4.676

Re: Wunschliste

Mein Wunsch wäre,einen 2ten Campplatz!Ich weiß,das es schon auf der Wunschliste steht und abgelehnt wurde roll. Aber,da es ja nun die Transfersperre gibt und der TM "schwächelt"...könnte man es ja nochmal in betracht ziehen wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_17785.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.677

Re: Wunschliste

Burschi schrieb:

Mein Wunsch wäre,einen 2ten Campplatz!Ich weiß,das es schon auf der Wunschliste steht und abgelehnt wurde roll. Aber,da es ja nun die Transfersperre gibt und der TM "schwächelt"...könnte man es ja nochmal in betracht ziehen wink

Den schwächelnden TM musst du mir zeigen wink Zurzeit werden einem Spieler doch nur so hinterhergeschmissen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up

Re: Wunschliste

Aber was für welche? In der Regel keine die einem weiterhelfen. Entweder jung und stark ohne Erfahrung, oder aber alt und Erfahrung satt.  Meine SEF needs sind in der Regel fast nicht existent. Oder aber zu teuer. Aber jetzt kommen bestimmt wieder alle und sagen das man den TM eh nicht brauchen sollte und auf die Jugend setzen soll big_smile

Aber vllt setzt man nicht auf einen 2. Platz, sondern das die Jugis 2 Tage pro Tag bekommen lol

http://bit.ly/2uFJhK1http://bit.ly/2BJwfhI
http://bit.ly/2kdssj2http://bit.ly/2ts4fIp

Thumbs up +1

4.679

Re: Wunschliste

Der Transfermarkt ist nicht tot, sondern er funktioniert genau so gut wie immer: wer gute, attraktive Spieler mit einem guten Verhältnis von Stärke, Erfahrung, Alter und Preis anbietet, wird sie sehr schnell los. Wer bereit ist, faire Preise zu zahlen, bekommt sehr gute Spieler aller Altersstufen.

Ich habe gerade erst vor ein paar Tagen einen hervorragenden, erfahrenen, jungen Spieler gekauft und keine 10 Minuten später einen 34-jährigen mit einem ausgewogenen Stärke-Erfahrungsverhältnis verkauft.

Wer den Transfermarkt für "tot" hält, stellt die falschen Ansprüche an den Transfermarkt.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +3

Re: Wunschliste

Ich weiß, das hier ist die Wunschliste, aber hier ist es gerade Thema. Was wären denn die richtigen Ansprüche?

Du hattest mir vor ein paar wochen glaube ich ja schonmal darauf geschrieben. Deine Sinngemäße Antwort war ja, Spieler die ich nicht kaufen würde, kauft auch kein anderer. Das kann man ja erst mal so stehen lassen. Für mich ist der Transfermarkt wie ein Basar. Handeln, Handeln und nochmals Handeln. Aber genau das passiert nicht. Habe ich erst einmal erlebt. Ich habe fast immer geschrieben Anschreiben und Vorschlag oder Angebot machen. Hat super funktioniert. Aber wenn ich mal ein ANgebot mache, und ich gehe meist nicht viel runter, bekomme ich eine Absage. Ich für mich verhalte mich also richtig. Gebe nicht an das nur das höchste Angebot akzeptiert wird, und wenn es sein muss gebe ich sie auch zum Minimalpreis ab. Aber das funktioniert in meinem Fall wie gesagt insgesamt bisher nur einmal.

Das muss ich dann nun mal die Frage stellen: Wer interpretiert da den TM falsch?

Dann kommt ja noch hinzu das du geschrieben hast, wenn ich nicht sicher bin ob ich den Spieler behalte (hatte nachgeschaut, war Post #4616 smile) bis zur Rente, muss ich sie rechtzeitig verkaufen. Aber wann ist rechtzeitig? Wenn ich
für mich sage mit 32, ist vllt kein andere da der nen 32 Jährigen gebrauchen kann. Und dann? Kann ja auch nicht sein das ich dahin tendieren muss unter 30 SPieler zu verkaufen damit sie jemand nimmt.

