301

Re: Spielmanipulation

@vincent: ich kann deinen ärger verstehen.aber besonders in den unterern
ligen streut die gesamtstärke der teams noch etwas mehr.und ich sehe das auch
nicht als problem,das da ein team mal die möglichkeit hat,gegen den primus
zu gewinnen.so ist es halt.mal biste der baum,mal biste der hund. wink

im übrigen würde ich natürlich auch immer den aufstieg
anpeilen,keine ahnung warum man die chance darauf freiwillig riskiert.
denn fakt ist auch: wer spiel 2 abschenkt,muß in spiel drei nicht automatisch gewinnen.
schließlich haben sich ja beide teams über die hauptrunde in diese position gespielt.
mir wäre das viel zu riskant,alles auf eine karte zu setzen...ist aber hier nicht das thema.

ich frage hier bewußt überspitzt nach,um echte fakten zu finden,ab wann
manipulation eben manipulation ist.
ergebnis: nach 12 seiten wissen wir,das ausschließlich brice festlegt wann das so ist.
irgendwie bedenklich.

@meddi: definiere "deutlich" schwächer?

es verhält sich hier wie mit den
panama papers: nicht die feine art,aber eben legal.
so sehe ich das auch hier.
solange ich(allg.) 16 leute aufs eis bringe,ist alle pflicht erfüllt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

@Brice:

Punkt 1: LDG war nicht betroffen

--- Habe ich auch nie behauptet.

Punkt 2: Verstehe das Drama nicht

---Was für ein Drama? Wir sind in einem Thread für Manipulation, jeder empfindet das etwas anders. Es ist wi Fremdgehen. Der eine sagt es fängt beim Küssen an, der andere erst im Bett.

Punkt 3: 20 Seiten Regeln und Gericht und Jura

--- Wer verlangt denn sowas? Oder wer redet von sowas? Fakt ist aber nun mal, nud ich rede selten von fakten, das es immer wieder Situationn geben wird, in denen deine Regeln nicht angewandt werden können oder eben Schlupflöcher bieten. Somit muss doch die Möglichkeit gegeben sein darüber zu Diskutieren?! Will mich nicht mit dir anlegen, da verliere ich smile Aber willst du uns (oder mir, weiß ich ja nicht) mit deinen letzten beiden Worten verbieten das Thema Manipulation und Unfainess zu diskutieren? Oder wie darf man diesen Befehlston verstehen? UNd wenn in 800 Partien alles gut läuft und in einer nicht, muss doch trotzdem darüber gesprochen werden dürfen

@LDG:
Das man gegen den Primus gewinnt klar, keine Frage, ging halt nur um das freiwillige abschenken von bis zu 7 oder sogar 8 SEF. Aber egal, habe auch damals gesagt, es betraf ja nicht mich. Könnte mir also egal sein.

Und klar, ich würde selbst wenn es legal ist nicht freiwillig das Spiel 2 herschenken. Sehe das wie du, viel zu Riskant.

Panama Papers sind out, jetzt gibts die Paradise Papers big_smile

Also wenn du nur 16 Spieler aufs Feld schickst, hast du recht. alles gut. Aber wenn du immer wieder Spiele herschenkst, indem du zawr 16 Spieler bringst aber statt 60 nur 50 SEF spielen hast, das geht nicht. Meine Meinung. Ich weiß das du in der Dritten mehr als 60 hast. Aber meine dich ja auch nicht persönlich big_smile

Für mich ist deutlich schwächer wie der gestrige Fall von Anouaki. Spiel 1 SEF 46/36, Spiel 2 SEF 35/36, Spiel 3 SEF 46/36. Ob MeDDi die Definierung anders setzt kann natürlich sein wink

Da ich 8 Jahre bei der Bundeswehr Befehlsempfänger war, führe jetzt den Befehl von General Brice aus, und beende für mich diese Diskussion.

Ps.: Bevor das jemand in den falschen Hals bekommt, General ist die höchste General Bezeichnung der Bundeswehr, ist also nicht despektierlich gemeint. Ganz im Gegenteil

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up +1

303

Re: Spielmanipulation

Brice schrieb:

LDG selber war ja gar nicht betroffen, verstehe daher das Drama nicht. In den gemeldeten Fällen waren die Fakten klar. Und Regel 11 ist auch nicht "nichtssagend", sondern ziemlich eindeutig ("... absichtliche Manipulation von Ergebnissen ..."). Faiplay kann man ja bei Interesse mal nachschlagen, genau wie Manipulation oder Benachteiligung. Diskussion Ende.

