1

(15 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Die restlichen Gewinner sind gelost und benachrichtigt smile

2

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Ohne selbst auf dem Eis gewesen zu sein sah das Eis im TV auch öfter nicht optimal auf. Beim Spiel gegen Dänemark sah es in der Arena allerdings ok aus. Ich denke ebenfalls das es neben dem Öl die üblichen Probleme mit der Wärme in der Halle war. Das Problem mit dem Eis ist ja nichts neues bei einer WM oder auch bei Olympia. Mich wundert nur das man da keine Verbesserung hinbekommt. Das viele Pucks gesprungen sind war aber auch auffällig, allerdings haben sie auch gesagt die Pucks wwrden dieses Mal gekühlt, was normalerweise nicht der Fall war.

Kucherov hat eigentlich ein schlechtes Turnier gespielt, vor allem in den letzten 3-4 Spielen. Vermutlich immer noch besser als viele andere, aber für sein und das russische Niveau war er schlecht. Was der alles versemmelt hat. Ich denke nicht das es nur am Eis lag, teilweise läuft es einfach nicht. Im Falle des Eises waren die Bedingungen ja auch für alle auf dem Eis gleich.

Ich muss sagen das ich die Regelung mit einer 20 Minuten OT und dann Penaltyschießen eigentlich ok fand. Diese endlosen Overtimes sind ab einem gewissen Punkt auch wieder ätzend. Abgesehen davon waren die Kanadier im Penaltyschießen ja grottenschlecht.

3

(6.468 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Wusste ich zugegeben aber auch nicht und musste es nachlesen.

4

(4.139 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Wie bereits mehrfach erwähnt kann man den ungefähren Preis der Spieler bereits rausfinden wink

5

(6.468 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Das ist aber keine EZM Besonderheit, sondern im Eishockey so üblich. Fällt aber halt immer nur am Saisonanfang auf.

Zur neuen Saison werden die Verkäufe aus der alten Saison geringer im Markwert gewichtet, daher der Unterschied smile


Ganz unabhängig von allem muss aber auch ein geringer Preis nicht bedeuten das ein Spieler verkauft wird. Für viele Manager spielen auch ganz andere Dinge eine Rolle wie Name und Land.

Und wegen der neuen Saison.

Erneut zur Erinnerung: Weil jemand deinen Spieler nicht kauft, bedeutet das nicht das niemand diese Spieler kauft. Solange Nachfrage da ist, sinkt auch der Preis nicht.

8

(15 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Niemand hat das Finale richtig getippt. Glückwunsch an Schlummi der das Tippspiel gewonnen hat. 2. Platz geht an Ferschi87 und der 3. Platz an MarcoW8. Die restlichen 10 Gewinner werde ich wie üblich zeitnah losen smile

9

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Das ist ja schon wirklich kurios:

http://www.sport1.de/eishockey/eishocke … -problemen

10

(6.468 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Benjamin schrieb:

Direkte Frage(n) an Brice:

Was war die bisher größte Anzahl an gemeldeten Teams? 2560 Teams in Saison 101
Wie viele Teams "zerlegt" es jede Saison aufgrund von Finanzen? 20 % der ausscheidenden Teams
Wie viele aufgrund Manipulation? 5 % der ausscheidenden Teams
Wie viele aufgrund Inaktivität? 75 % der ausscheidenden Teams

Frage deshalb, da mir gestern vorkam auf der Startseite was von 2200+ Teams gelesen zu haben. Heute sind es 1800+...

11

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Schönes Duell zwischen Russland und Kanada grad.

12

(4.139 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Das "Problem" ist halt, dass ein 25-jähriger Spieler mit Stärke 50 Erfahrung 50 genau gleich gut ist wie ein 35-jähriger Spieler mit Stärke und Erfahrung 50. Der 25-jährige hat aber viel höheres Potential und kann noch 13 Saisons spielen

Aber die haben nicht den gleichen Preis.

