Thema: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Ab der kommenden Saison (Saison 60) treten folgende Änderungen in Kraft:

  • Jedem Verein wird ein Minus in Höhe seines Kreditrahmens zugestanden, es spielt dabei keine Rolle ob ein Kredit aufgenommen wurde oder nicht

  • überschreitet ein Team dieses Minus am Ende der Hauptrunde (22. Spieltag) kommt es zum direkten Zwangsabstieg

  • überschreitet ein Team dieses Minus können keine Spielerverträge mehr verlängert werden


  • Jeder Tag den das Teamkonto im Minus verbringt (egal welche Höhe) wird gezählt, erreicht ein Team 14 Tage im Minus geht das Team Bankrott und startet in der folgenden Saison in Liga 8 neu. An möglichen Playdowns/Playoffs nimmt das Team nicht teil

  • Minustage können durch Plustage abgebaut werden. Für einen Minustag braucht man zwei Plustage.


  • Kredite haben eine Laufzeit von 14 Tagen, danach wird wie üblich ein Teil des Geldes zwangsvollstreckt

  • Läuft ein Kredit dennoch länger als 28 Tage (bisher 50 Tage) geht das Team in Insolvenz, der Login wird sofort gesperrt und es wird am 0. Spieltag der folgenden Saison aus dem Spiel entfernt (auch wenn nur noch 100 € Kredit offen sind und das Vereinskonto mehr als 100 € beinhaltet, dafür ist jeder Manager selber verantwortlich)

Die bisherige Regel der Punktabzüge entfällt ab Saison 60. Es ist somit möglich auch mit einem negativem Kontostand an Playoffs oder Playdowns teilzunehmen. Es ist aber auch möglich mit einem negativem Kontostand als Hauptrundenerster direkt abzusteigen oder gar seinen Account zu verlieren. Zudem wird es nicht mehr möglich sein ein Team zu führen das dauerhaft einen negativen Kontostand hat.

Für die laufende Saison gelten alle Regeln wie bisher.

Thumbs up +9

2

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Damit wirds erstmal einige zerbröseln, aber das fordert dann wirklich ein bisschen Planung und auch Finanz-Disziplin ein, was ich gut finde. smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6180.jpg

Thumbs up

3

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

YAY!!!!! smile Sauber Brice! Tolle Neuerung und dann noch so unerwartet big_smile big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6837.jpg

Thumbs up

4

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Wie wird denn dann die Abstiegsrunde ausgespielt, wenn ein Team, welches nicht in den PD-Rängen war, zwangsabsteigt?
Werden normale Playdowns gespielt (12 - 9 und 11 - 10), wird der Zwangsabsteiger auf den letzten Platz gesetzt und es spielen dann 10 gegen 11?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6180.jpg

Thumbs up

5

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Da wird nächste Saison ein Teil der "alten Garde" hopps gehen. Macht aber nichts, viele werden neu anfangen, das wird die unteren Ligen beleben smile

Hast Du schon geschaut, wie viele Manager es nächste Saison sicher zerlegen wird, weil sie ihre jetzigen negativ-Kontostände bis Spieltag 15 nicht mehr ausgleichen können?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

6

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Hausi schrieb:

Wie wird denn dann die Abstiegsrunde ausgespielt, wenn ein Team, welches nicht in den PD-Rängen war, zwangsabsteigt?
Werden normale Playdowns gespielt (12 - 9 und 11 - 10), wird der Zwangsabsteiger auf den letzten Platz gesetzt und es spielen dann 10 gegen 11?

Bleibt alles beim alten. Das Team kommt an das Ende der Tabelle und alles schiebt sich nach oben. Der dann 9. platzierte muss auch nicht mehr in den Playdowns ran.

Thumbs up

7

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

tomrbg schrieb:

Da wird nächste Saison ein Teil der "alten Garde" hopps gehen. Macht aber nichts, viele werden neu anfangen, das wird die unteren Ligen beleben smile

Hast Du schon geschaut, wie viele Manager es nächste Saison sicher zerlegen wird, weil sie ihre jetzigen negativ-Kontostände bis Spieltag 15 nicht mehr ausgleichen können?

