufs Konto, dafür nimmt man die Bonuszahlungen bei den Sponsoren weg?

Oder man machts ähnlich wie bei den Sponsoren, mit mehreren Optionen, die man wählen kann zu Beginn der Saison.
Option 1: 1000 Karten mit Playoffs für 2*X (Bei Einzug, gibt alles, bei nicht einzug vor den POs eine Art Rückzahlung an die Enttäuschten Fans)
Option 2: 1500 für X
Option 3: 2000 für X/2 ohne PO, bei PO Einzug kommen nochmal Einnahmen hinzu, weil sich diese KArtenbesitzer ein Po-Paket dazu kaufen

Allerdings dann abhängig von Stadion UND Liga, so eine Art Hybrid-Sponsor.

So in die Richtung hätte ich mir das vorgstellt/gewünscht.

Grundsätzlich wirft dieses zusätzliche Geld, den EZM Markt ja nicht zusammen, da ja alle dieses zusätzliche Geld zur Verfügung hätten.

Mich würde eure Meinung zu diesem Vorschlag gerne interessieren. smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png
https://s18.directupload.net/images/190720/g8j53x6g.png

Thumbs up

5.189

Re: Wunschliste

Packo schrieb:
Gostisbehere schrieb:

Mal ne neue Idee:
Könnte man im neuen Teamprofil auch die "Header Grafik" importieren ? Dort wo steht zum Bsp
                           Lancaster Bulldogs
                             Seit ##.##.####

Da im Hintergrund drin könnte man die doch reinpacken wenn die angepasst hat. Oder was sagt ihr?

Du meinst, dass alle deine Büroansicht sehen? Ja wäre auch dafür! Was bringt das sonst wenn nur du selbst sie siehst smile

Genau das wollte ich damit sagen smile cool

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_24770.png
https://s17.directupload.net/images/190308/t5lnxx3z.png
Hockey in Lancaster is "Bulldog Hockey"
- Welcome to Orange Street -

Thumbs up

5.190

Re: Wunschliste

Sour_Fox schrieb:

Mein linker, linker Platz ist leer drum wünsch ich mir eine Erweiterung beim Stadion herbei. tongue

Im echten Leben gibt es bei jedem (mir wäre keiner bekannt der das nicht anbietet?) Eishockeyverein für die Fans die Möglichkeit einer Saisonkarte/Dauerkarte.
Sowas könnte man ja auch in den EZM einbauen, oder nicht?

Man könnte das pro Saison anbieten und an Spieltag 0 stellt der Manager die Preise für die Saisonkarte ein, an Tag 1 bekommt er dann die gekauften Karten angezeigt und bekommt den eingenommen Betrag aufs Konto, dafür nimmt man die Bonuszahlungen bei den Sponsoren weg?

Oder man machts ähnlich wie bei den Sponsoren, mit mehreren Optionen, die man wählen kann zu Beginn der Saison.
Option 1: 1000 Karten mit Playoffs für 2*X (Bei Einzug, gibt alles, bei nicht einzug vor den POs eine Art Rückzahlung an die Enttäuschten Fans)
Option 2: 1500 für X
Option 3: 2000 für X/2 ohne PO, bei PO Einzug kommen nochmal Einnahmen hinzu, weil sich diese KArtenbesitzer ein Po-Paket dazu kaufen

Allerdings dann abhängig von Stadion UND Liga, so eine Art Hybrid-Sponsor.

So in die Richtung hätte ich mir das vorgstellt/gewünscht.

Grundsätzlich wirft dieses zusätzliche Geld, den EZM Markt ja nicht zusammen, da ja alle dieses zusätzliche Geld zur Verfügung hätten.

Mich würde eure Meinung zu diesem Vorschlag gerne interessieren. smile

Die Idee an sich: Warum nicht!

Deine Ausfürungen danach verstehe ich aber nicht.
Dauerkarten haben nix mit Sponsoring oder Mehreinnahmen zu tun. Es handelt sich um eine Umverteilung des Zeitspunkts der Einnahmen und um ein verändertes Risiko.
Nach deinem Beispiel müsste der Fan ja doppelt zahlen: erst die Dauerkarte und dann nochmal Eintritt?

Dauerkarte bedeutet:
- Karte für alle Heimspiele der Saison zu einem Festpreis der geringer ist als alle Einzelkarten.
- - Bsp: der Sitzplatz kostet idR 20€, macht bei 11 Heimspielen 220€
- - Die Dauerkarte kostet 200€
- - Dafür zahlen die Dauerkartenbesitzer halt wärend der Saiosn nichts mehr.
- Playoffs/Playdowns sind außen vor.

- Nutzen: Betrag X schon zu Saisonbeginn vorhanden und fest kalkulierbar. (Einnahmen auch bei schlechter Saison vorhanden)
- Risiko: Weniger laufende Einnahmen während der Saison. weniger Einnahmen insgesamt bei Erfolg.

- Frage: Wie ermittelt man die Nachfrage an Dauerkarten in Relation zum geforderten Preis? Erfolgsbasiert? Fester Ligaschlüssel ?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

5.191

Re: Wunschliste

Kane schrieb:

Ich würde mir wünschen dass beim Tough Guy der Formverlust für die 5 Strafminuten aufgrund des Kampfes ausbleibt. Die Einstellung ist ja sowieso freiwillig, aber so macht es das halt noch unattraktiver.

Würde mich mal interessieren wieviele Teams überhaupt noch mit einem Tough Guy auflaufen.

