Thema: Corsi Statistiken

Ich habe die Corsi Statistiken für die Match Berichte freigeschaltet.

Für alle die genauer wissen wollen was es damit auf sich hat habe ich einen Blog Artikel zum Thema Corsi verfasst.

http://www.eiszeit-manager.de/index.php … article=22

Alternativ im Spiel unter Community und dann Blog.

Thumbs up +1

2

Re: Corsi Statistiken

Nice work smile
http://i3.kym-cdn.com/entries/icons/original/000/012/982/post-19715-Brent-Rambo-gif-thumbs-up-imgu-L3yP.gif

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +3

Re: Corsi Statistiken

Wusste ich kenn den Kleinen irgendwoher. Das ist Richard, bevor er die Schule schmiss ...
http://mandiie-xoxo.beepworld.de/files/41574_137647329605269_7536_n.jpg

EZM goes fancystats smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up +3

4

Re: Corsi Statistiken

dagegen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up +2

5

Re: Corsi Statistiken

Wie dagegen? big_smile

Thumbs up +1

6

Re: Corsi Statistiken

Ich habe bisher jede deiner Neuerungen im Spiel für gut befunden und gegen Widerstände verteidigt, jetzt wollte ich halt einfach mal dagegen sein big_smile
Ich bin einfach auch ein bisschen Gegner der ganze advanced-Statistics in der NHL. Eishockey ist so ein schöner Sport, wieso kann man das nicht einfach so geniesen?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up +1

7 Zuletzt bearbeitet von Kane88 (2014-08-29 17:56:28)

Re: Corsi Statistiken

Hubert schrieb:

Ich bin einfach auch ein bisschen Gegner der ganze advanced-Statistics in der NHL. Eishockey ist so ein schöner Sport, wieso kann man das nicht einfach so geniesen?

Weil man schließlich nebenher auch noch ein Fantasy Hockey-Team zu betreuen hat smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +1

Re: Corsi Statistiken

Hubert schrieb:

Ich habe bisher jede deiner Neuerungen im Spiel für gut befunden und gegen Widerstände verteidigt, jetzt wollte ich halt einfach mal dagegen sein big_smile
Ich bin einfach auch ein bisschen Gegner der ganze advanced-Statistics in der NHL. Eishockey ist so ein schöner Sport, wieso kann man das nicht einfach so geniesen?

Was hat Genuß mit einer zusätzlichen Spalte im Spielbericht zu tun?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

Ich finde das Runden auf zwei Nachkommastellen zuviel. Ganzzahlige Angaben würden völlig reichen. Ansonsten top!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

10

Re: Corsi Statistiken

Pressebert schrieb:
Hubert schrieb:

Ich habe bisher jede deiner Neuerungen im Spiel für gut befunden und gegen Widerstände verteidigt, jetzt wollte ich halt einfach mal dagegen sein big_smile
Ich bin einfach auch ein bisschen Gegner der ganze advanced-Statistics in der NHL. Eishockey ist so ein schöner Sport, wieso kann man das nicht einfach so geniesen?

Was hat Genuß mit einer zusätzlichen Spalte im Spielbericht zu tun?

Ist doch offensichtlich. Wenn jetzt die EZMA mit Corsi anfängt, wird es garantiert nicht mehr lang dauern, bis die DEL nachzieht big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

11

Re: Corsi Statistiken

Ok das ist ein Argument big_smile

War auch erst skeptisch was die Corsi Sache angeht, aber ich denke hier im EZM macht sie durchaus Sinn um mal zu gucken welche Reihen halt gut zusammen spielen, bzw. sich mehr Torchancen erspielen als sie zulassen. Kann einem helfen beim umstellen oder verbessern oder auch der Planung. Das kann man natürlich auch per Hand im Play By Play raussuchen, aber so ist es bequemer. Grundsätzlich kann man das ganze auch ignorieren, man wird dadurch nicht plötzlich in Liga 8 landen smile

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

Ich bin ein grosser Advanced Stats Fan, egal ob im EZM oder in der NHL, und finde die CF% Erweiterung daher super!

