1

(649 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Eishockey ist eine Sportart für ganze Schlägertypen und darum wollen wir eine Menge Pallatschinken essen. Dazu Schnitzel mit Pommes und Ahornsirup. Elche hin und Eichhörnchen her, diesmal wollte die Stadionwirtin aber Gulaschkanonen manipulieren, damit die Synchronschwimmerinnen nicht noch fetter werden. Auch Mikadospieler möchten Kondenswasser trinken, um sich irgendwann mal mit Königin der Bienen zu bescheidenen Zwecken Honig zu kaufen. Allerdings verzichteten die Torhüter auf Schläger, Helm und die obligatorischen 4L, um dann wenigstens den blauen Feuerwehrwagen und Kabeltrommeln vor Hochwasser zu schützen. Jederzeit in dem vergangenen Drittel ist Powerplay und Icing mit taktischer Disziplin für jeweils einen kurzen Augenblick durchführbar. Eine Eismaschine musste gewaschen werden, weil die ganze Mannschaft beim Training mit Eisbällen jonglierte. Wie die Trainer versuchten die Spieler mit durchgewetzten Trikots über die gesamte Eisfläche zu wienern und Kratzer mit Kufen verursachten. Der Eismeister wollte chaotische Zustände haben, dennoch wird es wohl keine geben. Chuck Norris mag die neue Cheerleaderin Elke. Sie ist sexy und sehr blond. Ihre behaarten Ohren kitzeln beim Kuscheln, aber Reden wollte sie während Eishockey gespielt wurde nicht. Als die Fäuste flogen, streichelt der Norris die Cheerleaderin am Ohr und am Hintern. Dadurch zeigte die Stadionsprecherin ihren Frust und schlug dem Norris in Kanada eine in den Hodensack und freute sich über Handys mit Antenne. Diese Handys sind sehr winzig und deshalb brauchen sie eine Zensurabwehrschutzvorrichtung. Diese wird bevorzugt in Norddeutschland benötigt.
Forentrolle, bayerische Onlinegamer sowie alle unvoreingenommenen Menschen brauchen viel Zuneigung um abends beruhigt in das Trinklokal Hafenpub einzukehren. Dort angekommen inspizieren der alte Heesters und Frau ihre Mahlzeit. Später uriniert Gavin auf einen Kater namens Asterix der Gallier. Auf einmal brummte die Kellnerin aus der Rosette. Es hagelte Essensreste für Bob Tosh und Metz. Aber das gehört nicht zum normalen Umgang mit Tolley. Nun wird die Würfelschleifmaschinenvereinigung handeln müssen. Grüne Gnome trinken roten Schwarztee, aber blaue Zitronen schmecken köstlich. Verunsicherte Sicherheitsexperten inspizieren mit Hilfe von schwedischen Elchen Eishockeytore auf Standfestigkeit. Glücklicherweise haben Torhüter, die keine Lust verspüren, auch versucht ein 70-jähriges Mädchen zu überreden die Schlittschuhe auszuziehen. Irritierte Zuschauer verlangen Buletten mit salzigen Schokostreuseln, aber auch süße Schlümpfe waren hungrig. Deshalb konnten die Hodenkobolde Koboldhoden nicht pürieren. Nach langer Zeit sind die Sachsen wieder Wasserträger für indische Turbanträger. Hosenträger offen lassen ist untypisch für Tornister schleppende Headcoaches. Grund dafür waren die Dorftrottel aus Alt Zauche-Wußwerk. Trotzdem platzte Brice der Kragen. Später nach 5 Weißbier und 