Kurz zur Problematik der Neueinsteiger. Mich interessiert das eigentlich auch wie das kommt und ich werde da auch noch nachforschen was zu verbessern ist. Grundsätzlich denke ich das durch die Präsenz des Spiels in den Appstores viele Manager kommen die mal reinschauen, aber dann doch keine Lust haben zu bleiben ohne jemals richtig angefangen haben zu spielen. Das entscheidet sich vermutlich in den ersten 2-5 Minuten. Wenn von 5 Anmeldungen ein Manager bleibt ist das heute schon ein Erfolg. Es sind sicherlich auch viele junge Manager dabei die solche Spiele gar nicht so kennen und eher eine Art FIFA Ultimate Team erwarten.

Grundsätzlich gehe ich davon aus das nur ein geringer Teil der neuen Spieler direkt die Hilfen oder das Wiki lesen. Daher ist der Einstieg auch so konstruiert das man mit dem Geld auf jeden Fall eine Saison hinkommt. Das habe ich ja alles schon vorgerechnet.
Wenn einem das Spiel dann gefällt wird man vielleicht nach einer Saison mal in die Hilfen schauen, sofern man das für nötig hält.

ca. 75% der Teams die Pleite sind, sind auch inaktiv. Ob das jetzt eine Folge der Inaktivät ist oder der Grund für diese gilt es wohl zu entdecken.

13

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Das Aus der USA hat mich doch ziemlich überrascht, je länger das Turnier ging desto besser wurden die. Jetzt ist es auch wieder so das man den Finnen alles zutrauen kann. Die Schweden haben mich seit Jahren eigentlich nie so überzeugt, auch wenn der Kader immer stark besetzt ist. Denke das Halbfinale zwischen den beiden ist ziemlich offen.

Kanada war eigentlich schon stark, es gab genug 3-2, 2-1 und sogar einige 1-0 Situationen. Einiges hat Grubauer super gehalten, anderes war auch schwach abgeschlossen. Am meisten hat mich aber deren aggressives auf den Mann gehen beeindruckt. Deutschland kam ja kaum aus der eignen Zone, was diese WM eigentlich sonst gut geklappt hat. Denke das wird natürlich für Kanada gegen Russland anders, aber einen Qualitätsunterschied hat man gestern schon gesehen.

Wenn der Pass von Ehrhoff zum 1:2 so gewollt war, dann Hut ab, war ein tolles Tor, auch von Y.Seidenberg der den Puck klasse mitnimmt. Ansonsten verstehe ich weiterhin nicht warum Ehrhoff soviel Eiszeit sieht und von Sturm auch zu den besten des Turniers zählt. Gestern war er abgesehen von seinem Pass wieder ein Totalausfall. Kein Schuss ging glaube ich aufs Tor, das 0:2 legt er mustergültig für Kanada auf, ansonsten auch Defensiv immer ein Risiko, weil oft mit seltsamer Scheibenkontrolle und nie so aggressiv in den Zweikämpfen wie andere.

Im Gegensatz dazu fand ich Dennis Seidenberg bei der WM überragend, seine Defensive Präsenz ist schon bemerkenswert, dazu auch immer wieder offensiv mit guten Akzenten. Wenn er verletzungsfrei bleibt dürften sich die Islanders freuen, ihn noch für wenig Geld weiter zu beschäftigen.

14

(41 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Es spielt keine Rolle ob es ein Eishockeyverein ist oder nicht. Du dürfest dich auch nicht McDonalds nennen oder BMW. Ich denke HC FCB oder HC BVB wäre dann ok. Aber eine Garantie kann ich dafür nicht geben.

Meddi, bitte jetzt nicht alle Teams raussuchen und dann hier posten, wenn euch so was neues auffällt oder auch Namen vorkommen die halt "unangebracht" sind mit Schimpfworten etc. dann immer gerne, ich komme da sonst nicht nach.

15

(41 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Also durch ein Hochkomma ändert sich jetzt nichts. Es geht in dem Fall um eine direkt erkennbare Abweichung vom Originalnamen.
Aliens Ratingen sollte ok sein oder auch nur Ice Aliens 97 etc.

Für das Logo gilt das gleiche. Übrigens ist eine Veränderung eines Original Logos da nicht besser, möglicherweise sogar schlimmer.
Ich bin kein Jurist und über das Thema wird im Internet viel diskutiert und es gibt auch Urteile in beide Richtungen.

Ich hatte jetzt auch einen Fall wo sich ein Manager gerne Flamengo Rio de Janeiro nennen wollte. Das ist aber nur der Rufname in Deutschland, eigentlich heißt der Verein Clube de Regatas do Flamengo, trotzdem haben wir uns jetzt auf Flamengo RJ geeinigt.

