1 Zuletzt bearbeitet von MeDDi (2016-11-17 17:10:52)

Thema: Transfermarkt

Oft angesprochen, mit viel Emotion diskutiert, mit dutzenden Vorschlägen bedacht und dennoch ist selten etwas produktives dabei herausgekommen.

Dennoch möchte ich den Transfermark nochmals zur Diskussion stellen.
Ich würde mich freuen wenn sich viele aktiv beteiligen, aber es wäre mir eben so gelegen wenn Kommentare wie:
- der reguliert sich schon von selbst
- jeder muss damit leben
etc. außen vor bleiben wink

Ich möchte zu beginn bewusst keine "Lösungen" vorschlagen sondern erstmal nur auf zwei Probleme hinweisen.
Vermutlich ist eine gute Änderung nur möglich wenn man alle Schwachstellen des aktuellen Transfermarktes kennt.

Nun zu den von mir gefundenen "Problemen"
1)
Der Marktwert eines Spielers schwankt im Laufe einer Saison. Soweit ist das kein Problem, aber:
Die Schwankungen sind zu extrem, sie spiegeln meines Erachtens nicht mehr den Marktwert wieder, zumal Sie immer wiederkehrend zu bestimmten Zeiten sehr hoch und zu anderen Zeiten sehr niedrig sind.
Als Beispiel möchte ich zwei Spieler aus meinem Kader anführen die ich jeweils zum MW gekauft habe:
Yngvar Sjoegren
MW gekauft: 2.197.624 €
MW aktuell: 3.802.856 €

Gjur Johansson
MW gekauft: 1.887.538 €
MW aktuell: 3.055.192 €

Beide kommen bei mir ganz normal zum Einsatz und sind nicht gecampt worden.

2)
Die aktuelle MW Berechnung hat noch einen zweiten Pferdefuß, der dazu für, dass bessere Spieler unter Umständen weniger Wert sind. Seht selbst:


http://www.eiszeit-manager.de/buero/ind … _id=285782
http://666kb.com/i/de77msqgaxu4xxxcs.png


http://www.eiszeit-manager.de/buero/ind … _id=298468
http://666kb.com/i/de77o8ebvq25ivj18.png

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

Re: Transfermarkt

Zu Punkt 1 sage ich mal nix.

Wesentlich interessanter ist da Punkt 2. Ich ging bislang immer davon aus, dass gleiche Spieler gleiches Geld kosten. Ich habe mal wahllos den Erstbesten aus meinem Team genommen und ca. 25 Sekunden später hatte ich schon den ersten, der MeDDis Nachforschungen bestätigt. Da frage ich mich, ob das so gewollt ist (dokumentiert ist da meines Wissens nichts...), oder ob da tatsächlich ein Fehler dahintersteckt.

http://www.eiszeit-manager.de/buero/ind … _id=308929
http://666kb.com/i/de7dr1gcd9sc43gz9.jpg


http://www.eiszeit-manager.de/buero/ind … _id=297451
http://666kb.com/i/de7dsgaqzho39k59x.jpg

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9472.png

Thumbs up

3

Re: Transfermarkt

Stimme MeDDi in beiden Punkten zu. Konnte schon oft Spieler für ca 2 Millionen nicht verkaufen, nur um dann 10 SP später das Angebot für 1 Million zu bekommen. Des Weiteren denke ich sollte der Draft überdacht werden. Alle 2 Seasons ist zu oft und überschwemmt zusammen mit dem normalen Nachwuchs den TM. Dies hat zur Folge, dass zb ein Team wie ich so gut wie fast keine Spieler verkaufen kann(3. Liga Ost). Mir würde der Draft alle 5 Seasons bedeutend besser gefallen und ich denke, man wird den TM dadurch auch wieder ankurbeln können.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10763.png

Thumbs up +2

4

Re: Transfermarkt

Der Begriff Marktwert steht eigentlich für sich selbst und das die Preise da zu bestimmten Zeiten schwanken liegt wohl in der Sache an sich.