Ich hatte ja auch geschrieben, das es gute Spieler gibt. So ist es nicht. Aber biete ich, weil ich ein kleines Polster für Gehälter brauche (entweder für einen oder Zwei Spieltage), nur ein bisschen weniger, bekomme ich eine Absage. Was legitim ist, aber dadurch muss der Verkäufer ja noch wenn es sonst keinen Interessenten gibt, das Gehalt weiter zahlen. Kann also auch nach hinten gehen. Da geht keiner einen Schritt auf den anderen zu, in dem Falle mich. Ich schaue auch vorher nach vergleichbaren Spielern, passe dann das Gebot dementsprechend an.

Jeder hat andere Vorstellungen. Leider. Aber in unserem Fall kommen wir zwei wohl eher schlecht auf einen gemeinsamen Nenner wink

Ausserdem hat Burschi von einem schwächelnden TM geschrieben, und nicht das er "tot" sei. wink

http://bit.ly/2uFJhK1http://bit.ly/2BJwfhI
http://bit.ly/2kdssj2http://bit.ly/2ts4fIp

Thumbs up +1

4.681

Re: Wunschliste

Krist0f schrieb:
Burschi schrieb:

Mein Wunsch wäre,einen 2ten Campplatz!Ich weiß,das es schon auf der Wunschliste steht und abgelehnt wurde roll. Aber,da es ja nun die Transfersperre gibt und der TM "schwächelt"...könnte man es ja nochmal in betracht ziehen wink

Den schwächelnden TM musst du mir zeigen wink Zurzeit werden einem Spieler doch nur so hinterhergeschmissen.

Nur will die keiner wink ,daher das Überangebot an Spieler zBsp S77/Erf15...die kosten bloß(tgl.60k) und bringen nicht wirklich was!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_17785.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up +2

4.682 Zuletzt bearbeitet von Burschi (2018-05-11 18:25:36)

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:

Der Transfermarkt ist nicht tot, sondern er funktioniert genau so gut wie immer: wer gute, attraktive Spieler mit einem guten Verhältnis von Stärke, Erfahrung, Alter und Preis anbietet, wird sie sehr schnell los. Wer bereit ist, faire Preise zu zahlen, bekommt sehr gute Spieler aller Altersstufen.

Ich habe gerade erst vor ein paar Tagen einen hervorragenden, erfahrenen, jungen Spieler gekauft und keine 10 Minuten später einen 34-jährigen mit einem ausgewogenen Stärke-Erfahrungsverhältnis verkauft.

Logischerweise geht es ohne zukaufen nicht,aber langfristig gesehen wäre es sinnvoll immer 2 Jugis in der Hinterhand(Camp) zuhaben,und die neue Transfersperre verhindert ja,den Mißbrauch/Übervorteilung anderer Teams.Und das gibt meiner Meinung nach der TM nicht her wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_17785.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.683

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:

Der Transfermarkt ist nicht tot, sondern er funktioniert genau so gut wie immer. [...]
Wer den Transfermarkt für "tot" hält, stellt die falschen Ansprüche an den Transfermarkt.

Unterschreibe ich zu 100%

tomrbg schrieb:

wer gute, attraktive Spieler mit einem guten Verhältnis von Stärke, Erfahrung, Alter und Preis anbietet, wird sie sehr schnell los. Wer bereit ist, faire Preise zu zahlen, bekommt sehr gute Spieler aller Altersstufen.

Burschi schrieb:

Nur will die keiner wink ,daher das Überangebot an Spieler zBsp S77/Erf15...die kosten bloß(tgl.60k) und bringen nicht wirklich was!

Und was genau stört daran? Die wird halt niemand mit vernünftiger Kader-/Finanzplanung kaufen. Genau deshalb ist der Markt auch einigermaßen stabil. Es gibt einige gute Spieler und wie immer überweigend schlechte Ware zu überteuerten Preisen oder schlechten Werten wie in deinem Beispiel. Wer sinnvollle Spieler zu sinnvollen Preisen anbietet wird sie auch los. Wer den erstbesten Spieler aus dem Nachwuchs zieht, um ihn zum Maximalpreis zu verkaufen hats schwer - warum auch kaufen, wenn mans selbst billiger produzieren kann?
Im Zweifelsfall passiert folgendes:

VincentDamphousse25 schrieb:

dadurch muss der Verkäufer ja noch wenn es sonst keinen Interessenten gibt, das Gehalt weiter zahlen. Kann also auch nach hinten gehen.

