Re: DEL Saison 2016/2017

Bei Iserlohn läufts ja diese Saison mal richtig roll Die ersten 30 Minuten sahen ja noch halbwegs passabel aus, aber 59(!) zu 15 Torschüsse sagen ja alles roll Da wächst einfach kein Team zusammen diese Saison... Und Lange und Pickard können einem bei dieser Defensive besonders Leid tun - da macht Pickard 53 Saves in einem Spiel und verliert trotzdem 6:1? Oh man...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3574.png
Eishockey-Kenntnis der Alteingesessenen: "Wir kennen Deilinghofen, aber wo in aller Welt ist Iserlohn?"
Managername im Spiel: Weber

Thumbs up

102

Re: DEL Saison 2016/2017

53 Saves sind heftig. Die Roosters hatten dann scheinbar über die letzten zwei Saisons doch zu viele Abgänge und nicht immer hat man halt ein glückliches Händchen bei der Auswahl von Kanadiern mit deutscher Ur-Oma big_smile Ich kann den Roosters nur wünschen das man trotzdem am Coachingstaff festhält. Bin am Sonntag da gegen die DEG, habe Karten gewonnen big_smile
Das Niveau in der DEL ist meiner Meinung nach wieder gefallen. Eine Zeit lang sah das eigentlich alles recht ordentlich aus, aber diese Saison habe ich kaum gute Spiele gesehen, da sind teilweise schon echt heftige Fehler dabei die für einen Profi eigentlich nicht akzeptabel sind.

103

Re: DEL Saison 2016/2017

Zum Niveau, man muss halt damit arbeiten was da ist. Und da ist man in der DEL in der Hckey Nahrungskette nicht wirklich am Ende angesiedelt. Aber aufgefallen ist mir, nachdem ich den Spengler Cup und die Diskussion in der Schweiz mit Null Toleranz mitgenommen habe, dass es zu viele Haken und Stockschlag Sachen in der DEL gibt,.die laufen gelassen werden (bis ab und an 5 Minuten vor Schluss dann mal ein Pfiff kommt, der das Spiel auf den Kopf stellen kann mit einem PP). Hier würde ich mir eine strengere Linie wünschen, wie es international eher gegeben ist. So kommt es zu mehr PP, was den Skill Spielern hilft, und wenn sich jeder an die Linie angepasst hat, kann ein Skill Spieler sich eher entfalten - das ist es ja, was man sehen will. Just my 2 Cents wink

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2263.png

Thumbs up

104

Re: DEL Saison 2016/2017

Pasanen und der Möchtegern Superstar, PK von gestern:

https://youtu.be/ILVs50_Vj8k?t=60

105

Re: DEL Saison 2016/2017

Als Trainer ist Pasanen doch selbst dafür verantwortlich, wer auf dem Eis steht und wenn er das Gefühl hat, dass Jones die Mannschaft vor allem schwächt, dann darf er ihn halt nicht mehr spielen lassen.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

106

Re: DEL Saison 2016/2017

Scheinbar nicht. Am Ende sagt er ja solche Entscheidungen trifft Karsten Mende und gut möglich das einige einen Vertrag haben mit zugesicherter Eiszeit oder sowas. Man kann ja leider auch keine Eiszeiten sehen für die DEL.

107

Re: DEL Saison 2016/2017

sollte sich pasanen da nicht mal fragen,
was er dann eigentlich in iserlohn macht?
zeugwart?
wer sich schon auf einer pk
solche luft macht,braucht doch für diszi's
eigentlich keinen manager.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_5811.png

Thumbs up

108

Re: DEL Saison 2016/2017

Nur mal aus generellem interssen, gibt es eigentlich für die Schiedsrichter in der DEL ein bewertungsverfahren wie beim Fußball, so dass die dann in den unteren Liegen pfeifen müssen, wenn es zu viele Fehlentscheidungen gibt?

