Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Für ein anderes Mal...warum wählen wir die Gruppen nicht? roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

27

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Was soll das bringen? Dann wird jeder für sich die vermeintlich leichteste Gruppe wählen.

Find das mit dem Zufallsprinzip eigentlich ganz ok, vor allem da ja vorher eh in Topf 1-4 aufgeteilt wird.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Kane schrieb:

Was soll das bringen? Dann wird jeder für sich die vermeintlich leichteste Gruppe wählen.

Find das mit dem Zufallsprinzip eigentlich ganz ok, vor allem da ja vorher eh in Topf 1-4 aufgeteilt wird.

Natürlich wählt jeder die vermeintlich leichteste Gruppe...demnach sind auch alle zufrieden big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

29

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Datsjuk4ever schrieb:
Kane schrieb:

Was soll das bringen? Dann wird jeder für sich die vermeintlich leichteste Gruppe wählen.

Find das mit dem Zufallsprinzip eigentlich ganz ok, vor allem da ja vorher eh in Topf 1-4 aufgeteilt wird.

Natürlich wählt jeder die vermeintlich leichteste Gruppe...demnach sind auch alle zufrieden big_smile

Bis wir da einen Konsens haben und sich jeder zu Wort gemeldet hat, beginnen die Stanley Cup Playoffs und wir können weiter diskutieren, wer denn eventuell die Yahoo Fantasy Saison gewonnen hätte wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

30

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

juhu.. einmal was gewonnen in dem Spiel. Jetzt müsste man nur noch wissen, wen man pickt big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

31 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2017-09-08 11:08:20)

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

NiKiOn schrieb:

juhu.. einmal was gewonnen in dem Spiel. Jetzt müsste man nur noch wissen, wen man pickt big_smile

Das ist genau das Problem mit zu wenigen Benches...normalerweise müsstest du jetzt Hischier nehmen...aber was, wenn der in die AHL geht oder gar zum SC Bern zurückkehrt? Ok, Irrtum vorbehalten hab ich kürzlich was von einer Zajac Verletzung gelesen...aber selbst wenns so wäre.. davon hängts ja nicht ab ob Hischier NHL Level hat oder nicht. Patrick spielt wohl eh kaum für Philly. Die haben schon Giroux,  Couturier und Filppula. Mit ner zusätzlichen Bench kannst du so einen mal durchseuchen...so wie bisher wirds schwer.
Dasselbe gilt für Langzeitverletzte. Eigentlich nicht der Sinn von Keeper, dass ich wegen einem Saisonout gleich schon den Spieler oder die Saison abschreiben muss.

@ Bonnie: Sag mal an, bis wann ich mich entscheiden muss und ob wir die zusätzliche Bench kriegen. Spricht aus meiner Sicht nix dagegen aber viel dafür. Denn wie erwähnt...gar mit der zusätzlichen Bench gibts immer noch mehr FA's als im Vorjahr.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

32

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Ich glaub ich habs eh schon mal irgendwo geschrieben, einen zusätzlichen BN-Spot würde ich auf alle Fälle auch unterstützen, vielleicht können wir eine Abstimmung machen?

Wäre nur logisch, nachdem mit den VGK 18 Spieler + 1 Goalie dazukommen und mit je einen BN-Spot pro Team noch immer 3 Free Agents mehr bleiben, die Spielzeit erhalten, im Gegensatz zur letzten Saison.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Können wir das als stille Zustimmung werten? roll

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Bin damit einverstanden!

Thumbs up

35

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

So, jetzt sind es 5 Bench Plätze. Das war es. Ausgereizt wink

Gehen wir d'accord nächste Saison auf 18 Keeper zu erhöhen? Dann könnten wir das, müssten es sogar jetzt vor dem Draft, beschließen.

Es sind noch immer nicht alle im yahoo online gewesen, bzw "IN" gesetzt. Die Camps starten in ein paar Tagen.

Der Termin zum Draft wäre noch auszumachen, präferieren würde ich den 30.09. oder 01.10. dafür.

Abschluss der Keeper Settings (ich werde mir die Listen dann zu diesem Zeitpunkt einfrieren) dann am Weekend zuvor oder Montags 25.09. 12 Uhr. Dann haben ich, wenn ich die Zeit habe, unter der Woche Zeit die Teams zu erstellen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up +2

36

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Naja bin skeptisch mit den Benches. Denn genau das Beispiel was Dats mit Hischier genannt hat ist Mist. Da werden dann brauchbare Spieler geparkt (TOP6 Forwards z.B.), einfach weil Platz ist, die oft genug nicht aufgestellt werden, aber anderen Teams weiterhelfen würden. Vor allem am Wochenende wird es oft nicht die Möglichkeit geben alle einzusetzen. Wenn die ersten Goalies sich verletzen und einige dann vielleicht 5 Goalies im Team haben bin ich gespannt wie der freie Pool dann noch aussieht, vor allem mit den IR Spots noch. Kann auch eine Taktik sein der Konkurrenz so Spieler vorzuenthalten, weil auf der Bench noch Platz ist und die IR Spots noch nicht geleert sind. Mit Las Vegas und den neuen Spielern kann das jetzt noch gut gehen, daher warte ich mal ab wie es sich entwickelt.