hat hier jemand drama gemacht?
darf ich mich nur zu dingen äußern,
die mich persönlich betreffen? big_smile big_smile

wenn ich ABSICHTLICH amateure spielen lasse,
habe ich dann absichtlich manipuliert??die frage stellt sich einfach
nur ganz allgemein.

diskussion ende? big_smile big_smile
gelebtes fair play.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up +1

304

Re: Spielmanipulation

Bin durch Zufall über was gestolpert:

Die Transfers von fc guga, fc huhu, hc ula und hc fuxxi kommen mir sehr merkwürdig vor. Vielleicht kannst du dir das mal anschauen Brice?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_18007.png

Thumbs up

305

Re: Spielmanipulation

https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … ;region=we

Premier West, Göttingen Flyers - Florida IceCats

HF1 7:0
HF2 1:2
HF3 10:0

Schon merkwürdig, deswegen der Verdacht der Spielmanipulation. Bei allen Spielen ist zwar immer das gleiche Personal auf dem Eis, trotzdem würde ich Brice darum bitten, zu überprüfen, ob da nicht Reihen oder ähnliches verschoben wurden, um ein zusätzliches Heimspiel zu erschwindeln.

Re: Spielmanipulation

Denke nicht, dass das eine Spielmanipulation war, die Eiszeiten sehen auch relativ ähnlich aus und die Line-Ups müssten die gleichen sein bei Spiel 2 & 3. Die Flyers haben einfach ein paar Strafen zu viel genommen, deshalb war das Spiel ausgeglichener und die IceCats konnten gewinnen, weil ihr Keeper auf dem Kopf gestanden ist, um ein Spiel 3 zu erzwingen. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

307

Re: Spielmanipulation

Sturmflut93 schrieb:

Denke nicht, dass das eine Spielmanipulation war, die Eiszeiten sehen auch relativ ähnlich aus und die Line-Ups müssten die gleichen sein bei Spiel 2 & 3. Die Flyers haben einfach ein paar Strafen zu viel genommen, deshalb war das Spiel ausgeglichener und die IceCats konnten gewinnen, weil ihr Keeper auf dem Kopf gestanden ist, um ein Spiel 3 zu erzwingen. big_smile

Mh, dagegen spricht auch der plötzliche Rückgang der Schüsse bzw die neue Schussverteilung in den Spielen... irgendwas muss da zum HF2 umgestellt worden sein, das macht man aber eher nicht nach einem 7:0 Sieg

308 Zuletzt bearbeitet von SithCode (2018-01-06 20:27:37)

Re: Spielmanipulation

lol

Er hat es wieder versucht... Und trotzdem gewonnen lol war wohl nix mit dem erschleichen eines zusätzlichen Heimspieles.

Zum Vergleich:

HF 1 Bulls Broessnitz SEF 54
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2177705

HF 2 Bulls Broessnitz SEF 50
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2177707

HF 3 Bulls Broessnitz SEF 54
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2177709

Und dann

DF 1 Bulls Broessnitz SEF 54
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2178782

DF 2 Bulls Broessnitz SEF 50
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2178783

Vielleicht muss er ja zur Strafe seine Einnahmen aus HF3 an die Ice Devils abgeben. wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_18007.png

Thumbs up

309 Zuletzt bearbeitet von ritschy (2018-07-26 06:27:56)

Re: Spielmanipulation

Bei uns in der Liga 3 haben sich die EC Leipzig VIkings ein drittes Spiel in den Play-Downs erschlichen. Nach einem 7:1 im ersten Spiel gab es dank Ersatzgoalie und Amateuren ein 1:7 im Game 2... https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2490076

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12684.png

Thumbs up +1

310

Re: Spielmanipulation

Liga 4.03 West Europa
Da würde der Spitzenreiter dringend weg gehören verzerrt das playoff massiv.
Der hat eigentlich keine spieler mehr.

Lg

Thumbs up +1

Re: Spielmanipulation

stoni schrieb:

Liga 4.03 West Europa
Da würde der Spitzenreiter dringend weg gehören verzerrt das playoff massiv.
Der hat eigentlich keine spieler mehr.