Verstehe auch die Beispiele nicht. Die Spieler haben doch unterschiedliche Werte, einzig Alter und Position sind gleich. Also auch logischerweise einen anderen Marktwert. Die Grundwerte sind doch ebenfalls unterschiedlich.

Thumbs up

5

Re: Transfermarkt

Hi Brice,

1)
Ich habe kein Problem mit schwankenden Preisen.
Ich finde schwankende Preise grundsätzlich gut.
Aber die Art und Weise in der hier die Preise schwanken erachte ich als Überarbeitungswürdig

2)
Wir haben zwei Spieler mit gleicher Position/Alter einer von beiden ist besser als der andere, dennoch sagt der MW er sei weniger Wert.
Das wäre so wie wenn man sagen würde Robert Lewandowski (Bayern) ist weniger Wert als Anthony Modeste (Köln)

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

Re: Transfermarkt

MeDDi schrieb:

Das wäre so wie wenn man sagen würde Robert Lewandowski (Bayern) ist weniger Wert als Anthony Modeste (Köln)

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/modesterulezpmf4ar0o68.png

big_smile

(Sorry für Off-Topic)

http://www.nightingale-berlin.de/Bilder/UHL/UHL002_Sig_JUR.png
http://nightingale-berlin.de/Bilder/Avatare/LM_Signatur400x40_001.png

Thumbs up

7

Re: Transfermarkt

Die Preise schwanken halt nach der Marktaktivität. Da gibt es Phasen mit viel und mit wenig Aktivität. Soll man jetzt an diesen Phasen die Marktwertberechnung aussetzen? Das würde für mich keinen Sinn machen.

Ich glaube es gibt da ein Verständnisproblem des EZM Marktwertes. Der Marktwert ist eine reine Anpassung des Grundwertes auf Basis von Angebot und Nachfrage. Die Spielerqualität hat hier nichts mit dem Marktwert zu tun. Dafür gibt es den Grundwert.

Strombergs ist zwar besser als Lamattina, aber bei Lamattina halten sich Angebot und Nachfrage in etwa gleich, daher ist der Marktwert fast identisch mit dem Grundwert. Bei Strombergs hat es wohl vermutlich in letzter Zeit weniger Interesse an Spielern seiner Klasse gegeben, aber es gibt genügend auf dem Markt, daher fällt der Marktwert.

Thumbs up

8

Re: Transfermarkt

brice mir ist klar wie das System hier funktioniert. ich habe KEIN Verständnisproblem.

und genau deswegen habe ich diesen Thread erstellt.

ich sehe das ganze noch Ergebnisoffen, aber je nach dem was die Community hier so schreibt könnte durchaus an Ende eine Änderung im Raum stehen.

warum denn auch nicht wenn das ganze dann dem Treiben auf den Transfermarkt hilft.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png

Thumbs up

Re: Transfermarkt

Brice schrieb:

ein Verständnisproblem des EZM Marktwertes.

Ok, ok, ich bin darauf reingefallen... "EZM" ist das Zauberwort. Das Spiel versucht nicht, die Realität 1:1 nachzustellen, und ich habe mein Beispiel aber genau unter diesem Gesichtspunkt gesehen. (A la: Zwei identische Autos (= Position), vor einigen Jahren am gleichen Tag vom Band gerollt (= Alter) , gleiche Laufleistung, gleiche Leistungsdaten, gleicher Zustand (= Stärke). Eines hat jedoch deutlich mehr an Extras (= XP), deshalb zahlt man für dieses natürlich - naa? Mehr oder weniger als für das mit der spärlicheren Ausstattung...? )
Also: Alles in Ordnung, Realität haben wir jeden Tag mehr als genug, hier im Spiel ist EZM Trumpf: It's not a bug, it's a feature!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9472.png

Thumbs up +2

10

Re: Transfermarkt

Kein Wunder, dass am TM nix läuft... alle bieten zu übertriebenen Preisen an und wenn man mal ein Angebot schickt, bekommt man entweder keine Antwort, oder erst nach ner Ewigkeit. Mmn sollten Transfersngebote nach 1-2 Tagen verfallen, oder der Manager gezwungen sein darauf zu antworten...