Durch die selbst einstellbaren Preise bekommt man, wenn man den Markt mal ausführlicher betrachtet, das Gefühl, dass viele Manager ihre Spieler nur noch zum Maximalpreis anbieten, statt sich mal zu orientieren, wie viel ein solcher Spieler auf dem Markt wert ist. Nicht jeder Spieler ist immer mehr wert als sein Grundwert...
Wenn die Spieler dann nicht gekauft werden und der Markt überfüllt ist kann das Spiel ja erstmal primär nix dafür.

VincentDamphousse25 schrieb:

wenn ich nicht sicher bin ob ich den Spieler behalte (hatte nachgeschaut, war Post #4616 smile) bis zur Rente, muss ich sie rechtzeitig verkaufen. Aber wann ist rechtzeitig? Wenn ich
für mich sage mit 32, ist vllt kein andere da der nen 32 Jährigen gebrauchen kann. Und dann? Kann ja auch nicht sein das ich dahin tendieren muss unter 30 SPieler zu verkaufen damit sie jemand nimmt.

Darin liegt doch ein sehr großer Reiz dieses Spiels: Man kann eben nicht alles zu 100% perfekt planen. Wenn man für jeden einzelnen Spieler schon vor dem Beginn seiner Karriere diese komplett durchplanen könnte wäre das Spiel äußerst langweilig, da null kompliziert.

Burschi schrieb:

Mein Wunsch wäre,einen 2ten Campplatz!Ich weiß,das es schon auf der Wunschliste steht und abgelehnt wurde roll. Aber,da es ja nun die Transfersperre gibt und der TM "schwächelt"...könnte man es ja nochmal in betracht ziehen wink

Die Transfersperre entzieht dem Markt sogar auf Dauer das von dir kritisierte "Überangebot". Wer gute Spieler will, kann sie sich nach wie vor problemlos mit einem Campslot herstellen, ich verstehe da nicht wirklich deine Argumentation, inwiefern ein zweiter Campplatz irgendwelche Problemlösungen bietet oder nötig wäre.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.pnghttp://bit.ly/2jZOU0X
http://bit.ly/2t4Ad0S

Thumbs up

4.684

Re: Wunschliste

Die Antwort liegt in deiner Frage roll.....Wie lange braucht es den,um 1 vernünftigen Spieler(Erf) G/V zu generieren...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_17785.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.685 Zuletzt bearbeitet von Burschi (2018-05-11 20:53:24)

Re: Wunschliste

Und wer verlässt sich den gern auf den TM  wink ....@Robin,großen Respekt für dich und dein Team...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_17785.png
https://bit.ly/2HZjKQ9

Thumbs up

4.686

Re: Wunschliste

Burschi schrieb:

Die Antwort liegt in deiner Frage roll.....Wie lange braucht es den,um 1 vernünftigen Spieler(Erf) G/V zu generieren...

Basierend darauf, dass ein Spieler mit 21 aus dem Nachwuchs kommt hast du 17*29 Tage Zeit bis er in Rente geht und du ihn ersetzen musst. Das sind 493 Tage, verteilt auf 16 Spieler im Kader kommst du auf ca 30-31 Tage Camp/Spieler, basierend darauf, dass jeder erst mit 21 ausm Nachwuchs kommt. Das reicht allemal um den Kader vernünftig überarbeiten zun können, auch wenn die Topspieler vielleicht mehr Campzeit brauchen, denn durch den TM kannst du das Team eben nebenbei immer mal wieder ein wenig verjüngen...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.pnghttp://bit.ly/2jZOU0X
http://bit.ly/2t4Ad0S

Thumbs up +1

4.687 Zuletzt bearbeitet von Packo (2018-05-12 09:30:39)

Re: Wunschliste

Sorry Burschi, auch ich bin strikt gegen deinen Vorschlag! 1 Campplatz genügt und hält die ganze Show einigermaßen in der Waage! Mit 2 Campplätzen verschiebt sich der ganze Spaß und zwar dahingehend, dass niemand mehr am TM kauft, sondern nur mehr ausbildet! Zudem: ALLE Manager haben nur 1 Campplatz...

