Thema: Saison 83

Sehr starke Auf- und Absteiger und zahlreiche Abgänge starker Spieler prägen die Liga in dieser Saison. Die Mannschaften sind auf ein fast einheitliches Stärkeniveau zusammengerückt - nur meine nicht. Rechnerisch sind 10 von 11 Gegnern stärker als die Gs, und daran wird sich zunächst auch nichts ändern.

Die Entwicklung der Mannschaft läuft nach Plan, dennoch wird es eine harte Saison. Ziele:

- Einen neuen, starken Spieler kaufen oder die finanziellen Voraussetzungen für eine Neuverpflichtung in Saison 84 schaffen
- Playdowns vermeiden. Rechnerisch nicht möglich, aber die Gs sind zuversichtlich, den Wettbewerb wieder ärgern zu können

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

2

Re: Saison 83

Es ist soweit, die EZMA hat in Leon Höller von den Eiskillern seinen ersten Spieler mit über 1000 Scorerpunkten in seiner Karriere. Herzlichen Glückwunsch!
http://www.eiszeit-manager.de/buero/spi … _id=201905

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_2464.png

Thumbs up

3

Re: Saison 83

Hubert schrieb:

Es ist soweit, die EZMA hat in Leon Höller von den Eiskillern seinen ersten Spieler mit über 1000 Scorerpunkten in seiner Karriere. Herzlichen Glückwunsch!
http://www.eiszeit-manager.de/buero/spi … _id=201905

Kein Wunder. Der hat S90/E90 und noch nie höher als Liga 6 gespielt...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up

Re: Saison 83

Meine Ziele diese Saison:
-Erweiterung des Stadions (jetzt war ja bei mir mal sicher so um die 3 Saisonen Ausbaupause)
-Playdowns (wenn möglich) meiden
-Die abgegangenen Vereinslegenden würdig ersetzten
-Das Team auf Wunschgröße anpassen

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_9631.png
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg/200px-%C3%96sterreichische_Eishockey-Liga_Logo.svg.png

Thumbs up

Re: Saison 83

tomrbg schrieb:
Hubert schrieb:

Es ist soweit, die EZMA hat in Leon Höller von den Eiskillern seinen ersten Spieler mit über 1000 Scorerpunkten in seiner Karriere. Herzlichen Glückwunsch!
http://www.eiszeit-manager.de/buero/spi … _id=201905

Kein Wunder. Der hat S90/E90 und noch nie höher als Liga 6 gespielt...

Ein vergeudetes Talent...

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_7584.pnghttp://fs5.directupload.net/images/151203/89vjtbs9.png

Sieg oder Spielabbruch!

Thumbs up

6

Re: Saison 83

tomrbg schrieb:

Sehr starke Auf- und Absteiger und zahlreiche Abgänge starker Spieler prägen die Liga in dieser Saison. Die Mannschaften sind auf ein fast einheitliches Stärkeniveau zusammengerückt - nur meine nicht.

So war es dann auch. Die Gs waren auf dem 10. Platz. Bis zum vorletzten Spieltag hatten wir (nicht nur rechnerisch!) die Chance, in die Playoffs zu kommen. Die anderen Mannschaften waren - bis auf einen Ausreißer nach unten - alle in etwa auf Augenhöhe.

Playdowns vermeiden. Rechnerisch nicht möglich, aber die Gs sind zuversichtlich, den Wettbewerb wieder ärgern zu können

Überraschung: die Gladiators waren erstaunlich stark. Wir haben wirklich einige Manager ziemlich ärgern können.

Allerdings waren wir nur stark, wenn wir in Vollbesetzung spielen konnten. Insgesamt 4 (!) verletzte Spieler, darunter der beste Stürmer und der Torwart. Zwei Tage lang waren drei Spieler gleichzeitig verletzt.

Diese Situation führte, trotz einiger Achtungserfolge, zu einem vor allem finanziell schlechten Saisonergebnis. Unterm Strich haben die Gs eine der übelsten Spielzeiten hinter sich, seit sie im EZM antreten.

Durch die platzierungsbedingt schlechten Einnahmen ist der Nachwuchs gerade noch so gefördert worden, dass die langfristige Planung nicht gefährdet ist. Rücklagen konnten diesmal nicht ausgebaut werden, was gerade im Hinblick auf die Neustrukturierung des EZM ärgerlich ist.

http://www.eiszeit-manager.de/images/signaturen/ezm_sig_3779.png

Thumbs up