3.301

Re: NHL

Brice schrieb:

Das große verhandeln geht da doch eh erst noch los. Das halbe Team wird ja Free Agent. Matthews und Marner werden 8,5+ gehen. Ka was mit Gardiner ist. Eigentlich muss man Marleau auskaufen.

Marleau auszukaufen ergäbe keinen Sinn und die Leafs würden bloss ein Buyout verschwenden. Bei 35j Spieler und älter ist der Caphit fix. Deshalb die Gurkenmasche wirklich der einzige Ausweg aus dem Contract.



Hubert schrieb:

Marleau bekommt fast sein gesamtes Gehalt des Jahres am 1. July. Danach ist es also überhaupt kein Problem, ihn zu einem Team mit wenig Geld, aber viel Cap-Space zu traden.

Für dich gerne nochmal. Marleau hat ne NMC, der geht nirgendwo hin ausser er will es. Und wieso er einem Trade zustimmen sollte, ist mir absolut schleierhaft.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

3.302

Re: NHL

Datsjuk4ever schrieb:

Du glaubst wirklich an eine Kleiderallergie von Hossa? Oder daran, dass sich Lupul mit seiner Aussage einen Scherz erlaubt hat? Welchen Grund hätte er denn, sich sowas auszudenken? smile
Ich mag Chicago aber sauber war das nicht. Nur weil er zuletzt viel Mist gebaut hat, darf man Stan Bowman nicht unterschätzen. Der ist, genau wie sein Vater, mit allen Wassern gewaschen.

Ich glaube, dass, wenn da was dran gewesen wäre, die NHLPA für ein eigenes Gutachten gesorgt hätte, in dem klar steht, dass der entsprechende Spieler fit ist um zu spielen. Genau für so etwas gibt es Gewerkschaften, nicht nur um alle 8 Jahre einen Lock-out zu veranstalten.

Btw: Du hast Recht, Marleau hat eine NMC. Das ist so dämlich, da wäre ich nie drauf gekommen. Wer macht so was?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

3.303

Re: NHL

Meine Meinung: Der Draisaitl-Deal mit den 8 Mio * 7 Jahre hat vieles verändert in der Liga. Früher gab es eigenltich sehr oft nur einen hochbezahlten Topstar, um den sich dann (sehr) gute Mitspieler angesammelt haben, die vom Gehalt her stemmbar waren. Trotz der Regelung der Entry-Verträge unter 1 Mio kommen viele Teams langsam in Probleme, wenn sie eine schlagkräftige erste Reihe auf´s Eis bringen wollen.

Wie will Toronto kommende Saison Marner und Matthews bezahlen, wenn vom Gehalt schon 20 Mio bei Tavares und Nylander verbraucht sind? Ich denke, dass langfristig zwei hochbezahlte Reihen in der NHL rumlaufen werden und dahinter werde sich die anderen um Verträge und Spielzeiten in der NHL prügeln.

Aber vielleicht irre ich mich ja auch? Vielleicht wird der Salery-Cap auch nach Aufnahme vom 32. Team (Seattle?!) auf 100 Mio angehoben, dann könnte auch ein Kahun 10 Mio bekommen. lol

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

3.304

Re: NHL

Wenn die neuen Verträge für die Topspieler der 2015 Draftklasse abgeschlossen sind, wissen wir mehr. Nach Sturmflut's Theorie müssten Leute wie Aho, Boeser oder Meier ja über 7 Mio erhalten...das kann ich mir kaum vorstellen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_8057.png

Thumbs up

3.305

Re: NHL

32 Teams. War abzusehen, dass es nicht bei 31 bleibt. Ob jetzt bei 32 Schluss ist?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4361.png

Thumbs up

3.306

Re: NHL

Jetzt sind die Conferences und Divisions endlich wieder ausgeglichen, denke also nicht, dass man akut noch erweitern will. Es gäbe zwar ein paar interessante Städte, aber ich denke, dass man eher versuchen sollte, alle derzeit existierenden Teams stabil zu halten. Es gibt da ja durchaus auch ein paar Sorgenkinder, obwohl die Liga unter Bettman deutlich an Stabilität gewonnen hat, sie Carolina, Phoenix und Florida.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

3.307

Re: NHL

Kann mir aber bitte mal einer erklären, warum Vegas 500 Mio "Einstiegsgebühr" zahlen musste und Seattle nur kurz danach glatte 650 Mio???

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10755.png
http://fs5.directupload.net/images/160326/83pv8skg.png

Thumbs up

Re: NHL

Das ist der Inflation Trumps geschuldet big_smile

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up