Noch besser wäre nun ein akkumulierter Corsi Wert pro Spieler über die ganze Saison ;-)

Thumbs up +1

13

Re: Corsi Statistiken

Und dann noch zusaetzlich die Goalierelevanten Stats wink ich moechte zwar mal ein Tor oder ein Assist erzielen mit dem Goalie, aber wenn dann immer nir die Null steht... wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5343.png

[::: https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png Mission Gold 5.0 https://www.eiszeit-manager.de/buero/images/flags/small/can.png :::]

Thumbs up

14 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2014-09-03 14:22:37)

Re: Corsi Statistiken

Brice schrieb:

Ok das ist ein Argument big_smile

War auch erst skeptisch was die Corsi Sache angeht, aber ich denke hier im EZM macht sie durchaus Sinn um mal zu gucken welche Reihen halt gut zusammen spielen, bzw. sich mehr Torchancen erspielen als sie zulassen. Kann einem helfen beim umstellen oder verbessern oder auch der Planung. Das kann man natürlich auch per Hand im Play By Play raussuchen, aber so ist es bequemer. Grundsätzlich kann man das ganze auch ignorieren, man wird dadurch nicht plötzlich in Liga 8 landen smile

Als Spielerei für den EZM ganz nett, da gebe ich dir recht. Ansonsten wird damit auch viel Humbug getrieben. Wenn eine NHL-Franchise aufgrund des Trends zu Advancedstats irgendwelche Kinder, welche von Hockey keinen Plan haben in hohe Positionen einsetzt, dann kann ich darüber nur müde lächeln. Bin da immer noch bei Babcock. Nice to know, aber die Entscheide trifft er immer noch aufgrund von Hockeysense und Erfahrung. Lustigerweise sind die von mir angetönten Franchises alle ohnehin schon chronisch erfolglos.
Advancedstats können als Zusatzinfos interessant sein, um sie korrekt sie zu deuten muss man aber viel von Hockey verstehen und das eigene Team in- und auswendig kennen. Das kann nur ein erfahrenes Mitglied des Coachingstaffs, oder, wenns um fremde Spieler geht, mit viel Aufwand ein Scout. Ganz sicher kein Mathematiker.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

bin absolut einverstanden, für den EZM ist das nur eine lustige Spielerei.

Für die NHL ist das weit mehr als Datsjuk4ever wahr haben möchte. Oder hälst Du Kyle Dubas beispielsweise für ein ahnungsloses Kind? Advanced Stats (und sorry nein, Corsi sind eigentlich keine "advanced" stats...) werden den Weg in *alle* GM Etagen aller NHL Klubs machen. Die Devils haben vor Jahren damit angefangen, andere gehen nun nach und greifen sich die Talente und wieder weitere werden folgen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, die NHL ist eine copycat League. Der wahre Wert von solchen Daten und Statistiken wird sich noch zeigen. Z.B. haben die Statistiker vorausgesagt dass die Avs aufgrund der extremen Zahlen letzte Saison dieses Jahr tauchen müssten, schauen wir mal...

Was aber sicher ist, ist das es eine weitere gute Informationsquelle über Teams und Spieler ist. Zusätzlich zu all den anderen bestehenden natürlich, wie z.B. Scouting. Und mehr Information ist immer gut, sofern man sie richtig zu nutzen weiss.

Sorry, war jetzt ein wenig off-topic.

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

KenHolland schrieb:

bin absolut einverstanden, für den EZM ist das nur eine lustige Spielerei.

Für die NHL ist das weit mehr als Datsjuk4ever wahr haben möchte. Oder hälst Du Kyle Dubas beispielsweise für ein ahnungsloses Kind? Advanced Stats (und sorry nein, Corsi sind eigentlich keine "advanced" stats...) werden den Weg in *alle* GM Etagen aller NHL Klubs machen. Die Devils haben vor Jahren damit angefangen, andere gehen nun nach und greifen sich die Talente und wieder weitere werden folgen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, die NHL ist eine copycat League. Der wahre Wert von solchen Daten und Statistiken wird sich noch zeigen. Z.B. haben die Statistiker vorausgesagt dass die Avs aufgrund der extremen Zahlen letzte Saison dieses Jahr tauchen müssten, schauen wir mal...

Was aber sicher ist, ist das es eine weitere gute Informationsquelle über Teams und Spieler ist. Zusätzlich zu all den anderen bestehenden natürlich, wie z.B. Scouting. Und mehr Information ist immer gut, sofern man sie richtig zu nutzen weiss.

Sorry, war jetzt ein wenig off-topic.


Die Avs tauchen? Vergiss den mal. MacKinnon wird ne break out Season spielen und auch sonst werden die Avs aufgrund des enormen Talents nur besser werden. Für nen tiefen Playoffrun fehlts wohl noch etwas an erfahrenen Leadern, aber das wird niemanden dort weiter beunruhigen.
Genau das meinte ich, als ich von chronisch erfolglosen Teams schrieb. Die Devils sind ja als sehr erfolgreiche Franchise bekannt und gewinnen Jahr für Jahr den Stanley Cup. Da kann ich dann natürlich auch nicht mehr viel entgegnen big_smile
Ein Mathegenie kann leider keine Hockeystats analysieren. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dafür musst du nämlich nicht nur das Spiel verstehen, sondern auch die zu beurteilenden Spieler seit Jahren kennen. Diese Kombination kann nur einer aufweisen, welcher selber Eishockeyprofi war und seit Jahren in einer wichtigen Position in einer oder mehreren Franchises tätig ist. Das nimmt dir keiner ab.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

