4.776

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:

Möchte an dieser Stelle nochmal die Idee 2-Wege-Vertrag vorstellen:

Unter bestimmten Umständen können Spieler unter Vertrag genommen werden, die nur bezahlt werden, wenn der Spieler auch spielt. Fällt ein Stammspieler verletzt aus, rückt automatisch ein Ersatzspieler nach. Hat der ersatzspieler einen 2 Wege Vertrag, wird der Vertrag jetzt aktiv und am nächsten Tag muss Gehalt gezahlt werden. Wird der Spieler wieder rausrotiert, ruht der Vertrag und keine Zahlung wird fällig.


Dann kauf ich mir (Premier) 90+ Spieler für die POs und lasse sie den Rest der Runde ruhen. damit habe ich dann auf einen Schlag nen extremen Vorteil gegenüber einem anderen der "normal" arbeitet ...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

4.777

Re: Wunschliste

MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:

Möchte an dieser Stelle nochmal die Idee 2-Wege-Vertrag vorstellen:

Unter bestimmten Umständen können Spieler unter Vertrag genommen werden, die nur bezahlt werden, wenn der Spieler auch spielt. Fällt ein Stammspieler verletzt aus, rückt automatisch ein Ersatzspieler nach. Hat der ersatzspieler einen 2 Wege Vertrag, wird der Vertrag jetzt aktiv und am nächsten Tag muss Gehalt gezahlt werden. Wird der Spieler wieder rausrotiert, ruht der Vertrag und keine Zahlung wird fällig.


Dann kauf ich mir (Premier) 90+ Spieler für die POs und lasse sie den Rest der Runde ruhen. damit habe ich dann auf einen Schlag nen extremen Vorteil gegenüber einem anderen der "normal" arbeitet ...

Wenn du dir eine PO Mannschaft leisten kannst mit 90+ und zusätzlich noch Geld für eine günstige Mannschaft hast die dir Platz 4 in der Liga erarbeiten kann in der Premier hast eindeutig zu viel Geld!

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png

Thumbs up +1

4.778

Re: Wunschliste

Sour_Fox schrieb:

Wenn du dir eine PO Mannschaft leisten kannst mit 90+ und zusätzlich noch Geld für eine günstige Mannschaft hast die dir Platz 4 in der Liga erarbeiten kann in der Premier hast eindeutig zu viel Geld!

Lies bitte erst mal die Antwort richtig, verstehe sie, überlege. Es ging darum, dass man sich bei einem Zweiwegevertrag Spieler gezielt für die Playoffs einkaufen könnte, die den Rest der Saison nicht zum Einsatz kommen.

Ich halte nicht viel von Zweiwege-Verträgen, aus verschiedenen Gründen:

- unnötig kompliziert
- Manipulation möglich
- es gibt keinen greifbaren Vorteil für den Spielverlauf
- ich hasse diese "Sklavenverträge" auch im echten Leben

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

4.779

Re: Wunschliste

MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:

Möchte an dieser Stelle nochmal die Idee 2-Wege-Vertrag vorstellen:

Unter bestimmten Umständen können Spieler unter Vertrag genommen werden, die nur bezahlt werden, wenn der Spieler auch spielt. Fällt ein Stammspieler verletzt aus, rückt automatisch ein Ersatzspieler nach. Hat der ersatzspieler einen 2 Wege Vertrag, wird der Vertrag jetzt aktiv und am nächsten Tag muss Gehalt gezahlt werden. Wird der Spieler wieder rausrotiert, ruht der Vertrag und keine Zahlung wird fällig.


Dann kauf ich mir (Premier) 90+ Spieler für die POs und lasse sie den Rest der Runde ruhen. damit habe ich dann auf einen Schlag nen extremen Vorteil gegenüber einem anderen der "normal" arbeitet ...