Thumbs up

11 Zuletzt bearbeitet von ArmageddonLA (2018-11-11 15:11:15)

Re: Transfermarkt

Naja gute Spieler haben halt ihren Preis, die kosten die man in Jugendspieler und Trainingscamp investiert bekommt man eh nicht mehr zurück. Also ich überlege mir sehr genau was ich da in Jugendarbeit bzw. Trainingscamps stecke. Weil es eben durch den TM nicht mehr rein zu holen ist. Du kannst ja die Spieler selbst ausbilden wenn die Preise im TM sooooooo teuer sind^^. Zumindest ist das in den mittleren Ligen (4 und 5) so. Ich weiß ja nicht wie es in den oberen Ligen ist. Ich gehe aber davon aus das es da auch so ist^^ Ich habe z.Bsp. einen Spieler in den ich ca. 6,5 Mio € investiert habe der hat aber nur einen Grundwert von ca. 3,3 Mio € den werde ich haben bis er 38 ist weil alles andere wäre Geld Verschwendung.

Gruß

ArmageddonLA

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_18815.png

Thumbs up

12

Re: Transfermarkt

ArmageddonLA schrieb:

Naja gute Spieler haben halt ihren Preis, die kosten die man in Jugendspieler und Trainingscamp investiert bekommt man eh nicht mehr zurück. Also ich überlege mir sehr genau was ich da in Jugendarbeit bzw. Trainingscamps stecke. Weil es eben durch den TM nicht mehr rein zu holen ist. Du kannst ja die Spieler selbst ausbilden wenn die Preise im TM sooooooo teuer sind^^. Zumindest ist das in den mittleren Ligen (4 und 5) so. Ich weiß ja nicht wie es in den oberen Ligen ist. Ich gehe aber davon aus das es da auch so ist^^ Ich habe z.Bsp. einen Spieler in den ich ca. 6,5 Mio € investiert habe der hat aber nur einen Grundwert von ca. 3,3 Mio € den werde ich haben bis er 38 ist weil alles andere wäre Geld Verschwendung.

Gruß

ArmageddonLA

Da stimme ich dir prinzipiell zu, dass die Kosten höher sind und man das reingesteckte Geld nie mehr zurückbekommt - aber Obacht: die Nachfrage bestimmt den Preis... und auch ich werde demnächst einen 23jährigen Jugi für viel weniger gehen lassen, da ihn mir für den max Preis sowieso keiner abkauft (Stürmer S78 E46 A23).

Thumbs up

Re: Transfermarkt

Eigentlich bestimmt neben der Nachfrage auch das Angebot den Preis wink Also steigt das Angebot fällt der Preis, steigt die Nachfrage steigt der Preis und umgekehrt natürlich smile Ich denke das die Spieler mit hoher Erfahrung eher den Grundwert oder sogar mehr erreichen als die mit kaum Erfahrung. Was ja auch logisch ist das finde ich zumindest. Wie dem auch sei, wenn ich einen Spieler brauche und im TM passende Spieler finde da hole mir das für mich optimalste was es gibt. Manchmal geht es eben nicht anders big_smile. Allerdings Plane ich ja bestimmte max. Ausgaben vorher und die überschreite ich auf keinen Fall. Weil ich will auf keinen Fall riskieren mal aus Zwang abzusteigen^^ Ich weiß ja nicht um welche Beträge es dabei geht wenn jemand z.Bsp. in Liga 4 aus Zwang absteigen muss. Aber wenn man sieht wie manche durch die Ligen durchgereicht werden obwohl sie manchmal schon über 100 Saisons gespielt haben ist mit sowas nicht zu Spaßen smile

Gruß

ArmageddonLA

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_18815.png

Thumbs up

14

Re: Transfermarkt

- "Freie" Preise wird es im EZM wohl nicht geben, um unerfahrene Manager zu schützen und um Missbrauch vorzubeugen, das finde ich zwar schade, aber ist wohl eher sinnvoll.