3 Obstler sah er die indischen Turbanträger, die mit offenen Hosenträgern am Stammtisch, die Bild Zeitung lesend kotzten. Kopfschüttelnd sah Lothar Matthäus sich in seiner Einraumwohnung stundenlang um. Allerdings fiel auf, dass Donald Trump blöd aussieht und ist. Zurück in die Zukunft fährt Rick Goldmann nicht mehr. Im Normalfall muss Cheerleaderin Elke besser einparken und tanzen üben. Vor allem Elke schnaxelt gerne mit EZM-Managern. Währenddessen furzt man laut bis der letzte Puck im Mund landet.
Neuerdings spielen Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnungsverordner gerne Halma mit Donaudampfschifffahrtskapitänsmützennähmaschinenwartungsmechanikern und träumen von einer Jahresration Leberkässemmeln. Elke darf dann jedesmal Leberkässemmel von Stubenreinen Südtirolern servieren. Diese verdammten Trabis, Pferdekutschen und Draisinen fahren ohne Kürbiskerne schneller. Nach Australien, dachte Elke während sie Eishockey Schlittschuhe reparierte, fährt der Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsinspektor nie. Bunga Bunga, sagte Berlusconi, ist gesund. Nee, zurück nach Foxriver geht man über zu euphorischem Fan Gesang und Alkohol verkaufen. Unetikettierte Ettiketierstreifenprogrammierer gammeln 10 Jahre ohne Trappatoni zu beachten herum. Trappatoni ist wirklich sehr angetan andere Bahnhofklos Genusstechnisch zu besetzen. Während Artischoken gebrutzelt sind, sollte ein finnischer Manager Weißbier dünsten. Eierpunsch floss zähflüssig über jeden abrasierten Eierkopf während Penalties unberechtigt abgepfiffen wurden. Wurstwasser für den internen Gebrauch bedeutet für italienische Fußballer die größte Errungenschaft. Dafür haben Eishallen lustigerweise keine italienischen Kunstrasenteppiche, sondern gekühltes Rentierfell zum sanften Stolpern ohne Helm. Diese neumodischen Rentierfellkreationen quietschen nicht nur, sie sind überhaupt nicht in Mode. Währenddessen rutschen Elke und Chuck auf der Rentierfellkreation durch den Abfluss, dabei werden alle Ratten liebevoll gehäutet. Tierschützer verbarrikadieren den Rattenpfuhl mit extraterrestrischen Trappatonihinterlassenschaften. Zurück zu Elke: Chuck hat Eier in Umkleidekabinen gebunkert um sie gelegentlich Elke zum Naschen lauwarm mit süßem Punsch um den Mund zu schmieren.
Schnee liegt nicht nur auf Hosen, Wiesen und Elkes Erdbeermarmeladenbrot. Auch Metz hat Schnee. Und so friert Elke ohne Stock und Hut, während Skispringer ihr Höschen lüften. Chuck schaut zunächst unter die Motorhaube um sich am Öldeckel sein Stab abzuwischen. Elke lacht meistens Jean-Pierre aus, heute hat sie Kekse geknabbert und Kaktustee verschüttet. Jean-Pierre lacht Chuck vor allen wegen seiner Kürbiskerne aus Plastik an Horst Seehofer aus. Während Chuck gestern Sprit aus Wassermelonen schnüffelte, wackelte Donald mit Angie am Strand entlang. Seesterne sind oft langweilig, aber Metz möchte Bengalos zum Mittag bestellen. Chuck bestellte Kässpatzen ohne Käse und Eintracht Frankfurt in Frankfurt