Thumbs up

4.688

Re: Wunschliste

Packo schrieb:

Zudem: ALLE Manager haben nur 1 Campplatz...

Jup. Und wenn alle 2, 3 oder drölf haben, wird sich am Spiel nichts ändern. Die Spielerwerte werden zwar besser, aber die Spieler bleiben im Vergleich zu den Spielern der Gegner gleich stark/schwach. Dafür steigen die Ausbildungskosten dramatisch, ohne dass jemand die Einnahmen erhöht. Über den Transfermarkt wird sich dann erst recht nichts mehr verkaufen lassen und der Aufstieg wird auch nicht leichter.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11018.png

Thumbs up

4.689

Re: Wunschliste

Ich wäre auch für zwei Campplätze, aber nur, wenn man Spieler nur 1-2x auf Erfahrung campen kann. Sonst soll es so bleiben wie es ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png http://bit.ly/2jeSill

Thumbs up +1

4.690 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2018-05-12 11:03:23)

Re: Wunschliste

Sturmflut93 schrieb:

Ich wäre auch für zwei Campplätze, aber nur, wenn man Spieler nur 1-2x auf Erfahrung campen kann. Sonst soll es so bleiben wie es ist.

Das würde sowohl die Ausbildungs- als auch die Gehaltskosten erhöhen. Lassen wir es doch einfach so, wie es ist.

Mit den aktuellen Vorgaben kann ein neuer Manager, der gut plant und die Mittel des Spieles ausschöpft, in 30-40 Saisonen von Division 8 in Division 1 aufsteigen. Weder der Transfermarkt noch der Nachwuchsbereich werden ihn daran hindern.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

4.691

Re: Wunschliste

Spieler mit mehr als 40 oder 50 Erfahrung können nicht mehr ins Erfahrungscamp geschickt werden. Das wäre die Lösung aller Probleme.

Warum? Welche Probleme soll das Lösen? Soll doch jeder Manager selbst entscheiden, wie er seinen Campplatz nutzt. Wenn er einen Spieler 60 Tage campen will: bitte! Der Campplatz fehlt ihm für den nächsten Nachwuchsspieler.

Einschränkungen sind in diesem Bereich nicht sinnvoll, sondern nehmen dem Spiel einfach nur Handlungsoptionen.

Der EZM ist reine Mathematik. Im Bereich Nachwuchs/Camp ist das System sehr gut ausbalanciert und hat sich seit Jahren bewährt. Es kann nicht Zweck eines Manager-Spiels sein, den Spielern das Managen abzunehmen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +2

4.692

Re: Wunschliste

Entschuldigt mich wenn diese Aussage total daneben ist!

So wie ich das wahrnehme, rentiert sich für mich der Campplatz als Neuling nur dahingehend das ich Geld mit einem jungen spieler generiere.
Ab ins Camp damit und Stärke pushen und dann Hausnummer ums doppelte Verkaufen was ich an Geld ins Camp gesteckt habe.
Und dann wieder das selbe Spiel, solange bis ich mir am Transfermarkt ohne groß aufs Geld zu achten, Starke Spieler leisten kann um die 1. Division anzustreben.

Jetzt verstehe ich das sowas Zeit kostet und man da schnell mal 40 Saisonen dran arbeitet.
Aber noch nicht wie das dann währenddessen motiviert?
Wäre da nicht eine weitere Alternative, egal ob weiterer Campplatz oder ein Teamcamp in der Off-Season, eine Erweiterung zum "rein mathematischen" Manager-Spiel?
Dadurch wird der TM mMn nicht zerstört, sondern es gibt eine Verschiebung dahingehend, dass eben Mannschaften jünger werden und ältere Spieler günstiger. Diese somit wie in echt auch, in niedrigeren Ligen ihre letzten Jahre bis zur Pension abarbeiten und dann den Managern, die mit wenig Geld gut haushalten können(bzw. dies sinnvoller investieren) schneller zum Aufstieg in eine nächst höhere Liga verhilft.

Bitte berichtigt mich falls ich hier irgendwo einen Denkfehler habe. smile
Konstruktive Diskussionen sind immer hilfreich.

