Thema: Saison 86

Direkt zu Beginn fast mein gesamtes Geld in einen jungen Goalie, der sich unvorsichtig auf dem Transfermarkt herumtrieb, gesteckt. Damit ist der Posten aber für die nächsten Seasons auch fest besetzt, der Rest der Saison dient nunmehr dem Geld sammeln ^^

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_10687.jpg

Thumbs up

2

Re: Saison 86

Nach dem unerwarteten Geldsegen durch den Aufstieg in Division 1 geht es wieder "nur" um den Klassenerhalt. Wird diese Saison recht spannend, weil viele Teams personell Federn lassen mussten. Die Gs hoffen, irgendwie mitschwimmen zu können und die Klasse zu halten. Weitere sportliche Ziele gibt es eigentlich nicht, lediglich eines: möglichst viele "überlegene" Gegner zu ärgern. Wie immer halt smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

3

Re: Saison 86

30 Punkte und alternde Spieler ersetzen sind das Ziel

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

Re: Saison 86

Den Versuch unternehmen die Skandinavien Premier Division zu halten und hoffen irgendwo ein oder zwei Verteidiger zu finden, die ins Stärkefeld passen und mir ermöglichen meinen Youngster, den ich nicht ausbilden kann (Camp voll) zu verkaufen!

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4468.jpghttp://s4.postimg.org/ahezcar19/Centurionbanner.png

Thumbs up +1

5

Re: Saison 86

Matt schrieb:

30 Punkte und alternde Spieler ersetzen sind das Ziel

Saisonziel nahezu erreicht
Deswegen wird ein höheres Ziel gesteckt
Die erste playoffrunde ist das Ziel

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

Re: Saison 86

Ach ist das mühsam diese Saison. Noch 5 Spiele zu absolvieren und drei davon sind Forfait-Siege. Insgesamt haben wir nun 6 (!) inaktive Teams in unserer Liga und 3 der aktiven Teams sind absolut übermächtig. Einfach frustrierend, vor allem weil so auch die Spielerentwicklung auf der Strecke bleibt, abgesehen vom Spielspass, wenn es nur um den 4. Playoff-Platz geht in der Saison.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

Re: Saison 86

@Sturmflut: Du warst mal deutlich höher in der Liga, hättest das beibehalten, dann hättest das aktuelle Problem wohl nicht!? *duck und weg lauf*

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4468.jpghttp://s4.postimg.org/ahezcar19/Centurionbanner.png

Thumbs up +1

8 Zuletzt bearbeitet von Sturmflut93 (2015-11-07 00:05:56)

Re: Saison 86

Es ist spät am Abend, doch da kam FelixVonHagen,
so ein Kommentar, ich muss ihn wohl schlagen...

big_smile

Ne, Spass beiseite, natürlich hab ichs da übelst versaut, aber so eine Anzahl von Ausstiegen habe ich selbst in meiner Anfangszeit noch nicht erlebt. big_smile

Falls es möglich wäre, würde ich auch mein altes Team reaktivieren, nicht wegen der besseren Platzierung, aber wegen der Hall of Fame Records. Vielleicht wäre das ja mal möglich? *ganz lieb zu Brice guck* big_smile

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_11772.png

9

Re: Saison 86

Matt schrieb:
Matt schrieb:

30 Punkte und alternde Spieler ersetzen sind das Ziel

Saisonziel nahezu erreicht
Deswegen wird ein höheres Ziel gesteckt
Die erste playoffrunde ist das Ziel

Hätte ich mal nichts gesagt
In 5 spielen 1 Punkt
Und somit noch keine 30 Punkte

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_6928.png

Thumbs up

10

Re: Saison 86

EZM Stats für Saison 86 am Ende der Hauptrunde:

Torfabrik: Knoxville Knights - 239 Tore
Schießbude: Flyers - 647 Gegentore
Im Vorteil: EHC Woelfe Freiburg - 131 x in Überzahl
Im Nachteil: Canadian Pandas - 221 x in Unterzahl
Zuschauermagnet: Pittsburgh Pens - 24999 Zuschauer im Schnitt
Torjäger: Usko Yli-Sirniö - Tampere JK - 47 Tore
Bestes Auge: Risto Hirvensalo - Tampere JK - 57 Vorlagen
Allrounder: Usko Yli-Sirniö - Tampere JK - 86 Punkte
Guckt lieber zu: Stenkil Sillen - Hechte - 74 Strafminuten
Dauerbrenner: Peter Heiß - KY Foxes 14 - 617 Minuten Eiszeit
Unüberwindbar: Ed Garske - GermanVikings - 98.21% Fangquote 
Körpereinsatz: Philip Reiner - Skonto Riga - 60 Checks 
Mutig: Colby Davenport - Flyers - 66 Blocks

11

Re: Saison 86

tomrbg schrieb:

Die Gs hoffen, irgendwie mitschwimmen zu können und die Klasse zu halten. Weitere sportliche Ziele gibt es eigentlich nicht, lediglich eines: möglichst viele "überlegene" Gegner zu ärgern. Wie immer halt smile

Eine sehr knappe Saison. Klassenerhalt wurde erst am letzten Tag entschieden. Zwei Verletzungen, jeweils zum absolut ungünstigsten Zeitpunkt der Saison, brachten Niederlagen gegen schlagbare Gegner. Der letzte Platz, der sicher zum Abstieg geführt hätte, wurde am Ende glücklich vermieden.

Wirtschaftlich und in der Nachwuchsarbeit befinden sich die Gs im Höhenflug. Alles läuft voll nach Plan. In ca. 4-6 Saisonen wollen die Gs wieder konkurrenzfähig sein.

Insgesamt haben die Gs, das kann man bereits jetzt sagen, von der Umgestaltung der Ligenstruktur enorm profitiert.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

Re: Saison 86

Den Versuch unternehmen die Skandinavien Premier Division zu halten und hoffen irgendwo ein oder zwei Verteidiger zu finden, die ins Stärkefeld passen und mir ermöglichen meinen Youngster, den ich nicht ausbilden kann (Camp voll) zu verkaufen!

Ja, erstes Ziel Klassenerhalt am Ende geschafft, wenn auch nur innerhalb der Playdowns, Verteidiger suche nur mittelmässig zufrieden abgeschlossen, Youngster trotzdem verkauft, ich bin also am Ende relativ zufrieden mit dem Ergebnis.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_4468.jpghttp://s4.postimg.org/ahezcar19/Centurionbanner.png

Thumbs up