4.726

Re: Wunschliste

Dadurch ist die Situation, welche dann manchen Teams innerhalb einer Saison hilft und anderen Teams schadet, noch immer ungeklärt?

Es ging ja darum, dass es Manager gibt die sich nicht um ihr Team kümmern und dadurch dann andere Teams schaden nehmen.
Wie löst man dann diese Situation?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.727 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2018-05-21 11:31:58)

Re: Wunschliste

Eine nachträgliche Wertung von Teams, die soundsooft (2-4 Mal, nach meiner Auffassung) nicht angetreten sind, schadet nur dem Verursacher, keinem anderen Team. Die 0:5-Wertung gilt für alle anderen Mannschaften ja auch.

Bitte wirf nochmal einen Blick auf die Tabelle in Liga 5.06. Die Bonndorf Dragons und Dynamo Bern sind inaktiv. Sie haben aber so viele Punkte gesammelt, dass sie nicht auf dem letzten und vorletzten Platz landen können. Die Hattinger Ruhrritter werden mit großer Wahrscheinlichkeit absteigen, obwohl sie alle Spiele bestritten haben. Einzige Rettung für die Ritter wäre, wenn Bonndorf und Bern "pleite" wären, und deswegen automatisch auf Platz 11 und 12 landen würden.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +1

4.728

Re: Wunschliste

Das eine nachträgliche Wertung in diesen Fällen angebracht ist verstehe ich und sehe ich auch als vollkommen gerecht an!

Dafür gibt es dann jemanden der dies nachträglich (vor den PO/PD) anpasst?
Ein automatisiertes System halte ich da für schwierig.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.729

Re: Wunschliste

Als einer, der bereits zweimal die PO wegen der schlechteren Tordifferenz verpasst hat, verstehe ich das Ärgernis bei einer 5:0 Wertung.

Ein Vorschlag, wie man einerseits die Menge an Spielausfällen wegen ausgelaufener Verträge reduzieren könnte und zum anderen den Verträgen eine interessante Option hinzufügen könnte, wäre die Einführung von Zwei-Wege-Verträgen:

- lange Vertragslaufzeit (z.B. 84 Tage)
- relativ teuer (z.B. "Grundgehalt" +10%)
- Gehalt wird nur gezahlt, wenn Spieler auch spielt
- Trainings-, Trainingscamp- und Transfersperre
- Evtl. Einschränkungen wie: Der Manager muss mindestens 16 Spieler im Kader mit den Verträgen 1-5 haben, der Spieler muss bestimmte Alters- oder Stärkestufen haben, pro Position min/max X Spieler.

Wenn Brice das System so umstellen würde, das jedes Team für jede Postion mindestens einen Ersatzmann bereithalten muss, würde das mit solchen Zwei-Wege-Verträgen kein größeres Problem sein. Ob man sich da jetzt nen kostenlosen Amateur hält oder sogar einen besseren Spieler für einkauft (Stichwort Goalieverletzung), ist dann jedem GM selbst überlassen. Aber durch den tieferen Kader würde sich, denke ich, die ausgefallenen Spiele wegen auslaufender Verträge automatisch reduzieren.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up +1

4.730

Re: Wunschliste

Sour_Fox schrieb:

Das eine nachträgliche Wertung in diesen Fällen angebracht ist verstehe ich und sehe ich auch als vollkommen gerecht an!

Dafür gibt es dann jemanden der dies nachträglich (vor den PO/PD) anpasst?
Ein automatisiertes System halte ich da für schwierig.

Warum? Wer mehrmals (wie oft, kann man diskutieren) nicht antritt, wird gewertet. Wo liegt da ein Problem für den "Roboter"? Die Spiele werden nicht am Ende der Saison gewertet, sondern in dem Moment, in dem ein Team x-Mal nicht angetreten ist. Brutal, aber eigentlich recht simpel.

Ich verfolge im "echten" Leben einige Teamsportarten. Bei wiederholtem Nichtantreten haben die Verbände eine recht kleine Hemmschwelle; das Team wird disqualifiziert, alle Spiele werden gewertet, in einigen Ligen (auch beim Eishockey!)  sind sogar Schadensersatzzahlungen fällig. Diese sind im EZM nicht nötig, weil bei einem gewerteten Spiel für das gegnerische Team trotzdem Einnahmen fließen.

Aber es ist doch im Prinzip ganz einfach: ein Team tritt mehrmals nicht an, also werden seine Spiele gewertet. Das ist grausam, aber für die anderen Teams der Liga die Lösung mit den wenigsten Schäden.