LG

Sour-Fox

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.693

Re: Wunschliste

@Sour_Fox, aus meiner Sicht siehst du das leider falsch. Am Ende muss es jeder selber wissen, aber ich würde mein Camp immer selber verwenden, egal in welcher Phase. Spieler campen und verkaufen rechnet sich in meinen Augen nie.

Thumbs up

4.694 Zuletzt bearbeitet von Jesuli (2018-05-13 09:29:38)

Re: Wunschliste

Brice schrieb:

@Sour_Fox, aus meiner Sicht siehst du das leider falsch. Am Ende muss es jeder selber wissen, aber ich würde mein Camp immer selber verwenden, egal in welcher Phase. Spieler campen und verkaufen rechnet sich in meinen Augen nie.

Der Brice, der machts spannend.

Zwischenstände der anderen Divisionspaarungen in der Drittelpause des Tickers:
a) möglich
b) schwer umsetzbar
c) nicht gewollt
d) ...

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up

4.695

Re: Wunschliste

Brice schrieb:

@Sour_Fox, aus meiner Sicht siehst du das leider falsch. Am Ende muss es jeder selber wissen, aber ich würde mein Camp immer selber verwenden, egal in welcher Phase. Spieler campen und verkaufen rechnet sich in meinen Augen nie.

Dann bleibt mir als einzige Einnahmequelle das Stadion? hmm
Zumindest in Division 8 und durch das Campen meiner Spieler sollte sich dann der Aufstieg ausgehen in die nächsthöhere Division und so weiter bis hoch zur Höchsten?
Wo bleibt dann der TM? Dann würde ja nie jemand einen Top-Spieler verkaufen und schon gar nicht einen alten Top-Spieler einkaufen zum überbrücken bis wieder ein Eigenbau diesen Spot ersetzen kann, weil ja diese Lückenfüller jeder selbst benötigt?
Und einen Top-Spieler im besten Eishockeyalter findet man dann auch nicht zu kaufen?

Ich glaub  ich hab hier irgendwo einen Denkfehler, wüsste aber nicht wo? hmm

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up +1

4.696

Re: Wunschliste

Du machst halt einfach keinen Gewinn mit dem Verkauf junger Topspieler. Beispiel: vor einiger Zeit hat jemand wirklich gute Spieler gezüchtet, waren U23 Stärke 90+ Erfahrung 80+.
Kann man schon ausbilden, kostet einen aber leicht 15mio +x€ und verkaufen kann man ihn vielleicht für 10mio.
Verkauf rechnet sich also nicht. Und Spieler U23 Stärke 70+ Erfahrung 10+ gibts zu viele und zu Preisen da kommt es mir billiger selbst einen aus Nachwuchs oder Draft zu holen. Mal davon abgesehen das man sportlich nichts mit ihnen anfangen kann.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_12506.png

Thumbs up

4.697 Zuletzt bearbeitet von tomrbg (2018-05-13 12:49:23)

Re: Wunschliste

Sour_Fox schrieb:

Wo bleibt dann der TM? Dann würde ja nie jemand einen Top-Spieler verkaufen und schon gar nicht einen alten Top-Spieler einkaufen zum überbrücken bis wieder ein Eigenbau diesen Spot ersetzen kann, weil ja diese Lückenfüller jeder selbst benötigt?/

Warum nicht? Es gibt genügend Gründe, Spieler abzugeben:
- Besseren Ersatz ausgebildet oder gekauft
- Passt nicht zur Altersstruktur der Mannschaft
- Geldprobleme
- zu starke 2. oder 3. Reihe
- Umfeldausbau soll finanziert werden
- Mannschaft geht pleite oder plant Neuanfang in den unteren Ligen

Jede einzelne dieser Möglichkeiten habe ich schon für Spielerkäufe genutzt.

Es gibt auch genügend Gründe, ältere Spieler zu kaufen:
- passt in die Altersstruktur der Mannschaft
- Stärkt eine bestimmte Position im Team
- überbrückt Ausbildungszeit eines oder mehrerer anderer Spieler
- wird als Ersatzspieler benötigt
- wird für Reihe 3 benötigt

Jede einzelne dieser Möglichkeiten hat mir schon zu Spielerverkäufen geholfen.

