Re: Spielplan

finde keine links -_- bin blind oder da sind keine...

naja irgendein programm wirds da sicher geben...NBA NHL mit jeweils über 80 spieltagen werden das doch sicher nicht händisch erstellen?!

hm, aber ich sehe ein, dass mein (nicht unberechtigter einwand) nur schwer bis gar nicht umsetzbar ist...

Thumbs up +1

52

Re: Spielplan

womit machen das denn professionelle ligen?

Hallo? big_smile

Das liegt auch nach wie vor an der 12er Liga die ein spezieller Fall ist. Wurde hier auch schon mehrmals besprochen.

Professionelle Ligen machen ihren Spielplan eh ganz anders, weil da noch andere Sachen eine Rolle spielen wie Hallenbelegung durch Konzerte oder andere Events. Reisekosten, Teilnahme an einer weiteren Liga die der Champions League etc. Auch der Spielplan einer möglichen zweiten Mannschaft spielt teilweise eine Rolle. Normalerweise versuchen Vereine ihren Spielplan so zu organisieren das sich 1. und 2. Mannschaft oder Farmteam etc. nicht überschneiden um im Falle von Verletzungen reagieren zu können.

Wer sich erinnert gibt es in der DEL da doch auch oft Theater, weil es Zeitpunkte in der Saison gibt wo manche Teams 3 oder 4 Spiele weniger haben als andere. Auch gibt es immer wieder Phasen in denen die Teams 3 oder 4 Auswärtsspiele hintereinander haben.

Re: Spielplan

sorry, wollte nicht die professionalität des EZM anzweifeln ^^

Thumbs up

54 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2014-09-02 10:50:02)

Re: Spielplan

Hannes233 schrieb:

naja irgendein programm wirds da sicher geben...NBA NHL mit jeweils über 80 spieltagen werden das doch sicher nicht händisch erstellen?!

Schöner Spielplan: die MLB (Baseball) mit 30 Mannschaften. Jedes Team muß in der Hauptrunde 162 (!) Spiele absolvieren. Dabei kommt noch erschwerend (oder erleichternd?) hinzu, dass es in der MLB üblich ist, Spiele gegen einen Gegner in Blocks zu absolvieren, man spielt also mehrere Tage lang am Stück im gleichen Stadion.

Wie bringen die 30 Mannschaften unter einen Hut? Ganz einfach: es gibt schon mal eine American League und eine National League. Schon sind es nur noch 2 x 15 Teams.

Jede League wird nochmal in drei Divisions (West, Central, East) unterteilt -> 6 Fünfergruppen.

Erst nach endlosem Gewürge gibt es dann in der Postseason die eigentlichen Verzahnungsrunden (Edit: bestehend aus den 6 Division-Siegern und den 2 besten Zweitplatzierten pro League, also 10 Teams). So wird aus einer scheinbar nicht lösbaren Aufgabe, nämlich 30 Mannschaften in einen Spielplan zu zwängen, eine relativ (!) triviale Angelegenheit.

Nachteil: Da es nie einen echten Tabellenstand für alle Teams gibt und die Anzahl der bereits absolvierten Spiele sehr weit auseinandergehen kann, ist es relativ kompliziert, während der Saison den Überblick zu behalten, wer eigentlich momentan die beste Mannschaft ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

55

Re: Spielplan

tomrbg schrieb:

Nachteil: Da es nie einen echten Tabellenstand für alle Teams gibt und die Anzahl der bereits absolvierten Spiele sehr weit auseinandergehen kann, ist es relativ kompliziert, während der Saison den Überblick zu behalten, wer eigentlich momentan die beste Mannschaft ist.