2

(649 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Eishockey ist eine Sportart für ganze Schlägertypen und darum wollen wir eine Menge Pallatschinken essen. Dazu Schnitzel mit Pommes und Ahornsirup. Elche hin und Eichhörnchen her, diesmal wollte die Stadionwirtin aber Gulaschkanonen manipulieren, damit die Synchronschwimmerinnen nicht noch fetter werden. Auch Mikadospieler möchten Kondenswasser trinken, um sich irgendwann mal mit Königin der Bienen zu bescheidenen Zwecken Honig zu kaufen. Allerdings verzichteten die Torhüter auf Schläger, Helm und die obligatorischen 4L, um dann wenigstens den blauen Feuerwehrwagen und Kabeltrommeln vor Hochwasser zu schützen. Jederzeit in dem vergangenen Drittel ist Powerplay und Icing mit taktischer Disziplin für jeweils einen kurzen Augenblick durchführbar. Eine Eismaschine musste gewaschen werden, weil die ganze Mannschaft beim Training mit Eisbällen jonglierte. Wie die Trainer versuchten die Spieler mit durchgewetzten Trikots über die gesamte Eisfläche zu wienern und Kratzer mit Kufen verursachten. Der Eismeister wollte chaotische Zustände haben, dennoch wird es wohl keine geben. Chuck Norris mag die neue Cheerleaderin Elke. Sie ist sexy und sehr blond. Ihre behaarten Ohren kitzeln beim Kuscheln, aber Reden wollte sie während Eishockey gespielt wurde nicht. Als die Fäuste flogen, streichelt der Norris die Cheerleaderin am Ohr und am Hintern. Dadurch zeigte die Stadionsprecherin ihren Frust und schlug dem Norris in Kanada eine in den Hodensack und freute sich über Handys mit Antenne. Diese Handys sind sehr winzig und deshalb brauchen sie eine Zensurabwehrschutzvorrichtung. Diese wird bevorzugt in Norddeutschland benötigt.
Forentrolle, bayerische Onlinegamer sowie alle unvoreingenommenen Menschen brauchen viel Zuneigung um abends beruhigt in das Trinklokal Hafenpub einzukehren. Dort angekommen inspizieren der alte Heesters und Frau ihre Mahlzeit. Später uriniert Gavin auf einen Kater namens Asterix der Gallier. Auf einmal brummte die Kellnerin aus der Rosette. Es hagelte Essensreste für Bob Tosh und Metz. Aber das gehört nicht zum normalen Umgang mit Tolley. Nun wird die Würfelschleifmaschinenvereinigung handeln müssen. Grüne Gnome trinken roten Schwarztee, aber blaue Zitronen schmecken köstlich. Verunsicherte Sicherheitsexperten inspizieren mit Hilfe von schwedischen Elchen Eishockeytore auf Standfestigkeit. Glücklicherweise haben Torhüter, die keine Lust verspüren, auch versucht ein 70-jähriges Mädchen zu überreden die Schlittschuhe auszuziehen. Irritierte Zuschauer verlangen Buletten mit salzigen Schokostreuseln, aber auch süße Schlümpfe waren hungrig. Deshalb konnten die Hodenkobolde Koboldhoden nicht pürieren. Nach langer Zeit sind die Sachsen wieder Wasserträger für indische Turbanträger. Hosenträger offen lassen ist untypisch für Tornister schleppende Headcoaches. Grund dafür waren die Dorftrottel aus Alt Zauche-Wußwerk. Trotzdem platzte Brice der Kragen. Später nach 5 Weißbier und 3 Obstler sah er die indischen Turbanträger, die mit offenen Hosenträgern am Stammtisch, die Bild Zeitung lesend kotzten. Kopfschüttelnd sah Lothar Matthäus sich in seiner Einraumwohnung stundenlang um. Allerdings fiel auf, dass Donald Trump blöd aussieht und ist. Zurück in die Zukunft fährt Rick Goldmann nicht mehr. Im Normalfall muss Cheerleaderin Elke besser einparken und tanzen üben. Vor allem Elke schnaxelt gerne mit EZM-Managern. Währenddessen furzt man laut bis der letzte Puck im Mund landet.
Neuerdings spielen Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnungsverordner gerne Halma mit Donaudampfschifffahrtskapitänsmützennähmaschinenwartungsmechanikern und träumen von einer Jahresration Leberkässemmeln. Elke darf dann jedesmal Leberkässemmel von Stubenreinen Südtirolern servieren. Diese verdammten Trabis, Pferdekutschen und Draisinen fahren ohne Kürbiskerne schneller. Nach Australien, dachte Elke während sie Eishockey Schlittschuhe reparierte, fährt der Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsinspektor nie. Bunga Bunga, sagte Berlusconi, ist gesund. Nee, zurück nach Foxriver geht man über zu euphorischem Fan Gesang und Alkohol verkaufen. Unetikettierte Ettiketierstreifenprogrammierer gammeln 10 Jahre ohne Trappatoni zu beachten herum. Trappatoni ist wirklich sehr angetan andere Bahnhofklos Genusstechnisch zu besetzen. Während Artischoken gebrutzelt sind, sollte ein finnischer Manager Weißbier dünsten. Eierpunsch floss zähflüssig über jeden abrasierten Eierkopf während Penalties unberechtigt abgepfiffen wurden. Wurstwasser für den internen Gebrauch bedeutet für italienische Fußballer die größte Errungenschaft. Dafür haben Eishallen lustigerweise keine italienischen Kunstrasenteppiche, sondern gekühltes Rentierfell zum sanften Stolpern ohne Helm. Diese neumodischen Rentierfellkreationen quietschen nicht nur, sie sind überhaupt nicht in Mode. Währenddessen rutschen Elke und Chuck auf der Rentierfellkreation durch den Abfluss, dabei werden alle Ratten liebevoll gehäutet. Tierschützer verbarrikadieren den Rattenpfuhl mit extraterrestrischen Trappatonihinterlassenschaften. Zurück zu Elke: Chuck hat Eier in Umkleidekabinen gebunkert um sie gelegentlich Elke zum Naschen lauwarm mit süßem Punsch um den Mund zu schmieren.
Schnee liegt nicht nur auf Hosen, Wiesen und Elkes Erdbeermarmeladenbrot. Auch Metz hat Schnee. Und so friert Elke ohne Stock und Hut, während Skispringer ihr Höschen lüften. Chuck schaut zunächst unter die Motorhaube um sich am Öldeckel sein Stab abzuwischen. Elke lacht meistens Jean-Pierre aus, heute hat sie Kekse geknabbert und Kaktustee verschüttet. Jean-Pierre lacht Chuck vor allen wegen seiner Kürbiskerne aus Plastik an Horst Seehofer aus. Während Chuck gestern Sprit aus Wassermelonen schnüffelte, wackelte Donald mit Angie am Strand entlang. Seesterne sind oft langweilig, aber Metz möchte Bengalos zum Mittag bestellen. Chuck bestellte Kässpatzen ohne Käse und Eintracht Frankfurt