Noch eine Anekdote aus dem "echten" Leben: ein Spiel konnte nicht begonnen werden, weil ein beteiligter Verein es versäumt hatte, die Schiedsrichter zu buchen. Die stehen nämlich nicht automatisch auf dem Eis (oder Feld, oder Platz), sondern "jemand" muss sich drum kümmern. Für die Mannschaft, die ein weiteres Spiel absagen musste, weil zu wenige Spieler antreten konnten  (und deswegen abstieg), war das fürchterlich. Aber hey, sollen die anderen Teams der Liga darunter leiden, dass ein Manager Fehler macht?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

4.731

Re: Wunschliste

Solang dann nicht rückwirkend alles angepasst wird?
Das würde ich, wie schon erwähnt, nicht gut heißen. (Entwicklung, etc,...)

Als Anzahl für nicht angetretene Spiele würde ich 3 Spieltage als in Ordnung empfinden.
Jedoch ist es schwierig, da eben wieder innerhlab dieser 3 Spiele die Liga vezerrt werden kann im Gesamtbild!

Darum würd ich eine Möglichkeit über die Verträge für gerechter finden.
Gerecht für die Anderen, was mit dem Team passiert das inaktiv ist ist mir wurscht!
Versteht mich nicht falsch, wer nicht mehr spielt hat auch kein Mitleid von mir.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.732

Re: Wunschliste

Sour_Fox schrieb:

Solang dann nicht rückwirkend alles angepasst wird?

Doch. Rückwirkend alle Spiele gewertet. Und auch bis Saisonende, falls das Team doch noch mal eine Mannschaft aufstellen kann. Es gibt meiner Meinung nach keine andere Möglichkeit, den Schaden für die anderen Teams möglichst gering zu halten.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +1

4.733

Re: Wunschliste

Hmm... ich verstehe ganz ehrlich das Herzblut nicht, mit dem sich hier an dem Thema aufgehängt wird. Es ist ja nicht so, dass es ständig passiert, dass man durch solche Entwicklungen getroffen wird. Und im Zweifel ist das dann halt Pech. Frag mal in Aue nach, wie das mit nicht selbst verschuldeten Fehlern ist. Und da geht es um echte Jobs und womöglich auch Lebensentwürfe / Chancen. Hier wird man in einem virtuellen Raum um eine oder zwei Saisons zurückgeworfen. Man muss dann auch mal wieder den Rahmen der Diskussion ein wenig abstecken...

Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund etwas zu ändern, wobei ich mich mit der "automatisch auffüllen" Regel anfreunden könnte.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

4.734

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:
Sour_Fox schrieb:

Solang dann nicht rückwirkend alles angepasst wird?

Doch. Rückwirkend alle Spiele gewertet. Und auch bis Saisonende, falls das Team doch noch mal eine Mannschaft aufstellen kann. Es gibt meiner Meinung nach keine andere Möglichkeit, den Schaden für die anderen Teams möglichst gering zu halten.

Also sollen dann Rückwirkend alle Fortschritte geändert werden?
Finanzen? Spielerwerte? Statistiken?

Das meinetwegen alle spiele auf 0:5 gesetzt werden, kein Problem.
Aber dann alle Spiele und die dabei entstandenen Aktionen auf das 0:5 anzupassen halte ich für Falsch und dabei wird wieder den anderen Teams geschadet und nicht nur dem Übeltäter ...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.735

Re: Wunschliste

Wäre es eine Lösung wenn die Tabelle nicht so gewertet wird: Punkte, Tordifferenz... sondern so: Punkte, Direktbegegnungen, Tordiffernz?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_22051.png

Thumbs up

4.736 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2018-05-21 21:27:32)

Re: Wunschliste

Nein, nur die Spielergebnisse sollen gewertet werden. Alles andere wäre sehr schwierig umzusetzen und auch nicht wünschenswert.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

4.737

Re: Wunschliste

Mal zur Relation der Diskussion, diese Saison sind bis jetzt 3 % der Spiele ausgefallen. Dadurch das inaktive Teams eh aufgefüllt werden und dann zum Saisonende rausfliegen, trifft es hier eher Teams deren Manager "aktiv inaktiv" sind. Die Manager loggen sich also ein, sorgen aber nicht für einen kompletten Kader. Schaden entsteht ja nur wenn dadurch andere Teams punkten die sonst nicht punkten, weil es irgendwann in der Saison passiert. Stellt sich die Frage ob dann alle Ergebnisse mit 0:5 und 3 Punkten für den Gegner gewertet werden sollen oder ob die Punkte abgezogen werden sollen. Kann die Tabelle schon gut durcheinander würfeln. Es müsste dann auch ggf. direkt passieren und nicht erst zum Saisonende, damit alle Teams der Liga wissen woran sie sind. Trotzdem kann es auch hier passieren das ein Team erst nach dem 22. Spieltag aus der Wertung fällt.