Dies wird natürlich dann dadurch erleichtert, dass man einfach die prozentual erreichten Punkte als Wertungskriterium nimmt. Damit sind 3-4 Spiele Unterschied bei 100 gespielten Spielen nicht mehr so wahnsinnig relevant. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

Re: Spielplan

ja gut, aber inwiefern dann ligen fair sind, in denen die teams vorab in "unterligen" aufgeteilt werden steht da ja dann auch im raum...beispiel NBA...da kommen die Hawks mit 38 Siegen aus 82 spielen im osten in die PO, mit den gleichen stats wären sie im westen gerade mal 11. geworden...dass das da noch immer so läuft versteh ich auch nicht wirklich...weil spielen müssen sie ja doch gegen alle...iwie seltsam

Thumbs up

57

Re: Spielplan

Liegt an der Einstellung der Amis zum Sport. In der Hauptsaison ist es letztlich "nur" Entertainment, eine Show. Am Ende zählt dann nur noch der Sieger in den POs/der Postseason. Viel wichtiger als Tabellen sind die Einzelleistungen von Spielern, die Statistiken, auch ein wenig das Brimborium drumherum.

Darum haben es US-Sportarten auch relativ schwer, sich in Europa durchzusetzen. Es liegt weniger an den Regeln oder an den Sportarten selbst, sondern an der Einstellung zum Sport und der Erwartungshaltung, die das Publikum damit verbindet. Umgekehrt können die meisten Amerikaner mit einem normalen Ligaspielbetrieb, bei dem ohne Playoffs und Nationalhymne am letzten Spieltag alles einfach so vorbei ist, wenig anfangen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

58 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2014-09-02 11:22:50)

Re: Spielplan

Hannes233 schrieb:

weil spielen müssen sie ja doch gegen alle...iwie seltsam

Habe ich oben vergessen: der Großteil der Spiele wird gegen Teams der eigenen Division gespielt. Dann gibt es noch Spiele gegen Gegner aus anderen Divisions innerhalb der League und (deutlich weniger) Spiele, die ligenübergreifend laufen. Letztere werden z. T. nicht aus sportlichen, sondern aus wirtschaftlichen Erwägungen heraus angesetzt. So spielen z. B. die Yankees gerne gegen die anderen Teams aus NY und Umgebung, weil sich das gut verkaufen läßt. Auch hier gibt es also recht große Flexibilität bei der Spielplangestaltung smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

59

Re: Spielplan

habe eine bessere Lösung (denk ich) gefunden...

Aktuell ist es so:
Keine Doppelten: 2 Teams
Je einmal 2H und 2A: 1 Team
Einmal 2H + zweimal 2A: 3 Teams
Einmal 2A + zweimal 2H: 4 Teams
Einmal 2A + einmal 3H: 1 Team
Einmal 2H + einmal 3A: 1 Team

Ich bekomme es hin, dass es wie folgt aussieht:
Keine Doppelten: 2 Teams
Je einmal 2H und 2A: 2 Team
Einmal 2H + zweimal 2A: 5 Teams
Einmal 2A + zweimal 2H: 3 Teams
Einmal 2A + einmal 3H: 0 Teams
Einmal 2H + einmal 3A: 0 Teams

Dabei hat jedes Team zu Anfang ein Heimspiel und ein Auswärtsspiel (ersten beiden Spieltagen und somit auch letzten beiden Spieltagen. Ansonsten sollte es gut durchmischt sein, denn ich habe die Weißrussische erste Liga als Vorbild genommen mit einigen Veränderungen um die doppelten zu verringern!

Genaueres hier:
https://www.dropbox.com/s/66knq41f1q70o … .xlsx?dl=0


Kommentare?

Thumbs up +1

60

Re: Spielplan

Scheint zu funktionieren. Wenn ich es richtig verstehe, hätte ein Team mehr als bislang eine größere Zahl  an Mehrfach-Auswärtsspielen als Mehrfachheimspielen, dafür gäbe es keine Dreifach-Auswärts-Spiele mehr.

Ist also die Frage: quälen wir lieber zwei Manager ein bisschen, oder quälen wir lieber einen Manager so richtig? smile smile smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

61 Zuletzt bearbeitet von dabbljou (2014-09-02 13:15:14)

Re: Spielplan

Ich halte es für sinnvoll, die dreifach Auswärtsserie abzuschaffen, wenn möglich. Auch wenn das zu Lasten eines doppelt Auswärtsteams mehr führt. Zwei Auswärtsspiele sind üblich und wirklich nicht vermeidbar, damit muss jeder Manager rechnen. Mir gefällt auch, dass sowohl zum Start, als auch zum Ende der Saison jeder eine Heim und eine Auswärtspartie hat.

