26 Zuletzt bearbeitet von Elias1810 (2017-04-05 12:24:06)

Re: EBEL Playoffs 2016/17

EBEL Finale 3

UPC Vienna Capitals 7-5 EC-KAC
Stand in der Serie: 3:0 (Matchpuck!!)

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p480x480/17523433_743184215850572_6726206851599656972_n.jpg?oh=d6552fd9d3992f89fe86e942a23a4ce4&oe=5954D7AD

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up +1

Re: EBEL Playoffs 2016/17

Elias1810 schrieb:

EBEL Finale 3

UPC Vienna Capitals 7-5 EC-KAC
Stand in der Serie: 3:0 (Matchpuck!!)

Das ist doch eine klare Angelegenheit

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up +1

Re: EBEL Playoffs 2016/17

Pressebert schrieb:
Elias1810 schrieb:

EBEL Finale 3

UPC Vienna Capitals 7-5 EC-KAC
Stand in der Serie: 3:0 (Matchpuck!!)

Das ist doch eine klare Angelegenheit

Gut so smile -Ein Villacher

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up

Re: EBEL Playoffs 2016/17

EBEL Finale 4

EC-KAC vs. UPC Vienna Capitals
Freitag, 07. April 2017

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17799385_744146462421014_731095641853601634_n.jpg?oh=4ffed65562e30b2e287518e488a388f1&oe=59928289



EBEL Playoffsübersicht
Für alle die nochmal den Playoffbaum sehen wollen smile

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17796175_743371505831843_1899348332967119808_n.jpg?oh=495b0938273e2aa9b898919c8bef559d&oe=595CCDE4

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up +1

30 Zuletzt bearbeitet von Elias1810 (2017-04-07 23:32:58)

Re: EBEL Playoffs 2016/17

DER MEISTER DER EBEL STEHT FEST!!!!!!!!!!

Die UPC Vienna Capitals gewannen beim EC-KAC auch Finalspiel Nummer 4 mit 3:2 und sicherten sich den zweiten Meistertitel nach 2005.

Die UPC Vienna Capitals gingen mit David Kickert als Starting Goalie ins vierte Finalspiel, die Rotjacken allerdings mit einem Blitzstart. Nach 33 Sekunden sorgte Matthew Neal für die 1:0-Führung der Klagenfurter. Der Jubel hielt nicht lange an. Rafael Rotter besorgte in der fünften Minute, einen Rebound verwertend alleinstehend vor David Madlener den Ausgleich. Die Wiener gingen nach einem kapitalen Kapstad-Fehler in Unterzahl erstmalig in Führung. Der KAC-Defender verlor die Scheibe im Aufbau. Taylor Vause bediente Andreas Nödl, der ungehindert zum Abschluss kam. Kapstad traf wenig später nur die Stange. 51 Sekunden vor der Pausensirene gelang den Rotjacken der Ausgleich. Ziga Pance tankte sich im Powerplay durch, ließ sich vor dem Tor von zwei Caps-Spielern nicht abdrängen und traf aus spitzem Winkel.
Die Capitals gingen mit einem Powerplay von 1:27 Minuten ins zweite Drittel (Mitja Robar saß). Die Überzahl konnte nicht genutzt werden. Dafür fand der Puck beim nächsten Powerplay den Weg in die Maschen. Jamie Lundmark saß wegen Crosschecks, Ryan McKiernan traf aus kurzer Distanz. Der KAC war bemüht, den Ausgleich wieder herzustellen. Die Capitals verteidigten intelligent, drängten die angreifenden Klagenfurter in die Rundungen. Der KAC kam dadurch selten gefährlich vor das Tor von Kickert. Fünf Minuten vor der zweiten Pausensirene traf Patrick Harand nur die Stange.