Lg

...und ich bitte dafür als Ersatz in die PO´s! lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

Liga 5.08 Nord Amerika:

HF Spiel 1:
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2534102

HF Spiel 2:
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2534104


Die Eagle Wings haben im 1. Spiel mit regulärem Starter das Spiel 5:2 gewonnen und im zweiten Spiel mit einem Backup 2:5 verloren. Verletzungen lagen offenbar nicht vor. Das sieht mir nach dem Erschleichen der Einnahmen des zusätzlichen Heimspiels aus und sollte mMn bestraft werden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5609.png

Thumbs up

313

Re: Spielmanipulation

GermanRocket7 schrieb:

Liga 5.08 Nord Amerika:

HF Spiel 1:
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2534102

HF Spiel 2:
https://www.eiszeit-manager.de/buero/in … id=2534104


Die Eagle Wings haben im 1. Spiel mit regulärem Starter das Spiel 5:2 gewonnen und im zweiten Spiel mit einem Backup 2:5 verloren. Verletzungen lagen offenbar nicht vor. Das sieht mir nach dem Erschleichen der Einnahmen des zusätzlichen Heimspiels aus und sollte mMn bestraft werden.

Würde mich interessieren, wie das gehandhabt wird.

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

letztendlich doch wurscht. SIe sind doch ausgeschieden. Damit kann das Team was weitergekommen ist die Einnahmen ja im Finale weiter einholen. Wären sie ausgeschieden hätte mich das aber auch interessiert smile

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

315

Re: Spielmanipulation

Wenn ich als Manager nicht entscheiden darf in einem Spiel 2 meinen Backup einzusetzen (wir reden hier von lediglich 12 SEF Punkten Goalie Unterschied) um in einem möglichen Spiel 3 die Nr. 1 zu haben, dann kann man aufhören. Im übrigen ist das hier von Manipulation meilenweit entfernt, er schwächt sich mit einem Goalie Wechsel selber, weil er von vorneherein nicht sicher sein kann im Spiel 3 zu gewinnen, was man ja dann mit dem 1:5 deutlich gesehen hat.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_19150.png

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

Jiri schrieb:

Wenn ich als Manager nicht entscheiden darf in einem Spiel 2 meinen Backup einzusetzen (wir reden hier von lediglich 12 SEF Punkten Goalie Unterschied) um in einem möglichen Spiel 3 die Nr. 1 zu haben, dann kann man aufhören. Im übrigen ist das hier von Manipulation meilenweit entfernt, er schwächt sich mit einem Goalie Wechsel selber, weil er von vorneherein nicht sicher sein kann im Spiel 3 zu gewinnen, was man ja dann mit dem 1:5 deutlich gesehen hat.

Es geht hier, glaube ich, wohl eher nicht um Spielmanipulation, sondern darum, dass das Team unbedingt ein drittes Spiel haben wollte. So konnten nochmal Mehreinnahmen generiert werden. Ist eher ein Thema für Brice im Bezug auf "Wirtschaftsmanipulation". wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

317

Re: Spielmanipulation

martin2112 schrieb:
Jiri schrieb:

Wenn ich als Manager nicht entscheiden darf in einem Spiel 2 meinen Backup einzusetzen (wir reden hier von lediglich 12 SEF Punkten Goalie Unterschied) um in einem möglichen Spiel 3 die Nr. 1 zu haben, dann kann man aufhören. Im übrigen ist das hier von Manipulation meilenweit entfernt, er schwächt sich mit einem Goalie Wechsel selber, weil er von vorneherein nicht sicher sein kann im Spiel 3 zu gewinnen, was man ja dann mit dem 1:5 deutlich gesehen hat.

Es geht hier, glaube ich, wohl eher nicht um Spielmanipulation, sondern darum, dass das Team unbedingt ein drittes Spiel haben wollte. So konnten nochmal Mehreinnahmen generiert werden. Ist eher ein Thema für Brice im Bezug auf "Wirtschaftsmanipulation". wink

Wirtschaftsmanipulation? Der Einwand mit der Goalieverletzung ist nicht von der Hand zu weisen. Auch ist es meiner Meinung nach statthaft überzeugt davon zu sein, bei Heimspielen größere Chancen auf einen Sieg zu haben.
Das Problem ist meiner Meinung nach hausgemacht, da es die Regelung der zwei Heimspiele für Platz 1 und 2 gibt. Würde im letzten PO Spiel eine Teilung der Einnahmen erfolgen gäbe es das Problem nicht mehr in dem Ausmaß.

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

Es gab die Diskussion schon häufiger, warum und wieso einige Manager im zweiten Spiel einen Ersatzgolaie oder Amateur reinstellen. Und so wie ich das mitbekommen habe, hatten die wenigsten im Sinn, ihren Starter für ein drittes Spiel zu schonen. Weil warum nicht auch den Starter im zweiten Spiel bringen und so eine höhere Chance auf einen Sieg zu haben? Für das dritte Spiel gibt es dann auch keine Garantie, dass man das gewinnt.