@Hannes: Wird dadurch Dein Problem auch gelöst? Dann schiene das ja die Lösung zu sein, die allen gerecht wird, sofern sie auch programmierbar ist...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

Re: Spielplan

scheint mein prblem auch zu lösen, ja...starke leistung...er hat auch jeden fall Ru(h)m verdient ^^

nee, im ernst, wirklich gut gemacht...und auch das durchlaufen der teams ist weg....

Thumbs up

63

Re: Spielplan

Wenn mit "Durchlaufen" gemeint ist, daß ein Team am Folgetag immer den selben Gegner hat wie ein anderes Team am Tag davor, dann ist das auch bei Raszagals Spielplan der Fall (z.B. Teams 1 + 5 oder Teams 7 + 9) - zumindest über weite Strecken. Das lässt sich aber wohl wirklich nicht vermeiden.

Team 3 hat zwischen SpT 11 und 17 5 Auswärts- und nur 2 Heimspiele, davon 2x 2 Ausw. unterbrochen durch nur 1 Heimspiel. Auch Team 7 hat zwischen SpT 11 und 17 5 Auswärts- und nur 2 Heimspiele. Bei Team 6 ists umgekehrt. Die Teams 3 und 7 werden also ihre Finanzen sehr genau kalkulieren und für ausreichend Reserven sorgen müssen.

Was mir sehr gut gefällt ist, daß sowohl am Saisonanfang wie auch am Ende keine Mehrfachserien vorkommen. Vor allem, daß die 3fach-Serie zur Saisonmitte vermieden wird ist ebenso ein klares Plus wie die Tatsache, daß bis zur SpT-18-Deadline alle Teams genau gleich viele Heimspiele hatten, sich also niemand mehr in Bezug auf TM-Aktivitäten benachteiligt fühlen kann.

Guter Job, Raszagal !

Menschenhandel? Nein, danke. - Pro Abschaffung der Transferzahlungen!
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2196.jpg http://s1.directupload.net/images/130206/mefxykzw.gif

Thumbs up

64

Re: Spielplan

brice,

wie sieht denn der Stand hier aus? hatte ja eine Möglichkeit gefunden die 3er-Heim und Auswärtsserien abzuschaffen und sehe, dass es noch nicht umgesetzt ist.

Soll es nicht - und wenn warum?

Gruß Rasza

Thumbs up

65

Re: Spielplan

Raszagal schrieb:

brice,

wie sieht denn der Stand hier aus? hatte ja eine Möglichkeit gefunden die 3er-Heim und Auswärtsserien abzuschaffen und sehe, dass es noch nicht umgesetzt ist.

Soll es nicht - und wenn warum?

Gruß Rasza

Zeitmangel wink

66 Zuletzt bearbeitet von Flinx (2015-03-29 01:59:06)

Re: Spielplan

Ah schade, habe das hier erst jetzt gelesen als ich was anderes gesucht habe.

Das ist ein Thema für sich, habe da auch mindestens drei Artikel drüber gelesen, darunter ein Essay eine Uni-Dozenten (wobei das in englisch war und ich leider nicht alles verstanden habe).

Wer einen Algorithmus für beliebige Ligengrößen finden würde der die genannten Problem löst, der könnte ordentlich Geld verdienen. Wobei ich denke den Scouts/Trainers der Bundesliga etwa ist es recht so, wie das System ist, kann man doch den nächsten Gegner (fast) immer im Spiel gegen den selben vorherigen Gegner beobachten.


Letztlich haben wir hier wohl das Rutsch-System umgesetzt. Gäbe da Beispielsweise auch die Fide-Paarungstafel, die ist aber im Grunde auch nur ein Rutschsystem (der Unterschied liegt im Grunde nur in der Startplatz-Nummerierung und der Algorithmus für die Generierung ist leicht anders, was aber nur auf die Reihenfolge der Spiele innerhalb des Spieltages Einfluss hat, also statt der 4. Partie ist man die 2. Partie des Spieltags bzw. analoges).