MeDDi, wie üblich bist du ein ganz pfiffiger, aber deswegem auch "unter gewissen Umständen". Z.B. wenn der Spieler Amateur ist, Scott Foster lässt grüßen wink

http://www.spiegel.de/sport/wintersport … 00683.html

tomrbg schrieb:

- unnötig kompliziert
- Manipulation möglich
- es gibt keinen greifbaren Vorteil für den Spielverlauf
- ich hasse diese "Sklavenverträge" auch im echten Leben

Unnötig kompliziert: naja es geht doch noch wink
Manipulation möglich: Ist doch auch möglich, wenn ich gegen meine Buddies einfach so Amateure hole
Greifbaren Vorteil gibt es nicht, geht nur um die Situation Team tritt wegen Verletzungen oder eines oder zwei auslaufender Verträge nicht . Aber an dem Punkt wurde zugegebenermaßen bereits geschrieben, dass meist das ganze Team ausfällt sodass der 2-Wege-Vertrag das Problem nicht wirklich lösen können wird

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.780

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:
Sour_Fox schrieb:

Wenn du dir eine PO Mannschaft leisten kannst mit 90+ und zusätzlich noch Geld für eine günstige Mannschaft hast die dir Platz 4 in der Liga erarbeiten kann in der Premier hast eindeutig zu viel Geld!

Lies bitte erst mal die Antwort richtig, verstehe sie, überlege. Es ging darum, dass man sich bei einem Zweiwegevertrag Spieler gezielt für die Playoffs einkaufen könnte, die den Rest der Saison nicht zum Einsatz kommen.

Ich halte nicht viel von Zweiwege-Verträgen, aus verschiedenen Gründen:

- unnötig kompliziert
- Manipulation möglich
- es gibt keinen greifbaren Vorteil für den Spielverlauf
- ich hasse diese "Sklavenverträge" auch im echten Leben

Dann geh ich mal überlegen .....

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png

Thumbs up

4.781

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:
MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:

Möchte an dieser Stelle nochmal die Idee 2-Wege-Vertrag vorstellen:

Unter bestimmten Umständen können Spieler unter Vertrag genommen werden, die nur bezahlt werden, wenn der Spieler auch spielt. Fällt ein Stammspieler verletzt aus, rückt automatisch ein Ersatzspieler nach. Hat der ersatzspieler einen 2 Wege Vertrag, wird der Vertrag jetzt aktiv und am nächsten Tag muss Gehalt gezahlt werden. Wird der Spieler wieder rausrotiert, ruht der Vertrag und keine Zahlung wird fällig.


Dann kauf ich mir (Premier) 90+ Spieler für die POs und lasse sie den Rest der Runde ruhen. damit habe ich dann auf einen Schlag nen extremen Vorteil gegenüber einem anderen der "normal" arbeitet ...

MeDDi, wie üblich bist du ein ganz pfiffiger, aber deswegem auch "unter gewissen Umständen". Z.B. wenn der Spieler Amateur ist, Scott Foster lässt grüßen wink

http://www.spiegel.de/sport/wintersport … 00683.html

Die Geschichte ist mir nicht unbekannt... Aber das hat ja nix mit der EZM Situation hier zu tun.
Wenn du  nur "gewisse Umstände" meinst solltest du diese vielleicht erläutern. wink
Gedankenlesen habe ich (wie vermutlich der Rest der EZM Gemeinde auch) noch nicht erlernt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

4.782 Zuletzt bearbeitet von Krist0f (2018-07-05 22:44:54)

Re: Wunschliste

MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:
MeDDi schrieb:

Dann kauf ich mir (Premier) 90+ Spieler für die POs und lasse sie den Rest der Runde ruhen. damit habe ich dann auf einen Schlag nen extremen Vorteil gegenüber einem anderen der "normal" arbeitet ...

MeDDi, wie üblich bist du ein ganz pfiffiger, aber deswegem auch "unter gewissen Umständen". Z.B. wenn der Spieler Amateur ist, Scott Foster lässt grüßen wink

http://www.spiegel.de/sport/wintersport … 00683.html

Die Geschichte ist mir nicht unbekannt... Aber das hat ja nix mit der EZM Situation hier zu tun.
Wenn du  nur "gewisse Umstände" meinst solltest du diese vielleicht erläutern. wink
Gedankenlesen habe ich (wie vermutlich der Rest der EZM Gemeinde auch) noch nicht erlernt.

Denke der Großteil der EZM Gemeinde wird es geschafft haben zu verstehen, dass der Vorschlag vorrangig zur Lösung der beschriebenen Problematik gedacht ist.

Deine Blick für Details in Ehren, wäre es schön, von dir auch konstruktive Kritik zu lesen. Ob das Modell geeignet wäre, das Problem zu lösen oder ob es Alternativen gibt.