...und der Heimvorteil ist in den PlayOff-Spielen nicht so hoch, wie in den Ligaspielen. In den PlayOffs ist der Zufallsgenerator aktiver.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

319

Re: Spielmanipulation

Fair Play: Der Manager hat das Spiel nach den Grundregeln des Fair Play zu spielen. So ist das absichtliche, oder auch offensichtliche manipulieren von Ergebnissen, oder Spielfunktionen zum Vorteil, oder Nachteil eines, oder mehrerer Manager verboten.

Bisher wurde dem Team, dass sich durch das "ermogeln" eines dritten Spieles der Einnahmen wegen genau diese Einnahmen gestrichen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up

320

Re: Spielmanipulation

Jiri schrieb:

Wenn ich als Manager nicht entscheiden darf in einem Spiel 2 meinen Backup einzusetzen (wir reden hier von lediglich 12 SEF Punkten Goalie Unterschied) um in einem möglichen Spiel 3 die Nr. 1 zu haben, dann kann man aufhören. Im übrigen ist das hier von Manipulation meilenweit entfernt, er schwächt sich mit einem Goalie Wechsel selber, weil er von vorneherein nicht sicher sein kann im Spiel 3 zu gewinnen, was man ja dann mit dem 1:5 deutlich gesehen hat.

was es für einen sinn macht, seinen keeper in spiel zwei für spiel drei zu schonen, wenn man die möglichkeit hat schon nach zwei spielen zu gewinnen musst du mir erklären.

alles andere überlasse ich brice.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

321

Re: Spielmanipulation

...und der Heimvorteil ist in den PlayOff-Spielen nicht so hoch, wie in den Ligaspielen. In den PlayOffs ist der Zufallsgenerator aktiver.

Sorry, aber das ist leider totaler Quatsch. Irgendeiner dieser Mythen der von Managern verbreitet wird die keine Ahnung haben. Martin, ist jetzt nicht auf dich bezogen, aber auf alle die dir so etwas vermittelt haben. Logischerweise sind die Teams in den Playoffs die besten der Liga und auch entsprechend besser besetzt. In einer Best of 3 Serie kann es da durchaus zu "Überraschungen" kommen und das ist auch durchaus beabsichtigt. Der Heimvorteil ist in allen Spielen der gleiche, genauso wie der prozentuale Stellenwert der anderen Werte wie Erfahrung z.B. Auch hier ist es aber logisch das bei Teams die z.B. beide Stärke 70 haben das Erfahrene eine Vorteil bei Strafen, Penaltyschießen etc. ziehen kann, aber dies ist auch bereits bei Teams mit Stärke 70 und 60 der Fall. Das bedeutet aber nicht automatisch einen Sieg.

Ansonsten sind die Regeln klar. Ich wiederhole mich auch gerne mal wieder in Bezug auf die Handhabung. Es wird automatisch vom System erkannt und das nächste Heimspiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Es gibt einen gewissen Spielrahmen, diesen werde ich aber nicht genau beziffern. Aktuell waren das 5 Teams unter allen Playoff/down Teilnehmern. Jeder kann ja selber entscheiden ob er diesen Spielrahmen austesten will und dann ggf. in Spiel 3 oder in Spiel 1 der nächsten Saison oder wann auch immer das nächste Heimspiel der Liga stattfindet, auf die gesamten Zuschauereinnahmen verzichten will.

Thumbs up +2

322

Re: Spielmanipulation

Ich muss da jetzt auch meinen Senf dazu geben ...

Bezüglicher diese Manipulationsvorwürfen:

Ich war mir anfangs der Saison sicher ich werde alle Spiele gewinnen.
Dann dachte ich, es ist ja auch ein Draft in dieser Saison.
Da ich nicht als letzter picken wollte, war mein Plan ich verliere absichtlich Spiele um auf Platz 4 in der Tabelle zu stehen.
Somit kann ich vor drei anderen Teams picken und bin immer noch in den PO.
Dafür habe ich mir auch extra Amas geholt (einmal den Goalie und einmal einen Center) ... anfangs klappte das auch so wie ich wollte.
Doch dann merkte ich, dass der bis dahin Zweite in der Liga, doch ordentlich stärker wurde und ich dann gegen ihn im Halbfinale spielen würde.
Was ich natürlich vermeiden wollte, in der Hoffnung das sein Team sich selbst schwächt und er ev. Verletzungsbedingt mit Ersatzspielern gegen mich antritt.
Ende davon: Ich bekam meinen First Pick nicht, und habe meinen Heimvorteil im Finale aus der Hand gegeben.
Derzeit steht das Glück auf meiner Seite, doch wer sagt das ich eines der nächsten beiden Spiele gewinnen werde?

Jetzt könnt ihr mich dafür gerne bestrafen oder mir mit der Mistgabel hinterher laufen.