Siehe sehr schön in folgendem Link:
http://old.svbalingen.de/misc/tableau.shtml

Da kann man sich selber die Pläne generieren, man sieht wenn man das Rutschsystem auswählt und 12 Teilnehmer wählt, dann ist es das Paarungssystem hier beim Eishockey. Erste Spalte ist das erste Spiel im Spielplan, zweite Spalte das zweite Spiel usw.

Mit dem einzigen Unterschied, in der kompletten ersten Spalte ist Heim und Auswärts getauscht.

Wenn ich beispielsweise in meiner Liga meiner Startnummer folge (die Nummer 8) bin ich genau immer dort wo das Plan es aussagt [7. Spieltag => dritte Spalte, erstgenannt, also 3. Spiel des Spieltag als Heimspiel], außer wenn ich gegen die 1 spiele (in meiner Liga Leipzig). Da spiele ich zwar die erste Partie des Spieltags, aber nicht auswärts sondern heim. Alle haben gegen Leipzig die falsche Farbe.

Ist klar, das ist gemacht, damit die Nummer 12 keine zwei Auswärtsspiele am Start hat und die Nummer 11 keine zwei Heimspiele.

Das Problem daran ist jedoch, dass das bei dieser Lösung dann für den Übergang der Spieltage 10-12 bedeutet, dass die Startnummer 2 dann drei Heimspiele im Folge hat und die Nummer 3 drei Auswärtsspiele.


Mir ist eine andere Lösung des Problem "zum Auftakt keine zwei Heim(auswärts)-Spiel in Folge" bekannt, die nicht den Nachteil der drei Heimspielen beim Wechsel Hin- zur Rückrunde hat:

Man macht den Heimtausch von Team 1 nicht durchgängig, sondern nur an den ersten beiden Spieltagen (und logischerweise auch an Spieltag 12 und 13). Wahlweise (Variante) macht man den Heimtausch überall nur nicht an Spieltag 10 und 11.
[erste Variante ist sinnvoll bei der erstprogrammierung, aber wenn man es jetzt schon so hat dass man alle 1er-Spiele getauscht hat, wäre wohl zum ändern die zweite Variante vorzuziehen]

Die erste Variante sähe so aus:

  1. Runde:  12- 1 11- 2  3-10  9- 4  5- 8  7- 6
  2. Runde:   1-11 10-12  2- 9  8- 3  4- 7  6- 5
  3. Runde:   1-10  9-11 12- 8  7- 2  3- 6  5- 4
  4. Runde:   9- 1  8-10 11- 7  6-12  2- 5  4- 3
  5. Runde:   1- 8  7- 9 10- 6  5-11 12- 4  3- 2
  6. Runde:   7- 1  6- 8  9- 5  4-10 11- 3  2-12
  7. Runde:   1- 6  5- 7  8- 4  3- 9 10- 2 12-11
  8. Runde:   5- 1  4- 6  7- 3  2- 8  9-12 11-10
  9. Runde:   1- 4  3- 5  6- 2 12- 7  8-11 10- 9
 10. Runde:   3- 1  2- 4  5-12 11- 6  7-10  9- 8
 11. Runde:   1- 2 12- 3  4-11 10- 5  6- 9  8- 7
 12. Runde:   1-12  2-11 10- 3  4- 9  8- 5  6- 7
 13. Runde:  11- 1 12-10  9- 2  3- 8  7- 4  5- 6
 14. Runde:  10- 1 11- 9  8-12  2- 7  6- 3  4- 5
 15. Runde:   1- 9 10- 8  7-11 12- 6  5- 2  3- 4
 16. Runde:   8- 1  9- 7  6-10 11- 5  4-12  2- 3
 17. Runde:   1- 7  8- 6  5- 9 10- 4  3-11 12- 2
 18. Runde:   6- 1  7- 5  4- 8  9- 3  2-10 11-12
 19. Runde:   1- 5  6- 4  3- 7  8- 2 12- 9 10-11
 20. Runde:   4- 1  5- 3  2- 6  7-12 11- 8  9-10
 21. Runde:   1- 3  4- 2 12- 5  6-11 10- 7  8- 9
 22. Runde:   2- 1  3-12 11- 4  5-10  9- 6  7- 8

