476

Re: EZM Draft

Sturmflut93 schrieb:

Ne, das ist leider nicht möglich. Kannst du einen Kredit aufnehmen?


Ausnahmsweise?

Thumbs up

477

Re: EZM Draft

Rosberg schrieb:
Sturmflut93 schrieb:

Ne, das ist leider nicht möglich. Kannst du einen Kredit aufnehmen?


Ausnahmsweise?

Nope hmm

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

478

Re: EZM Draft

bedingungsloses Grundeinkommen dann stellt sich die Frage nicht nach Ausnahmen, da muss jeder bissle selber denken wenn auch kostenfrei

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

479

Re: EZM Draft

berndl99 schrieb:

Sorry ich wollte nicht 19 Seiten durchlesen, aber so ganz kenne ich mich beim Draft nicht aus. Habe heuer eine Rangliste von 1 bis 10 bei den Spielern erstellt, ich kam beim Draft als Nummer 7 dran, und die beiden Spieler die ich auf Nummer 1 und 2 gehabt habe, waren bis ich dran gekommen bin nicht vergeben, ich habe dann aber auch keinen von den beiden bekommen sondern einen anderen Spieler der bei mir irgendwo auf 6 oder 7 war!???

Hätte ich nicht meine in der Draftliste ausgewählte Nummer 1 bekommen müssen wenn vor mir den niemand ausgewählt hatte?

Du hattest auf 1 einen Spieler eingestellt der an 4. Stelle gezogen wurde und auf 2 den Spieler den du an 7 gezogen hast smile

480

Re: EZM Draft

Brice schrieb:
berndl99 schrieb:

Sorry ich wollte nicht 19 Seiten durchlesen, aber so ganz kenne ich mich beim Draft nicht aus. Habe heuer eine Rangliste von 1 bis 10 bei den Spielern erstellt, ich kam beim Draft als Nummer 7 dran, und die beiden Spieler die ich auf Nummer 1 und 2 gehabt habe, waren bis ich dran gekommen bin nicht vergeben, ich habe dann aber auch keinen von den beiden bekommen sondern einen anderen Spieler der bei mir irgendwo auf 6 oder 7 war!???

Hätte ich nicht meine in der Draftliste ausgewählte Nummer 1 bekommen müssen wenn vor mir den niemand ausgewählt hatte?

Du hattest auf 1 einen Spieler eingestellt der an 4. Stelle gezogen wurde und auf 2 den Spieler den du an 7 gezogen hast smile

Ok danke, dann hab ich mich da anscheinend komplett vertan........

Thumbs up

481

Re: EZM Draft

Kurze Frage... Wieso habe ich nun auf einmal 2 Spieler gedraftet lt. News und der Draft kann nicht mehr eingesehen werden? smile

Thumbs up

482

Re: EZM Draft

Habe auch auf einmal 2 gedrafte Spieler? Den zweiten kenn ich gar nicht. Keine Ahnung welcher denn nun wirklich gedraftet wird.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11295.png
http://fs5.directupload.net/images/170505/fusyh9cu.png
http://fs5.directupload.net/images/170505/hw4g79tz.jpg

483

Re: EZM Draft

siehe hier: http://forum.eiszeit-manager.de/topic/1118/page/40/

ab 992

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://picload.org/image/rcdiaili/ffw.png
https://picload.org/image/rcdiapll/ffu.png

Thumbs up

484

Re: EZM Draft

Alles wieder wie zuvor smile

485

Re: EZM Draft

Brice schrieb:

Alles wieder wie zuvor smile

Sollte man vor dem Fehler abgelehnt haben, muss man dises nochmal machen da die Spieler wieder auf annehmen gegangen sind. Zumindest bei mir ist es so.

Thumbs up +2

Re: EZM Draft

Danke für den Hinweis! big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

487 Zuletzt bearbeitet von Schlummi (2016-09-27 00:26:41)

Re: EZM Draft

so ganz überzeugt mich das nicht, woher kommen die Darftspieler?
wäre es nicht ein Überlegung wert Jugendspieler und  Darftspieler  zusammenzuführen über reines Scouting. Scout entwickeln anstatt Jugendstufen prozentual auf halbe Saison! Scouting nach Amateuren kostet nix, usw.
Beispiel auf mich zugschnitten; suche ein 70-80 starker Angreifer möglichst jung und schicke dementsprechend meinen Scout regional oder auch weltweit aus. Erster Spieler der mein Scout zeitnahe erspäht ist ein schwedischer  Center 21 Jahre alt , wobei die Position /Alter  er gar nicht richtig ausmachen konnte, sicher ist er ist Schwede, über Stärke und Erfahrung konnte er gar nichts in der kurzen Zeit in Erfahrung bringen.  Da mir schweden nicht in die Tuete kommen gebe ich dem Scout neuen Auftrag und der Schwede wandert in Draft. Finne 21 Center, Position passt ja gar nicht Alter auch nicht aber Finne isser den beobachte ich mal weiter.. der wird was oder auch nicht. Zurück zum Schwede den ich einmal gescoutet habe und auf die Darftliste gewandert ist, aus dem ist wirklich einer geworden und da ich den 1 x gescoutet habe fallen Vorkaufsrechte von 200000 an mich ab für ein Schweden 20 78 32 der immer Center ist und nie Winger wird.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

488

Re: EZM Draft

Darf er das?