Bitte, bitte neutral

Beziehungsweise würde mich zumindest Deine Meinung dazu interessieren big_smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

5.192

Re: Wunschliste

Kane schrieb:
Kane schrieb:

Ich würde mir wünschen dass beim Tough Guy der Formverlust für die 5 Strafminuten aufgrund des Kampfes ausbleibt. Die Einstellung ist ja sowieso freiwillig, aber so macht es das halt noch unattraktiver.

Würde mich mal interessieren wieviele Teams überhaupt noch mit einem Tough Guy auflaufen.

Bitte, bitte neutral

Beziehungsweise würde mich zumindest Deine Meinung dazu interessieren big_smile

eigentlich spiele ich ohne, nur wenn nix läuft stell ich hin und wieder mal einen ein.
Ich sehe ein Problem darin, dass er eigentlich keinen Nutzen hat. Die möglichen 3% Formbonus für 5min bei gleichem Risik... naja

Ich könnte mir vorstellen, dass er attraktiver wird wenn man dem Kerl einen persönlichen Bonus für das gesamte Spiel verpasst, aber eben auch sein Risiko für Strafen erhöht. Der Faustkampf mit der bestehenden Regel wäre dann sozusagen "nurnoch" das Sahnehäubchen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

5.193

Re: Wunschliste

Das Bürobild wird nicht öffentlich freigegeben. Ansonsten müsste dieses ständig auf Urheberrecht oder sonstige Verstöße geprüft werden.

Dauerkarte ist möglich, sehe da aber keinen Mehrwert drin. Wie Meddi schon schreibt werden Dauerkarten ja zum geringerem Preis verkauft. D.h. alle hätten nicht mehr, sondern weniger Geld. Alternativ dazu müssten die Zuschauer bei Misserfolg noch stärker schwanken, erst dann würde sich das ganze lohnen.

Das es nach einem Kampf keinen Formverlust wegen der 5 Minuten Strafe gibt könnte ich durchaus einstellen. Werde ich mal notieren.

Thumbs up +1

5.194

Re: Wunschliste

Zu Dauerkarten hat man immer noch Tageskartenbesucher (welche dann zusätzliche Einnahmen bringen).
Naja egal, dann ist das eben wieder vom Tisch. smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png
https://s18.directupload.net/images/190720/g8j53x6g.png

Thumbs up

5.195

Re: Wunschliste

Ich finde den Vorschlag Dauerkarte gut, auch mit MeDDis Ausführungen.

MeDDi schrieb:

Dauerkarte bedeutet:
- Karte für alle Heimspiele der Saison zu einem Festpreis der geringer ist als alle Einzelkarten.
- - Bsp: der Sitzplatz kostet idR 20€, macht bei 11 Heimspielen 220€
- - Die Dauerkarte kostet 200€
- - Dafür zahlen die Dauerkartenbesitzer halt wärend der Saiosn nichts mehr.
- Playoffs/Playdowns sind außen vor.

- Nutzen: Betrag X schon zu Saisonbeginn vorhanden und fest kalkulierbar. (Einnahmen auch bei schlechter Saison vorhanden)
- Risiko: Weniger laufende Einnahmen während der Saison. weniger Einnahmen insgesamt bei Erfolg.

- Frage: Wie ermittelt man die Nachfrage an Dauerkarten in Relation zum geforderten Preis? Erfolgsbasiert? Fester Ligaschlüssel ?

Das Interesse an Dauerkarten würde ich bestimmen nach

1. Liga
2. Abschlussplatzierung des Teams im letzten Jahr (Aufsteiger erhalten einen kleinen "Push" auf Platz 9, Absteigen das Gegenteil auf Platz 4? Sind ja alles Erfolgsfans im EZM)

Platzierung Gastteam, Saisonfortschritt, Sieges- und Niederlagenserien würde ich auf den jeweiligen Erwartungswert setzen.

Dann müsste die normale Formel zur Bestimmung des Interesses funktionieren und brauchbare ergebnisse liefern.

Die Überführung in tatsächliche Zuschauer über Preis und Stadionumfeld bleibt gleich. Einzig dass es 11 Spiele sind und nicht nur eins, dafür wäre der Zuschauer dann bereit, den 10fachen Preis zu bezahlen. (Wie in MeDDi's Beispiel).

Die Bestimmung des Interesses an den verbliebenen Tagestickets würde gleich bleiben, nur das vom Ergebnis das in der Verkaufsphase der Dauerkarten ermittelte Interesse abgezogen werden müsste.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

5.196 Zuletzt bearbeitet von Krist0f (2019-07-16 09:47:46)

Re: Wunschliste

Brice schrieb:

Dauerkarte ist möglich, sehe da aber keinen Mehrwert drin. Wie Meddi schon schreibt werden Dauerkarten ja zum geringerem Preis verkauft. D.h. alle hätten nicht mehr, sondern weniger Geld. Alternativ dazu müssten die Zuschauer bei Misserfolg noch stärker schwanken, erst dann würde sich das ganze lohnen.

Kann schon lohnen, ist's wie ein Kredit. Verzicht auf zukünftige Einnahmen gegen aktuelle Einnahmen. Kann schon Sinn machen, wenn man (noch*) gut kalkulieren/investieren kann. Ist halt die Frage, wie viele Teams in der Situation sind. Vor allem sichert's aber gegen Misserfolg ab.

*z.B. Stadionumfeld

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up