Das Hauptproblem der sogenannten Advanced Stats ist dass viele Leute sie nicht verstehen, leider. Und wie mit allem neuen Zeuchs brauchts manchmal ein wenig Zeit, habt keine Angst :-)

Zuerst mal kurz zu Datsyuk4ever, natürlich interessieren Babcock die Statistiken nur am Rande, der ist ja auch Coach und muss während des Spiels situativ und intuitiv entscheiden was für die aktuelle Spielsituation am besten ist. Aber Du kannst sicher sein dass sich fast jeder GM gegenüber seinen Eigentümern rechtfertigen muss wieso er einem 23 jährigen Spieler einen 8 Jahresvertrag über 50 Million USD aushändigen will. Und da ist Scouting, Intuition und Bauchgefühl sicher enorm wichtig, aber wieso auch nicht einen Blick auf die Daten werfen und dann entscheiden?

Ich versuche das mal anhand von ein, zwei Beispielen zu erläutern in der Hoffnung das Skeptiker vielleicht ein wenig mehr Verständnis entwickeln können.

Sagen wir mal wir brauchen einen Topscorer für’s Team. Also gehe ich in die Statistik und schaue mir die Top 20 Goal Scorer der vergangenen Saison an (Achtung: die erste Statistik die wir soeben verwenden). Um nun zu entscheiden ob einer eine einmalige Saison hatte oder ob er die Marke halten kann schauen wir uns zwei weitere Statistiken an: die Anzahl Schüsse pro Spiel und die Shooting Percentage. Sind diese Werte nämlich abnormal hoch dann kommen erste Zweifel, siehe Nyquist Gustav in der vergangenen Saison zum Beispiel. Die Frage wie nachhaltig so eine Saison ist, ist relativ wichtig wenn es um den nächsten Vertrag geht.

Gehen wir nun einen Schritt weiter. Um nämlich Tore zu schiessen braucht es sogenannte Scoring Chances, ohne die wird’s nichts. Da kommen Corsi und Fenwick ins Spiel. CF% heisst nichts anderes dass ein Spieler mehr Torchancen kreiert wenn er auf dem Eis ist als das sein Team „erhält“. Clevere Leute haben herausgefunden dass dies ziemlich gut mit der Puck Posession korreliert. Also kann man sagen dass Teams mit hohen CF% Werten gute Teams sind die viel den Puck in den eigenen Reihen haben, und daher die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg erhöhen. Und das ist wirklich alles was es ist: Korrelationen finden und Wahrscheinlichkeit berechnen um zu verstehen wie man das für den eigenen Vorteil nutzen kann. 

Noch was: Der Salary Cap zwingt die Teams die besten Spieler für’s begrenzte Geld zu finden. Und da könnten solche Statistiken helfen Sleepers zu finden.

Aber was weiss ich schon, ich habe ja nie in der NHL gespielt :-)

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

Ne du, da diskutierst du mit dem Falschen. Diese Diskussionen gibts momentan auf fast allen Boards zu finden, und ich muss eigentlich immer den Gegnern Recht geben.

Dass Possession an Erfolg geknüpft ist, ist ein Märchen. Nimm Colorado, nimm Minnesota. Gerade Minnesota. Die hätten ohne Torhüter fast das ach so tolle Possessionteam Chicago rausgeworfen. Spielerisch waren sie klar überlegen, haben Chicago an die Wand gespielt. Mehr Schüsse, klarere Torchancen. Die Wild hätte auch ohne Goalie jeden Gegner aus der Eastern locker in die Ferien geschickt. Bleiben ihre Goalies fit, watch out for the Wild next Season...

Mikko Koivo steht beim Wild-Anhang derzeit wegen unterirdischen Leistungen arg unter Beschuss. Meiner Ansicht nach hat er mit Ausnahme der Playoffs wirklich eine miserable Saison gespielt, was aber grösstenteils den Verletzungen geschuldet ist. Trotz schwacher Leistungen sind seine Corsistats aber herausragend. Jeder der selbsternannten Advancedspezis lobt Koivu für eine brilliante Saison...die er so nicht gespielt hat. Er hat in den Playoffs mit Niederreiter und Coyle jeweils die Toplinie des Gegners aus dem Spiel genommen und teils gar dominiert, aber zuvor war das sehr überschaubar und seine guten Stats sind den Linemates und schwachen Gegenspielern geschuldet. Yeo ist relativ clever darin, seine Topline von den gegnerischen fernzuhalten. Und das nur mal soweit ich diese Zahlen interpretieren kann. Klar ist nur, dass Koivu eine schwache Saison gespielt hat und trotzdem geniale Corsizahlen aufweist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