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10361.png

Thumbs up

109

Re: DEL Saison 2016/2017

Es gibt auf jeden Fall Schiedsrichterbeobachter. Welche Folgen dann aus diesen Beobachtungen gezogen, weiß ich aber auch nicht.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

110

Re: DEL Saison 2016/2017

Ich glaub ja nicht das die Roosters die Pre Playoffs noch gepackt hätten, selbst wenn sie gegen die Ice Tigers gewonnen hätten und mir war das eh egal, aber die Schiedsrichter Leistung war gestern wirklich eine Katastrophe. Habe nur das letzte Drittel gesehen und der Check von Mebus gab 2 Minuten für Behinderung? Dann 2 Minuten vor Spielende gibt es einen Wechselfehler gegen die Roosters wo alle Spieler in der Wechselzone sind, sogar schon an der Bandentür rausgehen und dann gibt es kurz vor Ende noch 2+2+10 für Capurusso wegen Haken und Meckerns, das Haken war klar, aber damit war es auch gut. Hoffe das in den Playoffs besser gepfiffen wird.

http://i.giphy.com/Es7MlgJXIfvqg.gif

111

Re: DEL Saison 2016/2017

in der DEL wird in letzter zeit eh sehr schlecht gepfiffen...das ist schon immer wieder auffällig wie schlecht die schiedsrichter sind

Thumbs up

112

Re: DEL Saison 2016/2017

An den Schiedsrichtern zu meckern ist ja meistens auch immer einfach und durch die Vereinsbrille dann sowieso. Manche Entscheidungen sind da durchaus auch knifflig und erst im Video deutlich zu sehen. Mir kommt es aber öfter so vor das Sachen schief laufen die man eigentlich üben kann, wie Stellungsspiel, Absprache mit den Linesman, Sonderregeln etc. Vermutlich fehlt es da auch an Weiterbildung und Trainings von der DEL aus.

Abgesehen von dem Telekom Deal passiert da ja auch sonst wenig. Die Homepage kann man mögen oder es lassen, aber die Chance mal neues zu präsentieren nehmen sie auch nicht wahr. Warum gibt es immer noch keine Statistiken zu Hits und Blocks? Hinweise zur Eishockey WM sucht man auch vergebens. Auf Reaktionen im Social Media brauch man bei Fragen gar nicht hoffen. Nicht mal Standard Antworten gibt es.

113

Re: DEL Saison 2016/2017

alleine was da an torraum-abseits unterschiedlich ausgelegt und entschieden wird ist schon schlimm...und dann kommt pro spiel meist mindestens noch eine krasse fehlentscheidung dazu...hab in den letzten wochen glaub kein spiel gesehen, das fehlerfrei und souverän geleitet wurde...

Thumbs up

114

Re: DEL Saison 2016/2017

Viel schlechter als in der Vorsaison find ichs nicht unbedingt, ist aber weiterhin unterirdisch. Bei vielen fehlt mir da über die vollen 60 Minuten eine klare Linie. Erst wird alles gepfiffen, dann wieder 10 Minuten lang nix mehr. Bringt schlichtweg keine Ruhe ins Spiel...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9173.png
http://bit.ly/2jZOU0X
http://fs5.directupload.net/images/170208/p8mgtbzq.png

Thumbs up

115

Re: DEL Saison 2016/2017

Tja schade damit ist das Halbfinale für mich wieder total uninteressant. München gegen Berlin vielleicht noch etwas, aber das Klatschpappenfestival zwischen Wolfsburg und Nürnberg werde ich sicherlich nicht sehen, auch wenn es durchaus gute sportliche Qualität haben wird. Denke es wird dann auch wieder auf das Finale München gegen Wolfsburg hinauslaufen.

Unterm Strich hat es Wolfsburg gegen die Haie am Ende mehr verdient. Die Offensive der Haie war ein einziger Totalausfall, fast schon peinlich wenn man bedenkt wer da alles rumläuft. Einzig die Einstellung hat in den letzten Spielen gestimmt, da kann man nichts anderes sagen. Ich bin auch weiterhin sehr skeptisch was das Coaching von Herrn Clousten angeht. Erst hatte er seine Mannschaft bis Spiel 4 nicht im Griff und dann war die neue Taktik einfach 50 Minuten Eiszeit für Lalonde, der wird es schon machen. Das gab es schon mit Holmqvist und hat auch nicht geklappt. Warum Ehrhoff gestern so wenig Powerplayzeit bekommen hat ist mir auch nicht klar. Ich hätte vielleicht auch mal Uvira spielen lassen, der hat einen guten Eindruck gemacht in den Playoffs, zumal von Gogulla und Jones ja einfach nichts kam. Mir war das alles zu ideenlos und das man es erst in Spiel 5 schafft sich auf einen Gegner einzustellen gegen den man in der laufenden Saison schon 8 Spiele absolviert hat finde ich sehr sehr schwach. Schade.