1 Zuletzt bearbeitet von Packo (2016-05-14 12:51:51)

Thema: Italien kehrt in die Top Division zurück - UPDATE

Seit Freitagabend ist es amtlich: Das Blue Team kehrt in die Gruppe A zurück.

Weil Deutschland (7 Punkte) am Freitagabend bei der WM in Russland das Team von Weißrussland mit 5:2 in die Schranken wies, kann Ungarn, nach der 1:5-Pleite gegen die USA das Schlusslicht im Klassement mit keinem Zähler am Konto, die DEB-Auswahl in den verbleibenden beiden Gruppenspielen der Gruppe B nicht mehr überholen.

Für Italien bedeutet das im Umkehrschluss den Aufstieg von der 1. Division, Gruppe A in die Top Division - weil Deutschland nicht mehr letzter werden kann und es somit einen Absteiger geben wird.

Wären Frankreich und Deutschland, als Ausrichter der nächsten Weltmeisterschaft im Jahr 2017, bei den diesjährigen Titelkämpfen in Russland auf den Positionen sieben und acht gelandet, dann wäre keine Mannschaft abgestiegen und es hätte für den Zweitplatzierten bei der WM der 1. Division, Gruppe A, heuer eben Italien, keinen freien Platz gegeben. Doch dieser Rechnerei ist jetzt ein Ende gesetzt. Im Mai 2017 ist Italien bei der A-WM am Start. Und das freut auch den Kapitän...

http://www.sportnews.bz/typo3temp/pics/Blue_Team_Egger_Ramoser_Bernard_16_04_16_fisg_01_ea2810d153.jpg

Quelle: http://www.sportnews.bz/de/eishockey/ne … pdate.html

Thumbs up

2

Re: Italien kehrt in die Top Division zurück - UPDATE

Neben Polen find ich es klasse das die Italiener wieder erstklassig sind.Aber gab es nicht früher zwei Gruppen in der sog. B-WM?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_492.png
http://fs5.directupload.net/images/160327/luejorjy.png

Thumbs up