Ich persönlich halte das für Schwachsinn. Spielmanipulation ....
Das passiert selbst im realen Eishockey oft genug.
Siehe ChampionsHockeyLigue .... da gibts immer wieder Teams die gar nicht darauf setzen das man weiter kommt da man alles auf die Liga setzt und sich nicht selbst schwächen möchte.
Und welchen Platz in der Liga ich anstrebe, das ist auch zu einem Teil Taktik! Eben wie in meinem Fall, dass ich den Pick vor anderen Teams bekomme.

Sollte das gegen die Regeln verstoßen, dann nehme ich die Strafe gerne in Kauf. Würde mir aber wünschen das man darüber noch einmal nachdenkt und darüber diskutiert.

Jeder Manager würde das vorletzte Spiel verlieren lassen wenn man sieht das man Haushoch überlegen ist und mit 100%iger Wahrscheinlichkeit das letzte Spiel gewinnt. Der Sport lebt vom Tickertverkauf und umso mehr man verkauft umso mehr kann man leben.

Gruß
Sour_Fox

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

Die Frage ist eher, aus welcher Sicht man das Ganze anschaut. Aus Managersicht macht das natürlich schon ein bisschen Sinn, sieht man ja z.B. auch in der NHL zum Teil. Aber aus sportlicher Sicht finde ich das katastrophal.

Aber ich spreche hier jetzt nur davon, wenn man wirklich Amateure ins Tor stellt etc., also wirklich offensichtlich verlieren will. Wovon ich gar nicht halte sind Bestrafungen, wenn man Jugendspieler einsetzt in unwichtigen Spielen. Denn da hat man einen Mehrwert für den Manager, nämlich die gewonnene Erfahrung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

Ich habe hier im Spiel leider feststellen müssen das für manche 15k € nicht so viel wert ist wie für andere. Soll heißen:

Wenn Team A Spiel 1 gewinnt und Spiel 2 absichtlich hergibt um ein zusätzliches Heimspiel zu bekommen, gehen Team B durch einen evetuellen Sweep Einnahmen eines Friendlys verloren. Und das ist schlicht unfair und ich für mich mag Egoisten so sehr wie Hämorrhoiden. DIe Frage ist halt nur wie der Spielrahmen den Brice angesprochen hat ausschaut. Das werden wir logischerweise nicht erfahren.

Ich würde meine Hand zwar nicht dafür ins Feuer legen, aber im hier beschriebenen Fall denke ich ist der Gedanke des mehr zuerhaltenden Geldes der ausschlaggebene Punkt.

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

Re: Spielmanipulation

@Brice: Ist auch nicht als persönliche Kritik bei mir angekommen. Außerdem lerne ich auch noch nach dreieinhalb Jahren gerne dazu und vor allem dann, wenn die Infos aus allererster EZM-Guru-Hand kommen! wink wink

Zu den anderen angesprochen Dingen wie "Wirtschaftsmanipulation" oder "Spielmanipulation" werde ich mich jetzt auch nicht mehr weiter äußern. Nicht, weil ich beleidigt bin oder so, sondern weil ich mich nicht in das Thema so reinsteigern will, wie andere Manager hier. Ja, es gibt Regeln und ja, auch diese kann man biegen. Für die Einhaltung und Festlegung ist am Ende Brice zuständig. Vielleicht spricht auch ein wenig Neid aus den Betroffenen, weil sie nicht selber auf bestimmte Tricks gekommen sind? Man wird es nie erfahren... Aber davon will ich mir den Spielspaß an diesem Game nicht verderben lassen. Ein bisschen Diskussion gehört dazu, wie ich finde. Genau wie nach einem "realen" Eishockeyspiel, bei dem der Schiri wieder Mist gepfiffen hat.

Ich bin eigentlich nicht der Typ für sowas, aber folgendes will ich noch loswerden. An die Manager, die hier jedes kleine Fitzelchen kritisieren wollen: Das hier ist ein kostenloses Spiel. Das beinhaltet kostenlos (oder ugs. "für umme") und Spiel, nicht Real Life. Da sollte man bitte auch mal Butter bei die Fische lassen und Brice dafür großen Respekt zollen, dass er neben seinem Beruf (oder was macht der Chef eigentlich nebenher?) so ein Spiel auf die Beine gestellt hat!

Ich habe weiterhin Spaß daran, unterstütze Brice gerne und Manager, die mich näher kennen, haben auch den ein oder anderen Spaß mit mir. Das zählt!

Für jeden "Daumen hoch" unter diesem Post, werde ich am 14.09. ein Bier trinken. Prost!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up +9