[also im Vergleich zu dem jetzt geltenden Spielplan hieße diese Variante, man ändert die Heim/Auswärtspiele des ersten Teams an allen Spieltagen außer 1, 2, 12 und 13 ODER man ändert Heim/Auswärts von Team 1 an den Spieltagen 10+11 sowie 21+22]
{ps: wichtig sind die Spieltage 1+2, die müssen wie jetzt gedreht sein und wichtig sind die Spieltage 10+11 die dürfen nicht wie jetzt gedreht sein, sondern müssen zurück gedreht werden; wie man mit den Spieltagen 3-9 umgeht ist im Grunde egal, man kann alle gedreht lassen, alle zurück drehen oder nur 3 bis X gedreht lassen und (X+1) bis 9 zurück drehen}

Die Krux ist: dreht man nicht die Spiele von 1 hat man das Problem am Anfang, dreht man alles hat man das Problem am Ende. Deshalb vorne drehen ja, am Ende aber nicht mehr.


Sonst ist der Spielplan von Rasza natürlich auch sehr sehr gut, ist aber natürlich zum umprogramieren ein wenig mehr Arbeit.

Rein von der Logik ist ja eh klar, es kann maximal 2 Teams geben die jeweils im Wechsel HAHA... oder AHAH... haben [gäbe es zwei mit HAHA... könnten sie ja nie gegeneinander kommen, sie hätte immer gleichzeitig ein Heim- oder Auswärtsspiel].
Alle anderen müssen irgendwann in der Hinrunde 2x hintereinander H oder A haben, und damit haben sie automatisch auch am 11. und 12. Spieltag den gleichen Ort. [Starten sie mit H würde man bei ständigem Wechsel auch mit H enden. Durch das drehen ändert sich das aber und man endet mit A. Und weil der 12. Spieltag das Gegenteil vom ersten ist geht es mit A weiter].

=> max. 2 Team haben genau im Wechsel HAHA bzw. AHAHA
=> mind. 10 Teams müssen mindestens je ein AA und ein HH haben [eines davon in der Hinrunde und eines in der Rückrunde] und eventuell (meist) noch ein weiteres am Übergang Hin zur Rückrunde.

Somit ist das oben von Rasza schon durchaus (nahezu) optimal.
Wobei sich da kleine Fehler in der Gesamtbewertung eingeschlichen haben, es sind:
Keine Doppelten: 2 Teams [5,8]
Einmal 2H + zweimal 2A: 5 Teams [1,3,4,7,9]
Einmal 2A + zweimal 2H: 5 Teams [2,6,10,11,12]
=> Alle 10 müssen ja wenn in der Hinrunde ein HH ist das AA an der selben Stelle der Rockrunde haben bzw. aus einem AA wird ein HH. Und alle 10 haben bei den Spieltagen 11+12 ein AA (5x) oder ein HH (5x)


Alle automatischen Systeme die ich kenne beruhen auf dem Rutsch-Prinzip und damit auf hintereinander folgenden gleichen Gegner. Das von mir löst nur das Problem von 3xA oder 3xH und verhindert das jemand an den letzten beiden Spielen zwei Mal Heim oder 2x Auswärts hat, aber nicht die Problematik von immer den selben Gegnern.

[eventuell, wenn ich in unsere Programmierung schaue, geht auch ein Tausch der Spieltage 8-11 gegen die Spieltage 19-22 gegenüber dem IST-Zustand]

Thumbs up

67

Re: Spielplan

hat sich hier noch was getan ?
Wäre sehr für eine Änderung  durch drei Auswärtsspiele am stück (Spieltag 10,11,12) kann ich die dir die restliche saison keinen Spieler mehr ins Camp stecken. Klar kommt jetzt wieder Teures team, nix gespart und und und.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

68

Re: Spielplan

Spielplan schon an Spieltag 0 bekannt usw. wink

69

Re: Spielplan

Das mag ja sein aber naja trotzdem schade
Diskussionen machen ja im moment leider keinen sinn

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

70

Re: Spielplan

Nachdem in einem anderen Thread noch mal das Thema aufkam mit dem Wunsch auch unterschiedliche Gegner in der Reihenfolge zu haben, habe ich mich noch mal dran gesetzt, die alten Sachen raus gekramt und mal am Spielplan von 12 Teams gesessen.