19

Re: Corsi Statistiken

Irgendetwas musste ja Leiweke ja machen, um den Leute zumindest etwas von dem angekündigten #cultureChange zu geben. Am Ende wars ja halt 28-jähriger mit einem Computer.
Ich finds ja unglaublich, dass wir mal in einem Thema die selbe Meinung haben

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

20

Re: Corsi Statistiken

Ich glaube was Ken meint ist einfach die Kombination aus beidem. Ich denke schon das die Scouts mit sowas arbeiten. Es kann ja auch durchaus Scouts oder Ex-Spieler geben die auch was in Mathe drauf haben und zusätzlich noch Spielverständnis und/oder Intuition haben. Vor 40 Jahren gab es bestimmt auch eine Menge die gesagt haben, scheiße Videoanalyse braucht man nicht. Heute gehört es dazu. Sich davor zu verschließen halte ich genauso für falsch, wie zu sagen es wäre das einzig wahre. Viele Stats bestätigen ja auch einfach nur das was die Coaches vorher schon wussten und vielen Fans macht es auch einfach nur Spaß sich damit zu beschäftigen.

Um zum EZM zurück zu kommen habe ich länger überlegt ob ich das überhaupt einführen soll. Gerade die Manager die sich nur aus Spaß mit dem Spiel beschäftigen mag das überfordern. Da muss ich stark aufpassen das ich das Spiel nicht überlade und schön in der Mitte bleibe smile

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

Brice schrieb:

Ich glaube was Ken meint ist einfach die Kombination aus beidem. Ich denke schon das die Scouts mit sowas arbeiten. Es kann ja auch durchaus Scouts oder Ex-Spieler geben die auch was in Mathe drauf haben und zusätzlich noch Spielverständnis und/oder Intuition haben. Vor 40 Jahren gab es bestimmt auch eine Menge die gesagt haben, scheiße Videoanalyse braucht man nicht. Heute gehört es dazu. Sich davor zu verschließen halte ich genauso für falsch, wie zu sagen es wäre das einzig wahre. Viele Stats bestätigen ja auch einfach nur das was die Coaches vorher schon wussten und vielen Fans macht es auch einfach nur Spaß sich damit zu beschäftigen.

Um zum EZM zurück zu kommen habe ich länger überlegt ob ich das überhaupt einführen soll. Gerade die Manager die sich nur aus Spaß mit dem Spiel beschäftigen mag das überfordern. Da muss ich stark aufpassen das ich das Spiel nicht überlade und schön in der Mitte bleibe smile

Ich sage ja nicht, dass es nicht benutzt wird. Aber mit den ganzen Advancedstatistiken wird Eishockey, anders als von vielen behauptet, definitiv nicht neu erfunden werden. Und es ist auch nicht Lösung aller Probleme für Lachnummern der Liga wie die Devils or die Maple Leafs. Würde mich keine Sekunde lang überraschen, wenn man in Toronto in 10 Jahren immer noch "Brian Burke Hockey" bewundern darf.
Es mag in vielen Fällen helfen, aber das Einsetzen von irgendwelchen Halbwüchsigen ohne Plan von Eishockey in verantwortungsvolle Positionen, welche mit Eishockeyfachleuten besetzt werden müssten, ist der falsche Weg. Wenn Roster aufgrund von Zahlen zusammengestellt werden, dann geht das evtl. im Yahoo-Fantasy oder im EZM gut, aber leider nicht in der Realität. Die einen werdens nur nicht so bald begreifen roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: Corsi Statistiken

http://www.nhl.com/ice/news.htm?id=7294 … L|NHL|home

Aus aktuellem Anlass big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up +1

23

Re: Corsi Statistiken

Lassen sich die PDO Werte ins Spiel einbauen? Die Schussquote pro Team könnte man sicher auch im Spielbericht und und Ligastatistik einbauen, evt. auch in der Spielerstatistik pro Saison wenn da Platz ist.

Interessant wären die Teamstatistiken jeweils der letzten Saison im vgl zur aktuellen Saison im Teamprofil - hilft in einigen Fällen vor der jeweils nächsten Trade Deadline an der Feinjustierung des Teams um die Anforderungen des aktuellen Ligenbetrieb noch meistern zu können.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

24

Re: Corsi Statistiken

Ok 10 Sekunden nachgedacht und zu keinem Ergebnis gekommen, daher die Frage: PDO? big_smile

Thumbs up

25

Re: Corsi Statistiken

Pdo ist eine Zahl die die Fang und schussquote eines Teams zusammenzählt.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imageipfyz9nhcl.jpg
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10540.png
http://fs5.directupload.net/images/170116/nv7ono9e.png

Thumbs up +1