Würde eine Deadline setzen bis zum 17.09. Wer sich bis dahin nicht gemeldet hat fliegt raus. Dann bleiben 2 Wochen um Ersatz zu finden und den Draft am 30.09. / 01.10. zu machen.

Thumbs up

37

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Ja mach mal fixe Termine, Bonnie smile
Wäre schön, wenn sich Ersatz finden lässt für die inaktiven Teams.

Für den Draft wieder eine Doodle-Umfrage?
Keeper dann hier im Forum posten?

18 Keeper würd ich unterstützen, mit dem zusätzlichen BN-Spot blieben dann 7 Draftrunden, hört sich gut an.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

38 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2017-09-12 11:00:10)

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Brice schrieb:

Naja bin skeptisch mit den Benches. Denn genau das Beispiel was Dats mit Hischier genannt hat ist Mist. Da werden dann brauchbare Spieler geparkt (TOP6 Forwards z.B.), einfach weil Platz ist, die oft genug nicht aufgestellt werden, aber anderen Teams weiterhelfen würden. Vor allem am Wochenende wird es oft nicht die Möglichkeit geben alle einzusetzen. Wenn die ersten Goalies sich verletzen und einige dann vielleicht 5 Goalies im Team haben bin ich gespannt wie der freie Pool dann noch aussieht, vor allem mit den IR Spots noch. Kann auch eine Taktik sein der Konkurrenz so Spieler vorzuenthalten, weil auf der Bench noch Platz ist und die IR Spots noch nicht geleert sind. Mit Las Vegas und den neuen Spielern kann das jetzt noch gut gehen, daher warte ich mal ab wie es sich entwickelt.

Würde eine Deadline setzen bis zum 17.09. Wer sich bis dahin nicht gemeldet hat fliegt raus. Dann bleiben 2 Wochen um Ersatz zu finden und den Draft am 30.09. / 01.10. zu machen.

Klar. Ein Contender wie Tschark oder Kane wird da keinen Hischier (haben auch gar keinen^^) sondern einen möglichst guten Spieler parken. Bringt aber vor allem bei Verletzungen und Sperren nen Mehrwert...sonst nur sehr begrenzt. Die FA-Optionen verschlechtern sich deswegen nicht. Du hast trotzdem immer noch mehr Auswahl als letzte Saison.

Wer 5 Goalies "hamstern" möchte, kann das gerne tun...aber damit gewinnst du auch keinen Blumentopf solange es nur zwei Goaliespots gibt . Ich glaube kaum, dass es bei mir je mehr als 3 sein werden. Ganz sicher nicht längerfristig. Zudem liefert Vegas auch da 82 zusätzliche Spiele.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

39

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Es geht nicht um die zusätzlichen Spiele, die machen den Plan ja eher noch enger. An einem Samstag wird es vermutlich dann oft dazu kommen das man zwei oder drei Spieler benchen muss, obwohl sie spielen. Mehr Benches aber nicht mehr Rosterspots.

Meine persönliche Meinung ist das es spannender ist auch mal einen tauglichen Spieler droppen zu müssen, weil halt kein Platz mehr auf der Bench ist, auch dann wenn z.B. Spieler von IR zurückkommen und ich eben nicht mehr oder weniger risikolos einen Prospect oder Role Player für den möglichen Bedarf dort parken kann.

Ich hatte letzte Saison den Fall das Crawford sich verletzt hat und Halak in die Minors ging, plötzlich hatte ich keinen Starter mehr. Das ist Pech und gehört dazu. Zur gleichen Zeit, ich meine es war Hannes Team, waren noch zwei weitere Starter verletzt und zwei Teams, seins und meins, haben gleichzeitig versucht die Goaliestarts hinzubekommen durch adden von Backups aus back-to-back Spielen. In dem Moment war der Goaliemarkt im Grunde tot.

Abwarten wie es durch Vegas bei uns wird, könnte dadurch ohne Auswirkung bleiben. Man wird es ja dann sehen smile

Moves pro Woche bleiben bei 3? Von Anfang an?