Glaub ich eigentlich gar nicht, aktuell haben gerade mal 10 Manager ein Minus das größer als 1 Mio ist. Wenn man es will kann man sich bis zur neuen Saison locker so aufstellen das man positiv wirtschaftet. Auch aufgrund des Bandensponsorbonus bei Vertragsabschluss. Aktuell sehe ich nur zwei Teams bei denen das eng werden dürfte, wobei eins davon eh schon in der 8. spielt. Wie gesagt wenn man es will dann geht es auch smile

Thumbs up

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Jeder Tag den das Teamkonto im Minus verbringt (egal welche Höhe) wird gezählt, erreicht ein Team 14 Tage im Minus geht das Team Bankrott, der Login wird sofort gesperrt und es wird am 0. Spieltag der folgenden Saison aus dem Spiel entfernt

Zählt aber innerhalb einer Saison? Neue Saison ist dann alles auf Reset?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

9

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Bonanza schrieb:

Jeder Tag den das Teamkonto im Minus verbringt (egal welche Höhe) wird gezählt, erreicht ein Team 14 Tage im Minus geht das Team Bankrott, der Login wird sofort gesperrt und es wird am 0. Spieltag der folgenden Saison aus dem Spiel entfernt

Zählt aber innerhalb einer Saison? Neue Saison ist dann alles auf Reset?

Nein kein Reset. Wenn ich in einer Saison 12 Minustage gesammelt habe, sollte ich gucken das ich in der nächsten Saison keine weiteren mehr sammle, sondern lieber welche abbaue.

Thumbs up

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Ich denke dass dies eine sinnvolle neue Regelung ist, aber gebe zu bedenken, dass meines Erachtens gutes Finanzgebahren besser belohnt werden sollte. Hier verweise ich auf das häufig angesprochene Festgeldkonto, auf das man einen Teil des Geldes einzahlen und verzinsen lassen könnte, z.B. dieselben 9% (pro Saison), die beim Kredit als Schuldzinsen erhoben werden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5609.png

Thumbs up +3

11

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

14 aufeinander folgende Minus Tage, oder ist das egal?

Kann man irgendwie einen Counter einbauen? zB da wo die Meldung über auslaufende Verträge etc. steht

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8169.jpg

Follow me on Twitch: Teguilla

Thumbs up

12

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

@brice ich halte Deine Lösung für sehr gut, gebe aber zu bedenken, dass einige Manager, die jetzt eigentlich Spieler entlassen müßten, um überleben zu können, wegen der Abfindungen pleite gehen könnten.

Vielleicht ist hier noch eine Übergangslösung für Manager möglich, die noch in dieser Saison Spieler entlassen und deswegen Schulden machen müssen. Natürlich als einmalige Regelung, vergleichbar den "Bankverkäufen" in Saison 36.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

13

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Teguilla schrieb:

14 aufeinander folgende Minus Tage, oder ist das egal?

Kann man irgendwie einen Counter einbauen? zB da wo die Meldung über auslaufende Verträge etc. steht

Nein ist egal, die müssen nicht aufeinanderfolgend sein.

Ja sicher, es wird dann die entsprechenden Infos geben im Finanzbereich.

Thumbs up

14

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

tomrbg schrieb:

@brice ich halte Deine Lösung für sehr gut, gebe aber zu bedenken, dass einige Manager, die jetzt eigentlich Spieler entlassen müßten, um überleben zu können, wegen der Abfindungen pleite gehen könnten.

Vielleicht ist hier noch eine Übergangslösung für Manager möglich, die noch in dieser Saison Spieler entlassen und deswegen Schulden machen müssen. Natürlich als einmalige Regelung, vergleichbar den "Bankverkäufen" in Saison 36.


Wüsste nicht wie die aussehen sollte und ist ehrlich gesagt auch nicht vorgesehen. Wie gesagt es sind gerade mal um die 10 Teams die wirklich Schwierigkeiten bekommen wenn sie einfach gar nix zu tun. Alle die ein Problem sehen können noch versuchen Spieler zu verkaufen, oder Verträge nicht verlängern + den Bonus am 0. Spieltag für den Abschluss des Bandensponsors. Selbst dann kann man noch einen Kredit nehmen und generiert ja in der neuen Saison auch noch Einnahmen. Meistens liegt es einfach daran das einige Manager es auch nicht wollen.