Wie man das von dir erkannte Sparmodell lösen würde, wäre wohl zur Sprache gekommen, sollte sich der Vorschlag tatsächlich zur Lösung des Problem eignen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.783 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2018-07-06 08:46:07)

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:
MeDDi schrieb:
Krist0f schrieb:

MeDDi, wie üblich bist du ein ganz pfiffiger, aber deswegem auch "unter gewissen Umständen". Z.B. wenn der Spieler Amateur ist, Scott Foster lässt grüßen wink

http://www.spiegel.de/sport/wintersport … 00683.html

Die Geschichte ist mir nicht unbekannt... Aber das hat ja nix mit der EZM Situation hier zu tun.
Wenn du  nur "gewisse Umstände" meinst solltest du diese vielleicht erläutern. wink
Gedankenlesen habe ich (wie vermutlich der Rest der EZM Gemeinde auch) noch nicht erlernt.

Denke der Großteil der EZM Gemeinde wird es geschafft haben zu verstehen, dass der Vorschlag vorrangig zur Lösung der beschriebenen Problematik gedacht ist.

Deine Blick für Details in Ehren, wäre es schön, von dir auch konstruktive Kritik zu lesen. Ob das Modell geeignet wäre, das Problem zu lösen oder ob es Alternativen gibt.

Wie man das von dir erkannte Sparmodell lösen würde, wäre wohl zur Sprache gekommen, sollte sich der Vorschlag tatsächlich zur Lösung des Problem eignen.

Kritik ist immer so gut, wie der Informationsgehalt dessen was kritisiert wird. wink
Des Weiteren ist bei Änderungen ja nicht nur wichtig wofür sie gedacht sind, sondern eben auch wofür sie genutzt werden können. Siehe DSGVO. (riesiges Brimborium um an Ende steht der Endverbraucher nicht wirklich besser da)#
OK OK gehört hier nicht her.

Ich verweigere mich dagegen, dass du meinen Einwand nicht als konstruktive Kritik anerkennst. Schließlich war er sachlich und nicht unfreundlich. Bitte verzeih mir, dass ich keinen Gegenvorschlag erarbeite wenn ich bei diesem Thema keinen Handlungsbedarf sehe.
In meinen Augen ist der Nutzen deiner Idee sehr begrenzt. Der Aufwand dafür recht hoch. Die Manipulationsgefahr, bzw die Missbrauchsmöglichkeiten steigen. Zu guter Letzt soll ja offensichtlich nur eine Ausnahmesituation abgedeckt werden:

Krist0f schrieb:

"unter gewissen Umständen"

und diese ist nicht mal klar umrissen.

Lösung?
Wer einen verletzten Spieler hat, (Das war dein Ausgangsszenario oder?)
- hat bereits einen geeigneten Ersatz im Kader
- kauft einen geeigneten Spieler vom TM (Voraussetzung notwendiges Kleingeld vorhanden)
- hat einen Amateur als Ersatz im Kader
- kauft einen Amateur
- holt seinen Camp-Spieler zurück (irrg wink )

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

4.784

Re: Wunschliste

MeDDi schrieb:

Zu guter Letzt soll ja offensichtlich nur eine Ausnahmesituation abgedeckt werden:

Krist0f schrieb:

"unter gewissen Umständen"

und diese ist nicht mal klar umrissen.

Lösung?
Wer einen verletzten Spieler hat, (Das war dein Ausgangsszenario oder?)
- hat bereits einen geeigneten Ersatz im Kader
- kauft einen geeigneten Spieler vom TM (Voraussetzung notwendiges Kleingeld vorhanden)
- hat einen Amateur als Ersatz im Kader
- kauft einen Amateur
- holt seinen Camp-Spieler zurück (irrg wink )

Hier werden gerade zwei "Probleme" vermischt:
1. Spieler verletzt sich, Manager sieht sich gezwungen, Spieler aus Camp zu holen.
2. Manager ist inaktiv, Verträge laufen aus, Spiele fallen aus wodurch Ligen zunehmend durcheinander gewürfelt werden.