3

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Geldbeutel

4

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Brice schrieb:
Louis schrieb:
bundesbirne schrieb:

Das passiert bei mir auch, wenn ich sie mit dem "hauseigenenen" Editor erstelle.

Richtig!!! Die Trikots habe ich auch im EZM-Editor erstellt hmm tongue.

Sollte behoben sein. Bitte mal testen.

Das schwarze Feld ist leider immer noch um die Trikots. Ist aber nicht so tragisch, da es ja mittlerweile eine wunderbare Auswahl an 'fertigen' Trikots gibt... smile

5

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Nasenbluten

6

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Ich habe die Ausbaustufen der Anzeigetafel und Verkehrsanbindung jeweils auf Stufe 3 (LCD,Parkhaus). Nun habe ich das Problem, dass ich mir auf Dauer meinen durchschnittlichen 6.Liga Kader nicht mehr leisten kann neutral, da ich nicht genug einnehme, um mit diesem überhaupt 'ne realistische Chance auf zumindest Playoffs zu haben (140.000€ Gehalt pro Tag ;Einnahmen: ca.300.000 pro Heimspiel [Hauptsponsor:130.000€ pro Heimspiel]).

Mich würde es interessieren, wie viel Ihr so pro Heimspiel verdient und ob der Hauptsponsor bei den letzten höchsten Ausbaustufen erst DEUTLICH mehr bezahlt !?   

Danke schon im Voraus smile !

P.s. Die Gastronomie ist auf Stufe 4 (hat aber weniger Einfluss auf Sponsor)

7

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Oldenburg

8

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

bundesbirne schrieb:
Brice schrieb:

Dann stimmt deine Vorlage nicht. Womit hast du die erstellt?

Das passiert bei mir auch, wenn ich sie mit dem "hauseigenenen" Editor erstelle.

Richtig!!! Die Trikots habe ich auch im EZM-Editor erstellt hmm tongue.

9

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Wenn ich mein selbst gestaltetes Trikot für Heim/Auswärts einstelle, erscheint dieses immer mit einem schwarzen Hintergrund sad ...Kann man das irgendwie verhindern ? Würde nämlich liebend gerne auch mal mein eigenes Trikot verwenden smile !

10

(5.234 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Brice schrieb:

Das wird es leider nicht geben, der Rahmen ist ja mit Absicht so gesteckt. Die 100.000 mehr oder weniger machen den Deal dann ggf. unfair und das soll ja grad verhindert werden.

Ok verstehe ... macht auch irgendwie Sinn ! tongue smile

11

(5.234 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Es wäre schön, wenn man bei einem Tausch noch begrenzt Geld hinzufügen kann. Oft ist es nämlich so, dass man einen Spieler tauschen will, es aber nicht möglich ist, weil die erlaubte Differenz um 100tsd. € überschritten wurde.Da wäre es doch schön, wenn man da noch ein wenig Geld hinzufügen kann, damit ein Tausch überhaupt angeboten/vollzogen werden kann.