Thumbs up

15

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Ich finde die Idee von GermanRocket7 mit dem Festgeldkonto großartig!
Ein weiteren Vorschlag hätte ich vorzubringen, wie wäre es mit Vereinsaktien? So könnte ein finanziell angeschlagenes Team einige Anteilsscheine verkaufen um so neues Kapital zu erzeugen.


http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7555.jpg

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_13798.png

Thumbs up

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Als wenn die Horterei im Sinne von Stadionausbau etc nicht genug wäre, soll jetzt auch noch in Geldanlagen gehortet werden?
Finde die Idee schlecht.
Für den Fall das es dennoch Zustimmung erhält, müsste das Konto eine Begrenzung haben. Sonst könnten Finanzkrösuse ihre Einnahmen ins unermessliche steigern.

@Brice: Ich finde die Regelung schon sehr strikt. Gerade das mit dem Kredit.
Finde es eine unverhältnissmässige Strafe. Könnte doch passieren, dass ein Spieler der sich Ewigkeiten darum bemüht hat sein Team aufzubauen einen Kredit verpennt.
Da wäre es angemessener den Kredit mit Zinsen zwangs zu vollstrecken.
Dannach hätte der jeweilige Spieler zumindest noch die Chance zu reagieren, um eine Pleite aufgrund eines gegebenenfalls negativen Kontostands abzuwenden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7160.png

Thumbs up

17

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

viper040 schrieb:

Ich finde die Idee von GermanRocket7 mit dem Festgeldkonto großartig!
Ein weiteren Vorschlag hätte ich vorzubringen, wie wäre es mit Vereinsaktien? So könnte ein finanziell angeschlagenes Team einige Anteilsscheine verkaufen um so neues Kapital zu erzeugen.


http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7555.jpg

Die Idee finde ich interessant^^

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8169.jpg

Follow me on Twitch: Teguilla

Thumbs up

18

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Eismeister schrieb:

@Brice: Ich finde die Regelung schon sehr strikt. Gerade das mit dem Kredit.
Finde es eine unverhältnissmässige Strafe. Könnte doch passieren, dass ein Spieler der sich Ewigkeiten darum bemüht hat sein Team aufzubauen einen Kredit verpennt.

Der Kredit war schon immer das heißeste, gefährlichste Feature des EZM. Wer den einsetzt, sollte verflixt genau wissen, was er tut - und er sollte die Rückzahlung nicht verpennen. Das ist auch OK so, finde ich. Einen Kredit solltest Du nicht aufnehmen, wenn Du morgen in den Urlaub fährst oder Du nicht weißt, ob Du ihn zurückzahlen kannst.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +5

19 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2013-09-11 22:07:23)

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

greimaan schrieb:

Regelung super, endlich mal die Minusmanager bestraft. Festgeldkonto ist ein Schmarrn, weil da nur die oberen Ligen nur noch reicher werden, es reicht so schon.

Dass das Festgeldkonto ein Schmarrn ist, OK. Kann man streiten. Aber es wären definitiv nicht die oberen 2 Ligen, die davon profitieren smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

20

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

@Eismeister, der Kredit funktioniert schon seit Beginn des EZM so. Man hat 14 Tage Zeit ihn zurückzuzahlen, danach wird jeden Tag ein Teil zwangsvollstreckt und wer nach 50 Tagen immer noch etwas offen hat, der wird gelöscht. Die einzige Änderung ist hier von 50 Tagen auf 28 Tage, also genau eine Saison.