Thumbs up +1

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Also ich bin bis zum 1.10 im Urlaub. Komme wohl erst abends zurück, also wäre mir der 2.10 am Liebsten big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8749.pnghttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/tennesseeraccoolu97sgy3x.png

Thumbs up

41

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Brice schrieb:

Moves pro Woche bleiben bei 3? Von Anfang an?

Sehe ich als sinnvoll an. Letztes Jahr hatten wir es noch offen wegen Saisonstart usw. Jetzt hat man 5 BN Plätze, da muss man beim Draft Spieler nehmen die passen oder bewusst drauf verzichten wenn man Prospects nimmt.

02.10. Montag abends, wenn da jeder mitmacht ok. Einige nehmen sich sicher auch nen Brückentag dann extra für den Draft smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Bonanza schrieb:
Brice schrieb:

Moves pro Woche bleiben bei 3? Von Anfang an?

Sehe ich als sinnvoll an. Letztes Jahr hatten wir es noch offen wegen Saisonstart usw. Jetzt hat man 5 BN Plätze, da muss man beim Draft Spieler nehmen die passen oder bewusst drauf verzichten wenn man Prospects nimmt.

02.10. Montag abends, wenn da jeder mitmacht ok. Einige nehmen sich sicher auch nen Brückentag dann extra für den Draft smile

Bis zum Beginn von Runde 1 bitte offen lassen. Ich hab mehrere Spieler welche die letzte Saison vorzeitig beenden mussten. Zudem solche, welche sich in der Offseason operieren lassen mussten sowie gar einen ohne Contract. Mit nur 3 Moves bis und mit Woche 1 stünde mein Start unter einem sehr schlechten Stern...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

43

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Du hast doch jetzt einen Benchplatz mehr um dafür gewappnet zu sein?
Man kann die Moves auch auf machen, dann ist der BN Platz aber wieder für den Eimer, wenn man in Week One sofort wieder alles umwechselt und den Draft können wir uns eigentlich schenken.

Wenn soviel verletzte dabei sind, dann gibt es noch 4 IR+ spots.
Sorry Dats, klar versucht man alles bestmögliche auszureizen, aber auf meiner Stirn steht nicht Chiarelli.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

44 Zuletzt bearbeitet von Datsjuk4ever (2017-09-12 15:27:23)

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Bonanza schrieb:

Du hast doch jetzt einen Benchplatz mehr um dafür gewappnet zu sein?
Man kann die Moves auch auf machen, dann ist der BN Platz aber wieder für den Eimer, wenn man in Week One sofort wieder alles umwechselt und den Draft können wir uns eigentlich schenken.

Wenn soviel verletzte dabei sind, dann gibt es noch 4 IR+ spots.
Sorry Dats, klar versucht man alles bestmögliche auszureizen, aber auf meiner Stirn steht nicht Chiarelli.

Hä? Ich verstehe nicht, weshalb du dich so ereiferst? big_smile
Ich will doch gar nicht alles wechseln und mit dem Benchspot hat das auch nix am Hut. Ich möchte nur meine Verletzten ersetzen können und das kann ich beim Draft nicht. Das muss ich nachher tun smile
Wenn wir am 02.10 draften sinds doch eh nur zwei Tage. Alles was ich möchte, ist, die Moves für die paar Stunden bis zum Beginn von Week 1 nicht einzuschränken. Danach ists mir Rille. Können ab 04.10 (week 1) auch auf 2 runter...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Ich lese ja mittlerweile ne ganze Zeit schon mit. War am überlegen ob ich das mal versuchen soll. Aber leute, ich versteh noch nicht mal Bahnhof big_smile

Schlimm immer dieses Fachgefasel wink

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up +1

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

VincentDamphousse25 schrieb:

Ich lese ja mittlerweile ne ganze Zeit schon mit. War am überlegen ob ich das mal versuchen soll. Aber leute, ich versteh noch nicht mal Bahnhof big_smile

Schlimm immer dieses Fachgefasel wink

Halb so wild. Man findet relativ schnell rein.
Problematisch könnte eher sein, dass vermutlich maximal zwei Team verfügbar sein werden. Ich mache zu 90% doch wieder mit. Schwer die Finger von zu lassen roll
Hannes und Nikion haben sich hier schon gemeldet, machen also wohl auch mit. Bleiben nur noch die Lions und Southpaw welche evtl nen neuen Manager brauchen. Evtl müsste man anstandshalber aber die Interessenten von letzter Saison erst nochmal drauf ansprechen. Müsste den Fred durchsuchen, aber ich meine da waren zwei.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

47

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Datsjuk4ever schrieb:
Bonanza schrieb:

Du hast doch jetzt einen Benchplatz mehr um dafür gewappnet zu sein?
Man kann die Moves auch auf machen, dann ist der BN Platz aber wieder für den Eimer, wenn man in Week One sofort wieder alles umwechselt und den Draft können wir uns eigentlich schenken.