12

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Bedarfsgemeinschaft

13

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Buchhandlung

14

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Kabelsalat

15

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Streitschlichter

16

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Nein, normalerweise nicht bzw. nicht das ich wüsste ...

Im Prinzip lohnt sich die Bushaltestelle auf jeden Fall !!! Der Sponsor zahlt (steht auch so im Wiki) beim neuen Vertrag spürbar mehr für jedes Heimspiel ! Wichtig ist nur, ob Dir der Kredit die Haare vom Kopf frisst oder nicht big_smile ... lieber auf Nummer sicher gehen, bevor Du ins Minus kommst (solltest Du mit dem Kredit nicht mehr alle Kosten decken können).

Tipp: Rechne Dir alle möglichen Ausgaben aus(lieber immer großzügig Rechnen), die Du eventuell haben könntest (Fanshop auffüllen;schlechteres Zuschaueraufkommen -> mehr Gehalt als Verdienst[im schlimmsten Fall], co.) und wenn Du dann genügend Schotter hast nen Kredit von 25.000€ inkl. 9% Zinsen abzahlen kannst, warum nicht ... smile

17

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Frankus schrieb:

Kredit um Stadion auzubauen

Moin,

meine heutige Frage: Soweit ich das verstanden habe, erhöht das Stadionumfeld auch die Attraktivität für die Sponsoren, daher ich bekomme mehr Geld, wenn mein Umfelt ein besseres ist.

Wenn ich jetzt 25.000€ Kredit aufnehme um mir die Bushaltestelle zu bauen, dann wäre die noch vor Spieltag 0 fertig. Ich müsste mir aber einen Kredit aufnehmen.

"Lohnt" sich das, also würde ich, Zinsen mal gerechnet, am Ende da mit einem Plus bei rausgehen?

Und wie läuft das mit nem Kredit, ich steige da nicht durch: Muss ich jeden Tag etwas bezahlen oder nach einer bestimmten Spielzeit den ganzen Betrag und zwischenzeitlich nichts?

Ich denke mal, falls ich die POs nicht erreiche, werde ich durch Freundschaftsspiele schon "genug" Geld einnehmen, die Gefahr, dass ich aber nicht genug einnehme um die Bushaltestelle schnell genug gebaut zu haben, wäre aber zu groß.

Danke für eure Hilfe. smile

Zu deiner Frage: Du bist nicht verpflichtet täglich den Kredit abzubezahlen sondern Du musst jeden Tag manuell eingeben,wie viel Du bezahlen möchtest.Du könntest quasi den Geldbetrag später komplett oder die für Dich selbst ausgewählten 'Happen' zurück überweisen(sprich:morgen 10.000€;übermorgen 5.000€ und ein anderes mal den Rest)...Bedenke aber,dass Du nicht unendlich lange Zeit fürs zurückzahlen hast! smile

PS: Wie ArmageddonLA schon gesagt hat,würde ich den Kader bis auf die für Dich wichtigen/guten Spieler verkleinern(max.18 genügen vollkommen)!!! Spart Dir ein Haufen Geld...

18

(1.170 Antworten, geschrieben in Off Topic)

Mentaltraining

19

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Frankus schrieb:

Nochmal ein paar Fragenk zum Ende der Saison:

- Wie lange dauern die Playoffs und fangen alle Ligen wieder zur gleichen Zeit an?
- Wenn man die Playoffs nicht erreicht, läuft alles andere ja normal weiter, außer die Spielergehälter, richtig?
- Es gibt dann ein Spieltag "0" als Vorbereitung um neue Sponsoren usw. einzustellen, oder?
- Was ist beim Trikotsponsor der sog. "Platzierungsbonus"?

1. Ja alle Ligen starten gleich. Die Playoffs dauern 6 Spieltage (3 Tage Halbfinale, 3 Tage Finale)
2.Ja(Empfehlung: Freundschaftsspiele bringen auch Geld [je nach Gegner bis zu 35 tsd.] kostet aber kein Gehalt)
3.Genau
4. Je nach Tabellenplatz bekommt man einen gewissen Anteil an dem Bonus

1. Platz = 100 %
2. Platz = 92 %
3. Platz = 80 %
4. Platz = 75 %
5. Platz = 67 %
6. Platz = 60 %
7. Platz = 50 %
8. Platz = 41 %
9. Platz = 30 %
10. Platz = 25 %
11. Platz = 16 %
12. Platz = 10 %

20

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Frankus schrieb:
Louis schrieb:

Der Draft steht ja kurz bevor[...]