Die Rotjacken belagerten die erste Hälfte des letzten Drittels die Zone der Capitals. Das Abwehrbollwerk der Wiener stand. In der 47. Minute traf Pance abermals nur die Stange. Kickert konnte sich mehrmals auszeichnen. In einer powerplaybedingten Druckphase der Klagenfurter behielt der Schlussmann die Ruhe. Der KAC fuhr Angriff um Angriff. Knapp zwei Minuten vor Spielende nahm Trainer Mike Pellegrims seinen Torhüter für einen sechsten Feldspieler vom Eis, 1:20 Minuten vor dem Ende zudem ein Timeout. Thomas Koch musste 18 Sekunden vor Spielende mit einer Strafe vom Eis. Damit war die Niederlage für den EC-KAC besiegelt. Die UPC Vienna Capitals sicherten sich mit einem Sweep den zweiten Meistertitel. Den Wienern gelang es als erste Mannschaft seit Einführung der Playoffs, in diesen ungeschlagen zu bleiben.

Rafael Rotter, Assistant Kapitän der UPC Vienna Capitals: "Es ware eine überragende Saison. Es fühlt sich überragend an! "

EBEL Finale 4

EC-KAC 2-3 UPC Vienna Capitals
Stand in der Serie: 0:4 (MEISTER!!)




https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17795815_745246775644316_4512229914603961089_n.jpg?oh=2a5a88194843b8ec83718ae86670c0df&oe=595989E9

Schlusswort

Ich möchte mich bei allen die diesen Thread hier mitverfolgt haben bedanken, das sie hier vielleicht ein bisschen mehr den österreichischen Eishockeysport mitbekommen haben und ihn auch verfolgt haben. Diese Saison war, meiner Meinung nach, eine der besten und spannendsten die ich miterlebt habe. Und wenn ich ehrlich bin, ich bin Villacher und habe mich dermaßen gefreut als KAC nicht Meister wurde. Ich werde die nächste Saison vielleicht wieder einen Thread machen, bin mir aber noch nicht sicher. Ich habe auch schon von der EZM Whatsapp Gruppe Lob gekriegt und freue mich über jedes Feedback und wenn ihr noch Anregungen habt bitte teilt sie mir mit. Ich hoffe auch das euch das hier gefällt, wenn ja dann freut es mich total!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up +2

31

Re: EBEL Playoffs 2016/17

Very sweep big_smile 12-0 in den Playoffs, muss man auch erst mal machen. Freut mich für die Caps smile

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up +1

Re: EBEL Playoffs 2016/17

Elias mach bitte weiter. Absolut top wie du das hier aufziehst!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7517.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/ConL_logo_KLK.png
http://www.esc-vilshofen.de/klautzenbach/Knights_wiki85.jpg

Thumbs up +1

33

Re: EBEL Playoffs 2016/17

Hey Elias, das war eine gute Berichterstattung.Es ist ja eher eine Adrialiga oder? Einige Teams aus Kroatien,Slowenien,Italien und Ungarn.Steigert das das Niveau der EBEL oder sollte das eher eine österreichische Liga bleiben/werden ? Würd mich freuen, wenn du in der neuen EBEL-Saison auch soviel berichten würdest.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_492.png
http://fs5.directupload.net/images/160327/luejorjy.png

Thumbs up +1

Re: EBEL Playoffs 2016/17

@ShakyD

ShakyD schrieb:

Hey Elias, das war eine gute Berichterstattung.

Danke smile

ShakyD schrieb:

Es ist ja eher eine Adrialiga oder? Einige Teams aus Kroatien,Slowenien,Italien und Ungarn.

Derzeit gibt es ein Team aus Italien, eins aus Slowenien, eins aus Kroatien, eins aus Ungarn, eins aus Tschechien und acht aus Österreich. Das sind einige aus Süd/Mittel/Osteuropa, also da kann man nicht sagen das es eine Adrialiga ist. smile

ShakyD schrieb:

Steigert das das Niveau der EBEL oder sollte das eher eine österreichische Liga bleiben/werden?

Ich finde es gut mehrere Nationen in einer Liga zu haben, aber so wie es gerade ist kann es bleiben. Das Niveau steigert sich auf jeden Fall, jedes und jedes Jahr. Man kann die EBEL zu einer eigentlich schon ziemlich guten Liga heißen.



@Pressebert

Pressebert schrieb:

Elias mach bitte weiter. Absolut top wie du das hier aufziehst!

Danke und wir werden sehen big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up