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imageipfyz9nhcl.jpg
http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10540.png
http://fs5.directupload.net/images/170116/nv7ono9e.png

Thumbs up

489

Re: EZM Draft

normalerweise kritzle ich das auf Klopapier da ist es nicht die Frage nach dürfen eher nach müssen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4498.png
eat the rich

Thumbs up

490

Re: EZM Draft

Zur Info: Im Draft werden im Schnitt immer ca. 600 Spieler akzeptiert, wechseln also auch in das Spiel. Grob 1/3 also.

Re: EZM Draft

Ich würde nicht so pauschal sagen, dass 2/3 der Spieler abgelehnt werden.

Richtig ist natürlich, dass diese 2/3 nicht ins Spiel kommen. Jedoch sollte man auch beachten, dass es vielleicht auch nur 1/3 der Spieler aus dem Draft wären, wenn alle Manager, die draften, auch die finanzielle Möglichkeit hätten, diese zu übernehmen.

Beispiel:
Ich komme in der Draftsaison nach einigem hin und her rechnen gerade so finanziell über die Saison. Nach dem 22. Spieltag findet der Draft statt und ich habe meinen Pick, gescoutet oder nicht. Nun kann ich mir diesen Spieler finanziell gar nicht leisten, da ich ja, wie eben schon erwähnt, gerade so die Saison schaffe ohne ins Minus zu gehen. Also lehne ich ab. Und das nicht, weil ich den Spieler nicht haben will.

Diese Zahlen bräuchte man meiner Meinung nach auch, um seriös sagen zu können, was der Draft bringt. Doch ich denke, diese Erhebung ist einfach zu umfangreich.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9495.png

Thumbs up

492 Zuletzt bearbeitet von kristof (2016-11-23 01:32:46)

Re: EZM Draft

Allgemein finde ich das Draften, wie man es aus US-amerikanischen Profiligen kennt, gut.

Was mir im EZM fehlt, ist etwas, was den Draft von den anderen Möglichkeiten unterscheidet, an neue Spieler zu kommen: Sowohl aus den Free Agents (bei derzeitigem Transfermarkt) als auch aus dem Nachwuchs bekomme ich Spieler mit dem gleichen Nutzen teilweise für weniger Geld und ohne Scouting, wie sie mir der Draft bringt. Meiner Meinung nach fehlt dem Draft Alleinstellungsmerkmal, was keine der Alternativen bietet.

Erster Gedanke wäre es, die Erfahrungswerte der zu draftenden Spieler zu gegenüber den Eigengewächsen zu erhöhen.
Zweiter wäre es, dass man sich durch den Draft die Rechte des Spielers sichert, dieser dann aber danach noch für eine Zeit auf dem College (oder wo die auch immer herkommen ;-) ) lassen kann, bis man sie zum Team holt. In dieser Zeit könnte der Manager dann die Entwicklung des Spielers beeinflussen, wie im TC (mit weniger schnellem Fortschritt) z.B. zwischen Stärke oder Entwicklung.

Guten Abend !

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.pnghttp://up.picr.de/28198992ql.png
http://up.picr.de/27187436nz.png

Thumbs up +1

493

Re: EZM Draft

Zu deinem ersten Gedanken: Das ist ja bereits jetzt so, 18-jährige Spieler mit Erfahrung 25+ bekommt man nur beim Draft.

https://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9195.png

Thumbs up

494

Re: EZM Draft

Kane schrieb:

Zu deinem ersten Gedanken: Das ist ja bereits jetzt so, 18-jährige Spieler mit Erfahrung 25+ bekommt man nur beim Draft.

Also ich hab die Erfahrung, dass bei uns in der Liga Spieler im Draft sind, die ich nicht gebrauchen kann. Zu wenig Stärke. Da liegt schon mal das Grundproblem. Und mit der Erfahrung stimmt so auch nicht. Der Spieler mit der höchsten Erfahrung der gedraftet wurde hatte E:19. Wow. Bringt nichts.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11440.pnghttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/clevelandroadrmu0ryip2wd.png

Thumbs up

495

Re: EZM Draft

Ein Center 71/28 (19 Jahre) war da beste bei uns diese Saison.