Bei mir erscheint "Kein Draft in dieser Saison oder Liga". Wieso, es sollte doch diese Saison einen Draft geben, oder?

(Saison 121 - 8.34 Division - West Europa)


Also ich konnte feucht fröhlich scouten (hab dafür extra die 4. Stufe vom Scout bezahlt)  big_smile  ... Komisch, dass es bei dir nicht's Anzeigt hmm

21

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

MeDDi schrieb:
Louis schrieb:
Lappeenranta schrieb:

Guten Abend. Ich habe eine Frage zu den Zuschauern. Ich habe bisher immer 100 % Auslastung gehabt. 800 Steh und 600 Sitz. Habe dann die Preise von 17 auf 19 € erhöht (Steh) und von 20 auf 22 € (Sitz). Heute jedoch kamen nur die 600 Sitzplatz Fans. Bei Stehplatz kam keiner. Liegt das nur an den 2 €? Und wenn dann gleich 0 zuschauer? Kann mir da jemand helfen?

Meine ID ist 24482

Besten Dank im Vorraus

Du verlangst VIEL ZU VIEL...selbst wenn Leute zu Dir ins Stadion kommen!!! Für einen Verein Deiner Größe wären 2/3 € für Steh- und 4/5 € für Sitzplätze gerechtfertigt! Im EZM kann man leider keine DEL Preise verlangen(außer man ist in der Premier oder Second Division)... Ich würde Dir empfehlen mit Freundschaftsspielen das fehlende Geld in die Kassen zu bekommen. big_smile


lass dir nix erzählen.

1. wenn das stadion ausverkauft ist sind diene preise nicht zu hoch!
2. bei sehr kleinen stadien können 2€ bereits den unterschied zwischen angemessen und wucher machen.

von daher, ja es kann durchasu sein, dass dann einfach keiner mehr kommt.
schau was passiert wenn du nur 1€ mehr nimmst. oder belasse es bei den ursprünglichen preisen.
sobald dein stadion größer wird, wirst du diese sowieso nach unten korrigieren müssen um eine volle hütte zu erreichen.

btw. noch ein tipp: bau keine steher aus, brauchst du nicht.

Dummheit meiner Seite...Sorry sad...hab deren 5.Liga mit der 8. Liga verglichen...Aber krass,dass man auf einmal in einem anderen Land 14€ mehr verlangen kann

22

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Der Draft steht ja kurz bevor und deswegen wollte ich fragen,ob die Ablösesummen ungefähr vergleichbar sind wie die normalen Ausbildungskosten im Nachwuchsbereich insgesamt ??? Wenn ja wie viel Aufschlag zum Preis kommt dann noch dazu (wenn einer drauf käme) ? Habe nämlich nen 19 jährigen Stürmer (Stärke 42 ; Erfahrung 29) im Visier und weiß nicht, ob meine verfügbaren Mittel dafür reichen...

Danke schon im Vorraus smile !

23

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

FloHCE schrieb:

Geh doch einfach nen Euro runter, dann siehst ja was sich verändert. 5te kann man nicht mit 7te vergleichen.

Sollte das an mich gerichtet sein,dann hätte ich bloß ein Problem:Ich könnte mir die Spielergehälter von nem Stärke 53 Team nicht mehr leisten...

Falls das an den finnischen Kollegen gerichtet war: Ist ne Option... vieles muss man erst ausprobieren,um zu sehen,was das beste für's Team ist !


big_smile

24

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Mich wundert's bloß ... Hatte nicht mal in der 7. Liga ausverkauftes Haus mit billigen Eintrittspreisen von 4€ Steh- und 7€ Sitzplatzkarten,obwohl das Stadion ziemlich gut ausgebaut ist und ich auf dem 2. Tabellenplatz war...

25

(7.595 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Wie viel verdienst Du pro Heimspiel (wenn ich fragen darf)?