Thema: Saison 101

Wiederaufstieg in Liga 4 optimal geglückt, nun gilt es die Zukunftsbasis zu schaffen, um das Team langfristig in Liga 3 zu etablieren.
Im Klartext:
Sportlich
Mangels Absteiger und dem Totalverkauf des Finalisten sind die Playoffs definitiv möglich, Ziel bleibt angesichts der Ausgeglichenheit aber vorerst die obere Tabellenhälfte mit gern gesehener Positivüberraschung.
Finanziell
Nachwuchsfließband reaktiviert, jeder Euro in die Maschinerie. Der Rest wird in Teilen für den Fanshopausbau zurückgelegt.
Kader
Den überzähligen Stürmer verkaufen und den Nachwuchscenter zweitreihentauglich machen. Je nach Saisonverlauf ist eine Verstärkung in der Verteidigung noch möglich.
Sonstiges
In der UHL möglichst Platz 1 halten, zumindest der Aufstieg ist Pflicht.
In den Copenhagen Classics die Teamstärken noch nicht angesehen, allerings sollten hier wieder die Top-3 Pflicht sein.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.png
http://bit.ly/2jZOU0X
http://bit.ly/2t4Ad0S

Thumbs up

2

Re: Saison 101

Erneut zählen die Gladiators zu den schwächsten Teams der Liga. Lediglich eine sehr starke 1. Reihe kann den Klassenerhalt vielleicht erneut sichern.

Saison 101 wird einen Umbruch einleiten. Mit Alasdair MacLeod verlässt der stärkste Spieler Ratisbona zum Saisonende. Der Generationenwechsel ist eingeleitet. Die Gs werden sich künftig wieder verstärkt dem Nachwuchs widmen und dafür auch einen Abstieg in Kauf nehmen.

Ziele:
- Klassenerhalt
- Unserem Leitwolf Alasdair MacLeod eine würdige letzte Saison ermöglichen
- Die finanziellen Rücklagen für ein intensives Nachwuchsprogramm erhöhen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

Re: Saison 101

Die Saison werden die Skunks nur noch als Kanonenfutter erleben - es wird die letzte sein mit bereits deaktiviertem Account.

Wünsche allen hier noch eine schöne Zeit - hat Spaß gemacht, und ein wenig traurig bin ich schon, über den Abschied, jedoch kann ich mich dem Spiel nicht mehr in dem Umfang widmen, wie ich es gerne möchte.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6714.png

Thumbs up

Re: Saison 101

- In den letzten beiden Saisons ist der Klassenerhalt jeweils knapp geglückt, dies ist auch diesmal wieder das Ziel.
- In der UHL-4 wollen sich die Lakers im Mittelfeld etablieren.
- Finanziell wird alles in die Nachwuchsförderung und den weiteren Ausbau des Stadions + Umfeld gesteckt

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_13704.png
http://abload.de/img/tkcugu.png
http://abload.de/img/u6nu9x.png

Thumbs up

Re: Saison 101

KEC1972 schrieb:

Sportlich
Mangels Absteiger und dem Totalverkauf des Finalisten sind die Playoffs definitiv möglich, Ziel bleibt angesichts der Ausgeglichenheit aber vorerst die obere Tabellenhälfte mit gern gesehener Positivüberraschung.

Platz 2 ist wirklich sehr positiv überraschend big_smile

KEC1972 schrieb:

Finanziell
Nachwuchsfließband reaktiviert, jeder Euro in die Maschinerie. Der Rest wird in Teilen für den Fanshopausbau zurückgelegt.

Zwar keine Reste, dennoch alles nach Plan gelaufen ohne ungeplante Einbußen.

KEC1972 schrieb:

Kader
Den überzähligen Stürmer verkaufen und den Nachwuchscenter zweitreihentauglich machen. Je nach Saisonverlauf ist eine Verstärkung in der Verteidigung noch möglich.

Alle Punkte erfüllt.

KEC1972 schrieb:

Sonstiges
In der UHL möglichst Platz 1 halten, zumindest der Aufstieg ist Pflicht.
In den Copenhagen Classics die Teamstärken noch nicht angesehen, allerings sollten hier wieder die Top-3 Pflicht sein.

UHL mit Platz 2 zumindest den Aufstieg geschafft.
CoCl III sogar gewonnen smile
---
Insgesamt eine zufriedenstellende Saison

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.png
http://bit.ly/2jZOU0X
http://bit.ly/2t4Ad0S

Thumbs up