Den kann halt so in Liga 1 keiner einsetzen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5931.png

Thumbs up

496

Re: EZM Draft

Genau, aus dem Nachwuchs ist die maximale Erfahrung ja 15. Im Draft waren dieses Mal gut 60 Spieler mit Alter 18 und Erfahrung über 20 dabei. Es gab insgesamt fast 250 Spieler die eine Erfahrung über 25 hatten. Davon wurden aber nur etwas mehr als die Hälfte ausgewählt. Ich glaube es gibt einige Manager die den Draft noch nicht so ganz verstanden haben. Viele scouten nur bis 40 oder 60 % und wundern sich dann über abweichende Werte. Außerdem gibt es spezielle Nationen wie Weißrussland, Ungarn, Kazachstan oder Japan. Durchaus möglich das hier vielleicht mal Großbritannien oder Polen dazu kommen.

Weiterhin bekommt man diese Spieler zum Grundwert was günstiger ist als sie aus dem eigenen Nachwuchs zu ziehen und dann zu campen.

Natürlich bekommt nicht jeder Topspieler, weil diese begrenzt sind und man als Team im oberen Tabellendrittel darauf eher geringere Chancen hat, aber so soll es ja auch sein. Man kann aber auch Glück haben. In Nordamerika ist ein Top Pick erst an Stelle 9 gezogen worden (Stürmer Stärke 78, Erfahrung 29).

Etwas am Draft wird sicherlich noch geschraubt. Ich hatte z.B. überlegt die Kosten des Scouts um 50 % zu erstatten, sofern man einen Spieler am Ende in sein Team holt. Auch die Überlegung den Draft nur alle 3 Saisons durchzuführen ist da. Oder auch jede Saison, dafür aber den Nachwuchs auf einen Slot zu begrenzen.

497

Re: EZM Draft

Ich scoute immer auf die 100 % durch. Einen Exoten hatte ich noch nicht und auch kein Stärke oder Erfahrungsmonster. Es bringt mir auch nix, wenn ich Spieler bekomme, die schlechter sind als die  Durchschnittswerte meiner Spieler. Der Durchschnittswert meines Teams an Stärke liegt bei 61,9. Da man sich ja mit Jugis meistens verbessern will, bräuchte ich auch stärkere Nachwuchsspieler. Leider sind die Draft-Jungs immer schlechter.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11440.pnghttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/clevelandroadrmu0ryip2wd.png

Thumbs up

498

Re: EZM Draft

ich habe bisher in jedem draft zugeschlagen, da ich so günstig und mit sicherheit an 18/19 jährige gekommen bin.
ich habe nicht unbeding den bestmöglichen spieler gewählt oder erhalten, aber immer spieler mit potential.
jeder dieser spieler ist nach dem draft erstmal ins camp gewandert und spielt heute stamm bei mir.

Ven massiven Vorteil zum Jugi sehe ich darin, dass ich mir zum Zeitpunkt des erhalts auswählen kann welchen Spieler ich will (Alter/Stärke/Pos/Kosten)
Beim Jugi hingegen muss ich zu beginn POS und Stärke vorgeben, kann das Alter nur bedingt beeinflussen und habe in jedem Fall kosten. (auch wenn ich den Spieler am Ende gar nicht gebrauchen kann)
Der Transfermark ist ja leider zu tot um diese Spieler los zu werden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11306.png
https://picload.org/image/rcdiaili/ffw.png
https://picload.org/image/rcdiapll/ffu.png

Thumbs up +1

499 Zuletzt bearbeitet von ES Flames (2016-11-23 12:51:08)

Re: EZM Draft

Ich weiß auch nicht warum viele immer erwarten, dass sie fertige Spieler aus dem Draft ziehen können. So funktioniert es ja in der Realität auch nicht. In der NHL schaffen es vielleicht 15-20 Spieler eines Draftes auf Anhieb in die erste Mannschaft, eine Quote von unter 10%.
Der Rest hat Potential und muss gefördert werden. Und so sehe ich den Draft im EZM auch. Mit etwas Planungsgeschick hat man dann nach 1-2 Jahren Entwicklungszeit einen sehr ordentlichen preisgünstigen Spieler, nach 3 Jahren sogar einen Tospieler. Vor allem wenn man die Verträge geschickt vergibt.

Zu Brice´s Ideen: alle 3 Jahre fände ich besser, gerade für die Entwicklung erst gedrafteter Spieler und dann evtl noch eigener Jugis kommt dieser Rhythmus, zumindest mir, eher gelegen. Der Bonus, dass 50% Scoutkosten bei Verpflichtung gutgeschrieben werden ist auch nett, und ein zusätzlicher Anreiz.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10550.pnghttp://www.fotos-hochladen.net/uploads/sheboyganflamexd3z57k9mj.png

Thumbs up +2

Re: EZM Draft

Das Schöne am Draft ist doch: Keiner muss mitmachen. Wer ihn überflüssig findet, ignoriert ihn halt. Niemand ist gezwungen einen Scout zu bezahlen oder den Spieler zu verpflichten.

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/sanfranciscoaqwbvdhmerf.png

Thumbs up +1