Zu 1. bin ich bei dir.
Zu 2. wäre der Zwei-Wege-Vertrag ein Anreiz, mehr Ersatzspieler im Kader zu haben. Diese Ersatzspieler könnten "unter Umständen" einen Zwei-Wege-Vertrag erhalten, z.B. wenn es sich um Amateure handelt. Diese Umstände wären dann Voraussetzungen, die die Spieler erfüllen müssten, eben um Sparmodelle zu unterbinden. Die Vertragsoption einzubauen wäre auch kein so hoher Aufwand.

krist0f schrieb:

Aber an dem Punkt wurde zugegebenermaßen bereits geschrieben, dass meist das ganze Team ausfällt sodass der 2-Wege-Vertrag das Problem nicht wirklich lösen können wird

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.785

Re: Wunschliste

Jeder Manager muss selber abwägen wie er mit Verletzungen umgeht, ob er da auf Risiko geht oder sich in irgendeiner Form einen Ersatz hält, kann ja auch ein guter Amateur sein. Wenn man Verletzungen ohne Mehraufwand kompensieren könnte würde es überhaupt keinen Sinn machen sie überhaupt im Spiel zu haben. Auf das Camp bezogen kann ich mir momentan nur vorstellen, dass man dort eine Pause Option einbaut, der Spieler bleibt sozusagen im Camp generiert dort aber keinen Fortschritt und kann im Spiel eingesetzt werden. Da sich Camp und Spiel aber nicht überschneiden (Camp 16 Uhr, Spiel 19.30 Uhr) müsste dort eine Verzögerung von +1 Tag eingebaut werden. D.h. wenn ein Spieler vor 16 Uhr im Camp pausiert, kann er auch spielen, pausiert er nach 16 Uhr kann er erst am nächsten Tag spielen. Einen großen Handlungsbedarf sehe ich dort momentan aber auch nicht.

Thumbs up +1

4.786 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2018-07-06 14:17:28)

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:

Zu 2. wäre der Zwei-Wege-Vertrag ein Anreiz, mehr Ersatzspieler im Kader zu haben. Diese Ersatzspieler könnten "unter Umständen" einen Zwei-Wege-Vertrag erhalten, z.B. wenn es sich um Amateure handelt. Diese Umstände wären dann Voraussetzungen, die die Spieler erfüllen müssten, eben um Sparmodelle zu unterbinden. Die Vertragsoption einzubauen wäre auch kein so hoher Aufwand.

Um es auf den Punkt zu bringen, wenn ich dich jetzt richtig verstehe:
Dein Vertragsmodell soll ausschließlich Amateuren vorbehalten sein.
Also Spielern die 143€ am Tag oder 4000€ pro Saison kosten.
...
Ich glaube nicht, dass das für irgendjemanden, der nicht in der aller ersten Saison ist, wirklich relevant ist. und selbst da ist der Nutzen mehr als nur überschaubar.
Zudem gibt's ja noch den Urlaubsmodus:

Verlängert automatisch Spielerverträge und ergänzt wenn nötig den Kader mit Amateuren bis zum nächsten Login. Maximale Dauer 1 Monat. Mehr Details im Wiki.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

4.787

Re: Wunschliste

Bitte macht es so, dass Pressemeldungen nicht gelöscht werden, wenn man "zu viele" schreibt. Hab mir viel Mühe gegeben und oft welche geschrieben uns erst jetzt gemerkt, dass man nicht unendlich viele schreiben kann sad

Thumbs up +1

4.788 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2018-07-07 17:47:01)

Re: Wunschliste

Ich wünsche mir im Trainingscamp eine vierte Option bei der Ausbildungsdauer.

Bisher gibt es 3, 5 oder 10 Tage. Der Sprung von 5 auf 10 ist ziemlich groß.

Mein Vorschlag: 7 oder 8 Tage Campdauer hinzufügen. Es würde das Spiel nicht komplizierter machen. Trotzdem hätten die Manager einen wesentlich größeren Handlungsspielraum in der Nachwuchsarbeit.

- in der Playoff/Playdown-Phase könnte man mit einem 7/8 Tage-Camp Spieler fördern, die am ersten Spieltag der Folgesaison wieder im Kader sein können.