Die Teams haben von mir die Bezeichnungen 1-6 und A-F bekommen (a=7, b=8, ... f=12). Zur besseren Unterscheidung.
Der Plan ist noch nicht vollständig, aber der Rest ist sehr variabel füllbar, der Stand bis zu dem Zwischenergebnis hatte einige wichtige Einschränkungen. Vergleichbar mit Sodoku könnte man sagen wink.

Team 1 hat folgende Verteilung der Heim und Auswärtsspiele (1. Zeile Hinrunde, 2. Zeile Rückrunde):
HAHAHAHAHAH
AHAHAHAHAHA

Das ist das einzige Team das durchgängig HA hat, alle 22 Spieltage.
Das 7. Team (Team A) ist genau anders herum, dort wo Team 1 ein Heimspiel hat, hat dieses Team ein Auswärtsspiel und umgekehrt. Also hat Team 7 immer AH durchgängig alle 22 Spieltage.

Die anderen Teams haben notgedrungen manchmal 2 Heimspiel in Folge und manchmal 2 Auswärtsspiele in Folge. Damit man erkennen kann wo solche Stellen sind habe ich Leerzeichen eingefügt. Neben dem einen Team das keinen Wechsel hat (1/A) haben 3 Teams je 4 Spiele anders herum (2-4 bzw. B-D) und 2 Teams je 2 Spiele anders herum (5+6/E+F). Wobei bei dem einen Team (4 bzw. D) ein kleines Problem auftritt, nämlich dass die beiden letzten Spieltage auf AA enden würden, dies kann man umgehen indem man 4 gegen D spielen lässt und das Spiel umdreht.

Team 2 (bei Team B entsprechend H und A anders herum):
HA AHAH HAHAH
AH HAHA AHAHA

3 (C):
HAHA AHAH HAH
AHAH HAHA AHA

5 (E):
HAHA AH HAHAH
AHAH HA AHAHA

6 (F):
HAHAHA AH HAH
AHAHAH HA AHA

4 (D):
HAHAHA AHAH A (eigentlich als letztes ein H, wird aber gedreht)
AHAHAH HAHA H (in der Rückrunde anders herum gedreht)

Das Ergebnis ist der folgende "Halbvolle" Spielplan (Rückrunde analog):

1 - X | 2 - X | 3 - X | 4 - X | 5 - X | 6 - X
X - 1 | X - 2 | X - 3 | X - 4 | X - 5 | X - 6
1 - X | 5 - 2 | 3 - X | 4 - X | 6 - X | B - E
X - 1 | 2 - 3 | X - 4 | X - 5 | X - 6 | C - B
1 - 2 | 6 - 3 | 4 - 5 | B - A | C - F | E - D
5 - 1 | 2 - 6 | 3 - 4 | A - E | F - B | D - C
1 - 6 | 2 - 4 | 5 - 3 | F - A | D - B | C - E
3 - 1 | 6 - 5 | B - 4 | 2 - D | A - C | E - F
1 - 4 | 2 - X | 3 - X | 5 - X | 6 - X | D - A
X - 1 | 4 - 6 | X - 2 | X - 3 | X - 5 | F - D
1 - X | 2 - X | 3 - X | 5 - X | 6 - X | D - 4**

Alle Spiele der Team 1-6 untereinander sind hier enthalten, ebenso alle Spiele der Teams 7-12 (A-F) untereinander.
Es fehlen (fast) alle Partien der Teams 1-6 gegen die Teams A-F.