Wenn soviel verletzte dabei sind, dann gibt es noch 4 IR+ spots.
Sorry Dats, klar versucht man alles bestmögliche auszureizen, aber auf meiner Stirn steht nicht Chiarelli.

Hä? Ich verstehe nicht, weshalb du dich so ereiferst? big_smile
Ich will doch gar nicht alles wechseln und mit dem Benchspot hat das auch nix am Hut. Ich möchte nur meine Verletzten ersetzen können und das kann ich beim Draft nicht. Das muss ich nachher tun smile
Wenn wir am 02.10 draften sinds doch eh nur zwei Tage. Alles was ich möchte, ist, die Moves für die paar Stunden bis zum Beginn von Week 1 nicht einzuschränken. Danach ists mir Rille. Können ab 04.10 (week 1) auch auf 2 runter...

Das kannst du doch, ein ad ist nicht automatisch ein move wenn du einen auf IR setzt und dann einen vom FA holst. Darüber,betrifft es ja eh nur deine Keeper die Verletzungen mit sich schleppen, außer du draftest gleich einen verletzten, aber da setzt ja dann wieder das managen ein ob es sich lohnt oder nicht. Sehe da wenig Probleme die moves auf 3 zu halten.

@vincentd Deadline wird der 17.09. werden, da ist das ganze seit einem Monat hier im Forum oder im Yahoo per Mail angekündigt, wer dann nicht reagiert hat der wird aktiv ersetzt und verliert sein Team.
Du bist jetzt quasi als Nachrücker an Position 1.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Bonanza schrieb:
Datsjuk4ever schrieb:
Bonanza schrieb:

Du hast doch jetzt einen Benchplatz mehr um dafür gewappnet zu sein?
Man kann die Moves auch auf machen, dann ist der BN Platz aber wieder für den Eimer, wenn man in Week One sofort wieder alles umwechselt und den Draft können wir uns eigentlich schenken.

Wenn soviel verletzte dabei sind, dann gibt es noch 4 IR+ spots.
Sorry Dats, klar versucht man alles bestmögliche auszureizen, aber auf meiner Stirn steht nicht Chiarelli.

Hä? Ich verstehe nicht, weshalb du dich so ereiferst? big_smile
Ich will doch gar nicht alles wechseln und mit dem Benchspot hat das auch nix am Hut. Ich möchte nur meine Verletzten ersetzen können und das kann ich beim Draft nicht. Das muss ich nachher tun smile
Wenn wir am 02.10 draften sinds doch eh nur zwei Tage. Alles was ich möchte, ist, die Moves für die paar Stunden bis zum Beginn von Week 1 nicht einzuschränken. Danach ists mir Rille. Können ab 04.10 (week 1) auch auf 2 runter...

Das kannst du doch, ein ad ist nicht automatisch ein move wenn du einen auf IR setzt und dann einen vom FA holst. Darüber,betrifft es ja eh nur deine Keeper die Verletzungen mit sich schleppen, außer du draftest gleich einen verletzten, aber da setzt ja dann wieder das managen ein ob es sich lohnt oder nicht. Sehe da wenig Probleme die moves auf 3 zu halten.

@vincentd Deadline wird der 17.09. werden, da ist das ganze seit einem Monat hier im Forum oder im Yahoo per Mail angekündigt, wer dann nicht reagiert hat der wird aktiv ersetzt und verliert sein Team.
Du bist jetzt quasi als Nachrücker an Position 1.

Alles klar. Dann warte ich einfach mal ab. Und wenn nicht, bin auch nächstes Jahr noch hier wink

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

49 Zuletzt bearbeitet von Kane (2017-09-12 16:58:23)

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

@Vincent: Die Lions sind ziemlich sicher raus, gibts auch im EZM nicht mehr.

Mit dem Team hast du für unsere Keeper League auch gleich sehr gute Voraussetzungen, u.a. Kessel, Pastrnak, Kuznetsov, Werenski, Monahan, Giroux, Ristolainen, Schenn, Aho, Hall, Lucic uvm. dabei wink Bei den Goalies siehts schlechter aus, aber mit Pick #5 ist da sicher noch was gutes vorhanden...

Bei Southpaw könnte der Rebuild schon eine größere Aufgabe werden, Schwierigkeitslevel:
http://www.indiewire.com/wp-content/uploads/2017/09/screen-shot-2017-09-07-at-4-31-51-pm.png?w=780
lol

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

50

Re: YAHOO Fantasy Hockey 2017-2018

Southpaw ist dabei, ingame EZM bestätigt

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up