- junge Spieler können bei 10 Tagen Camp (Stärke) 3 Gehaltsstufen überspringen. Mit einer Zwischenstufe könnte man dies vermeiden. Manager, die Vertragsoptionen gezielt ausnutzen, hätten einen Vorteil (7/8 Tage am Stück sind billiger als 5+3 Tage)

- Manager, die die finanziellen Vorteile des Camps nutzen, hätten mehr Optionen

- der Spielbetrieb innerhalb der Ligen würde interessanter werden, weil mehr Manager gute Spieler während der laufenden Saison campen würden

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +1

Re: Wunschliste

Das hatte ich auch vorgeschlagen. Wurde allerdings gnadenlos abgewatscht von den granden dieses Spiels smile Brice hatte sich glaube ich auch dagegen ausgesprochen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up +1

4.790

Re: Wunschliste

Es gibt keine "granden" dieses Spiels wink Es gibt erfreulicherweise eine menge Manager die sich einbringen, aber letztlich ist es eine totalitäre Alleinherrschaft, Herr Elrond big_smile

Thumbs up +1

4.791

Re: Wunschliste

LeFlo schrieb:

Bitte macht es so, dass Pressemeldungen nicht gelöscht werden, wenn man "zu viele" schreibt. Hab mir viel Mühe gegeben und oft welche geschrieben uns erst jetzt gemerkt, dass man nicht unendlich viele schreiben kann sad

Die Pressemeldungen werden in dem Sinne eigentlich nicht gelöscht,sondern werden nur nicht angezeigt!D.h.:Du müsstest deine Alten(letzte sichtbare[n] Pressemeldung[en])löschen,um die Älteren wieder sehen zu können...

Ich denke Du meinst mit dem Wunsch,dass man sich über (ggf ein separates Fenster)jede einzelne Pressemeldung anzeigen lassen kann !? smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_21097.png

Thumbs up +1

4.792

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:

Ich wünsche mir im Trainingscamp eine vierte Option bei der Ausbildungsdauer.

Bisher gibt es 3, 5 oder 10 Tage. Der Sprung von 5 auf 10 ist ziemlich groß.

Mein Vorschlag: 7 oder 8 Tage Campdauer hinzufügen. Es würde das Spiel nicht komplizierter machen. Trotzdem hätten die Manager einen wesentlich größeren Handlungsspielraum in der Nachwuchsarbeit.

- in der Playoff/Playdown-Phase könnte man mit einem 7/8 Tage-Camp Spieler fördern, die am ersten Spieltag der Folgesaison wieder im Kader sein können.

- junge Spieler können bei 10 Tagen Camp (Stärke) 3 Gehaltsstufen überspringen. Mit einer Zwischenstufe könnte man dies vermeiden. Manager, die Vertragsoptionen gezielt ausnutzen, hätten einen Vorteil (7/8 Tage am Stück sind billiger als 5+3 Tage)

- Manager, die die finanziellen Vorteile des Camps nutzen, hätten mehr Optionen

- der Spielbetrieb innerhalb der Ligen würde interessanter werden, weil mehr Manager gute Spieler während der laufenden Saison campen würden

Die Option gibt es bereits. Denn wenn du dir die verfügbaren Optionen anschaust hast du sogar noch viel mehr Möglichkeiten:

3 Tage
5 Tage
6 Tage (3&3)
8 Tage (3&5)
9 Tage (3&3&3)
10 Tage
11 Tage (3&3&5)
12 Tage (3&3&3&3)
13 Tage (10&3)
14 Tage (3&3&3&5)
15 Tage (5&10)
usw...

Du hast also ab 3 Tagen maximal 2 Tage Abstand.
Zwischen 3 und 5 Tagen sowie zwischen 6 und 8 Tagen.
Ich habs jetzt nicht nachgerechnet, aber alle Zeiträume über 10 Tagen sollten eigentlich exakt auswählbar sein.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Aber das ist doch quatsch. Wenn ich um die nächste Gehaltstufe z.B. nicht zu erreichen erst 5 und dann drei Tage nutze, kostet es mich doch mehr als wenn ich direkt 8 Tage nehmen würde. Ich verstehe nicht warum man sich immer dagegen wehrt 1-10 Tage separat auswählen zu können. Wenn Brice sagt, er möchte das nicht, ok. Aber das immer wieder andere Manager sagen das es das nicht braucht erschließt sich mir nicht. Kein Manager hätte dadurch einen Nachteil. Es gibt nur Vorteile.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

4.794

Re: Wunschliste

VincentDamphousse25 schrieb:

Aber das ist doch quatsch. Wenn ich um die nächste Gehaltstufe z.B. nicht zu erreichen erst 5 und dann drei Tage nutze, kostet es mich doch mehr als wenn ich direkt 8 Tage nehmen würde. Ich verstehe nicht warum man sich immer dagegen wehrt 1-10 Tage separat auswählen zu können. Wenn Brice sagt, er möchte das nicht, ok. Aber das immer wieder andere Manager sagen das es das nicht braucht erschließt sich mir nicht. Kein Manager hätte dadurch einen Nachteil. Es gibt nur Vorteile.