Ausnahme sind folgende Partien, die schon eingetragen sind:
4-B / 2-D / 4-D

Hier die Reihenfolge der Gegner der Teams 1-6, wobei das "," jeweils für ein zu füllendes Team A-F steht.
1: ,,,,25634,,
2: ,,53164D,,,
3: ,,,26451,,,
4: ,,,,532B16D
5: ,,2,4136,,,
6: ,,,,3215,4,

Es gibt sicher noch etwas andere Varianten, einige Entscheidungen waren bei 50/50 zufällig getroffen worden, aber im großen und ganzen ist die Reihenfolge der Gegner bei allen Teams unterschiedlich. Mit Ausnahme von Team 2, gegen 5+3 spielt auch 4 hintereinander, gegen 1+6 ist es Team 4 und gegen 6+4 ist es Team 3. Eine gleiche Reihenfolge von drei Gegnern hintereinander konnte ich nicht feststellen.



Jetzt kann man die restlichen Partien nach ziemlich freier Auswahl füllen.
Die Runden 5-8 sind voll.
In den Runden 3,4,9,10 werden je 4 Gegner gesucht, also 16 insgesamt, bei 6 Gegnern ist also jeder 3x Vertreten (=18), mit jeweils 1x weniger bei B und D, weil die schon eingebaut sind in Runde 8 (also A,C,E,F müssen in den 4 Runden 3x vorkommen; B+D müssen in diesen 4 Runden je 2x vorkommen).
[damit sollte man wohl anfangen]
In der Runde 11 werden 5 Gegner gesucht, alle außer D.
In den Runden 1+2 sind 6 Partien frei (jeder sucht einen Gegner).

Thumbs up

71

Re: Spielplan

Beispiel einer Auffüllung:

1 - A | 2 - E | 3 - D | 4 - F | 5 - B | 6 - C
E - 1 | F - 2 | A - 3 | C - 4 | D - 5 | B - 6
1 - C | 5 - 2 | 3 - F | 4 - A | 6 - D | B - E
D - 1 | 2 - 3 | E - 4 | A - 5 | F - 6 | C - B
1 - 2 | 6 - 3 | 4 - 5 | B - A | C - F | E - D
5 - 1 | 2 - 6 | 3 - 4 | A - E | F - B | D - C
1 - 6 | 2 - 4 | 5 - 3 | F - A | D - B | C - E
3 - 1 | 6 - 5 | B - 4 | 2 - D | A - C | E - F
1 - 4 | 2 - B | 3 - C | 5 - F | 6 - E | D - A 
B - 1 | 4 - 6 | A - 2 | E - 3 | C - 5 | F - D 
1 - F | 2 - C | 3 - B | 5 - E | 6 - A | D - 4

Reihenfolge der Gegner:
1: AECD25634BF AECD25634BF
2: EF53164DBAC EF53164DBAC
3: DAF26451CEB DAF26451CEB
4: FCAE532B16D FCAE532B16D
5: BD2A4136FCE BD2A4136FCE
6: CBDF3215E4A CBDF3215E4A
A: 1345BEFCD26 1345BEFCD26
B: 56ECAFD4213 56ECAFD4213
C: 641BFDEA352 641BFDEA352
D: 3561ECB2AF4 3561ECB2AF4
E: 21B4DACF635 21B4DACF635
F: 4236CBAE5D1 4236CBAE5D1

Thumbs up

Re: Spielplan

Hey Brice

Wollte mich an dieser Stelle nur mal bedanken. Der neue Spielplan gefällt mir wesentlich besser. Klasse big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

73

Re: Spielplan

Es gibt gar keinen neuen Spielplan? big_smile

Re: Spielplan

Brice schrieb:

Es gibt gar keinen neuen Spielplan? big_smile

Achsoo, jetzt versteh ich. Das bin nur ich, der den "besseren" Spielplan hat big_smile
Naja gut. Dann kam ich mit meinem Lob zu früh roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

75 Zuletzt bearbeitet von mwos1977 (2016-11-20 12:25:00)

Re: Spielplan

Ich finde die man könnte die Liga auf 14 Mannschaften erhöhen und die Playoff auf 8 Mannschaften erweitern, sowie es früher mal in der DEL/1.Bundesliga war.

Die Playdowns wurden damals nur zwischen den letzten beiden Plätzen ausgetragen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16480.png
http://up.picr.de/30567928rf.png
http://www11.pic-upload.de/09.05.14/n44hflrey1oq.gif

Thumbs up +1