- Die Preise für Spieler zu senken oder zu erhöhen halte ich auch für unsinnig, da es im Moment Verkäufer gibt, die sich beklagen, dass die Nachfrage ihre Preise nicht zahlen will und umgekehrt. Da sich fleißig auf Anbieter- und Nachfrageseite beschwert wird, sehe ich da kein Problem, man muss eben auch mal einen Kompromiss eingehen können oder den Spieler halt nicht (ver)kaufen.

- Den Vorschlag, dass ein Angebot nach 2-3 Spieltagen automatisch verfällt, finde ich gut. Man könnte allerdings auch selber das Angebot noch zurückziehen.

- Ich würde mir weniger FA auf dem Transfermarkt wünschen.
-- Nachteile: Weniger (gerade zum Saisonbeginn) junge, günstige Granatenspieler auf dem TM (Wobei das natürlich allen Managern gefallen dürfte, die nicht alle 29 Tage um 10:15 online sein können... vllt ein Ansatz dieses Problem zu lösen)
-- Vorteile: Das Geld wird eher mal in vielleicht nicht ganz so gute Spieler investiert, wird aber trotzdem irgendwann ausgegeben werden und bliebe im System und geht nicht verloren! Verkaufende Manager werden das Geld irgendwann wieder in den TM stecken und ein anderes Team profitiert! Denke daraus könnte eine Kettenreaktion entstehen, die dem gesamten TM zugute kommt.

- Nach wie vor wünsche ich mir eine ingame TAUSCHBÖRSE. Finde Spielertrades nach amerikanischem Vorbild ohne Ablöse gehören irgendwie zum Eishockey...

- Und zu guter letzt: @Brice, könntest du mal Daten veröffentlichen, an denen man nachvollziehen kann, wann welcher Spieler warum welchen Grundwert hat und warum sich der Marktwert aufgrund welcher Handlungen wie genau verändert? Denke, das würde etwas mehr Verständnis schaffen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up

Re: Transfermarkt

Krist0f schrieb:

- Nach wie vor wünsche ich mir eine ingame TAUSCHBÖRSE. Finde Spielertrades nach amerikanischem Vorbild ohne Ablöse gehören irgendwie zum Eishockey...

Das haben wir doch schon? Heisst Spielertausch. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +1

16 Zuletzt bearbeitet von Krist0f (2018-11-18 12:18:37)

Re: Transfermarkt

Sturmflut93 schrieb:
Krist0f schrieb:

- Nach wie vor wünsche ich mir eine ingame TAUSCHBÖRSE. Finde Spielertrades nach amerikanischem Vorbild ohne Ablöse gehören irgendwie zum Eishockey...

Das haben wir doch schon? Heisst Spielertausch. big_smile

Danke für nichts ;-)

An einer Börse wird was auch immer angeboten. Der Transfermarkt gibt die Möglichkeit her, Spieler für den Betrag X anzubieten.

Leider aber nicht, einen Spieler mit den Werten X/Y/Z gegen einen anderen Spieler, dessen Werte in einem bestimmen Bereich Xx-Xx/Yy-Yy/Zz-Zz liegen, anzubieten. Bisher ging das eigentlich nur, indem man den Scout ansetzte, wobei der natürlich alle Spieler ausgibt, aber leider nicht gleich auch die, wo der Manager ein gewisses Interesse haben könnte, den Spielera auch zu traden.

Könnte den Vorteil haben, schneller auf gewisse Situationen zu reagieren, wenn nicht erst der eigene Spieler A verkauft werden muss, um dann auf das nötige Geld für die Ablöse von Spieler B zu warten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up