Thumbs up

4.738

Re: Wunschliste

Naja, 3% auf die Spiele gerechnet. Wieviel % macht das pro Division im Schnitt? Ein Spiel hat ja mehr oder weniger Einfluss auf eine ganze Division (eher weniger als mehr, aber es hat Einfluss).

Die Prozentzahl sinkt sicherlich noch, wenn betroffene Manager verpflichtet werden würden Backups zu stellen (ob nun Amateur oder nicht) um am Spielbetrieb teilnehmen zu können.

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

4.739

Re: Wunschliste

Robi schrieb:

Wäre es eine Lösung wenn die Tabelle nicht so gewertet wird: Punkte, Tordifferenz... sondern so: Punkte, Direktbegegnungen, Tordiffernz?

Ich finde den Vorschlag, den direkten Vergleich der Tordifferenz vorzuziehen, gut. Dann ist es zumindest egal, ob man "nur" ein 5:0 einfährt oder eben 21:0 gewinnt. Außerdem finde ich grundsätzlich, dass der direkte Vergleich mehr darüber aussagt, ob Team A besser ist als Team B, als zu gucken, welches der beiden Teams den Rest der Liga mehr abgeschossen hat als das andere.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Da sich die Saison so langsam in die heiße Phase bewegt, würde ich nochmal kurz nachfragen wollen ob da evtl schon drüber nachgedacht wurde im Falle der HoF Plätze unter 100 Spielen für Pucks. Hab da halt nicht mehr ganz so viel Zeit big_smile

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

4.741

Re: Wunschliste

VincentDamphousse25 schrieb:

Da sich die Saison so langsam in die heiße Phase bewegt, würde ich nochmal kurz nachfragen wollen ob da evtl schon drüber nachgedacht wurde im Falle der HoF Plätze unter 100 Spielen für Pucks. Hab da halt nicht mehr ganz so viel Zeit big_smile

Nein, das wird es nicht geben. Es ist ja eine Hall of Fame und kein Favoritenspeicher. Spieler löschen und nachträglich hinzufügen wird aber bei Zeiten kommen.

Thumbs up +3

4.742 Zuletzt bearbeitet von VincentDamphousse25 (2018-05-23 15:04:42)

Re: Wunschliste

Da will man dir anbieten zusätzlich Geld zu verdienen big_smile ts ts ts

http://bit.ly/2uFJhK1
https://bit.ly/2zAp0a5

Thumbs up

4.743

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:
Brice schrieb:

Ich bin da grundsätzlich nicht abgeneigt, ist aber nicht so ganz einfach. Es gibt doch eine Menge Dinge man beachten muss. Auch die Verschiebung der Tabelle, möglicherweise erst am letzten Spieltag, wird auch wieder etwas für Verwirrung sorgen. Ich muss mal schauen wie groß der Anteil an "forfeit" Spielen aktuell ist und ob es nötig ist.

Hab hier noch ein interessantes Beispiel aus meiner aktuellen Liga 5.06. Betroffenes Team sind die Bonndorf Dragons
id=15260

In der Hinrunde hat mein Team die Dragons mit 4:1 geschlagen. Ab dem nächsten Spieltag hatte Bonndorf keine komplette Mannschaft mehr, also wurden alle nachfolgenden Spiele mit 0:5 gewertet. Für mich hat sich die Tordifferenz um + 3 verändert, für alle nachfolgenden Gegner um +5.

Jetzt kommt die Steigerung: Heute wurde Bonndorf mit Amateuren aufgefüllt. Die Antrittsstärke liegt jetzt um die 40 (Edit: 33), also auf dem Niveau eines besseren (Edit: durchschnittlichen) Achtligisten. Es ist mit zweistelligen Niederlagen von Bonndorf zu rechnen, was die Tordifferenzen nochmal durcheinanderwirft.

Aber es geht noch besser: Bonndorf hatte noch eine Rumpfmannschaft mit 5-6 Spielern. Es könnte passieren, dass nochmal ein Vertrag ausläuft, dann würden die Spiele wieder mit 0:5 gewertet.

Worst Case Szenario: Heute spielt mein direkter Konkurrent um einen PO-Platz (Kassel) gegen Bonndorf. Wenn Kassel Bondorf zweistellig schlägt, Bonndorf nach dem Spiel wieder einen Spieler verliert, und mein morgiges Spiel 0:5 gewertet wird, habe ich keine Chance mehr, diese Tordifferenz aufzuholen. Für meinen Verein wäre das im schlimmsten Fall ein Millionenschaden.

Ich werde zwar vermutlich die POs so oder so nicht erreichen, weil mein Team einen Schlüsselspieler gecampt hat; trotzdem sind das ungünstige Bedingungen.