16

(41 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

VincentDamphousse25 schrieb:

Mein Name ist auch echt. Sowie das Logo und der Stadion Name auch. Was willst du uns damit sagen?

Da müsstest du dann bitte ändern, einfaches umstellen reicht schon, nur nicht der genaue Wortlaut unter dem die Mannschaft real gemeldet ist.

17

(4.139 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Definiere "die Besten", ohne MIB smile

18

(4.139 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Das Camp ist vom Preis her schon ok, die "krassen" Spieler kosten auch entsprechend Geld im Camp und auch Zeit. Wurde ja schon oft angemerkt. Wer Geld und Zeit hat soll dieses ruhig investieren. Problematisch sind eher die "Campmieter" die sich Ausbildungsclubs suchen oder auch "illegal" gründen und so an Spieler kommen die eigentlich nicht verfügbar wären. Ich will da nicht zu sehr ins Detail gehen, aber es ist heute durch den Fortschritt der Technik viel einfach als vor 5 Jahren einen unentdeckten Doppelaccount zu führen. Daher hatte ich schon die Überlegung, dass Spieler die mehrmals im Camp waren, nicht mehr verkauft werden können. Oder zumindest nicht mehr wenn die Ausbildungskosten den Spielerwert übersteigen. Problematisch wird es dann aber wieder bei Abstiegen oder finanziellen Notlagen. Wie bekannt ist will ich das Spiel aber auch nicht mit zig Sonderregeln verkomplizieren, die nur in bestimmten Fällen greifen.

19

(4.139 Antworten, geschrieben in Kritik, Lob & Vorschläge)

Wunschliste ist aktuell:

https://www.eiszeit-manager.de/wiki/Wunschliste

20

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Grundsätzlich bin ich auch dafür das unfaire Aktionen hart bestraft werden und Hager ist ein kleiner Giftzwerg dem ich sowas auch zutraue, aber in der Situation kann ich es nur erkennen, wenn man es erkennen will.

Den Save kann man sich aber ruhig immer wieder ansehen:

https://youtu.be/eJ8vkfcvbRU?t=34

21

(15 Antworten, geschrieben in Aktuelles)

Viertelfinale kann getippt werden.

22

(101 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Freut mich für die Mannschaft. War schon nicht unverdient, ok das erste Tor war an der blauen Linie Abseits, muss man zugeben, aber es gab genug Entscheidungen auch gegen Deutschland die nicht gepfiffen wurden, genau wie im ganzen Turnierverlauf die Schiedsrichter eher schwach waren. Und Deutschland war vor dem 1:0 klar die bessere Mannschaft.

Wer aber eine Katastrophe war, ist Ehrhoff, schon in Köln war er diese Saison nicht so wie man es erwarten durfte. Die Strafe 4 Minuten vor Ende darf er mit seine Erfahrung niemals auf diese Art nehmen und in der Overtime war er ja ein Risiko ohne Ende. Er ging nicht mal zum Block runter und stand einfach nur rum. Möglich das er wieder was am Rücken hat. Ich glaube seine Zeiten sind einfach vorbei. Schade auch das Reimer in der Nationalmannschaft einfach nicht so funktioniert wie in der Liga, der hätte ja schon mehrere Spiele alleine gewinnen können. Er spielt ja sogar gut, aber sein Abschluss ist schlecht. Mir unklar wie er es in der Liga regelmäßig auf +25 Tore schafft.

@Dats, erklär mir mal warum Hager nicht spielen darf? Wegen der Schwalbe von dem Russen der dann unglücklich auf den Hinterkopf fällt? Die 2 Spiele Sperre waren schon ein Witz.

23

(833 Antworten, geschrieben in Eishockey Allgemein)

Da ich auch am Draft immer Spaß habe, bin ich dagegen, 15 sind doch ganz gut.

24

(6.468 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Über sowas könnte man natürlich nachdenken, auch aus Fairness generell, damit keine Spiele verschoben werden.

25

(6.468 Antworten, geschrieben in Hilfe)

Was wäre denn die Lösung? Ich kann unmöglich alle Ligen prüfen und automatisch ist das auch schwer.