Das hat vermutlich damit zu tun das man eben, wenn man genau 8 Tage braucht eben mehr Geld investieren muss oder eben 2 Tage (mit der Option 10 Tage) leer laufen lässt.
Somit wirds mehr Manager und weniger Klick-dich-durch-wie-dus-gerade-brauchst.

Ist halt meine Vermutung warums so gehandhabt wird.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_26294.png

Thumbs up

4.795

Re: Wunschliste

Da sage ich aber auch, dass es das nicht braucht. Natürlich wäre es praktisch, aber ist es auch notwendig? Das Trainingscamp erfüllt seinen Zweck, so wie es ist. Wenn ich die Playoffs verpasse, kann ich meinen Spieler 2x3 Spieltage ins Camp stecken und er ist auf den Saisonbeginn wieder +/- in Form. Kostet etwas mehr, aber geht. Oder ich kann ihn 10 Tage ins Camp stecken und er verpasst den Saisonstart. Da fängt das Abwägen der Vor- und Nachteile an. Kann ich auf den Spieler für 2-3 Spieltage verzichten in der neuen Saison? Diese Entscheidung musste ich schon oft fällen und ist mit einem gewissen Risiko verbunden. Aber wieso sollte man jegliche Entscheidungen dem Manager abnehmen? Ich fände es persönlich schade, wenn man die Camptage frei auswählbar machen würde.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Die reichen Schweizer hams halt big_smile Du sagst noch das es was mehr kostet. Naja, muss dann wirklich jeder selbst wissen nur ohne möglichkeit es danach auch machen zu können. Erzähl mal nem Manager der das Trainingscamp buchen will das es nur für 3, 5 oder 10 Tage geht?! Glaubst er sagt dann: "Ok, nehmen wir 2x 3Tage!" ?

Warum haben da soviele ein Problem mit? Wer es nicht will muss es doch nicht nutzen und kann so weitermachen wie bisher. Oder liegt es daran das die die schon länger dabei sind immer mehr ausgeben mussten und der Nachwuchs nicht sparen darf?

Ich sag ja nicht das es kommen muss. Aber es wäre cool.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16379.png
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

4.797

Re: Wunschliste

Ein wenig mehr Demut wäre toll.
Das wünsch ich mir!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

4.798

Re: Wunschliste

Wenn die Funktion kommt, werde ich sie auf jeden Fall nutzen, da sie eine viel präzisere Spielerentwicklung erlaubt und sich auch finanziell lohnt. Ich sage ja nicht, dass sie nicht gut wäre für den Manager, aber sie würde auch eine Manageraufgabe entfernen mit der Planung des Trainingscamps. Ich sehe das Trainingscamp eher so, dass man einen Trainer speziell für diesen Spieler engagiert, der da intensives Einzeltraining betreibt und der bietet da halt nur 3, 5 & 10 Tage an.

Und ich habe ja nicht ein sonderlich altes Team, habe aber auch zu Beginn des Spiels schon mal ein Team gehabt und damit hängt das gar nicht zusammen. Wie gesagt, ich finde es einfach interessant, wenn man da mit den Einschränkungen im Camp planen muss. Wenn ich die Playoffs eventuell verpasse, kann ich auch schon 3 Tage vorher meinen Spieler ins 10-Tage Camp schicken und ihn somit zum Saisonstart wieder einsatzbereit haben, aber gebe damit auch die Playoff-Hoffnungen auf für diese Saison. Oder ich will meine Playoff-Träume noch nicht begraben und halte ihn im Team. Das sind einfach interessante Entscheidungen, die der Manager treffen muss und die würden wegfallen, wenn man das Camp auf den Tag genau einsetzen kann.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +1

4.799

Re: Wunschliste

Ich wünsche mir eine Tauschbörse für Spieler. Man könnte einen Spieler einstellen und einen Rahmen für einen Tauschspieler angeben.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.800

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:

Ich wünsche mir eine Tauschbörse für Spieler. Man könnte einen Spieler einstellen und einen Rahmen für einen Tauschspieler angeben.

du hast inGame bereits eine Tauschoption im Transfermarkt.
Hier im Forum, oder in de EZM-Times Angebote und Gesuche dafür zu veröffentlichen ist doch ebenfalls möglich.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up