Wenn man seine Mannschaft nicht für die laufende Saison, sondern langfristig plant, gibt es absolut keinen Druck, kaufen oder verkaufen zu müssen. Irgendwann kommt der richtige Spieler auf den Markt, und irgendwann findet sich auch ein passender Käufer. "Schlechte" Spieler muss man auch nicht unbedingt verkaufen; man kann sie entlassen. Das kann man sich bei einer langfristigen Planung leisten.

Böse ist die Situation nur für Manager, die - am besten bis Saisonende - gleich drei Erstreihenspieler ersetzen müssen und nicht vorgeplant haben. Das ist aber kein Transfermarktproblem, sondern ein Management-Problem.

Edit: genauso böse ist die Situation für Manager, die 2 Tage vor Saisonende 2 Spieler aus dem Nachwuchs holen und diese unbedingt loswerden wollen. "We call it a Klassiker"

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up +7

4.698

Re: Wunschliste

Ich denke das Camp ist auch der billigste Weg für Anfänger das Team entscheidend zu verbessern ohne Geld für neue Spieler auszugeben. Ein starker Amateur kann schon Spaß machen und kostet kaum. Motiviert dann auch wieder.

@Jesuli, es ist möglich smile

Thumbs up +3

4.699

Re: Wunschliste

tomrbg schrieb:

Warum nicht? Es gibt genügend Gründe, Spieler abzugeben:
- Besseren Ersatz ausgebildet oder gekauft
- Passt nicht zur Altersstruktur der Mannschaft
- Geldprobleme
- zu starke 2. oder 3. Reihe
- Umfeldausbau soll finanziert werden
- Mannschaft geht pleite oder plant Neuanfang in den unteren Ligen

Jede einzelne dieser Möglichkeiten habe ich schon für Spielerkäufe genutzt.

Es gibt auch genügend Gründe, ältere Spieler zu kaufen:
- passt in die Altersstruktur der Mannschaft
- Stärkt eine bestimmte Position im Team
- überbrückt Ausbildungszeit eines oder mehrerer anderer Spieler
- wird als Ersatzspieler benötigt
- wird für Reihe 3 benötigt

Jede einzelne dieser Möglichkeiten hat mir schon zu Spielerverkäufen geholfen.

Wenn man seine Mannschaft nicht für die laufende Saison, sondern langfristig plant, gibt es absolut keinen Druck, kaufen oder verkaufen zu müssen. Irgendwann kommt der richtige Spieler auf den Markt, und irgendwann findet sich auch ein passender Käufer. "Schlechte" Spieler muss man auch nicht unbedingt verkaufen; man kann sie entlassen. Das kann man sich bei einer langfristigen Planung leisten.

Böse ist die Situation nur für Manager, die - am besten bis Saisonende - gleich drei Erstreihenspieler ersetzen müssen und nicht vorgeplant haben. Das ist aber kein Transfermarktproblem, sondern ein Management-Problem.

So hab ich das noch nicht betrachtet. Sorry fürs blöd daherreden sad
Ich bleib dann mal an meiner Vorgehensweise dran und campe meine jungen Spieler hoch smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_23758.png
Organisator: Alpen Hockey Cup
In der Ruhe liegt die Kraft.

Thumbs up

4.700 Zuletzt bearbeitet von Jesuli (2018-05-13 21:48:02)

Re: Wunschliste

Ein zweiter Campplatz klingt jetzt generell nicht schlecht. Ich hatte auch oft Momente, wo ich Amateure etwas hochziehen wollte, weil mir deren Namen gefallen, zeitgleich musste ich meine erste Reihe konkurrenzfähig halten. Ob sich ein Manager die Ausgaben für zwei Campplätze leisten kann liegt ja am Manager selbst.
Interessant werden würde es meiner Meinung nach, wenn das Trainingscamp genauso wie das Nachwuchszentrum erst ausgebaut werden muss um über gewissen Stärke/Erfahrungswerte hinaus campen zu können.
Managerspiel hin oder her, Aufbausimulation gehört auch dazu smile

@Brice, na das klingt doch gut. Wäre eine tolle Überraschung zum Kindertag big_smile

http://i.imgur.com/50qn3oZ.png
Ned: Phil?
Phil: Ned?
[Punches Ned in the face]

Thumbs up