Ein Festgeldkonto, oder Sparbuch ist zwar durchaus auch bei vielen Sportmanagern üblich, aber zum einen ist das hier gar nicht das Thema und zum anderen ist es dafür wohl zu spät. Würde man das jetzt einführen würden reiche Teams nur noch reicher, weil sich das Geld was sie eh gerade zu viel haben auch noch vermehrt. Dann müsste man hier bald die Linkspartei im EZM einführen um das wieder auszugleichen smile

Thumbs up +1

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Dann müsste man hier bald die Linkspartei im EZM einführen um das wieder auszugleichen smile

Quatsch Brice, nicht die Linkspartei sondern mich als EZM Staat, der alles versteuert was über 10Mio. Euro Guthaben liegt und zwar mit 100%...GGG Hände reibe...

Zurück zum Thema:
Ich habe eine Änderung des Gebahrens zwar bisher nicht für notwendig gehalten, wie unser Brice ja auch selbst durch Zahlen bestätigt, aber für mich ist es vollkommen OK.
Eine Interessensfrage noch:
Du hast geschrieben, daß der Login gesperrt und das Team gelöscht wird, heisst dies, daß solch ein Team dann sich komplett neu registrieren muss oder nur das das Team dann Quasi auf Startbedingungen zurück gesetzt wird?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4468.jpghttp://s4.postimg.org/ahezcar19/Centurionbanner.png

Thumbs up

22

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Du hast geschrieben, daß der Login gesperrt und das Team gelöscht wird, heisst dies, daß solch ein Team dann sich komplett neu registrieren muss oder nur das das Team dann Quasi auf Startbedingungen zurück gesetzt wird?

Es gibt sozusagen zwei Arten. Wer sich einfach mal kalkuliert hat und am Ende der Hauptrunde mit einem Minus da steht das über seinem Kreditlimit liegt der steigt einfach "nur" zwangsweise ab. Erst wenn man eine halbe Saison am Stück (die 14 Tage) im Minus ist wird das Team gelöscht, bzw. der Account gesperrt und am Saisonende gelöscht. Dann gibt es auch kein zurück mehr und man muss sich neu anmelden wenn man weiterspielen will.

Thumbs up

23

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Brice schrieb:

Jeder Tag den das Teamkonto im Minus verbringt (egal welche Höhe) wird gezählt, erreicht ein Team 14 Tage im Minus geht das Team Bankrott, der Login wird sofort gesperrt und es wird am 0. Spieltag der folgenden Saison aus dem Spiel entfernt

Zu welchem Zeitpunkt des Tages zählt denn der Minus-Tage-Zähler? Vor dem Training? Nach dem Spiel? Oder wenn man irgendwann im Laufe des Tages mal im Minus war?

Thumbs up

24

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Geplant ist immer am Ende des Tages / Beginn des Tages, also um 0 Uhr.

Thumbs up

25

Re: Neuregelung Punktabzug / Pleite / Bankrott

Brice schrieb:
  • überschreitet ein Team dieses Minus am Ende der Hauptrunde (22. Spieltag) kommt es zum direkten Zwangsabstieg

  • überschreitet ein Team dieses Minus können keine Spielerverträge mehr verlängert werden

Löst man damit nicht eine unaufhaltsame Abwärstspirale aus?

Mich trifft es aus irgendeinem Grund diese Saison womöglich hart.
Obwohl mein Team stärker geworden ist und die meiner Konkurrenten nicht, hab ich diese Saison verloren, verloren und nochmal verloren.
Dadurch sind die Einnahmen natürlich deutlich zurückgegangen (Sponsor und aufgrund der Spielmechanik natürlich auch die Zuschauereinnahmen) und mein Gehalt ist höher als vorher... es dürfte sich zwar knapp ausgehen, aber das hat mich zum Nachdenken gebracht...

Angenommen ich würde absteigen. Den Kader könnte ich mir von einer Sekunde auf die andere nicht mehr leisten, selbst dann nicht, wenn ich im Plus absteigen würde (was im Play-Down ja durchaus noch passieren kann). Mein Team würde also schwächer werden und zwar gleich extrem (da man im EZM ja quasi nie einen Spieler verkauft bekommt), wodurch ich höchstwahrscheinlich in der unteren Liga nicht mehr gleich den Wiederaufstiege schaffe, sondern dort auch nur im Mittelfeld (oder schlimmer) unterwegs bin, was meine dortigen Einnahmen auch noch weiter drückt, usw...