Edit: hab grade gesehen, dass die Dragons bereits gestern "aufgefüllt" wurden. Ergebnis des Spieles gegen Metten: 21:0 (!). Das haut natürlich auch noch alle Statistiken und Trophies durcheinander.

Ich weiß, dass ich lästig bin. Aber jetzt kommt die Fortsetzung: die Bonndorf Dragons "dürfen" immer noch in der Liga spielen, weil andere Teams pleite gingen oder abgewertet wurden. Sie sind nochmal schwächer geworden, aber zu Saisonbeginn wieder in ausreichender Besetzung am Start. Sie werden wieder die Tabelle unglaublich durcheinanderwürfeln. An Spieltag 1 spielen sie gegen einen Favoriten, der sie zweistellig zu wenig abwatschen wird.

Ich schätze, dass in wenigen Tagen der Rest der Spiele wieder 0:5 gewertet wird sad

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

4.744

Re: Wunschliste

Kann man eigentlich nicht verhindern das teams aus der  8ten Liga die erst 3-4 spiele gemacht haben in die 7te aufsteigen? Weill für diese spieller muss das doch depremierend sein einen Monat lang 10-1 klatschen zu bekommen. Und bei mir kommt auch keine große freude auf.  Ich wäre für eine aufstiegs blockade für neu erstellt e Divisionen.

Thumbs up

4.745

Re: Wunschliste

trunkebold schrieb:

Kann man eigentlich nicht verhindern das teams aus der  8ten Liga die erst 3-4 spiele gemacht haben in die 7te aufsteigen? Weill für diese spieller muss das doch depremierend sein einen Monat lang 10-1 klatschen zu bekommen. Und bei mir kommt auch keine große freude auf.  Ich wäre für eine aufstiegs blockade für neu erstellt e Divisionen.


Ich persönlich denke darüber ganz anders, denn je höher die Liga ist, desto höher sind die Einnahmen und gerade am Anfang benötigt man dringend Geld für sein Stadion und Umgebung auch wenn das Stadion noch klein ist kann man ja die Eintrittspreise deutlich erhöhen die Sponsorengelder sind auch deutlich höher. Ich würde die Niederlagen in kauf nehmen und das Geld ins Stadion und Umgebung stecken! Ich habe in der vorletzten Saison fast alle meine Spieler verkauft und das Geld in die Stadionumgebung gesteckt. Der Preis dafür waren sehr hohe Niederlagen und der Abstieg von Liga 5 in Liga 6. Wer am Anfang nur den sportlichen Erfolg haben möchte kommt nicht sehr weit. Ich wollte am Anfang auch nicht verlieren und habe das Geld lieber in bessere Spieler gesteckt und nur sehr wenig in die Stadionumgebung, aber irgendwann waren die Spielergehälter so teuer das ich für den weiteren Ausbau kein Geld mehr übrig hatte und für neue Spieler war auch kein Geld da. Das ist dann erst depremierend, wenn man Saison für Saison auf der Stelle tritt und keine Chance hat aufzusteigen, weil man einfach zu geringe Einnahmen hat. Um höhere Sponsorengelder und mehr Zuschauer ins Stadion zu locken benötigt man einfach eine gut ausgebaute Stadionumgebung.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_16370.png

Thumbs up +1

4.746

Re: Wunschliste

Zusätzlich zu den höheren Einnahmen aus der besseren Liga bekommst du, wenn du letzter bist, den First Pick.
Was ja auch ganz gut ist. smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.747

Re: Wunschliste

Ausser du steigst in einer Draft-Saison auf, dann hast du als Fahrstuhlmannschaft eine katastrophale Saison und keinen Draft. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up

4.748

Re: Wunschliste

Ich würde es begrüßen, wenn ich bei jeder eingehenden Nachricht oder eingehenden Angebots für einen Spieler eine E-Mail bekommen würde oder aber eine Push-Nachricht über die App.

Da ich immer über die App nach dem Rechten sehen bekomme ich es nicht mit, wenn ich Angebote oder Nachrichten erhalte und verpasse diese dann.

Bei ablaufenden Verträgen gibt es ja schon die Möglichkeit eine E-Mail-Benachrichtigung einzustellen, daher denke ich, dass eine Umsetzung möglich sein sollte.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2910.png

Thumbs up

4.749

Re: Wunschliste

PJStock schrieb:

oder aber eine Push-Nachricht über die App.

Würde generell Push-Nachrichten der App begrüßen smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up +1

4.750

Re: Wunschliste

Ich würde mir wünschen, dass man bei den Statistiken des eigenen Teams auch zwischen Hauptrunde und Playoffs/Playdowns auswählen kann und nicht schon nach dem Ende der Hauptrunde über den Reiter "Ewig Team" gehen muss. Kleine Sache, aber wäre toll. big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Thumbs up +4